Schulanfang sprüche kurz

Inhalte

Die schönsten Sprüche zur Einschulung bzw. zum Schulanfang

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Eben noch wickelte man seinem Sprössling die Windeln und nun steht er stolz mit der riesigen Schultüte vor der Haustür und kann es kaum erwarten, endlich die Schulbank zu drücken. Der Tag der Einschulung ist für die meisten Kinder ein ganz besonderes Erlebnis, welches mit großer Vorfreude, aber auch ein wenig Lampenfieber einhergeht. Alle Verwandten und Freunde sind gekommen, um den ersten Schultag mit dem Schulanfänger zu feiern und ihn auf seinen neuen Schulweg zu begleiten. Es werden Fotos gemacht und im Anschluss gibt es eine kleine Feier, an der viele Geschenke überreicht werden, die den Schulstart noch ein bisschen schöner machen. Natürlich möchte man als Oma, als Eltern, als Pate oder auch großes Geschwisterkind dem künftigen Erstklässler nur das Beste für die kommende Schulzeit wünschen und verfasst eine liebevolle Karte, mit der man seine herzlichen Glückwünsche übermittelt. Auf unserer Webseite Sprueche-und-Wuensche.de präsentieren wir allen stolzen Eltern, Großeltern, Paten und Familienfreunden die schönsten Worte und Sprüche zur Einschulung für Schulanfänger, Grundschulkinder und Erstklässler zum Schulstart.

Auf unserer Webseite bleiben keine Wünsche offen, denn unsere Sprüche sind perfekt auf den Tag der Einschulung zugeschnitten. Nehmen Sie sich Zeit und stöbern Sie einmal durch unsere vielen Abschnitte zum Thema „Einschulung“. Wir sind sicher, dass Sie die richtigen Zeilen bei uns schnell finden werden und so eine Glückwunschkarte auf die Beine stellen, wie es sie kein zweites Mal geben wird. Wenn Sie sich einmal durch unsere Zeilen klicken, stellen Sie schnell fest: So können Sprüche Schulanfang Karten, Widmungen, Wünsche und Glückwünsche sehr tiefsinnig und bedeutungsvoll gestalten. Also nichts wie ran ans Verfassen einer Karte für das Grundschulkind, welches sich über Ihre schönen Zeilen sicherlich sehr freuen wird.

Unsere Textvorlagen für Schulanfang-Karten sind übrigens völlig kostenlos und können frei übernommen werden. Für uns ist es wichtig, dass Ihr Kind, Ihr Enkel oder Pate einen besonderen und freudigen ersten Schultag hat. Dazu zählen liebevolle Worte und Glückwünsche, die Sie mit Gefühl und Herz in eine hübsche Karte integrieren.

Die besten Sprüche zur Einschulung von Grundschulkindern

Für den kleinen Sprössling gibt es am Tag seiner Einschulung sicherlich nichts spannenderes, als das Ereignis an sich. Mit einer riesengroßen Schultüte und der neuen Schultasche macht man sich mit den Eltern und allen eingeladenen Verwandten auf den Weg zur Schule und freut sich, seine kleinen Kindergartenfreunde zu treffen, die nun ebenfalls die Schulbank drücken müssen. Für die Eltern, Großeltern und anderen nahen Verwandten ist es schön, das Kind auf diesem wichtigen Weg zu begleiten. Vorab werden noch kleine Geschenke gekauft und natürlich eine Glückwunschkarte mit einem tollen Spruch zur Einschulung verfasst, welche dann später vom Erstklässler angeschaut werden kann.

Suchen Sie noch nach den perfekten Sprüchen zur Einschulung, die Sie in eine Karte integrieren können? Oder wollen Sie ein persönliches Geschenk mit einer ganz einzigartigen Widmung zum Schulanfang versehen? Dann sind Sie auf Sprueche-und-Wuensche.de genau richtig. Wir bieten zur Einschulung Sprüche, Zitate und schöne Worte für Einschulungskarten und persönliche Widmungen an Schulanfänger in einer großen Sammlung. Suchen Sie als Eltern, Großeltern, Paten oder Freunde die schönsten Zeilen heraus und zeigen Sie dem neuen Schulkind so, wie groß Ihre Freude und Ihr Stolz an diesem Tag sind. Nehmen Sie sich Zeit und übernehmen Sie unsere Vorlagen völlig kostenlos. So können Sprüche Einschulung Karten und schriftliche Glückwünsche einzigartige gestalten und tiefsinnig aufwerten!

Heut‘ ist der erste Schultag.
Wandere mit frohem Mute und mit Freude
und ohne Angst ins Schulgebäude!
Du lernst für Dich und nicht für andere!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Freude soll nimmer schweigen.
Freude soll offen sich zeigen.
Freude soll lachen, glänzen und singen.
Freude soll danken ein Leben lang.
Freude soll dir die Seele durchschauern.
Freude soll weiterschwingen.
Freude soll dauern
Ein Leben lang.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

A,B,C – die Katze lief im Schnee.
Nun läufst auch du im Winter durch den Schnee, und zwar zur Schule.
Dort lernst du dann das ABC und ganz schnell kannst du das ganze Alphabet aufsagen.
Wir wünschen dir großen Spaß dabei und immer viel Freude beim Lernen!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Also lautet ein Beschluss:
Das der Mensch was lernen muss.
Nicht allein das ABC
bringt den Menschen in die Höh´.
Nicht allein im Schreiben, Lesen
übt sich ein vernünftig Wesen.
Nicht allein in Rechnungssachen
soll der Mensch sich Mühe machen.
Sondern auch der Weisheit Lehren
muss man mit Vergnügen hören.
Wilhelm Busch / Max und Moritz, 4. StreichKarte erstellen / versenden

Der Kindergarten ist nun aus,
Schule und Lernen warten drauß.
Hast gelernt fröhlich sein, tanzen, singen,
möge das Leben viel Freude dir bringen.Und kommt der 1. Schultag dann,
fängt für dich der Ernst des Lebens an.
Ich wünsch dir Lehrer, die dich verstehen
und den Menschen nie übersehen.Und kommen trübe Stunden, niemand will dich verstehen,
dann werden dir deine Eltern zur Seite stehen.
So wünsche ich dir, bring deine Welt voran,
bring Hilfe deinem nächsten, der sie brauchen kann.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Heut’ fängt die Schule für dich an.
Du lernst für dich! Denk’ stets daran!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Heute ist dein Schulanfang,
hör nur auf den Glockenklang!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Noch mehr Sprüche zum Schulanfang bzw. zur Schuleinführung

Sprüche zur Schuleinführung findet man in den Schreibwarenläden sicherlich zu genüge, aber wer wirklich einen perfekten und eindrucksvollen Spruch zum Schulanfang verfassen möchte, der sollte sich auf Sprueche-und-Wuensche.de umschauen, denn nur hier finden Sie zum Schulanfang Sprüche in den unterschiedlichsten Variationen, die Ihre schriftliche Gratulation an das Schulkind enorm aufwerten werden.

Für Kinder ist es wichtig, bedeutende Tage mit engen Verwandten zu verbringen. Sie fühlen sich sicherer und freuen sich, heute im Mittelpunkt zu stehen und beglückwünscht zu werden. Auch wenn Schulanfänger noch nicht sehr gut lesen können, so ist es doch schön, einen lieben Glückwunsch zum Schuleintritt zu bekommen, mit dem ihnen gezeigt wird, wie wichtig dieser Tag ist. Sprüche zum Schulanfang können ganz lustiger Natur sein, aber auch sehr gefühlvoll und keck verfasst. Den Kindern macht es große Freude, Ihre tollen Botschaften anzuschauen und sicherlich bleiben die einen oder anderen Zeilen auch länger im Gedächtnis verankert. Zögern Sie also nicht, sich durch unseren Abschnitt mit den vielen Sprüchen zum Schulanfang zu klicken und die für sich passenden Zeilen schnell und einfach herauszusuchen. Natürlich sind Ihre ganz persönlichen Glückwunschzeilen ein weiteres wichtiges Element Ihrer Karte und dürfen ebenfalls nicht fehlen. Punkten Sie also zunächst mit einem wunderschönen Spruch und fügen Sie im Anschluss Ihre persönlichen Worte an. Wir sind überzeugt, dass das Schulkind Ihre Karte mit strahlenden Augen betrachten wird.

Zur Einschulung schenken wir dir,
Lineal, Stifte und Schreibpapier.
Und für dein Essen eine Dose,
sonst liegt das Obst in der Tasche so lose.
Zum Turnen ein paar Sportsachen,
damit kannst du auch Faxen machen.
Hilfe brauchst du nicht zum Singen,
drum hier eine CD, zum Mitschwingen.
Die Süßigkeiten lass dir schmecken,
schau doch mal nach, was du noch kannst entdecken.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Jetzt wird es ernst: Die Schule startet
und die Kindheit ist vorbei.
Doch ganz gleich was auf dich wartet
Gott wird helfen dir dabei.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Die Kindergartenzeit liegt nun hinter dir –
zu deinem Schulanfang gratulieren wir!
In der Schule lernst du jetzt das Alphabet
und wie Lesen, Rechnen und Schreiben geht.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Die Schule mag dir sauer werden,
doch ist es meistens nicht so wild.
Um dir den Anfang zu versüßen
ein kleiner Gruß, der Hunger stillt.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Die Schule geht heute für dich los,
mein Schulkind, du bist jetzt groß!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Kindergarten ist vorbei,
Schulkind ist der neue Schrei.
Ich wünsche Dir ein wenig Glück,
denn jetzt gibts kein zurück.
Frank ScheufensKarte erstellen / versenden

Zum Schulbeginn
Nimm zum heutigen Schulbeginn
meine besten Wünsche hin:
Dass die Schulzeit schmackhaft sei,
so wie diese Leckerei.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Heute nun ist Dein großer Tag,
was da wohl alles noch kommen mag?
Die Einschulung gehört heute nur Dir,
das wollen wir feiern, drum sind wir hier.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Der passende Spruch zur Einschulung für die schönsten Einschulungskarten

Wir zeigen Ihnen, wie ein schöner und besonderer Spruch Einschulung Karten, Widmungen und schriftliche Gratulationen mit dem gewissen Etwas versehen kann. Nehmen Sie sich also Ihre hübsche Karte vor und versehen Sie sie mit einem ganz besonderen Input, der so schnell nicht in Vergessenheit gerät. Was ist schon ein langweiliges „Herzlichen Glückwunsch“, wenn man mit beeindruckenden Zeilen dem Neu-Schüler eine große Freude bereiten kann? Entdecken Sie bei uns den perfekten Spruch zur Einschulung, den Sie dann völlig kostenlos übernehmen und verschenken können.

Stellen Sie sich vor, das Grundschulkind sitzt nun mit seinen Freunden vor der riesengroßen Schultüte und den Geschenken, die eifrig ausgepackt werden. Unter den vielen lieben Glückwunschkarten fällt Ihre Karte mit dem einzigartigen Spruch zur Einschulung sicherlich sofort auf, denn er macht Freude, ist kreativ und genau auf das Kind und seinem großen Tag ausgerichtet. Wir von Sprueche-und-Wuensche.de wissen, was Kinder mögen und bieten daher eine Vielzahl an perfekten Sprüchen an, die jede Einschulungskarte enorm aufwertet. Womöglich werden Karten dem Kind von seinen Eltern vorgelesen – umso besser, denn nun dürfen alle Zuhörer Ihren eindrucksvollen Zeilen lauschen und sich daran erfreuen. Wir glauben, dass Sie mit Ihren herzlichen Worten allemal punkten und für Begeisterung sorgen werden. Gehen Sie es also an und gestalten Sie eine Einschulungskarte der Extraklasse!

Mit viel Freude und ein bisschen bang,
wird erwartet er, der Schulanfang!
Doch bald vergehen die Stunden wie im Flug –
denn Lernen macht Spaß – und außerdem klug!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

So etwas wie diese Tüte
ist recht tröstlich fürs Gemüte.
Nimm sie mit und überlegs:
Süßes schmeckt auch unterwegs!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Jetzt bist Du schon 6 und die Zeit hat bestimmt,
das nun der Ernst des Lebens beginnt.
Doch ohne Fütterung streikt der Verstand.
Drum schick ich dir in der Schultüte Proviant!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Ob man es möchte oder nicht:
Der Schulbesuch ist einfach Pflicht.
Lasse nun mit diesen leckren Grüßen
den ersten Schultag Dir versüßen!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Du gehst zur Schule! Glaube mir,
dass mich das wirklich freut!
Und deshalb gratulier’ ich dir
besonders herzlich heut’.
Wer lesen, schreiben, rechnen kann
und wer sein Wissen mehrt,
der steht im Leben seinen Mann.
Und das ist sehr viel wert!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Ernst des Lebens wird Schule genannt,
doch dabei hat einer total verkannt,
dass du lernst 1000 tolle Sachen,
hast Freunde und wirst sehr viel lachen.
Sarah EwaldKarte erstellen / versenden

Einst war ich klein, jetzt bin ich groß.
lernte lesen, rechnen, schreiben.
Sitz nicht mehr auf der Mutter Schoß,
ich mag zu Haus nicht bleiben.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Ein neuer Abschnitt nun beginnt,
wir wünschen, dass es Dir gelingt,
stets fröhlich und vergnügt zu bleiben
auch beim Lesen, Rechnen und Schreiben.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Weitere besondere und liebe Einschulungssprüche für Schulanfänger und Erstklässler

Die Einschulung ist ein sehr einschneidendes Ereignis im Leben eines Kindes. Von nun an heißt es, täglich die Schulbank drücken, Verantwortung für sich selbst übernehmen und in einer großen Gemeinschaft Gleichgesinnter zurechtkommen. Für die meisten Kinder ist der Schulalltag eine spannende und zugleich freudige Sache. Schon der Tag der Einführung in die erste Klasse ist aufregend und steigert die Vorfreude auf die kommende Schulzeit. Um dem Sprössling seine besten Wünsche für das Schulleben auszusprechen, eignen sich schöne Einschulungskarten, die man hier bei Sprueche-und-Wuensche.de ganz frei und unkompliziert gestalten kann.

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite zahlreiche Einschulungssprüche mit Stil und Ausdruckskraft, die Sie in Ihre Karte für den Erstklässler ganz einfach einfügen können. Wählen Sie zwischen den vielen Sprüchen den für sich besten Spruch heraus und machen Sie dem Kind somit eine ganz besondere Freude. Zeigen Sie, wie stolz Sie sind und dass Sie nur das Beste für die kommende Schulzeit wünschen. Unsere Einschulung Sprüche sind wirklich ideal auf diesen Anlass zugeschnitten und sind für Karten aller Art hervorragend geeignet. Sollte der neue Grundschüler Ihre Zeilen noch nicht lesen können, so zögern Sie nicht, Ihre Karte persönlich vorzulesen und Ihren Spruch perfekt in Szene zu setzen. Steigern Sie die Freude auf die Schule noch ein wenig, indem Sie auf unsere tollen und außergewöhnlichen Sprüche zur Einschulung zugreifen und somit kleine Herzen höher schlagen lassen.

Rechnen, Schreiben, Lesen,
ABC und 1,2,3,
das lernst du in der Schule,
und hast viel Spaß dabei.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Ein neuer Abschnitt beginnt ab heute,
triffst in Deiner Schule ganz neue Leute.
Lernst das ABC vom Anfang bis zum Ende,
trägst die Fibel in Deine Hände.
Mit Deinem Füller lernst Du das Schreiben,
tust Pausen mit Deinen Freunden vertreiben.
Genieße die Zeit und lerne ganz viel,
das bringt Dich weiter und hat Stil.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Nun bist Du ein Schulkind,
so soll das sein.
Hab Spaß am Lernen
und übe stets fein.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Ein kleiner Engel soll mit dir zur Schule gehen,
er wird dir helfen, so vieles zu verstehen.
Er wird mit dir lernen und mit dir lachen
und aus dir ein fröhliches Schulkind machen!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Hurra, endlich Schulkind!
Endlich, endlich geht es los,
bist ja auch schon richtig groß!
Wirst viel lernen und auch lachen
und andere tolle Sachen machen.
Mit Rechnen, Lesen und auch Schreiben
wirst du dir die Zeit vertreiben.
Sieh es als ein ernstes Spiel,
dann erreichst du jedes Ziel!
Petra P.Karte erstellen / versenden

Die Schule ist ein Teil des Lebens.
Lernen zu können ist ein Glück.
Vielleicht schaust Du dann eines Tages
lächelnd auf diese Zeit zurück.Denkst an Freunde und an Lehrer
und an jedes neue Jahr,
wirst lachen und Dich dran erinnern,
wie schön diese Zeit doch war.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Hier gibt’s zur Einschulung Sprüche, Zitate und schöne Worte mit Herz und Gefühl

Mit Freude öffnet der Erstklässler seine Schultüte und ist von den vielen lieben Geschenken und Glückwünschen sicherlich total überrascht. Der Schuleintritt ist schon etwas ganz Besonderes, vor allem, weil man seine Freude darüber mit so vielen lieben Menschen teilt. Oma und Opa, die Pateneltern, großen Geschwister und natürlich die stolzen Eltern sind dabei, wenn es zum ersten Mal in die Schule geht. Nach dem aufregenden ersten Besuch der neuen Schule geht es ans Überreichen der Geschenke und das Kind wird von Herzen beglückwünscht. Doch wie sollte ein Glückwunsch zur Einschulung genau aussehen, damit er auch Freude macht und nicht klingt, wie alle anderen Glückwünsche? Wir zeigen Ihnen auf Sprueche-und-Wuensche.de, wie einzigartige Sprüche zum Schulanfang Ihre Glückwunschkarte enorm aufwerten und Sie so Kinderaugen strahlen lassen.

Klicken Sie sich durch unseren Abschnitt, in dem Sie allerlei verschiedene Sprüche zur Schuleinführung finden können. Nehmen Sie sich Zeit und übernehmen Sie einfach Ihren Lieblingsspruch bei uns, den Sie in Ihre Karte einfügen oder als Widmung verwenden können. Hier gibt’s zur Einschulung Sprüche und schöne Texte, die mit Herz, Gefühl und Innigkeit verfasst sind! Keine langweiligen Phrasen auf vorgefertigten Karten, die massig produziert werden, sondern wirklich einzigartige Einschulungssprüche warten bei uns darauf, von Ihnen überreicht zu werden.

Heut ist der erste Schultag. Wandere
mit frohem Mute und mit Freude
und ohne Angst ins Schulgebäude!
Du lernst für dich und nicht für andere!
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Geduld und Fleiß, und ich bin überzeugt,
ich werde alles erreichen, was ich will.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Alle Kinder lernen lesen,
Indianer und Chinesen.
Selbst am Nordpol lesen alle Eskimos.
Hallo Kinder, jetzt geht’s los!
KinderliedKarte erstellen / versenden

Kindergartenzeit ade,
jetzt lernst du das ABC.
Stolz wirst du den Ranzen tragen
und neugierig so manches fragen.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Die Müh ist klein,
der Spaß ist groß.
Johann Wolfgang von GoetheKarte erstellen / versenden

Jetzt bist du schon sechs und die Zeit hat bestimmt,
dass nun der „Ernst des Lebens“ beginnt.
Die Schulzeit wird nicht einfach sein,
doch du erlebst sie ja nicht ganz allein.
Was auch passiert, was das Leben auch bringt,
du sollst nie vergessen, ich liebe dich mein Enkelkind.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Lernen macht vielleicht nicht immer Spaß, doch jedes Kind lernt schnell, diese kleine Hürde in Kauf zu nehmen. Dafür wird das Kind mit Wissen belohnt.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Ein neuer Abschnitt nun beginnt,
wir wünschen, dass es Dir gelingt,
stets fröhlich und vergnügt zu bleiben
auch beim Lesen, Rechnen und beim Schreiben.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Erst durch Lesen lernt man,
wie viel man ungelesen lassen kann.
Wilhelm RaabeKarte erstellen / versenden

Schule macht helle Köpfchen
Lesen, Schreiben, Wort für Wort,
malen, rechnen und auch Sport
gehören stets zum Schulalltag,
den keins der Kinder nicht missen mag.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Ein neuer Abschnitt nun beginnt,
wir wünschen, dass es dir gelingt,
stets fröhlich und vergnügt zu bleiben
auch beim Lesen, Rechnen und Schreiben.
unbekannter VerfasserKarte erstellen / versenden

Warte, junger Mensch, prüfe, beobachte.
Jean-Jacques RousseauKarte erstellen / versenden

So können Sprüche Einschulung Karten und persönliche Widmungen sehr herzlich und einzigartig gestalten: Wir bieten Ihnen fertige Glückwunschkarten zur Einschulung zum Gratulieren…

Nicht Jeder weiß, wie er gekonnt Sprüche oder Glückwunschzeilen in einer Karte perfekt in Szene setzt. Vielen fehlen die richtigen Worte, andere finden beim Schreiben fast gar kein Ende. Doch damit ist nun Schluss, denn wir zeigen und erklären Ihnen sehr praxisnah, wie Sprüche Einschulung Karten, Wünsche und Glückwünsche sehr herzlich und liebevoll gestalten können. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein wenig Zeit und Freude am Verfassen einer stilvollen Einschulungskarte, die Sie Ihrem Sprössling dann an seinem großen ersten Schultag überreichen können. Werfen Sie einmal einen Blick auf unsere fertigen Glückwunschkarten zur Einschulung bzw. zum Schulstart und nehmen Sie diese einfach als Orientierungshilfe, wenn es ans Gestalten Ihrer eigenen Karte geht.

Mit unserer Hilfe und unseren exemplarischen Musterkarten können Sie im Handumdrehen Schulanfang-Sprüche gekonnt und gelungen in Einschulungskarten einfügen – völlig kostenlos und unkompliziert. Wählen Sie einfach den für sich besten Spruch heraus und fügen Sie ihn in Ihre Glückwunschkarte ein. Anschließend dürfen ein paar eigene Zeilen natürlich nicht fehlen, um dem Ganzen noch einen persönlichen Stempel aufzudrücken. Gratulieren Sie Ihrem Kind, dem Enkelkind oder Paten auf ganz besondere Art und Weise, indem Sie mit einem eindrucksvollen Spruch daherkommen, der es in sich hat. Wir von Sprueche-und-Wuensche.de sind überzeugt, dass man auch später immer wieder gerne auf Ihre liebe Karte schaut und sich daran erfreut.

Mit viel Freude und ein bisschen bang,
wird erwartet er, der Schulanfang!
Doch bald vergehen die Stunden wie im Flug –
denn Lernen macht Spaß – und außerdem klug!

Lieber Julian – mein liebes Patenkind,nun bist Du ein richtiger Schulanfänger. Ich wünsche Dir für Deine Einschulung alles Gute sowie einen wundervollen Schulanfang. Hab‘ stets Spaß und Freude am Lernen und genieße die Schulzeit in vollen Zügen.

Mit den herzlichsten Wünschen für Deinen neuen Lebensabschnitt von

Deiner Patentante Ulli Karte erstellen / versenden

Nun bist Du ein Schulkind,
so soll das sein.
Hab Spaß am Lernen
und übe stets fein.

Liebe Sarah,

wir gratulieren Dir herzlichst zu Deiner Einschulung und wünschen Dir für Deine Einschulung alles Gute, nette Lehrer, kollegiale Mitschüler, dass Du viele gute Freunde findest und viel Freude am Lernen hast. Mögest Du eine wundervolle Schulzeit vor Dir haben.

Liebe Glückwünsche zur Einschulung von

Oma und Opa Karte erstellen / versenden

Wir bieten HIER zum Schulanfang Sprüche, Gedichte und Glückwünsche für einen gelungenen Schulstart

Kinder lieben Märchen und Prosa, daher ist es vielleicht gar nicht verkehrt, seine Glückwunschkarte zur Einschulung mit einem tollen Gedicht zu versehen, welches das Thema perfekt aufgreift. Wir von Sprueche-und-Wuensche.de bieten Ihnen neben unseren zahlreichen tollen Sprüchen nämlich auch wundervolle Gedichte zur Einschulung an, mit denen Sie Ihre Gratulation hervorragend aufwerten können. Auf zwei separaten Seiten präsentieren wir Ihnen zahlreiche Verse zur Einschulung, die Sie kostenlos bei uns übernehmen und Ihrem Kind, Enkel oder Paten von Herzen übermitteln können.

Auch sehr liebevolle Glückwunschzeilen können Sie auf weiteren Seiten bei uns ergattern. Natürlich wollen Sie dem Erstklässler zum Schulstart nur das Beste, Glück und Erfolg wünschen, was Ihnen mit unseren Wünschen ideal gelingen wird. Machen Sie nach unseren außergewöhnlichen Sprüchen also nicht Schluss, sondern lassen Sie sich von vielen weiteren Zeilen zur Einschulung von uns begeistern.

Übermitteln Sie von Herzen kommende Glückwünsche zum Schulanfang oder verfassen Sie ein wirklich inniges und gefühlvolles Gedicht, mit dem Sie all das auf den Punkt bringen, was an diesem bedeutenden Tag so wichtig ist. Sowohl Gedichte zum Schulanfang, als auch perfekte Wünsche zur Einschulung gibt es nur bei uns auf Sprueche-und-Wuensche.de! Wo, wenn nicht hier, haben Sie eine solch große Auswahl an verschiedenen Zeilen zur Einschulung, mit denen Sie dem Grundschulkind nur die besten Wünsche für die kommende Schulzeit aussprechen können.

  • Schöne Gedichte zur Einschulung – für Schulanfänger zum Schulbeginn
  • Herzliche Glückwünsche zum Schulanfang! – Wünsche für Ihre liebe Gratulation an frisch gebackene Schulkinder

Glückwünsche zum Schulanfang

Nun ist es bald soweit. Der erste Schultag steht vor der Tür, da stellt sich heute bei vielen die Frage: Wie gratuliere ich zum ersten Schultag. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass mir jemand gratuliert hat, aber vielleicht ist das auch in der Aufregung um die Schultüte untergegangen. Aber heute ist es in, den Kindern in einer Karte oder sogar einer Anzeige zu gratulieren. Also habe ich mir ein paar Muster-Glückwünsche überlegt.

Glückwünsche zum ersten Schultag

Liebe/r …,
ich wünsche dir, dass du in der Schule viele Freunde findest und erfolgreich lernst.
Deine …

Liebe/r …,
der erste Schultag ist ein ganz besonderer Tag in deinem Leben. Ich wünsche dir, dass du ihn in guter Erinnerung behältst und jeden Tag mit Freude in die Schule gehen kannst.
Dein/e …

Liebe/r …
nun bist du Schulkind! Dazu gratuliere ich dir ganz herzlich und wünsche dir viel Freude und Erfolg in der Schule.
Dein/e …

Liebe/r …
herzlichen Glückwunsch zum ersten Schultag. Viel Glück und Erfolg, nette Lehrer und tolle Freunde wünscht dir dein/e…

Liebe/r …
zum ersten Schultag wünsche ich dir viel Glück und alles Gute, vor allem Lehrer, die deine Freude am Lernen unterstützen, und Freunde, die dir immer zur Seite stehen.
Dein/e …

Liebe/r …
heute beginnt der Ernst des Lebens heißt es. Das stimmt ein wenig, als Schulkind hast du mehr Pflichten. Aber du lernst auch viele wichtige und spannende Dinge, die dir helfen, die Welt zu verstehen und das Leben zu meistern. Dafür wünsche ich dir viel Glück.
Dein/e …

Links zu weiteren Glückwünschen

Glückwünsche zur Einschulung
Sprüche zum Schulanfang
Glückwünsche zur Einschulung auf Liebeschenken.net

Und was schreiben Sie auf die Karte oder in eine Anzeige für Ihr Schulkind?

Die Schule hat Rechte

Seit der Einführung der Datenschutzgrundverordnung hatten viele Schulen und Kitas leicht panisch reagiert und das Fotografieren komplett verboten. Auch um nicht möglicherweise selbst in Haftung genommen zu werden. Grundsätzlich hat die Schule ein Hausrecht. Theoretisch kann eine Schule also sagen: Hier wird nicht fotografiert. Rechtlich gesehen ist die Schule dazu aber nicht verpflichtet. Sie muss es nicht verbieten.

Der Vizechef der CDU-/CSU-Fraktion hatte vorgeschlagen, Kinder mit schlechten oder ganz ohne Deutschkenntnisse später einzuschulen. Die Kritik an dieser Idee ist heftig. Wir haben die wichtigsten Stimmen.

mehr…

Es kommt darauf an, was mit den Fotos passiert

Die Eltern können durchaus bei der Einschulung Bilder von ihrem Kind machen. Da dürfen dann auch andere Kinder zu sehen sein. Jedenfalls dann, wenn diese Fotos quasi privat gemacht werden und sie auch nur einem kleinen Kreis von Menschen gezeigt werden. Das gilt auch in der kleinen Whatsapp-Gruppe oder in der Cloud, in der nur Familienmitglieder ihre Bilder miteinander teilen. Wichtig ist, dass es bei diesem kleinen Kreis bleibt. Denn die DSGVO gilt nicht im familiären und persönlichen Rahmen. Anders ist es aber, wenn die Bilder im Netz verbreitet werden. Dazu zählen auch die sozialen Netzwerke wie Facebook oder Instagram. Da macht es auch keinen Unterschied, ob die Bilder nur für den Freundeskreis sichtbar sind, sobald dieser die Größe des familiären Rahmens sprengt.

Schulen helfen sich

In vielen Schulen unterschreiben die Eltern eine Einwilligungserklärung. Damit sichert sich die Schule ab, falls Bilder gemacht werden. Kleiner Nebeneffekt: Die Eltern müssen sich darüber Gedanken machen, wie sie mit Fotos ihrer Kinder umgehen.
Andere Schulen sagen: Jetzt machen wir alle bitte keine Fotos, aber nachher stellen wir uns alle für ein Gruppenfoto auf. Wer da nicht fotografiert werden will, bleibt einfach weg. So stellt man sicher, dass nur Kinder auf dem Gruppenfoto sind, die das auch wollen. Unter dem Strich muss man sich merken: Sobald sie die Fotos im größeren Stil im Netz verbreiten, können Oma, Opa, Tante, Onkel und alle, die bei der Einschulung dabei waren, Ärger bekommen.

Sachsen-Anhalt: Keine Fotos mehr bei Einschulung der Kinder?

Anzeige

Viele Grundschuldirektoren in Sachsen-Anhalt befürchten beim Fotografieren von Schulkindern Verstöße gegen den Datenschutz. Wie die „Mitteldeutsche Zeitung“ berichtet, wollen deshalb mehrere Schulen bei den anstehenden Einschulungsfeiern ein vollständiges Fotoverbot erlassen. Demnach dürften die Eltern dort nicht einmal für das private Album Bilder anfertigen. In der halleschen Grundschule „Frohe Zukunft“ wird ein Aushang die Familien der Kinder darüber informieren, dass während der Feier keine Fotos gemacht werden dürften.

„Falls ich jemanden sehe, der dagegen verstößt, werde ich eingreifen“, kündigte Schulleiter Steffen Hunkert an. „Ich gehe aber davon aus, dass alle Verständnis haben.“ Bei einer Informationsveranstaltung seien nicht alle Eltern einverstanden gewesen, dass Fotos von ihrem Kind gemacht würden. „Wenn es nicht für alle geht, dann eben für keinen“, sagte Hunkert. Der Grundschulverband Sachsen-Anhalt äußerte sich ebenfalls deutlich. Fotoverbote seien „mittlerweile gang und gäbe“, hieß es.

Lesen Sie auchFeier zum Schulstart

Im Gegensatz dazu riet Sachsen-Anhalts Landesdatenschutzbeauftragter Harald von Bose zur Gelassenheit. „Wenn die Fotos von den eigenen Kindern im familiären Bereich bleiben, kann man diese bedenkenlos machen. Das war so und ist so“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. Prinzipiell sei gegen Fotos bei solchen Veranstaltungen wenig einzuwenden, sagte von Bose. „Diese schöne Praxis macht der Datenschutz nicht kaputt.“ Problematisch werde es nur bei einzelnen Porträts, die unkontrolliert an Dritte gingen.

Anzeige

Der Vorsitzende des Landeselternrats, Matthias Rose, sagte, es gebe Umstände, in denen Kinder geschützt werden müssten. Dabei komme es auf den Einzelfall an. So sei etwa ein von der Schule gestellter Fotograf eine mögliche Lösung. Prinzipiell haben die Schulen die Möglichkeit, ein Fotografier-Verbot auszusprechen. Das Landesbildungsministerium lässt diese Möglichkeit zu, weist aber darauf hin, dass es Beschwerden geben könne.

Sein eigenes Kind bei der Schuleinführungsfeier nicht fotografieren zu dürfen, nur weil andere ABC-Schützen, Verwandte oder Lehrer mit auf dem Bild zu sehen sind, klingt absurd. Dennoch werden solche Verbote immer wieder ausgesprochen.

Lesen Sie auch

  • Social-Media-Angst Grundschulen erlassen Fotoverbot bei Einschulung

    Viele Eltern würden den großen Moment gerne verewigen, andere sind nicht einverstanden. Die Folge: Fotoverbot für alle!

Begründet wird das mit Datenschutzbedenken: Denn eigentlich darf jeder selbst bestimmen, ob er fotografiert werden möchte und dieses Foto veröffentlicht werden darf.
Kinder stehen dabei unter besonderem Schutz. Ohne die Einwilligung der Erziehungsberechtigten geht eigentlich nichts. Und stimmen nicht alle Eltern zu, dass fotografiert werden darf, wird es sicherheitshalber eben allen verboten.

Sind Fotos Daten?

Wer fotografiert, erhebt Daten, sagt Dr. Harald von Bose, Datenschutzbeauftragter des Landes Sachsen-Anhalt.

„Grundsätzlich ist das Anfertigen von Fotos eine Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere bei dem heute üblichen Einsatz von digitaler Fototechnik in Kameras oder Smartphones. Dabei werden physische und physiologische Merkmale aufgezeichnet, zumeist in Verbindung mit Metadaten (wie z. B. Ort und Zeit)“, heißt es auf den Internetseiten seiner Behörde.

Trotzdem plädiert der Datenschützer nicht für ein generelles Foto-Verbot an Schulen oder bei schulischen Veranstaltungen.

▶︎ Schon weil davon auszugehen sei, dass die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) keine Anwendung findet, wenn Eltern ihre Sprösslinge zu privaten Zwecken fotografieren.

Von Bose: „Dass es trotzdem zu Verboten kommt, ist eher hypersensiblen Eltern oder vielleicht der Ängstlichkeit von Schulleitern geschuldet, die Sorge haben, haftbar gemacht zu werden. Aber Datenschutz verhindert keine Fotos. Denn solche generellen Verbote sind nur schwer bis gar nicht durchsetzbar.“

Trotzdem können die Schulen solche Verbote erlassen. Allerdings nicht auf Grundlage der DSGVO, sondern weil Schulleiter von ihrem Hausrecht Gebrauch machen können.

▶︎ Ähnlich ist das beispielsweise in Freibädern, an Stränden und bei Konzerten oder in Museen.

Der Datenschutzbeauftragte empfiehlt einen Mittelweg: „Durch die Zuweisung von bestimmten Orten und Zeiten, wo Fotos gestattet sind, können Betroffene durch Mitwirken ihre Zustimmung zur Anfertigung von Aufnahmen erteilen.“

Auch Interessant

  • Streit um Foto von Kylie Jenner Darf man Foto-Motive nachstellen?

    Vielen ist bekannt, dass man fremde Fotos nicht einfach veröffentlichen darf. Aber, was ist, wenn man das Motiv einfach nachstellt?

Ist es überhaupt erlaubt, andere zu fotografieren?

Ein Foto ist gerade in Zeiten des Handys schnell geknipst: ob im Urlaub oder einfach von unterwegs, ob in der freien Natur oder bei einer Party mitten in der Stadt. Schnell geraten dabei auch immer Fremde ins Bild.

Doch Achtung: Es gilt das Recht am eigenen Bild.

Was beinhaltet das Recht am eigenen Bild?

Jeder Mensch hat das Recht zu entscheiden, ob ein Bild von ihm veröffentlicht wird.
Dieser Schutz gilt bei
✔ Fotos
✔ Film- oder Fernsehaufnahmen
✔ Zeichnungen und Gemälden.
Gesetzlich gewährleistet ist letztlich das Recht des Menschen auf Anonymität.

Was ist mit meinen Privatfotos?

Knipsen für das private Fotoalbum oder das Filmen von Erinnerungsvideos ist anders als das Veröffentlichen meist auch ohne Genehmigung erlaubt.

▶︎ Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) findet ausdrücklich keine Anwendung bei natürlichen Personen zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten.

Wer aber gezielt Fremde fotografiert, sollte vorsichtiger sein. Denn für Privataufnahmen gilt auch das Kunsturheberrecht.

Genau schreibt das Gesetz zwar nur vor, dass Fotos anderer Personen ohne deren Erlaubnis nicht veröffentlicht werden dürfen. Dennoch ist schon das Ablichten eines anderen an dessen Persönlichkeitsrecht zu messen und unter Umständen rechtswidrig.

Achtung: Heimliche Nacktfotos beispielsweise vom FKK-Strand greifen in das Persönlichkeitsrecht ein und sind verboten.
Das Gleiche gilt bei heimlich gedrehten Filmen mit einer versteckten Kamera, die dem Gefilmten mit Absicht verborgen bleiben soll.

▶︎ Auch das Hineinfotografieren in private Bereiche – beispielsweise durch geöffnete Fenster in eine Wohnung hinein, ist in der Regel nicht gestattet.

Bedeutet Fotoerlaubnis auch Freigabe zur Veröffentlichung?

Nein. Auch wenn Sie jemandem die Erlaubnis gegeben haben, Sie zu filmen oder Bilder von Ihnen zu schießen, ist das keine Zustimmung, dass die Fotos oder Filme auch veröffentlicht werden dürfen.
Achtung: Zur Veröffentlichung braucht der Fotograf oder der, der die Inhalte hochlädt, eine weitere Erlaubnis der fotografierten Person.

Das gilt sowohl für klassische Medien wie auch das Internet.

Muss ich auch Promis fragen?

► Rechtlich ist es nicht die Frage, ob jemand prominent ist, sondern ob jemand eine Person der Zeitgeschichte ist.

Diese Menschen dürfen zum Teil auch ohne ihr Einverständnis fotografiert werden oder müssen es hinnehmen, dass Bilder von ihnen ohne Genehmigung veröffentlicht werden.

Personen der Zeitgeschichte sind Menschen, die das Zeitgeschehen beeinflussen und deshalb Öffentlichkeitswert haben, wie:

  • Politiker
  • Schauspieler
  • Sportler
  • Künstler
  • Wissenschaftler

Auch Täter oder Beteiligte an Kriminalfällen, die das Aufsehen der Öffentlichkeit erregen, können zu dieser Gruppe zählen.
Achtung: Für die Bilder gilt aber, dass sie sich auf Vorgänge beziehen, die diese Menschen zu Personen der Zeitgeschichte machen!
Das heißt, ein Fußballspieler am Ball oder im Stadion ist erlaubt. Fotografieren Sie ihn aber zu Hause mit seiner Familie, gilt auch für ihn das Recht am eigenen Bild.

Wo brauche ich keine Erlaubnis?

Ohne Einwilligung darf man nur Folgendes verbreiten oder zur Schau stellen:
✔ Bildnisse aus dem Bereich der Zeitgeschichte
✔ Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder anderen Örtlichkeiten erscheinen
✔ Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben
✔ Bildnisse, die nicht auf Bestellung angefertigt sind, sofern die Verbreitung oder Schaustellung einem höheren Interesse der Kunst dient.
Achtung: Das gilt nicht, wenn durch die Veröffentlichung ein berechtigtes Interesse des Abgebildeten oder, falls dieser verstorben ist, seiner Angehörigen verletzt wird.

Bei Konzerten und ähnlichen Veranstaltungen muss außerdem ein eventuelles Fotografier- und Veröffentlichungsverbot des Veranstalters eingehalten werden.

Was gilt für Facebook & Co.?

Auch wer Fotos oder Filme in sozialen Netzwerken einstellt oder über Messenger-Dienste wie Whatsapp verschickt, sollte sich von den abgebildeten Personen eine Erlaubnis holen.
Die herrschende Meinung unter den Juristen tendiert dazu, das Versenden oder Hochladen als ‚Verbreiten‘ im Sinne des Kunsturheberrechtes zu sehen.

Darf ich Fotos von Kindern veröffentlichen?

Nur mit Einwilligung der Eltern!

Darüber hinaus muss auch das minderjährige Kind gefragt werden – sofern es in der Lage ist, die Bedeutung und Tragweite seiner Einwilligung zu überblicken.

Dabei kann in der Regel ab der Vollendung des 14. Lebensjahres von einer Einsichtsfähigkeit ausgegangen werden.

Was kann ich tun, wenn mein Foto ungewollt veröffentlicht wird?

Dem Betroffenen können insbesondere Ansprüche auf Unterlassung und Schadensersatz zustehen.

Außergerichtlich kann der Anspruch auf Unterlassung durch eine Abmahnung und gegebenenfalls durch eine einstweilige Verfügung verfolgt werden.

Wer ohne Berechtigung Bilder, Fotos oder Videos verbreitet oder öffentlich zur Schau stellt, dem droht eine Geldstrafen oder sogar bis zu einem Jahr Gefängnis.

Schulbeginn

Einschulung: Sprüche und Glückwünsche zum ersten Schultag

Mit dem Eintritt in das schulpflichtige Alter beginnt für Kinder der sogenannte Ernst des Lebens. Wie abwegig – sollte es sich bei der Einschulung doch eigentlich um eines der schönsten Ereignisse im Leben eines Kindes handeln. Neben kleinen Geschenken und einer bunten Schultüte bietet es sich an, den Schulkindern mit Sprüchen und Gedichten eine Freude am Einschulungstag zu bereiten und ihnen etwas von der Angst zu nehmen.

Kurze Reime und Gedichte zur Einschulung

Diese Reime und Gedichte passen auf jede Karte und lassen sich leicht auswendig lernen.

Die Kindergartenzeit ist vorbei

Die Kindergartenzeit ist vorbei,

doch das ist Dir ganz einerlei,

denn in der Tüte stecken Sachen,

die ein Schulkind glücklich machen.

Schlau wie ein Fuchs

Sei still wie ein Mäuschen,

pass auf wie ein Luchs,

sei fleißig wie ein Bienchen,

dann wirst du schlau wie ein Fuchs.

Jetzt lernst du das ABC

Kindergartenzeit ade,

jetzt lernst du das ABC.

Stolz wirst du den Ranzen tragen,

und neugierig so manches fragen.

Das lernst du in der Schule

Rechnen, Schreiben, Lesen,

ABC und 1, 2, 3,

das lernst du in der Schule,

und hast viel Spaß dabei.

Wilhelm Busch

Höchst erfreulich und belehrend

ist es doch für jedermann,

wenn er allerlei Geschichten

lesen oder hören kann.

Friedrich Morgenroth

Nimm die Schule stets so ernst,

dass du ihren Sinn erfasst:

Wichtig ist, was du lernst!

Mitgemacht und aufgepasst!

Silvia Klemke

Federmappe, Stift, Papier

zur Schule geht es jetzt und hier.

Freue dich und trete ein,

du wirst hier willkommen sein.

In der Schule gibt’s viel Spaß,

neue Freunde, du gibst Gas.

Und schon bald darauf ist’s soweit:

Dann ist endlich Ferienzeit.

Glückwünsche zum ersten Schultag

Großeltern, Tanten und Onkel, Mama und Papa – sie alle wollen dem Schulkind gratulieren und suchen nach mutmachenden Worten zur Einschulung. Hier ein paar Vorschläge:

• „Der erste Schultag ist ein ganz besonderer Tag in Deinem Leben. Ich wünsche Dir, dass Du ihn in guter Erinnerung behältst und jeden Tag mit Freude in die Schule gehen kannst.“

• „Herzlichen Glückwunsch zum ersten Schultag! Viel Glück, Erfolg, nette Lehrer und tolle Freunde wünscht Dir…“

• „So wie heute stehst Du sonst nur an Deinem Geburtstag im Mittelpunkt. Und deinen Mitschülern geht es genauso. Drum feiert den gemeinsamen Start ins Schulleben! Herzliche Glückwünsche zu Deiner Einschulung!“

• „Manchmal muss man Dinge tun, die man nicht gerne tut, um dann Dinge tun zu können, die man gerne tut. So ist das auch mit der Schule. Viel Erfolg!“

• „Ich wünsche dir, dass du dich immer wohlfühlst in deiner Klasse; dass du immer nette Lehrer hast; dass du neue Freunde findest; dass du deine Neugier nicht verlierst; und dass du nie vergisst, wie wichtig du mir bist.“

Zitate zum Thema Bildung und Schule

Was haben die großen Dichter und Denker zum Thema Lernen und Schule zu sagen? Auch das ein oder andere Zitat kann die Schultüte oder Grußkarte zur Einschulung schmücken.

Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern.“ (Nelson Mandela)

„Nichts ist schrecklicher als ein Lehrer, der nicht mehr weiß als das, was die Schüler wissen sollen.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

„Der Mensch soll lernen, nur die Ochsen büffeln.“ (Erich Kästner)

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.“ (Lao-Zi)

„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?“ (Ernst Hauschka)

Wer eignete sich besser als Albert Einstein, um Schulkindern wertvolle Lebensweisheiten auf den Weg zu geben? Der Erfinder der Relativitätstheorie hatte verstanden, dass es im Leben nicht um bloßes Schulbankdrücken, sondern vor allem um ständiges Dazulernen geht – auch außerhalb der Schule. Auch Erwachsene sollten sich die weisen Worte des Genies hinter die Ohren schreiben.

„Die Schule soll stets danach trachten, dass der junge Mensch sie als harmonische Persönlichkeit verlasse, nicht als Spezialist.“

„Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man all das, was man in der Schule gelernt hat, vergisst.“

Das sollten Kinder natürlich nicht als allzu ernstzunehmenden Ratschlag verinnerlichen. Dann schon eher dieser Zuspruch:

„Mach’ dir keine Sorgen über deine Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.“

Zum Abschluss für Erwachsene noch dieser Hinweis:

„Das Studium und allgemein das Streben nach Wahrheit und Schönheit ist ein Gebiet, auf dem wir das ganze Leben lang Kinder bleiben dürfen.“

Von RND/pf

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.