Tattoos namen von kindern

Ich kenne es von Prominenten wie Pink oder Angelina Jolie, sehe es aber immer wieder auch bei Freunden und ganz „normalen“ Eltern: Tattoos mit Kindernamen. Und ich muss zugeben, dass selbst mir der Gedanke gefällt, obwohl ich Tätowierungen noch nie etwas abgewinnen konnte. Vor allem die Angst, es möglicherweise eines Tages zu bereuen, hat mich sogar in wilden Jugendtagen von dieser Art von Körperschmuck abgehalten. Ein Tattoo mit Kindernamen dagegen ist etwas, was ich nie bereuen würde, solange ich lebe. Denn es ist eine Liebeserklärung und sagt aus, was niemals an Wahrheit einbüßen wird: Ich liebe mein Kind, habe ihn vom ersten Moment seines Leben an geliebt und daran wird sich nichts ändern. Egal, was die Zukunft bringt.

Doch, vorausgesetzt ich entscheide mich dafür, mir den Namen meines Kindes tätowieren zu lassen, stehe ich direkt vor einer viel schwierigeren Entscheidung:

  • Wie soll das Kindernamen-Tattoo aussehen? Ganz schlicht und klein oder groß und bunt?
  • An welcher Stelle soll ich das Tattoo stechen lassen?
  • Soll der Name überhaupt Bestandteil des Tatoos sein oder soll ich lieber ein Symbol wählen?

Als Inspiration und Anhaltspunkt habe ich mir die häufigsten und beliebtesten Tattoos mit den Vornamen der eigenen Kinder in den sozialen Netzwerken angesehen und habe außerdem ein paar Tipps, was Du Dir vorher überlegen solltest.

Beitragsinhalte anzeigen

Tattoo mit Kindernamen: Das Motiv

Schlichter Namenszug

Die wahrscheinlich häufigste Version des Kindernamen-Tattoos ist ein ganz schlichter Vorname in schwarz. Häufig findet dieser am Handgelenk oder im Nacken Platz und ist ganz klein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tânia Santos (@taniasantos019) am Sep 19, 2018 um 1:43 PDT

Meist ist der Name dann in einer besonderen, verzierten Schriftart geschrieben. Jeder gute Tätowierer bzw. Tattoozeichner kann Dir dabei weiterhelfen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von •593• (@_steven_mvp) am Sep 19, 2018 um 12:34 PDT

Pfeil mit Namenszug

Immer wieder sind mir bei meiner Recherche Kindernamen-Tattoos begegnet, die in einen Pfeil eingebettet waren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Emily Lazarte Tattoo (@emilylazartetattoo) am Sep 18, 2018 um 2:47 PDT

Diese Symbolik lehnt sich wohl an die früher sehr beliebten Tattoos mit Herz und Pfeil als Symbol für die Liebe an. Die Kinder schießen sozusagen wie ein Pfeil ins Leben und mitten ins Herz der Eltern. Gut an dieser Art der Kindernamen-Verewigung finde ich, dass sie sehr schlicht und meist klein sind und sich gut erweitern lassen.

Fußabdruck oder Handabdruck als Tätowierung

Sehr beliebt bei Kindernamen-Tätowierungen sind auch Hand- oder Fußabdrücke der Kinder, wenn sie gerade geboren wurden. Während manche einen oder zwei Hand- oder Fußabdrücke in Originalgröße zum Kindernamen hinzufügen, lassen andere die Abdrücke verkleinern.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Birgit Hippauf (@birgithippauf) am Apr 20, 2018 um 8:38 PDT

Name und Geburtsdatum

Häufig kommt zum einfachen Namen auch das Geburtsdatum dazu. Gerne auch in Kombination mit weiteren Elementen wie Hand- und Fußabdruck, Geburtszeit oder einem Bild.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Kristof Smet (@smooth_inkers_art_studio) am Sep 19, 2018 um 1:37 PDT

Geburtsdatum in römischen Zahlen

Vor allem bei Männern scheint auch das Geburtsdatum des Kindes in römischen Zahlen sehr beliebt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tommy Tattoo Art (@tomijulianus) am Sep 18, 2018 um 11:49 PDT

Herztöne aus CTG

Der Herzschlag eines Menschen ist einzigartig, genauso wie das Tattoo mit seinem Namen. Deshalb entscheiden sich Eltern gerne auch für Herztöne als Element der Tätowierung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Charbelle Lopes (@charbellelopestattoo) am Aug 31, 2018 um 11:39 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Marcus ???? Marek ???????????????? (@__scrappycoco_) am Aug 8, 2018 um 6:58 PDT

Mit Uhrzeit oder Uhr mit Zeigern

Eine schöne Idee finde ich auch, die Geburtszeit des Kindes hinzuzufügen, entweder als digitale Ziffern oder als analoge Uhr mit Zeigern. Eine solche Uhr oder Uhrzeit kann man auch gut ohne Name als Symbol verwenden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von xXFunkyXx (@funky7293) am Sep 19, 2018 um 1:43 PDT

Initialen

Wer nicht gleich den ganzen Namen des Kindes auf der Haut tragen will, kann auch auf die Initialen zurückgreifen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von RaffaeleMicelli (@madeinraftattoo) am Sep 19, 2018 um 1:27 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#line #linetattoo #shell #shelltattoo #lettering #letteringtattoo #cute #cutetattoo #littletattoo #little #mini #minitattoo

Ein Beitrag geteilt von Judith Villarino (@cuki_tattoos) am Sep 18, 2018 um 10:31 PDT

Symbolbild von Mutter & Kind

Immer wieder begegnen auch Namenstattoos mit einem Symbolbild, also einer einfachen Zeichnung von Mutter und Kind.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Stevee Ink Tattoo (@stevee_art) am Sep 18, 2018 um 8:10 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Promoter For @markece_tattoos (@aquiminiz) am Sep 1, 2018 um 5:19 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Daggie Dagga (@daggie_dagga) am Aug 27, 2018 um 8:18 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von FarbenRausch (@farbenrausch_tattoo) am Aug 21, 2018 um 7:28 PDT

Diese Zeichnung zeigt in der Regel, wie die Mutter ihr Baby geborgen in den Armen wiegt und strahlt sehr viel Intimität und Liebe aus.

Dasselbe funktioniert natürlich auch für Papas:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von father (@i.love.father.24) am Apr 20, 2018 um 8:58 PDT

Name mit Verzierung

Häufig zieren auch Schmetterlinge, Sterne, Blumen oder ein Herz den Namen der Kinder.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Stevee Ink Tattoo (@stevee_art) am Sep 18, 2018 um 7:02 PDT

Kindername mit Comic-Zeichnung

Manche Eltern lassen sich auch von einem professionellen Comic-Zeichner ein Bildchen ihres Kindes nachzeichnen und fügen dieses dem Namenszug hinzu.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sara Zanoni Tattoo-Artist (@sara_zanoni_tattoo) am Sep 13, 2018 um 2:08 PDT

Unendlich-Zeichen

Das Zeichen für die Zahl „Undendlich“, die liegende Acht, bietet sich für Tattoos mit Kindernamen quasi an. Denn so wie das Weltall ist auch die Liebe zu unseren Kindern unendlich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Michi Wölfle (@michi_shading_needles) am Sep 9, 2018 um 2:11 PDT

Gesicht des Kindes

Vor allem für echte Tattoo-Fans reichen ganz dezente Motive aber häufig nicht aus. Sie wollen dem eigenen Kind auf dem bereits an vielen Stellen tätowierten Körper einen besonderen Stellenwert geben – und entscheiden sich darum, ein komplettes Bild des geliebten Gesichts auf dem Körper zu tragen. Natürlich zusätzlich zu einem großen, Breiten Namenszug.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von uriel villamor (@toinkstattoo) am Sep 18, 2018 um 11:31 PDT

Koordinaten des Geburtsorts

Hin und wieder sieht man auch die Koordinaten des Geburtsortes als Tattoo wie bei Angelina Jolie;

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Angelina Jolie (@angelinajolieofficial) am Sep 12, 2018 um 1:13 PDT

Kinderzeichnung oder selbstgeschriebener Name

Etwas seltener habe ich Tattoos gefunden, die von den Kindern selbst designt wurden. Manche Eltern lassen sich das erste richtige Bild stechen oder den ersten Namenszug, den die Kinder selbst geschrieben haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Carolina Bouius (@kleinecaatje) am Sep 19, 2018 um 1:42 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von 부천타투 하이라이트타투 (@tattooer_jun) am Apr 25, 2018 um 1:05 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Aari „Aatu“ Ylinen (@mansikkaatu) am Jun 29, 2018 um 1:52 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Farbulös Tattoo (@farbuloes_tattoo) am Aug 29, 2018 um 9:44 PDT

Kindliche Motive

Genauso bieten sich natürlich auch andere kindgerechte Motive an, die für Dich oder Dein Kind einen Bezug haben. Bedenke hier aber, dass Dein Kind auch älter wird!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Elise Jensen (@elisemj.art) am Sep 7, 2018 um 12:15 PDT

Wo soll ich ein Tattoo mit Kindernamen stechen lassen?

Die wahrscheinlich häufigste Stelle für solche Tattos sind Unterarm bzw. Handgelenk. Aber auch alle Stellen am Haaransatz, Nacken, Unterschenkel und Fuß sind beliebt. Auch am oberen Rücken, an der Taille und im Brustbereich sieht man solche Tätowierungen.

Egal, für welche Stelle Du Dich entscheidest, Du solltest nicht nur für den Moment denken. Denn manche Stellen wie zum Beispiel die hinteren Oberschenkel lassen mit der Zeit an Straffheit nach und das Bild sieht vielleicht weniger schön aus. An anderen Stellen lässt sich ein Tattoo nur schwer durch Kleidung verdecken. Das kann aber für manche Jobs oder aus anderen Anlässen (s.u.) nötig werden. Außerdem, sollte es Dein erstes Tattoo sein, soll so eine Prozedur ja auch schmerzhaft sein – an einigen Stellen mehr, als an anderen.

Tattoos mit Kindernamen: Vorsicht vor diesen Fehlern!

Tattoo ist später peinlich

Deshalb denke nicht nur über die Stelle, sondern auch über das Motiv nach. Bei meiner Recherche bin ich häufig auf folgende Problematik gestoßen: Tattoos von Kindernamen gelten in Tätowiererkreisen als „das neue Arschgeweih“ und viele warnen davor, diesem Trend blindlinks zu folgen. Das soll nicht heißen, dass es eine schlechte Idee ist. Allerdings solltest Du Dir vorher im Klaren sein, dass Dein Kind sicherlich Lebensphasen (vor allem die Pubertät!) haben wird, in denen ihm oder ihr das Tattoo unangenehm sein könnte. Vielleicht muss es dann eben nicht das Kindergesicht quer über Dein Dekolleté sein, sondern etwas kleineres an einer unauffälligen Stelle, die Du einfach bedecken kannst, wenn Du Dein Kind von der Schule abholst oder Freunde da sind?

Geschmack ändert sich mit den Jahren

Außerdem empfindest Du es im ersten Moment vielleicht als wahnsinnigen Liebesbeweis, Dir eine komplette Kinderzeichnung Deines Kleinkindes stechen zu lassen. Später wird Dir die große und farbenfrohe Stelle Deines Körpers aber womöglich auf die Nerven gehen. Auch Dein Kind wird irgendwann erwachsen werden und empfindet das ihm gewidmete Tattoo vielleicht nicht mehr als seinem Charakter angemessen.

Kind bleibt kein Einzelkind

Wenn Du mehrere Kinder haben möchtest, solltest Du Dir vorher überlegen, wie Du das mit den Tattoos der Kindernamen löst. Denn so viel ist klar: Nur das Erstgeborene tätowieren zu lassen, kommt kaum in Frage. Denn das würde sich für Dich wahrscheinlich ebenso falsch anfühlen, wie es bei Deinen Kindern zu Fragen und Eifersüchteleien führen würde. Immerhin wirst Du jedes Deiner Kinder lieben und sie das auch spüren lassen wollen. Daher würde ich persönlich beim ersten Kind lieber tief stapeln und ein Motiv wählen, das entweder sehr klein oder gut erweiterbar ist.

Schön finde ich auch Symbole wie Vögel oder Sterne, von denen pro Kind eines hinzu kommt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von 부천타투 하이라이트타투 (@tattooer_jun) am Okt 8, 2017 um 4:00 PDT

Oder Du wartest, bis Deine Familienplanung abgeschlossen ist und lässt Dir dann ein einheitliches Motiv stechen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Skink Social Club (@skink.social.club) am Sep 18, 2018 um 3:03 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von MY DEER TATTOO (@mydeertattoo) am Jun 23, 2018 um 12:13 PDT

Kurz gesagt solltest Du beim Tattoo mit Kindernamen also folgende Punkte beachten:

  • Nicht zu viel Farbe / zu groß, wenn Du Dir nicht sicher bist, dass es Dir auf Dauer gefällt.
  • Wähle ein Motiv und Stelle, die dem Kind in der Pubertät nicht unangenehm sind.
  • Wähle ein Motiv, das dem Kind auch später noch gerecht wird
  • Bedenke, dass Du vielleicht mehr als ein Kind bekommst.
  • Lass Dir Zeit bei der Auswahl des Motivs, schlafe ein paar Nächte darüber.

Wunderschöne Tattoos mit dem Namen des Kindes

Viele Eltern möchten die Liebe zu ihrem Kind für immer festhalten – und lassen sich den Namen ihres Kindes in die Haut tätowieren. Hier die schönsten Namens-Tattoos – vielleicht ja als Inspiration für euch!?

Für immer! Liebe, die unter die Haut geht

Ein Tattoo ist eine Botschaft, die für die Ewigkeit gedacht ist. Viele junge Eltern möchten die Liebe zu ihrem Kind verewigen – und wählen für den Liebesbeweis ein Tattoo mit dem Namen ihres Kindes. Andere lassen sich das Datum der Geburt, also den Tag, an dem sich die Welt für sie völlig verändert hat, tätowieren oder einen Spruch, der ihre Gefühle nicht aufs Papier, sondern unauslöschlich auf die Haut bringt. Die ganze Welt darf es wissen: „Ich liebe dich!“ Für viele Eltern ist das Tattoo mit dem Namen ihres Kindes das erste Tattoo ihres Lebens. Wahrscheinlich weil sie wissen: Diese Liebe ist absolut einmalig – und sie ist garantiert für immer!

Nicht jeder möchte sich aber gleich das Konterfei seines Kindes auf den Oberarm oder das erste Kunstwerk des Sprösslings in Großformat auf die Wade tätowieren lassen. Muss er auch nicht, denn es gibt viele wunderschöne Möglichkeiten für ein dezentes Liebes-Tattoo:
Hier die schönsten Tattoos mit Kindernamen – lassen Sie sich inspirieren!

Wunderschöne Tattoos mit Kindernamen

Der Kindername in Mamas Handschrift und in Kombination mit einem schlichten Herz: Wunderschön!

Charlie hat hier seinen Fußabdruck für immer hinterlassen. Nicht zufällig direkt über Papas Herz!

Angelina Jolie hat es vorgemacht: Sie hat sich die geographischen Geburtsdaten ihrer Kinder tätowieren lassen.

… und andere übernehmen die schöne Idee. Die taugt natürlich nur für Familien, die ihre Kinder an verschiedenen Orten bekommen haben, an die sie ganz besondere Erinnerungen haben.

Liebe trifft direkt ins Herz! Das symbolisiert dieses Namens-Tattoo in Pfeilform.

Der neueste Trend sind Herzschlag-Tattoos. Dargestellt wird die Herzfrequenz als Symbol für das Leben – entweder einfach nur als Linie der Herztöne, oder in Kombination mit einem Herzen oder dem Namen des Kindes.

Jacob und Emma – unendlich geliebt von Mama und Papa. Das zeigt das Zeichen der Unendlichkeit.

Ein schlichtes Design für coole Papas, die ihre Kinder nicht nur im Herzen tragen möchten.

Für jedes Kind ein Vogel-Tattoo. Irgendwann werden die Kleinen flügge – Mamas Liebe bleibt.

Ein dezentes Liebes-Tattoo auf der Innenseite des Unterarms: Jeder darf, aber niemand muss es sehen!

Die drei Namen der Söhne in Herzform am Handgelenk. Das Tattoo ist der Beweis: Jeder einzelne hat seinen ganz besonderen Platz in Mamas Herz.

Und wer nicht gleich tätowieren will, darf erstmal stempeln!

Gesellschaft

Eine rührende Erinnerung in Tattoo-Form

Weiterlesen Gesellschaft Weiterlesen

Die Tattoos von Namen, Spitznamen oder Mottos sind eine Kategorie mit viel Gewicht innerhalb der Tattoowelt. Die Tattoos haben im Laufe des Lebens eines Menschen für unzählige Dinge gedient. Einige der wichtigsten Bedeutungen für diejenigen, die sich tätowieren lassen haben, waren: Liebe, manche Menschen tätowieren sich das Datum, an dem sie sich kennengelernt haben, den Namen des/der Liebsten, ein Herz mit einem Namen, ein unfertiges Tattoo, das zusammen mit einer anderen Person ein Ganzes ergibt; den Tod eines Liebsten, mit dem man ihn ehrt oder sich an ihn erinnert, indem man das Gesicht oder das Datum des Todes tätowiert; ein Kind, das Gesicht eines Babys oder die Hand eines Babys, die einen Erwachsenen umfasst; eine Mutter, die klassische „Mutterliebe“ in einem Herzen …. Alle haben eins gemeinsam: die Wichtigkeit der Beziehungen unter den Menschen, die Verbindung, die sich zwischen ihnen ergibt.

Wie kann man sich am besten auf diese Art von besonderen Beziehungen beziehen, als mit einem Namen oder einem Spitznamen einer Person. In anderen Fällen spricht man von Anfangsbuchstaben und wir haben bereits einen Artikel darüber auf dieser Webseite veröffentlicht. Die Bedeutungen sind zwar ähnlich, aber in diesem Fall gibt es nicht so viele Geheimnisse, sondern man schreibt direkt den Namen der Person auf. Einerseits wenig geheimnisvoll, andererseits drückt man so aus, dass es sich nicht um ein Geheimnis handelt.

Eine der häufigsten Stellen in der sich die viele Personen einen Namen oder Spitznamen oder sogar manchmal den eigenen Namen (eine Auswahl wodurch sich manche Menschen hervorheben, meiner Meinung etwas narzisstisch) tätowieren lassen, ist der Unterarm. Diese Stelle ist gut, um diese Art von Muster zu tätowieren, denn sie passen sich auf ganz natürliche Weise an.

Viele Personen, dass muss man hervorheben, tätowieren sich die Namen von verstorbenen Personen. Das heißt nicht, dass viele Menschen dazu neigen sich die Namen von Familie oder Freunde die leben zu tätowieren, aber wenn man sich den Namen einer verstorbenen Person tätowiert, die wichtig für uns war, dann hat es immer eine sehr schöne und persönliche Bedeutung.

Wenn wir uns eng mit einer Person verbunden fühlen, dann können wir uns immer diese Art von Muster tätowieren. Persönlich denke ich, dass es ein stärkeres Ergebnis hat, wenn es nicht von anderen Elementen begleitet wird, denn die Schlichtheit dieser Art von Muster ist genau das, was die Bedeutung verstärkt. Die Farbe bei dieser Art von Muster sollte schwarz sein und meiner Meinung nach, ist es die Farbe, die am besten zu dieser Art von Muster passt, denn in anderen Farben kann es zu Aufsehens erregend sein und diese Art von Muster sollten oder müssen eher diskret sein.

Sich den Namen jedes einzelnen zu tätowiert, ist einer der häufigsten Anliegen in einem Tattoostudio. Der eigene Name in verschiedenen Sprachen oder Grafiken, kann viel Spielraum geben. Außerdem kann man auch ein Wort oder Namen tätowieren, der einem gefällt. Wenn du daran denkst, dir deinen Namen mit einer besonderen Bedeutung zu tätowieren, dann schau dir an, wie diese aussehen.

Den Namen oder den einer lieben Person zu tätowieren, ist eine weitere Möglichkeit der Tattoos, die wir hier vorstellen.

Name, mit Sternen und Herzen umgeben.

Dieser Mann hat viele Tattoos, einer von ihnen ist der Kopf eines Hundes und das, was unter seinem Namen erscheint.

Kleine Tattoo auf dieses Mädchen.

Das aber deckt die gesamte Oberseite der Rückseite dieser Kerl.

Nennen Sie ein Mädchen zwischen Wolken und anderen Designs.

Tattoo gotischen Beschriftung.

Tattoo Initialen.

Mehr Initialen innen, was aussieht wie ein Herz.

Kleine Tattoo.

Weitere Tattoos der Namen der Personen in den verschiedenen Teilen des Körpers.

Nennen Lousi Silhouette mit roten Lippen.

Ein Name mit einem unbekannten Charakter.

Satz, die den gesamten Fuß bedeckt.

Dieser Kerl hat den Namen Olivia in der inneren Arm tätowiert.

Name und Datum unten.

Vollständiger Name einer Person innerhalb eines Herzens und das Wort „Liebe“.

Dieses Mädchen hat das Wort „Kämpfer“, die „Kämpfer“ bedeutet in der Rückseite seiner Hand tätowiert.

Brief an einen unbekannten Charakter.

Tattoo eines Namens mit einem Schmetterling auf dem Blatt.

Diese Person hat mehrere Namen von Jungs auf dem Handgelenk.

Dieses Mädchen ist in den Hals tatutado die Worte Liebe, Hoffnung und Glaube in Englisch.

Weitere Tattoos von Initialen.

Tattoo inspirierende Worte wie Hoffnung, Liebe, Familie, Kraft, die ein Herz.

Große Tattoo auf dem Rücken der Drucke der Füße, einen Namen und ein Datum.

Datum schriftliche Texte.

Nennen Sie in einem Sterne tätowiert.

Tätowierung des Herzens mit dem Wort Liebe und 3 Personennamen, zwei von ihnen sind ausgestrichenen.

Ein weiteres Beispiel für Wörter, die die Form eines Sterns bilden.

Wort „glauben“ an seinem Handgelenk tätowiert.

Eigenen Namen im Rücken tätowiert

Eigenen Namen mit ein Herz tätowiert

Wörter mit Bedeutung auf verschiedene Teile des Körpers tätowiert

Tattoo mit Initialen des Namens der Person, dass wir lieben

Sie können Ihren Namen in der Nähe der Brust tätowieren oder Gott danken Gott mit diesem Tattoo

Registrierung oder persönliche Sätze in schwarze Tinte tätowiert

Im Hals. Das ist ein perfekter Ort, wenn du Frau bist. Eine sehr sinnliche Tätowierung

Die meisten tätowierte Namen werden in der Regel durch andere Gründe wie Geburtsdatum, Blumen oder Sterne begleites

Den Namen deines Paars zusammen mit dem deinen zu tätowieren, ist ein Beweis von Liebe

Es ist gewöhnlich, sich der eigene Namen tätowieren mit einem persönlichen Objekt oder Schnörkel begleitete.

Du kannst deinen Namen in deiner Sprache oder in anderem Ausländer als dem Chinesen tätowieren

Wenn du ein Wort oder Namen hast, der dich bestimmt, zöger nicht, es dir im Arm zu tätowieren oder wo du vorziehst

Tattoos eines Namens können auch eine Erinnerung an die Menschen, die nicht mehr mit uns sind, sein

Tätowieren eigenen Namen auf Arabisch in Arm und Hand

Der Rist des Fußes ist ein guter Ort, wo du dein Geburtsdatum oder dein eigener Name tätowieren kannst

Die Arme sind bevorzugt, Körperteile von Männern und Frauen zu den Tätowierungen von Namen bekommen

3 Fotos der Tätowierungen der Namen für das Handgelenk

Sie können auch eine Tätowierung den Namen Ihres Idol in den Arm machen um an sie immer erinnern zu können

Vertritt die carpe diem Lebensphilosophie in Ihr Tattoo

Begleitet die Namen der Tätowierungen mit speziellen Daten

Durch seine Ausdehnung sind die Arme von den besten Orten, um einen Namen Tattoo oder Wörter zu verwirklichen

Mit dem Namen von Sophie und einer Schwalbe im Unterarm. Auch ein wichtiges Datum für diesen Mann

Du kannst es dir auch im Fußknöchel machen

Schmück den Namen deines Tattoo mit Elementen in Farbe als Sterne oder Herzen

Als ob das ein Ring war. Genau im Finger

Mit einigen Namen im Risten

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.