Schultüte einhorn basteln

Schultüte füllen: 10 süße Ideen für den Inhalt

Der Inhalt der Schultüte muss keinen Zuckerschock auslösen…

Glückwunsch! Die Hürde Schultüten-Wahl ist genommen – ob selbst gebastelt oder selbst gekauft, ist egal. Jetzt muss das riesige Ding befüllt werden. Aber was kommt in die Schultüte? Wir wissen ja, auf den Inhalt kommt es an – und die Erwartungen unserer Erstklässler sind weit entfernt von Apfel und Bleistift. Damit wir keine Unsummen investieren müssen und aus der Schultüte keine Zuckertüte wird, haben wir uns in den Online-Shops umgesehen. Ganz hoch im Kurs der Mom-Redaktion stehen Geschenke zur Einschulung, die Erstklässlern den Schulstart versüßen – ganz ohne Zucker. Wer in unserer Galerie nichts findet, für den haben wir noch mehr Ideen zum Thema „Was kommt in die Schultüte?“.

Schultüte – Mut zum Pragmatismus

Vor dem Schulanfang schickt die Schule eine Liste mit Dingen, die Erstklässler so brauchen: Tuschkasten, Malschürze, Brotboxen oder Trinkflaschen. Auch davon können wir etwas in die Schultüte füllen – denn das Kinderzimmer ist meist eh bis zur Decke mit Kleinteilen gefüllt, oder?

Schultüten-Inhalt: Die Klassiker

  • Brotbox
  • Trinkflasche
  • Turnbeutel
  • Malschürze
  • Lineal
  • Anspitzer
  • Tuschkasten
  • Malstifte
  • Radiergummi
  • Kuscheltier

Liebevolle Ideen für den Inhalt der Schultüte

Kleine Glücksbringer können genauso in der Schultüte für Freude sorgen wie lang ersehnte Schulutensilien. Schließlich gibt es bei der Einschulung den ein oder anderen Moment, in dem es einem ganz schön mulmig werden kann. Das (neue) Lieblingskuscheltier darf beim ersten Schultag also gern dabei sein. Noch mehr Ideen für mentalen Support:

  • Klettsticker mit eigenen Fotomotiven: Schulranzen, die mit Klettis ausgestattet sind, können mit Fotos von Familie oder Haustieren geschmückt werden. Die Sticker kann man online konfigurieren (für Ergobag Schulranzen unter ergobag.de).
  • Ein Armband, das Glück bringt: Mutmachmotive als Anhänger am kleinen Gummiband gibt es auch in Spielzeugläden (ab ca. 5 Euro). DIY geht auch: Zum Beispiel ein Armband mit dem Schriftzug „Schulkind“, Buchstabenperlen gibt es online und in Perlenshops. Wer etwas mehr investieren möchte, kann auch eine silberne Schutzengelkette oder Ohrringe in Schultüten-Form wählen.
  • Namensschilder – sie geben Sicherheit, dass Schultasche, Schultüte, Turnbeutel, Brotdose, Trinkflasche und Co auch wirklich dem Kind gehören. Sticker gibt es auch mit individuell auswählbaren Symbolen und Farben.

Außerdem können wir noch in die Schultüte füllen:

Kleine Spiele (zum Beispiel „25 kleine Spiele für die Pause “, „Mathe Monster“, „ABC Zauberduell“).

CDs zum Schulstart („Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule“, „Die 30 besten Kinderlieder für den Schulanfang“, „Hurra, ich bin ein Schulkind“, „Maluna Mondschein, Ein magischer Schultag“, „Mo und die Krümel: Der erste Schultag“).

Ein Freundebuch – schließlich gibt es kaum schönere Erinnerungen als die, dass Klein-Basti (der später einmal Außenminister wird) früher am liebsten als Prinzessin Elsa verkleidet war.

Gummitwist: Ein absoluter Klassiker, der uns schon früher die Pausen versüßt hat – auch 2020 noch schwer angesagt auf den Schulhöfen der Grundschulen.

Wichtig: Die Schultüte sollte nicht zu schwer werden, beim Inhalt (schon in eigenem Interesse, denn Mama und Papa tragen die Tüte erfahrungsgemäß nach kurzer Zeit) also darauf achten, dass es eher kleine, leichte Teile sind. Die großen Geschenke können auch zuhause bleiben, wenn die Schultüte schon morgens vor dem Gang zur Schule geöffnet wird.

Tipp für Pragmatiker: eine leere Schultüte mit zur Schule nehmen. Vor Ort guckt eh keiner rein.

Du möchtest eine Schultüte basteln? Dann lass dich von tollen Ideen auf BRIGITTE.de inspirieren.

Was kommt in die Schultüte? Die 50 besten Ideen zum Schultüte füllen

Bald ist es soweit, für viele Kindergarten Kinder kommt der große Tag: die Einschulung. Dieser erste Schultag soll natürlich für unsere Kinder unvergesslich werden. Monate vorher wird der Schulranzen ausgesucht, doch fast wichtiger für die Erstklässler ist die Schultüte. Und jedes Jahr fragen sich Eltern, was kommt in die Schultüte. Hier kommen unsere 50 Ideen für die Zuckertüte und einige Tipps für die Befüllung der Schultüte, schließlich müssen die ABC-Schützen sie noch tragen können!

Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit – und alles über’s Nähen. Erfahre mehr über uns!

Tipp: Wo kauft man eigentlich Schulranzen, und wie findet man den passenden Schulranzen für sein Kind? Das erfährst du in diesem Artikel.

Praktische Tipps zum Befüllen der Zuckertüte

Ob nun genäht, gebastelt oder gekauft, die Schultüte wird mit Stolz getragen. Zumindest die ersten Meter, wenn sie nicht zu schwer geworden ist! Beim Befüllen sollte man einige Dinge beachten, die das Tragen der Tüte erleichtern. So packst du die Schultüte richtig:

  • Spitze gut ausstopfen: Die Spitze sollte gut ausgestopft werden damit sie nicht knickt. Wir haben damals einen großen Bleistift rein gesteckt, es gibt aber auch spezielle Spitzen aus Holz oder Plastik die außen auf die Zuckertüte gesteckt werden.
  • Schwere Sachen nach unten packen: Schwere Sachen sollten unbedingt nach unten, damit sich die Schultüte besser ausbalancieren lässt.
  • Geschenke einzeln verpacken: Für eine größere Überraschung kann man die Geschenke auch einzeln verpacken. Lies dazu unseren Artikel zum kreativen Einpacken mit Packpapier!
  • Nicht zu schwer befüllen: Überlege gut, wie voll du die Schultüte packst. Sie wird schnell unheimlich schwer und die Kinder können sie kaum tragen! Einige Geschenke können vielleicht separat geschenkt werden? Die Schultüte kann gut mit Zeitungspapier ausgestopft werden, damit sie oben her prall gefüllt aber dennoch nicht zu schwer ist! Auch „luftige“ Süßigkeiten wie Popcorn oder Puffreis eignen sich.
  • Kuscheltier ganz oben hin: Um oben zum Schluss eine tolle Form zu bekommen, einfach ein kleines Kuscheltier als letztes rein setzen! Das muss kein neues sein, sicherlich freut sich das Kind auch, seinen geliebten Kuschelfreund als Begleitung am ersten Schultag zu finden!
  • Krepppapier vorsichtig zubinden: Beim Verschließen der Tüte muss man wirklich vorsichtig sein, da das Krepppapier sehr dünn ist und schnell einreißt.

Tipp: Du möchtest eine Schultüte selber nähen? Wie wäre es mit dem Modell „Lama“ das auch aus Fell und Plüsch Stoffen genäht werden kann? Hier als Freebook von Nähfrosch erhältlich!

Eine Schultüte selber nähen geht ganz schnell

Den neuen Ranzen das erste Mal tragen. Aufgeregt und gespannt das erste Mal so richtig zur Schule gehen. Die Lehrkraft kennenlernen. Den Klassenraum sehen. Die Schultüte in festem Griff umschlungen, gibt sie doch ein bisschen Sicherheit. Was da wohl drin sein mag?

Die 50 besten Ideen fürs Schultüte füllen – was kommt in die Schultüte?

Was kommt in die Schultüte? Hier findest du unsere 50 besten Ideen zum Befüllen der Zuckertüte deines ABC-Schützen.

  • Lernposter ABC in der Grundschrift
  • Individuelle Namens-Aufkleber
  • (Müsli-) Becher aus Bambus mit Löffel
  • Frühstücksbox aus Edelstahl mit Namensgravur
  • Buch: Die geheimnisvolle Schatzkarte – Duden für 1. Klasse
  • Buch: Drache Kokosnuss – Buchstaben und erste Wörter
  • ABC-Fruchtgummi
  • ABC-Russischbrot
  • Kindergutscheine die Kindern Spaß machen
  • Schutzengel-Reflektor
  • Kinderwecker Lernuhr
  • Mutmach-Karten
  • Holzstempel: Dieses Buch gehört
  • 25 Lernspiele für die Pause
  • Mein erstes Schuljahr Erinnerungsalbum
  • Rechenmaus
  • Playmobil ABC-Schützen
  • Ergonomische Buntstifte
  • Fadenspiele
  • Mini-Reflektor-Kinderregenschirm
  • Gummitwist
  • Haargummis / Armband
  • Lego Lineal zum Bauen
  • SIGG Trinkflasche aus Aluminium
  • T-Shirt: Schulkind
  • T-Shirt: Bye Bye Kindergarten
  • Bienenwachspapier für Pausenbrote
  • Kinderarmbanduhr
  • Freundebuch: Coole Freund zum Abhängen
  • Lernspiel: Sicher zur Schule
  • Mathe-Lernspiel aus Holz
  • Lernspiel: Verkehrszeichen
  • Deckfarbkasten
  • Wasserbox für Deckfarbkasten
  • Lese-Ratte-Lernspiel
  • Experimentierset Schleim-Galaxie
  • Gummibärchen Bären-Schule
  • Lernspiel: Affenstarke Zahlenbande
  • Mahlen nach Zahlen
  • Einschulungs-Tasse
  • Reflektierende Kindermütze
  • 4 Lernspiele für den Schulanfang
  • Buch: Schutzengel für den Schulweg
  • Gemischte Nüsse
  • Erste Hilfe Täschchen für den Ranzen
  • Schulkind Lederarmband
  • 1×1 Frühstücksbrett aus Holz
  • CD: Kinderlieder für den Schulanfang
  • Buch: Rabe Socke – Alles Schule
  • Anstecker Schulkind

Kamera Kaufberatung

„Welche Kamera soll ich mir kaufen?“. Dies ist eine der häufigsten Fragen, die wir gestellt bekommen. Deshalb findest du hier einen ausführlichen Ratgeber zur Wahl der „richtigen Kamera“ und zwar für deinen Einsatzzweck!

Zum Kamera Ratgeber

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.

Schultüten

Schultüte basteln, füllen & mehr

Ideen rund um die Schultüte! Bastelanleitungen für jeden Geschmack und Antworten auf die Frage: „Was soll in die Schultüte?“.

Hurra, der erste Schultag naht. Und was darf hierfür auf keinen Fall fehlen? Richtig, die Schultüte. Denn die ist wohl das wichtigste Erkennungsmerkmal für unsere Erstklässler.Zum Schulstart haben wir für Sie den Schultüten-Rundumschlag gemacht. Hier finden Sie verschiedenen Anleitungen für das Schultüte basteln, Ideen für die Füllung bis hin zu selbstgebastelten Zuckertüten der familie.de-User.

Der richtige Schulranzen

Natürlich gehört auch der Schulranzen zur Ausrüstung der ABC-Schützen. In unserer Schulranzen-Galerie finden Sie die aktuellen Modelle. Unser Ratgeber erklärt ausführlich, worauf Sie beim Kauf achten sollten: der richtige Schulranzen.

Wilkommen im Schulalltag

Schulkind sein ist nicht immer einfach. Aber auch die Eltern haben es nicht immer leicht; Zeit für einen kleine Abrechnung: 11 Dinge, die uns Eltern von Schulkindern nerven. Spaß beiseite – in unserem Ratgeber bieten wir Ihnen nützliche Tipps und Tricks für Kinder vom Grundschulalter bis zur weiterführenden Schule. Hier finden Sie zum Beispiel einen Überblick über das Deutsche Schulsystem und Antworten auf die Frage: „Was tun bei einer Lernblockade?“. Wir helfen Ihnen dabei, dass ein guter Schulstart gelingt.

Einhorn-Schultüte basteln

Hurra! Bald werden aus unseren Vorschülern Erstklässler! Gehört Ihre Tochter auch dazu? Dann darf die Schultüte nicht fehlen. Sie wollen eine kostengünstige Variante? Unser Tipp: basteln Sie die Schultüte selbst. Das sieht nicht nur gut aus, sondern geht auch ganz leicht.

Sie brauchen:

  • Fotokarton (70 x 100 cm) in pink und orange
  • Fotokarton (50 x 70 cm) in weiß
  • Glitzerpapier in pink
  • Weiße Federgirlande (ca. 70 cm)
  • Orangenen Filz (ca. 40 cm breit)
  • Wachskreiden
  • Teppichklebeband , Schere, Kleber, Bleistift

Anleitung:

1. Schneiden Sie aus dem rosa Karton die Grundform der Schultüte.

2. Zeichnen Sie auf den weißen Karton ein Einhorn und lassen Ihr Kind die Form ausschneiden. Die Spitze der Tüte wird mit orangenem Fotokarton überklebt, den Sie vorher am oberen Rand bogenförmig einschneiden.

4. Aus dem Rest des orangen Fotokartons und dem Glitzerpapier kann Ihr Kind noch Blumen basteln.

5. Ihr Kind kann nun alle Teile auf der Tüte anordnen und aufkleben.

6. Mit den Kreiden kann es das Einhorn noch schön anmalen.

7. Der obere Rand der Schultüte wird mit den Federn verziert.

8. Wenden Sie nun die Tüte und kleben mit Klebeband den Filz am oberen Rand fest.

9. Jetzt müssen Sie nur noch an einer Seite einen Streifen Teppichklebeband anbringen und die Tüte zusammenkleben. Das geht am besten zu zweit!

Schultüte basteln: Ideen und Anleitungen

Für unsere Kleinen nur das Beste! Wenn es das Bastelset mit Pferde-Motiven sein soll oder doch lieber das Bastelset mit Dinos, dann erfüllen wir ihnen gerne diese Wünsche. Bei Bastelsets sind die Motive bereits vorgestanzt und wir können ohne viel Schnippseleien alles aufkleben.

Für alle Hobby-Bastler muss es aber kein gekauftes Bastelset sein. Wir können Schultüten auch ohne Bastelset ganz einfach selber machen. Wie das funktioniert, zeigen wir hier Schritt für Schritt.

Schultüte basteln mit Pompon-Haarspangen

Das brauchen wir für die Erstklässlerin-Schultüte:

  • Rohling in Weiß, 70 cm (Die Farbe der Schultütenrohlinge können sich die Kinder natürlich selbst aussuchen.)
  • Haarspangen
  • Streifenstoff
  • pinkfarbenes und gelbes Schrägband
  • Glanzpapier, verschiedene Farben (alternativ buntes Krepppapier)
  • Wolle, Pomponmacher
  • Kleber, Doppelklebeband
  • rosa Musterklammern (4 und 8 mm)
  • Kreisschneider

Schultüte basteln: Anleitung für die Pompon-Haarklammer-Schultüte

  1. Schultüte (auch Basteltüte genannt) mit Glanzpapier-Kreisen bekleben.
  2. Gelbes Schrägband abmessen, zusammennähen und mit den Musterklammern an der Tüte (kleine Löcher stechen) fixieren.
  3. Pompons nach Anleitung herstellen, an den Haarspangen fixieren, zwei Pompons kommen an die Enden eines Stücks Schrägband (pink).
  4. Umfang der Tütenöffnung ausmessen, Streifenstoff plus 2 cm Nahtzugabe zuschneiden.
  5. Naht schließen, dabei das pinkfarbene Bindeband mittig mit annähen. Obere und untere Kante mit Schrägband einfassen (umklappen und festnähen).
  6. Stoff mit doppelseitigem Klebeband am Rand der Tüte fixieren, gut andrücken.

Schultüte basteln mit coolen Robotern

Das brauchen wir für die Erstklässler-Schultüte:

  • Schultütenrohling in Blau
  • Stoff mit Robotermuster, 50 cm
  • Velours-Aufbügel-Roboter
  • Name und Datum (hier in der Schrift „Transistor“), im Copyshop auf Transferfolie kopieren lassen
  • rotes Schrägband
  • Tapetenkleister
  • doppelseitiges Klebeband

Schultüte basteln: Bastelanleitung für die Roboter-Schultüte

  1. Stoffabschluss wie bei der Mädchentüte herstellen und auf dem Rohling fixieren.
  2. Schriftzug auf gewünschter Höhe aufkleben.
  3. Den Velours-Roboter mit 1 cm Abstand ausschneiden, mit dem doppelseitigen Klebeband an der Tüte befestigen.
  4. Die Spitze der Tüte wird hier auch mit Stoff verziert: mit Schrägband die obere Kante einfassen (umlegen und festnähen), mit Tapetenkleister einpinseln und ankleben.

Schultüte basteln: Pinterest-Inspirationen

Einhorn-Schultüten für kleine Prinzessinnen

Eine DIY Bastelschultüte können wir auch mit den Lieblingsfiguren der Kinder verzieren. Wie wäre es also mit einem Einhorn zum Schulstart?

Meerjungfrau-Schultüten für Wassernixen

Auch die Meerjungfrau ist beliebt auf den Schultüten und sorgt für Freude und ein bisschen Meereszauber.

Raketen-Schultüten für kleine Astronauten

Rohlinge können auch zu coolen Raketen verwandelt werden. Damit freut sich der Erstklässler noch viel mehr auf den Schulanfang.

Schultüten für kleine Fußballer

Natürlich können wir uns Bastelsets bestellen, bei denen alle Materialien dabei sind. Eine individuelle Zusammenstellung ist aber auch ganz einfach – und noch ein bisschen kreativer. Ob aus glattem Tonkarton, Krepppapier oder Wellpappe – hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

DIY Zuckertüten zum Vernaschen

Neben DIY Schultüten kann auch die Zuckertüte ganz individuell gestaltet werden. Gegen eine essbare Zuckertüte haben die Kids garantiert nichts. 😏

Oder lieber eine eckige Bastelschultüte?

Bei den Rohlingen müssen wir nicht immer zu der runden Variante greifen, sie können auch eckig sein. Aber was kommt in die Schultüte? Süße Ideen für den Inhalt und Geschenke zur Einschulung gibt es hier: Schultüte füllen.

Aus Bastelpapier können wir nicht nur kreative Schultüten basteln, sondern auch das Kinderzimmer unserer Kleinen dekorieren. Coole DIY Ideen findet ihr auf unserer Pinterest-Pinnwand.

Wussten Sie, dass Schultüten in Deutschland schon seit dem 19. Jahrhundert bekannt sind? Von Anfang an bestand der Sinn der tollen Kinderüberraschungen darin, den Schülern ihren Eintritt ins Schulleben buchstäblich zu versüßen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Schultüte selber basteln können und geben Ihnen auch konkrete Tipps für Mädchen- und Jungenvarianten!

Zwar beinhalten Schultüten in der Regel hauptsächlich leckere Naschereien und das eine oder andere sonstige Geschenk für die Tochter oder den Sohn, allerdings sollen die Gaben auch nützliche Utensilien für den Schulstart einschließen. Ein rundes Gesamtpaket ist also gefragt. Doch vor dem Befüllen muss ja erst einmal eine Tüte her. Die können Sie logischerweise fertig im Handel kaufen – aber auch ganz einfach selber herstellen. Unsere Anleitung für das Grundmodell ist die Basis, deren Weitergestaltung ganz in Ihren Händen liegt. Wir liefern Ihnen ausführlich erklärte Varianten ebenso wie kurze Inspirationen. Machen Sie etwas Schönes draus und haben Spaß dabei!

Möchten Sie eine individuelle Schultüte basteln, starten Sie stets mit der Kreation des Grundmodells. Dieses können Sie anschließend nach Belieben gestalten, verzieren und befüllen. Für die Basis brauchen Sie nur wenige Materialien, die Sie in jedem Bastelladen zu einem raisonablen Gesamtpreis von etwa 5 bis 10 Euro erhalten.

Das brauchen Sie:

  • stabilen Pappkarton (rollbar, 80 x 80 cm)
  • Krepppapier ODER Tüll in Ihrer Wunschfarbe
  • Geschenkpapier in Ihrem Wunschdesign (optional)
  • Lineal und Bleistift
  • stabile Schere
  • Klebestreifen
  • flüssigen Papierkleber oder Heißkleber
  • Dekorationen (Federn, Knöpfe, Sticker, Washi-Tape, Bänder usw.)
  • Schnur

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Nehmen Sie rollbare Pappe zur Hand und schneiden sie auf 80 x 80 cm zu.

2. Schritt: Aus Schnur und Bleistift basteln Sie nun einen Zirkel – ziehen Sie einen Kreis mit dem Radius der 80 cm beginnend in einer Ecke bis zur diagonalen Ecken gegenüber. Schneiden Sie diesen Viertelkreis ab.

3. Schritt: Anschließend drehen Sie aus dem Karton eine schöne Tüte. Das obere Ende sollte einen Durchmesser von ungefähr 25 cm haben. Zudem muss das untere Ende spitz zulaufen, wie Sie es von den Schultüten aus den Geschäften kennen.

4. Schritt: Verkleben Sie die Tüte nun mit Papierkleber oder Heißkleber. Zur Not können Sie auch Klebestreifen aufbringen.

Tipp: Möchten Sie die Zuckertüte anschließend nicht mit Geschenkpapier umwickeln, sondern mit Dekomotiven bekleben, empfiehlt es sich, die Klebestreifen an der Innenseite anzubringen. Nur so erzielen Sie außen eine makellose Oberfläche.

5. Schritt: Schneiden Sie den überstehenden oberen Teil der Tüte ab. Achten Sie darauf, ein möglichst gerades Ergebnis zu erzielen.

6. Schritt: Fixieren Sie den oberen Rand des Schultütenrohlings mit Klebestreifen oder Washi-Tape. Der Schultütenrohling ist nun ordentlich zusammengerollt und damit das erste Etappenziel erreicht. Als nächstes wird dekoriert.

7. Schritt: Nun sind Sie im Grunde genommen schon so weit, den Schultütenrohling nach Ihrem Gusto zu schmücken, denn die erforderliche Basis ist geschaffen. Die einfachste und schnellste Variante, die Tüte zu einem ansehnlichen Abschluss zu bringen, besteht darin, sie mit passendem Geschenkpapier zu umwickeln. Wir erklären Ihnen nun, wie Sie dabei vorgehen müssen.

Schultüte mit Geschenkpapier umwickeln

a) Breiten Sie Ihr gewünschtes Geschenkpapier aus und legen es großflächig vor sich hin.

b) Tragen Sie mehrere Stränge des Papierklebstoffes auf den Schultütenrohling auf.

c) Wickeln Sie den Rohling vorsichtig in das vorbereitete Geschenkpapier ein.

d) Achten Sie darauf, dass der Übergang des Geschenkpapiers zum Krepppapier- oder Tüllkragen möglichst exakt verläuft. Helfen Sie ggf. mit der Schere nach. Fertig!

  • Wie wäre es damit, eine Tüte mit einer Collage der schönsten und/oder lustigsten Familienfotos zu erstellen?
  • Oder was halten Sie von einer Dschungeltüte, die das Gesicht eines Leoparden oder Tigers inmitten grüner Graslandschaft (erzielt durch eingeschnittenes und zerrissenes Papier, Ziergras etc.) zeigt? Für einen besonders tollen Effekt können Sie auch einen Leoparden- oder Tigerschwanz basteln und diesen so an die Tüte kleben, dass er absteht.
  • Mit bunten Regenbogenfarben, Glitzer und Schmucksteinen basteln Sie blitzschnell eine Einhorn-Schultüte.
  • In gelben und blauen Design kreieren Sie kinderleicht eine Minion-Tüte. Die großen Augen werden aus weißem und schwarzen Tonpapier zurechtgeschnitten.
  • Äußerst schön ist auch eine Schultüte in Form eines Meerjungfrauenunterkörpers. Dabei kleben Sie viele bunte Moosgummistücke schuppenartig übereinander und basteln eine Flosse – ebenfalls aus Moosgummi.

Wir haben die Schultüte mit Washi Tape, Federn und kleinen Puscheln beklebt. Die Zuckertüte wird so optisch zu einem indianischen Designerstück.

8. Schritt: Greifen Sie zum Krepppapier oder Tüll Ihrer Wahl (bzgl. Farbe) und kleben das Material am oberen Innenrand der Tüte rundherum mit Papierkleber an.

Wir haben drei Lagen in unterschiedlichen Längen hineingeklebt – grünes, gelbes und blaues Krepppapier. Für das grüne und gelbe Papier haben wir den Krepp mehrfach gefaltet und an einer Seite rund und spitz zugeschnitten.

Stellen Sie sicher, dass der „Kragen“ etwa 30 cm am oberen Tütenrand übersteht und fest mit der Pappe verbunden ist. So haben Sie am Ende genügend Material zum Verschließen der Tüte zur Verfügung. So lang muss lediglich das blaue Krepppapier sein in unserem Beispiel. Die anderen beiden Lagen dienen nur als Zierde und werden später nicht verbunden.

Tipp: Um eine (noch) schönere Optik zu erzielen, können Sie das Krepppapier oder den Tüll vor dem Verkleben ein wenig zusammenraffen.

Mit den Inspirationen dieses Ratgebers gelingt es Ihnen nicht nur, schöne Feen- und Piratentüten für Jungs oder Mädchen zu kreieren. Dank der vielen grundlegenden Informationen besitzen Sie nun nämlich das nötige Know-how, um Ihre ganz persönliche Schultüte zu basteln. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

In unserem Ratgeber zum Befüllen von Schultüten erhalten Sie weitere praktische Infos! Hier geht es zum Beitrag: Schultüte befüllen

Hier zeigen wir Ihnen zwei Varianten für Mini-Schultüten als kleine Mitbringsel oder Dekostücke für die Einschulungs-Fete: Mini-Schultüte basteln

Kidslife · das Elternmagazin

Echt cool: Schultüte in Raketenform Foto: dawanda

Schultüte basteln: Selbst gemacht entstehen die schönsten Stücke

Eine Schultüte macht die Einschulungen erst richtig schön – und das um so mehr, wenn sie richtig cool und originell aussieht! Kreative Schultüten aus Moms Designwerkstatt sind etwas ganz besonderes. Du wllst deine Schultüte selber machen? Eigentlich brauchst Du dazu nur Papier oder Stoff, Klebstoff oder Nadel und Faden, ein bisschen Zubehör und gute Ideen – wir diese hier, die wir für Dich aus dem Web gestöbert haben. Je nachdem, welche Technik Du bevorzugst, sind geklebte, genähte und gefiltze Stücke dabei. So wird jede Tüte ein echtes Einzelstück, das noch lange an den großen Tag erinnert.

Schultüte in Dino-Form aus Papier Foto: dawanda Schultüte basteln in Dino-Form, Foto: dawanda

Dino-Schultüte

Eine Schultüte basteln, die aussieht wie ein großer grüner Dino – ganz friedlich und ein echtes Süßmaul, das lauter leckere Süßigkeiten in seinem Bauch trägt.
Die komplette Bastelanleitung findest Du hier.

Schultüte basteln in Raketenform – die rockt! Foto: dawanda

Raketen-Schultüte

Eine Schultüte für alle kleinen Astronauten- und Weltraumfans, die sich mit Raketenantrieb auf den Weg in die Schule machen wollen.
Hier kannst selbst du deine Schultüte basteln.

Lecker: Schultüte basteln als Eis verkleidet Foto: dawanda

Genähte Schultüte in Eisform

Richtig süß ist diese riesige Eistüte, die schon genauso köstlich aussieht wie die Schleckereien, die sich in ihrer selbstgenähten Waffel verbergen.
Eine genaue Näh-Anleitung für diese Tüte gibt’s hier

Süß: Schultüte basteln mit Orden, Foto: dawanda

Schultüte basteln mit Orden

Eigentlich hat jedes Schulkind einen Orden verdient! Mit dieser Schultüte bekommt dein Kind einen ganz großen, der sicherlich eine super Motivation für den Schulbeginn ist!

Witzig: Schultüte basteln als Monster

Monster-Schultüte

Ganz besonders witzig ist diese Monster-Schultüte, die aussieht wie ein riesiges Kuscheltier – und sicher aus allen anderen Tüten heraussticht. Die Anleitung zum Schultüte basteln für das super originelle Stück gibt es hier.

Gefilzt: Schultüte basteln mit Pferdewiese

Pferde-Schultüte

Selbst gefilzt aus weicher, naturgefärbter Schafwolle im Waldorf-Stil – auch so kann man eine Schultüte machen! Diese hier, mit einer grünen Weide auf der niedliche Pferde grasen, ist genau das richtige für kleine Pferde-Närrinen!
Hier wird erklärt, wie man eine natürlich schöne Tüte macht.

Hier noch ein paar Buchtipps mit sehr schönen Anregungen:

Schultüten machen wir selbst!: ganz einfach aus Papier und Stoff, Marion Dawidowski, Taschenbuch 9,99 €

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.