Weihnachtsdeko mit tannenzapfen

Wunderschöne DIY Weihnachtsdeko Bastelideen mit Tannenzapfen!

Wie aus Kleiderhaken und Tannenzapfen die schönste Dekoration aller Zeiten entstehen kann? Folgende DIY Weihnachtsdeko Bastelideen mit Tannenzapfen zeigen dir, wie es geht!

Wenn du deine Liebe zur Natur mit genialen Bastelideen kombinieren möchtest, haben wir einen tollen Tipp für dich! Sicher machst du öfters einen winterlichen Spaziergang mit deiner Familie oder deiner Freunden, oder? Aber auch eine Wanderung im Wald, kann dir vorteilhaft sein, denn du kannst Materialien für selbst gemachte Dekorationen sammeln; Tannenzapfen, Tannenzweige oder Zierbeere. Diese kannst du wunderbar für deine Weihnachtsdeko nutzen! Wenn du also alles Nötige besorgen konntest, brauchst du nur noch einige tolle Anleitungen, die dir zeigen, wie du aus ihnen atemberaubend schöne Schmuckstücke für deine Wohnung zaubern kannst. Die Zapfen lassen sich sehr vielseitig verwenden; kreier attraktive Arrangements für deinen Esstisch, bastel mit Kindern kleine Tierchen oder eine schöne Türdeko! Naturmaterialien verleihen deinem Interieur nicht nur eine warme, gemütliche Atmosphäre, sondern geben auch deiner Deko einen rustikalen Touch! Lass deiner Kreativität freien Lauf und verschöne dein Heim mit diesen DIY Weihnachtsdeko Bastelideen mit Tannenzapfen!

DIY Weihnachtsdeko Bastelideen mit Tannenzapfen – Tannenzapfen-Girlande

Wenn es um eine Winterdeko zu Weihnachten geht, dürfen Girlanden einfach nicht fehlen! Aus Tannenzapfen lassen sich, ohne Zweifel, die schönsten Dekogirlanden basteln. Zudem sind sie auch noch praktisch, denn sie lassen keine Nadel fallen, wie Tannenzweige. Du kannst die Zapfen mit beliebigen Sprayfarben zu goldenen oder weißen Schmuckstücken zaubern. Diese können mit Zierbeeren oder selbst gemachten Pompoms zusammenbinden und das Fenster, den Kamin oder sogar den Weihnachtsbaum schmücken!
Hier geht’s zu den Anleitungen:
1. Girlande mit Zierbeeren
2. Tannenzapfen-Girlande
3. Girlande mit Pompoms

Tannenzapfen-Baumschmuck

Baumschmuck aus Tannenzapfen gibt deinen Weihnachtsbaum einen superedlen und zugleich naturhaften Look. Die Zapfen kannst du nach deinem persönlichen Geschmack gestalten; mit Schleifen, Blättern oder mit Glitzer, das Ergebnis wird dich garantiert begeistern! Die Materialien kannst du einfach im Bastelshop besorgen! Hier findest du die Anleitungen:

1. Tannenzapfen mit Schleife

DIY Weihnachtsdeko Bastelideen mit Tannenzapfen – Riesiger Zapfen-Stern

Für dieses tolle Projekt brauchst du nichts Weiteres, als einen Maßstab aus Holz, Tannenzapfen und Heißklebstoff. Selbstverständlich kannst du anstatt eines Maßstabes auch Holzstäbe verwenden, Hauptsache sie sind gerade. Die Stäbe formst du zu einem Stern und klebst sie schließlich fest. Nach dem Trocknen kannst du die schönen Zapfen an den Stern kleben. Als Ergebnis bekommst du einen riesigen, rustikalen Weihnachtsstern, der deine Wohnung veredeln wird!

Tischdeko mit Tannenzapfen

Suchst du die perfekte Tischdeko für das Weihnachtsessen? Such nicht weiter, sammel einfach einige Zapfen im Garten und gestalte mit ihnen die schönste Weihnachtsdeko für deinen Esstisch! Dafür kannst du sie entweder mit Kerzen, Zierbeeren und Weihnachtskugeln in eine Vase oder auf einer schönen Platte präsentieren. Du kannst sie allerdings auch einfach mit einer Sprayfarbe besprühen und auf dem Tisch verteilen. So einfach lässt sich eine erstklassige Deko kreieren!

Bastelideen mit Zapfen

Fünf Vorschläge für Zapfendekorationen zum Weihnachtsfest

Einfach die Herbstdekoration auseinanderpflücken oder übrig gebliebene Zapfen in eine neue Weihnachtsdekoration umfunktionieren.

Weihnachtsdeko aus Zapfen – Foto: Mareike Sonnenschein

Der Herbst ist vorbei. Vielerorts wurden an der ein oder anderen Stelle sicher aller Art Zapfen gesammelt und hübsch „verbastelt“- und für Dekorationen genutzt. Warum also das ganze Rad neu erfinden? Einfach die Herbstdekoration auseinanderpflücken oder übrig gebliebene Zapfen in eine neue Weihnachtsdekoration umfunktionieren.
Fünf Vorschläge für Zapfendekorationen zum Weihnachtsfest:
1) Mini-Zapfen-Tannenbaum / Zapfen mit bunten Filzkugeln
Materialien:
Zapfen
Klebstoff
kleine Filzkugeln in unterschiedlichen Größen
kleine Baumscheiben
Anleitung:
Die Filzkügelchen mit Klebstoff an unterschiedliche Stellen auf die Zapfen kleben. So entsteht eine Mini-Tannenbaum-Optik.


2) Zapfenengelchen
Materialien:
Zapfen
kleine Baumscheiben
Klebstoff
Stifte (schwarz und rosé/rot)
Kleine Holzkugel
Blätter (getrocknet) oder Seidenblätter
Engelshaar
Anleitung:
Den Zapfen auf die kleine Baumscheibe kleben. Auf die kleine Holzkugel ein Gesicht malen und das Engelshaar festkleben. Die Holzkugel auf den Zapfen kleben – fertig ist der Körper. Die Blätter an der Körperrückseite des kleinen Zapfenengels mit Klebstoff fixieren.


3) Zapfen bemalen
Materialien:
Zapfen
Bunte Farbe oder silber oder gold
Pinsel
Kleine Baumscheiben
Klebstoff
Anleitung:
Zapfen auf die Baumscheiben kleben. Die Zapfenspitzen mit der Farbe bemalen.
Tipp: Auch für die Zapfenfiguren oder Zapfengirlanden eine bunte Alternative – also gleich ein paar mehr bemalen.


4) Zapfengirlande
Materialien:
Zapfen
Bindfaden aus Wolle, Filz, Hanf etc. oder Kordel aus Kokos etc.
Zwirn
Nagel oder Reißzwecken
Anleitung:
An den Zapfen den Zwirnsfaden befestigen und diesen dann an den etwas dickeren Bindfaden oder Kordel verknoten.


5) Zapfen im Glas mit Licht
Materialien:
Zapfen
Einweckglas oder anderes Glasgefäß
Lichterkette
Anleitung:
Lichterkette um die Zapfen legen und in einem Glasgefäß arrangieren.


Weihnachtsdeko aus Tannenzapfen basteln

Weil jeder im Herbst tonnenweise Zapfen und Kastanien sammelt, haben wir uns etwas überlegt, um diese Herbstschätze über den Oktober hinaus zu verwenden: Christbaumschmuck aus Zapfen!

Herbstschätze für die Weihnachtsbastelei

Männchen aus Kastanien kennt jeder, aber Weihnachtsschmuck aus Zapfen? Auf jeden Fall! Mit wenig Aufwand entstehen aus den Naturmaterialien, etwas Farbe und Glitzer wunderschöne Anhänger für den Tannenbaum.

Das benötigst du für die Weihnachtsdeko aus Zapfen

  • Geöffnete Zapfen
  • Heißkleber
  • Flüssigkleber
  • Seiden- oder Krepppapier
  • Glitzerstifte
  • Schnur
  • Glitzersterne

Sterne funkeln

Sterne basteln für eine weihnachtliche Lichterkette

Weiterlesen Sterne funkeln Weiterlesen

Weihnachtsdeko aus Tannenzapfen – so geht’s:

1. Roll aus buntem Seiden- oder Krepppapier kleine Kügelchen. Tipp: mit etwas Flüssigkleber bleiben die Kugeln rund und entfalten sich nicht wieder.

2. Gib kleine Tropfen Flüssigkleber auf die geöffnete Deckschuppe und setze das bunte Kügelchen wie in einen Löffel hinein. Fülle so alle Deckschuppen mit den Kügelchen. Trocknen lassen.

3. Dreh jetzt die Zapfen um, so dass die Spitze nach unten zeigt. Um die Schnur zu befestigen, gib einen Klecks Heißkleber oben auf den Zapfen, tunke das Schnur-Ende hinein und fügen noch etwas Heißkleber darauf.

4. Mit den Glitzerstiften und Sternen kannst du jetzt den Tannenzapfenanhänger nach Belieben weiter verzieren. Auch die Klebestelle oben ist mit Glitzer schnell versteckt.

DIY – Weihnachtsdeko aus Tannenzapfen

Mit Tannenzapfen lässt es sich im Winter einfach immer wieder toll dekorieren! Doch einfach nur ein paar Exemplare sammeln und auf den Tisch knallen? Nein, es geht natürlich noch viel raffinierter, wie uns Tobias Kopp in seinem Video beweist…

Weihnachtsdeko als Blickfang

Für diese Weihnachtsdeko werden zunächst ein paar lange Tannenzapfen angedrahtet. Unser Experte hat außerdem ein Wachsbad sowie ein kaltes Wasserbad vorbereitet. Nun werden die Tannenzapfen zuerst in das Wachs (kurz abtropfen lassen!) und dann zum Abkühlen ins Wasserbad getaucht. Das Ganze wird solange wiederholt, bis das Ergebnis stimmt. Und siehe da: Schon hat man eine ganz besonders schöne Weihnachtsdeko!

Gartenmessen.de wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

Weihnachtszauber und mehr

In unserem Ratgeber finden Sie noch viele weitere winterliche Deko-Ideen zum Selbermachen! Ein kleiner Tipp: Die schönen Arrangements lassen sich auch prima verschenken…

Und wenn Sie sich auf einem Weihnachtsmarkt inspirieren lassen möchten, dann schauen Sie doch einfach mal in unseren Jahreskalender rein, hier finden Sie nämlich alle wichtigen Termine!

Basteln mit Bockerl und Zapfen schaffen im Handumdrehen winterlich-weihnachtliches Flair. Naturverbunden und geerdet: Kiefer-, Lärchen- und Föhrenzapfen findest Du bei Ausflügen in die Natur. Sammle die Naturschätze, um Deine individuellen Bockerlbasteleien anzufertigen. Wie der Türkranz aus Kiefernzapfen funktioniert, erkläre ich in diesem Beitrag.

Schwierigkeitsgrad: ▪▪▫ | Kosten: €€ | Dauer: 2 – 3 Stunden

Es wird winterlich und zeitgleich mit den niedrigeren Temperaturen kommt bei mir auch die Eichhörnchenzeit – Bockerl, Eicheln, Blätter, Wolle und Filz … einfach alles, was mit Wärme und Gemütlichsein verknüpft wird, hat wieder Saison im Bastelzimmer. Perfekt geformte Bockerl in wunderschönen Brauntönen findest Du rund um Kieferbäume, Lärchen und Föhren. Du kannst die Zapfen aber auch im Baumarkt, im Gartencenter oder online erstehen und Dir individuelle Bockerlbasteleien anfertigen.

Bockerl und Zapfen sammeln

Tipp für alle aus Wien/Wien-Umgebung: Viele Kiefern, Lärchen und Föhren findest Du zum Beispiel im und um den Kurpark in Bad Vöslau oder beim Erlebnispark Gänserndorf. Da letzteres ein Privatgrundstück ist, frag an der Kassa, ob’s okay ist, wenn Du ein paar Bockerl mitnimmst. Vereinzelt findest Du diese Baumarten aber an vielen Randbezirken mit (Vor-)Gärten.

Bislang dachte ich ja, dass Kiefernzapfen etwas sehr Herbstliches sind, doch in meinem ersten Frühling hier im Haus habe ich festgestellt, dass die Kiefer des Nachbarn ihre Früchte im Frühjahr/Sommer hinunter wirft. Die schönsten Bockerl haben wir über mehrere Wochen gesammelt und an einem trockenen Ort für die Herbst-/Winterdeko aufgehoben.

Das Bockerl lebt – darum öffnen und schließen sich Baumzapfen

Der trockene Ort ist besonders wichtig, denn das Bockerl lebt! Bei hoher Feuchtigkeit schließt sich das Bockerl, bei sehr trockener Luft öffnet es sich wieder. Die Erklärung dafür liegt auf der Hand: Im Inneren des Zapfens befindet sich der Samen, den der Baum gerne so weit wie möglich von sich weg befördern möchte, damit die Samen die optimalen Bedingungen vorfinden, um selbst zu großen Bäumen zu erwachsen. Das geht im Schatten und Wurzelwerk des Mutterbaumes nicht so gut. Trockene Samen fliegen besser. Darum schließen sich die Zapfen, wenn sie zu feucht werden und warten auf bessere Wetterbedingungen.
Experiment für Kinder: Du kannst die Feuchtigkeit vor Deinem Haus, am Balkon oder vor Deinem Fenster mit einem selbstgebastelten Hygrometer aus einem Bockerl messen. Wie man sich das basteln kann, erfährst Du hier.

Basteln mit Bockerl: Türkranz aus Kiefernzapfen

Pinne Dir diese DIY-Idee für später auf Dein Pinterest Board.

Materialliste

  • Bockerl (Kiefern-, Lärchen- oder Föhrenzapfen bzw. eine Mischung daraus, Tannenzapfen eignen sich wegen ihrer länglichen Form nicht für den Kranz)
  • Heißklebepistole (3 – 4 Stangen, durchsichtig)
  • Metallring (Durchmesser in meinem Fall: 36 Zentimeter)
  • Beilagscheiben

Meine Bockerl stammen von einer Kiefer. Der Durchmesser des Bockerlbodens ist etwa 6 Zentimeter, wenn der Kiefernzapfen trocken und daher geöffnet ist.
Wichtig: Bockerl haben auch nach dem Herunterfallen vom Baum noch ein Eigenleben und reagieren auf starke Feuchtigkeit/Regen und Hitze/Trockenheit indem sie sich öffnen und schließen. Zum Basteln mit Bockerl sollten diese daher trocken sein, sonst verändert sich Dein Kranz nach dem Basteln noch (und vermutlich fallen Bockerl herunter, wenn sie sich öffnen und schließen, weil der Heißkleber nicht mehr hält).

Mein Metallring ist aus einem Gartencenter. Ich habe mich recht lange umgesehen, um einen Ring zu finden, der das Gewicht von so vielen Bockerl tragen kann, ohne sich zu verformen. Diese runde Staudenstütze/Strauchstütze/Pflanzenrankhilfe ist absolut optimal.

Je nach Durchmesser des Ringes, den Du findest, besorg Dir noch Beilagscheiben mit entsprechend großem Loch, sodass Du die Kiefernzapfen gut auffädeln kannst.

So machst Du einen Türkranz aus Bockerl

  1. Heißklebepistolenkleber auf die Unterseite des Kiefernzapfens drücken
  2. leicht antrocknen lassen
  3. Beilagscheibe stehend auf dem Zapfen andrücken
  4. Kleber aushärten lassen
  5. alle Bockerl mit Beilagscheiben vorbereiten und nach Größe sortieren
  6. Bockerl auf den Metallring auffädeln: Abwechselnd eines nach außen und eines nach innen schauen lassen. Um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen, sollten die Zapfen, die nach innen gerichtet sind, im Vergleich zu den nach außen schauenden Zapfen eher klein sein.
  7. zum Verdecken des Ringes eine Reihe Bockerl obenauf mittig ankleben, sorgt auch für Stärke und Halt, weil die Zapfen durch den Kleber miteinander verbunden werden
  8. nach Lust und Laune dekorieren

Dauer: zirka 1 – 1 1/2 Stunden
Kosten: 10 bis 20 Euro – je nachdem ob Du die Bockerl bestellen musst oder lediglich den Metallring, die Beilagscheiben und die Heißklebepistolenstecken brauchst.

Es gibt ein YouTube-Video von mir dazu!

Schau Dir im 40-Sekunden-Schnelldurchlauf an, wie Du den Bockerlkranz machen kannst.

Viel Freude beim Basteln!

… und immer gut auf die Fingerkuppen aufpassen – dem Kleber der Heißklebepistole ist man bei diesem Projekt sehr nah!

Shopping-Tipps

Die Shoppingtipps enthalten Affiliate Links.
Den Metallring habe ich im Gartencenter, die Beilagscheiben im Baumarkt gekauft – da sieht man gleich, was man vor sich hat und kann sichergehen, dass das Loch der Beilagscheiben zum Durchmesser des Metallringes passt. In beiden Geschäften findest Du um die Weihnachtszeit auch verschiedene Dekozapfen – meistens in Netzen gebündelt.

Falls Du keine Kiefernzapfen zur Hand hast, kannst Du sie ebenso wie breite Satinbänder zum Aufhängen und Dekozweige beispielsweise auf Amazon bestellen, ein paar Links dazu habe ich Dir unterhalb hineingestellt. Überprüfe aber die Bockerlgröße Deinen persönlichen Wünschen entsprechend – kleiner Kranz, kleine Bockerl, großer Kranz, mittelgroße Bockerl.

Diese DIY-Ideen könnten Dich auch interessieren

Pinne Dir diese Idee auf Dein Pinterest Board.Pinne Dir die Rezepte auf Dein Pinterest Board, damit Du sie schnell wieder zur Hand hast!

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.