Weihnachtsmann basteln vorlage

Weihnachten – das Fest der Liebe und das Fest der Dekoration. Wir zeigen in dieser Anleitung Schritt für Schritt, wie man einen Origami Weihnachtsmann falten kann. Der Nikolaus aus Papier ist wirklich nicht kompliziert und daher perfekt geeignet für Anfänger. Neulinge werden sofort Gefallen finden an der japanischen Faltkunst – versprochen!

Anleitung – Origami Weihnachtsmann

Sie benötigen für einen Origami Weihnachtsmann:

  • ein zweifarbiges Blatt Origami-Papier
  • Falzbein
  • Filzstifte

Tipp: Ein Falzbein aus Holz oder Plastik kann man in jedem gut sortierten Bastelgeschäft für ein paar Euro kaufen. Die Anschaffung lohnt sich vor allem, wenn Sie Gefallen an Origami gefunden haben – mit einem Falzbein werden die Faltungen besonders akkurat.

1. Schritt: Das Blatt Origamipapier wird mit der bemusterten oder farbigen Seite nach oben auf den Tisch gelegt. Im Anschluss falten Sie eine diagonale Linie und die beiden Mittellinien. Die drei Faltungen werden immer wieder geöffnet.

2. Schritt: Wenden Sie das Papier auf die Rückseite. Es muss so vor Ihnen liegen, dass die diagonale Faltung von oben links nach unten rechts verläuft.

3. Schritt: Klappen Sie jetzt die untere Kante nach oben hin zur Mittellinie. Diesen Falz öffnen Sie danach wieder. Anschließend falten Sie die rechte Kante hin zum senkrechten Mittelfalz.

4. Schritt: Danach wenden Sie das Papier erneut auf die Rückseite – platzieren Sie es so vor sich, dass die eben gefalteten Schnittpunkte zu Ihnen zeigen.

5. Schritt: Die nach unten zeigende Spitze falten Sie hoch bis zum Mittelpunkt. Die Faltung wird wieder geöffnet.

6. Schritt: Anschließend falten Sie dieselbe Spitze erneut, aber dieses Mal nur bis zur Faltung aus dem vorherigen Schritt. Öffnen Sie die Faltung wieder.

7. Schritt: Wiederholen Sie Schritt 6, belassen Sie die Faltung aber bei.

8. Schritt: Anschließend schlagen Sie die Spitze in der Hälfte einmal ein. Danach wird der so entstandene Streifen noch ein zweites Mal eingeschlagen.

9. Schritt: Drehen Sie das Papier zurück auf die Rückseite und falten Sie das Papier, wie auf den Bilder zu sehen ist, zusammen.

10. Schritt: Drehen Sie das Papier um 180 °. Die untere Spitze wird dann komplett hoch gefaltet.

11. Schritt: Im Zick-Zack falten Sie die Spitze nun dreimal nach unten.

12. Schritt: Im Anschluss wird der Origami-Weihnachtsmann wieder gewendet. Falten Sie die linke und rechte Spitze hin zur Mitte. Es entsteht wieder ein Quadrat.

13. Schritt: Die seitlichen Ecken werden jetzt noch einmal nach innen gefaltet. Falten Sie dabei die kompletten Lagen um. Das wird jetzt etwas schwieriger, da das Papier schon mehrfach gefaltet wurde.

14. Schritt: Anschließend klappen Sie untere Spitze ein kleines Stück nach oben ein.

15. Schritt. Wenden Sie den Origami Weihnachtsmann und verpassen Sie ihm mit Filzstiften Augen, Nase, Mund und Knöpfe! Fertig ist der selbst gestaltete Origami-Weihnachtsmann!

Den Nikolaus aus Papier können Sie nun auf viele verschiedene Weisen verwenden – ob als Weihnachtsbaumschmuck, Deko für die Geschenke oder den Adventskranz.

Anleitungs-Video

Bewegte Bilder kann man manchmal etwas besser verstehen, daher finden Sie hier auch noch ein Video, das jeden Schritt ganz genau zeigt. So wird der Origami Weihnachtsmann auf jeden Fall was!

Weitere Anleitungen

Origami bietet Ihnen viele Möglichkeiten für gefaltete Tiere, Objekte oder auch Blumen. Hier finden Sie eine Vielzahl kreativer Anleitungen aus unserem Origami Repertoire.

  • Origami Tannenbaum
  • Origami Stern falten
  • Origami Schleife
  • Origami Schmetterling
  • Origami Fisch falten
  • Origami Hase
  • Origami Tulpe

Fensterbilder basteln

Fensterbilder sind für Kinder ein guter Einstieg mit dem basteln zu beginnen. Zusätzlich ist es ein schönes Geschenk, welches jedes Jahr zu Weihnachten wieder hervorgeholt werden kann – Selbst nach Jahren freut man sich so noch über das vom Kind hergestellte Fensterbild. Allerdings gibt es auch sehr professionelle und durchaus schwierige Vorlagen um Fensterbilder selbst zu machen. Wir stellen Ihnen auf dieser Seite die unterschiedlichsten Vorlagen vor, welche sich sowohl für Kinderzimmer, als auch für Erwachsene eignen.

Kostenlose Fensterbild-Vorlagen für Weihnachten

25 kostenlose Fensterbilder Vorlagen
für jede Jahreszeit

Weihnachtliche Fensterbilder
Engel, Sterne, Herzen, Schneemänner und der Weihnachtsmann bei

Fensterbilder für Feiertage
neben Weihnachten auch für Ostern uns Halloween

Schmetterling für Kinder
einfach aus Tonpapier zu basteln (aber eher für den Frühling oder Sommer)

Videoanleitung Fensterbilder

Hier finden Sie einige Anregungen für weihnachtliche Fensterbilder und gleich dazu noch die passende Musik 😉

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm) ×Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. (* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm) ×Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. Nicht verfügbar Bei Amazon ansehen * (* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm) ×Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Fensterbilder entfernen

Immer wieder bekommen wir Zuschriften mit der Frage, wie man Fensterbilder entfernen kann. Vorsicht,hier liegt eine missverständliche Beschreibung vor. Fensterbilder schneidet man in der Regel aus Papa aus und klebt sie dann mit einem Klebestreifen auf das Fenster. Wie man diesen wieder entfernt, erklärt sich vermutlich von selbst 😉
Anstatt „Fensterbilder entfernen“ meinen die meisten also eher Windowcolor entfernen. Windowcolors sind Vorlagen zum direkten Aufkleben oder sogar zum Aufsprühen auf das Fenster. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Windowcolor Fensterbilder vom Fenster oder Glas zu entfernen.

  1. Am schnellsten geht es aber, wenn Sie das Windowcolor-Bild mit einem essig-getränkten Tuch betupfen. Nach ein paar Minuten hat der Essig sein Wirkung entfaltet und Sie können das Windowcolor ganz einfach abziehen und das Glas anschließend mit Wasser sauber abspülen.
  2. Alternativ kann man das Bild mit Hitze behandeln, also z. B. eine Minute lang mit einem Föhn auf heißer Stufe behandeln. Dadurch weicht der Kleber hinter dem Bild auf und es lässt sich im Anschluss gut abziehen.
  3. Eine Zeitung in Wasser tränken, kurz auswringen und dann auf die Scheibe über das Fensterbild legen. Nach 2 Minuten kann man die Zeitung zusammen mit dem Windowcolor-Fensterbild anziehen.

Was Sie hingegen nicht machen sollten ist ein Messer oder irgendwelche Schaber (wie z.B. für das Ceranfeld) zu benutzen, denn damit können Sie im Zweifel die Fensterscheibe zerkratzen.

Einen kleinen Weihnachtsmann basteln

So einfach kannst du einen Weihnachtsmann basteln. Er passt zum gefaltetem Schneemann. Die beiden Gefährten sind echt süß. Schritt für Schritt wird er dir gelingen! Tipp: Du kannst den kleinen Weihnachtsmann auch als Geschenkanhänger verwenden.

Du benötigst dafür:

  • 1 Quadrat aus rotem Papier (ca. 15×15 cm)
  • etwas weißes Papier
  • Stifte für Augen und Nase
  • Watte
  • Klebstoff

Bastelanleitung für einen Weihnachtsmann

  • Lege das Papierquadrat vor dich.

  • Falte zuerst die Diagonalen.

  • Falte dann auch die senkrechte und die waagerechte Mittellinie.

  • Jetzt falte eine Ecke zum Mittelpunkt.

  • Falte dann auch die anderen Ecken zum Mittelpunkt.

  • Drehe das Papier um und falte wieder alle Ecken zum Mittelpunkt.

  • So sieht es dann aus.
  • Wende das Papier noch einmal und falte die Ecken ein drittes Mal zum Mittelpunkt.
  • So sieht es dann aus.
  • Wende das Papier und lege es wie auf dem Bild vor dich.
  • Das Papier besteht aus 4 Quadraten, die jeweils in 2 Dreiecke unterteilt sind.
  • Jetzt stecke einen Finger in das obere Dreieck vom linken Quadrat und ziehe die innere Spitze nach außen.
  • So soll es dann aussehen.
  • Dreh die Figur um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn.
  • Stecke deinen Finger zwischen die beiden Dreiecke des linken Quadrats und ziehe die innere Spitze nach außen.
  • So soll es dann aussehen.
  • Dreh die Figur wieder um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn
  • Stecke einen Finger in das obere Dreieck des linken Quadrats und ziehe die Spitze wie auf dem Bild nach außen.
  • So soll es aussehen.
  • (Es ist schwierig zu beschreiben, aber eigentlich einfach zu falten.)
  • Jetzt schneide ein weißes Dreieck für das Gesicht aus.
  • Klebe es an und male Augen und Nase auf.
  • Dreh die Figur um und klebe die abstehenden Ecken fest (damit der Weihnachtsmann besser steht).
  • Klebe zum Schluss noch die Watte an.
  • Fertig ist der Weihnachtsmann.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.