Sendetermin drei haselnüsse für aschenbrödel

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ 2019: Sendetermine an Heiligabend und Weihnachten

Anzeige Anzeige

Alle Jahre wieder sorgt der Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ bei Fans für die perfekte Weihnachtsstimmung. Für viele gehört der Film fest zum Weihnachtsfest dazu. Nun sind die Sendetermine für die diesjährigen Weihnachtstage veröffentlicht worden. Der MDR postete alle Termine auf Facebook.

Mit kuscheliger Weihnachtsdecke, Plätzchen und warmer Milch können es sich Fans des Kultmärchens an den Weihnachtstagen vor dem Fernseher gemütlich machen und sich den passenden Termin raussuchen. Oder ihn beliebig oft bei Netflix streamen.

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Sendetermine am 24.12.2019

Weiterlesen nach der Anzeige Anzeige

  • 17.10 Uhr: ARD
  • 18.50 Uhr: ONE
  • 20.15 Uhr: RBB
  • 20.15 Uhr: WDR
  • 22.00 Uhr: SWR

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Sendetermine am 25.12.2019

  • 10.25 Uhr: ARD
  • 14.50 Uhr: NDR
  • 16.05 Uhr: WDR
  • 17.05 Uhr: ONE

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Sendetermine am 26.12.2019

Anzeige

  • 14.30 Uhr: RBB
  • 16.00 Uhr: MDR

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Sendetermine nach Weihnachten

Wer Aschenbrödel an den Weihnachtsfeiertagen verpasst hat, bekommt noch zweimal die Gelegenheit, den Weihnachtsklassiker im TV zu sehen.

Sonntag, 29.12.2019:

  • 12.00 Uhr: KIKA

Anzeige

Montag, 06.01.2020, Heilige Drei Könige:

  • 8.00 Uhr: BR

Und wer einfach nicht genug vom TV-Klassiker bekommt: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist auch streambar bei Netflix.

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist deutsch-tschechische Co-Produktion

Der Film entstand 1973 als deutsch-tschechische Co-Produktion. Im März 1974 kam der Film dann in die Kinos der DDR. Zu Weihnachten wurde der Film dann auch in den westdeutschen Kinos gezeigt. Im darauffolgenden Jahr lief das Weihnachtsmärchen zum ersten Mal im Fernsehen. Seither läuft das Märchen in zahlreichen Ländern zur Weihnachtszeit.

Anzeige 1 von 8 1 von 8 Regisseur Václav Vorlíček hat seine Hauptdarstellerin Libuše Šafránková aus fast zweitausend Frauen und Mädchen gecastet. Damals war die junge Schauspielerin erst 20 Jahre alt.

Der Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ beruht auf dem gleichnamigen Märchen von Božena Němcová und dem Märchen „Aschenputtel“ der Gebrüder Grimm. Aschenbrödel erobert nach einem Katz-und-Maus-Spiel das Herz des Prinzen.

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: TV-Sendetermine Weihnachten 2019

Ein Kleid zum Ball, aber eine Prinzessin ist es nicht – auch Weihnachten 2019 ein Muss zum Fest: Der Märchen-Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Alle TV-Sendetermine und wo ihr den Film sonst unbegrenzt sehen könnt, lest ihr hier.

Alle Jahre wieder geben die öffentlich-rechtlichen Sender im Oktober bekannt, wann sie die Ausstrahlungen für „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ vorgesehen haben. Erfahrungsgemäß kommen noch weitere Termine hinzu, aber ein vorläufiger Sendeplan für Weihnachten 2019 ist besser als keiner. In unserer Übersicht findet ihr außerdem das komplette TV-Programm zu Weihnachten (2019).

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Sendetermine 2019 (Stand Oktober)

Sender Datum Uhrzeit
Das Erste – ARD 24. Dezember 2019 17:10 Uhr
ONE 24. Dezember 2019 18:15 Uhr
RBB 24. Dezember 2019 20:15 Uhr
WDR 24. Dezember 2019 20:15 Uhr
SWR 24. Dezember 2019 22:00 Uhr
Das Erste – ARD 25. Dezember 2019 10:25 Uhr
NDR 25. Dezember 2019 14:50 Uhr
WDR 25. Dezember 2019 16:05 Uhr
ONE 25.Dezember 2019 17:05 Uhr
RBB 26. Dezember 2019 14:30 Uhr
MDR 26. Dezember 2019 16:00 Uhr
BR 6. Januar 2020 08:00 Uhr
KIKA 29. Dezember 2019 12:00 Uhr

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Stream, auf DVD & Blu-ray – Alternativen zur TV-Ausstrahlung

Es hat seinen besonderen Charme, den Klassiker von 1973 gemeinsam im TV anzuschauen. Falls euch Sendetermine aber eher nerven, hier eure zahlreichen Alternativen:

  • Netflix bietet euch den Film im Stream an. Einmalig könnt ihr dort 30 Tage testen und findet ausreichend Märchen- und Weihnachtsfilme, um den gesamten Winter zu überstehen.
  • Amazon hat „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ im Stream* ebenfalls in der Prime-Flatrate. Auch diesen Anbieter könnt ihr 30 Tage lang einmalig kostenlos erproben*. Genauso enthält auch dieses Flatrate-Abo Märchen- und Weihnachtsfilme satt. Zum Beispiel auch die ARD-Märchenreihe „Sechs auf einen Streich“*.
  • Neben der Blu-ray für knapp einen Zehner* (achtet auf Black-Friday-Angebote), gibt es auch eine DVD-Märchenbox mit vier Filmen* mit der Hauptdarstellerin Libuse Safrankova. Diese Sammlung enthält auch den Haselnüsse-Film.
  • Oder ihr gönnt euch dieses Jahr etwas Besonderes und schaut den Film auf großer Leinwand mit Live-Orchester! Die Tour geht durch mehrere deutsche Städte vom 30.11.2019 – 30.12.2019 – wartet aber nicht zu lang, die besten Plätze sind schnell weg.

Bilderstrecke starten(15 Bilder) „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Das machen die Stars von damals heute!

Wusstet ihr eigentlich, dass…? 6 Fakten zum Film

  • Der Film sollte eigentlich im Frühling und Sommer spielen, aber weil die Mitarbeiter der DEFA auch im Winter arbeiten sollten und für den Sommer schon ausgelastet waren, hat Regisseur Václav Vorlíček das Drehbuch auf Winter umschreiben lassen.
  • Ein weiteres Zusammentreffen des Traumpaares Libuše Šafránková und Pavel Trávníček seht ihr in „Der dritte Prinz“ von 1982.
  • Dass die Braut am Ende alleine reitet, stand nicht im Drehbuch. Der Prinz war einfach im Schnee stecken geblieben und aufgrund der bereits umgepflügten Schneelandschaft konnte die Szene kein zweites Mal gedreht werden.
  • Kleinröschen auf dem Ball ist eines der absoluten Komik-Highlights im Film. Für die Szene hatte sich die Darstellerin Helena Růžičková mit dem Regisseur abgesprochen, aber der Prinz war ahnungslos. Man sagt, er wäre steif vor Schreck geworden.
  • Der echte Sohn von Helena Růžičková spielt übrigens auch mit: Er ist der Küchenjunge.
  • Falls ihr noch nach einem Platz für einen Heiratsantrag Ausschau haltet: Das „Aschenbrödel“-Schloss ist ein beliebter Ort dafür. Es handelt sich um Schloss Moritzburg bei Dresden, wo es auch eine Ausstellung zum Thema* gibt.

Kennst du Märchenfilme? Beweise es im großen Quiz!

Sendetermine 2019: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel im TV

Jedes Jahr ist „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ einer der am häufigsten gesendeten Weihnachtsfilme im Fernsehen. Und auch 2019 schafft es der Klassiker wieder mehrfach ins TV. Hier findest du alle Sendetermine für Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – Alle Sendetermine 2019

Die ersten Sendetermine für 2019 stehen bereits fest:

Alle Sendetermine (Liste)

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel wird 2019 an folgenden Sendeterminen im Fernsehen ausgestrahlt:

Sendetermine 2019

Ausstrahlung am Uhrzeit Sender 24.12.2019 17:10 Uhr Das Erste 24.12.2019 18:50 Uhr One 24.12.2019 20:15 Uhr RBB 24.12.2019 20:15 Uhr WDR 24.12.2019 22:00 Uhr SWR 25.12.2019 10:25 Uhr Das Erste 25.12.2019 14:50 Uhr NDR 25.12.2019 16:05 Uhr WDR 25.12.2019 17:05 Uhr ONE 26.12.2019 14:30 Uhr RBB 26.12.2019 16:00 Uhr MDR 29.12.2018 12:00 Uhr KIKA 06.01.2019 08:00 Uhr BR

Alles über Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Obwohl „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ eigentlich kein weihnachtliches Thema hat, gehört dieser Film zum Fest wie Glühwein und Tannenbaum – und zwar seit über 30 Jahren, denn so lange schon wird das tschechische Kultmärchen jedes Jahr zwischen Heiligabend und Neujahr ausgestrahlt.

Die Geschichte basiert auf dem Märchen „Aschenputtel“ der Gebrüder Grimm und ist schnell erzählt: Von ihrer bösen Stiefmutter und der garstigen Stiefschwester um den Besitz betrogen, muss das Aschenputtel auf dem Hof ihres Vaters die schmlimmsten Arbeiten verrichten; ihre Schlafstätte ist neben dem Herd, dessen Asche ihr den Spitznamen gegegben hat. Sie verliebt sich in den jungen Prinzen, der sich auf Brautschau befindet, doch die raffgierige Stiefmutter will den Königssohn für die eigene Tochter und versucht ihn über Lügen und Intrigen vom Aschenbrödel fern zu halten – zum Glück scheitern ihre Pläne. Dem jungen Mann bleibt indes nur der verlorene Schuh seiner Angebeteten. Er sucht, bis er das Mädchen findet, dem der Schuh passt…

Anders als in der Grimm’schen Version erfüllen des Grabes statt drei Nüsse die Wünsche von Aschenputtel und die erste Begegnung mit dem Prinzen erfolgt schon vor dem schicksalhaften Ball inkognito im Wald – Alles andere bleibt aber natürlich beim Alten, die Schikanen der Stiefmutter und die Sache mit dem Schuh gehen hier genauso von statten wie es sich für eine ordentliche Aschenputtel-Geschichte geziemt.

Unser Fazit:„Drei Nüsse für Aschenbrödel“ passt mit seiner schneereichen winterlichen Landschaft wunderbar in die Weihnachtsfeiertage. Ein zeitlos schönes Märchen für Kinder und Nostalgiker, zauberhaft und mit viel Charme inszeniert – und auch außerhalb der Weihnachtszeit wunderbar anzuschaun!

Alle weiteren Weihnachtsfilm-Sendetermine 2019

Neben Drei Haselnüsse für Aschenbrödel kommen natürlich auch viele andere Weihnachtsfilme 2019 im TV. Wir listen für euch alle auf, so dass ihr keinen Sendetermin 2019 verpasst.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel jetzt bei Amazon bestellen!

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel ist einer der bekanntesten Märchenfilme und alle Jahre wieder fester Bestandteil im TV-Weihnachtsprogramm.

Auch für Radio Pilatus Moderatorin Nicole Marcuard gehört der Kultfilm einfach zum Weihnachtsfest dazu: „Der Traum von der grossen Liebe, viel Herz und Witz sind eine wunderbare Einstimmung aufs Weihnachtsfest“.

Hier ein paar Sendetermine:

In Dauerschleife ist „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auch auf Netflix zu sehen – wie weitere Märchenfilme.

Die Story

Aschenbrödel lebt als Dienstmagd auf dem Hof ihrer Stiefmutter. Sie muss schmutzige Arbeiten im Haus verrichten. Eines Tages begegnet sie einem jungen Prinzen, in den sie sich verliebt. Von da an setzt Aschenbrödel alles daran, den Prinzen wiederzusehen.

Mit Hilfe von drei magischen Haselnüssen gelingt es Aschenbrödel bei einem Wettschiessen und einem königlichen Ball, den Prinzen wiederzusehen. Während des Empfangs verliebt sich auch der Prinz in die schöne Unbekannte. Als er letztendlich um ihre Hand anhält, verschwindet Aschenbrödel und hinterlässt nur einen Schuh. Der Prinz begibt sich mit dem Schuh auf die Suche nach Aschenbrödel, um sie zu heiraten.

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Alle TV-Sendetermine an Weihnachten 2019

Der Märchenfilmklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gehört zur Weihnachtszeit wie die Kugeln an den Christbaum. Wir verraten Ihnen, wann der Film im Fernsehen läuft.

Foto-Serie mit 15 Bildern

Alljährlich beschert der TV-Klassiker der ARD, dem Kinderkanal und den Dritten Programmen Traumquoten. Damit Sie den Film auf keinen Fall verpassen, haben wir alle Sendetermine für Sie zusammengestellt. Die Termine sind noch vorläufig und es können weitere dazukommen.

Sendetermine für 2019

ANZEIGE – Lass die Zukunft nicht verhungern! Hunger bedroht Millionen Kinderleben. UNICEF – jetzt spenden!

ANZEIGE
Lass die Zukunft nicht verhungern! Hunger bedroht Millionen Kinderleben. UNICEF – jetzt spenden!

Im Winter 1972 wurde das Defa-Märchen an verschiedenen Schauplätzen in der ČSSR, zum Beispiel auf der Wasserburg Švihov, und der DDR, unter anderem auf Schloss Moritzburg bei Dresden, gedreht. Die Geschichte um die beiden Hauptdarsteller Libuše Šafránková und Pavel Trávnícek begeistert seitdem Generationen mit viel Herz und Witz.

Romantische Cinderella-Story

Worum es in dem Klassiker geht, ist schnell erzählt: Aschenbrödel lebt zusammen mit seiner Stiefmutter und deren Tochter Dora auf dem Gut seines verstorbenen Vaters. Das junge Mädchen muss dort als Dienstmagd niedere und schmutzige Arbeiten im Hause verrichten. Eines schönen Tages begegnet es einem jungen und übermütigen Prinzen, in den es sich verliebt. Von da an setzt Aschenbrödel alles daran, den Prinzen wiederzusehen.

  • „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Was wurde aus den Stars des Films?
  • Spannende Fakten: Was Sie bisher nicht über „Aschenbrödel“ wussten
  • Seit Jahren ein Hit: Was steckt hinter dem Phänomen „Aschenbrödel“?

Mithilfe von drei magischen Haselnüssen gelingt es der jungen Frau, bei einem Wettschießen und einem königlichen Ball den Prinzen wiederzusehen. Während des Empfangs verliebt sich auch der Prinz in die schöne Unbekannte. Als er letztendlich um ihre Hand anhält, verschwindet Aschenbrödel und hinterlässt nur einen Schuh. Der Prinz begibt sich mit diesem auf die Suche nach dem bezaubernden Mädchen, um es zu heiraten.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.