Weihnachtsgeschenkideen zum selber machen für eltern

Inhalte

Die schönsten Weihnachtsgeschenke einfach selber machen!

  • Weihnachtsgeschenke einfach selber machen!

    Du suchst kreative Geschenke, aber der Weihnachtskaufrausch hängt dir zum Hals heraus? Selbstgemachte Geschenke sind die besten! Mit den Ideen und Anleitungen dieser Bildergalerie hast du Spaß beim Selbermachen – und machst den Beschenkten doppelt Freude.

    Noch mehr Ideen:

    • 15 ausgefallene Geschenke, die Gutes bewirken
  • Säckchen für Weihnachtsschenke selber machen

    Schon für sich ein schönes Geschenk: Das Geschenke-Säckchen im Nikolaus-Style. Kaufen muss man das nicht – denn mit unserer Anleitung kann man es auch selber machen.

    DIY-Anleitung:

    • Nikolaussäckchen aus Jute selber nähen
  • Oder: Das Utopia-Buch verschenken!

    Du kommst eigentlich gar nicht dazu, was zu kochen oder zu backen? Dann verschenke das Utopia-Buch „Meine Reise nach Utopia“. In 52 Themenwochen gibt es jede Menge Infos und Tipps – vom minimalistischen Kleiderschrank bis hin zum nachhaltigen Badezimmer. Spezielle Impulsseiten regen wöchentlich an, Neues zu wagen, Bedenken zu überwinden und Kraft für Veränderungen zu sammeln.

    • Hier mehr zum Utopia-Buch „Meine Reise nach Utopia“.
    • Kaufen beim Buchhändler ums Eck – oder online** bei Buch7.de – Amazon – Avocadostore.de – oekom-Verlag.
  • Stoff-Lesezeichen selber machen

    Ein paar Stoffreste, eine Sticknadel, etwas Feinwollgarn, ein Stück Siebleinen reichen aus, um aus Resten ein wunderschönes Lesezeichen zu sticken.

    Zur einfachen DIY-Anleitung:

    • Lesezeichen aus Stoff selber machen
  • Badekugeln selber machen

    Badekugeln und Badepralinen – im kalten Winter der Hit unter den selbstgemachten Weihnachtsgeschenken! Was kaum einer weiß: Dieses duftende und sprudelnde Geschenk kann man ganz einfach selber machen!

    Zur Anleitung:

    • Badekugeln selber machen: Rezept mit natürlichen Zutaten
  • Selbstgemachte Bratapfel-Marmelade

    Bratapfelmarmelade verleiht deinem Frühstück einen weihnachtlichen Touch. Der Fruchtaufstrich besticht durch sein würzig-süßes Aroma und lässt sich unkompliziert und schnell zubereiten.

    Ein schönes Geschenk aus der Küche:

    • Bratapfelmarmelade: Ein weihnachtliches Rezept
  • Kochbox selber machen

    Kochboxen sind im Abo ein beliebtes Geschenk. Kreiere doch einfach selbst eine Kochbox, beschenke damit Freunde und Familie. Damit hast du nicht nur ein individuelles günstiges Geschenk, die Zusammenstellung macht auch noch Spaß.

    • Kochbox einfach selber machen

    Lies auch: Die besten Weihnachtsgeschenke-Ideen für Männer

  • Saisonkalender verschenken & Bäume pflanzen

    Zwar nicht selbst gemacht, aber dennoch ein nachhaltiges Geschenk für das ganze Jahr: Unser Utopia-Saisonkalender sagt dir, wann bei uns welches Obst und Gemüse Saison hat.

    Den Saisonkalender kannst du jetzt endlich auch bestellen: In A3 auf festem Naturpapier aus Recyclingmaterial und mit dem Blauen Engel zertifiziert.

    Und das Beste: Die Organisation Plant-for-the-Planet pflanzt für jeden verkauften Kalender einen Baum.

  • Do-it-Yourself: Stofftasche bemalen

    Ein simpler Stoffbeutel ist immer noch die nachhaltigste Variante, um Einkäufe nach Hause zu tragen. Selbstbemalt eignet er sich als wunderbares Weihnachtsgeschenk für Freunde und Verwandte.

    Hier geht’s zur Anleitung:

    • Do-it-Yourself: Stofftasche selber bemalen
  • DIY: Upcycling-Stoffbeutel selber nähen

    Auch die Tasche selbst kann man selbst machen: In unserer Anleitung zeigen wir dir, wie du einen Stoffbeutel ganz einfach selber nähen kannst. Alles was du dafür brauchst, sind alte Stoffreste und eine einfache Nähmaschine.

    Zur Näh-Anleitung:

    • DIY: So nähst du einen Jutebeutel ganz einfach selber

    Lies auch: 8 überraschende Upcycling-Weihnachtsgeschenke

  • Brownie-Backmischung selber machen

    Ein schönes kleines Geschenk aus der Küche – zum Beispiel für Freunde, die gern Süßes essen, aber keine großen Backtalente sind. Diese Fertig-Backmischung für leckere Schoko-Nuss-Brownies kannst du ganz schnell und einfach selber machen.

    Zur Anleitung:

    • Geschenke selber machen: Brownie-Backmischung im Glas
  • Kerzen selber machen

    Klimafreundliche Kerzen sind schwer zu finden, und bei schönen Kerzen lässt sich über Geschmack sicher streiten. Warum sie also nicht selber machen? So werden sie ganz individuell – und eignen sich damit auch sehr gut als Weihnachtsgeschenk. Selbstgemachte Kerzen sind nicht schwer zu machen.

    Hier die Anleitung:

    • Kerzen selber machen – die Anleitung
  • Weihnachtsgeschenke selbstgemacht: leckere Pralinen

    Weihnachtsgeschenke selber machen ist immer ein Risiko, wenn das Geschenk zu ungewöhnlich ist – Pralinen hingegen gehen immer!

    DIY-Tipp:

    • Pralinen selber machen – so gelingt es auch Anfängern

    Lies auch: Geschenke aus der Küche

  • Verpackung für Geschenke selber machen

    Teures Geschenkpapier kaufen, das danach sowieso gleich im Müll landet – das muss nicht sein. Utopia hat Ideen gesammelt, wie du deine Geschenke dieses Jahr nachhaltig und originell verpacken kannst – vom selbst gemachten Geschenkpapier bis hin zu Stern-Anhängern aus Joghurtbecher-Deckeln: Geschenke verpacken: 10 schöne und nachhaltige Ideen.

    Lies auch: Die 15 besten Weihnachtsgeschenke-Ideen für Frauen

  • Seemannsknoten-Armband selber machen

    Ob aus Baumwolle, Leder, Wolle oder Stoffstreifen alter T-Shirts, dieses Armband ist ein echter Hingucker. Es ist schnell gemacht und eine schöne kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten, zum Geburtstag oder auch einfach nur so.

    Hier gehts zur Anleitung:

    • DIY: Seemannsknoten-Armband selber machen
  • Do-it-Yourself: Stirnband stricken

    Ein selbst gestricktes Stirnband ist ein tolles Geschenk, über das sich deine beste Freundin, dein Bruder oder deine Mutter sicher freut.

    Diese Anleitung ist einfach und das Stirnband schnell gemacht. Ein paar grundlegende Strick-Kenntnisse brauchst du zwar, doch viel mehr als rechte Maschen stricken musst du nicht können.

    Zur Anleitung:

    • Do-it-Yourself: Stirnband stricken
  • Makramee Blumenampel selber machen

    Makramee – was sich nach staubigem Wandteppich in Omas Wohnzimmer anhört, sieht neu interpretiert wirklich gut aus: Mit der Knüpftechnik kannst du schicke Blumenampeln, Hängevasen- und Kerzenständer einfach selber machen. Darüber freuen sich nicht nur Oma und Opa!

    Zur Anleitung:

    • DIY: Makramee-Blumenampel selber machen
  • Weihnachtsgeschenk selber machen: persönliches Buch

    Was könnte persönlicher sein als ein ganzes Buch, dass man selber gemacht hat? Ideen gibt es viele: ein Rezeptbuch mit eigenen Rezepten, schöne Fotos aus einem gemeinsamen Urlaub, ein Gutscheinbuch… Besorg dir ein hübsches, leeres Notizbuch und sei kreativ!

    Lies dazu:

    • Diese 10 persönlichen Geschenke kosten (fast) nichts
  • Kalender selbst gestalten

    Ein Foto- oder Kunstkalender sieht in jeder Wohnung gut aus und im Idealfall freut man sich das ganze Jahr darüber. Ein persönlicher, selbstgemachter Kalender ist also eigentlich das ideale Weihnachtsgeschenk. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

    Ein paar Tipps findest du hier:

    • Kalender selber machen zu Weihnachten: Tipps & Ideen
  • Weihnachtsgeschenk backen: Kuchen im Glas

    Ein tolles Last Minute-Geschenk: Kuchen im Glas. Dieses Apfel-Birnen-Crumble im Glas geht schnell, ist einfach und lässt sich sogar für kurze Zeit haltbar machen. Frohes Backen!

    Zum Rezept:

    • Kuchen im Glas: Rezept für Apfel-Birnen-Crumble
  • Selbstgemachtes Kräuteröl verschenken

    Man muss kein Hobbykoch sein, um ein Geschenk aus der Küche zu zaubern: Ein selbst gemachtes Kräuteröl ist ein ebenso einfaches wie leckeres Weihnachtsgeschenk. Tipp: Fang rechtzeitig an, denn Kräuteröle brauchen ein paar Wochen, um durchzuziehen.

    Hier gibt’s Rezepte:

    • Kräuteröl selber machen: Rezept mit Knoblauch und Rosmarin
    • Knoblauchöl selber machen
  • Weihnachtsgeschenk nähen: lustige Stofftiere

    Niemand muss Stofftiere kaufen, die irgendwo unter fragwürdigen Bedingungen entstehen. Aus vorhandenen Stoffen kann man ganz einfach Stofftiere selber machen.

    Zur Basisanleitung mit Buchtipp:

    • Lustige Stofftiere selber machen
  • Peeling aus Kaffeesatz, Meersalz, Zucker

    Besser als Peeling mit Mikroplastik: Ein Glas mit hausgemachtem Peeling ist ein richtig schönes Geschenk für Schwester oder Freundin. Das Peeling pflegt die Haut ganz natürlich – da weiß man, was drin ist und spart außerdem noch Plastikverpackungen ein.

    Zur Anleitung: Natürliches Peeling selber machen: 3 einfache Ideen

  • Grapefruit-Lippenbalsam selber machen

    Perfektes kleines Geschenk für die Schwester oder Freundin: Diesen pflegenden Lippenbalsam kannst du in weniger Schritten selber machen. Er enthält Kokosöl, Bienenwachs und duftet köstlich nach Grapefruit.

    Hier geht’s zur Anleitung:

    • Lippenbalsam selber machen: Schnellrezept mit natürlichen Zutaten
  • Selbstgebastelte Weihnachtssterne

    Mit kreativen Ideen für selbstgebastelte Sterne verwandelst du unter anderem Papiermüll in eine schicke Weihnachtsdekoration – als Präsent schon nett, auch schön als Deko für selbstgemachte Weihnachtsgeschenke.

    DIY-Weihnachtssterne:

    • Sterne basteln: 5 kreative Anleitungen zu Weihnachten
  • Recycelte Bilderrahmen selber machen

    Aus alten Büchern kann man wunderschöne Bilderrahmen basteln. Mit dieser Upcycling-Idee rettest du nicht nur alte Bücher vor dem Verstauben, sondern auch den Beschenkten vor langweiliger Bilderrahmen-Monotonie.

    Die Anleitung gibt’s bei Gesehen und gesehen werden.

    Mehr lesen:

    • Upcycling: 9 kreative Ideen, die jeder schafft
  • Selbstgemachtes buntes Leporello

    In einem selbst gebastelten Mini-Fotoalbum sehen gemeinsame Bilder gleich viel schöner aus. Alles, was du für dieses Leporello brauchst: Pappe, Leim, schönes Papier und einen Cutter.

    Die gesamte Anleitung gibt es auf dem Blog Lybstes.de.

    Mehr lesen:

    • Bastelideen für die Weihnachtszeit zum Selbermachen
  • Ast-Galerie selber machen

    Bilder in Rahmen stecken kann jeder – auch eine Ast-Galerie ist nicht schwer zu machen und läßt sich individuell gestalten. Hänge an ihr Fotos, Postkarten und Bilder auf, dekoriere damit deine Wohnung oder verschenke die Ast-Galerie an Freunde und Familie.

    Zur einfachen DIY-Anleitung:

    • Ast-Galerie selber machen

    Übrigens: Ein Ast eignet sich wunderbar, um daran einen selbst gemachten Adventskalender zu hängen. Finde hier 5 kreative Ideen für einen DIY-Adventskalender.

  • Bemalte Holz-Kette selber machen

    Die gibt es kein zweites Mal: Eine selbstgebastelte Halskette aus Holz. Keine Angst, für dieses Weihnachtsgeschenk muss nicht gesägt werden. Du brauchst lediglich einen Cutter oder ein Teppichmesser. Und wer keine Farbe zu Hause hat, benutzt Nagellack zum Bemalen.

    Zur Anleitung auf monochrome-diy.de.

    Mehr lesen:

    • Sinnvolle Alternativen zu hirnlosen Weihnachtsgeschenken
  • Ingwer selber kandieren

    Ingwer gilt als gleichermaßen gesunde und leckere Zutat für zahlreiche Rezepte wie Ingwerlimonade oder Ingweröl. Zudem kannst du Ingwer gegen Erkältungskrankheiten oder Reiseübelkeit anwenden. Kandierst du Ingwer, kannst du ihn so haltbar machen und erhältst eine leckere Nascherei zum Verschenken.

    • Kandierter Ingwer: Wirkung, Anwendung und Rezept
  • Vegane Seife selbstgemacht

    Wer Seife selbst herstellt, kann ganz einfach auf tierische Bestandteile, Palmöl und eine Plastik-Verpackung verzichten. Die Seife zum Verschenken also am besten in Packpapier einwickeln (siehe Geschenke verpacken). Ein gut riechendes, einmaliges Weihnachtsgeschenk.

    Das Seifen-Rezept gibt es auf waschkultur.de.

    Mehr lesen:

    • Deo ohne Aluminium – ganz einfach selber machen
  • Persönliches Lesezeichen selber machen

    Das perfekte Accessoire für alle, die zu Weihnachten gerne Bücher verschenken. Alles, was du für dieses Weihnachtsgeschenk brauchst, ist etwas Draht, ein Stift und eine Zange. Und das Beste: Der Beschenkte wird bei jedem Buch-Zuklappen an dich denken.

    Zur Anleitung: alessa-accessoires.blogspot.de

    Mehr lesen:

    • Utopia-Buchtipps
  • Individuelles Kochbuch selber machen

    „Kannst du mir dafür das Rezept geben?“ Ja, sogar alle. In einem selbstgestalteten Kochbuch kommen nicht nur alle Lieblingsrezepte, sondern auch schöne Fotos oder Illustrationen unter. Solche Bücher sind wunderbar persönliche Weihnachtsgeschenke.

    Hierfür brauchst du keinerlei Basteltalent, sondern lediglich ein wenig Zeit und Geduld. Bei CEWE kann man individuelle Kochbücher übrigens besonders umweltschonend drucken lassen.

    Zur Anleitung: kreativfieber.de

    Mehr lesen:

    • Geschenke basteln: Kreative Ideen selber machen
  • Zum Veggie-Essen einladen

    Ein Geschenk, das immer geht: Lade deine Freunde zum Veggie-Essen ein! Hier ein paar Tipps:

    • Vegetarische Weihnachten: Leckere Rezepte & Menü-Ideen
    • Vegane Weihnachten – so wird es richtig festlich
  • Weitere Ideen zu Weihnachten

    English version available: DIY Holiday Gifts for Everyone on Your Nice List

    Viele weitere Bildergalerien mit nachhaltigen Geschenken:

    • 15 ausgefallene Geschenke, die Gutes bewirken
    • Faire Geschenk-Inspirationen
    • 15 nachhaltige Last-Minute-Geschenke
    • 16 Zero-Waste-Geschenke
    • 18 nachhaltige Alternativen zu sinnlosen Weihnachtsgeschenken
    • 22 Geschenkideen für Kinder
    • Diese persönlichen Geschenke kosten (fast) nichts
    • Modische Weihnachtsgeschenke: Die besten Ideen aus Kork, Baumwolle, Holz
    • Überraschende Upcycling-Geschenke
    • Die schönsten Trinkflaschen zum Verschenken

    Spenden schenken

    • 11 sinnvolle Sach- und Geld-Spenden
    • Spenden schenken: Diese Weihnachtsgeschenke machen doppelt Sinn

    Geschenke selber machen

    • Kreative DIY-Geschenke selber machen
    • Geschenke aus der Küche: 20 kreative Ideen

    Geschenke verpacken

    • Geschenke verpacken: 10 schöne und nachhaltige Ideen
  • Weihnachten ohne Geschenke-Stress

    Ideen für stressfreie Weihnachten:

    • 12 Tipps für nachhaltigere Weihnachten
    • Weihnachten ohne Stress: 12 Minimalismus-Tipps
    • Gutscheinkarten schenken? Oft keine gute Idee …

Last-Minute-Weihnachtsgeschenke selber machen: So leicht geht es

Was tun, wenn kurz vor Weihnachten ein schönes und persönliches Präsent fehlt? Zum Glück gibt es viele schnelle Geschenke, die sich aus wenigen Materialien basteln lassen. Hier finden Sie nicht nur Geschenkideen, sondern auch Anleitungen für selbstgemachte Last Minute-Weihnachtsgeschenke, die auch Ungeübten leicht fallen.

Sieht nicht nur gut aus, schmeckt auch lecker – heisse Schoggi im Retro-Glas. Bild: pd/Christophorus Verlag GmbH/Rheinfelden

  • 19

Von Sigrid Schulze

„Alle Jahre wieder“, so beginnt ein bekanntes Weihnachtslied. Doch diese Zeilen kommen einem auch in den Sinn, wenn der Kalender den 23.12. anzeigt und man schon Schweissausbrüche bekommt, wenn man nur an Weihnachten und die bevorstehende Bescherung denkt.

Denn wie jedes Jahr, hat sich Weihnachten auch dieses Mal auf leisen Sohlen ganz schnell und scheinbar unbemerkt von unserem übrigen Leben angeschlichen und kurz vor der Familienfeier fehlt noch das eine oder andere (bei manchen auch alle) Weihnachtsgeschenk. Man könnte nun in aller Hektik noch in die Stadt eilen, sich durch die ohnehin überfüllten Läden quetschen, in der Hoffnung, dass einem die passende Geschenkidee zu Weihnachten vor den vollen Regalen irgendwie in den Schoss fällt.

Doch am Ende stellt man meist resigniert fest, dass es doch wieder die Flasche Wein geworden ist für den Vater, der schon alles hat – wenigstens ein besonders edler Tropfen, vertröstet man sein eigenes schlechtes Gewissen. Und für die Schwester? Ein Mal mehr ein Gutschein, von denen man selbst zig zu Hause hat, einige davon vermutlich bereits abgelaufen.

Das muss nicht sein! Das muss nicht sein! Weihnachtsgeschenke basteln, heisst die Lösung. Wir zeigen ein paar Ideen, wie man schöne und persönliche Geschenke zu Weihnachten basteln kann. Auch Kinder haben viel Freude am Basteln und dürfen gerne bei den DIY Geschenken eingebunden werden. Geben Sie Ihrem Kind eine leichte Aufgabe, wie zum Beispiel das Ankleben von Materialien oder das Dekorieren. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind beim Umgang mit spitzen Gegenständen vorsichtig ist und sich nicht am Heisskleber verbrennt.

Freude verschenken: Tolle Ideen für selbstgemachte Weihnachtsgeschenke

1 von 5

Foto: Christophorus Verlag

Die Herzen der Retro-Fans werden höher schlagen: Heisse Schoggi im Glas zum Verschenken.

Direkt zur Geschenkidee

1 DIY: Tolles Geschenk für Bücherfreunde

Dekorierter Blumenübertopf basteln (Bild siehe oben)

Das brauchen Sie

  • 2 Kartondosen, Durchmesser 11,5 cm, Höhe 16 und 18 cm
  • Buchseiten, alt, vergilbt
  • Packpapier in braun
  • Wellkarton, fein, in hell- und dunkelbraun
  • Bleistift
  • Leim
  • Heissleim
  • Wäscheklammern

So geht es

Aus den Buchseiten, dem Packpapier und der Wellkarton 11 cm breite und 16 cm und 18 cm lange Rechtecke zuschneiden. Die zugeschnittenen Materialien mit Hilfe eines Bleistifts eng zusammen rollen, sodass kleine Röhrchen entstehen, und mit Leim fixieren. Die Papierröllchen der Abbildung entsprechend mit Heissleim abwechselnd an den Kartongefässen befestigen.

Tipp: Beim Verkleben der Wellkartonröllchen am besten Wäscheklammern zur Hilfe nehmen. Die Wäscheklammern erst entfernen, wenn der Leim getrocknet ist.

Idee aus: „Papierdesign“, Angelika Kipp, Christophorus Verlag.

2 Das perfekte Geschenk für Naschkatzen

Heisse Schoggi

Das brauchen Sie

Für die Verpackung und Aufmachung:

  • 1 Glas mit Henkel und Schraubverschluss, 500 ml
  • 2 kleine Allzweckbeutel aus Plastik
  • Bäckergarn in rot-weiss
  • Etikett und Wimpel
  • 2 TL aus Holz
  • Handvoll Mini-Marshmallows
  • 2 Papiertrinkröhrchen in rot-weiss

Für den Inhalt:

  • 170 g feine Zartbitter-Schokolade
  • 1 TL Speisestärke, z.B. Epifin
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote im Glas

So geht es

Den ersten Schritt kann auch das Kind übernehmen: Schokolade in grobe Stückchen brechen und in das Glas füllen. Speisestärke und Salz in die Ecken eines Frühstücksbeutels füllen und mit Bäckergarn abbinden. Den überstehenden Rest des Säcklis abschneiden. Die Marshmallows in das zweite Säckli füllen, ebenso abbinden und den Rest abschneiden.

Die beiden Säckchen in das Glas geben und das Glas verschliessen. Das Etikett auf dem Deckel anbringen. Die Wimpel mit dem Bäckergarn um das Glas binden. Mit den Löffeln, der Vanilleschote im Glas und den Trinkhalmen dekorieren.

Idee aus: „Geschenke im Glas selbstgemacht“, Sibyll Mayer-Kuderer, Katarzyna Hanack, Simea Gut, Annette Diepolder, Christophorus Verlag.

3 Schnelle Geschenke für Küchenfans selbstgemacht

Salzmischungen

Salbeisalz

Das brauchen Sie

  • 4 frische Salbeiblätter
  • 40 g grobes Meersalz
  • Glasgefäss (ca. 50 ml Volumen)

So geht es

Den Salbei waschen, gut trocken schütteln und sehr fein schneiden. Gleichmässig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausbreiten und zum Trocknen zwei Stunden auf die Heizung stellen. Auch hierbei dürfen Kinder Hilfe leisten. Alternativ dazu kann man die Kräuter auch im Backofen trocken. Hierzu ein Kuchengitter mit Gaze bespannen (so kommt überall Luft an die Kräuter) und für einige Stunden bei 40 bis maximal 50 Grad im Ofen mit offener Ofentüre trocken.

Den trockenen Salbei im Verhältnis 1:3 mit dem Salz mischen und in das Gefäss abfüllen. Passt zu Pasta, zum Beispiel Ravioli mit Butter.

Würzsalz mit Chili

Das brauchen Sie

  • 30 g grobes Meersalz
  • 2 grosse Prisen Chiliflocken
  • ¼ TL getrockneter Oregano
  • ½ TL edelsüsses Paprikapulver
  • 2 Prisen Kreuzkümmel
  • ¼ TL Knoblauchpulver
  • ¼ TL Zwiebelpulver
  • Glasgefäss (ca. 50 ml)

So geht es

Alle Zutaten gründlich miteinander vermischen und in das Gefäss abfüllen. Passt zu allem, was einen Schuss Feuer und mexikanisches Flair braucht.

Zitronensalz

Das brauchen Sie

  • 1 Bio-Zitrone
  • 40 g grobes Meersalz
  • Glasgefäss (ca. 50 ml Volumen)

So geht es

Die Zitrone waschen, trocken rubbeln und mit dem Zestenreisser die Schale abziehen. Gleichmässig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausbreiten und zum Trocknen zwei Stunden auf die Heizung stellen oder im Backofen trocken (siehe Beschreibung oben). Die trockene Zitronenschale im Verhältnis 1:3 mit dem Salz mischen und in das Gefäss abfüllen. Passt zu Salaten und Gemüse.

Vanillesalz

  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 40 g grobes Meersalz
  • Glasgefäss (ca. 50 ml Volumen)

So geht es

Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und gründlich mit dem Salz vermischen. Gleichmässig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausbreiten und zum Trocknen ca. eine Stunde auf die Heizung stellen, dann in das Gefäss abfüllen. Verfeinert Brownies und anderes schokoladiges Backwerk.

Idee aus: „Made at Home – Herbst und Winter, Mein Workbook für die kalte Jahreszeit mit über 100 DIYs“, Laura Kirschbacher, Tina Defaux, Neuer Umschau Verlag.

4 DIY: Kreative Geschenke für Dekofans

Etagere „Hochstapler“ basteln

Das brauchen Sie für eine Baumscheiben-Etagere

  • 3 Baumscheiben mit dem Durchmesser 30 cm, 25 cm und 15 cm, je ca. 4 cm dick
  • Speiseöl
  • Bohrer
  • Gewindestange, ca. 60 cm hoch (in Bastelgeschäften erhältlich)
  • 6 Muttern
  • 1 Ziermutter
  • Schraubenschlüssel

So geht es

Die Baumscheiben säubern und abschmirgeln und mit etwas Speiseöl einreiben. Durch jede Baumscheibe mittig ein Loch mit dem Durchmesser der Gewindestange bohren. Die grösste Baumscheibe an einem Ende aufstecken. Die Stange unten und oben mithilfe der Muttern an der Scheibe fixieren, mit dem Schraubenschlüssel fest anziehen.

In gleichmässigen Abständen die beiden anderen Baumscheiben an der Gewindestange befestigen. Zum Schluss ganz oben die Ziermutter aufdrehen.

Idee aus: „Made at Home – Herbst und Winter, Mein Workbook für die kalte Jahreszeit mit über 100 DIYs“, Laura Kirschbacher, Tina Defaux, Neuer Umschau Verlag.

5 Last Minute-Geschenk für die Frau, die Schwiegermutter oder sonstige Design-Liebhaber

Chice Schraubgläser

Das brauchen Sie

  • Saubere Schraubgläser, zum Beispiel Einmachgläser mit Twist-Off-Deckel
  • Lineal
  • Permanent-Marker
  • Bohrmaschine und passender Bohrer
  • Einmalhandschuhe
  • Sprühlack für Metall
  • Möbelgriff, zum Beispiel aus Porzellan
  • Metallsäge

So geht es

Schrauben Sie den Deckel vom Glas, und ermitteln Sie mit Hilfe des Lineals die genaue Mitte des Metalldeckels. Markieren Sie sie mit dem Marker. Nun wählen Sie einen Bohrer in dem Durchmesser der Möbelknopf-Schraube, und bohren Sie an der markierten Stelle ein Loch.

Nachdem Sie die Handschuhe angezogen haben, sprühen Sie an einem gut belüfteten Ort (oder im Freien) auf einer Unterlage den Deckel rundherum mit Farbe ein. Lassen Sie alles gut trocknen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, wenn nötig, noch ein bis zwei Mal, bis der Deckel überall gleichmässig mit Farbe bedeckt ist.

Stecken Sie nun die Schraube des Möbelknopfs in das Loch, schrauben Sie die Mutter darauf, aber noch nicht ganz fest. Zeichnen Sie mit dem Marker den Überstand unter der letzten Mutter an. Schrauben Sie die Mutter wieder ab, und kürzen Sie die Schaube bis zur markierten Stelle. Jetzt können Sie den Möbelknopf fest montieren.

So leicht ist es, ein hübsches und nützliches Last Minute-Weihnachtsgeschenk selbst zu machen!

Idee aus: „Last-Minute-Geschenke für Frauen“, Johanna Rundel, Edition Michael Fischer.

6 Last Minute-Geschenk: Servieren Sie Ihrem Mann das Bier mal etwas anders

Biergelee

Das brauchen Sie

  • 7,5 dl Bier
  • 1 kg Gelierzucker (1:1)
  • 1 EL Vanillinzucker
  • 1 Prise Zimt
  • Schaumkelle
  • Schraubgläser
  • Bedruckbare Klebe-Etiketten
  • Kordel

So geht es

Vermischen Sie das Bier mit dem Gelierzucker, dem Vanillinzucker und der Prise Zimt in einem hohen Topf. Lassen Sie die Mischung kurz aufkochen und für zwei Minuten sprudelnd kochen. Füllen Sie nun die Mischung nach dem Abschäumen in saubere, heiss ausgespülte Schraubgläser. Anschliessend stellen Sie die Gläser für zehn Minuten auf den Kopf, so ist das Gelee länger haltbar.

Gestalten Sie das Etikett und drucken Sie es auf die Klebe-Etiketten aus. Wer das Geschenk Last last Minute macht und keine Zeit mehr hat, bedruckbare Klebe-Etiketten in der Papeterie zu kaufen, der kann die Etiketten alternativ auch auf normales Papier drucken und diese anschliessend mit doppelseitigem Klebeband auf die Einmachgläser kleben.

Stechen Sie ein Loch in den Bierdeckel (Kronkorken) des verwendeten Bieres und ziehen Sie ein Bändchen durch. Wickeln Sie das Bändchen mit dem Kronkorken um das Glas und verknoten Sie es.

Tipp: Wenn Sie mehr Zeit für die Zubereitung haben, schütten Sie das Bier schon abends in den Topf und lassen Sie es über Nacht stehen – dann schäumt es beim Einkochen weniger stark.

Idee aus: „Last-Minute-Geschenke für Männer“, Johanna Rundel, Edition Michael Fischer.

Buchtipps:

Das Winterbastelbuch „Made at home“ von Tina Defaux und Laura Kirschbacher präsentiert auf 200 Seiten mehr als 80 Do-it-yourself-Ideen für den Winter. Originelle Bastelanleitungen und Rezepte bereichern die Zeit von Halloween über Weihnachten und Silvester bis hin zum Valentinstag. Kaum eine Anleitung braucht mehr als eine Stunde. Das Buch ist im Neuer Umschau Verlag erschienen.

Abwechslungsreiche Ideen zum Last Minute Weihnachtsgeschenke selber machen enthält „Last-Minute-Geschenke für Frauen“ aus der Edition Michael Fischer (EMF). Johanna Rundel widmet das Buch als denen, die kreativ sind und Tochter, Mutter, Kollegin oder Freundin überraschen wollen, ohne allzu viel Zeit und Geld auszugeben.

Schnelle Geschenke für Männer lassen sich leicht selber anfertigen. Autorin Johanna Rundel hat in „Last-Minute-Geschenke für Männer“ aus der Edition Michael Fischer (EMF) vielfältige Ideen für „Last Minute Weihnachtsgeschenke selber machen“ zusammen getragen. Sie reichen vom Messerblock und Schlüsselbrett über Bartöl und Biergelee bis hin zum Organizer für die Kopfhörer.

Was sich aus alten Büchern, Eierkartons und Zeitungen machen lässt, zeigt „Papierdesign“ vom Christophorus Verlag. Sie mausern sich beim Basteln zu Kugeln und Kränzen, Vasen, Blüten und Wandschmuck. Wie es geht, erklärt Autorin Angelika Kipp sehr gut verständlich und anhand vieler Fotos.

Kalt und dunkel ist es geworden, nur die leuchtende Lichterkette der Nachbarn erhellt den Nachmittag. Zeit für Muße, zum Geschichten vorlesen – aber vor allem zum Basteln. Denn auch schon ganz kleine Kinder lieben es, aus verschiedenen Materialen etwas herzustellen.

Kunst mit den ganz Kleinen

Kreative Kunstwerke können sogar schon Babys mit Mamas Hilfe herstellen. Ganz Kleine können mit Gips einen Fußabdruck oder einen Handabdruck machen. Im richtigen Rahmen ist das ein wunderbares Weihnachtsgeschenk. Krabbler werden auch Fingerfarben lieben. Mutige Eltern können den Boden mit Papier auslegen und die Hände des Babys mit Fingerfarbe ausstatten – das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das Papierstück kann dann in kleine Teile geschnitten werden und gerahmt. Daraus wird entweder ein schönes Andenken oder ein individuelles Geschenk eines frühen Meisters.

Weihnachtsornamente basteln (© Thinkstock)

Für das allererste Weihnachtsfest des Babys bietet es sich auch an, gemeinsam Weihnachtsbaum-Ornamente zu gestalten. Vielleicht mögen Sie das Foto des Babys in einen kleinen Holzrahmen packen und das Kind darf mit Fingerfarbe den Rahmen dekorieren?

Oder wie wäre es mit einem Handabdruck auf Fimo? Oder aber Salzteig? Das Plastikmaterial hält nach dem Backen für die Ewigkeit – allerdings muss sehr darauf geachtet werden, dass das Baby wirklich nichts in den Mund bekommen kann. Salzteig schmeckt zwar furchtbar, ist aber ungefährlicher. Eine Alternative sind Ton und Gips.


Weihnachtlicher Schmuck aus Salzteig ©theimaginationtree.com

Je besser die Feinmotorik der Kinder, desto größer wird auch ihr Interesse an Farben, Stiften und Basteleien. Einige Kinder entdecken die Freude am Gestalten mit etwa einem Jahr, andere mit 18 Monaten. Wichtig ist, dass die Kinder schöne griffige Wachsmaler, Papier und andere Anregungen bekommen. Das fördert die Kreativiät und auch die Motorik.

Auf ein paar Dinge sollte man beim Basteln mit Kleinkindern unbedingt achten:

  • Kleinkinder und junge Kindergartenkinder haben eine kurze Aufmerksamkeitsspanne. Bastelprojekte sollten nicht mehr als 15 Minuten dauern.
  • Kleine Kinder stecken alles in den Mund. Knete, Fingerfarbe und Stifte müssen daher unbedingt ungiftig sein – und auswaschbar.
  • Beim Malen wird meist nicht nur Papier, sondern auch die eigene Kleidung ‚verschönert’. Daher am besten ein altes T-Shirt vom Papa überziehen oder einen speziellen Malkittel.
  • Niemals kleine Kinder unbeaufsichtigt lassen! Nicht nur die Wände und Möbel könnten in Mitleidenschaft gezogen werden. Viel zu schnell kann ein eifriges Kleinkind auch versuchen, alleine mit der Schere zu experimentieren.
  • Vorsicht bei kleinen Teilen! Wenn eine trockene Linse geschluckt wird, ist das nicht gefährlich. Ein Knopf aber schon. Daher sollten kleine Kinder nie alleine mit kleinen Teilen gelassen werden – auch Dreijährige experimentieren unter Umständen gefährlich herum.
  • Auch bei Klebstoff sollte darauf geachtet, wie dieser zusammengesetzt ist. Generell gilt: was gut hält und schnell trocknet ist häufig sehr giftig. Kleine Kinder können gut mit Klebstiften arbeiten.
  • Fingerfarben sind für kleine Kinder herrlich. Sie können sie mit ihren Fingern spüren, lieben es, dicke Schichten aufzutragen und am herrlichsten ist es, wenn der ganze Körper damit eingeschmiert werden kann. Ein Kunst-Happening, dass lieber in die warme Jahreszeit und nach draußen verschoben werden sollte!

Und was können Kleinkinder basteln?

In der Adventszeit bieten sich natürlich Plätzchen und Lebkuchenhäuser an. Ein Lebkuchenhaus sollte allerdings von der Mutter gut vorbereitet sein – am besten mit Fertiglebkuchen arbeiten. Und das Haus schon ohne das Kind aufbauen. Gemeinsam können dann verschiedene Naschereien in kleine Schüssel gepackt werden, Mama macht den Zuckerguß auf das Häuschen. Und auf den ‚Schnee’ darf dann nach Lust und Laune alles aufgeklebt werden. Ein bisschen Naschen sollte erlaubt sein.

Ein Pfefferkuchenhaus basteln (© Thinkstock)

Vielen Kindern macht auch das Bekleben mit verschiedenen Materialien Freude. Dazu brauchen sie am besten ausgeschnittene Vorlagen aus Pappe. Die machen sich auch am Baum gut. Lebkuchenmänner können mit Knöpfen verziert werden, Tannenbäume mit mit Linsen oder Glitzerpailletten, je nach Lust und Vorrat.Besonders lange können Kleinkinder auch an einer Collage arbeiten. Dazu dürfen sie erst buntes Papier in kleine Stücke reißen und anschließend auf eine vorgemalte Vorlage (beispielsweise einen Schneemann) aufkleben. Ganz schön schwierig für kleine Hände, aber das Ergebnis macht ganz stolz.

Ähnlich lassen sich auch Kerzen gestalten. Dazu braucht man Bastelwachs in verschiedenen bunten Farben s und weiße dicke Kerzen. Die Kinder bekommen kleine Wachsstücke, die können sie kneten und auf die Kerze kleben. Die meisten sind mit Feuereifer bei der Sache.

Gut für einen schnellen einfachen Effekt sind auch Wackelaugen. Das Kind kann beispielsweise einen Milchkarton oder eine Klorolle bemalen. Mit ein paar aufgeklebten Augen wird daraus ein Weihnachtsmann, ein Monster oder ein Engel. Je nach Lust und Laune.

Im Handel gibt es fertig gespannte kleine Rahmen mit Leinwand. Für Kinder ist es ganz aufregend, sie zu bemalen. Praktisch sind hier Stifte, die sich mit Wasser vermalen lassen. Es ist ganz spannend, wenn die Farbe auf die Leinwand gekleckst wird und das Kind mit Murmel darüber fahren kann. Oder mit einem Auto – je nach Geschmack. Ein schönes Geschenk ist so eine verzierte Leinwand auf jeden Fall.

Malen funktioniert auch mit Autos ©theartfulparent.com

Ein richtig schöne Gabe kann auch Geschirr von Kinderhand verziert sein. Sieht toll aus – und ist eigentlich ganz einfach. Denn mitterweile gibt es Porzellanmaler in Stiftform, mit denen auch schon Kleinkinder Teller oder Tassen bemalen können. Das Kunstwerk muss dann trocken, dann in den Backofen und darf danach sogar in den Geschirrspüler.Ein richtig schöne Gabe kann auch Geschirr von Kinderhand verziert sein. Sieht toll aus – und ist eigentlich ganz einfach. Denn mitterweile gibt es Porzellanmaler in Stiftform, mit denen auch schon Kleinkinder Teller oder Tassen bemalen können. Das Kunstwerk muss dann trocken, dann in den Backofen und darf danach sogar in den Geschirrspüler.

Spaß und Überraschungspreis

Egal, was das Kind gestaltet, das Wichtigste ist, dass es ihm Spaß macht. Oft werden die kleinen unperfekten Meisterwerke so schön, dass beschenkte Paten und Großeltern einfach begeistert sind. Und manchmal überreden Eltern ihr Kind auch, auch noch einen zweiten Schneemann zu malen oder einen Teller zu verzieren – damit sie selbst auch so ein einmaliges Erinnerungsstück an diese erste allererste Bastelzeit haben.


Die schönsten Weihnachts­basteleien

Zu Weihnachten basteln macht besonders viel Freude

Draußen wird es kälter und die Zeit Zuhause umso gemütlicher. Backen, Teetrinken und Lesen macht im Winter doppelt so viel Spaß. Aber auch das Basteln zu Weihnachten gehört für die meisten zur Winterjahreszeit dazu. Die liebevolle Handarbeit und die investierte Zeit zahlen sich auf jeden Fall aus! So darf man das Gebastelte als Weihnachtsdeko in den eigenen vier Wänden bewundern, oder seinem Lieblingsmenschen mit einem persönlichen Weihnachtsgeschenk für den Partner eine Freude machen. Bastelideen für Weihnachten gibt es allerhand. Vom Christbaumschmuck basteln, Weihnachtsengel basteln, bis hin zu gebastelte Fensterbilder zu Weihnachten, ist der Kreativität und der Vielfältigkeit beim Basteln im Winter keine Grenzen gesetzt. Wir haben für dich die besten Bastelideen für Weihnachten herausgesucht. Damit steht dem Bastelmarathon nun nichts mehr im Wege!

Einfache Weihnachtsbastelideen

Geschenke zu Weihnachten selber machen ist eine doppelt schöne Bastelidee im Winter. Somit hat man nicht nur selbst einen Riesenspaß beim Kleben, Ausschneiden und Verzieren, sondern auch der Beschenkte freut sich über sein selbstgemachtes Geschenk, oder über ein liebevoll verpacktes Geldgeschenk zu Weihnachten. Besonders gut eignen sich zum Basteln an Weihnachten natürliche Materialien wie Papier, Holz, Tannenzweige und Tannenzapfen, aber auch mit Stoff, Perlen und Sprühlack kann man weihnachtliche Meisterwerke zaubern. Hierbei kann man mit einfachen Bastelideen zu Weihnachten Altes im neuen Gewand erstrahlen lassen, ohne neue Weihnachtsdekoration einkaufen zu müssen. Denn Selbstgemachtes ist nicht nur viel persönlicher und individueller, sondern meist auch um einiges kostengünstiger. In unseren DIY-Weihnachtsgeschenkideen wirst du bestimmt etwas Schönes finden, das du direkt nachbasteln möchtest. Und falls es dir doch zu aufwändig wird, findest du bei uns auch wunderschöne kreative Weihnachtsgeschenke, die du ganz einfach bestellen kannst.Weihnachtsdeko basteln muss nicht aufwendig und zeitintensiv sein. So gibt es viele leichte Basteltipps für Weihnachten. Sehr beliebt beim Winterdeko basteln sind weihnachtliche Girlanden und Christbaumanhänger. Auch das Fensterdeko basteln zu Weihnachten sowie das Basteln von Tischdekoration zu Weihnachten macht sehr viel Spaß und bringt tolle Ergebnisse.Der beliebte Weihnachtskranz macht sich in den verschiedensten Varianten auch wunderbar als Türkranz.Kerzen bilden gerade in der Lichterzeit ein wichtiges Element in der Weihnachtsdekoration. Mit Serviettentechnik, Verzierwachs oder Kerzenstiften gelingt das Verschönern der einfachen Wachsstumpen im Handumdrehen.

Basteln mit Kindern zu Weihnachten – Ein Spaß für Klein und Groß

Zum Familienfest ist es besonders schön auch die Kleinsten der Familie mit in die Weihnachtsvorbereitungen miteinzubeziehen und an Weihnachten mit den Kindern zu basteln. Gerade Kinder sprühen nur so vor Kreativität und witzigen Einfällen und so verleihen sie mit ihrer kindlichen Leichtigkeit jedem Kunstwerk einen persönlichen Fingerabdruck. Da freuen sich nicht nur Mama und Papa über die schönen Ergebnisse. Das Gebastelte zu Weihnachten eignet sich auch super als Weihnachtsgeschenk für Oma, Opa und Co.

An Weihnachten darf das Basteln mit Kindern nicht fehlen!

Im Winter ist das Basteln mit Kindern nicht nur eine schöne gemeinsame Familienbeschäftigung. Da die Aktivitäten der Kinder in der kalten Jahreszeit sowieso hauptsächlich nach innen verlegt werden, eignet sich das Basteln für Weihnachten mit Kindern als spielerische Tätigkeit Zuhause oder im Kindergarten besonders gut. Wichtig beim Basteln mit Kindern für Weihnachten ist, dass der Prozess des Bastelns im Vordergrund steht und dieser besonders viel Spaß machen soll. Bei Kindern kommt deshalb das Werkeln mit Fingerfarben, Knete oder Perlen besonders gut an. Auch mit einfachen Kartoffeln oder Moosgummi-Ausstechern kann man beeindruckende Kunstdrucke zaubern. Von selbstbemalten Weihnachtskarten, über gefaltete Weihnachtssterne, bis hin zu lustigen Anhänger zu Weihnachten sind die Möglichkeiten des Weihnachtsdeko basteln mit Kindern grenzenlos. Mit kindergerechten Bastelideen zu Weihnachten wird das Basteln zum Kinderspiel!

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.