Schwangerschafts bikini h&m

Inhalte

Umstandsmode

Die neusten Umstandsmode-Looks mit Wohlfühlfaktor

Dein Bauch wächst und wächst, du kleidest dich mittlerweile für 2 und deine Lieblingsteile zwicken schon? Dann wird es Zeit für stylishe Umstandsmode. Während der Schwangerschaft sollte man sich in seiner Kleidung wohlfühlen. Unterstreiche deine wachsenden Rundungen mit der passenden Umstandsmode und freue dich auf eine wunderbare Zeit für dich und dein Baby.

Mode für zukünftige Mamas

Während der Großteil der Kleidung auch zu Beginn der Schwangerschaft noch passt und weite Pullover oder Tops oft ausreichen, müssen wir ab dem fünften Monat einsehen, dass wir an Umstandsmode nicht vorbeikommen. Ein Vorteil für dich: Umstandsmode wächst mit dir mit. Angenehme Materialien wie weiche Baumwolle oder leichtes Jersey sorgen dafür, dass sich neue Kleidung perfekt am Körper anschmiegt. Längere Schnitte und lockere Stoffe sind ideal für deine neuen Formen und bieten ausreichend Bewegungsfreiheit. So musst du auch in der Schwangerschaft nicht auf stylishe Shirts, Kleider oder Hosen verzichten.

Umstandsmode für die schönste Zeit des Lebens

Finde deinen individuellen Stil in der Schwangerschaft und kombiniere hochwertige Materialien mit angesagten Designs. Aktuelle Trends kommen auch in Sachen Umstandsmode nicht zu kurz. Feminine Kleider und Röcke mit elastischem Bund oder Tuniken, Strickjacken und Pullover mit viel Platz am Bauch gibt es in verschiedenen Looks, von casual über stylish bis elegant. Finde deine perfekte Umstandsmode für eine der schönsten Zeiten im Leben.

Umstandsmode hilft dir durch die Schwangerschaft

Umstandshosen und spezielle Schwangerschaftsstrumpfhosen mit Oberbauchbund stützen deinen wachsenden Bauch und erleichtern dir längeres Stehen oder die Shoppingtour nach dem perfekten Kinderwagen.
Mit voranschreitender Schwangerschaft vergrößert sich auch deine BH-Größe um ein bis zwei Cup-Größen. Daher sind gut sitzende BHs unerlässlich. Umstandswäsche kann auch nach der Geburt als Still-BH verwendet werden.

3 Tipps für Umstandsmode

  1. Weniger ist mehr: Lege dir immer nur so viel Umstandsmode zu, wie du gerade brauchst. Dein Körper verändert sich und in 3 Monaten brauchst du vielleicht einen anderen Schnitt oder eine andere Größe.
  2. Kurzfristig shoppen: Gerade wenn ein besonderes Ereignis ansteht, solltest du maximal 3 Wochen vorher ein Outfit aussuchen. Sonst läufst du Gefahr, dass es am großen Tag nicht mehr sitzt.
  3. Basics + Lieblinge: Decke dich mit Basics mit hohem Stretch-Anteil ein, sie passen oft die ganze Schwangerschaft. Dazu kannst du je nach Schwangerschaftsmonat zwei bis drei Lieblingsteile kombinieren.

H&M L Umstandsmode Schwangerschaft Badeanzug Bikini Schwarz

Sold EUR 5,05 3 Bids, EUR 2,70 Shipping, eBay-Käuferschutz

PicClick Insights for „“ PicClick Exclusive

  • Popularity – 19 views, 0.2 views per day, 83 days on eBay. Good amount of views. 1 sold, 0 available. Good amount of bids. More
  • ×

    PicClick Insights – Popularity

    19 views, 0.2 views per day, 83 days on eBay. Good amount of views. 1 sold, 0 available. Good amount of bids.

    Close

  • Price –
  • ×

    PicClick Insights – Price

    Close

  • Seller – 768+ items sold. 0% negative feedback. Great seller with very good positive feedback and over 50 ratings. More
  • ×

    PicClick Insights – Seller

    768+ items sold. 0% negative feedback. Great seller with very good positive feedback and over 50 ratings.

    Recent Feedback

    Close

Similar Items to „“ PicClick Exclusive


  • Umstandsmode 🤰🏻 Badeanzug Gr. 34/36 Schwangerschaft türkis

    EUR 5,00 Buy It Now 11d 0h See Details


  • Z3579-1395S) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 42

    EUR 12,49 Buy It Now 10d 1h See Details


  • ⭐️ Umstandsmode Damen Badeanzug 42 H&M Mama ⭐️

    EUR 9,00 Buy It Now 14d 8h See Details


  • Damen Bikini Umstandsbadeanzug Schwangerschaftsbadeanzug Schwim Umstandsmode Neu

    EUR 8,53 Buy It Now 9d 22h See Details


  • BA1) NEU UMSTANDSBADEANZUG MAMA SCHWANGERSCHAFT UMSTANDSMODE SCHWARZ Gr 34 – 54

    EUR 14,99 Buy It Now 16d 1h See Details


  • Ws-S-1390) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 42

    EUR 15,99 Buy It Now 26d 23h See Details


  • Ws-S-1390) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 44

    EUR 15,99 Buy It Now 26d 23h See Details


  • BA1) NEU UMSTANDSBADEANZUG MAMA SCHWANGERSCHAFT UMSTANDSMODE Gr 34 – 54 (Y)

    EUR 18,99 Buy It Now 16d 1h See Details

  • Ws-S-1395) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 40

    EUR 15,99 Buy It Now 26d 23h See Details

  • Z642-S-1382) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 46

    EUR 15,99 Buy It Now 27d 0h See Details

  • Z840-S-1390) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 40

    EUR 8,99 Buy It Now 17d 22h See Details

  • Z841-S-1390) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 46

    EUR 8,99 Buy It Now 26d 23h See Details

  • BA1) NEU UMSTANDSBADEANZUG MAMA SCHWANGERSCHAFT UMSTANDSMODE Größe 38 – 50 y (Y)

    EUR 17,99 Buy It Now 21d 22h See Details

  • Z102-S-1395) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 40

    EUR 14,99 Buy It Now 57m 40s See Details

  • BA1) NEU UMSTANDSBADEANZUG MAMA SCHWANGERSCHAFT UMSTANDSMODE Größe 38 – 50 (Y)

    EUR 16,99 Buy It Now 18d 23h See Details

  • Umstands-Badeanzug Schwimmanzug Schwangerschaft-Bademode 36 38 40 42 44 46 48 50

    EUR 22,95 Buy It Now 21d 19h See Details

  • Z103-S-1395) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 42

    EUR 14,99 Buy It Now 1h 4m See Details

  • Z271-S-1383) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 42

    EUR 14,99 Buy It Now 18d 21h See Details

  • Cache Coeur Toscane Umstandbadeanzug Umstandsbademode Gr. S M L Cup C D E

    EUR 59,95 Buy It Now 3d 22h See Details

  • Z105-S-1395) Schwangerschaftstankini Umstandsmode Hotpants Schwarz Neu Grösse 44

    EUR 14,99 Buy It Now 1h 7m See Details

  • Schwangerschafts Badeanzug Mama Umstandsbadeanzug Bademode Tankini Schwarz Blau

    EUR 17,99 Buy It Now 2d 22h See Details

  • Badeanzug Schwangerschaft Umstandsmode Umstandbadeanzug Tankini NEU Bademode

    EUR 25,29 Buy It Now 12d 0h See Details

  • Badeanzug Schwangerschaft Umstandsmode Umstandbadeanzug Badeanzug NEU

    EUR 25,29 Buy It Now 17d 21h See Details

  • Badeanzug Schwangerschaft Umstandsmode Umstandsbadeanzug Tankini NEU

    EUR 25,99 Buy It Now 8d 19h See Details

  • Badeanzug Schwangerschaft Umstandsmode Umstandbadeanzug Tankini NEU gepunktet

    EUR 25,99 Buy It Now 22d 19h See Details

  • VALJA Umstandsbadeanzug Schwimmanzug Schwangerschaft NEU Bademode NEU Schwanger

    EUR 13,99 Buy It Now 20d 22h See Details

  • ANITA Badeanzug Umstandsbadeanzug Bademode Schwangerschaft Gr. 36 CUP C NEU

    EUR 30,99 Buy It Now 23d 3h See Details

  • EUR 30,99 Buy It Now 6d 0h See Details
  • Badeanzug Schwangerschaft Umstandsmode Umstandbadeanzug Tankini NEU

    EUR 25,99 Buy It Now 23d 3h See Details

  • Badeanzug Schwangerschaft Umstandsmode Umstandbadeanzug

    EUR 25,99 Buy It Now 25d 20h See Details

  • HM H&M Mama Badeanzug 38 M Schwangerschaft Maternity Mum Mom Pregnancy Swimsuit

    EUR 15,99 Buy It Now 10d 5h See Details

  • pitashe Umstandsbadeanzug Damen Umstands-Bikini Bademode Schlauchoberseite Sexy Sling Rüschen Blätter Neu Einteiliger Umstandsbademode Textur Schwimmanzug Schwangerschafts Umstandtankini Badeanzüge

    4,63 € Amazon Amazon.de

  • AMUSTER Schwangerschafts Tankini Neckholder Umstands-Bademode Mutterschaft Tankinis Frauen Wesentliche Bikinis Badeanzug Beachwear Schwangere

    13,58 € Amazon Amazon.de

  • Zottom Damen-bar Hose blau Kleid neopren Unterhose XL weiß bauchweg kurz rosa pink grau grün Push up Set sexy braun figurformend bügel Einlagen neu Badeanzug mit bügeln weißer Baby Leoparden Bikini

    11,69 € Amazon Amazon.de

  • Umstandsbadeanzug Damen Drucken Neckholder Schwangerschafts Badeanzug Sexy Spitze Sling Einteilige Umstandsbademode Rüschen Bademode Wrap Front Umstandtankini Einteiler Schwimmanzug(L, Rosa)

    10,99 € Amazon Amazon.de

  • 5,45 € Amazon Amazon.de
  • Rovinci Damen Badeanzug Oversize Push Up Rückenfrei Bauchweg One Piece Bademode Tankini Swimsuit Strand Schulterfrei Vintage Strandmode Flounce Einfarbig Monokini Off-Shoulder Badeanzüge Schwimmanzug

    7,79 € Amazon Amazon.de

  • Allence Umstandsbademode Damen Blumenmuster Zweiteilige Badeanzug Sexy Mode Umstandstankini Schwangerschafts Bademode für Schwangere Umstands-Bademode Umstands-Tankini Umstandsbadeanzug Bikini

    3,99 € Amazon Amazon.de

  • Lazzboy Frauen Hohe Taille Einfarbig Saum Raffen Schwimmrock Badeanzug Bikini Bottom Damen Hose Mit Rock Hoher Strandrock Schwimm Baderock Lang(Schwarz,3XL)

    9,26 € Amazon Amazon.de

  • Juleya Damen Umstandsbadeanzug Maternity Attraktiver Schwangerschafts-Badeanzug Tankini Oberteile + Höschen XXL

    11,99 € Amazon Amazon.de

  • Umstandsbadeanzug Damen Sexy Schlinge Siamese Rüschen Blatt Mode Umstandstankini Schwangerschafts Bademode Polka Dots Drucken Umstandsbademode Wrap Front Schwimmanzug für Schwangere(XL, Dunkelblau)

    10,99 € Amazon Amazon.de

Der Frühling – Sommer 2019 wird schön für Schwangere und stillende Mütter – mit den Sommeroutfits von momelino!

So langsam wird es wieder warum und die ersten schönen Frühlings- und Sommerumstandskleidungsstücke trudeln ein. Diese möchte ich dir heute vorstellen!

Bio Umstandsmode und Bio Stillmode für den Sommer

Dieses wunderschöne Umstandskleid / Stillkleid ist der absolute Bestseller seit JAHREN! Durch die ökologische Bambusfaser, welche im Sommer auch noch kühlend wirkt, ist das Kleid super angenehm zu tragen – auch ohne Babybauch fällt es nicht auf, dass dies ein Umstands- oder Stillkleid ist! Erhältlich ist es in diesem Sommer in blau, mint, gelb und dem angesagten koralle! Natürlich darf das Kleid im klassischen Schwarz nicht fehlen!

ganz neu dieses Jahr dieses Umstandskleid mit Stillfunktion! Es ist auch aus der ökologischen Bambusfaser. Trendig unten eng geschnitten und am Bauch weit – so dass ein Babybauch oder aber die übrig gebliebenen Babypfunde verhüllt werden können. Bei dem Stillkleid ist die Stillöffnung so vesteckt, dass es kaum auffällt!

In klassisch schwarz oder dunkelblau kommt das Umstandskleid / Stillkleid und im gleichen Schnitt und Design das Umstandsshirt / Stillshirt. Beide sind aus der umweltfreundlichen und vor allem angenehm zu tragenden Faser Tencel® und mit dem BIO-Zertifikat GOTS ausgestattet. Hervorzuheben bei den beiden Teilen ist, dass durch den Knoten unter Brust, das Kleid wie auch das Shirt eine tolle Figur zaubern – mit und ohne Babybauch!

Schick in 100% iger Bio Baumwolle im Marine-Style – das Umstandskleid und Stillkleid von milker nursing.

Brauchst du ein Umstandskleid oder Stillkleid für einen festlichen Anlass wie standesamtliche Hochzeit oder bist Gast auf einer Hochzeit oder Taufe, Geburtstag usw. dann ist das hier für dich PERFEKT! Das aus Bambusfaser genähte Umstandskleid mit Stillfunktion und edler Spitze! Dieses ist nicht nur in blau, sondern auch in weiß erhältlich.

Zu guter letzt bei den Bio Umstandskleidung und Bio Stillkleidung für diesen Sommer kommt ein luftiger und farbenfroher Umstandspulli / Stillpulli aus 100% Bio Baumwolle.

Umstandsmode und Stillmode für den Sommer 2019

Auch das wird wohl der absolute Dauerrenner werden – das Umstandssweatshirt / Stillsweatshirt. Nicht nur dass es angenehm zu tragen ist – es ist auch super funktional mit der Stillfunktion – die kein Mensch sieht! Durch die 2 verdeckten Reißverschlüsse ist die Milchbar ganz leicht zu erreichen und doch sieht es niemand! Grandios durchdacht!

Passend zum Sweatshirt gibt es natürlich auch das Umstandsshirt mit kurzen Ärmeln und dem gleichen tollen Sternenmuster!

Schwangere müssen sich keine komplett neue Garderobe zulegen, denn meist genügt ein Mix aus normalen Klamotten und neuer Umstandsmode während der Schwangerschaft. An ein paar Schwangerschaftshosen kommt jedoch keine werdende Mutter vorbei. Auch Schwangerschaftsblusen, -Shirts und -Pullis sind von Vorteil, schließlich wächst der Bauch nach dem dritten Monat so rasant, dass die normalen Oberteile schnell zu kurz werden. Der Schwangerschafts-BH ist ein absolutes Muss, denn auch der Busen nimmt an Volumen zu und benötigt mehr Halt. Im Winter sorgen modische Umstandsjacken für wohlige Wärme. Entdecke jetzt die aktuelle Umstandsmode für Winter 2020.

Schwangere Frauen, die zu schweren Beinen neigen, sollten sich außerdem von ihrem Arzt zu Stützstrumpfhosen beraten lassen. Es gibt sogar spezielle Umstandsslips, falls die herkömmliche Unterwäsche nicht mehr richtig sitzt. Ansonsten lassen sich viele normale Kleidungsstücke die ganze Schwangerschaft lang tragen. Für Zuhause oder im Sport sind natürlich Jogginghosen mit Gummizug ideal. Röcke mit Elastikbund lassen sich einfach über den Bauch ziehen, werden dadurch aber etwas kürzer. Auch Tops und Kleider im Babydoll-Look oder Tuniken lassen dem Babybauch genügend Platz.

Ab wann passt Umstandsmode?

Der genaue Zeitpunkt, ab wann Umstandsmode passt, ist individuell unterschiedlich. Bei schlanken Frauen macht sich ein wachsender Bauch oft schneller bemerkbar. Viele Frauen können in den ersten drei Monaten noch ihre alten Sachen tragen, danach wächst der Bauch meist so stark, dass normale Hosen und Oberteile nicht mehr passen oder unangenehm spannen. Spätestens jetzt ist es an der Zeit, Schwangerschaftsmode anzuziehen. Und das nicht nur aus Gründen des bequemeren Komforts, sondern auch, weil zu enge Bekleidung die Durchblutung verschlechtert.

Was zeichnet Schwangerschaftsmode aus?

Schwangerschaftsmode von hervorragender Qualität ist nicht nur stylisch und vielfältig kombinierbar. Sie überzeugt auch durch eine optimale Funktionalität mit z.B. stützenden Effekten und einen hohen Tragekomfort. Längst sind die Zeiten vorbei, in denen der Babybauch unter langweilig wallender Kleidung versteckt wurde. Heute trägt man die süße Babykugel stylisch verpackt und gut sichtbar spazieren. Schicke Schwangerschaftsmode wappnet dich für alle Anlässe: So trittst du im Business souverän auf, bist in der Freizeit top gestylt unterwegs, glänzt bei festlichen Events und fühlst dich Zuhause rundum wohl.

Trendy Umstandsmode in großen Größen für werdende Mamis

Rund, stolz und strahlend schön – so präsentieren sich werdende Mütter am allerliebsten. Doch welche Umstandsmode in großen Größen kann man als werdende Mutter tragen und gleichzeitig gut aussehen? Gibt es irgendwelche Tipps und Tricks was Farben und Formen angeht? Und muss Umstandsmode eigentlich immer so teuer sein?

Nachdem Umstandsmode in großen Größen viele Jahre eher unberücksichtigt von den Markenherstellern ein Schattendasein fristete, hat sich dies in der letzten Zeit verändert. Immer mehr Unternehmen haben erkannt, dass Umstandskleidung durchaus nicht nur funktional und chic sein kann, sondern sogar sein muss, um den Anforderungen der Kundinnen gerecht zu werden.

Hoher Tragekomfort

Ganz generell kann man feststellen, dass Umstandsmode ruhig etwas gewagter, und durchaus auch figurbetont sein darf – die Zeiten, in denen selbst das modernste Umstandskleid eher an einen Sack, als an ein Kleid erinnerte, sind zum Glück lange vorbei. Taillierte Schnitte und ein V-Ausschnitt, kombiniert mit einem modernen Print klassen die werdende Mutter feminin und attraktiv aussehen. Dennoch sollten Umstandskleider die speziellen Umstände in der Schwangerschaft berücksichtigen und beispielsweise über relativ breite Träger verfügen, um den Tragekomfort zu erhöhen. Ein geringer Anteil an Stretch-Material in Verbindung mit genügend Freiraum zum “Mitwachsen”, und schon lässt die Umstandsmode keine Wünsche offen und sieht attraktiv aus.

Welche Umstandsmode sollte jede Schwangere haben?

Eine Schwangerschaft ist eine aufregende Sache: Ein kleiner Mensch entsteht, der Körper verändert sich und das Leben nach der Geburt sowieso. Die meisten Frauen genießen diese Zeit sehr und gönnen sich gutes Essen, die eine oder andere Extrapause – und schöne Umstandsmode. Denn viele werdende Mütter möchten auch mit Babybauch nicht auf ein schickes Styling verzichten, zumal neun Monate eine lange Zeit sind. Natürlich geht es bei einer Schwangerschaft nicht darum, das beste Outfit oder die schönste Figur zu haben, sondern sich wohlzufühlen und sich auf das neue Leben vorzubereiten. Dennoch: In einem Kartoffelsack möchten auch Schwangere nicht herumlaufen. Zum Glück gehören übergroße Latzhosen und unförmige Schlabberkleider der Vergangenheit an. In den letzten Jahren haben immer mehr Designer und Modelabels ihre Liebe zu künftigen Mamas entdeckt und selbst Beauty-Magazine widmen sich dem Thema. Falls auch du bald Mutter wirst und dich fragst, was du anziehen sollst – hier ist ein kleiner Überblick.

Betonen oder verstecken?

Welche Umstandsmode sollte jede Schwangere haben? Und vor allem: ab wann? In den ersten Wochen passt den meisten Frauen noch ihre normale Kleidung. Doch jeder Körper ist unterschiedlich. Bei schlanken Frauen ist das süße Geheimnis oft schneller gelüftet als bei kurvigen. Als Faustregel kannst du dir merken: Wenn deine herkömmlichen Klamotten spannen oder kneifen, heißt es: ab zum Shoppen! Denn wenn der Bauch wächst und gedeiht, braucht er genügend Platz. Also müssen neue Oberteile, Hosen, Röcke und Kleider her! Das Gute an Schwangerschaftsmode: Sie passt zu jedem Figurtyp und muss nicht jeden Trend mitmachen. Das Modelexikon bleibt hier also außen vor. Schwangerschaftsmode soll vor allem bequem sein und darf Bauch und Brust nicht einengen. Je nachdem, ob du deine Babykugel betonen oder doch lieber verstecken willst, kannst du engere oder weitere Schnitte wählen. Zum Wohlfühlen gehört auch der richtige Stoff. Am besten eignen sich natürliche Materialien wie Naturwolle, Baumwolle, Leinen oder Seide. Acht beim Kauf der Schwangerschaftsmode darauf, dass die Klamotten in der Weite verstellbar sind – etwa durch Knöpfe oder Gummizüge. Elastische Einsätze an Hüfte und Taille sind zudem eine Hilfe für den größer werdenden Bauch.

Die Auswahl ist groß

Natürlich musst du dir keine komplett neue Garderobe zulegen, es geht hier schließlich nur um einige Monate. Doch es lohnt sich, in ein paar hübsche Teile zu investieren – so wird die Schwangerschaft noch schöner! Und wer weiß, vielleicht wächst die Familie in den kommenden Jahren noch einmal. Ein paar Hosen (hier sind der verstellbare Bund und die elastischen Einsätze besonders wichtig), ein paar Oberteile und ein paar Kleider – mehr braucht es eigentlich nicht für ein gelungenes Outfit. Die Auswahl ist – im Gegensatz zu früher – groß: Darf es eine schicke Bluse sein, ein sportliches T-Shirt oder eine elegante Tunika? Eine Chino, eine Business-Hose oder eine Röhrenjeans? Ein kurzer Jeans-Rock, ein Wickel- oder ein Empirekleid? Du kannst dich stylen wie sonst auch. Einige Modetrends kannst du auch wunderbar über Accessoires mitmachen und den Look mit einer Tasche, Tüchern, Sonnenbrillen und passenden Frisuren aufpeppen. Aber da eine Schwangerschaft eine besondere Zeit im Leben einer Frau ist, gibt es auch in der Ausstattung noch einige Besonderheiten, die meist nicht so offensichtlich sind.

Buntes für den Bauch

Ein Bauchband (oder auch Bauchbinde genannt) schützt und wärmt den Bauch, wenn er größer wird und nicht mehr ganz durch die Kleidung verdeckt wird. Wer will, kann damit auch den Bund der Schwangerschaftshose verstecken. Bauchbänder gibt es in vielen Farben und können über oder unter der Kleidung getragen werden – so werden sie auch mal schnell zum Fashion-Statement. Für viele Schwangere sind die breiten, elastischen Bänder ein absolutes Must-have, weil sie den Bauch stützen und den Rücken etwas entlasten.

Echte Stütze für die Brust

Spezielle BHs sind schon ab dem zweiten Monat ein Muss, denn auch die Oberweite wächst bekanntlich während der Schwangerschaft mit. Oftmals sind die Brüste während dieser Zeit sehr empfindlich und werden immer schwerer. Perfekte Umstandsmode Unterwäsche ist deshalb Gold wert. Extra Still-BHs solltest du erst ab dem 7. oder 8. Monat kaufen, weil die Brust dann meist nicht mehr viel weiter wächst. Die Cups sollten mindestens eine Größe größer sein als bei dem BH, den du gerade trägst. Das Umfunktionieren zum Stillen ist dann ganz einfach: Dafür wird ein Körbchen des BHs aufgehakt und nach unten geklappt. Funktioniert prima und ist optisch fast nicht von einem normalen BH zu unterscheiden. Und keine Sorge – auch hier gibt es schöne Modelle, zum Beispiel mit Spitzenbesatz. Weniger sexy, aber dafür praktisch und bequem sind großzügige Slips aus Baumwolle. Im Gegensatz zu Strings kneifen sie nicht und geben Slipeinlagen festen Halt.

Für schöne Beine

Ebenfalls nicht gerade verführerisch, aber für manche Frauen sehr sinnvoll, sind Stützstrümpfe oder Stützstrumpfhosen. Während einer Schwangerschaft wird das Bindegewebe stark beansprucht und auch auf die Beine kommt einiges zu. Du hast mehr Gewicht als sonst zu tragen und leiden unter Wassereinlagerungen. Werdende Mütter mit schwächerem Bindegewebe oder bereits vorhandenen Besenreisern sollten ihren Arzt nach Kompressionsstrümpfen fragen – oftmals gibt es sie auf Rezept. Natürlich gibt es Schöneres, als sich im Sommer in die engen Strümpfe zu zwängen, doch deine Beine werden es danken. Dass du deinem Rücken mit flachen Schuhen einen Gefallen tust, versteht sich von selbst. Zum Glück sind Ballerinas und Zehentrenner gerade modisch total angesagt. Sogar die guten alten Birkenstocks haben sich vom No-Go zum Trendschuh gemausert. Sehr zum Gefallen der Hochschwangeren!

Sportlich und festlich

Auch während der Schwangerschaft gibt es hin und wieder Anlässe, die eine spezielle Garderobe erfordern. Planst du zum Beispiel einen Badeurlaub, musst du nicht auf die Planscherei im Meer verzichten. Für Schwangere gibt es hübsche Tankinis und Umstandsbademode – damit siehst du genauso sexy aus wie die anderen Badenixen. Übrigens: Schwimmen ist für Schwangere ein hervorragendes, sanftes Training, das du bedenkenlos bis zum Schluss machen kannst.

Bei einem festlichen Anlass – bei vielen steht sogar noch die Hochzeit vor der Entbindung an ­– machst du auch mit Babybauch eine tolle Figur. Immer mehr Modelabels produzieren Braut- und Abendkleider für Schwangere. Und keine Sorge: Die Entwürfe sind weder unförmig noch altbacken. Wer trotzdem ein bisschen schummeln möchte, zieht einfach ein leicht formendes Unterkleid an – fertig ist der große Auftritt.

Länger als neun Monate

Wenn das langersehnte Baby dann endlich da ist, ist die Freude groß – und auch der Bauch bleibt noch eine Weile etwas voluminöser als früher. Bis er sich vollständig zurückgebildet hat, können Wochen oder Monate vergehen. Deshalb tragen viele Frauen nach der Geburt weiterhin Umstandsmode. Vor allem, wenn sie einen Kaiserschnitt hatten und die Narbe noch sehr empfindlich ist. Leg dir also eine Schwangerschaftsgarderobe zu, die dir wirklich gefällt und in der du dich wohlfühlst – denn du wirst sie brauchen auch wenn das Baby schon da ist. Und was ist eigentlich mit der Größe? Ganz einfach: Kauf die Schwangerschaftsmode in der Größe, die du auch schon vorher hattest. Nur den BH, den solltest du mit größeren Cups kaufen.

Fazit

Fassen wir noch einmal zusammen: Du brauchst schon ab dem zweiten Monat mindestens zwei Schwangerschafts-BHs, die du abwechselnd wäscht und tragen kannst. Sobald deine Hosen kneifen, wird es Zeit für Hosen mit verstellbarem Bund. In den ersten Monaten sind vor allem Leggings und lange Oberteile darüber sehr bequem. Kauf dir auf jeden Fall eine Jeans mit einem Baucheinsatz und eine schicke Stretchhose. Ansonsten gibt es wunderschöne Baumwollkleider aus weichen Materialien, die deine Kurven umschmeicheln. Einige Blusen und Tunikas fürs Büro – und damit bist du schon super ausgestattet. Übrigens: Es gibt auch Schwangerschaftsstrumpfhosen, die am Bauch weit geschnitten sind. Ein Must-Have, um deine Schwangerschaftsmode komplett zu machen. Entdecke also jetzt deine passende Schwangerschaftsmode online und profitiere von Kauf auf Raten und Rechnung.

Umstandsmode zu shoppen bedeutet schon lange nicht mehr auf farblose Stoffzelte zu treffen. Denn gerade während dieser aufregenden Zeit solltest du dich umso wohler in deiner Haut fühlen und Mode in deinem ganz persönlichen Stil unterstützt dich dabei.

Mode- Blogger, Promis und die stylische Nachbarin machen es vor, sie wollen sich auch während der Schwangerschaft sexy, selbstbewusst und allen voran wohlfühlen. Und wir finden das großartig! Also lasst uns den Frauenköper auch während der Schwangerschaft zelebrieren, denn er vollbringt gerade ein Wunder und arbeitet rund um die Uhr auf Hochtouren.

Schön praktisch – die Sommermode für Schwangere

Dieses Jahr steht die Schwangerenmode für wahre Praktikabilität und Wandelbarkeit.

Mittlerweile musst du nicht unbedingt zur Umstandsmode als solche greifen. Auch lässig geschnittene Tops, Oversize-Mode und weit schwingende Kleider eigenen sich perfekt um dich während der Schwangerschaft einzukleiden.

Das Plus hierbei; du kannst die Teile auch prima danach im Alltag oder zum Ausgehen tragen. In der Abteilung für Umstandsmode gibt es aber auch Kleidungsstücke, die sich noch wunderbar nach der Schwangerschaft anziehen lassen. Ein paar unserer persönlichen Favoriten wohlen wir dir vorstellen und hoffen, dass sie dir genauso gut gefallen. Egal, ob du dich für die Arbeit fertigmachst oder für den Stadtbummel mit Freundinnen, diese Lieblingslooks kannst du zu jeder Situation kombinieren:

Die Wickel-Optik – ein Klassiker

Wunderbar als Bluse, Kleid oder leichter Cardigan. Die Wickeloptik ist nicht nur nach deinen Bedürfnissen anpassbar, sondern auch in vielen Variationen wiederzufinden und nebenbei auch noch enorm praktisch.

Ein Beitrag geteilt von The Fashion Bump | Blogazine (@thefashionbump) am 9. Feb 2017 um 7:31 Uhr

Nachdem letztes Jahr der Wickelrock seine Runden machte, ist dieses Jahr das kurze Wickelkleid mit passendem Dekolleté ein besonders beliebter Hingucker. Ob gemustert oder unifarben wirkt der wandelbare Klassiker unter den Kleidern auffallend und modern. Kombiniert zu einem engen Rock wirkt die Wickelbluse raffiniert chic und kann sowohl ins Büro oder auf ein Abendevent getragen werden.

Ein Beitrag geteilt von The Fashion Bump | Blogazine (@thefashionbump) am 21. Apr 2017 um 6:24 Uhr

Das Blusenkleid

An kühleren Tagen mit Jeans, Leggins oder Strumpfhose kombiniert oder mit nackten Beinen ist das Blusenkleid casual und angezogen zugleich. Die Kleider gibt es sowohl in leichtfallenden Stoffvarianten wie Seide oder in etwas festerer Baumwollform.

Ein Beitrag geteilt von The Fashion Bump | Blogazine (@thefashionbump) am 13. Mai 2017 um 14:04 Uhr

Schlicht mit Ballerinas oder Sandaletten kombiniert eignet sich das gute Stück sowohl auf für die Gartenparty als auch fürs nächste Meeting im Büro – hier solltest du allerdings auf die Knielänge achten.

Ein Beitrag geteilt von Jessie Weiß | Journelles.de (@journelles) am 28. Jul 2016 um 0:16 Uhr

Cropped Look

Wir zeigen diesen Sommer Bein. Die Hosen gehören also gekürzt und das egal in welchem Style. Locker fließende Bauch-weg-Culottes mit elastischem Bund, die sich bei jeder Bewegung um das Bein schwingen oder Cropped Jeans können sowohl sportlich mit Streifenshirt als auch elegant zum Ausgehen kombiniert werden.

Ein Beitrag geteilt von The Fashion Bump | Blogazine (@thefashionbump) am 7. Mai 2017 um 17:39 Uhr

Mit dem passenden bequemen Schuhwerk kannst du starke Akzente setzen oder bewusst lässig unterwegs sein. Nicht ohne Grund sind die Hosen wichtige Basics auch während der Schwangerschaft – sie sind flexibel einsetzbar, bequem und auch praktisch nach der Geburt tragbar.

Ein Beitrag geteilt von Jessie Weiß | Journelles.de (@journelles) am 18. Aug 2016 um 7:07 Uhr

Das Schlauchkleid

Jede Kurve darf gezeigt werden, denn was wären wir Frauen auch ohne sie. Das Schlauchkleid oder auch Bodycon Dress, bietet dir eine wunderbare Option um stolz deinen Körper präsentieren zu können. Besonders bei schon etwas größerem Bauchumfang sieht das Kleid einfach hinreisend aus.

Ein Beitrag geteilt von The Fashion Bump | Blogazine (@thefashionbump) am 17. Mär 2017 um 11:07 Uhr

Ob nun unifarben mit einer lässigen Lederjacke kombiniert oder sportlich in Streifen mit passendem Schuhwerk – das Kleid ist wandelbar, ein echter Sommerhit und passt sowohl zum Spazierengehen im Park als auch auf die nächste Grillparty.

Ein Beitrag geteilt von The Fashion Bump | Blogazine (@thefashionbump) am 1. Mär 2017 um 20:29 Uhr

Kaftan Look

Allgemein ist das Kaftan-Kleid dieses Jahr ein beliebtes Sommerstück. Auch während der Schwangerschaft kann es getragen werden, da die Kleider grundsätzlich weit geschnitten sind. Bunt bedruckt oder ganz in Weiß mit edler Stickerei – das Freizeitkleid ist (ob in kurz oder lang) einfach zu kombinieren und bringt Urlaubsflair in deinen Alltag.

Ein Beitrag geteilt von Jessie Weiß | Journelles.de (@journelles) am 10. Jul 2016 um 6:32 Uhr

Keep yourself cool! – Welche Stoffe und Schnitte sind besonders angenehm zu tragen?

Damit du dich auch an heißen Tagen in deiner Kleidung wohlfühlst, solltest du bei der Stoffwahl deiner Umstandsmode bewusst auf atmende Stoffe achten. Vermeide unbedingt synthetische Materialien und greife lieber zu natürlichen Stoffen aus Baumwolle, Seide, Leinen, Kaschmir, Cool-Wool oder einem Materialmix daraus.

Während die meisten Kunstfasern einen Hitzestau am Körper produzieren und die Feuchtigkeit nicht nach außen transportieren, sorgen natürliche Materialien für ein angenehmes Trage-Klima auch im Sommer. Die einzige Ausnahme ist hochwertige Viskose. Achte bei deiner Stoffwahl aber auch darauf, dass du sie selbst waschen kannst – wenn auch nur mit der aufwendigen Handwäsche. Das erspart dir nicht nur Aufwand, sondern auch das Geld, welches du sonst für eine chemische Reinigung ausgeben musst.

Eine gute Stoffwahl solltest du auch beim Kauf deiner Unterwäsche beachten. Dazu sind Seide, feinste Baumwolle, Mikrofaser oder Elasthan deine besten Freunde.

Neben dem geeigneten Sommerstoff, ist es auch von Vorteil, wenn du zu Mode greifst die einen leicht fallenden Schnitt hat. Leichte Kleider, Röcke und Blusen sind wie immer auch während der Schwangerschaft angenehme Begleiter durch den Tag. Besonders eignet es sich in ein paar Kleiderklassiker zu investieren. Das luftige Hemdblusenkleid, Wickelkleid oder A-Linien-Kleid sind, tolle Stücke die du mit schönen Accessoires, kombinieren kannst.

Zum Abschluss noch ein paar Tipps

  1. Kombiniere hochwertige Materialien mit aktuellen Trendteilen, aber zwinge dich nicht jedem Style nachzukommen.

  2. Bedenke bei deinem nächsten Kleiderkauf, weniger ist tatsächlich mehr. Kaufe am besten immer die Styles, die du auch gerade brauchst. Dein Körper verändert sich und in drei Monaten kann die Welt und dein Köper schon wieder ganz anders aussehen. Oftmals brauchst du zu jeder Körperveränderung auch einen anderen Kleidungsschnitt, um dich wohlzufühlen.

  3. Shoppe eher kurzfristig. Gerade wenn du dich führ ein besonderes Ereignis einkleiden möchtest, läufst du sonst Gefahr, dass die Kleidung am besagten Tag nicht mehr passt.

  4. Decke dich außerdem unbedingt mit Basics bzw. Lieblingsteilen mit hohem Stretch-Anteil ein. Tops, T- Shirts, Jeans, Blusen in schlichten Formen und Farben sind einfach zu kombinieren und passen meistens die ganze Schwangerschaft hindurch.

  5. Und zu guter Letzt: bleibe deinem eigenen Stil entspannt treu, lass dir nicht allzu viel über unvorteilhafte Modelooks erzählen und genieße die Zeit.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.