Sternzeichen wassermann kind

Inhalte

Sternzeichen Wassermann – Eigenschaften und Charakter | GALA.de

Der zwischen dem 21. Januar und 19. Februar geborene Wassermann ist ein individueller Charakter. Sein Planet ist der Saturn und der Uranus und sein Element die Luft. Er ist originell und außergewöhnlich und man findet ihn so kein zweites Mal.

Charaktereigenschaften des Wassermann-Geborenen

Der Wassermann bringt seine Individualität gern zum Ausdruck. Klare gesellschaftliche Linien, Grenzen und Vorgaben sorgen für seinen Wunsch nach der Unabhängigkeit. Dafür nimmt das Sternzeichen auch gern gewisse Umwege auf sich.

Stärken des Sternzeichen Wassermann

Der Wassermann ist ein richtiges Original und voller Charisma. Er ist exzentrisch, denkt gern fortschrittlich und ist dabei sehr einfallsreich und erfinderisch. Er ist eben ein kleiner freiheitsliebender Visionär und hält nichts von konventionellen Grenzen. Um sein Streben zu erreichen, scheut der Wassermann auch keine Mühen und sucht vielseitige kreative Möglichkeiten um voranzukommen.

Im Umgang mit Mensch und Natur ist der Wassermann sehr freundlich, hilfsbereit und gesellig. Dabei versucht er stets vorurteilslos und tolerant durch das Leben zu gehen. Es gibt kaum jemanden, der von ihm und seinem Enthusiasmus nicht mitgerissen wird.

Schwächen und Macken des Wassermann

Der Wassermann ist ein wahrer Rebell, der permanent unter Strom steht und oft utopische Ziele für sich und die Gesellschaft anpeilt. Er ist schwer zu fassen und wirkt distanziert und wechselhaft. Das Sternzeichen ist eben gern unverbindlich und dadurch unnahbar, reserviert und beinahe kühl.

Wenn seine weitgefächerten Pläne nicht aufgehen, kann der Wassermann auch ungemütlich werden. Wenn er etwas will, dann sofort. Wie ein kleines Kind, ist er so manches Mal stur und ungeduldig. Dabei meint er es gar nicht böse, sondern wünscht sich einfach positive Veränderungen.

Das Sternzeichen Wassermann in der Liebe – Abenteuer oder Romantik?

Der Wassermann liebt die Kunst des Flirtens. Leidenschaft und Lust sind für ihn wie die Luft zum Atmen. Dabei soll es aber bitte von beiden Seiten unverbindlich sein, denn auch hier bindet sich das Sternzeichen nicht gern. Viel zu groß ist die Verlockung und so lässt er sich keine Gelegenheit entgehen.

Liebe, eine Beziehung und Partnerschaft sind nicht sein Gebiet, dafür ist er einfach nicht geboren. Viel zu schnell lässt der Wassermann sich ablenken und merkt dabei erst zu spät, was er sich entgehen lässt oder verliert.

Der Wassermann im Beruf – Die Karriereleiter hoch und runter

Der Wassermann braucht die Freiheit und Unabhängigkeit. Das gilt auch für seinen Beruf. Langeweile am Arbeitsplatz und Routine am Bürotisch ist für das sprunghafte Sternzeichen eine Qual. Nur des Geldes Willen arbeiten ist für den Wassermann eine auferlegte Konvention der Gesellschaft, die er so nicht akzeptieren kann und will.

Schubladendenken passt nicht in seine Weltanschauung und so versucht der Wassermann immer wieder etwas Neues. Jeden Tag interessiert ihn etwas anderes, was die Berufswahl für das extrovertierte Sternzeichen nicht besonders leicht macht. Von Hierarchien und Regeln hält er auch am Arbeitsplatz nichts, was die Arbeit mit dem Wassermann im Team schwierig gestaltet. Abgabetermine werden einfach nicht eingehalten und Sitten missachtet.

Geld und finanzielle Sicherheit sind nicht das Wichtigste, aber werden natürlich als angenehm empfunden. Die Flexibilität erlaubt nun mal ein größeres Spektrum an neuen Gelegenheiten. Bei der Berufswahl geht es dem Wassermann vor allem darum, frei zu sein und seinem Charakter folgen zu dürfen. Dann kann das Sternzeichen auch Großes leisten.

Der Wassermann als Mann

Der Wassermann Mann ist spontan und lebt gern in den Tag hinein, denn man weiß ja nie, welche Möglichkeiten sich ergeben könnten. Planung ist eben nicht alles. Das macht ihn leider zu einem unzuverlässigen Mitmenschen. Verabredungen werden in letzter Sekunde abgesagt oder gar vergessen, weil schon wieder etwas Wichtigeres beziehungsweise etwas Neues auf seinem Radar ist.

Ist man sich dieser Eigenschaft bewusst, so kann man viele lustige, prägende und lehrreiche Momente mit dem Sternzeichen erleben. Ein Abenteuer folgt auf das Nächste und vertreibt die Langeweile. Ergibt sich etwas Neues, so läuft der Wassermann direkt los und hinterfragt nicht. Auch bereut er nicht, denn jede Erfahrung macht ihn nur reicher und bringt ihn weiter voran.

Der Wassermann Mann ist gewiss kein typischer Vorstadt-Vater oder ein Anhänger der Ehe. Locker ist genau sein Ding, denn was ihm heute gefällt, könnte morgen schon wieder langweilig sein. Eine eifersüchtige Klette, die dem Sternzeichen die Luft und den Freiraum raubt, ist sein größter Alptraum. Wer also von romantischer Zweisamkeit träumt, der wird beim Wassermann nicht fündig.

Klare Entscheidungen sind einfach nicht sein Ding und schränken ihn einfach zu sehr ein. Das gilt nicht nur für seine zwischenmenschlichen Beziehungen sondern auch in seinem Beruf.

Der Wassermann als Frau

Neu ist immer besser. Traditionen sind veraltete Regeln, von denen die Wassermann Frau nichts hält. Gewöhnlich ist langweilig, Veränderung ist aufregend und davon braucht die Dame viel. Die ganze Welt verändern, das ist ihr Plan. Ihr Selbstbewusstsein ist ihre Waffe, denn Bescheidenheit ist ganz sicher nichts für die aktive Wassermann Frau. Sie strotzt nur so vor Tatendrang und ist voller Elan ihre Pläne und Träume umzusetzen. Dabei ist nichts zu verrückt oder weit hergeholt.

Die Wassermann Frau ist sehr kreativ und stürzt sich sofort auf neue Ideen. Diese sprudeln manchmal nur so heraus und sorgen dafür, dass sie den Blick für die Wirklichkeit und das Realistische verliert. Damit bringt sie sich leider oftmals selbst zu Fall, aber lenkt sich schnell mit neuen Plänen ab.

Wie auch der Herr Wassermann, braucht das weibliche Gegenstück viel Freiraum. Dabei ist egal, ob es sich um eine Freundschaft oder Beziehung handelt. Fühlt sie sich eingeengt, ergreift sie sofort die Flucht. Egal, ob Eifersucht oder klärende Gespräche und Diskussionen, sie kann mit dieser Verantwortung nicht umgehen. Was die Wassermann Frau allerdings schätzt, sind Überraschungen. Wer die impulsive Dame also halten will, der sollte sich immer wieder etwas Neues ausdenken, um keine Langweile aufkommen zu lassen.

Eigenschaften, Partner, Mann & FrauSternzeichen Wassermann

Sternzeichen Wassermann (21.1. – 19.2.) (Abb.: Allexxandar | )

Hier erfährst Du alles über den Wassermann:

  • Alle Sternzeichen (Übersicht)
  • ▷︎ Wann ist man Wassermann?
  • ▷︎ So ist der Wassermann-Mann
  • ▷︎ So ist die Wassermann-Frau
  • ▷︎ Liebe
  • ▷︎ Beruf & Geld
  • ▷︎ Charakter
  • ▷︎ Gesundheit
  • ▷︎ Wer passt zum Wassermann?
  • Was schenkt man einem Wassermann?
  • Erfolg: Was macht Wassermänner erfolgreich?

Wann ist man Wassermann?

Menschen, die zwischen dem 21. Januar und dem 19. Februar Geburtstag haben, werden dem Sternzeichen Wassermann zugeordnet. Die in diesem Tierkreiszeichen geborenen Personen sind äußerst ideenreich und haben einen wachen Verstand. Doch welche anderen Stärken zeichnen den Wassermann aus und welche seiner Schwächen treiben die Mitmenschen des Wassermanns in den Wahnsinn?

Das Sternzeichen „Wassermann“

Typische Eigenschaften des Wassermanns

Wassermänner sind freiheitsliebende Menschen, die immer auf der Suche nach der nächsten großen Idee sind. Sie wollen sich selbst verwirklichen und bedienen sich bei dieser Lebensaufgabe hauptsächlich ihres Verstandes. Sie können stundenlang über neuen Ideen grübeln, setzen aber leider nicht jede dieser Ideen auch tatsächlich in die Tat um. Stillstand ist kein Zustand, in dem sich Menschen des Sternzeichens Wassermann gerne befinden. Sie sind äußerst zukunftsorientiert und scheuen sich dennoch nicht vor dem Blick in die Vergangenheit.

Die großen Philosophen, die wichtigsten Ereignisse der Geschichte und das aktuelle Weltgeschehen haben sie fest im Blick. Sie setzen sich gerne für höhere Ziele ein und können Intoleranz nicht ausstehen. Wassermänner sind äußerst belesen, aber dennoch sehr gesellig. Man findet sie häufig in Vereinen oder Clubs, wo sie sich mit Gleichgesinnten über ihre Interessen austauschen. Sie umgeben sich gerne mit Menschen, die sie geistig herausfordern und haben einen großen Freundeskreis. Trotzdem ist ihnen ihre Selbstständigkeit sehr wichtig und sie brauchen regelmäßig Zeit für sich. Auch zu viel körperlicher Nähe stehen einige Wassermänner zunächst skeptisch gegenüber.

Obwohl Menschen mit dem Sternzeichen Wassermann grundsätzlich sehr gesellig sind, haben sie doch auch eigenbrödlerische Tendenzen. Sie haben ganz eigene Ansichten und lassen sich nur schwer von einer gegenteiligen Meinung überzeugen. Diese Eigenschaft, in Kombination mit einem großen Freiheitsdrang macht es Wassermännern in der Liebe nicht gerade leicht. Auch der Drang des Wassermanns, den Dingen immer auf den Grund zu gehen und sich selbst zu verwirklichen, kann einer harmonischen und stabilen Beziehung im Weg stehen.

Typische Eigenschaften des Wassermann – Manns

Männliche Wassermänner wirken auf Außenstehende ausgeglichen, aufgeschlossen und optimistisch. Das stimmt auch. Doch in Bezug auf Frauen sind sie eher schüchtern und introvertiert. Wer ein Auge auf einen Wassermann – Mann geworfen hat, sollte nicht darauf warten, dass dieser den ersten Schritt unternimmt. Der Weg in das Herz des Wassermanns führt über seinen Verstand. Nur wer den Wassermann geistig stimuliert hat die Chance, ihn ganz für sich zu gewinnen. Es dauert zwar etwas länger, bis ein männlicher Wassermann Leidenschaft oder Liebe für eine Partnerin empfindet, doch hat man ihn erst mal erobert, kann die Beziehung zu ihm sehr intensiv sein.

Auf die Frauenwelt wirkt der Wassermann – Mann dank seiner Schlagfertigkeit und seines Intellekts sehr anziehend. Doch aufgrund seines Forscherdranges, ist er nicht selten an mehr als nur einer Frau interessiert. Wer eine dauerhafte Beziehung zu einem männlichen Wassermann aufbauen möchte, der sollte eine Freundschaft mit ihm aufbauen. Diese hält in der Regel ein Leben lang.

Männliche Wassermänner diskutieren leidenschaftlich gerne und nehmen dabei häufig die Meinung der Opposition ein. Damit ecken sie manchmal bei ihren Mitmenschen an, denn ihre Ansichten verteidigen sie mit aller Vehemenz. Ein Wassermann – Mann fühlt sich in der Natur sehr wohl und kann dort seine leeren Akkus aufladen. Lange Spaziergänge am Strand oder im Wald macht er aber am liebsten alleine. So kann er am besten über seine neusten Ideen grübeln.

Typische Eigenschaften der Wassermann – Frau

Spontan, intelligent und originell, diese Eigenschaften beschreiben das Wesen eines weiblichen Wassermanns am besten. Sie sind echte Visionärinnen, die am liebsten der ganzen Welt von ihren Ideen erzählen würden. Gegen Konventionen zu verstoßen und ihre Individualität zur Schau zu stellen, macht dem weiblichen Wassermann nichts aus. Das führt dazu, dass ihre Mitmenschen entweder gar nichts mit ihr anfangen können oder ihr hemmungslos verfallen.

ANZEIGEN

Auf die Männerwelt hat die Wassermann – Frau eine umwerfende Wirkung, weil sie so unabhängig, spontan und aufregend ist. Doch was zu Beginn einer Beziehung anziehend wirkt, kann im Laufe der Zeit anstrengend werden. Denn zu viel Nähe kann die Wassermann-Frau nicht ertragen.

In Sachen Beruf und Hobbys ist der weibliche Wassermann sehr sprunghaft. Sie hat ständig neue Ideen und mischt sich gerne in das Leben ihrer Freunde ein, natürlich nur, um es besser zu machen. Das Wohl ihrer Mitmenschen liegt dem weiblichen Wassermann sehr am Herzen, wobei sie bei ihren Bemühungen manchmal über das Ziel hinaus schießt. Das bringt der Wassermann – Frau hin und wieder Ärger ein.

Typische Berufsfelder des Wassermanns

Symbol des Wassermanns (Abb.: art_of_sun | )

Der grenzenlose Forscherdrang und die unbändige Kreativität dieses Sternzeichens prädestinieren ihn für viele Berufe. Sie fühlen sich in den Naturwissenschaften genauso wohl wie in medizinischen Berufen. Doch auch kreative Berufe im Bereich Kunst, Werbung oder Marketing können einem Menschen mit dem Sternzeichen Wassermann gut liegen. Ebenfalls möglich sind Berufe auf dem technischen Feld oder im IT Bereich.

Wichtig ist den Wassermännern im Job, dass sie genug Freiheit haben, ihre eigenen Visionen und Ideen zu verwirklichen. Vorgesetzte, die sie an der kurzen Leine halten, berauben die Wassermänner ihres Potentials. Flache Hierarchien am Arbeitsplatz und genug Freiraum sind wichtige Voraussetzungen dafür, dass der Wassermann erfolgreich in seinem Job ist. Zwar kann der Wassermann auch im Team arbeiten, selbständige Tätigkeiten liegen ihm aber besser.
Zwar verfolgt der Wassermann seine Ideen und Projekte sehr zielstrebig, doch ehrgeizig im eigentlichen Sinne ist er nicht. Statussymbole und Prestige bedeuten ihm wenig.

Sternzeichen Wassermann – Liebe und Partnerschaft

Es ist schwer das Herz eines Wassermanns zu gewinnen und ihn auf Dauer zu halten. Doch hat man einen Wassermann einmal erobert, steht er einem loyal und treu zur Seite, egal was passiert. Die Beziehung zu einem Wassermann ist grundsätzlich weniger von brennender Leidenschaft, als von tiefer Freundschaft geprägt. Das ist auch der Grund, warum viele Wassermänner zu ihren Ex-Partnern ein gutes Verhältnis haben.

In einer Beziehung braucht der Wassermann viel Freiraum und kann nur auf Dauer mit einem Partner zusammen sein, der ihm diesen Freiraum zugesteht. Romantik liegt sowohl männlichen, als auch weiblichen Wassermännern nicht besonders. Dennoch ist eine Beziehung mit ihnen immer sehr abwechslungsreich. Da der Wassermann beständig seinen Horizont erweitern will und die Welt in all ihren Facetten kennen lernen möchte, sollte auch der Partner des Wassermanns diesen Dingen offen gegenüber stehen. In einer Partnerschaft mit einem Wassermann ist die geistige Komponente sehr wichtig. Diskussionen über Gott und die Welt sind dem Wassermann auch in einer Beziehung wichtig. Der Partner eines Wassermanns sollte also geistig flexibel und sehr tolerant sein.

Welches Sternzeichen passt gut zum Wassermann und welches so gar nicht?

Übersicht über die Sternzeichen (Abb. Peter Hermes Furian | Bigstock)

Wassermann und Widder

Wassermann und Widder sind sehr eigensinnige Charaktere, denen ihre Freiheit sehr wichtig ist. In ihrer Beziehung brauchen sie beide Freiraum und geraten über diesen Punkt nicht miteinander in Konflikt. Sie gehen auf die Bedürfnisse des anderen ein, weil sie sich in dessen Wünschen wieder finden. Zwar sind Wassermann und Widder in vielen Dingen sehr unterschiedlich, doch ihr tiefes Verständnis füreinander macht sie zu einem guten Paar.

Wassermann und Zwillinge

Auch bei diesen beiden Sternzeichen stehen die Chancen für eine harmonische Beziehung gut. Beide Sternzeichen sind dem Element Luft zugeordnet und sind ständig auf der Suche nach neuen Erfahrungen. Sie sind neugierig und gleichen die Schwächen des anderen aus. Wo der Zwilling etwas flatterhaft ist, bringt der Wassermann Stabilität ein. Verliert sich der Wassermann in einem Projekt, heitert der Zwilling ihn auf. Diese Sternzeichen geben einander Halt und harmonieren auch im Schlafzimmer ausgezeichnet miteinander.

Wassermann und Waage

Wassermann und Waage sind sehr unabhängige Persönlichkeiten, die nicht gerade als romantische Charaktere gelten. Die Beziehung dieser Sternzeichen basiert größtenteils auf einem intellektuellen Austausch und den gleichen Werten im Leben. Doch in emotionaler Hinsicht müssen Wassermann und Waage hart an ihrer Beziehung arbeiten, da sie nicht besonders gut mit Gefühlen umgehen können. Zusätzlich muss die Waage aufpassen, den Wassermann nicht zu sehr einzuengen. Insgesamt passen diese Sternzeichen aber gut zueinander.

Wassermann und Fische

In solch einer Verbindung stoßen völlig gegensätzliche Persönlichkeiten aufeinander. Der Wassermann ist ein sehr rationaler Charakter, während Menschen mit dem Sternzeichen Fische sehr gefühlsbetont sind. Fische brauchen die Bestätigung geliebt zu werden und wollen ihrem Partner ganz nah sein. Doch dieser Blumenstrauß an Gefühlen ist viel zu viel für den Wassermann. Er fühlt sich davon stark eingeengt.

Wassermann und Skorpion

Auch diese Beziehung steht unter keinem guten Stern. Der Skorpion braucht eine intensive Beziehung und will seinem Partner ganz nah sein. Wenn der Skorpion sich der Gefühle seines Partners nicht sicher ist, kann er sehr eifersüchtig und vereinnahmend werden. Damit kann der Kopfmensch Wassermann gar nicht umgehen.

Chancen auf eine funktionierende Beziehung hat auch die Verbindung von Wassermann und Wassermann, sowie die Liebe zwischen einem Schützen und einem Wassermann.

Typische Krankheiten des Wassermanns

Der Wassermann ist eher ein geistiges Wesen und neigt dazu, die Dinge zu zerdenken. Daher leidet er auch häufig an starken Kopfschmerzen, wenn er bei seinen neusten Projekten nicht regelmäßig eine Pause einlegt. Wassermänner, die sich voller Inbrunst ihrer neusten Vision verschreiben, haben häufig hohen Blutdruck oder leiden an Krankheiten des Nervensystems. Weitere gesundheitliche Schwachstellen des Wassermanns sind die Gelenke und der Knochenapparat.

Der Wassermann und das Geld

Zum Geld hat der Wassermann ein sehr gesundes Verhältnis. Er weiß um den Stellenwert, den Geld in der heutigen Gesellschaft einnimmt, aber macht sein Lebensglück nicht von seinem Kontostand abhängig. Der Wassermann kann gut mit Geld umgehen und investiert sein hart erarbeitetes Geld nur in Dinge, die für ihn eine persönliche Wertigkeit haben. In schlechten Zeiten hat der Wassermann auch keine Schwierigkeiten damit, sparsam zu leben.

Die Bedeutung des Aszendenten

Unter einem Aszendenten versteht man das Sternzeichen, das im Osten aufgeht, wenn eine Person geboren wird. Der Aszendent hat auf die Persönlichkeit eines Menschen einen großen Einfluss.

Mit dem Aszendenten im Wassermann bekommen Menschen viel Kreativität, Offenheit und Ideenreichtum in die Wiege gelegt. Manche der Menschen mit dem Aszendenten Wassermann können sich zu Exzentrikern entwickeln oder geniale Erfinder werden. In jedem Fall strebt der Wassermann nach Freiheit und höheren Zielen.

Wohnung, Alltag, Haustiere, Hobbys & Farben

Haustier

Fasziniert sind Wassermänner von Vögeln, da sie über die Fähigkeit zu fliegen verfügen und dadurch absolute Freiheit für den Wassermann symbolisieren. Doch der freiheitsliebende Wassermann möchte die Vögel nicht in ihrer Bewegungsfähigkeit einschränken und hält sich daher zumeist keinen Vogel als Haustier. Stattdessen entscheidet er sich für eine Katze, da diese unabhängig ist, ihm aber dennoch viel Liebe entgegen bringt.

Edelsteine

Der Türkis, der Saphyr, der Opal und der Aquamarin sind Edelsteine, die dem Wesen der Wassermanns entsprechen und ihm als kleines Präsent sicher gut gefallen würden.

Element, Farbe und Planeten

Der Wassermann wird dem Element Luft und den Planeten Uranus und Saturn zugeordnet. Die verschiedenen Schattierungen des blauen Farbspektrums gefallen Wassermännern besonders gut.

Hobbies

Wassermännern sind Musik und Kultur sehr wichtig (Foto: Andrey Armyagov | Bigstock)

Die Interessen des Wassermanns sind vielfältig und vielschichtig. Er interessiert sich für Kunst und Musik, mag elektronische Unterhaltung und treibt zudem gerne Sport. Zwar ist er nicht gerade ein Adrenalin Junkie, aber beim Wandern, Radfahren oder Schwimmen kriegt er den Kopf frei.

Wohnungseinrichtung

Der Wassermann liebt klare Strukturen, braucht aber auch ein kreatives Umfeld, um sich wohl zu fühlen. Hohe, lichtdurchflutete Räume, helle Wände und außergewöhnliche Einrichtungsgegenstände, die er vielleicht von einer seiner Reisen mitgebracht hat, finden sich in seiner Wohnung. Seine persönlichen Interessen werden sich in seinem Einrichtungsstil wiederfinden. Vielleicht hat er ein teures Teleskop am Fenster stehen oder sammelt alle Werke der großen Philosophen, in jedem Fall hat seine Wohnung eine ganz persönliche Note.

Typische Alltagsprobleme des Wassermanns

Der Wassermann muss aufpassen, dass er sich nicht in seinen Ideen und Visionen verrennt. Sonst wird er schnell zum seltsamen Kauz und von seiner Umwelt nicht mehr ernst genommen. Außerdem besteht bei Diskussionen mit Wassermännern stets die Gefahr, dass sie ihren Standpunkt so vehement verteidigen, dass sie andere Menschen damit vor den Kopf stoßen.

Stil, Geschmack und Mode

Individuell: Wassermänner sind überaus freiheitsliebend und individuell. Genau das spiegelt sich auch in ihrem Kleidungsstil. Kleidungsstücke, die ihn einengen, sind absolut unerträglich und tabu für Wassermänner. Da er sehr kreative Neigungen und künstlerische Talente hat, greift der Wassermann gerne in die modische Trickkiste. Mainstream ist für ihn nicht genug, er muss auffallen, allerdings beweist er hier ein modisches Feingefühl. Er wird die Grenzen des guten Geschmacks niemals überschreiten.

Kombinationsmeister: Wassermann-Frauen schaffen es geschickt, neutrale Kleidungsstücke mit raffinierten Accessoires aufzuwerten, und schichte Farben mit knalligen Farbtönen im Colorblocking-Stil zu kombinieren. Oder das Tages-Outfit ist Ton-in-Ton gehalten und die Tasche oder der Gürtel setzen ein schickes Highlight. Wassermänner kennen in der Mode keine Grenzen.

Kein Modediktat: Was gefällt wird auch getragen, ganz gleich, welcher modischen Richtung die einzelnen Kleidungsstücke entsprechen. Dabei darf es auch gerne mal flippig und schräg sein. Modischen Trends unterwirft sich der Wassermann allerdings niemals, dabei würde er sich in seiner Unabhängigkeit und Freiheit eingeschränkt fühlen. Dennoch greift er oft zu Teilen, die gerade dem modischen Zeitgeist entsprechen.

Stilsicher: So vielseitig wie der Wassermann selbst, so vielseitig ist auch seine Garderobe. Neben klassischen Jeans und schlichten T-Shirts sind dort elegante Kleider, edle Anzüge und sportliche Outfits zu finden. Im Alltag zeigt sich der Wassermann gerne wie der nette Nachbar von nebenan. Er kleidet sich leger, aber dennoch stilvoll, lässig, aber dennoch mit dem „gewissen Etwas“. Der Wassermann ist jederzeit für alle Gelegenheiten gerüstet. Wird er kurz nach seinen sportlichen Aktivitäten zu einer Vernissage eingeladen, zieht er sich sofort um, und greift sicher zu einem Outfit, das dem Anlass perfekt entspricht. Peinliche Auftritte bleiben dem Wassermann nahezu immer erspart.

Kurven und Machos: Der Wassermann hat ein gutes Gespür dafür, was ihm steht. Frauen genießen es, ihre Weiblichkeit zu unterstreichen. Dabei betonen sie gerne ihre Kurven, wirken aber niemals übertrieben sexy. Sie geben sich lieber stilvoll und edel. Bei den Männern verhält es sich ähnlich. Sie kleiden sich gerne so, dass ihre Männlichkeit optimal zur Geltung kommt, dennoch werden Sie nie wirken wie ein Macho.

Fair und pflegeleicht: Wassermänner haben einen sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Daher achten viele beim Kauf ihrer Kleidung darauf, unter welchen Bedingungen die Kleidungsstücke produziert wurden. Für die meisten Wassermänner sind Pelze ein absolutes No-Go. Sie möchten schöne Stoffe, die fair produziert wurden. Ferner kommt es dem Wassermann sehr entgegen, wenn seine Kleidungsstücke pflegeleicht sind. Er möchte alle Teile jederzeit schnell zur Verfügung haben, ohne sich stundenlang mit der Pflege beschäftigen zu müssen. Waschen, trocknen und ordentlich im Schrank ablegen – so mag es der Wassermann.

Talente, Kunst und kreative Neigungen

Wassermänner haben zahlreiche Fähigkeiten, die sie gerne zur Schau stellen. Gleichzeitig sind sie aber auch bescheiden genug, um nicht um Aufmerksamkeit kämpfen müssen. Das, was sie tun, tun Sie gerne und mit Leidenschaft. Der Wassermann ist ein Freidenker. Er will sich entfalten und zeigen, was er kann. Daher sucht er sich häufig Hobbys in kreativen Bereichen, in denen er all seine Fantasien realisieren und ausleben kann.

Malerei, Musik und Dichtkunst

Viele Maler, Musiker, Dichter und andere Künstler sind im Zeichen des Wassermannes geboren. Da in jedem Wassermann aber auch ein kleiner Snob steckt, wird er sich eher der klassischen Malerei als der modernen Pop Art widmen. Eher der alten Literatur als den fast schon abstrakten Poetry Slams. Er lässt sich dabei gerne von Gleichgesinnten inspirieren, die ihm auf Augenhöhe begegnen, und mit denen er sich fachlich austauschen kann.

Berühmte Wassermänner

Es gibt viele berühmte Wassermänner, von denen nicht wenige Wissenschaftler oder Künstler waren. Beispielhaft zu nennen sind Nikolaus Kopernikus, Galileo Galilei, Thomas Alva Edison und Gotthold Ephraim Lessing.

Prominente Wassermänner:

Jennifer Aniston ist Wassermann (Foto: Starfrenzy | Bigstock)

Name Geboren Beruf
Ashton Kutcher 7.2.1978 Schauspieler
Aura Dione 21.1.1985 Sängerin
Cassandra Steen 9.2.1980 Sängerin
Jennifer Aniston 11.2.1969 Schauspielerin
Justin Timberlake 31.1.1981 Sänger
Maria Mena 19.2.1986 Sängerin
Paris Hilton 17.2.1981 IT-Girl
Robert Geiss 29.1.1964 TV-Star
Robbie Williams 13.2.1974 Sänger
Taylor Lautner 11.2.1992 Schauspieler

►︎ Übersicht aller Sternzeichen

Inhaltsverzeichnis

  • Alle Sternzeichen (Übersicht)
  • ▷︎ Wann ist man Wassermann?
  • ▷︎ So ist der Wassermann-Mann
  • ▷︎ So ist die Wassermann-Frau
  • ▷︎ Liebe
  • ▷︎ Beruf & Geld
  • ▷︎ Charakter
  • ▷︎ Gesundheit
  • ▷︎ Wer passt zum Wassermann?
  • Was schenkt man einem Wassermann?
  • Erfolg: Was macht Wassermänner erfolgreich?

Bist Du ein Wassermann? Findest Du Dich in der Beschreibung wieder? Welches Sternzeichen hat Dein Partner? Kennst Du Wassermänner? Wie sind die so? Weißt Du etwas über den Wassermann, das hier noch fehlt? Schreib uns Deine Meinung, Ergänzungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Lesern.

Der Wassermann Mann

Der erste Kontakt muß sich auf geistigem Gebiet ergeben. Er muß die Frau erst als Menschen achten können, bevor er für ihre weiblichen Reize empfänglich ist. Erst wenn er geistig angeregt ist, wird er auch fürs Körperliche zugänglich. Ohne geistige Übereinstimmung kann er nicht zu sexueller Erfüllung gelangen.

Der Wassermann ist entschieden kein Einzelgänger. Er ist großzügig, aufgeschlossen, interessiert sich stark für andere Menschen. Eigentlich ist er nur glücklich, wenn er ins Leben anderer verwickelt wird. Er hat viele Freunde und kann frisch und munter eine ganze Nacht die Probleme eines Freundes diskutieren. Er sucht immer nach einer Lösung, nach der Wahrheit. Er ist ein ausgesprochener Analytiker. Am besten weckt man sein Interesse, wenn man ihm ein persönliches Problem unterbreitet. Er ist stets neugierig, erfindungsreich, hilfsbereit. Scheu und passiv von Natur, wartet er gewöhnlich, bis die Frau den ersten Schritt tut. Sie muß die Initiative ergreifen, wenn sie mit ihm eine Verabredung treffen will. Das heißt jedoch nicht, daß er gleichgültig ist. Für ihn ist Leidenschaft mit Freundschaft verquickt, und Freundschaft entsteht nicht über Nacht. Er wird nicht gerade von Starkstrom angetrieben. Auch nicht im Beruf. Er ist ein schöpferischer, aber kein harter Arbeiter. Man muß ihn von Zeit zu Zeit aufpulvern, aber sehr taktvoll, denn der Wassermann lehnt sich gegen Beherrschung auf. Er mag keine langen Erklärungen abgeben, und ein kleines Mißverständnis kann ihn in sein Schneckenhaus treiben. Äußerlich zwar kühl, ist er doch sehr gefühlsbetont. Konformismus darf man nicht von ihm verlangen. Mit Tradition befaßt er sich nur insoweit, als er sie bricht. Nur so gibt es seiner Meinung nach Fortschritt. Wie ein Wassermann einmal gesagt hat: „Man kann die ganze Welt bereisen, und man wird kein Denkmal für einen Menschen finden, der den Status quo begünstigt hat. Niemand errichtet einem Konservativen ein Denkmal.“ Es ist reine Zeitverschwendung, ihn festnageln zu wollen. Er muß frei und unabhängig sein. Natürlich reist er gern. Seine Unabhängigkeit hat öfter die unselige Folge, daß er trotz großem Bekanntenkreis keine wirklich tiefe Freundschaft entwickeln kann. Er scheut die Bande, die fesseln, auch wenn es die Bande der Freundschaft sind. In Gesellschaft gibt er sich liebenswürdig und scheint entzückt zu sein, neue Menschen kennenzulernen, doch früher oder später merken diese, daß eigentlich kein wirklicher Kontakt besteht. Wassermänner entschlüpfen einem wie Quecksilber aus der Hand. Er fühlt sich schnell gelangweilt und wendet sich dann anderen Menschen, anderen Jagdgründen zu. Einer Herausforderung tritt er direkt entgegen, sowohl im Beruf als auch beim Sport. Er haßt das „Anwärmen“, viel lieber würde er sich sofort in den Wettbewerb stürzen. Im Zeichen des Wassermanns geborene Schauspieler sind bekannt dafür, daß sie ihren Text sehr schnell lernen und ihre Rolle schon bei der Stellprobe auswendig können. Der Wassermann ist für die Bühne begabt und ein vorzüglicher Redner; er hat eine ungewöhnliche Gabe, andere zu überzeugen. In der Liebe reagiert der Wassermann auf subtile Annäherung und zeichnet sich durch Zärtlichkeit aus. Er ist in sexueller Hinsicht phantasievoll – eine frigide Frau bleibt bei diesem Liebhaber nicht lange frigid. Leider verliert er sich oft lieber im Träumen als im Tun und verschwendet seine Sexenergien an erotische Phantastereien und Selbstbefriedigung. Er ist ruhelos und ewig auf der Suche nach der vollkommenen Gefährtin. Er verliebt sich leicht, zögert aber, zu heiraten. Wer ihn sich schließlich angelt, wird feststellen, daß ihm ein großartiger Fang geglückt ist. Er ist scharfsichtig, gütig, expressiv, lebhaft und ein guter Menschenkenner. Er liebt die Menschen wirklich und ist bei ihnen beliebt. Mag er auch äußerlich kühl erscheinen, in seinem Innern schwelt es. Überdies: Obwohl er sich stets zum Neuen und Ungewöhnlichen hingezogen fühlt (Uranus, der Planet des Unerwarteten, ist sein Herrscher), ist er im Grunde treu. Wenn er gelegentlich flirtet, geschieht es nur, weil das Unbekannte ihn neugierig macht. Man lasse ihm den Zügel locker, und er wird brav wieder heimkommen. Er kann sehr unterhaltend und anregend sein – für die richtige Frau.

Sternzeichen Wassermann: SO tickt der typische Wassermann

Das Sternzeichen Wassermann gilt als eher ungewöhnlich. Es ist von allem fasziniert, das außergewöhnlich oder sogar skurril ist. Sein Umfeld hat es manchmal nicht leicht, seine Handlungen richtig zu verstehen. Auf der einen Seite ist er ein wahrer und treuer Freund, auf der anderen Seite sehnt er sich nach Freiraum und Unabhängigkeit. Sicher ist aber, dass es mit dem Sternzeichen Wassermann nie langweilig wird.

Du bist Wassermann? 10 Dinge, die dich SOFORT enttarnen!

Freiraum, bitte!

Der Wassermann zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er seine Freiheit braucht und kaum Wert auf Traditionen legt. Wichtig ist ihm vielmehr, dass er seine Ideen umsetzen kann. Und davon hat er so einige in petto. Allerdings mangelt es hinsichtlich der Realisierung seiner Vorstellungen des Öfteren an Ausdauer. Der Wassermann nimmt jedoch auch Umwege in Kauf. Schließlich wissen Menschen im Sternzeichen Wassermann ganz genau, was sie wollen, und früher oder später holen sie es sich auch. Das gilt für die Liebe und den Job gleichermaßen.

Der Wassermann ist ein wahrer Freund

Nicht bloß der Ideenreichtum der Wassermänner ist bemerkenswert: Sie umgeben sich auch gern mit Charaktertypen. Sie haben viele und sehr unterschiedliche Freunde. So ist es keine Seltenheit, dass an einem geselligen Abend bei ihnen zu Hause ein Lebemann neben einem Physikprofessor sitzt. Was für Sternzeichen Wassermann Geborene zählt, das ist die Individualität ihrer Freunde. Diese wiederum genießen die Gegenwart „ihres“ Wassermanns vor allem deswegen, weil er ein toller Kamerad ist.

Wasser, Erde, Feuer, Luft: Die Sternzeichen & die 4 Elemente

Der Wassermann ist ausgesprochen hilfsbereit. Besonders seinem Freundeskreis steht er immer zu Diensten. Den Überblick zu behalten, das bereitet ihm angesichts seiner zahlreichen Projekte mitunter Mühe. Daher wäre es ratsam, dass er nicht versucht, jedem Geistesblitz Taten folgen zu lassen: Es bringt ihn schließlich nicht weiter, wenn er sich verstrickt.

Außergewöhnliches zieht den Wassermann an

Der Wassermann wird von Uranus regiert. Dieser bewirkt, dass sich der typische Wassermann gerne als origineller Zeitgenosse präsentiert. Alles, was irgendwie außergewöhnlich ist und einem neuen Trend folgt, zieht den Wassermann an. Schwer einzuschätzen ist er, zuweilen sogar unberechenbar, aber niemals langweilig!

7 Dinge, die JEDEM Wassermann garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Liebe: Entweder ganz, oder gar nicht!

Legendär ist seine Liebe zur Unabhängigkeit. Drum prüfe, wer sich ewig bindet – dieses Sprichwort nimmt der Wassermann sehr ernst. Es muss schon alles passen, bis er bereit ist, seine geliebte Freiheit für eine dauerhafte Beziehung aufzugeben. Doch wenn es erst einmal gefunkt hat, dann gewaltig. Das Sternzeichen Wassermann verliebt sich nicht oft, aber wenn, dann mit Haut und Haaren.

Was erwartet dich in diesem Jahr? Hier anmelden und Gratis-Beratung sichern.

Auch auf gofeminin: Wetten, dass wir dein Sternzeichen erraten können? Mach jetzt den Test!

Sternzeichen Wassermann

Neben den Zwillingen und der Waage gehört das Sternzeichen Wassermann zu den Luftzeichen. Wassermänner sind sehr individuelle, unabhängige Menschen, welche das ungewöhnliche und Skurile schätzen. Dies zeigen sie gerne mit ausgefallener Kleidung oder unkonventionellen Frisuren. Sie sind in fast allem was sie tun sehr kreativ und finden gefallen daran sich durch ihr Anderssein von der Masse abzuheben. Im Sternzeichen Wassermann geborene sind zudem sehr gesellige Menschen und hassen die Einsamkeit. Sie haben einen grossen Freundeskreis und sind sehr kameradschaftlich und hilfsbereit.

Stärken und Schwächen

Wassermänner sind sehr originell und kreativ. Sie sprudeln förmlich über vor lauter genialer Ideen und haben oft verrückte Pläne, die von anderen nicht immer nachvollzogen werden können. Leider hapert es dabei nicht selten an der Umsetzung, denn dem Wassermann mangelt es am nötigen Durchhaltevermögen um all die genialen Einfälle umzusetzen. Tugenden des Wassermanns sind Freundlichkeit, Toleranz, Liebenswürdigkeit und Charme, womit es ihm nicht schwer fällt Freunde zu finden. Aufgrund ihres grossen Bedürfnisses nach Individualität fällt es ihnen jedoch manchmal schwer Grenzen zu akzeptieren und lässt sie zuweilen egoistisch wirken.

Liebe im Sternzeichen Wassermann

Der Wassermann liebt das Außergewöhnliche und Besondere und so sollte sein Partner auch sein. Ein grauer Beziehungsalltags ist nicht für den im Sternzeichen Wassermann geborenen – er liebt die Abwechslung und Überraschung und lässt sich durch eine Beziehung auch nicht gerne zu sehr einschränken. Sein Freundeskreis ist ihm heilig und diesen muss er auch innerhalb einer Beziehung weiterhin pflegen können. Passende Partner für den Wassermann sind vor allem Sternzeichen Zwilling, Sternzeichen Widder, Sternzeichen Waage und Sternzeichen Schütze.

Prominente Persönlichkeiten

Wissen – Sternenhimmel

  • Sternbild Stier und der Krebsnebel. IQ – Wissenschaft und Forschung, 31.01.2020 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Winter-Sternbild Fuhrmann. IQ – Wissenschaft und Forschung, 08.01.2020 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Kleines, markantes Sternbild Widder. IQ – Wissenschaft und Forschung, 29.11.2019 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Heller Stern Fomalhaut und das Sternbild Steinbock. IQ – Wissenschaft und Forschung, 30.10.2019 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Sternbild Andromeda mit einer Galaxie fürs bloße Auge. IQ – Wissenschaft und Forschung, 02.10.2019 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Das Sternbild Leier. Aus Wissenschaft und Technik, 01.09.2019 um 13:35 Uhr, B5 aktuell
  • Das Sternbild Adler im August. IQ – Wissenschaft und Forschung, 26.07.2019 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Der Skorpion – das schöne Sommer-Sternbild. IQ – Wissenschaft und Forschung, 03.06.2019 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Das Sternbild Löwe im Frühling. IQ – Wissenschaft und Forschung, 03.05.2019 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Starhopping vom Großen Bären zum Frühlingsdreieck. Bayern plus – Der Vormittag, 10.04.2019 ab 07:05 Uhr, Bayern plus
  • Das Sternbild Großer Bär. IQ – Wissenschaft und Forschung, 01.04.2019 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Das Sternbild Krebs. IQ – Wissenschaft und Forschung, 01.03.2019 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Das Sternbild Zwillinge. IQ – Wissenschaft und Forschung, 01.02.2019 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Die Plejaden – das schöne Siebengestirn. IQ – Wissenschaft und Forschung, 07.01.2019 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Helle Sternbilder im Wintersechseck. IQ – Wissenschaft und Forschung, 03.12.2018 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Sternbild Kassiopeia – das Himmels-W. IQ – Wissenschaft und Forschung, 02.11.2018 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Das Herbstviereck Pegasus. IQ – Wissenschaft und Forschung, 01.10.2018 um 18:05 Uhr, Bayern 2
  • Sternbild Schwan, das Kreuz des Nordens. Aus Wissenschaft und Technik, 26.08.2018 um 13:35 Uhr, B5 aktuell

Wassermann Kinder: Verstehen und fördern

Im Sternzeichen Wassermann geborene Kinder (21. Jan. – 19. Feb.) sind ständig in Bewegung. Ein kleiner Wirbelwind, der ein hohes Maß an Freiheit, Eigenständigkeit und Eigenverantwortung braucht. Entsprechend schwierig ist es für viele Eltern, diesen kleinen Wirbelwind zu kontrollieren, ganz zu schweigen davon, ihn lenken zu können. Vor allem, da Wassermann Kinder für ihre Trotzanfälle nicht nur berühmt, sondern auch berüchtigt sind.

Dennoch ist auch ein kleiner Wassermann eine Bereicherung. Denn er steckt voller Überraschungen – nicht immer im positiven Sinn, aber immerhin. Da kleine Wassermänner Weltentdecker und vor allem auch Eroberer sind, sollten Eltern nicht den Fehler machen, ihrem Sprössling dabei immer eine böse Absicht zu unterstellen. Denn Wassermänner sind einfach sehr intelligent, kreativ und fantasievoll. Und genau das ist, was sie schon früh anfangen auszuleben – zumindest dann, wenn sie es dürfen.

Wassermann Kinder: Im Alter von 0 bis 5 Jahren

Auch wenn sich die berühmt-berüchtigte Trotzphase kaum umgehen lassen wird, versuchen Sie, Ihr Kind frühzeitig darin zu fördern, seine eigenen Entscheidungen zu treffen. Denn genau das gibt ihm das Gefühl, eigenverantwortlich handeln zu dürfen. Das kann sein, was es anziehen, essen oder spielen möchte, in welcher Farbe sein oder ihr Zimmer gestrichen, wie seine Haare geschnitten oder was am Wochenende unternommen werden soll.

Und auch, wenn es Ihnen persönlich schwer fällt, weil Sie Ihr Kind immer und überall beschützen möchten: Kleine Wassermänner möchten die Welt alleine erforschen. Deshalb sollten Sie Ihrem kleinen Schützling so viele Freiheiten wie nur möglich einräumen. Tun Sie das nicht, werden Sie schon bald keinen liebenswerten kleinen Wassermann Jungen oder keine hinreißend niedliche Meerjungfrau mehr beherbergen, sondern einen kleinen Haus-Terroristen. Hilfreich ist hier auch, WassermannKinder schon früh in den Kontakt mit anderen gleichaltrigen Kindern zu bringen. Denn zum einen ist Ihr Kind dann bei seinen Abenteuern nicht immer nur allein unterwegs, zum anderen lernen Wassermann Kinder so ganz von alleine, dass sie sich auch mal zurückhalten und vor allem auch zurücknehmen müssen. Und das werden sie auch tun, denn Freundschaften sind den kleinen Wassermännern sehr, sehr wichtig.

Werbung

7 Bewertungen Der kleine Stier will kuscheln, die kleine Jungfrau braucht viel Lob: Was das Sternzeichen über Ihr Kind verrät

  • 304 Seiten – 02.06.2009 (Veröffentlichungsdatum) – Krüger Verlag (Herausgeber)

7,77 EUR Bei Amazon kaufen

Wassermann Kinder: Im Alter von 6 bis 12 Jahre

Zwar gelten Wassermann-Kinder als intelligent, dennoch fällt ihnen das Lernen manchmal recht schwer. Sie lernen besser, wenn ihnen Zusammenhänge visualisiert werden. Deshalb sollten Sie auf jeden Fall über die Mitgliedskarte einer Videothek oder aber über die Möglichkeit verfügen, Dokumentationen und Ähnliches im Fernsehen oder auf dem Computer nach Ihren Wünschen abzuspielen. Zudem gelten die kleinen Wassermänner als wenig praktisch veranlagt. Sie neigen dazu, ein wenig chaotisch durch die Welt zu stolpern, weshalb sie es konsequent darin unterstützen sollten, zumindest ein wenig Disziplin zu erlernen. So gehört das regelmäßige Aufräumen des eigenen Kinderzimmers auf jeden Fall dazu.

Wassermänner: Im Altern von 13 bis 18 Jahren

Da Wassermann-Kinder mit Verboten auch in den Jahren davor schon wenig anfangen konnten, ist die Pubertät mit Sicherheit nicht der richtige Zeitpunkt, um als Autoritätsperson aufzutreten. Im Gegenteil: Jetzt sollte es vielmehr darum gehen, dass Sie Ihrem Wassermann Kind wie ein Freund begegnen. Mit offenen und ehrlichen Gesprächen, mit Respekt, Achtung und Toleranz. Und natürlich mit einer unerschöpflichen Portion an Vertrauen, Sicherheit und Liebe.

Viele Wassermann Kinder fühlen sich jetzt auch in einem Internat wohl. Fernab von der elterlichen Kontrolle, mit einer Vielzahl an Freunden und vor allem: Mit einer Fülle von auf sie wartenden Abenteuern. Aber setzen Sie das Internat nicht als Drohung ein, sondern bieten Sie Ihrem Kind den Besuch dort an.

Von ca. 20 Januar bis 19. FebruarLuftzeichen

FARBE: Türkis
TEMPERAMENT: Optimistisch (leicht beweglich, lebendig, unbeschwert, hoffnungsvoll)
TYP: Extrovertiert und männlich
WOCHENTAG: Samstag

Berühmte Persönlichkeiten im Sternzeichen Wassermann

August Strindberg, Oprah Winfrey, Phil Collins, Charles Darwin, John Travolta, Virginia Woolf, Leif Juster, Abraham Lincoln, Thomas Alva Edison, Ronald Reagan


Charakter:

Intellektuell stark, offen und unbefangen, treu, hohe Ideale, spiritueller Mut, Sinn für unkonventionelle Ideen. Kann radikal sein im Denken und konservativ in der Praxis. Kann rebellisch, sentimental, leichtgläubig, taktlos und exzentrisch sein.

Der Wassermann liebt Herausforderungen und scheut sich nicht, Grenzen zu durchbrechen oder mit Traditionen zu brechen. Wassermänner sind innovativ und in allem der Zeit voraus. Freiheit ist wichtig – sie gibt ihm die Fähigkeit, seinen eigenen Stil zu schaffen. Wassermänner hassen Ungerechtigkeit. Sie gedeihen gut in Gruppen. Wenn sie arbeiten vermeiden sie wenn möglich Routinearbeiten.

Alle Sternzeichen können etwas von ihrem gegensätzlichen Sternzeichen lernen: Vom Löwen kann der Wassermann lernen, warm und großzügig zu sein und wieder in Kontakt mit dem inneren Kind zu kommen.

Kinderhoroskop Wassermann (© Thinkstock)

Das sagt Astrologin Heidi Horpestad über Wassermannkinder:

Wassermann ist ein Luftzeichen, Wassermann-Kinder gehen ihren eigenen Weg. Sie sind daran interessiert, ihren eigenen Stil zu finden. Wenn es um Kleidung geht, wählen sie nicht unbedingt die aktuelle Mode – sie sind etwas Besonderes, da sie originell, kreativ und innovativ sind.

Wassermann-Kinder provozieren gerne. Systemen oder Menschen die sie als steif oder altmodisch wahrnehmen entgegnen sie mit Mut. Ob in der Schule, gegenüber einem bestimmten Lehrer oder gegenüber den Eltern zu Hause. Wassermann-Kinder sind rebellisch und haben etwas sehr individualistisches in sich. Sie finden ihren eigenen Stil und ihre eigenen Wege, was eine Herausforderung für die Familie werden kann.

Freunde sind wichtig für Wassermänner. Aber nicht alle Wassermann-Kinder finden Freunde mit der gleichen Frequenz, dann bleiben sie lieber alleine.

Wassermänner sind Team-Menschen und sind sehr glücklich, wenn sie ihre richtige Gruppe oder den richtigen Verein finden.


Sternzeichen Wassermann – originell, modern und seiner Zeit voraus

Stärken & Schwächen Liebesleben Berufsleben & Gesundheit

Ein schrilles Outfit? Standard! Ein Sprung mit dem Fallschirm? Langweilig! Eine technische Erfindung? Kinderspiel! Wassermänner gelten als originelle Zeitgenossen – und wünschen sich einen ebenbürtigen Partner.

Menschen, die im Sternzeichen Wassermann geboren wurden, lieben die Abwechslung und sind offen für alles Neue, manchmal Skurrile. Natürlich hält der Wassermann auch an traditionellen Werten fest. Er ist sehr hilfsbereit und hat immer ein offenes Ohr für seine Freunde.

Der Wassermann und seine Eigenschaften im Überblick:

Stärken

  • Toleranz
  • Vielseitigkeit
  • Willensstärke
  • Freiheitsliebe
  • Einfallsreichtum

Schwächen

  • Launenhaftigkeit
  • Unnachgiebigkeit
  • Eitelkeit
  • hohes Anspruchsdenken
  • Sturheit

Sternzeichen Wassermann und sein Charakter

Uranus, welcher für Neuerung, Veränderung und Unabhängigkeit steht, ist der Planet des Wassermanns. Neben Zwillinge und Waage zählt man auch den Wassermann zu den Luftzeichen. Im Tierkreis ist das Sternzeichen Wassermann dem elften Haus zugeordnet. Wassermänner, geboren zwischen dem 21. Januar und dem 19. Februar, gelten als außergewöhnliche Kreaturen. Sie zeichnen sich durch ihre Freiheitsliebe aus, denn nichts schätzen sie mehr als ihre Unabhängigkeit. Um gesellschaftliche Konventionen zu umgehen, nehmen sie sogar einen Umweg in Kauf.

Zwänge können Sie eben nicht ausstehen. Geht es allerdings um moderne Strukturen und Reformen, ist der Wassermann nicht weit. Er genießt es, auch mal Ideen zu präsentieren, die nicht der Norm entsprechen. Oft sind seine Einfälle so ungewöhnlich, dass er schnell als verrückter Professor abgestempelt wird. Tatsächlich wurden einige geniale Persönlichkeiten im Sternzeichen Wassermann geboren, z.B. Charles Darwin, Thomas Edison oder Wolfgang Amadeus Mozart.

Mindestens genauso bunt und außergewöhnlich wie der Wassermann selbst, ist auch sein Bekanntenkreis. Er bewegt sich gern in der Künstlerszene, zählt Musiker oder Schauspieler zu seinen Freunden. Aber auch zu Menschen mit ausgeprägten Charakterzügen fühlt er sich hingezogen. Aller Freiheitsliebe zum Trotz, ist der Wassermann immer für seine Familie und Freunde da. Selbst wenn er gerade mit einer anderen Aufgabe beschäftigt ist, lässt er alles stehen und liegen, um einem Freund zu helfen. Da er Gott und die Welt kennt, kann er sich sicher sein, dass auch er immer Unterstützung erhält, wenn er darauf angewiesen ist.

Wassermann-Frau und Wassermann-Mann

Wassermann-Frauen und Wassermann-Männer unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht. Erfahren Sie mehr darüber wie Sie sich von Ihrem männlichen Gegenstück unterscheiden.

“ Wassermann-Frau
“ Wassermann-Mann

Sternzeichen Wassermann und die Liebe

Wer einen Wassermann an sich binden möchte, darf auf keinen Fall klammern. Vielmehr muss man ihm eine lange Leine lassen, damit er sich das Gefühl der Unabhängigkeit bewahren kann. Vielseitig wie es ist, pflegt das Sternzeichen Wassermann viele Freundschaften und Hobbys – und die möchte es trotz Beziehung nicht aufgeben müssen.

Es ist schwer, mit dem Wassermann mitzuhalten, doch genau das wünscht er sich: Er braucht einen Partner, der seine Liebe zur Abwechslung teilt, der sich skurrilen Ideen anschließt und sich für Dinge begeistert, die alles andere als normal sind. Eine Nullachtfünfzehn-Beziehung kommt für den Wassermann nicht infrage, er liebt lieber außergewöhnlich.

“ Liebeshoroskop Wassermann

Welche Sternzeichen passen zum Wassermann?

Sollte man gleiche Interessen teilen oder möglichst ganz anders sein als der andere? Jedes Sternzeichen hat seine Macken und Vorzüge, jedes wünscht sich einen anderen Partner. Welches Sternzeichen passt zum Wassermann?

“ Kompatibilität Wassermann

Sternzeichen Wassermann im Beruf

Der typische Wassermann ist zwar nicht für sein Durchhaltevermögen bekannt, wenn er von einer bestimmten Sache wirklich überzeugt ist, bleibt er aber am Ball und beweist sogar Kampfgeist.

Hat der Wassermann-Geborene erst mal seine Berufung zum Beruf gemacht, ist er seinen Mitstreitern um Längen voraus. Der Wassermann geht nicht mit dem Trend, er setzt die Trends. Diese Stärke kann er in der Modebranche, in der Werbung, Kunst oder sogar im Bereich der Wissenschaft für sich nutzen. Aber auch der gesamte technische und elektronische Bereich, die Funk- und Fernsehbranche und die Computerindustrie liegen ihm.

“ Liebeshoroskop Wassermann

Sternzeichen Wassermann und die Gesundheit

Jedes Sternzeichen hat seine Schwächen und Stärken. Dies betrifft auch die Gesundheit! Ob Nervosität oder Verdauungsbeschwerden – wie verraten Ihnen, was aus kosmischer Sicht bei lästigen Zipperlein hilft.

“ Gesundheitshoroskop Wassermann

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.