Sprüche für schwangerschaft

Inhalte

Für gläubige Christen ist die Taufe eines Babys ein wichtiges Ereignis. Die ganze Familie kommt zusammen, um die Ankunft eines neuen Mitglieds der Gemeinde zu feiern. Nach der Zeremonie in der Kirche gibt es eine Feier und die frisch gebackenen Eltern erhalten Geschenke. Wenn Du zu so einer Taufe eingeladen bist, selbst aber nicht christlich erzogen, bist Du vielleicht etwas überfragt, wie alles ablaufen wird und was Du beachten musst.

Und was schreibt man eigentlich in die Karte zu diesen Geschenken? Welche Taufglückwünsche und Sprüche sind angebracht, was erwarten die Eltern?

Dieser Artikel verrät es Dir.

Beitragsinhalte anzeigen

Wie wichtig ist eine Taufe für die Eltern und das Kind?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Taufe?

Wann werden Babys getauft?

Früher ließen Eltern ihr Baby schon nach wenigen Wochen schon taufen. Heutzutage warten sie meist länger oder lassen es gar nicht mehr taufen. Dies hat natürlich viel mit Traditionen zu tun.

Manche taufen ihr Kind auch erst nach circa 1 Jahr, damit das Kind den gesamten Ablauf viel bewusster wahrnimmt und auch mehr versteht.

Ebenfalls warten einige Eltern, bis das Kind viel älter ist und überlassen die Entscheidung, ob überhaupt eine Taufe stattfindet, dem Kind selbst.

Schutz Gottes

Was ist der Sinn der Taufe?

Mit der Taufe bitten die Eltern des Neugeborenen bzw. der Taufpate um den Schutz und die Unterstützung Gottes. Je nach der Stärke des Glaubens der Eltern kann dies unterschiedliche Bedeutungen haben. Für manche ist es eine schöne Zeremonie für alle Beteiligten, für andere ein essentieller Bestandteil ihres Glaubens.

Willkommen in der Gemeinschaft

Warum werden Babys getauft?

Jeder Mensch schreibt der Taufe eine andere Bedeutung zu. Sehr religiösen Leuten ist sie besonders wichtig. Auch Atheisten lassen ihr Kind oft taufen, damit es in die Religionsgemeinschaft aufgenommen wird und am Gemeindeleben teilnehmen kann, sowie Kindergruppen, Kindergottesdienste und den Religionsunterricht besuchen kann.

Durch sie können Familienmitglieder gemeinsam die Freude über das Neugeborene ausdrücken und es in der Familie und der Gemeinschaft willkommen heißen.

Der Tauf-Pate

Eine Taufe hat viele Vorteile für ein Kind. Es bekommt beispielsweise auch einen Paten, der ihm sein ganzes Leben zur Seite stehen sollte, sich um sein Wohl kümmert und Verantwortung bei der menschlichen und christlichen Erziehung übernimmt. Diese Beziehung zum Taufpaten kann ein Leben lang halten.

In vielen Regionen bekommt ein Kind bis zum 16. oder 18. Geburtstag auch besondere Geschenke zu Geburtstag und Weihnachten vom Taufpaten.

Wer darf Tauf-Pate oder Patenonkel werden?

Taufpaten müssen bei der katholischen Kirche gefirmt, getauft und ein Mindestalter von 16 Jahren haben. In der evangelischen Kirche muss das Mindestalter von 14 Jahren erreicht sein, damit man Tauf-Pate werden kann.

Das Paten-Amt ist ein kirchliches Amt und darf deshalb auch nur von Mitgliedern der Kirche ausgeübt werden. Viele Eltern sind sich der traditionellen Rolle des Tauf-Paten gar nicht bewusst und wollen gerne einen engen Freund der Familie, der nicht in der Kirche ist als Tauf-Paten ernennen. Das wird aber leider bei einer kirchlichen Taufe nicht möglich sein und widerspricht auch dem missionarischen Hintergrund einer Taufe (Erhaltung des Glaubens).

TIPP: Ich habe in diesem Beitrag über unsere Namensgebungsfeier als Alternative zur Taufe berichtet.

Was passiert bei einer Taufe?

Vorbereitung

Die Taufe ist ein besonderes Ereignis und sollte daher auch gut vorbereitet werden. Als aller erstes musst Du Dich bei der zuständigen Kirchengemeinde anmelden und besonders spezielle Wünsche sollten früh geäußert werden. Mitzubringen sind hier die Geburtsurkunde und der Personalausweis des Täuflings bzw. der Eltern. Danach wird der Taufpate ausgewählt. Hier empfiehlt es sich, jemanden aus der Familie oder dem Freundeskreis zu wählen, der selbst getauft ist und einen Bezug zum christlichen Glauben hat.

Manche geben dem Kind auch einen bestimmten Taufnamen, den man sich natürlich auch im Vorhinein überlegen sollte. Nachdem Du Dich für den passenden Ort entschieden hast, kannst Du auch schon die Einladungen verschicken und eine Programmübersicht für die Taufe erstellen. (Die Einladungskarten kann man selbst am PC entwerfen oder fertige Einladungskarten kaufen. Wenn Du Karten bestellen willst, achte am besten darauf, dass Du die Tauf- und Einladungskarten ohne viel Aufwand individuell anpassen kannst und verschiedene Muster zur Auswahl hast. Das gleiche gilt übrigens auch für Danksagungskarten, die meist nach ein paar Wochen mit einem Bild des Taufkindes an die anwesenden Gäste der Taufe versendet werden.)

Noch vor der eigentlichen Zeremonie solltest Du auch mit dem Pfarrer Lieder, Lesungstexte, Fürbitten sowie musikalische Untermalung besprechen. Zu guter Letzt solltest Du Dich um die Besorgung der Taufkerze sowie des Taufkleides kümmern.

Ablauf

Nach der Begrüßung folgen Fragen an die Eltern und den Paten. Sie werden beispielsweise gefragt, welchen Namen sie dem Kind geben möchten. Als nächstes findet die Bezeichnung mit dem Kreuz statt, gefolgt von einem Gebet.

Nachdem die Eröffnung beendet ist, folgt der Wortgottesdienst, die Fürbitten und die Salbung mit Katechumenenöl oder die Handauflegung.

Als nächstes findet die Tauffeier am Taufbrunnen statt, wo die Eltern und der Pate eine Absage und ein Glaubensbekenntnis aussprechen. Hier passiert auch die eigentliche Taufe. Viele Babys mögen das Getauftwerden nicht und weinen dabei.

Nach der Taufe folgen vier Zeichenhandlungen. Sie machen sichtbar, wozu ein getaufter Mensch berufen ist. Als erstes kommt die Salbung mit Chrisam, dann die Bekleidung mit dem weißen Taufgewand, gefolgt von der Übergabe der brennenden Kerze und zu guter Letzt der Effata-Ritus.

Der Abschluss der Zeremonie besteht aus Gebeten, dem Segen, der Entlassung und dem Gang zum Marienbild.

Taufgeschenke und Glückwunschkarten werden hier meist am Ende der Zeremonie überreicht.

Viele Familien gehen danach in ein Restaurant oder treffen sich zu Hause, was die perfekte Gelegenheit für die Übergabe ist.

Welche verschiedenen Arten von Taufglückwünsche gibt es?

Nun aber zum wichtigen Thema: Was schreibst Du in die Glückwunschkarte zur Taufe? Welche Sprüche sind passend, um Dich nicht zu blamieren?

Taufglückwünsche sollten generell die Freude über das gesunde Baby ausdrücken. Es gibt verschiedene Arten, dies zu tun. Ein wichtiger Faktor dabei ist, von wem der Glückwunsch kommt. Ein Glückwunsch von den Großeltern wird anders aussehen, als der Spruch des Paten.

Aus diesem Grund findest Du hier eine Liste mit passenden Sprüchen für die Taufe, die Dich inspirieren sollen:

Glückwünsche zur Taufe für Eltern

Diese Sprüche sind an die Eltern gerichtet, um ihnen Glückwünsche auszusprechen.

1.

„Dem Täufling mög’ es immer wohl ergehen!

Ihm und den Eltern gratuliert man gern.

Es möge unter einem guten Stern

Das ganze Leben der Familie stehen!“

-unbekannt

2.

„Denn wir können die Kinder nach unserem Sinn nicht formen.

So wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben.

Sie erziehen auf’s Beste und jeglichen lassen gewähren,

denn der eine hat die, der andere andere Gaben.

Jeder braucht sie und jeder ist doch nur auf eigene Weise gut und glücklich.“

– Johann Wolfgang von Goethe

3.

„So wie das Wasser sei mein Taufwunsch klar:

Gott begleite Kind und Elternpaar.

Alles wird gelingen,

was immer man auch tut,

wenn auf dem Vollbringen

nur Gottes Segen ruht.“

-unbekannt

4.

„Zum freudigen Ereignis

liebe Wünsche für Eltern und Kind –

ab sofort auf Schritt und Tritt,

gehen zwei kleine Füßchen mit!“

-unbekannt

5.

„Alle hier in diesem Haus,

freuen sich über die süße Maus.

Sofort haben wir uns in sie verliebt,

sind so froh, dass es sie gibt.

Herzlich Willkommen du wunderbares Kind,

in dieser Welt, in der dein neues Leben beginnt.“

-unbekannt

Taufglückwünsche von den Großeltern (Oma und Opa)

Die Beziehung zwischen Enkelkind und Großeltern ist sehr besonders, daher sollte man auch einen speziellen Spruch wählen, der die eigenen Liebe wiedergeben kann.

1.

„Wir sind so stolz auf Dich, Du liebes Enkelkind,

dennoch müssen wir sagen, Du wächst so schnell und geschwind.

Am Tag Deiner Taufe, da wird man uns erlauben,

und jeder wird uns das auch glauben,

dass wir sagen, wir lieben Dich so sehr,

Oma und Opa geben Dich nie wieder her.“

-unbekannt

2.

„Zur Taufe wünschen Deine Großeltern Dir,

dass Du immer glücklich sein wirst hier

auf Erden, denn das ist so wichtig,

alles andere wäre nicht richtig.

Wir sind alle beide immer für Dich da,

denn Du bist unseren Herzen sehr nah.“

-unbekannt

3.

„Für unser Enkelkind entzünden wir Taufkerzen,

denn es liegt uns so sehr am Herzen,

dass es ihm immer und ewig gut geht,

uns ist wichtig, wie es um unser Enkelkind steht.

Wir werden es immer bewachen und schützen,

und nicht nur das, wir wollen es auch stützen.“

-unbekannt

4.

„Wir sind stolze Großeltern, geben wir zu,

ohne unser Enkelkind haben wir keine Ruh’.

Es ist ein wunderbarer Schatz,

darum geben wir ihm zur Taufe einen dicken Schmatz

und versichern ihm, dass wir stets da für ihn sind,

für unser wunderbares Enkelkind.“

-unbekannt

5.

„Liebes Enkelkind, auch wenn Du es noch nicht verstehst,

wir wollen bei Dir sein, wohin Du auch gehst.

Zu Deiner Taufe wollen wir Dir sagen,

wir beide werden alles wagen,

um Dir zu helfen und für Dich da zu sein,

Oma und Opa lassen Dich niemals allein.“

-unbekannt

Glückwünsche zur Taufe von Paten (Patentante & Patenonkel)

Die Worte des Paten sind bei der taufe sehr wichtig und der Spruch sollte gut überlegt sein. Generell sollte der Pate seine Wünsche für die gemeinsame Zukunft oder seine Freude über das Kind ausdrücken.

1.

„Deine Paten sind wir nun.

Partner wollen wir dir sein, wenn du dich alleine fühlst,

Lehrer, wenn du Neues lernen möchtest,

Zuhörer, wenn Sorgen dich plagen,

Ratgeber, wenn du nicht weiter weißt.

Aufdrängen werden wir uns dir nicht.

Aber wir werden uns von dir finden lassen,

wenn du uns suchst,

werden dich hören, wenn du uns rufst,

werden dir beistehen, wenn du uns brauchst.

Diesen Auftrag übernehmen wir gern,

beauftragt heute vom liebenden, allmächtigen Gott,

unterstützt von dem, der nicht möchte,

dass du je verloren gehst.“

-unbekannt

2.

„Mein liebes Patenkind, so klein:

Welche Ehre für mich, dein Pate zu sein!

Gern bin ich bereit,

dich zu beschützen vor Gefahr und Leid.

Möge Glück und Friede dich begleiten.

Das wünsche ich dir für alle Zeiten.“

-unbekannt

3.

„Euer Vertrauen habt Ihr mir gegeben,

macht mich zum Teil von Eurem Leben.

Mein Dank dafür und die Gratulation,

die gab ich Euch vor der Taufe schon.

Stolz bin ich nun Euch hier zu verkünden,

ich werde bewahren das Kind vor allen Sünden.

Dafür ist eine Patentante (ein Patenonkel) da,

so wie es seit jeher war.“

-unbekannt

4.

„Auf ganz besondere, liebe Weise

holt Ihr mich in den Familienkreise,

habt zur Patin (zum Paten) mich gemacht,

vor Stolz mein Herz nun singt und lacht.

Das Glück in meinem Herzen drin

ist für mich ein großer Gewinn.

Ich wünsche mir zum Fest der Taufe,

dass Euch das Leben gut verlaufe,

dem Kind wünsch ich auf diese Weise

eine herrliche Lebensreise.“

-unbekannt

5.

„Zum Tauftag wünschen wir das Beste!

Es möge von dem hohen Feste

ein Strahlen ausgehn, das die Welt,

in der Du leben wirst, erhellt!

Auch von unserer Seite

ist der Taufwunsch klar:

Gott der Herr begleite

Kind und Elternpaar!

Alles wird gelingen,

wenn – was man auch tut –

über dem Vollbringen

Gottes Segen ruht!“

-unbekannt

6.

„Darf ich das schönste Baby zum Taufbecken tragen?

Für diese Ehre möchte ich herzlich Dank euch sagen.

Dass das Glück zu dritt gerate,

wünscht euch Babys neuer Pate.“

-unbekannt

Schöne Glückwünsche zur Taufe von Onkel und Tante

1.

„Ein Leben beginnt in Gottes Wort,

stets führe es als Solches fort.

Zur Taufe wünschen wir Glück und Segen

auf allen langen Lebenswegen.“

-unbekannt

2.

„Heute kannst Du noch nicht erahnen, welch tolles Geschenk Du dem lieben Gott mit Deiner Taufe gemacht hast.

Doch schon bald wirst Du verstehen und erfahren, wie schön es ist, ein Teil seiner Familie zu sein.

Ich wünsche Dir ein erfülltes und glückliches Leben! Möge Gott Dich auf all Deinen Wegen begleiten.“

-unbekannt

3.

„Mit der Geburt entsteht neues Leben,

durch die Taufe wird dem Leben die Zukunft gegeben.

Die Kraft der Taufe hilft alle Zeit,

in Schule Beruf und Freizeit.

Viel Erfolg und viele glückliche Jahre,

Dir kein Unglück widerfahre.“

-unbekannt

4.

„Zum Tauftag wünschen wir das Beste!

Es möge von dem hohen Feste

ein Strahlen ausgehn, das die Welt,

in der Du leben wirst, erhellt!

Auch von unserer Seite

ist der Taufwunsch klar:

Gott der Herr begleite

Kind und Elternpaar!

Alles wird gelingen,

wenn – was man auch tut –

über dem Vollbringen

Gottes Segen ruht!“

-unbekannt

5.

„Mit Gott“ zu wandeln

hat stets seinen Sinn.

„Mit Gott“ zu handeln

bringt Herzens-Gewinn.

„Mit Gott“ also wag’ es!

Es strahle der Schein

des festlichen Tages

ins Leben hinein!“

-unbekannt

Taufglückwünsche für Mädchen

Ein Mädchen ist ein Segen. Hier sind einige Sprüche, abgestimmt auf die Taufe eines Mädchens.

1.

„Ob man’s bettet, ob man’s wiegt,

oder ob das Kind im Körbchen liegt:

So ein Töchterchen ist wunderbar.

Glückwunsch dem frischgebackenen Elternpaar!“

-unbekannt

2.

„Am Tauftag wünschen wir aus tiefster Seele,

dass es an Gottvertrauen niemals fehle.

Ja, wer an Gottes Hand durchs Leben schreitet,

der bleibt behütet und wird gut geleitet!

Die liebsten Taufwünsche von …“

-unbekannt

3.

„Zum Töchterchen kommt pünktlich heut der Glückwunsch: Wir sind hocherfreut!

Die Süße soll mit Frohsinn, Lachen Euch immer neue Freude machen!“

-unbekannt

4.

„Ein kleines Herz begann zu schlagen,

dazu viel Glück an allen Tagen.

Möge Eure Tochter im ganzen Leben

Euch immer große Freude geben.

Wir beglückwünschen Euch ganz herzlich zur Geburt von (Vorname des Kindes)!“

-unbekannt

5.

„(Vorname des Kindes) wohnt nun mit in Eurem Haus,

gleich sieht die Welt viel heller aus.

Die Kleine wird Euch sicher viel Freude machen,

sie soll fröhlich sein und ganz viel lachen.

Wir gratulieren Euch zum Kindersegen

und senden Euch drei Glück auf allen Wegen!“

-unbekannt

6.

„Schön ist’s, wenn mit ihrem Kind,

junge Eltern glücklich sind.

Für die Zeit der Elternschaft

wünsche ich Humor und Kraft,

Freude außerdem zuhauf,

und gemeinsam bleibt wohlauf!

Wir freuen uns riesig, dass Eure Tochter endlich das Licht der Welt erblickt hat und stoßen mit Euch auf Eure Zukunft zu dritt an!“

-unbekannt

Taufglückwünsche für Jungs

Ein Junge ist ein Segen. Die folgenden Sprüche sind speziell für Jungs und können für dessen Taufe verwendet werden.

1.

„Du schlummerst, feiner Knabe,

Du meiner Freuden Kind,

so sanft in meinen Armen,

die deine Welt noch sind.

Nun wachst Du auf, Du lächelst,

ich blicke wonnenreich

in Deines Vaters Augen

und in mein Himmelreich.“

-Adalbert von Chamisso

2.

„Der bess’re Mensch tritt in die Welt

mit fröhlichem Vertrauen,

er glaubt, was ihm die Seele schwellt,

auch ausser sich zu schauen,

und weiht, von edlem Eifer warm,

der Wahrheit seinen treuen Arm.

Doch alles ist so klein so eng,

hat er es erst erfahren,

da sucht er in dem Weltgedräng

sich selbst nur zu bewahren,

das Herz in kalter stolzer Ruh

schliesst endlich sich der Liebe zu.

Sie geben, ach! nicht immer Glut,der Wahrheit helle Strahlen.

Wohl denen, die des Wissens Gut

nicht mit dem Herzen zahlen!

Drum paart, zu eurem schönsten Glück

mit Schwärmers Ernst des Weltmanns Blick.“

-Friedrich von Schiller

3.

„Glücklicher Säugling! Dir ist ein unendlicher Raum noch die Wiege; werde Mann und dir wird eng die unendliche Welt“

-Friedrich von Schiller

4.

„Lieber (Vorname des Täuflings), der Sinn deines Lebens ist, deine Träume zu verwirklichen und traumhaft zu Leben.“

-unbekannt

5.

„Es ist bei eurem Vater im Himmel nicht der Wille, Dass eins von diesen Kleinen verloren werde.“

-Matthäus 18, 14

Taufglückwünsche für Zwillinge

Zwillinge sind ein doppelter Segen. Hier sind einige passende Sprüche, über die sich die Angehörigen bestimmt freuen werden.

1.

„Im Doppelpack kamt ihr zur Welt –

Gemeinsamkeit ein Leben lang.

Und weit und breit kein Grund in Sicht,

der euch jetzt noch trennen kann.

Der Tag eurer Taufe ist endlich da

ja, deshalb feiern wir euch heute.

Und auf dem Gabentisch – ihr ahnt’s noch nicht –

wartet schon die fette Beute.“

-unbekannt

2.

„Geschenke hier und Gaben da,

klar ist das ganz wunderbar!

Aber ihr Lieben, vergesset nicht:

ihr werdet gebadet in Gottes Licht.

Getauft werden heißt in eine Gemeinschaft eintreten

die behütet wird von Gottes Segen.

Wir wünschen euch Geborgenheit

und Glaube und Weisheit mit der Zeit.“

-unbekannt

3.

„Hurra, hurra, die Zwillinge sind endlich da!

Bald werden sie die Welt erobern – klar!

Und nicht nur das, sie sind auch schon bereit

für die erste kirchliche Feierlichkeit.

Das bisschen Wasser ist kein Problem,

wir wollen euch heute strahlen sehen,

und in euren festlichen Kleidern

euer Leben gebührlich feiern.“

-unbekannt

4.

„Um euch zu feiern im Doppelpack,

dafür sind wir heute hier eingekehrt.

Denn ihr werdet nun zusammen getauft,

ein Glück das ewig währt.

Als Freunde seit der Geburt, als Geschwister durch Blut,

werdet ihr gedeihen unter Gottes Obhut.

Ein Leben lang werdet ihr begleitet

und von Jesus durchs Leben geleitet.“

-unbekannt

5.

„Das Licht der Welt habt ihr erblickt,

da hat die Frühlingsuhr getickt.

Im Sommer habt ihr uns Tag und Nacht

mal mehr und mal weniger Freude gemacht.

Und jetzt im Herbst ist es endlich soweit,

dass ihr bereit für die Taufe seid.

Wir lieben euch, ihr kleinen Bengel,

denn für uns seid ihr trotz allem zwei Engel.“

-unbekannt

6.

„Eure Taufe ist ein besonderer Tag,

den niemand, der euch liebt, verpassen mag.

Es ist der Moment, der euch wohlbedacht

zu strahlenden Kindern Gottes macht.

Mit Gottes Segen und seiner hütenden Hand

Sei euch kein einziger Wunsch verkannt.

So denkt daran, vergesst es nicht,

der heilige Vater hält was er verspricht.“

-unbekannt

Glückwünsche und Sprüche zur Taufe mit Engel oder Schutzengel

Schon seit langer Zeit glauben Menschen an Engel und diese Sprüche sind perfekt, wenn man dem Kind diesen Schutz wünscht.

1.

„Engel mögen Dich behüten,

Deinen Weg erleuchten,

Deine Hände halten,

Deine Lasten tragen.

Deinen Geist strahlen lassen

und Deine Geschicke leiten,

auf dass Du ein erfülltes Leben führst.“

-unbekannt

2.

„Denn der Herr hat seinen Engeln befohlen,

dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen“

-Psalm 91, 11

3.

„Ich werde einen Engel schicken, der dir vorausgeht.

Er soll dich auf dem Weg schützen und dich an den Ort bringen,

den ich bestimmt habe.“

-Exodus 23,20

4.

„Gott hat seinen Engeln befohlen,

dich zu behüten auf all deinen Wegen,

dass sie dich auf den Händen tragen

und du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt.“

-Psalm 91,11-12

5.

„Und der Engel Gottes spricht: Fürchtet euch nicht!

Siehe, ich verkündige euch große Freude,

die allem Volk widerfahren wird.

Denn euch ist heute der Heiland geboren,

welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.“

-Lukas 2, 10.11

6.

„Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal so hoch,

dass wir sie nicht mehr sehen können,

doch sie verlieren uns niemals aus den Augen.“

-Jean Paul

Taufglückwünsche mit Baum

Der Lebensbaum ist ein weit verbreitetes Konzept, das in den Taufspruch mit aufgenommen werden kann.

1.

„Deinem Baum gleich wünsche ich von Herzen, dass deine Wurzeln dir Standhaftigkeit geben, damit du hoch hinaus wachsen kannst, um alle deine Träume zu erfüllen.“

-unbekannt

2.

„Auf dass Du so stark wirst und wächst wie dieser Baum und jedem Sturm in Deinem Leben standhältst.“

-unbekannt

3.

„Wenn Du Energie tanken möchtest,

wenn Du Dich ratlos und ohnmächtig fühlst

und wenn Du Dich des Lebens freust,

dann suche Deinen Baum auf und umarme ihn.“

-unbekannt

4.

„Mögen die Regentropfen sanft auf dein Haupt fallen; Möge der weiche Wind deinen Geist beleben;

Möge der sanfte Sonnenschein dein Herz erleuchten;

Mögen die Lasten des Tages leicht auf dir liegen;

Und möge unsere Welt dich hüllen in den Mantel ihrer Liebe.“

-unbekannt

5.

„Ich möchte Dir mit Deinem Baum einen Freund schenken,

der Dein Herz kennt und Dein Herz berühren soll.

Möge Dir Dein Baum in allen Lebenslagen Kraft schenken und Dir beiseite stehen

und möge Dir seine Weisheit helfen,

Deinen Weg stets neu zu entdecken!“

-unbekannt

Evangelische Glückwünsche zur Taufe

Bei der evangelischen Taufe sind im Gegensatz zur katholischen Taufe generell nur Taufsprüche aus der Bibel erlaubt.

1.

„Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben,

weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges,

weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann

von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.”

-Römer 8,38-39

2.

„Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt.

Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis,

sondern wird das Licht des Lebens haben.”

-Johannes 8,12

3.

„Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen,

dass wir Gottes Kinder heißen sollen – und wir sind es auch!

Darum kennt uns die Welt nicht; denn sie kennt ihn nicht.“

-1. Johannes 3,1

4.

„Lehre mich tun nach deinem Wohlgefallen,

denn du bist mein Gott; dein guter Geist führe mich auf ebener Bahn.”

-Psalm 143,10

5.

„Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.”

-Psalm 23,1

Christliche Taufglückwünsche

Christliche Sprüche sind oft Bibelverse, die die Freue über das Kind und den Schutz Gottes ausdrücken sollen.

1.

„Der Täufling ist bereit,

die Taufe zu empfangen.

Wir sind mit ihm gegangen;

Gott gebe ihm Geleit.

Mög’ es ihm wohl ergehen.

Der Weg auf dieser Erde,

dass er ein leichter werde,

wir können’s nur erflehen.

Jetzt hat er einen Namen.

Oh, möge diesem Kinde

die Gnadensonne scheinen.

Wir sagen freudig Amen.“

– Volkstümlich

2.

„Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie Dich behüten

auf all Deinen Wegen.“

– Psalm 91, 11

3.

„Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter dem Schatten deiner Flügel Zuflucht haben!

Sie werden satt von den reichen Gütern deines Hauses und du tränkst sie mit Wonne wie mit einem Strom.

Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Licht sehen wir das Licht.“

-Psalm 36, 8-10

4.

„Sei mutig und stark!

Fürchte dich also nicht,

und hab keine Angst;

Denn der Herr, dein Gott,

ist mit dir bei allem,

was du unternimmst.“

-Josua 1, 9

5.

„Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen;

aber meine Gnade soll nicht von dir weichen,

und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen,

spricht der Herr, dein Erbarmer.“

-Jesaja 54, 10

Katholische Taufglückwünsche

Katholische Sprüche beziehen sich ebenso meist auf die Bibel.

1.

„Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen.

Er lässt mich lagern auf grünen Auen und führt mich zum Ruheplatz am Wasser.

Er stillt mein Verlangen; er leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen.

Muss ich auch wandern in finsterer Schlucht,

ich fürchte kein Unheil; denn du bist bei mir,

dein Stock und dein Stab geben mir Zuversicht.

Du deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde.

Du salbst mein Haupt mit Öl, du füllst mir reichlich den Becher.

Lauter Güte und Huld werden mir folgen mein Leben lang

und im Haus des Herrn darf ich wohnen für lange Zeit.“

-Psalm 23

2.

„Seht, wie groß die Liebe ist, die der Vater uns geschenkt hat:

Wir heißen Kinder Gottes und wir sind es.“

-1. Johannesbrief 3,1

3.

„Der Gott liebt, ist wie ein Baum,

gepflanzt an Wasserbächen,

der seine Frucht bringt zu seiner Zeit,

und dessen Blatt nicht verwelkt;

und alles, was er tut, gelingt.“

-Psalm 1, 2-3

4.

„Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt,

der bleibt in Gott und Gott in ihm.“

-1.Johannesbrief 4, 16

5.

„Behüte mich wie einen Augapfel im Auge,

beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel.“

-Psalm 17,8

Glückwünsche zur Taufe und Hochzeit

1.

„Nähe ohne Beengung,

Geben ohne Erwartung,

Zärtlichkeit ohne Absicht,

Spiel ohne Kampf,

Vertrautheit ohne Ansprüche,

Liebe ohne Forderungen,

Zauber ohne Ende.“

-Hans Kruppa

2.

„Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen,

Mögest du den Wind im Rücken haben,

Und bis wir uns wieder sehen,

Möge Gott seine schützende Hand über dir halten.

Möge warm die Sonne auch dein Gesicht bescheinen,

Regen sanft auf deine Felder fallen,

Und bis wir uns wieder sehen,

Möge Gott seine schützende Hand über dir halten.“

-altirischer Segen

3.

„Die Liebe allein versteht das Geheimnis andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.“

-Aurelius Augustinus

4.

„Liebe ist das Bewusstsein, Freude zu geben und zu empfangen.“

-Honorè de Balzac

Moderne Glückwünsche zur Taufe

Oft werden alte, oft verwendete Sprüche durch moderne ersetzt. Hier findest Du einige moderne Sprüche, die für eine Taufe geeignet sind.

1.

„Zwei kleine Füße bewegen sich fort,

zwei kleine Ohren, die hören das Wort,

ein kleines Wesen mit Augen, die seh´n,

das ist die Schöpfung, sie lässt uns versteh´n.

Zwei kleine Arme, zwei Händchen daran,

das ist ein Wunder, das man sehen kann.

Wir wissen nicht, was das Leben Dir bringt,

wir werden helfen, dass vieles gelingt.“

-unbekannt

2.

„Man muss gegen den Strom schwimmen

um an die Quelle zu gelangen“

-chinesisches Sprichwort

3.

„Schön ist alles, was Himmel und Erde verbindet:

Der Regenbogen, die Sternschnuppe,

der Tau, die Schneeflocke.

Doch am schönsten ist das Lächeln eines Kindes.“

-Redewendung

4.

„Da werden Hände sein, die Dich tragen

und Arme, in denen Du sicher bist

und Menschen, die Dir ohne Fragen

zeigen, dass Du willkommen bist.“

-Khalil Gibran

5.

„Ich wünsche dir einen Weg,

den du gerne gehst.

Einen Weg, dessen Steine du nicht spürst

und den du leichten Fußes beschreiten kannst.

Ich wünsche dir einen Weg,

der nicht endlos ist,

einen Weg, auf dem du ein Ziel vor Augen hast.

Ein Ziel, das dich erfüllt.“

-unbekannt

6.

„Nimm dir Zeit zum Träumen

und Raum zum Leben.

Folge dem Weg

auf dem Dein Herz Dich trägt.

Alles Liebe zur Taufe wünschen Dir“

-unbekannt

Kurze Glückwünsche zur Taufe für die Karte

Was schreibt man in eine Taufkarte rein?

Diese Sprüche sind für Menschen, die sich gerne kurz halten möchten.

1.

„Wir bringen ein Kind zur Taufe.

Gott gebe, dass es bald laufe.

Wir wünschen, dass es gedeihe

und nicht zu oft schreie.“

-unbekannt

2.

„Den Täufling möge auf allen Wegen

reichlich beschützen Gottes Segen.“

-unbekannt

3.

„Zwei Dinge sollten Kinder von Ihren Eltern bekommen:

Wurzeln und Flügel“

– Johann Wolfgang von Goethe

4.

„Die Liebe hört niemals auf.“

-1. Korinther 13,8

5.

„Dennoch bleibe ich stets bei dir, denn du hältst mich bei meiner rechten Hand.“

-Psalm 73,23

Lustige Glückwünsche zur Taufe

Manchmal will man die Stimmung einfach ein wenig auflockern und nutzt hierfür einen lustigen Spruch.

1.

„Kommt irgendwo ein Kind zur Welt, ein Engel sich daneben stellt und Tag und Tag und Nacht und Nacht ein Leben lang es nun bewacht.“

-unbekannt

2.

„Eltern, Paten und Pastor, flüstern dir heut viel ins Ohr. Davon sollst du nur behalten, was hilft, das Leben sinnvoll zu gestalten. Ich wiederhole darum kurz, was wirklich wichtig ist: Sei und bleibe immer, wer du wirklich bist!“

-unbekannt

3.

„Das Leben ist wie ein offenes Buch,

aber es kann immer wieder umgeschrieben werden.

du hast es selbst in der Hand!“

-unbekannt

4.

„Es ist wie ein Wunder, dass du geboren bist.

wir hätten dich sonst wirklich sehr vermisst.“

-unbekannt

5.

„Dein Kleid ist so rein,

dein Herz so klein.

ich wünschte es könnt immer so sein.“

-unbekannt

Persönliche Taufglückwünsche

Viele wollen keine Bibelverse zitieren, da die Nachricht etwas persönlicher sein soll. Am besten schreibt man auf, was man dem Kind von Herzen wünscht oder welche Lektion man ihm mitgeben will. Hier sind einige Sprüche zur Inspiration.

1.

„Patentante (Patenonkel) bin ich heute geworden,

ab jetzt bin ich mehr als nur

eine einfache Bekannte.

Ich werde dich auf deinem Lebensweg begleiten,

habe dafür keine Öffnungszeiten.

Komm zu mir, ganz egal wann,

zusammen schaffen wir alles dann.“

-unbekannt

2.

„Mein Wunsch an dich: Werde, der du bist!“

-P.J. Haas

3.

„Deine heilige Taufe, die ist heute.

Dich zu feiern hier, alle Leute.

Genieß dein Leben mit allem Mut,

denn nur so gefällt es gut!“

-unbekannt

4.

„Möge dem Kind die Sonne scheinen

mög’ es im Leben mehr Lachen als weinen

mögen es Hände und Flügel berühren

möge es Sehnsucht und Freiheit spüren

möge es die Liebe zum Blühen bringen

mög’ es im Leid voller Hoffnung bleiben

Menschen und Erde ins Herz sich schreiben

möge dem Kind das Gute begegnen

mög’ die umfassende Liebe es segnen.“

-unbekannt

Sie haben von der Schwangerschaft ihres Kindes, der Schwangerschaft einer Kollegin oder eines Kollegen oder der Schwangerschaft eines befreundeten Pärchens erfahren? Dann gratulieren Sie den werdenden Eltern mit unseren Sprüchen an die werdenden Eltern. Wünschen Sie mit unseren Sprüchen und Weisheiten das Beste und gratulieren Sie dem glücklichen Paar zur Schwangerschaft. Nutzen Sie unsere Vorlagen, um den werdenden Eltern eine Glückwunschkarte oder eine WhatsApp-Nachricht schicken, mit denen Sie alles Gute wünschen.

Genug des Palavers. Folgend, und um ihn die lange Suche zu ersparen, beginnen wir mit unseren drei besten Sprüchen, um den werdenden Eltern die besten Wünsche zu übermitteln. Haben Sie viel Spaß beim Lesen. Wir hoffen, dass der richtige Spruch auf unserer Seite auf Sie wartet.

unsere Top 3* Sprüche an die werdenden Eltern

Gewartet haben wir schon lange Zeit
strahlte euer Glück doch meilenweit.
Jetzt ist es soweit, rund ist der Bauch
wir unterstützen euch, wo ihr uns braucht.
© Ute Nathow

Als wir hörten von der schönen Neuigkeit
strahlten unsere Gesichter mondsichelbreit.
Genießt die Zeit mit dem wachsenden Bauch
sie ist so schön und voller Vorfreude auch.
© Ute Nathow

Nichts kann es für uns Schöneres geben
als euch beide so glücklich zu erleben
kommt doch bald jemand Drittes hinzu
so wächst eine andere Art Glück noch dazu.
© Ute Nathow

Neben unseren drei besten Sprüchen für die werdenden Eltern haben wir selbstverständlich noch viele weitere Sprüche für Sie parat. Wenn Sie noch ein wenig Zeit haben, dann schauen Sie sich doch unsere anderen Texte an, die Sie den werdenden Eltern überreichen können.

Sprüche für werdende Eltern – den zukünftigen Eltern zur Schwangerschaft gratulieren

Für euch wird sich die Welt bald nur noch um eines drehen
euer kleines Baby das erste Mal zu sehen.
© Ute Nathow

Euch erwartet eine aufregende Zeit
wenn sich das Baby die Zeit mit euch teilt.
© Ute Nathow

In wenigen Tagen ist es soweit
dann erwartet euch eine aufregende Zeit.
© Ute Nathow

Was heute noch kugelrund versteckt
bald alle inaktiven Sinne weckt.
© Ute Nathow

Ein neues Ereignis steht ins Haus
sieht ganz nach einem Baby aus.
© Ute Nathow

Bald wird zu Hause zusammengerückt
wenn euer Nachwuchs euch beglückt.
© Ute Nathow

Ungeahnt, was euch erwartet
wird eine neue Zeit gestartet.
© Ute Nathow

Noch hübsch versteckt im runden Bauch
wartet euch Kindchen auch
euch als werdende Eltern zu begrüßen
alle Zeit mögt ihr genießen.
© Ute Nathow

Bald wird die Wohnung neu belebt
als werdende Eltern ihr im siebten Himmel schwebt.
© Ute Nathow

In Erwartung auf den großen Augenblick
kommt zu euch bald das Kinder Glück.
© Ute Nathow

Eltern werden ist ein ganz großes Erlebnis
freut euch auf dieses wunderschöne Ereignis.
© Ute Nathow

Eltern werden ist der Anfang neuen Glückes
nicht nur eines Augenblickes.
© Ute Nathow

Ihr habt entschlossen Eltern zu werden
höchstes Glück sei euch gegönnt.
© Ute Nathow

Eltern werden ist die größte Herausforderung
eine nie endende Verbindung.
© Ute Nathow

Jetzt werdet ihr Eltern, herzlichen Glückwunsch.
© Ute Nathow

Nutzt noch ein bisschen die Zweisamkeit
knapp wird zukünftig diese Zeit.
© Ute Nathow

Gewollt, gewünscht schon lange geplant
sich das Eltern werden endlich anbahnt.
© Ute Nathow

Eltern werden wie Musik in den Ohren klingt
Eltern sein, euch auf immer gelingt.
© Ute Nathow

Eltern werden euch prämiert
seid gespannt, was alles passiert.
© Ute Nathow

Babygeräusche einer Wohltat gleichen
die ungeahnten Freuden erreichen.
© Ute Nathow

Eltern werden geht mit Freude einher
Eltern sein dagegen schwer.
© Ute Nathow

Die Liebe gefunden in der währenden Zeit
nun seid ihr als werdende Eltern bereit.
© Ute Nathow

Euer Wunsch Eltern zu werden hat sich erfüllt
eure Liebe sich echt anfühlt.
© Ute Nathow

Zu euch sich bald ein Kindchen gesellt
welches euch zu werdende Eltern bestellt.
© Ute Nathow

Genießt die Unbekümmertheit zu Zweit
mit einem Kind erwartet euch eine neue Zeit.
© Ute Nathow

Mit euch ist die Liebe im Lauf
euer zu erwartendes Kind freut sich schon drauf.
© Ute Nathow

Eltern werden ist abenteuerlich
vor allem macht es glücklich.
© Ute Nathow

Ganz Großes fängt meist ganz klein an
euch werdende Eltern beglückwünschen kann.
© Ute Nathow

Ihr habt das Glück auf den Weg gebracht
ein Kindchen euch zu werdenden Eltern macht.
© Ute Nathow

Es gibt Momente die kannst du nicht beschreiben
Eltern werden ist eine davon.
© Ute Nathow

Bald kommt jede Menge Aufregung in den vier Wänden
dieses Kinder Glück tragt immer auf Händen.
© Ute Nathow

Aus Mann und Frau werden Eltern
das höre ich immer wieder gern.
© Ute Nathow

Bald werdet ihr einen Juwel in den Händen halten
dann heißt es, zu dritt euren Alltag bestreiten.
© Ute Nathow

Ihr seid auf Eltern werden eingestellt
das ist das Größte auf der Welt.
© Ute Nathow

Ein kleines Wesen kündigt sich bald an
die werdenden Eltern dazu beglückwünschen kann.
© Ute Nathow

Euch erwartet ein Leben bedingungsloser Hingabe
Eltern werden, eine sehr große Aufgabe.
© Ute Nathow

Für euch wird sich die Zweisamkeit bald teilen
in Aufgaben und Verantwortung zu gleichen Teilen.
© Ute Nathow

weitere Sprüche zum Thema Geburt und Baby

Neben den Sprüchen für werdende Eltern haben wir selbstverständlich noch vielerlei Glückwünsche, Sprüche und Texte rundum das Thema Eltern werden und Geburt für Sie. Neben den klassischen Glückwünschen zur Geburt haben wir noch Sprüche für die werdende Mama, werdende Oma, werdender Opa, werdende Großeltern, Sprüche zur bevorstehenden Geburt und schöne Sprüche zum Babyglück für Sie. Wie Sie sehen, ist unser Angebot vielseitig, so dass wir sicher sind, dass Sie bei uns den richtigen Spruch finden werden.

Geburt
 Die schönsten Sprüche zur Geburt

Eine kleine Vorauswahl haben wir für Dich auch schon getroffen. Das sind die Lieblingssprüche der Redaktion:

Sprüche großer Schriftsteller und Dichter:

  • Es kommt darauf an, die Kinder zu verstehen und erkennend lieben zu lernen. (Hermann Hesse)
  • Als du geboren wurdest, war es ein regnerischer Tag. Doch eigentlich war es kein Regen. Es war der Himmel, der weinte, weil er seinen schönsten Stern verlor. (Antoine de Saint-Exupéry)
  • Glücklich allein ist die Seele, die liebt. (Goethe)

Sprichwörter aus aller Welt:

  • Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt. (Aus Kamerun)
  • Kinder sind die Flügel des Menschen. (Arabisches Sprichwort)
  • Solange Kinder klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln, wenn sie älter geworden sind, gibt ihnen Flügel (Indisches Sprichwort)

Religiöse Sprüche zur Geburt:

  • Ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. (Psalm 139, 14a)
  • Siehe ich bin mit dir und will dich behüten, wohin du auch ziehst (Moses 28, 15a)
  • Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele. (Psalm 121, 7)

Lustige Sprüche zur Geburt:

  • 9 Monate lang haben sie über mich geredet – JETZT sollen sie mich hören!
  • Ab heute bestimme ich, wann und wie lange bei uns geschlafen wird!
  • Wir haben höhere Ausgaben und kürzere Nächte, dafür aber 3600g mehr Glück.

Klassische Sprüche zur Geburt:

  • Vier Füße, groß bis mittelklein, gingen lange Zeit allein. Jetzt gehen bald auf Schritt und Tritt, zwei winzig kleine Füße mit.
  • Für eine Zeit halten wir deine kleinen Hände fest. Dein Herz aber ein leben lang.
  • Ein Kind ist, was das Haus glücklicher, die Liebe stärker, die Geduld größer, die Nächte kürzer, die Tage länger und die Zukunft heller macht.

Nicht das passende dabei? Dann klicke Dich doch durch unsere Bilderstrecke Sprüche zur Geburt. Hier wirst Du garantiert fündig.

Schwangerschaft kreativ oder lustig verkünden (Eltern)

Meist ist der werdende Vater die erste Person die von der Schwangerschaft erfährt. Für die Verkündung der Schwangerschaft beim Partner gibt es zahlreiche schöne Ideen, ganz speziell auf die spätere Vaterrolle ausgerichtet. Während man Freunden und Bekannten später ganz entspannt bei einem Kaffee vom baldigen Glück erzählt, wünscht man sich hingegen bei den Eltern einen ganz besonderen Moment. Etwas witziges oder rührendes oder eben eine Überraschung die vielleicht einen Augenblick braucht, bis sie verstanden wird. Ich habe für euch einmal das Internet durchstöbert, Freunde befragt und selbst überlegt, wie man den baldigen Großeltern vom Baby erzählen kann.

Gerade heraus

Bleibt wenig Zeit die Schwangerschaft zu verkünden oder ist man einfach jemand, der gerne ganz gerade heraus von der Schwangerschaft erzählen möchte, so gibt es ein paar schöne Ideen, das zu tun:

  • Trinkt auf mich, ich darf es jetzt 9 Monate nicht
  • Mama, Papa, macht eure Wohnung kindersicher!
  • Hey, ich hab eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Schlechte: Ich hab euch für die nächsten Jahre Windeln mitgebracht. Die Gute: Sie sind nicht für euch. 😉
  • Habt ihr vielleicht Wund und Heilsalbe für mich? Mich hat der Storch ins Bein gebissen.
  • Hey, gut seht ihr aus. Man sieht euch gar nicht an, dass ihr Großeltern werdet.
  • Sagt mal, habt ihr nächstes Pfingsten (Ostern, Weihnachten etc.) eigentlich schon was vor? Wenn nicht, vielleicht hättet ihr Lust ein paar Stunden auf euer Enkelkind aufzupassen?

Per Post

Wenn es nicht möglich ist die Schwangerschaft ganz persönlich zu verkünden, so gibt es auch ein paar Möglichkeiten die Nachricht auf dem Postweg kreativ zu vermitteln. Und ganz nebenbei, spart man sich die Telefonkosten.

  • Ohne Worte
    Einfach einen Schnuller, Babysöckchen oder Strampler ohne Worte an die Großeltern verschicken. Nicht vergessen: Der Absender muss groß auf den Umschlag, damit die Eltern auch wissen, bei wem sie verdutzt nachfragen oder einfach gratulieren dürfen.
  • Vielsagende Mails
    Im Internet kursieren zahlreiche wirklich kreative Texte zur Verkündung einer Schwangerschaft die man per Email verschicken kann.

    Brief vom Storch

Ihre Bestellung ist bei uns eingegangen.
Bestellung:
Modell: Enkelkind
Größe: ca. 50cm
Gewicht: ca. 3.500g
Besonderheiten: kann verzaubern und besonders lieb
Zu unserem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass das gewünschte Modell zurzeit vergriffen ist. Wir schicken Ihnen aber dennoch ein verfügbares Modell zu.
Der Liefertermin wird sich auf die Zeit um den 25.01.2012 verschieben.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Lieferanten „Ela und Jörg“
Mit freundlichen Grüßen
Herr Storch

Anbei ein Bild vom bestellten Modell (tätoviertes Kind oder eines mit Brei über und über, vielleicht auch einfach ein sehr lustig aussehendes Baby) und ein Ultraschallbild mit dem Hinweis „Ihr Ersatzmodell“

ODER

Hey Ihr,
Mama ist in letzter Zeit ganz schön komisch oder? Mittlerweile habt ihr sicher alle Hinweise gedeutet und wisst, dass ich im Bauch meiner Mama heranwachse. Papa war auch nicht unbeteiligt und ist schon ganz aufgeregt. Aktuell bin ich noch ein Winzling nur etwa 2mm groß und brauche noch ganz viel Zeit zum wachsen. Unseren ersten gemeinsamen Fototermin, das klappt erst im September (Oktober, November…). Bis dahin müsst ihr euch mit diesen schwarz-weiß Bildchen zufrieden geben, die der Mann mit dem weißen Kittel immer durch den Bauch meiner Mama macht. Ich hab versucht euch zuzuwinken, sieht man nicht, oder? Naja, vielleicht klappts ja beim nächsten Mal.
Ich konnte Papa und Mama überzeugen, dass ich mich unbedingt jetzt schon meinen Großeltern vorstellen will, aber sonst wollen sie es in den ersten 12 Wochen noch keinem verraten, deshalb müsst ihr verschwiegen sein, sonst bin bestimmt ich schuld!

Als Anhang ein Ultraschallbild und ein Anruf der Großeltern wird sicher nicht ausbleiben.

Geschwisterkinder mit einbeziehen

Schön ist es immer, wenn die baldigen Geschwister die Schwangerschaft verkünden bzw. die Nachricht verbreiten dürfen. Klar, das macht mächtig stolz. Shirts mit Aufdruck sind schnell angezogen und bis zum gewünschten Moment kann man einen Pullover oder ein Jäckchen darüber ziehen. Wie wärs mit einer Botschaft wie:

  • Großer Bruder/Schwester 2015
  • Ich bekomme bald Verstärkung

Unerwartet zwischen den Urlaubsbildern

Schön einbinden, kann man diese schöne Nachricht auch, wenn man mit den Eltern gemeinsam Urlaubsfotos auf den Fernseher ansieht. Zwischen oder nach den vielen Bildern vom Urlaub einfach das Ultraschallbild einfügen und mal warten was passiert. Auf die Frage was das denn sei wäre doch eine Antwort passend wie: „Ach so? Das war unser blinder Passagier“. Die werdenden Großeltern gucken bestimmt nicht schlecht.

Kreativ erzählt beim Familientreffen

Hat man die eigenen oder die Schwiegereltern bei sich zu Hause gibt es ebenfalls schöne Ideen die Schwangerschaft lustig zu verkünden:

  • persönliches Geschirr
    Man kann entweder jede Tasse mit einem Ultraschallbild bedrucken lassen oder beispielsweise die Untertassen mit „Hallo Oma“, damit sie nicht sofort davon erfahren, sondern erst wenn zum Kaffee angesetzt wird.
  • Mutig
    Unerschrockene könnten ihren Eltern auch von einem Unfall der letzten Wochen erzählen. Ein bisschen bunt ausgeschmückt (z.B. „Wir waren gemeinsam unterwegs, mitten in der Nacht, ER hat nicht aufgepasst und ich hab mir auch nichts dabei gedacht.. auf einmal dann diese Nachricht, wir waren beide total geschockt, zum Glück ist uns beiden nichts schlimmes passiert… aber es wird sich jetzt alles verändern…“). Die Augen werden sicherlich groß und verängstigt. Die Auflösung kann zum Knaller werden oder aber, bei schreckhaften Eltern, großen Ärger auf sich ziehen.

Geschenke mit Botschaft

Natürlich kann man auch ganz ausgefallene Dinge basteln oder witzige Geschenke basteln, die man zur Verkündung bei einem passenden Anlass überreichen kann.

  • Das Ultraschallbild einrahmen
  • Erinnerungsbücher, in denen die baldigen Großeltern Kindheitserinnerungen für die Enkel festhalten können und mit Fotos und Kommentaren versehen können.
  • Notfallbox für den Opa mit Schnuller, Windeln, Breigläschen
  • einen Bausatz für die Wiege
  • einen Aufkleber (z.B. „Enkelkutsche“ für das Auto)
  • eine Schachtel mit einer kleinen Kugel (aus Schokolade z.B.) und einem Zettelchen mit Worten wie „Diese Kugel ist 3 cm groß. Genau so groß bin ich im Augenblick. Glückwünsch liebe Oma!“
  • Omakiste mit typischem Oma-Parfüm (4711), Lockenwicklern und Stricksachen
  • Gutschein für ein gemeinsames Foto mit dem Enkelkind. Einzulösen in 9 Monaten
  • Einen selbst gebastelten Ausweis für die Großeltern mit der Aufschrift: VERziehungsberechtigte
  • Eine Flasche Buerlecithin oder ähnliche Fitmacher für ältere Herrschaften und eine Karte mit dem Hinweis „Wir hoffen, das macht euch fit für euer Enkelchen“

Habt ihr noch weitere tolle Ideen um von die Schwangerschaft zu verkünden?

20 Möglichkeiten, die Schwangerschaft originell mitzuteilen

Wenn der Schwangerschaftstest positiv ist, dann würden viele gerne der ganzen Welt von ihrem Glück erzählen. Die meisten warten dann aber doch die kritischen zwölf Wochen ab, bis sie ihre Schwangerschaft verkünden. Mamaclever hat originelle und witzige Ideen gesammelt, wie man Freunden und Familie das Baby ankündigen kann.

Verwandten oder Freunden, die weiter weg wohnen, kann man die gute Nachricht häufig nicht persönlich überbringen. Macht nichts: Es gibt unzählige Ideen für eine kreative Karte oder ein kreatives Foto, das man verschicken (oder ganz modern auch einfach auf Facebook posten) kann. Wir haben unseren Eltern und Schwiegereltern beim ersten Kind die frohe Nachricht an Weihnachten mit einer selbst gestalteten Klappkarte mitgeteilt. Vorne habe ich ein Foto von einer Christbaumkugel mit Storch draufgedruckt, innen dann das erste Ultraschallfoto. Das Ergebnis sah so aus:

Vorderseite und Innenseite der Karte

Ideen für Foto-Ankündigungen

– ein Foto vom Babybauch, auf den man mit Schminkstiften einen zum Teil ausgefüllten Balken malt und darunter schreibt: „Loading xx Prozent“ (je nach Stand der Schwangerschaft, nach drei Monaten also beispielsweise 33 Prozent).

Quelle: http://www.earthporm.com/30-of-the-most-creative-baby-announcements-ever/

– ein Foto vom Babybauch, auf den man ein Ultraschallbild aus den ersten Wochen legt, darüber formt man mit den Händen ein Herz. Das ganze kann man natürlich auch ohne das Ultraschallbild machen.

Quelle: Flickr/Stefan Pasch

– Ein Bild mit sauren Gurken und Eiscreme und darüber schreiben: „Das werde ich in den nächsten neun Monaten zum Frühstück essen“.

Quelle: Flickr/Dom Dada

– wenn man noch nicht so viel sieht, kann man ein Foto von der werdenden Mutter mit einem Kissen unterm Shirt verschenken und darüber schreiben: „Gewöhnt Euch schon mal an den Anblick“.

– wenn schon Kinder da sind, könnte man ein Foto machen, wo sich alle das T-Shirt hochheben und auf den Bäuchen steht mit Schminkstiften geschrieben, was drin ist. Bei Papa beispielsweise „Bier“ oder „Pizza“, beim Kind „Fruchtzwerg“, „Schokolade“ oder „Brei“ und bei der Mama „Baby“, „Junge“ oder „Mädchen“.

Quelle: unbekannt

-ganz puristisch kann man auch die Familie mit Sicherheitsnadeln nachbilden. Man benötigt dazu zwei große Sicherheitsnadeln und eine kleine, die man in die eine der großen legt (als Baby im Bauch). Wenn schon Kinder da sind, legt man neben die beiden großen Sicherheitsnadeln noch die entsprechende Anzahl an kleinen Sicherheitsnadeln.

Quelle: http://imgur.com/RfAW53q

– schön ist es auch, Schuhe von Papa und Mama und eventuell der schon vorhandenen Geschwister zu fotografieren und daneben ein paar Babyschühchen. Darüber oder darunter kann man dann einfach den Geburtsmonat und das -jahr schreiben.

Quelle: www.mirror.co.uk/Kelly

– man kann die Schwangerschaft auch im Stil eines Filmplakats mit allen Details ankündigen. Dazu kann man beispielsweise den positiven Schwangerschaftstest fotografieren. Für diese Idee sind allerdings Kenntnisse eines Bildbearbeitungsprogramms notwendig.

Quelle: http://www.snappypixels.com/funny/funny-birth-and-baby-annoucements/

– das Erstgeborene kann ein Ultraschallfoto in die Kamera halten, oder ein Schild mit der Aufschrift: „Großer Bruder ab (ET einfügen)“. oder „Einzelkind, aber nur noch bis ET“. Mit diesem Foto haben wir meinen Eltern und meiner Schwester mitgeteilt, dass wir ein zweites Kind bekommen. Das Ultraschallfoto im Rahmen ist übrigens bereits vom zweiten Baby.

– lustig ist es auch, wenn das Erstgeborene noch ziemlich klein ist, wenn man es heulend im Laufstall fotografiert und daran einen Zettel anbringt: „Räumungsbefehl zum (ET einfügen). Der neue Bewohner wird voraussichtlich am ET einziehen.“

Idee für einen Brief vom Storch

Ganz nett ist es auch, den werdenden Großeltern einen Brief vom Storch zukommen zu lassen. Der könnte folgendermaßen aussehen:

Ihre Bestellung ist bei uns eingegangen.
Bestellung:
Modell: Enkelkind
Größe: ca. 50cm
Gewicht: ca. 3.500g
Besonderheiten: kann verzaubern und ist besonders lieb
Zu unserem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass das gewünschte Modell zurzeit vergriffen ist. Wir schicken Ihnen aber dennoch ein verfügbares Modell zu.
Der Liefertermin wird sich allerdings auf die Zeit um den ET verschieben.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Lieferanten „Name der Mutter und des Vaters“
Mit freundlichen Grüßen
Herr Storch

Beifügen könnte man noch ein lustiges Bild vom bestellten Modell, zum Beispiel ein tätowiertes Kind oder eines, das mit Brei über und über bekleckert ist oder auch einfach ein Ultraschallbild mit dem Hinweis „Ihr Ersatzmodell“

Ideen für größere Familientreffen

Wenn mehrere Angehörige zusammenkommen, beispielsweise an Weihnachten, Ostern oder an einem Geburtstag, dann kann man diese Gelegenheit auch nutzen, um die Schwangerschaft allen gleichzeitig mitzuteilen.

Man könnte zum Beispiel alle für ein Familienfoto aufstellen, die ersten beiden Male sollen alle „Cheese“ oder „Whiskey“ rufen, dann sagt der Fotograf: „Und jetzt noch eins, alle rufen „(Name der Mutter)…ist schwanger“. Das Foto wird sicher sehr lustig, denn die meisten werden ziemlich verdutzt dreinschauen.

Eine andere Möglichkeit ist, wenn es schon ein Geschwisterchen gibt, dass man diesem ein T-Shirt anzieht mit der Aufschrift „Großer Bruder/Große Schwester ab + errechnetem Geburtstermin“ oder „Ich werde großer Bruder/große Schwester“ wenn man das nächste Mal Familie oder Freunde trifft. Man kann das T-Shirt bedrucken lassen oder mit Stofffarben bemalen. Eine weitere Möglichkeit ist, die Aufschrift mit Bügelfolie auf das Shirt zu bringen, eine Anleitung findet Ihr hier. Ansonsten gibt es solche T-Shirts oder entsprechende Bügelbilder auch bei Etsy* zu kaufen.

Wir haben unserem Sohn so ein T-Shirt, das ich mit Bügelfolie gemacht hatte, an Ostern angezogen, als wir die Schwiegereltern und die Tante getroffen haben. Allerdings hatten wir nicht bedacht, dass die älteren Herrschaften nicht mehr so gut sehen – sie konnten die Aufschrift ohne Lesebrille gar nicht lesen und so hat es eine ganze Weile gedauert, bis die Tante das T-Shirt gesehen und die Aufschrift den Schwiegereltern vorgelesen hat…

Ideen für kleine Geschenke

Eine weitere Möglichkeit, die Schwangerschaft charmant zu verkünden ist, den werdenden Großeltern ohne Kommentar Schnuller und Babysocken zu schicken, wichtig ist allerdings, den Absender auf dem Päckchen nicht zu vergessen, sonst wissen sie nicht, wer das Baby erwartet!

Oder man schenkt den Eltern/Schwiegereltern einen leeren Bilderrahmen in dem so etwas steht wie „Liebe Oma, lieber Opa, leider kann ich heute noch nicht persönlich bei euch sein, weil ich in den nächsten Monaten ein bequemes 1-Zimmer Appartment bewohnen werde. Dieses hier ist aber schon mal ein Gutschein für ein erstes Fotoshooting mit mir. Voraussichtlicher Termin: ET“

Beim zweiten Kind könnte man diese Idee etwas abwandeln, indem man einen Bilderrahmen verschenkt, in den zwei Bilder passen. Auf eine Seite kommt ein Foto des Erstgeborenen, auf die andere schreibt man „Bild von Baby Nummer 2 einfügen am ET.“

Bei www.mymms.de * kann man die bekannten Schokolinsen individuell bedrucken lassen. Man kann sie je nach Geschlecht des Babys (falls schon bekannt) in rosa und hellblau oder auch in beiden Farben auswählen und beispielsweise mit „Oma“, „Opa“ oder „Du wirst Tante“ bedrucken lassen. Auch den ET könnte man draufdrucken lassen.

Weitere Ankündigungsideen

Schön einbinden kann man die gute Nachricht auch, wenn man mit den Eltern gemeinsam Urlaubsfotos auf den Fernseher oder Tablet ansieht. Zwischen oder nach den vielen Bildern vom Urlaub kann man einfach das Ultraschallbild einfügen und warten was passiert. Auf die Frage was das denn sei, kann man antworten: „Das war unser blinder Passagier“.

Eine weitere Möglichkeit ist, kleine Zettel oder Babyfiguren in Muffins einzubacken und dann die Familie bzw. die Freunde zum Kaffeetrinken einzuladen.

Es gibt auch zahlreiche Bücher, die sich zum Verschenken an zukünftige Omas und Opas eignen, mit so einem Geschenk kann man die Nachricht gleichzeitig überbringen. Hier ein paar Beispiele:

Fotos (wenn nicht anders angegeben): Mamaclever

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann pinne ihn bei Pinterest!

Endlich ist der Schwangerschaftstest positiv. Am liebsten würden Sie es gleich allen erzählen? Ob Sie wie viele andere Eltern die ersten drei Monate abwarten oder es Ihren Eltern und Freunden gleich mitteilen wollen, in jedem Fall sollten Sie die Ankündigung der Schwangerschaft mit einer witzigen Idee verknüpfen, um diesem besonderen Ereignis den richtigen Rahmen zu geben. Heute zeigen wir Ihnen hübsche Ideen, um die Schwangerschaft zu verkünden, die aus aller Welt kommen.

Baby Loading: Ihr Baby wird gerade geladen

©istock.com/Mixmike

Für diese Idee brauchen Sie nur Ihren Bauch – egal ob mit oder ohne Rundung. Malen Sie einen Balken, den Sie je nach Schwangerschaftsfortschritt ausmalen, z. B. zu einem Drittel, wenn Sie das erste Trimester geschafft haben. Darunter schreiben Sie „33 %“ (oder die entsprechende Prozentangabe) und oberhalb „LOADING“. Machen Sie ein Foto von Ihrem Bauch und gestalten Sie damit eine „Wir sind schwanger“-Karte, mit der Sie zum Beispiel Ihre Eltern überraschen können. Übrigens macht sich das Foto später auch in einem Babybuch sehr gut!

Tipp: Um Ihren Babybauch zu bemalen, brauchen Sie keine teuren Farben aus dem Babyfachgeschäft. Ganz normale Fingermalfarben für Kinder, Faschingsschminke oder sogar ein handelsüblicher Kajalstift erfüllen ihren Zweck.

Passend zu Halloween: Kleiner Kürbis, großer Kürbis

Stellen Sie Ihre Familie mit Kürbissen dar. Jedes Familienmitglied bekommt einen eigenen Kürbis:

  • zwei große Kürbisse = Mama und Papa
  • ein kleinerer Kürbis zwischen den zwei großen Exemplaren = älteres Geschwisterkind
  • Minikürbis = Baby

Toll sieht es aus, wenn Sie den Mama-Kürbis aushöhlen und von vorne ein Loch in die Schale schnitzen. Dort hinein legen Sie den Minikürbis, der damit in Mamas Bauch steckt. Diesen Willkommensgruß legen Sie vor die Haustüre, sodass Besucher, die genau hinschauen, über den angehenden, neuen Erdenbewohner informiert werden. Alle anderen bekommen Karten zur Schwangerschaft, auf die Sie das Foto von den Kürbissen drucken lassen.

Was ist drin? Idee für Familien mit mehreren Kindern

Diese schöne Idee, um die Schwangerschaft zu verkünden, eignet sich am besten für Familien, die schon mindestens ein Kind haben. Alle heben auf dem Foto ihr T-Shirt hoch, sodass der Bauch zum Vorschein kommt. Mit Kajalstift oder Faschingsschminke schreiben Sie darauf, was drin ist:

  • bei Papa: Bier oder Pizza
  • bei Mama: Baby, Mädchen oder Junge
  • bei den Kindern: Smarties, Pommes, Brei oder was auch immer sie gerne essen

© meine-kartenmanufaktur.de

Save-the-Date-Karte für die Geburt

Neben den Karten, die Sie sowieso zur Geburt versenden, lassen Sie Ihr Baby Save-the-Date-Karten zur Schwangerschaft an die Omas und Opas verschicken. Gestalten Sie diese dazu ähnlich wie bei einer Hochzeit eine Save-the-Date-Karte, aber aus Sicht Ihres Kindes.

Darin steht beispielsweise: „Bitte besucht mich, Mama und Papa am 3. Juli im Krankenhaus in Berlin. Ich freue mich darauf, euch kennenzulernen! Euer Enkelkind“

Ideen zur Schwangerschaftsverkündung: Alles rund um Schuhe

©istock.com/EmilyPackard

Nicht zuletzt, weil kleine Babyschuhe einfach zu süß sind, werden sie gerne für ein Foto für die Karte zur Schwangerschaft verwendet. Sie brauchen dazu ein paar Schuhe von jedem Familienmitglied sowie ein Paar Babyschuhe – sofern Sie das Geschlecht schon wissen, gerne auch in der passenden Farbe, ansonsten eher neutral. Damit können Sie nun unterschiedliche Motive kreieren und diese mit Sprüchen zur Schwangerschaft kombinieren:

  • Fotografieren Sie jedes Paar Schuhe einzeln, während ein kleines Schild mit dem Namen des Trägers davor steht. Sie können die Namen auch nachträglich beim Kartendesign hinzufügen. Bei den Babyschuhen schreiben Sie entweder den Entbindungstermin, „Baby“ oder – sofern schon bekannt – den Namen des Kindes dazu. Machen Sie aus den Fotos eine kleine Collage für die Karte zur Schwangerschaft.
  • Stellen Sie alle Schuhe der Größe nach sortiert nebeneinander. Darunter schreiben Sie das Geburtsjahr von Mama, Papa, Geschwistern und dem Baby.
  • Sie platzieren wieder alle Schuhe nebeneinander, schreiben dieses Mal aber einen „Wir sind schwanger“-Spruch dazu, zum Beispiel: „Wir vergrößern uns um zwei weitere Füße.“.

Weihnachtsbaby unterwegs: Ein besonderes Geschenk

Ziehen Sie sich ganz schwarz oder rot an und binden Sie sich mehrere dekorative Geschenkbänder in zur Kleidung passenden Farben so um den Babybauch, dass tolle Schleifen entstehen. Daran heften Sie einen Anhänger mit der Aufschrift „Nicht vor Juli 2016 öffnen“. Noch toller wird der Effekt, wenn im Hintergrund ein leuchtender Weihnachtsbaum steht oder ein Geschwisterchen mit erwartungsvollem Blick zu Mamas Bauch aufsieht.

Eine kleine Rechenaufgabe: Wir bekommen Zwillinge

©istock.com/cbording

Sind bei Ihnen Zwillinge unterwegs? Dann wird Ihnen diese Variante für die Schwangerschaftsankündigung gefallen. Basteln Sie aus Papier oder einem anderen Material ein Pluszeichen, ein Gleichheitszeiten sowie die Zahl, die der zukünftigen Anzahl der Familienmitglieder entspricht. Diese hängen Sie so an die Wand, dass sich gemeinsam mit den Personen eine Rechenaufgabe ergibt:

Papa und Kind + Mama = 5

oder

Papa + Mama = 4

In jedem Fall werden die Empfänger Ihrer „Wir sind schwanger“-Karte kurz zu überlegen haben – und sich dann schon einmal überlegen, wann die Babyshower-Party steigen soll.

Die Ankündigung der Schwangerschaft in einem schönen Rahmen gehört nicht nur in Deutschland zu den wichtigen Babybräuchen. Wie haben Sie Ihren Eltern, Verwandten, Freunden oder Arbeitskollegen von der tollen Neuigkeit erzählt? Wir freuen uns auf viele weitere Anregungen!

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.