Was ist dezember für ein sternzeichen

Inhalte

Sternzeichen-Tabelle nach Datum: Wann hat man welches Sternzeichen?

Insgesamt zwölf Sternzeichen sind auf einem Kreis am Himmel aufgereiht. Welches Sternzeichen man hat, ist davon abhängig, wo die Sonne zum Zeitpunkt der Geburt stand.

Sternzeichen nach Datum

Hier finden Sie alle Sternzeichen nach Geburtsdatum:

Astrologie

Das sind die eifersüchtigsten Sternzeichen

Eifersucht kann das Leben von jetzt auf gleich in eine Seifenoper verwandeln. Ob Sie laut den Sternen zur Eifersucht neigen, sehen Sie im Video. ©Gala

Was sind Sternzeichen?

Die Sternzeichen wurden vor 2.500 Jahren entwickelt, in der Antike. Um sie zu bestimmen, wurde das Jahr in zwölf Phasen unterteilt. Jede Phase wurde dem Sternenbild zugeordnet, in dem während dieses Zeitraums die Sonne stand. Die Sonne wanderte dabei in einem vollen Jahr durch den Sternenhimmel und stellt einen Kreis von 360 Grad dar. Jedes Sternzeichen hat einen Bereich von 30 Grad.

Die Astrologie sieht vor, dass die Geburtszeit und das Geburtsdatum den menschlichen Charakter prägen. Sie ordnet jedem Sternzeichen bestimmte Eigenschaften zu. Der Aszendent ist allerdings bei der Wesensbestimmung genauso so entscheidend wie das Sternzeichen. Sie kennen Ihren Aszendenten nicht? Mit unserem Aszendentenrechnner bekommen Sie schnell Klarheit.

Was sagt das Sternzeichen über uns aus?

Zu jedem Sternzeichen werden Sie im Internet immer die gleichen wiederkehrenden positiven und negativen Eigenschaften finden, die die Persönlichkeit eines Menschen charakterisieren. Die Sternzeichen-Typologie gibt es uns nämlich interessante Informationen und Antworten darauf, welche Eigenschaften für die unterschiedlichen Sternzeichen typisch sind. Egal, ob es um die Persönlichkeit, Partnerschaft oder die Karriere geht – jedes Sternzeichen bringt charakteristische Merkmale mit.

Horoskop

So verhalten Sie sich in Ihrem Job – laut Sternzeichen

19.09.2019

Bedeutung der Sternzeichen – Typische Charaktereigenschaften

Sie möchten wissen, was Ihr Sternzeichen auszeichnet? Sie sind nur einen Klick von der Sternzeichen-Typologie entfernt!

  • Sternzeichen Wassermann – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Fische – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Widder – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Stier – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Zwilling – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Krebs – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Löwe – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Jungfrau – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Waage – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Skorpion – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Schütze – Eigenschaften und Charakter
  • Sternzeichen Steinbock – Eigenschaften und Charakter

Wer zwischen 23. November und 21. Dezember Geburtstag hat, ist im Sternzeichen Schütze geboren. Der typische Schütze ist optimistisch, freiheitsliebend und ein kleiner Philosoph. Alle weiteren Charaktereigenschaften, Vorlieben und Schwächen des Sternzeichens Schütze finden Sie hier.

Die geheimnisvollen Seiten des Schützen: Er bringt dem Leben Hoffnung

Allgemeine typische Eigenschaften des Schützen: So tickt der Schütze

Es gibt kaum ein großzügigeres und toleranteres Sternzeichen als den Schützen. Er lässt jeden so leben, wie er es gerne möchte. Statt an anderen zu kritteln, lässt er sich lieber den Duft der großen weiten Welt um die Nase wehen. Er ist nämlich ein ganz schöner Abenteurer und zumindest gedanklich immer auf Reisen. Er kann stundenlang über die unterschiedlichsten Themen philosophieren.

Doch eines verträgt er nicht: wenn man seinen Freiraum einschränkt. Ein weiter Horizont ist schließlich sein Markenzeichen und Alltagsroutine oder Kleinkariertheit sind ihm ein Graus. Er braucht die geistige Ansprache und intellektuelle Herausforderungen, aber auch genug Zeit zum Träumen. Wenn er das hat, entwickelt er die besten Ideen, von denen er auch sein Umfeld schnell überzeugen kann.

Neugierig? Sie wollen mehr über Ihr Horoskop wissen? Hier unser GRATIS Gespräch nutzen.

Die Stärken des Schützen: Das beherrscht der Schütze perfekt

Während andere Sternzeichen sich darüber ärgern, wenn etwas nicht wie geplant klappt, freut sich der Schütze fast darüber. Gibt ihm das doch die Möglichkeit, seine Gedanken noch ein wenig in die eine oder andere Richtung schweifen zu lassen und die Dinge noch aus einer anderen Warte zu betrachten. Er ist geistig sowieso so ungemein rege, und ständig auf der Suche nach neuem Input. Und dabei sehr flexibel. Da kann ihn wirklich nichts erschüttern. Zumal er von Glücksplanet Jupiter regiert wird. Der macht den Schützen auch zum geborenen Optimisten.

Er besitzt das Talent, in allem das Positive zu sehen, und zieht damit den Erfolg regelrecht an. Zudem ist er ein prima Motivator. Mit dem Schützen an der Seite verliert man nie seine Zuversicht, und man hat viel Spaß. Denn er hat auch immer eine tolle Freizeitidee auf Lager und er versteht es, die lustigsten Geschichten zum Besten zu geben.

Jupiter bringt Glück, manchmal sogar mit kritischen Aspekten

Negative Eigenschaften des Schützen: Hier hat der Schütze noch Lernbedarf

Der Schütze hat stets das große Ganze im Blick und hehre Ziele vor Augen. Aber kaum Interesse daran, sich mit den Details zu befassen. So kann sein an sich sehr guter Plan schon mal über eine Kleinigkeit stolpern, die er einfach nicht für wichtig genug hielt, um sich damit zu befassen. Doch das ärgert ihn nicht groß.

Wenn er mal hinfällt, steht er einfach wieder auf – und ist danach noch stärker als zuvor. Denn er zieht auch aus einer Niederlage noch etwas Positives für sich heraus. Und er ist bereit, an sich zu arbeiten und es beim nächsten Mal besser zu machen. Allerdings muss er aufpassen, dass er sensible Zeitgenossen nicht vor den Kopf stößt. Denn er gibt recht unbekümmert von sich, was ihm gerade durch denselbigen geht. Er ist zwar absolut ehrlich, aber auch gnadenlos direkt. Das verträgt nicht jeder.

Typische Eigenschaften für die Schütze-Frau: Das macht die Schütze-Frau aus

Die Schütze-Frau ist der Traum vieler Männer. Ganz einfach deshalb, weil sie quasi nie schlechte Laune hat, sondern wie ein wahrer Sonnenschein durchs Leben spaziert. Das wirkt ansteckend. Zickereien gibt es bei ihr nicht, genauso wenig eine Tirade, wenn der Partner mal etwas allein machen möchte oder nach der Arbeit spontan noch mit Kollegen ein Bier trinken war und nicht Bescheid gesagt hat. Das kommt ihr gerade recht, denn so hat die Schütze-Lady auch mehr Zeit, um ihren vielseitigen Interessen nachzugehen.

Sie kokettiert ganz gern mit ihren Erfahrungen und ihren großen Visionen. Und sie strahlt unglaubliches Selbstbewusstsein aus, was sexy wirkt. Doch man sollte keine großartigen Zuneigungsbekundungen von ihr erwarten. Sie ist eher der Typ bester Kumpel als Geliebte. Und sie fühlt sich dann am wohlsten, wenn jeder dem anderen seinen Freiraum lässt und man die gemeinsame Zeit für lustige Unternehmungen nutzt.

Typische Eigenschaften für einen Schütze-Mann: Das macht einen Schütze-Mann aus

Wenn man mit dem Schütze-Mann redet, ist man sich sicher: Er hat mindestens schon einmal die Welt umsegelt. Denn wie sonst ist er zu all seinen spannenden Geschichten und seinem großen Wissen über andere Kulturen gekommen? Der Schütze-Mann ist eben ein echter Abenteurer und auch liebend gern unterwegs. Das macht ihn so interessant. Aber das macht es auch so schwierig, ihn einzufangen.

Eine feste Beziehung ist ganz sicher nicht sein Ideal. Dazu ist ihm seine Freiheit viel zu wichtig. Und die gibt er nur für seine große Liebe auf. Wer ihm die lange Leine lässt und einfach selbst aktiv ist, statt brav zu Hause auf ihn zu warten, der weckt sein Interesse. Er braucht eine Frau, mit der er Pferde stehlen, zusammen lachen und die eine oder andere verrückte Idee ausprobieren kann. Und er schätzt vor allem jemanden, mit dem er stundenlang die verschiedensten Lebensweisen gedanklich durchspielen kann. Denn noch mehr als tatsächlich die Koffer zu packen liebt er es, in Gedanken in die Ferne zu schweifen.

Der Charakter des Schützen: Was ist typisch Schütze?

Der Schütze ist ein Freidenker, der kein starres Korsett an Regeln oder Beschränkungen akzeptiert. Um wirklich glücklich zu sein, muss er unabhängig sein. Und zwar von festen Vorstellungen und Glaubensrichtungen genauso wie im zwischenmenschlichen Bereich. Er braucht die Möglichkeit, von jetzt auf gleich gehen zu können. Dann bleibt er auch gern freiwillig. Doch es muss seine freie Entscheidung sein.

Sein ständiger Drang nach Freiheit zeichnet ihn aus, genauso sein Drang nach Erkenntnis. Er ist stets auf der Suche nach neuen Geschichten, und das am liebsten an den unterschiedlichsten Orten. Um seine Abenteuerlust zu befriedigen, geht er auch mal ein Risiko ein. Denn was wäre das Leben ohne diesen gewissen Kick? Für ihn zumindest undenkbar!

Sternzeichen Schütze in der Liebe: Wie hält der Schütze es mit der Zweisamkeit?

Hach, die Liebe. Der Schütze schwärmt davon und betrachtet sie als ewiges Mysterium. Liebesbeziehungen sind für ihn nur dann wirklich schön, wenn sie auch etwas Unerfülltes an sich haben. Er redet manchmal mehr über seine Gefühle, als sie wirklich zu leben. Dabei ist er sich sicher, dass niemand den anderen voll und ganz verstehen kann. Doch er will möglichst nah an sein Ideal kommen und so verwickelt er den Partner in tiefe Gespräche.

Er liebt es, dessen Gedankenreichtum auszuloten und sich gemeinsam in Utopien zu verlieren. Dabei vergisst er manchmal, dass das Ganze ja auch eine handfeste Seite hat. Wie gut, dass dann doch noch das Feuerzeichen in ihm zum Vorschein kommt. So genießt er auch die körperlichen Aspekte der Liebe. Aber eben erst nach ausgiebigen Diskussionen und geistigen Exkursen. Die sind für den Schützen einfach die beste Stimulanz. Seine ständig neuen Ideen verhindern dabei wirkungsvoll, dass sich auch nur ein Hauch von Beziehungsroutine ins Miteinander einschleichen kann.

Die besten Partner des Schützen: Er lebt ein bisschen wie über den Wolken

Sternzeichen Schütze und Freundschaft: Sind Schützen ein guter Freund?

Einen Schützen als Freund zu haben, bedeutet vor allem eins: eine Menge Spaß! Denn diese abenteuerlustigen Gesellen sind begeisterungsfähig und ein wahrer Quell immer wieder neuer Freizeitideen. Und da der typische Schütze auch sehr gesellig ist, zieht er am liebsten mit Freunden los. Er hat auch viele Freunde und darunter die unterschiedlichsten Charaktere. Doch sonderlich eng sind die Bande meist nicht.

Vielmehr sind seine Freundschaften einem steten Wechsel unterworfen. Je nach Lebensphase und aktuellen Interessen verändern sich auch die Menschen an seiner Seite. Doch in der Zeit, in welcher der Schütze mit jemandem befreundet ist, versüßt er seinen Freunden den Alltag und ist auch für sie da, wenn Not am Mann ist. Und er zeigt sich tolerant und nimmt die kleinen Macken und Marotten seiner liebsten Menschen mit einem verständnisvollen Lächeln zur Kenntnis.

Sternzeichen Schütze im Beruf: So klappt es mit dem Erfolg

Am wohlsten fühlt sich der Schütze, wenn er sein eigener Chef ist. Deshalb gibt es auch so viele Freiberufler unter ihnen. Denn er arbeitet zwar gut und gern, aber bitte schön dann, wenn er gerade im Flow ist. Und nicht nach einem Plan, den andere ihm vorgeben. Er weiß selbst einfach am besten, was zu tun ist. Und er packt dabei noch die größte Herausforderung voller Zuversicht an. Der Erfolg gibt ihm recht.

Mit Glücksplanet Jupiter als Zeichenherrscher katapultiert sich der Schütze immer wieder auf die Überholspur. Zumal er auch erstaunliches Organisationstalent besitzt, und die Fähigkeit, selbst in brenzligen Situationen cool zu bleiben. Selbst wenn er kurz vor Deadline noch überhaupt nicht weiß, wie er eine Aufgabe angehen soll. Er ist sich sicher: Das wird schon, denn spontan ist er sowieso am besten. Seine kreativen Einfälle in letzter Minute sind schon legendär.

So lebt der Schütze erfolgreich sein Sternzeichen

Sternzeichen Schütze und seine Gesundheit: So bleibt der Schütze fit

Eines ist sicher: An Kraft und Ausdauer mangelt es dem Schützen nicht. Schließlich ist er ein Feuerzeichen. Er braucht das Gefühl, am Puls der Zeit zu sein, und ist auch entsprechend schnell für etwas Feuer und Flamme. Immer wieder neue Anregungen sind sein Lebenselixier. Da hat schlechte Laune genauso wenig Chance wie körperliche oder geistige Trägheit. Der Schütze ist sich sicher: Das Leben besteht aus den unterschiedlichsten Möglichkeiten, und er will sie alle nutzen. Entsprechend ist er meist unterwegs auf der Jagd nach Spaß und Abenteuern.

Er stürzt sich ins Leben und kennt dabei kein Maß und Ziel. Wenn er sich mal wieder mit Haut und Haaren einem neuen Hobby verschreibt, vergisst er völlig, auf ausreichend Pausen zu achten. Ab und zu muss er sich zur Ruhe zwingen, um aufzutanken. Doch zum Glück braucht dieser emsige Zeitgenosse deutlich weniger Relaxphasen als die meisten anderen Sternzeichen. Denn, so paradox es klingt: Er entspannt inmitten von Action am besten.

Gut zu wissen: So bleibt der Schütze mithilfe seines Sternzeichens gesund

Element, Edelstein, Glücksbringer und mehr

Das Element des Schützen: das Feuer. Dieses Element treibt ihn an und verleiht ihm seine unglaubliche Energie und seine Lust auf immer wieder neue Abenteuer.

Der Edelstein des Schützen: Der Baumachat verhilft ihm zu mehr Ausdauer sowie innerer Ruhe. Eigenschaften, die dem Schützen trotz aller Zielstrebigkeit eher fremd sind. Der Bergkristall passt auf, dass er in der Euphorie nicht über das Ziel hinausschießt.

Die Glücksbringer des Schützen: Ein auffälliger Ring oder eine große, bunt funkelnde Kette sind ideale Glücksbringer für den Schützen. Er mag es, wenn es glitzert und die Dimensionen etwas größer sind.

Die Polung des Schützen: Er ist ein männliches Zeichen, auch Yang-Zeichen genannt, und damit in seiner Wesensart aktiv und extrovertiert.

Der Herrscherplanet des Schützen: Jupiter herrscht über den Schützen. Er symbolisiert in der Astrologie das große Glück, und diese positive Sicht auf die Dinge gibt er dem Schützen weiter. Seinen Optimismus lässt sich der Schütze von nichts und niemandem nehmen.

Mehr zum Sternzeichen Schütze:

  • Das Tageshoroskop für das Sternzeichen Schütze
  • Das Geburtstagshoroskop für das Sternzeichen Schütze: Ganz einfach downloaden und verschenken
  • Immer aktuell: Das Wochenhoroskop für den Schützen
  • Jeden Monat neu: Das Monatshoroskop für das Sternzeichen Schütze

Sternzeichen 1. Dezember

Alle Sternenkinder die am 1. Dezember das Licht der Welt erblickt haben sind als
Sternzeichen Schütze.

Grafischer Verlauf der Tagesform

Der Aszendent am 1. Dezember

Ihr Aszendent, also wie die heute geborenen von deren Mitwelt wahrgenommen werden, ist
Aszendent

Uhrzeit Aszendent
13h46 – 14h45 Widder
14h46 – 14h45 Widder
14h16 – 16h00 Stier
16h1 – 17h45 Zwillinge
17h46 – 20h15 Krebs
20h16 Р23h00 L̦we
23h1 – 01h45 Jungfrau
01h46 – 04h30 Waage
04h31 – 07h15 Skorpion
07h16 – 09h45 Schütze
09h46 – 11h30 Steinbock
11h31 – 12h45 Wassermann
12h46 – 13h45 Fische

.

Chinesisches Sternzeichen am 1. Dezember

Heute 1. Dezember ist der 335. Tag des Jahres nach dem gregorianischen Kalender und es fehlen noch 30 bis bis Jahresende. Der chinesische Kalender ist jedenfalls jedoch zu diesem differierend. Folglich ist das chinesische Sternzeichen auch differierend. Da die fernöstliche Astrologie zu der deutschen Astrologie dementgegen ohnedies komplett unterschiedlich ist, muss das chinesische Sternzeichen ohnedies anders berechnet werden.
Es folgt eine Übersicht der Jahre und Sternzeichen nach dem fernöstlichen Sternzeichen-Kalender:

Wahres Sternzeichen am 1. Dezember

Da unsere Erde keine mathematisch korrekte Kugel darstellt, sondern am Äquator etwas dicker und an den Polen ein bisschen platter ist und die Erdachse etwas geneigt ist, läuft der Planet Erde nicht komplett gerade sondern trudelt leicht. Die Kraft und Anziehung des Mondes sowie der Kraft der Sonne versuchen andererseits, den Planet Erde aufzurichten. Das zieht es nach sich eine Kreiselbewegung und führt dazu, dass sich, von der Erde aus gesehen, alle anderen Sterne jährlich etwas ändern. Dieser Tatsache, die Präzession genannt werden, haben sich Sternbilder zum Teil etwas verschoben. Deswegen sind manche der Leute wohl ein unterschiedliches Sternzeichen als diese Leute ihr ganzes Leben lang gedacht haben.
Das wahre Sternzeichen vom heutigen Tag 1. Dezember ist Skorpion.
Da wir bei Horoskopbox jedoch zur Herstellung unserer Horoskope nicht das Sternzeichen zu Rate ziehen sondern die Geburtsdaten von circa 4000 erdachten Menschen dazu benutzen um die Planetentransite zu errechnen und aus diesen Daten die korrekteren Horoskope zu erstellen, die wir anschliessend wieder in die heute benutzten Tierkreisbilder umrechnen müssen sie Horoskopbox mit ihren „bekannten“ Sternzeichen benutzen.

Horoskop am 1. Dezember

Falls Sie lesen möchten, wie das heutige Tageshoroskop am 1. Dezember für Schütze ist, sehen Sie bitte hier:Horoskop heute Schütze
Eventuell wollen Sie auch wissen wie Schütze sich zu anderen Sternzeichen verhält. Sehen sie dann die sehr genauen Horoskopanalysen hier: Partneranalyse Schütze

: Sternzeichen Schütze – Eigenschaften und Charakter | GALA.de

Der zwischen dem 23. November und 21. Dezember geborene Schütze ist ein aktiver und extrovertierter Charakter. Sein Planet ist der Jupiter und sein Element das Feuer. Er ist Leidenschaftlich und stets auf der Suche, um zu wachsen und sich zu entwickeln.

Charaktereigenschaften des Schütze-Geborenen

Der Schütze ist zwar im Winter geboren, aber alles andere als Trist. Er ist ein wahrer Optimist und glaubt an das Gute. Dabei versucht er stets mit bestem Beispiel voranzugehen. Er glaubt an feste Ideale und versucht nach ihnen zu leben.

Horoskop

Welches Tier ist Ihrem Sternzeichen am ähnlichsten?

Und? Was sagen Sie? Stimmt es? ©Gala

Stärken des Sternzeichen Schütze

Der Schütze Geborene ist sehr aufrichtig und ehrlich. Offene Kommunikation ist ihm wichtig und auch wenn er niemanden verletzen möchte, so kann das mal passieren. Kleinlichkeiten und nörgelnde Menschen kann das Sternzeichen nun mal überhaupt nicht leiden und sieht da einfach rot.

Das Sternzeichen ist immer aktiv und in Bewegung, regelrecht dynamisch und feurig und immer auf der Suche nach der Freiheit.

Weltoffen und wissensdurstig sucht das Sternzeichen sich seine Ziele und ist dabei auch mal spontan. Neugierig und intuitiv stürzt er sich in neue Abenteuer und ist dabei immer heiter gestimmt. Der Schütze geht eben sorglos durch das Leben und verlässt sich am liebsten auf seinen Verstand. Der Schütze ist intelligent und inspirierend durch seine philosophische und schlagfertige Art.

Schwächen und Macken des Schütze

Das Sternzeichen wird durch seine extrovertierte Ader als großspurig und eigensinnig empfunden. Mit seinem Wissen geht der Schütze gern angeberisch um und wirkt dadurch belehrend, dabei kommuniziert er einfach gern. Oftmals merkt er nicht, wie sehr er abschweift und verliert sich in seinen Gedanken. Steigert sich der Schütze in einen Gedanken rein, dann wird er regelrecht fanatisch und schafft es nur schwer sich wieder zu fangen.

Man könnte meinen, dass er nicht nachdenkt bevor er spricht. Dabei ist der Schütze einfach sehr ehrlich und meint es gar nicht böse. Sein Interesse für die philosophischen Weisheiten des Lebens ist manchmal so extrem ausgeprägt, dass er schon fast scheinheilig wirkt. Das ist seine Art, sich um sein Innerstes zu kümmern. Yoga, Meditation, Religion und Esoterik sind nur wenige Möglichkeiten, um sich um seinen Geist zu kümmern.

Das Sternzeichen Schütze in der Liebe – Abenteuer oder Romantik?

Die Liebe ist sein Mysterium. Sie hat etwas magisches und phantasievolles, aber nur solang, wie sie leidenschaftlich und frisch bleibt. Eifersucht und vor allem der typische Alltagstrott treiben das Sternzeichen in die Flucht und lassen ihn das Weite suchen. Er braucht ein wenig Freiraum und vor allem Entscheidungsfreiheit, denn bevormundet zu werden gefällt dem Schütze einfach nicht.

Was der Schütze allerdings schätzt, ist die Leidenschaft. Er liebt die Nähe und Wärme der Zweisamkeit. Um das Feuer frisch zu halten, braucht es Wege und Möglichkeiten. Wieso nicht einfach zu zweit die Welt bereisen?

Der Schütze im Beruf – Die Karriereleiter hoch und runter

Der Schütze träumt von einer besseren Welt und versucht für dieses Ziel mit anzupacken. Gern verbindet er alle seine Fähigkeiten, um das Optimalste aus seinem Wissen und Können zu schöpfen. Wesentlich ist nur, dass er sich für seine Arbeit begeistert. Die Berufung zum Beruf machen, das ist sein größter Wunsch.

Seine beruflichen Streben verknüpft er gern mit den privaten Plänen und verliert auch hier schnell den Blick für die Realität. Am Ende sorgt das leider für Enttäuschung und Unzufriedenheit, die sich auf sein Arbeitsfeld ausweitet. Das macht den Schütze zu einem anstrengenden Kollegen, da er kein Blatt vor den Mund nimmt und ausspricht was ihn beschäftigt und bewegt.

Der Schütze als Mann

Der Schütze Mann ist ein richtiger Abenteurer, immer auf der Suche nach dem Neuen und immer am Pläne schmieden. Eintönigkeit ist für ihn Langeweile pur, denn er braucht den Kick und die Spannung. So hat das Sternzeichen auch große Angst davor, etwas zu verpassen. Dabei ist er so viel unterwegs, dass er manchmal gar nicht merkt wie erschöpft er tatsächlich ist. Weniger ist eben mehr.

In der Freundschaft bietet der Schütze Mann viele abwechslungsreiche Aktivitäten und sorgt für viel Spaß. Er ist ein wahrer Unterhaltungskünstler und ist dabei immer voller Tatendrang und positiver Energie.

Er ist großzügig und ein echter Frauenmagnet. Sein weltmännischer Charakter ist extrem anziehend und macht jede Frau verrückt nach dem Weltreisenden. Auch wenn ihm die Frauenherzen nur so zufliegen, sein Herz verschenkt er nicht so leicht. Der Schütze Mann wartet auf die eine große Liebe, denn seine Freiheit ist ihm teuer und heilig. Er kennt seinen Wert und weiß seinen Charme zu nutzen. Das macht ihn zu einem kleinen Herzensbrecher, wobei er keine bösen Absichten hat. Mit den Gefühlen der Damen zu spielen oder sogar jemanden zu verletzen ist nicht der Plan.

Der Schütze als Frau

Die Schütze Frau geht stets mit erhobenem Kopf und einem breiten Grinsen im Gesicht durch das Leben. Sie ist ein kleiner Sonnenschein und verzaubert gern die Männerwelt. Sie weiß eben ganz genau, wie sie die Herren um ihren kleinen Finger wickeln kann. Voller Optimismus, Selbstbewusstsein und einer spielenden Leichtigkeit meistert die Schütze Dame ihren Alltag. Die gute Laune und der Glaube an das Gute helfen dabei sehr.

Nach außen wirkt die Schütze Frau so, als ob sie genau wüsste wohin sie das Leben führt, auch wenn das nicht so ist. Aber am Ende findet sie dann doch den Weg zum Ziel und das nur dank der Zuversicht und dem Glauben.
Abwechslung ist der Schlüssel zu ihrer Freude, denn die Langeweile ist für sie eine Qual.

Was die Schütze Frau allerdings überhaupt nicht leiden kann ist, wenn man ihr versucht Vorschriften zu machen und sie zu bevormunden. Sie ist immerhin eine unabhängige Frau und weiß was gut für sie und was sie auf dem Kasten hat. Ihre Freiheit ist ihr mindestens genauso wichtig, wie ihre Unabhängigkeit. Deswegen bindet sich das Sternzeichen einfach nicht gern an Partner oder Beziehungen.

Geburtstag + Horoskop

Stars, die im Sternzeichen Schütze geboren sind

Sternzeichen Schütze

Sternzeichen Schütze – freiheitsliebend, optimistisch und offenherzig

Dem Sternzeichen Schütze (lat.: Sagittarius) werden gleich eine ganze Reihe positiver Eigenschaften zugeschrieben. Nichts kann ihn aufhalten, doch manchmal schießt er übers Ziel hinaus: Dann bemerkt er, dass zu viel Ehrlichkeit nicht immer gut ist. Kennt ihr das? Dann lest hier, was die Sterne sonst noch über euch sagen.

Datum: 23. November bis 21. Dezember

Element: Feuer

Planet: Jupiter

Farbe: Blau

Berühmte Schützen: Milla Jovovich, Katie Holmes, Tina Turner, Yvonne Catterfeld, Kaley Cuoco, Taylor Swift

Eigenschaften und Charakter

Ihr geltet als wahre Frohnatur, habt ein Gemüt voller Euphorie und besitzt die besondere Fähigkeit, andere mit eurer guten Laune anzustecken? Dann seid ihr ein waschechter Schütze. Die Liste der positiven Eigenschaften, die diesem Tierkreiszeichen zugesagt werden, scheint endlos zu sein.

Sternzeichen Schütze: typisches Verhalten

Als Schütze Geborene gelten als die Optimisten unter den Tierkreiszeichen. Das neunte Sternbild der Ekliptik sieht das Leben in erster Linie positiv und ist – geleitet vom Glücksplaneten Jupiter – stets zuversichtlich und frohen Mutes.

Da verwundert es nicht, dass in Bezug auf Schützen oftmals der Satz fällt: „Mit der kann man Pferde stehlen!“ Das ehrliche Interesse an ihren Mitmenschen führt nicht selten zu lebenslangen Freundschaften. Das Feuerzeichen ist offenherzig und hat ein sehr großes Selbstbewusstsein, was ihm den Weg durchs Leben um einiges leichter macht. Auf diesem Weg brauchen Schützen vor allem ihre Freiheit: Einerseits lieben sie die intellektuelle Herausforderung in der Auseinandersetzung mit anderen, andererseits brauchen sie auch Zeit für sich und können mitunter richtig verträumt sein.

  • Stärken: Im Sternzeichen Schütze Geborene sind ehrlich und aufrichtig, dynamisch, fröhlich, überzeugend, weltoffen und zielstrebig. Zu ihrem unbändigen Optimismus gehört gleichzeitig eine unumstößliche Toleranz – definitiv eine Stärke des Tierkreiszeichens.
  • Schwächen: Mit der schonungslos ehrlichen Art der Schützen kommt manch einer allerdings nicht gut klar. Vor allem, wenn sie mit mangelndem Einfühlungsvermögen gepaart ist. Da kann es schnell passieren, dass Gefühle verletzt werden. Des Weiteren kann das Sternzeichen egoistisch, großspurig, rastlos, eitel und maßlos sein.

Schützen-Mann und Schützen-Frau

Die Schütze-Frau und der Schütze-Mann unterscheiden sich in ihren Charaktereigenschaften nicht großartig voneinander. Beide sind abenteuerlustig und lieben die Freiheit über alles. Schütze-Männer wirken charmant und selbstbewusst auf Frauen. Durch ihre Freiheitsliebe legen sie sich aber ungerne fest. Das kann schon mal dazu führen, dass sie die Gefühle einer Frau verletzen – wenn auch nicht mit böser Absicht. Doch es geht auch umgekehrt: Wer eine Schütze-Frau erobern will sollte ebenfalls zusehen, dass er mithalten kann.

Sternzeichen Schütze in Partnerschaft und Liebe

Ihre Freiheitsliebe ist bei den Schützen am deutlichsten in der Partnerschaft zu spüren. Mit großer Neugier und Lust auf emotionalen Herausforderungen ziehen Schützen – Männer wie Frauen – Abenteuer nur so an. Doch auch in der Liebe ist dem Sternzeichen Offenheit wichtig und so bleibt er in seinen Gefühlen immer ehrlich und aufrichtig, selbst, wenn das zu Verletzungen führen kann.

Was passt am besten zu Schützen?

Der Schütze zählt zu den Favoriten im Tierkreis und wird von vielen Sternzeichen gleichermaßen begehrt.

  • Gemeinsam mit dem Sternzeichen Widder – ebenfalls ein Feuerzeichen – ist dem Schützen eine abwechslungsreiche und intensive Beziehung garantiert. Aber Achtung: Diese aufregende Verbindung raubt Kraft und Energie.
  • Mit der Waage stehen die Sterne gut für eine dauerhafte und harmonische Beziehung und mit dem Sternzeichen Löwen ist Leidenschaft pur garantiert. Auch das eigene Sternzeichen Schütze ist ein guter Kandidat für eine spannende Partnerschaft.

Für diejenigen unter euch, die es genau wissen wollt: Was die Sterne euch in Sachen Partnerschaft und Liebe noch so erzählen, erfahrt ihr in unserem monatlichen Flirthoroskop auf Sat.1.de.

Sternzeichen Schütze in Beruf und Karriere

Mit den zahlreichen positiven Eigenschaften und dem Optimismus ist das Sternzeichen Schütze in fast jedem Beruf gut aufgehoben. Voraussetzung ist, dass ihr liebt was ihr macht und genügend Entscheidungsspielraum habt. Wie im privaten Leben, brauchen Schützen im Berufsleben viel Bewegungsfreiheit – starre Arbeitszeiten und ein Leben in Büroräumen sind also nichts für das Tierkreiszeichen. Kein Wunder, dass viele Schützen sich für einen Beruf als Lehrer, Publizist oder Richter entscheiden. Die besonders abenteuerlustigen reisen gerne und finden sich als Reiseleiter, im Hotelfach oder Forscher schnell an exotischen Orten wieder.

Gesundheit und Wohlbefinden

Als Feuerzeichen ist das Sternzeichen Schütze voller Energie und kaum zu bremsen. Das wirkt sich auch auf den Körper aus: Mit diesen Eigenschaften sind Schützen nicht übermäßig anfällig für Krankheiten. Doch gerade deswegen ist auch Vorsicht geboten: Schützen übernehmen sich schnell und sind in manchen Dingen maßlos. Und die Gesundheit verzeiht auf Dauer nicht jeden Fehler. Daher sollte das Tierkreiszeichen vor allem auf seine Leber achten, ein mächtiges Organ mit einer großen Aufgabe. Da tut der Schütze gut daran, auch mal in sich zu gehen und etwas langsamer zu treten, ihr müsst nicht jede Party mitnehmen! Mehr dazu findet ihr in unserem Gesundheitshoroskop.

Sternzeichen Schütze

Die weniger Ausgeglichenen können einen aber allerdings auch ins Chaos führen, weil sie eben zu unüberlegt vorgehen. Blöd gelaufen, kann man dann nur sagen. Und das merken sie erst, wenn es zu spät ist. Menschen mit diesem Sternzeichen sind hauptsächlich geistige Arbeiter. Freilich muss jeder Mensch auch körperlich tätig sein, aber die Schützen müssen sich zuerst einmal eingehend informieren und viel nachdenken, bevor sie etwas tun, das wirklich auch gemacht werden muss.

Er gilt als Krisenmanager, weil er ein einmal gesetztes Ziel auch unbedingt erreichen will, wobei er durch seine vielen Ideen auch immer wieder neue Möglichkeiten findet. Kommt er in scheinbar ausweglose Situationen, versteht er es, noch Reserven zu mobilisieren und alle Kräfte auf die Lösung des Problems zu mobilisieren. Dem Schützen geht es nie darum, als etwas Besonderes zu gelten, sondern es geht ihm immer um die Sache, und dafür setzt er seinen ganzen Eifer ein. Die anderen missverstehen ihn eben.

Der Schütze und die Liebe:

Schützen gelten häufig als sehr attraktiv und wirken auf ihr Gegenüber sehr anziehend. Möchte man das Herz eines Schützen gewinnen, hat man es nicht so leicht. Denn beide, Frau und Mann, lieben Herausforderungen, Abwechslung und spannende Momente. Sie brauchen in einer Beziehung viel Freiheit, was nicht bedeutet, dass sie die Abwechslung bei einem anderen Partner suchen, sondern, dass sie ihren eigenen Raum benötigen und viel Luft zum Atmen. Es kann sein, dass ein Schütze auch mal alleine verreisen möchte und da sollte man nicht zu eifersüchtig werden.

Die Schützenfrau:

Besonders attraktiv und von großer Heiterkeit und sonnigem Gemüt ist die Schützenfrau. Glücksplanet Jupiter ist ihr herrschender Planet und schickt ihr viel Lust auf höhere Bildung, Philosophie und Reisen. Ihre Belange vertritt sie mit großer Würde und sie setzt sich mit viel Elan für die Gerechtigkeit ein. Dabei macht sie keinen Unterschied, ob es um ihre oder die Bedürfnisse anderer sind, sofern es sich um eine gerechte Sache handelt. Reisefieber packt sie im Jahr mehrfach. Sie kann ihren Rucksack packen und als Single auf Entdeckungstour gehen, fremde Länder bereisen und deren Kulturen hautnah erleben, doch auch ein Luxusurlaub mit dem Liebsten gehört mit zu ihren gewählten Reiseerlebnissen.

Wer zwischen 23. November und 21. Dezember Geburtstag hat, ist im Sternzeichen Schütze geboren. Was bedeutet das und was sagt das Sternzeichen Schütze über die Persönlichkeit aus? Welche Eigenschaften sind typisch für Schütze-Geborene?

Wählen Sie ein Thema:

Typische Eigenschaften vom Sternzeichen Schütze

Der Schütze (lateinisch Sagittarius, astrologisches Symbol ♐) ist das neunte Zeichen des Tierkreises. Sein Planet ist der Jupiter und sein Element das Feuer.

Der typische Schütze ist aktiv, aufrichtig, begeisternd, beweglich, dynamisch, direkt, ehrlich, energisch, extrovertiert, fair, feurig, freiheitsliebend, freizügig, fröhlich, grosszügig, heiter, idealistisch, inspirierend, intelligent, intuitiv, lebensbejahend, neugierig, offen, optimistisch, philosophisch, schlagfertig, selbstbewusst, sorglos, spontan, überzeugend, unterhaltsam, vielseitig, wahrheitsliebend, weitblickend, weltoffen, wissensdurstig und zielstrebig.

Schwächen: angeberisch, belehrend, egoistisch, eigensinnig, fanatisch, grossspurig, hochstaplerisch, masslos, missionarisch, realitätsfremd, reizbar und scheinheilig.

Lebensmotto: Ich will wachsen! Ich suche!

⇑ zurück zur Übersicht

Anzeige

Haben Sie Fragen zu Liebe, Geld oder Beruf? Einfühlsame Astrologen sind für Sie da und beantworten Ihre Fragen: Jetzt 15 Minuten gratis testen!

Wie verhalten sich Schütze-Geborene?

Ein geborener Optimist

Der lebendige und unabhängige Schütze ist der geborene Optimist. Er will grosszügig und frei sein, denn nichts irritiert einen Schützen mehr als kleinkarierte Mitmenschen. Er braucht den Hauch der grossen weiten Welt und auch ein paar Abenteuer.

Freiheitsliebend und verträumt

Vieles wäre für ihn leichter zu ertragen, würde ihn nicht immer wieder dieser Drang nach Freiheit und Erkenntnis einholen. Auch wenn es viele Schützen gibt, die mit der Alltagsroutine gut zurechtkommen, so haben sie doch alle etwas von einem Freibeuter oder Naturburschen an sich; dies gilt für Frauen und Männer gleichermassen.

Ein Schütze braucht die geistige Ansprache und intellektuelle Herausforderung, aber auch genügend Zeit zum Träumen. Impulsivität und Nachdenklichkeit zugleich bilden eine einzigartige Mischung, die den typischen Schützen ausmacht.

Offenheit oder Taktlosigkeit?

Der Schütze ist wahrheitsliebend. Er ist ein offener Typ, der sagt, was er denkt, häufig auch ohne Rücksicht auf Verluste. So mancher Schütze verwechselt dabei aber leider Offenheit mit Taktlosigkeit. Dahinter verbirgt sich oft auch die Furcht, zu viele Kompromisse eingehen zu müssen, die ihn unter Umständen seine Unabhängigkeit kosten könnten.

Es fällt nicht immer leicht, einem Schützen beizubringen, dass die Wahrheit etwas sehr Kostbares ist und mit ihr vorsichtig umgegangen werden muss. Da er nun einmal so ehrlich ist, gibt er manchmal auch unbedacht Informationen weiter, die er besser für sich behalten hätte. Seine Gutgläubigkeit bringt ihn immer wieder in heikle Situationen.

Bedacht, den Geist in die Weite schweifen zu lassen

So naiv er manchmal wirkt, so sehr ist der Schütze doch an tief gehender Philosophie und Weisheit interessiert und unbedingt bedacht, seinen Geist in die Weite schweifen zu lassen.

Manche Schützen sind sehr religiös oder an der Esoterik interessiert. Doch im Grunde genommen dient das vor allem dazu, eine Form der Freiheit zu finden. Und nichts schätzt der Schütze schliesslich mehr als seine persönliche Freiheit.

⇑ zurück zur Übersicht

Abenteuer oder Romantik – wonach sucht der Schütze?

Der Schütze liebt die Liebe, denn sie ist für ihn ein ewiges Mysterium. Liebesbeziehungen sind für ihn nur dann wirklich schön, wenn sie etwas Unerfülltes an sich haben. Das Sehnen ist es, worauf es ihm ankommt. Trotzdem braucht der Schütze die Erotik, das Fühlen, die Wärme. Er ist ein Feuerzeichen, deshalb muss auch Feuer lodern. Allerdings mag er es nicht, wenn die Dinge zu alltäglich werden. Das treibt ihn in die Flucht.

Routinierte Beziehungen werden ihm schnell zu eng. Wer ihn bevormundet, kann ihn nicht halten. Dann packt er seine Koffer und sucht das Weite. Kaum einer kombiniert die Liebe so gerne mit dem Reisen wie der Schütze. Deshalb verliebt er sich auch oft in der Ferne. Urlaubsflirts sind seine grosse Schwäche und haben schon so manchen Schützen in ein anderes Land verschlagen.

➔ Hier erfahren Sie alle Liebesgeheimnisse des Schützen!

⇑ zurück zur Übersicht

Diese Eigenschaften sind typisch für die Schütze-Frau

Eine Schütze-Frau ist ein wahrer Sonnenschein. Gute Laune und eine grosse Portion Optimismus sind ihre ständigen Begleiter. Damit geht ihr das Leben leichter von der Hand als anderen. Sie versteht es so gut wie keine Zweite, das Beste aus der jeweiligen Situation zu machen. Kein Wunder, wird sie doch von Glücksplanet Jupiter regiert. Was kann da schon schiefgehen? Das erklärt auch ihr grosses Selbstbewusstsein, das sie an den Tag legt.

Die Schütze-Dame kokettiert auch gern mal mit ihren vielfältigen Erfahrungen und ihren grossen Visionen. Die weiss, wo es langgeht, denkt sich da manch einer. Auch wenn dem vielleicht gar nicht so ist: Frau Schütze findet dank ihrer steten Zuversicht letztlich immer einen Weg, um an ihr Ziel zu gelangen. Kleinlichkeiten kann sie hingegen gar nicht leiden, da sieht diese ansonsten sehr tolerante Dame schon mal rot.

Eine Schütze-Lady liebt die bunte Abwechslung. Langeweile ist ihr ein Graus. Ihr Erlebnishunger ist gross und möchte immer wieder neu gestillt werden. Eins verträgt diese quirlige Dame überhaupt nicht: Wenn man versucht, ihr Vorschriften zu machen und sie einzuengen. Ihre Freiheit ist ihr heilig. Die gibt sie nicht so schnell auf. Nicht wenige Schütze-Frauen heiraten deshalb nie oder erst sehr spät.

Mit Geld geht die Schütze-Dame da schon viel lockerer um. Sie zeigt sich sehr freigebig. Da kann das Konto schon mal ins Minus rutschen. Doch ihre gute Laune lässt sich die lebenslustige Schütze-Lady davon garantiert nicht verderben.

⇑ zurück zur Übersicht

Diese Eigenschaften sind typisch für den Schütze-Mann

Schütze-Männer zeigen sich gern weltmännisch und grosszügig. Das lässt ihnen die Herzen nur so zufliegen. Vor allem jene des weiblichen Geschlechts. Die Damenwelt ist ganz verrückt nach diesem Abenteurer. Er hat einfach das gewisse Etwas und weiss, was die Frauen wollen. Von seinem Charme lässt man sich gern bezirzen und von seinem Elan mitreissen. Doch einfangen lässt er sich nicht so schnell, denn seine Freiheit ist dem Schütze-Mann heilig. Die gibt er nur für die grosse Liebe auf.

Er spielt schon mal mit den Gefühlen der Damen. Auch wenn keine böse Absicht dahintersteckt, kann er so doch Herzschmerz verursachen. Von seiner selbstsicheren Art sollte man sich aber nicht täuschen lassen. Nicht selten überspielt er damit kleine Unsicherheiten. Das tut dem freundlichen Wesen des Schützen aber keinen Abbruch. Man schätzt ihn als Optimisten, der selbst widrigen Situationen noch etwas Positives abgewinnen kann.

Wenn man mit einem Schütze-Mann befreundet ist, ist eine abwechslungsreiche Freizeit garantiert. Denn nichts mag er weniger als Eintönigkeit. Deshalb ist er auch immer damit beschäftigt, eifrig neue Pläne zu schmieden. Am liebsten würde er jedes Jahr zu einer Weltreise aufbrechen, um nur ja nichts zu verpassen.

Das ist seine grösste Sorge: Dass irgendwo etwas Spannendes ohne ihn stattfinden könnte. Die Erholung kommt dabei allerdings manchmal zu kurz. Weniger ist oft mehr: Diesen Leitspruch sollte der quirlige Schütze-Mann öfter mal beherzigen.

➔ Hier erfahren Sie, wie der typische Schütze-Mann liebt!

⇑ zurück zur Übersicht

Anzeige

Was ist Ihr Schicksal? Welcher Lebensweg ist für Sie bestimmt? Fragen Sie unsere einfühlsamen Astrologen: Jetzt 15 Minuten kostenlos ausprobieren!

Job, Finanzen und Erfolg im Zeichen des Schützen

Die Stärken des Schützen sind vor allem sein unbändiger Optimismus und seine immerwährende Toleranz. Mit diesen Eigenschaften ist er in nahezu jedem Beruf gut aufgehoben, der ihn wirklich interessiert.

Für den Schützen ist es jedoch wichtig, dass er frei entfalten kann. Denn wenn er sich eingeengt fühlt, dann wird er unglücklich und ist ganz schnell bereit, sich eine neue Beschäftigung zu suchen.

Da der Schütze gern die Spendierhosen an hat und kaum zu Sparsamkeit neigt – er misst Geld nicht so viel Bedeutung bei –, sollte er lernen, realistisch zu kalkulieren. Auf grossem Fuss zu leben, bringt auf Dauer nur Nachteile mit sich und nicht den gewünschten Erfolg.

➔ Hier erfahren Sie mehr über das Berufsleben des Schützen!

⇑ zurück zur Übersicht

Was braucht der Schütze zum Glücklichsein?

Schützen scheinen manchmal das Glück für sich gepachtet zu haben. Das liegt aber vor allem an der positiven Einstellung dieser Menschen. Optimismus ist eine ihrer ganz grossen Stärken und dieser allein öffnet ihnen schon so manche Tür. Allerdings neigen Schützen nicht selten zur Übertreibung und fordern das Glück etwas zu sehr heraus.

Da Höhenflüge zwangsläufig zum Absturz führen, wäre es gut für sie, etwas mehr Bescheidenheit an den Tag zu legen. Sich mit kleinen Dingen zufriedenzugeben und über Negatives nicht einfach hinwegzusehen, ist die Lernaufgabe des Schützen.

⇑ zurück zur Übersicht

Sind Schütze-Geborene Freunde fürs Leben?

Mit einem Schützen befreundet zu sein, bedeutet vor allem eins: eine ganze Menge Spass. Denn Schützen sind extrem begeisterungsfähig und haben immer wieder neue Ideen für eine tolle Freizeitgestaltung. Dabei ändern sich ihre Vorlieben stetig, sodass man schon ein bisschen flexibel sein muss, um hier mitzuhalten. Auch die Freundschaften selbst sind einem Wechsel unterworfen. Gut möglich, dass sich der komplette Freundeskreis innerhalb einiger Jahre komplett verändert.

In der Zeit, in welcher der Schütze mit jemandem befreundet ist, geht er mit seinem Freund aber auch durch dick und dünn. Über dessen kleine Fehler und Macken sieht er dabei tolerant hinweg. Ein Tipp für Schütze-Freunde: Man sollte es verstehen, sein Interesse immer wieder neu zu wecken. Dann bleibt einem der Schütze auch über Jahre hinweg als treuer Begleiter an seiner Seite erhalten.

⇑ zurück zur Übersicht

Kann der Schütze ein Geheimnis für sich behalten?

Der Schütze ist ein Verfechter der Wahrheit. Er ist offen und manchmal auch etwas taktlos. So manches Familientreffen endet schon mal in einem Streit, weil der wahrheits- und gerechtigkeitsliebende Schütze das, was ihm einzelne Familienmitglieder im Vertrauen erzählt haben, nicht für sich behalten konnte.

Das fällt ihm vor allem dann schwer, wenn er das Gefühl hat, dass jemand von einer Geheimhaltung auf ungerechtfertigte Weise profitiert. Geheimnisse, die gar etwas Anstössiges oder Verwerfliches an sich haben, wird er ohnehin gnadenlos aufdecken. Da wird keiner geschont, auch der beste Freund nicht.

⇑ zurück zur Übersicht

Macken und Marotten … jeder hat sie … auch der Schütze

Grosszügig und optimistisch macht sich der Schütze auf, um die Abenteuer seines Lebens zu bestehen. Man weiss dabei nicht so genau, ob er Hans im Glück oder Don Quichotte ähnelt. Er sucht nach der Wahrheit und grossen Erkenntnissen. Alles Kleine und Enge will er unbedingt hinter sich lassen.

Doch dabei geht er oft etwas blauäugig vor, sodass es ein Wunder ist, wie oft er gerade noch mit dem Schrecken davonkommt. Er hat viel Glück, aber so schnell, wie er es findet, verliert er es auch wieder. Manchmal ist er geradezu kindlich naiv, will an das Gute glauben, um im Gegenzug anderen ungeschönt und impulsiv die Wahrheit ins Gesicht zu sagen.

⇑ zurück zur Übersicht

Sternzeichen 28. November

Alle Leute die am 28. November auf die Welt gekommen sind sind als
Sternzeichen Schütze.

Der Aszendent am 28. November

Ihr Aszendent, das heisst wie sie von deren Umwelt erfasst werden, ist
Aszendent

Uhrzeit Aszendent
14h31 – 15h30 Widder
15h31 – 16h45 Stier
16h46 – 18h30 Zwillinge
18h31 – 21h00 Krebs
21h1 Р23h45 L̦we
23h46 – 02h30 Jungfrau
02h31 – 05h15 Waage
05h16 – 08h00 Skorpion
08h1 – 10h30 Schütze
10h31 – 12h15 Steinbock
12h16 – 13h30 Wassermann
13h31 – 14h30 Fische

.

Chinesisches Sternzeichen am 28. November

Der heutige Kalendertag 28. November ist der 332. Tag des Jahres nach dem gregorianischen Kalender und es dauert noch 33 bis zum Ende des Jahres. Der chinesische Kalender ist aber jedoch zu diesem unterschiedlich. Darum ist das chinesische Tierkreiszeichen auch anders. Da die fernöstliche Astrologie zu unserer Astrologie dementgegen sowieso vollständig anders ist, muss das asiatische Tierkreiszeichen sowieso extra berechnet werden.
Hier nun eine Übersicht der Jahre und Sternzeichen nach dem chinesischen Sternzeichen-Kalender:

Wahres Sternzeichen am 28. November

Angesichts der Tatsache daß die Erde keine präzise Kugel darstellt, sondern am Äquator etwas breiter und an den Polen eher platter ist und die Achse der Erde etwas verschoben ist, läuft die Erde nicht richtig gerade sondern trudelt ein bisschen. Die Kräfte der Gezeiten sowie die Schwerkraft der Sonne versuchen jedoch, den Planet Erde aufzurichten. Das verursacht eine Kreiselbewegung und führt dazu, dass sich, von dem Planet Erde ausgehend, alle anderen Sternbilder jährlich um weniger als 0,01 Grad ändern. Wegen diesem Effekt, welche Präzession genannt werden, haben sich Sternbilder zum Teil teilweise erheblich verschoben. Daher sind viele der Bevölkerung eventuell ein unterschiedliches Sternzeichen als sie immer angenommen haben.
Das exakte Sternzeichen von heute 28. November ist Skorpion.
Weil wir bei Horoskopbox aber zur Erstellung unserer Horoskope nicht das Sternzeichen zu Rate ziehen sondern die Geburtstage von ungefähr 4000 fiktiven Personen dazu verwenden um die Transitbewegungen der Planeten zu errechnen und daraus die exakteren Horoskope zu erstellen, welche wir letztendlich wieder in die heute benutzten Tierkreisbilder zurückrechnen sollten sie die Horoskope bei uns mit ihren „eigentlich falschen“ Sternzeichen benutzen.

Horoskop am 28. November

Wenn Sie sehen möchten, wie das Tageshoroskop am 28. November für Schütze ist, klicken Sie doch hier:Horoskop heute Schütze
unter Umständen wollen Sie auch sehen wie Schütze sich zu einem anderen Sternzeichen verhält. Sehen sie dann unsere extrem exakten Partneranalysen hier: Partneranalyse Schütze

Eigenschaften vom Sternzeichen Schütze

*Der erste und letzte Tag des Schützezeichens kann variieren und auch schon am 22.11. bzw. noch am 22.12. liegen. Dies hängt vom berechneten Übergang der Sonne in das Sternbild ab. Am Anfangs- oder Enddatum des Schütze-Sternzeichens Geborene können also noch dem Sternzeichen Skorpion oder schon dem Sternzeichen Steinbock angehören. Darüber entscheiden der Geburtsort und die individuelle Geburtsuhrzeit. Am Anfangs- oder Enddatum eines Sternzeichens Geborene verfügen über Mischqualitäten aus beiden Zeichen. Lesen Sie dann bitte auch bei Sternzeichen Skorpion oder Sternzeichen Steinbock nach, wie deren Eigenschaften Sie dann weiterhin auszeichnen.

Eigenschaften der Schütze-Menschen

Das, was Schützen in besonderem Maße auszeichnet, ist ihr Optimismus, ihr Einfallsreichtum und ihre Kraft, Visionen zu entwickeln. Das bringt ihnen im kreativen Bereich große Vorteile und auch überall dort, wo Menschen mit Vorstellungsvermögen und Lösungskompetenzen gut gebraucht werden. Schützen sind allerdings selber selten wirkliche Macher – sie entwickeln Ideen, keine Tatkraft. Für die Umsetzung der am Reißbrett entstandenen Vorstellungen benötigen sie Menschen, die umsetzen können, was in den Köpfen von Schützen vor sich geht. Schützen brauchen Menschen um sich herum, die denken und mitdenken. Lange Erklärungen sind nicht der Schützen Ding. Ist eine Idee in der Umsetzung, widmen sich Schützen schon wieder einem neuen Projekt, einer neuen Entwicklung, einer neuen Vision. Sie können so eine regelrechte Besessenheit entwickeln oder für Außenstehende als Getriebene wirken.

  • Der Schütze-Herrscher Jupiter – als Prinzip der Expansion, des Erfolgsstrebens und der geistigen Autorität.
  • Das Schütze-Element: Feuer
  • Sternbild: Sagittarius – dt. Schütze. In der Antike wurde das Sternbild des Schützen als Abbildung des Zentauren Chiron gedeutet. Chiron, halb Mensch, halb Pferd, gehörte zu den Lehrmeistern von Herkules, Achilles, Äskulap, Orpheus und vielen anderen. In den Mythen waren die Zentauren wilde, von ihrer tierischen Natur bestimmte Wesen. Chiron stand im Gegensatz zu diesem Bild. Er war kultiviert und gebildet, ein Lehrmeister der Heilkunde und Erfinder von Pfeil und Bogen. So wurde Chiron zum ersten Schützen und meisterlichen Beherrscher dieser Waffe. Chiron war unsterblich, wurde aber durch einen giftigen Pfeil so schwer verwundet, dass er ständig unter Schmerzen litt, so dass er sich selbst lieber den Tod wünschte. Trotz seiner herausragenden Heilkünste war es ihm nicht möglich, ein Gegenmittel zu finden und sich selbst zu heilen. Aus Gnade versetze ihn Jupiter dann an den Sternenhimmel.
  • Die Schütze-Polarität: Männlich
  • Lieblingsfarbe des Schützen: Dunkle rote oder blaue Töne und Mischtöne daraus.
  • Bevorzugte Edelsteine des Schützen: Granat, Rubin, Amethyst, Lapislazuli, Chalzedon, Almandin.

Die Stärken der Schütze-Geborenen

Schützen schauen nach vorne und visieren ihre Ziele an. Sie sind daher sehr progressiv und möchten Dinge verbessern und noch größere Ziele erreichen. Schütze-Menschen haben ihre Visionen, glauben an Projekte und manchmal auch an Utopien, die sie verwirklichen möchten. Sie sind mit einem besonderen Pioniergeist ausgestattet und entwickeln einen großen Fantasiereichtum, mit dem sie ihre Ziele in die Tat umsetzen können. Schützen können sich dabei auch an einem Ziel regelrecht verbeißen. Sie werden dann nicht eher ruhen, bis sie erreicht haben, was sie sich in den Kopf gesetzt haben. Frustrationen spornen sie dann sogar eher noch an, sich noch mehr Mühe zu geben, noch einfallsreicher zu sein, noch beharrlicher.

Die Schwächen des Schützen

Schützen erkennen nicht so gut, wann es Zeit wäre, ein Projekt vorzeitig zu beenden oder eine Sache auf sich beruhen zu lassen. Von ihren Visionen angetrieben, können sie ein Ziel bis zur Selbstaufgabe verfolgen. Das kann über ihre Kräfte hinausgehen und ihnen auf langem Wege schleichend Energie rauben. Auch wirken Schützen in ihrem Tatendrang unbeständig und auf eine gewisse Art auch immer unbefriedigt, denn wenn ein Ziel erreicht ist, suchen sie sich sofort ein neues. Sie können schlecht innehalten und das Erreichte genießen. Es geht immer noch höher, besser, schneller, weiter. Das macht Schütze-Geborenen zu kompetenten Experten, aber auch zu leicht kränkbaren Wesen, wenn die Konkurrenz die Nase vorn hat. Dass andere besser sind oder eine Lösung für ein Problem vielleicht sogar schneller gefunden haben, ist für Schütze-Geborenen ein schleichendes Gift, denn es spornt sie zu immer weiteren Leistungen an. Eine Herausforderung für die Schützen ist es, sich diesem Leistungsdruck zu entziehen.

Eigenschaften, Datum, Partner, Mann & FrauSternzeichen Schütze

Sternzeichen Schütze Symbol (Abb.: Allexxandar | Bigstock)

▶︎ Jahreshoroskop für Schützen

Alles Wichtige zum Schützen:

  • Alle Sternzeichen (Übersicht)
  • ▷︎ Datum: Wann ist man Schütze?
  • ▷︎ Charakter des Schützen
  • ▷︎ Wer passt zum Schützen?
  • ▷︎ Schütze-Mann
  • ▷︎ Schütze-Frau
  • ▷︎ Liebe
  • ▷︎ Gesundheit, Beruf & Geld
  • ▷︎ typische Probleme des Schützen
  • ▷︎ Prominente Schützen
  • ▷︎ Symbol

Wann hat man das Sternzeichen Schütze?

Wer zwischen dem 23. November und dem 21. Dezember Geburtstag feiert, der hat das Sternzeichen Schütze. Menschen mit diesem Tierkreiszeichen sind freiheitsliebend, optimistisch und haben hohe Ideale. Schützen sind sehr ehrliche und offene Menschen, die mit ihrer Ehrlichkeit jedoch manchmal über das Ziel hinaus schießen. Da Schütze-Geborene kein Blatt vor den Mund nehmen, stoßen sie ihre Mitmenschen schon mal vor den Kopf. Doch was sind die weiteren Stärken und Schwächen des Schützen?

Das Sternzeichen „Schütze“

Charaktereigenschaften von Schützen

Schützen sind lebenshungrige Menschen, die am liebsten die ganze Welt entdecken wollen. Das Element des Schützen ist das Feuer und auch der Charakter dieses Sternzeichens ist leicht entflammbar. Wenn der Schütze sich für ein Projekt oder einen Menschen interessiert, dann ist er nicht mehr zu bremsen. Dabei dient dieses Projekt oft höheren Zielen. Schützen setzen sich für den Tierschutz ein, arbeiten ehrenamtlich am Ende der Welt oder engagieren sich politisch. Häufig kriegt der vielseitig interessierte Schütze seine vielen Projekte gar nicht unter einen Hut und reagiert dann sehr launenhaft. Doch schnell hat er seine gute Laune wieder gefunden.

Menschen mit dem Sternzeichen Schütze lieben geistige Herausforderungen. Sie mögen tiefsinnige Gespräche und sind stets auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Mit Pseudowissen und platten Attitüden kommt man beim Schützen nicht weit. Hochstapler werden von ihm sofort entlarvt. Leider neigen Schütze-Geborene aber auch zur Eitelkeit und dazu, sich anderen Menschen moralisch überlegen zu fühlen. Werden sie von einem Freund oder einem Familienmitglied aber auf diesen Umstand hingewiesen, versuchen sie dieses Verhalten sofort abzustellen.

Was ist typisch für den Schütze Mann?

Männliche Schützen geben einem das Gefühl, lebendig zu sein. Schütze Männer sind sehr temperamentvoll und versprühen Lebensfreude, wo sie gehen und stehen. Klar, dass sie mit ihrer charmanten und fröhlichen Art auch gut bei der Damenwelt ankommen. Männliche Schützen sind sehr begeisterungsfähig und das bezieht sich auf alle Lebensbereiche. Zwar ist der Schütze ein romantischer Idealist, aber dennoch kann er im Allgemeinen die Augen nicht vom schönen Geschlecht lassen. Er glaubt jeweils bei seiner aktuellen Liebschaft, dass dies die Frau seines Lebens sein wird.

Für Schütze Männer ist jeder Tag eine neue, schöne Herausforderung, selbst wenn ein stressiger Arbeitstag vor ihnen liegt. Schütze Männern ist ihre Freiheit sehr wichtig, sie reisen für ihr Leben gern und lassen sich ungern einengen. Dies gilt auch für männliche Schützen in einer Beziehung. Zu eng darf eine Beziehung für seinen Geschmack nicht sein und mit Eifersucht kommt der Schütze-Mann gar nicht zurecht.

In einem Schütze-Mann hat man einen Freund fürs Leben, der einem loyal und treu zur Seite steht. Männliche Schützen sagen ihre Meinung frei heraus und ecken damit häufig an. Doch auf lange Sicht danken ihnen ihre Freunde ihre Ehrlichkeit. Die Abenteuerlust und das impulsive Verhalten des Schützen lässt ihn bei seinen Mitmenschen leichtsinnig und naiv wirken. Doch der Schütze kann auch etwaige Fehlschläge gut wegstecken. Im Beruf kann der Schütze durchaus sehr erfolgreich sein, da er sehr leidenschaftlich hinter einem Projekt stehen kann. Voraussetzung für den beruflichen Erfolg des Schütze-Mannes ist jedoch, dass er liebt, was er tut.

Was ist typisch für eine Schütze Frau?

Die Schütze Frau ist ein echter Tausendsassa und fühlt sich in den meisten Ländern der Welt zu Hause. Sie ist ein unabhängiges Wesen, das nur Beziehungen auf Augenhöhe führen kann. Nichtsdestotrotz ist die Schützin ein weiblicher Casanova. Sie ist eine feurige Liebhaberin und ein sehr sexuelles Wesen. Es sind die unterschiedlichsten Eigenschaften, die sie beim anderen Geschlecht anziehen. Ein charmantes Lächeln, ein geistreicher Witz oder ein verführerisches Gitarrenspiel – all das kann die Schütze Frau in Wallung bringen. Die Schützin kann durchaus tiefe Gefühle entwickeln, allerdings will sie die Konditionen einer Beziehung selbst bestimmen.

Schütze Frauen legen viel Wert auf ihr Äußeres und neigen zur Eitelkeit. Wenn sie auf Männer nicht mehr anziehend wirkt, dann kratzt das am Ego der Schützin. Freundschaft ist der weiblichen Schützin genauso wichtig wie dem Schütze Mann. Mit der Schützin kann man Pferde stehlen und sie ist ehrlich interessiert an den Erlebnissen und Gefühlen ihrer Mitmenschen. Freundschaften mit Schütze-Frauen dauern häufig ein Leben lang. Sesshaft wird die Schütze-Frau jedoch nicht so gerne. Kaum ein Sternzeichen zieht so oft um wie der Schütze. Schützinnen leben im Hier und Jetzt und sind nicht selten Spielernaturen. Deshalb brauchen sie Menschen in ihrem Leben, die sie stabilisieren.

Das Symbol des Sternzeichens Schütze

Symbol des Sternzeichens Schütze (Abb.: CkyBe | )

Gesundheit, Beruf und Geld

Die energiegeladenen Schützen haben grundsätzlich eine sehr robuste Gesundheit. Ist die geistige Vitalität des Schützen gestört, kann es zu Kopfschmerzen, Schwindel oder gutartigen Tumoren am Kopfbereich kommen. Die größte Schwachstelle des Schützen ist aber seine Leber. Das aufregende und manchmal feierlastige Leben der Schützen kann im empfindlichen Entgiftungsorgan seine Spuren hinterlassen. Regelmäßige Leberkuren sind für Schützen daher sehr wichtig. Zu den weiteren typischen körperlichen Problemen des Schützen zählt sein Becken und die Oberschenkel Muskulatur. In die Jahre gekommene Schützen neigen außerdem dazu, überflüssige Pfunde anzusetzen.

Für alle Berufe, für welche sich der Schütze begeistern kann, ist er prädestiniert. Gerechtigkeit, Meinungsfreiheit und der geistige Austausch sind den Schütze-Geborenen sehr wichtig. Daher trifft man sie häufig in Berufsfeldern der Rechtspflege oder in sozialen Berufen. Auch als Lehrer sind Schützen gut geeignet, da sie es lieben, ihr Wissen weiter zu geben. Natürlich fühlen sich die Schützen ebenfalls in allen Berufen wohl, in denen sie viel reisen können. Da Schützen die Öffentlichkeit nicht scheuen und gerne polarisieren, eignen sie sich auch hervorragend als Politiker, Fernsehjournalist oder Künstler. Die Schützen sind vielseitig begabt aber können nur dann wirklich Karriere machen, wenn sie ihren Beruf lieben.

Der Schütze kann theoretisch in Saus und Braus leben, aber auch arm wie eine Kirchenmaus sein. Abhängig ist das hauptsächlich davon, wie viel Geld der Schütze erwirtschaftet. Denn sparen ist nicht wirklich die große Stärke des Schützen. Das Geld was er verdient, will er auch ausgeben. Der Schütze will sein Leben genießen und ist auch anderen gegenüber sehr großzügig. Doch der anpassungsfähige Schütze schafft es immer wieder, genug Geld zu verdienen, um sein Leben zu meistern.

Der Schütze und die Liebe

Übersicht über die Sternzeichen (Abb. Peter Hermes Furian | Bigstock)

Der leidenschaftliche Schütze möchte grundsätzlich gern die große Liebe finden. Zu Anfang einer Romanze schwebt er häufig auf Wolke 7, bis er von der Realität eingeholt wird. Eine Beziehung mit dem Schützen kann aufregend und abwechslungsreich sein, doch sollten sich Partner von Schütze-Geborenen davor hüten, ihre bessere Hälfte einzuengen. Denn auch in einer Beziehung braucht der Schütze viel Freiraum. Gibt man ihm diesen, kann er überraschend treu sein, obwohl er zu einem aufregenden Flirt niemals nein sagen wird.
Sex ist den Schützen in einer Beziehung durchaus wichtig, doch steht dabei eher ihre eigene Befriedigung im Vordergrund als die Lust des Partners. Wer langfristig mit einem Schützen zusammenleben möchte, sollte außerdem eine ausgeprägte Reiseleidenschaft an den Tag legen, denn Menschen mit dem Sternzeichen Schütze hält es nie lange an einem Ort.

Welches Sternzeichen passt gut zum Schützen und welches passt gar nicht?

Schütze und Widder

In vielen ihrer Ansichten sind Schütze und Widder sich sehr ähnlich. Sie unternehmen gerne etwas miteinander und können herrlich zusammen lachen. Doch bei den beiden Feuerzeichen kommt es auch schnell zu Streit, der in der Regel aber genauso schnell vergeht, wie er gekommen ist. Da es auch im Bett gut zwischen diesen Sternzeichen funktioniert, steht weder einer Affäre, noch einer längeren Beziehung etwas im Weg.

Schütze und Löwe

Diese beiden Sternzeichen bilden ein großartiges Paar. Beide Sternzeichen sind sehr freiheitsliebend und werden sich in einer Beziehung niemals einengen. Es besteht ein großes Interesse an den Hobbys des anderen und auch gemeinsames Reisen ist nicht ausgeschlossen. Sexuell gesehen passen diese beiden Sternzeichen auch hervorragend zusammen, was die freundschaftliche Basis ihrer Beziehung perfekt ergänzt. Eine Beziehung zwischen Löwe und Schütze endet nicht selten vor dem Traualtar.

Schütze und Waage

Die tolerante Waage gibt dem Schützen den Freiraum, den er in seinem Leben braucht. Der selbstbewusste Schütze und die anmutige Waage ergänzen einander hervorragend und können viele gemeinsame Interessen und Freunde aufweisen. Sie holen Gegenseitig das Beste ineinander hervor und kommen auch im Bett ausgezeichnet miteinander aus, auch wenn der Sex nicht im Mittelpunkt ihrer Beziehung steht. Gute Chancen für eine lange Beziehung.

Schütze und Schütze

Grundsätzlich können Schützen mit anderen Schützen eine aufregende und leidenschaftliche Beziehung führen, in der niemals Langeweile aufkommen wird. Doch solch eine Beziehung kann auch schnell im Chaos enden, da niemand der Partner die Stabilität liefert, die einem Schützen gut tun würde. Dennoch haben zwei Schützen durchaus das Potenzial, gemeinsam die Welt zu erobern.

Schütze und Stier

Hier sind die Chancen sehr klein, dass die Verbindung in einer dauerhaften Partnerschaft endet. Der dominante Stier versucht dem Schützen seinen Willen aufzudrängen, doch da ist er bei dem Schützen an der völlig falschen Adresse. Der Schütze möchte die Welt entdecken, während der Stier ein sehr häuslicher Typ ist. In fast keinem Lebensbereich, außer vielleicht dem Sex, finden diese Sternzeichen zueinander. Das höchste der Gefühle könnte eine kurze Beziehung sein.

Schütze und Krebs

Der Sicherheit und Stabilität liebende Krebs wird dem Schützen schnell das Gefühl des Eingeengtseins vermitteln, auch wenn das gar nicht seine Absicht ist. Krebse sind sehr sensibel und kommen mit der sehr offenen und manchmal ruppig wirkenden Art der Schützen gar nicht zurecht. Diese beiden Sternzeichen sollten ihr Glück nur in einer Freundschaft versuchen, eine Beziehung ist wahrscheinlich zum Scheitern verurteilt.

Schütze und Skorpion

Auf den ersten Blick scheint es so, als ob diese beiden leidenschaftlichen Sternzeichen gut zueinander passen würden, doch der Schein trügt. Denn der Skorpion braucht einen treuen Partner, der ihm bedingungslos zur Seite steht und möchte diesen am liebsten ganz für sich haben. Der Schütze hingegen fühlt sich schnell eingeengt und versteht den Wunsch nach dauerhafter Nähe nicht. Wo sich der Schütze schnell aufregt, aber genauso schnell wider beruhigt, ist der Skorpion sehr nachtragend. Finger weg von dieser Verbindung, sie wurde nicht im Himmel geschlossen.

Bedeutung des Aszendenten

Neben dem Sternzeichen ist der Aszendent entscheidend für den Charakter eines Menschen. Wer den Aszendenten Schütze hat, ist in der Regel ein offener und an anderen Kulturen interessierter Mensch. Personen mit dem Aszendenten Schütze reisen sehr gerne und haben den unbändigen Drang Neues zu entdecken. Dieser Drang endet manchmal in Rastlosigkeit und Chaos, doch die Menschen mit dem Aszendenten Schütze kommen schnell wieder auf die Beine. Ihr Idealismus und ihre teils unzuverlässige Art vertragen sich nicht gut miteinander, doch brennt der Schütze für ein Projekt, kann er auch sehr diszipliniert sein.

Mit welchen typischen Problemen hat ein Schütze im Leben zu kämpfen?

Da Schützen sich in der Regel zu Großem berufen fühlen, müssen sie aufpassen, dass sie sich anderen gegenüber nicht überlegen fühlen. Menschen mit anderen Lebenseinstellungen und Ansichten kanzeln sie gerne ab und verfallen in Hochmut. Das Interesse der Schützen für ganz unterschiedliche Dinge kann leider dazu führen, dass sie ihre eigentlichen Ziele aus dem Auge verlieren. Schützen müssen lernen, auch die feinen Nuancen des Lebens schätzen zu lernen. Zudem muss der Schütze aufpassen, nicht im Chaos zu versinken, sondern sich auf seine aktuelle Aufgabe zu konzentrieren.

Auch ein wenig mehr Feingefühl im Umgang mit seinen Mitmenschen kann dem Schützen nicht schaden. Dann kann er die großen moralischen Ziele, die er sich steckt, auch erreichen.

Typische Hobbies

Schützen lieben Reisen (Foto: ViDi Studio | )

Das liebste Hobby des Schützen ist das Reisen. Ob im einsamen Alaska, im pulsierenden New York oder im entlegenen Nepal, der Schütze will alles kennenlernen. Bei seinen Reisen muss es nicht luxuriös zugehen, Authentizität ist ihm viel wichtiger. In seiner Freizeit treibt der typische Schütze gerne Sport, wobei ihm die „normalen“ Sportarten häufig zu langweilig sind. Für ihn muss es schon BMX-Fahren, Bergsteigen oder Hochseilakrobatik sein. Auch ausgiebiges Philosophieren oder das Lesen zählen zu den Interessengebieten des vielseitigen Schützen.

Typische Haustiere

An der Katze schätzt der Schütze ihre Unabhängigkeit, während der Hund als Haustier ihn zu sehr einengt. Da Schützen nur selten zu Hause sind, brauchen sie Haustiere, die auch mal alleine zurecht kommen. Viele Schützen reiten gerne, teilen sich die Verantwortung für ihr Tier aber mit anderen Personen, da sie keine Zeit haben, jeden Tag zu ihrem Tier zu fahren. Im Allgemeinen sind Schützen jedoch sehr tierlieb und rufen auch schonmal eine Spendenaktion für ein Tierheim ins Leben.

Der typische Einrichtungsstil von Schützen

Da Schützen immer auf Achse sind, ist ihnen ihre Wohnung nicht so wichtig. Praktisch muss es sein und wenn der finanzielle Rahmen es zulässt, gerne weitläufig. Lichtdurchflutete Räume und eine offene Bauweise liegen dem Schützen besonders. Doch Schütze-Geborene sind sehr anpassungsfähig und kommen auch mit anderen Wohnungen zurecht, solange sie sich an exotischen Orten befinden. Bei vielen Schützen sieht es zu Hause immer so aus, als würde der nächste Umzug schon bevorstehen.

Steine

Ein blauer Saphir kann dem Schützen dabei helfen, sich auf seine Stärken zu verlassen und sich nicht in verqueren Gedanken und im Chaos zu wiederzufinden. Der Dolomit ist ebenfalls ein passender Edelstein für das Feuerzeichen Schütze, da er ihn stabilisiert und ihm die Ruhe schenkt, die im aufregenden Alltag des Schützen häufig zu kurz kommt.

Stil, Geschmack und Mode

Schützen sind sehr modebewusst – sowohl die Frauen als auch die Männer. In Jugendjahren folgen sie gerne Trends, die sie über Jahre hinweg auch zur Schau stellen. Hierbei ist oft der Musikgeschmack entscheidend. Hört der Schütze gerne Rockmusik, so wird er ich vorzugsweise lässig und leger kleiden. Fühlt er sich zur Gothic-Szene hingezogen, so wird er über lange Zeit fast ausschließlich schwarze Kleidung tragen.

Kleidung im Beruf

Im Laufe der Zeit und durch gesellschaftliche Verpflichtungen, passt sich der Schütze den gesellschaftlichen Erwartungen an. Arbeitet der Schütze beispielsweise im Vertrieb, so wird er sich in guten Anzügen bzw. schicken Business-Outfits präsentieren. Geht er beruflich in eine künstlerische Richtung, so wird er sich auffällig und extrovertiert kleiden. Im Herzen bleibt er seinem ursprünglich gewählten Stil aber über Jahre, teilweise sogar Jahrzehnte treu. Für ihn sind andere Kleidungsstile notwendig, um Geld zu verdienen. So ist es gut möglich, dass der Schütze im Job mit einem eleganten Anzug und einer edlen Krawatte auftritt, er aber nach Feierabend zum Rockkonzert mit zerrissener Jeans und einer abgewetzten Lederjacke auftaucht.

Der Kleiderschrank

So flexibel wie die Mode des Schützen ist auch der Inhalt seines Kleiderschranks. In ihm ist alles zu finden, was es dem Schützen ermöglicht, sich in jeder Situation angemessen zu kleiden. Hier hängen lockere Oberteile neben exklusiven Seidenhemden, und klassische, fast schon konservative Blusen neben verführerischen und sexy Tops. Da der Schütze einen sehr festgefahrenen Musikgeschmack hat, finden sich auch viele Band- und Statement-Shirts in seiner Garderobe.

Keine Sonderangebote: Für den Schützen ist es wichtig, dass seine Kleidung immer sehr hochwertig ist. Er wird sich niemals mit einem Shirt vom Wühltisch oder aus einem Sonderangebot zufrieden geben. Er ist der Meinung, dass das seinem Ruf schaden würde. Er greift lieber zu hochwertigen, teuren Stücken, um sich vom Mainstream abzuheben. Anzüge müssen von namhaften Designern sein, die Hemden aus pflegeleichten, aber edlen Stoffen. Selbst die T-Shirts müssen den Lebensstil des Schützen widerspiegeln, und die Sportschuhe müssen den Namen einer berühmten Marke tragen. Er möchte positiv auffallen und bewundert werden. Daher ist er bereit, viel Geld zu investieren, um sich ein extravagantes Image zuzulegen. Da er so großen Wert auf seine Wirkung auf andere Menschen legt, ist er auch sehr stilsicher. Der Schütze weiß genau, was er womit kombinieren muss, um einen bestimmten Effekt zu erzielen.

Talente, Kunst und kreative Neigungen

Es gibt sehr viele Prominente, die im Sternzeichen Schütze geboren sind. Dies ist ein klares Indiz dafür, dass der Schütze viele Talente in sich trägt. Sowohl im Bereich der Musik, der Schauspielerei als auch der Literatur und der kreativen Kunst sind viele Schützen zu finden. So gut wie jeder Schütze pflegt seine Hobbys intensiv und baut seine künstlerischen Fähigkeiten aus. Zudem hat der Schütze ein hervorragendes technisches Verständnis. Viele Schützen haben sehr hochwertige Stereo- oder Heimkinoanlagen zu Hause. Um das bestmögliche Klangerlebnis genießen können, werden auch gerne die passenden Kabel selbst gelötet oder für viel Geld gekauft. Mittelmäßigkeit ist dem Schützen in allen Lebensbereichen zuwider.

Schützen sind Autodidakten

Hat der Schütze ein großes Interesse an Musik, so wird er ein Instrument lernen oder sich mit der Theorie zu beschäftigen. Dabei ist er gerne Autodidakt und bringt sich vieles selbst bei. Erst wenn er an seine Grenzen stößt, wird er sich fachkundige Hilfe holen. Doch das ist eher die Ausnahme. So gibt es viele Schützen, die sehr gut Gitarre spielen, aber auch nach Jahren noch keine Noten lesen können. Ebenso verhält es sich bei Autoren. Der Schütze wird eher alles so niederschreiben, wie es ihm gerade in den Sinn kommt. Anschließend wird so lange daran gefeilt, bis alles für ihn passt. Einen sauberen Plot zu entwerfen und diesen dann nach und nach auszuarbeiten, ist eher nichts für einen Schützen.

Autos und Motorräder

Schützen sind allgemein sehr gute, souveräne Auto- und Motorradfahrer. Sofern der Schütze es sich finanziell leisten kann, hat er gerne mehrere Fahrzeuge vor der Haustür – ein Auto für den Wochenendeinkauf mit der Familie, ein anderes, um zu glänzen. Hier muss es etwas Sportliches und Auffälliges sein. Am besten noch mit Spoilern und einem lautstarken Auspuff getunt. Durch sein technisches Know-how ist in der Lage, ein extrateures Soundsystem selbst in sein Fahrzeug einzubauen, um dann beim Fahren seine Umgebung mit Musik zu beschallen. Allerdings neigt der Schütze auch dazu, sich selbst zu überschätzen, und geht beim Autofahren gerne unnötige Risiken ein, die ihn durchaus auch in Gefahr bringen können.

Berühmte Schützen

Miley Cyrus ist Schütze (Foto: Starfrenzy | Bigstock)

Name Geboren Beruf
Tina Turner 26.11.1939 Sängerin
Winston Churchill 30.11.1874 Politiker
Woody Allen 1.12.1935 Schauspieler
Hape Kerkeling 9.12.1964 Komiker
Brad Pitt 18.12.1963 Schauspieler
Ludwig van Beethoven 17.12.1770 Komponist
Til Schweiger 19.12.1963 Schauspieler
Miley Cyrus 23.11.1992 Sängerin
Rita Ora 26.11.1990 Sängerin
Nelly Furtado 2.12.1978 Sängerin
Sido 30.11.1980 Rapper
Katie Holmes 18.12.1978 Schauspielerin
Britney Spears 2.12.1981 Sängerin
Christina Aguilera 18.12.1980 Sängerin
Katherine Heigl 24.11.1978 Schauspielerin
Taylor Swift 13.12.1989 Sängerin
Kaley Cuoco 30.11.1985 Schauspielerin
Lucy Liu 2.12.1968 Schauspielerin

Ergänzungen?

►︎ Übersicht aller Sternzeichen

Bist Du ein Schütze? Findest Du Dich in der Beschreibung wieder? Welches Sternzeichen hat Dein Partner? Kennst Du Schützen? Wie sind die so? Weißt Du etwas über den Schützen, das hier noch fehlt? Schreib uns Deine Meinung, Ergänzungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Lesern.

Sternzeichen Schütze – unabhängig, großzügig, optimistisch

Stärken & Schwächen Liebesleben Berufsleben & Gesundheit

Der Schütze ist der Optimist unter den Tierkreiszeichen. Er ist ehrlich, großzügig und extrovertiert. Seine Freiheit liebt er über alles – engt man ihn ein, ergreift er schnellstens die Flucht.

Ein Kollege erklärt Ihnen, dass Ihnen Ihr Pullover gut steht, da er Ihre Problemzonen wundervoll versteckt? Dann haben Sie es vermutlich mit dem Sternzeichen Schütze zu tun. Beleidigt sind Sie jedoch nicht, denn die einzigartige Mischung aus Ehrlichkeit, Witz und Schwung ist schlichtweg entwaffnend. Der Schütze ist humorvoll, gesellig und zielstrebig. Er ist ein hingebungsvoller Partner, ein großzügiger Freund, ein hilfsbereiter Kollege.

Der Schütze und seine Eigenschaften im Überblick:

Stärken

  • Optimismus
  • Zielstrebigkeit
  • Schlagfertigkeit
  • Großzügigkeit
  • Aufrichtigkeit

Schwächen

  • Ruhelosigkeit
  • Sorglosigkeit
  • Eitelkeit
  • Launenhaftigkeit
  • Neugierde

Sternzeichen Schütze und sein Charakter

Der Schütze, geboren in der Zeit vom 23.11. bis zum 21.12., ist das neunte Zeichen des Tierkreises. Sein Element ist das Feuer. Er ist die Zuversicht in Person, sieht in allem das Positive. Kein Wunder, Jupiter herrscht über ihn – der Planet, der Glück und Fülle symbolisiert. Der typische Schütze trägt sein Herz auf der Zunge, ist aber keineswegs naiv und oberflächlich.

Er genießt es, seinen Geist schweifen zu lassen oder in tiefschürfenden, gehaltvollen Gesprächen über den Sinn des Lebens zu diskutieren. Eine bezeichnende Eigenschaft des Schützen ist seine Wahrheitsliebe. Er spricht offen aus, was er denkt – und tritt dabei in so manches Fettnäpfchen. Doch die, die ihn kennen, wissen, dass hinter harsch klingenden Worten keine böse Absicht steckt. Es sei denn, der Schütze hat das Gefühl, seine Freiheit, seine Unabhängigkeit werde eingeschränkt. Wehe dem, der versucht, ihn einzuengen oder in starre Alltagsroutinen zu pressen!

Schütze-Frau und Schütze-Mann

Schütze-Frauen und Schütze-Männer unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht. Erfahren Sie mehr darüber wie Sie sich von Ihrem männlichen Gegenstück unterscheiden.

“ Schütze-Frau
“ Schütze-Mann

Sternzeichen Schütze und die Liebe

Die Liebe ist für den Schützen ein Mysterium – denn Beziehungen sind für ihn erst dann erfüllend, wenn sie etwas Unerfülltes an sich haben. Er sehnt sich danach, sich nach jemandem zu verzehren. Ist der Schütze verliebt, sprühen die Funken! Kaum ein anderes Zeichen ist leidenschaftlicher und hingebungsvoller. Sobald jedoch das Knistern des Anfangs leiser wird, sobald ihm der Alltag die rosarote Brille abnimmt, beginnt eine kritische Phase: Routinierte Beziehungen werden ihm schnell zu eng und so sucht er nicht selten das Weite, wenn die erste Schwärmerei vorbei ist und sein Freiheitsdrang übermächtig wird. Perfekt für das reiselustigste aller Tierkreiszeichen sind Urlaubsflirts: exotische Schauplätze, fremde Kulturen, ein Spiel mit dem Feuer – und der Alltag ist weit, weit weg. Das Sternzeichen Schütze braucht sehr lange, um einen Partner fürs Leben zu finden. Sein Herz schenkt der Schütze nur dem, der ihm seine Freiheiten lässt. Hat er dies getan, führt er eine lebendige und bewegte Beziehung.

“ Liebeshoroskop Schütze

Welche Sternzeichen passen zum Schützen?

Sollte man gleiche Interessen teilen oder möglichst ganz anders sein als der andere? Jedes Sternzeichen hat seine Macken und Vorzüge, jedes wünscht sich einen anderen Partner. Welches Sternzeichen passt zum Schützen?

“ Kompatibilität Schütze

Sternzeichen Schütze im Beruf

Der optimistische Schütze traut sich fast alles zu und verliert nie den Mut. So ist er häufig selbstständig oder freiberuflich tätig. Feste Arbeitszeiten, enge Büroräume und starre Aufgabenzuweisungen sind nichts für das Sternzeichen Schütze. Im Außendienst ist der Schütze gut aufgehoben. Außerdem steckt in ihm ein echter Idealist, er möchte die Welt besser machen. Viele Schützen versuchen dies, indem sie in die Politik gehen, den Beruf des Richters oder Rechtsanwalts ergreifen, Lehrer oder Pädagogen werden. Auch Geistliche findet man unter ihnen, schließlich ist ihr Interesse an Philosophie und Religion groß. Der typische Schütze arbeitet auch gern in Reisebüros, Bahnhöfen oder Flughäfen – eben überall dort, wo er einen Hauch der großen weiten Welt spürt. Ihn reizt die Gefahr, er ist furchtlos und abenteuerlustig: So findet man sogar draufgängerische Testpiloten unter ihnen.

“ Berufshoroskop Schütze

Sternzeichen Schütze und die Gesundheit

Jedes Sternzeichen hat seine Schwächen und Stärken. Dies betrifft auch die Gesundheit! Ob Nervosität oder Verdauungsbeschwerden – wie verraten Ihnen, was aus kosmischer Sicht bei lästigen Zipperlein hilft.

“ Gesundheitshoroskop Schütze

Was ist typisch für den Schütze Mann? Wie tickt die Schütze Frau? Hier erfährst du alles über Charakter, Partnerschaft und Job.

Inhalt

Eigenschaften des Sternzeichens Schütze

Feierst du zwischen dem 23. November und dem 21. Dezember Geburtstag, ist dein Sternzeichen Schütze. Zusammen mit den Tierkreiszeichen Löwe und Widder zählt dein Sternzeichen zu den Feuerzeichen. In der Astrologie steht Feuer für die Eigenschaften Kraft, Mut und Selbstvertrauen. Je stärker der Einfluss des Feuers in deinem Horoskop ist, umso dynamischer, lebhafter und spontaner gehst du durchs Leben. Dich wirft so schnell nichts aus der Bahn. Du bist dynamisch, leidenschaftlich und impulsiv. Eine der Eigenschaften, die dich am treffendsten charakterisiert, ist dein unbeugsamer Optimismus. Du glaubst an das Gute im Menschen und vertraust darauf, dass alle deine Vorhaben gelingen. Nicht zu Unrecht, denn vieles, was du anpackst, gelingt auf Anhieb. Dein Sternzeichen scheint das Glück für sich gepachtet zu haben. Was sollte denn auch schiefgehen, wenn ein Freigeist voller Lebensfreude und Optimismus die Dinge in die Hand nimmt. Negative Gedanken schiebst du gern beiseite. Pessimisten irritieren dich, können deinem Vorwärtsdrang aber nicht gefährlich werden. Du gehst mit offenen Augen durch die Welt und suchst immer neue Herausforderungen. Du willst entdecken, erleben und gestalten. Mitunter gibt es alltägliche Zwänge, die drohen, deinen Abenteuergeist auszubremsen. Davon lässt du dich jedoch nicht aufhalten. Getreu deinem Motto, „Rückzug heißt verlieren“ setzt du alles daran, deine Ziele zu verwirklichen und die Herausforderungen des Lebens freudig anzunehmen.

Das Sternzeichen Schütze im Job

Als Schütze kannst du in nahezu jedem Beruf deine Erfüllung finden. Nur einengen lassen willst du dich nicht. Wenn dir genug Freiraum gewährt wird und du deine kommunikativen und organisatorischen Talente einsetzen kannst, läufst du beruflich zur Höchstform auf. Ein Schreibtisch-Job mit immer dem gleichen Tagesablauf, immer den gleichen Kollegen und austauschbaren Projekten ist nicht dein Ding. Du willst gestalten, Neues entdecken und deine Visionen verwirklichen. Im besten Fall zum Wohle der Allgemeinheit. Kein Wunder, dass Menschen dieses Sternzeichens oft freiberuflich unterwegs sind. Ohne bremsende Zwänge und Beschränkungen aber voller Kreativität und mit ungebremster Begeisterung. Du bist zwar sehr ehrgeizig, dir kommt es aber nicht in erster Linie darauf an, dein Bankkonto zu füllen. Viel wichtiger ist es dir, auch im Beruf, deine Ideale zu verwirklichen und innere Zufriedenheit zu erlangen. Da du bei allem was du tust Optimismus und Offenheit ausstrahlst, sind die Menschen deiner Umgebung schnell bereit, deinen Vorschlägen zu folgen. Leider gehört Diplomatie nicht zu deinen herausragenden Eigenschaften. Manchmal plauderst du munter drauflos, wo du besser geschwiegen hättest. Fühlt sich dein Gesprächspartner dann auf den Schlips getreten, kann eine Zusammenarbeit beendet sein, noch bevor sie begonnen hat. Denn ein Zurückrudern um des lieben Friedens willen oder eine Entschuldigung kommen dem Schützen nicht über die Lippen. Dazu ist dieses Sternzeichen zu sehr von sich und seiner Mission überzeugt.

Das Sternzeichen Schütze in der Liebe

In der Liebe ist der Schütze im Grunde genommen ein unkompliziertes Sternzeichen. Leider ist die Liebe an sich alles andere, als unkompliziert. Du verliebst dich schnell und leidenschaftlich. Wirklich festen Beziehungen steht aber oft dein unbändiger Freiheitsdrang im Wege. Was mit einem Feuerwerk der Gefühle begann, wird für dich schnell zu Routine und damit langweilig. Triffst du nun auf einen Partner, der dich einengt oder dich ganz allein für sich haben möchte, kommen dir erste Fluchtgedanken. Laut Horoskop harmonieren Löwe und Widder besonders gut mit deinem Sternzeichen. Als Feuerzeichen sind sie ähnlich leidenschaftlich und impulsiv, wie der Schütze. Zwar kann es in diesen Beziehungen schon einmal gewaltig krachen, aber langweilig wird es sicher nie. Dafür sorgen ähnliche Eigenschaften und nicht zuletzt eine große sexuelle Anziehungskraft sowie ein fast blindes Verstehen der Partner. Gleich und gleich gesellt sich auch in Liebesdingen gern. Ist man sich einig, wie weit jeder gehen darf, kann ein heißer Seiten-Flirt die Beziehung lebendig und spannend halten. Diese Toleranz bringt jedoch nicht jedes Sternzeichen auf.

Der Schütze und der Krebs sind meist zu gegensätzlich um es lange miteinander auszuhalten. Während der impulsive Schütze gern Neues ausprobiert und ständig unterwegs ist, ist der Krebs eher häuslich eingestellt. Damit die Beziehung funktioniert ist viel Verständnis füreinander nötig.

Stoff für Konflikte birgt auch die Beziehung zwischen Schütze und Skorpion: Der freiheitsliebende Schütze stachelt oft die Eifersucht des Skorpions an.

See Also

Luftzeichen wie die Waage eignen sich dagegen recht gut für stabile Beziehungen mit dem Schützen. Beide Sternzeichen sind eher spielerisch veranlagt und gehen unbeschwert durchs Leben. Auch der Wassermann schränkt den Freiheitsdrang des Schützen nicht ein. Der Zwilling ist mit seiner Energie und Kontaktfreude ein guter Partner für gemeinsame Entdeckungen und spannende Urlaube.

Der Schütze Mann – typische Eigenschaften

Der Schütze Mann tritt gern als Inbegriff des weltmännischen Erfolgsmenschen auf: selbstbewusst, wortgewandt, großzügig. Dazu den schönen Dingen zugeneigt und stets gut gelaunt. Mit diesen Eigenschaften nimmt er nicht nur die Damenwelt für sich ein. Dank seines Charmes und seines offenen Wesens kommt er sowohl beruflich als auch privat mit jedermann gut aus. Mit ihm an der Seite fühlt man sich lebendig, egal ob als Liebespartner oder als guter Freund. In beiden Beziehungen stellt er zwar sehr hohe Anforderungen an die Verbindung, ist aber dafür ausgesprochen loyal und ehrlich. Seine Achillesferse, die undiplomatische Direktheit, steht ihm jedoch immer wieder im Weg. Er hat kein Problem damit, jederzeit unangenehme Wahrheiten auszusprechen. Dass hierbei der Ton oft die Musik macht, bedenkt er nicht. Warum auch, er meint es ja nur gut und würde niemals absichtlich jemanden verletzen.

Die Schütze Frau – typische Eigenschaften

Der Charakter der Schütze Frau ist mit einem Wort beschrieben: Tausendsassa. Sie ist gleichzeitig überall und nirgends. Unabhängig, optimistisch und voller Lebensfreude versteht sie es, jeder Situation etwas Positives abzugewinnen. Dabei handelt sie keineswegs naiv und unüberlegt. Ihre Klugheit und ihre Zuversicht lassen ein Scheitern gar nicht zu. Eventuelle Rückschläge nimmt sie als Anregung, es zukünftig besser zu machen. Von Kleinigkeiten lässt sie sich ihre gute Laune sicher nicht verderben. Bei so vielen positiven Eigenschaften fällt es kaum auf, dass die Lady auch bissig sein kann. Zum Beispiel, wenn jemand versucht, ihr Vorschriften zu machen. Egal, ob im Berufsleben oder privat, an die Leine legen lässt sie sich nicht. Dazu liebt sie ihre Freiheit viel zu sehr. Sie flirtet gern, behält aber auch gern die Fäden in der Hand. Sich dem Willen eines Mannes zu unterwerfen, käme ihr nie in den Sinn. Um nichts in der Welt würde sie auf ihre Unabhängigkeit verzichten. Ein Partner, allerdings, der das akzeptiert, wird mit einer innigen Beziehung auf Augenhöhe belohnt.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.