Schminke halloween hexe

An Karneval geht nichts ohne Hexen. Gerade bei Frauen ist das Hexenkostüm eine sehr beliebte Verkleidung. Erst recht, wenn sie so sexy aussieht wie diese hier!

Das passende Make up muss nicht immer gruselig sein sondern kann auch schön gelingen. Viele Mädels wollen ja auffallen und attraktiv wirken.

Neben dem ausdrucksstarken Make up, das wir gleich in Einzelschritten zeigen werden, spielt das Kostüm natürlich auch eine Rolle und wir haben weiter unten einige Tipps zusammengestellt, wie man ein Hexen-Kostüm auch selber machen kann!

Mit der Zeit sind bei uns auf der Webseite insgesamt 3 Hexen-Anleitungen entstanden. Neben der hier gezeigten Black Magic Hexe gibt es außerdem noch eine Kinderhexe und eine Spinnenfrau.

Damit man die Varianten bzw. Alternativen auswählen kann, seht ihr die 3 Hexen-Nachher-Bilder. Für die Black Magic Hexe einfach weiterlesen, für die anderen Varianten zur Kinderhexe bzw. Spinnenfrau Schminkanleitung wechseln.

Black Magic Hexe Kinderhexe Spinnenfrau Es gibt dann jeweils auch Tipps für die Hexen Kostüme, die ich hier in der Liste zusammengestellt habe. Weitere Kostüme durch scrollen ansehen.

Kostümplanet® Hexen-Kostüm Mädchen* Foxxeo Hexen Spinnenkostüm*
  • Ein magisches Hexen Kostüm um alle zu verzaubern
  • Hexen-Kleid mit Gürtel und passendem Hexen Hut
  • In Samt-Optik und verziert mit schaurigem, eisblauem und weinrotem Schleier
  • Größen sind von 116 bis 164 auswählbar
  • Schön geschnittenes Spinnenkostüm für Damen
  • Mit den aufgeruckten Spinnen und Netzen wirkt es gruselig und elegant zugleich.
  • Für einen Coolen Auftritt auf jeder Mottoparty
Zum Angebot* Zum Angebot*

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Der Teint einer Black Magic Hexe

Zuerst wird die Foundation aufgetragen. Die Farbe kann ruhig etwas dunkler sein als der Hautton.

Mit einem flachen festen Pinsel geht das Auftragen ruckzuck. Hexen leben normalerweise in Wäldern, das kann man ihnen schon ein bisschen ansehen.

Also geben wir etwas graue Karnevalschminke oder grauen Lidschatten über die Foundation. Das Gesicht soll dadurch ein bisschen schmuddelig wirken.

Als Basisausstattung können wir diese Schminkpalette von Eulenspiegel* empfehlen!

Es enthält 21 Grundfarben, 3 Glitzerfarben und 3 Haarpinsel. Die wasserlöslichen Farben sind sehr ergiebig und haben eine hohe Deckkraft. Sie lassen sich trotzdem leicht wieder entfernen und enthalten keine Parfümstoffe, so dass sie gerade für empfindliche Kinder- und Erwachsenen-Haut hervorragend geeignet sind.

Ich habe diesen Malkasten für meine ganzen Karneval Looks benutzt, daher spreche ich aus Erfahrung.

Eine Auswahl der besten Schminkutensilien finden Sie in der folgenden Vergleichstabelle. Bitte nach rechts scrollen für weitere Empfehlungen:

Bestseller Nr. 1 Bestseller Nr. 2 Bestseller Nr. 3
Eulenspiegel Schminkpalette* Eulenspiegel Schminkpalette* Eulenspiegel Profischmink-Palette* Schminkset Grusel Kabinett* Eulenspiegel Effekt Glitzergel Silber* Eulenspiegel Schminke weiß* Eulenspiegel Filmblut* Blut-Wundschorf* Eulenspiegel Profi Pinsel Set*
Preis prüfen* Preis prüfen* Preis prüfen* Preis prüfen* Preis prüfen* Preis prüfen* Preis prüfen* Preis prüfen* Preis prüfen*
  • 21 x 3,5 ml wasserlösliche Farben
  • 3 Glitzer (gold, silber & Glitter)
  • 3 Pinsel
  • Metallkasten
  • 10 x 5 g wasserlösliche Farben
  • 2 Pinsel
  • 2 Glitzer (gold & silber)
  • 12 x 3,5 ml wasserlösliche Farben
  • 2 Pinsel & 2 Schwämmchen
  • 3 Glitzer & 1 Bartstoppel-Schwamm
  • 6 x 3,5 ml wasserlösliche Farben
  • 50 ml FX-Gelantine
  • 3,5 ml Schürfblut & 20 ml Filmblut
  • 2 Pinsel, 4 Schwämmchen & 1 Spachtel
  • 18 ml Glitzergel
  • Farbe silber, gold und pink auch erhätlich
  • 50 ml Clowns – weiß
  • 50 ml Filmblut
  • Gesundheitlich unbedenklich
  • 28,4 g Kunstblut-Wundschorf
  • 1 grober Schwamm
  • 3 Pinsel
  • verschiedene Größen
  • Sehr große Farbauswahl für alle erdenklichen Motive
  • Leicht abzuwaschen
  • Farben können nachgefüllt werden
  • Basis-Set mit den wichtigsten Farben und Glitzer
  • Die meisten Motive sind möglich
  • Farben können nachgefüllt werden
  • Tiere, Halloween und Karneval geeignet
  • Inklusive Buch mit Schminkanleitungen
  • Farben nicht nachfüllbar
  • Besonders für Halloween Grusel Masken geeignet
  • Plastische Modellieren möglich (Narben und Wunden)
  • Hautfreundliche Qualität
  • Leicht abwaschbar
  • Mit Wasser anmischen zum besseren Auftragen!
  • Mit Seife und Wasser abwaschbar
  • Kunstblut für Spezialeffekte (Narben & Wunden)
  • Leicht aufzutragen
  • Sehr ergiebig und einfach aufzutragen
  • Ideal für Wunden, Schürfwunden und Schnittwunden
  • Kunsthaar-Pinsel
  • Lange haltbar
  • Während der Arbeit nicht mit der Spitze aufstellen sondern flach ablegen!
Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen „* Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen „* Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen „* Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen „* Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen „* Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen „* Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen „* Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen „* Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen „*

Mein Fazit:
„Meine Top-Tipp zum Kaufen! Der Eulenspiegel-Kasten mit der größtem Farbauswahl. Alle Motive umsetzbar und sehr hautfreundlich abwaschbar.“

Mein Fazit:
„Perfekter Kasten für Einsteiger! Übliche Motive umsetzbar und Glitzer hilft immer ;-)“

Mein Fazit:
„Kein Metallkasten und nicht nachfüllbar, aber schöne Extras wie Glitzer und Schwämmchen.“

Mein Fazit:
„Für Halloween-Fans und Grusel-Masken die beste Wahl! Auch Narben und Wunden können modelliert werden.“

Mein Fazit:
„Glitzer sind bei einigen Masken auch in größeren Mengen erforderlich. Sehr gute Qualität und leicht abwaschbar!“

Mein Fazit:
„Clowns-weiß ist häufig in größeren Mengen erforderlich. Unbedingt mit Wasser anmischen zum Auftragen!“

Mein Fazit:
„Für Halloween und Grusel-Masken benötigt man gerne einfach viel Filmblut. Gute Qualität und leicht aufzutragen.“

Mein Fazit:
„Extra Portion Wundschorf, wenn mal Masken mit größeren Wunden geschminkt werden sollen.“

Mein Fazit:
„Wer viele oder öfter Masken schminkt, wird auf diese Pinsel nicht verzichten können.“

Zum Angebot* Zum Angebot* Zum Angebot* Zum Angebot* Zum Angebot* Zum Angebot* Zum Angebot* Zum Angebot* Zum Angebot*

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Black Magic Hexe Foundation 1 Black Magic Hexe Foundation 2

Augen Make up für Black Magic Hexen

Die Augenbrauen werden besonders stark betont. Mit schwarzer Karnevalschminke und einem dünnen Pinsel werden sie zu kräftigen Büscheln gemalt.

Black Magic Hexe Augenbrauen

Mit dunkellilafarbenen Lidschatten wird das gesamte Augenlid bis über die Lidfalte ausgemalt. Die Lidfalte wird nochmals mit dunklem Lila oder Grau betont. Mit diesem Farbton wird auch der untere Wimpernrand umrandet.

Der obere und untere Lidschatten wird am äußeren Augenwinkel zunächst rund miteinander verbunden.

Black Magic Hexe Lidschatten 1 Black Magic Hexe Lidschatten 2

An den äußeren Augenwinkel werden anschließend mit einem Eylinerpinsel feine Linien gezogen, die wie kleine Falten wirken sollen. Denn die Hexe ist ja keine 15 Jahre mehr, sondern häufig schon über 100 Jahre alt.

Der obere Wimpernrand bekommt noch einen ganz schwarzen Lidstrich und im unteren Augenlid wird ein Kajalstrich gezogen. Damit wirkt das Augen Make up der Hexe noch ein wenig düsterer.

Black Magic Hexe Lidstrich 1 Black Magic Hexe Lidstrich 2

Natürlich werden die Wimpern oben und unten kräftig mit schwarzer Wimperntusche getuscht.

Wenn die Wimpern besonders lang wirken sollen, empfehlen wir das zweimalige Auftragen der Wimperntusche. Zwischendurch ruhig erst mal ein wenig antrocknen lassen.

Für dieses Hexen Kostüm würden auch falsche Wimpern gut passen. Gute Erfahrungen habe ich mit den falschen Wimpern von Red Cherry* gemacht. Sie werden mit einem Wimpernkleber schnell und einfach aufgeklebt.

Red Cherry Wimpern im SET* von Troika International Inc.

Inhaltsmenge: 4 Paar + Kleber

  • Red Cherry künstliche Wimpern
  • 2x Nr. 43, 2x 747S
  • 5 ml Adhesive Kleber

Mein Fazit:
„Beliebte und qualitative hochwertige künstliche Wimpern von Red Cherry. Gutes Set zum günstigen Preis.“

Preis prüfen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Black Magic Hexe Wimpern tuschen

Rouge und Lippen – Finish für die Hexe

Für das Rouge wird ein grauer Lidschatten verwendet. Mit einem schmalen, runden Pinsel trägt man das Rouge unterhalb der Wangenknochen auf. Das kann schon ziemlich stark betont werden. Ebenfalls werden auch die seitlichen Nasenflügel mit gleicher Farbe betont.

Black Magic Hexe Rouge Black Magic Hexe Nasenflügel

Jetzt kommt der Countdown – die Black Magic Lippen. Zuerst werden die Lippen mit schwarzen Kajalstift umrandet und anschließend ausgemalt. Für den Magic Look wird mit einem Lippenpinsel hochglänzendes, klares Lippgloss auf die ganzen Lippen großzügig aufgetragen. Das ergibt den totalen Wow Effekt. So sieht die Hexe super aus auch wenn sie böse guckt.

Black Magic Hexe Lippen 1 Black Magic Hexe Lippen 3

Mit einer Hexenfrisur durch eine Perücke oder auftoupierte Haare wird es dann perfekt. Zum Tourpieren werden die Haare in Strähnen geteilt und von der Mitte mit dem Kamm zum Ansatz geschoben. Dann mit der nächsten Strähne weitermachen. Am Ende die ganze Pracht der Hexenfrisur mit Haarspray einsprühen, damit es länger hält.

Black-Magic-Hexe-1 Black-Magic-Hexe-2

Ein Hexenkostüm selber machen

Manchmal muss für das Kostüm zum selber machen einfach nur der Kleiderschrank durchstöbert werden.

Für das Hexenkostüm einen alten Rock heraussuchen. Je weiter und länger der Rock ist, desto besser. Schwarz oder Lila sind besonders ideal. Schneiden Sie den Saum etwas zackig zurecht. Für einen kostrastfarbigen Look kann noch ein einfarbiger Rock in einer Knallfarbe, wie beispielsweise Rot, darunter gezogen werden.

Widmann 5499H – Hexenhut Samt* von Widmann Preis prüfen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wählen Sie dazu ein farblich passendes Oberteil, bei dem einfach die Ärmel etwas eingeschnitten werden. Mit etwas schwarzem Tüll können auch weite Manschetten angenäht werden. Ein Hexenhut aus dem Handel* sollte für das Kostüm nicht fehlen. Auch ein Zauberstab, ein Besen oder eine Glaskugel sind für eine Hexe wichtige Accessoires.

Hat man keine Lust zum selber machen, kann man sich auch schöne Kostüme kaufen.

Ein langes Hexengewand passend zur Farbe des Make up wäre ideal.

product not found: B001HXC62Y

Oder vielleicht eine sexy Variante in der gleichen Farbgebung. Bei beiden Kostümen sind die Hüte mit enthalten.

Die Größen sind natürlich auch auswählbar.

product not found: B0061KAUQM

Hexe – Vorher-Nachher-Vergleich

Hier ein Vorher Nachher Vergleich unserer Hexe. Das Make up lebt nachtürlich auch sehr stark vom Gesichtsausdruck einer böse guckenden Hexe!

Balck Magic Hexe – Vorher Black Magic Hexe nachher

Weitere Anleitungen und Beiträge, die interessant sein können

Neben der Black Magic Hexe haben wir noch eine Reihe weiterer weibliche Figuren für Frauen und Mädchen, die als Verkleidung für Sie von Interesse sein könnten:

  • Black Swan
  • Fee
  • Engel
  • Kleopatra
  • Prinzessin
  • Vampirin
  • Vampir-Lady
  • Two Faces
  • Rotkäppchen
  • Pippi Langstrumpf
  • Oma – Alte Frau
  • Daniela Katzenberger
  • Spinnenfrau

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

(4 Bewertung(en), im Durchschnitt: 4,25 von 5)
Loading…

Sexy Hexe Makeup + Hexenkostüm selber machen

Gepostet in Halloween, Karneval, Motto-Styling | Keine Kommentare

Okt 26, 16

Die Hexe gehört zu den sehr beliebten Verkleidungen von kleinen und großen Mädels.

Und zwar nicht nur zu Halloween, sondern auch im Karneval.

Der Vorteil eines Hexenkostüms besteht auch darin, dass man es aus ganz normaler Kleidung zusammenstellen kann.

Das spart Geld und ist schön individuell.

Sexy Hexe Makeup

Ein Hexenmakeup sollte stark und eher dunkel sein.

Ich habe meine Augen in drei Tönen violett und lila geschminkt. Außerdem das Auge mit reichlich schwarzem Kajal umrandet und jeweils am unteren Lid drei lange Wimpern mit Kajal gemalt. Entsprechend sind oben falsche Wimpern geklebt.

Als Umrandung kann man auch ein eyeliner Tatoo nehmen. Das betont dann sehr stark, ohne dass es verlaufen kann.

Meinem Rouge habe ich etwas Farbe aus meinem Lidschatten hinzugefügt, damit das harmonischer und noch etwas violetter wird.

Für die Lippen eignet sich ein dunkler Beerenton. Manche mögen auch schwarz oder eine Mischung mit einem schwarzem Kajal. Da gehen die Vorstellungen was sexy ist, sicher auseinander.

Mein Highlight ist meine aufgeklebte Spitze auf der Augenbraue. Dazu einfach festeren Spitzenstoff oder eine Spitzen Bordüre zuschneiden. Kanten entweder mit Klebstoff sichern oder nähen. Wer gut am Muster schneidet, braucht die Ränder eventuell gar nicht sichern.

Das Ganze mit Mastix Hautkleber oder Wimpernkleber festkleben. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Man kann auch beide Augenbrauen bekleben oder eine ganze Gesichtshälfte um ein Auge herum. Was auch gut funktioniert ist ein Tatoo Aufkleber aus Spitze. Hier muss man meistens extra Mastix Hautkleber kaufen, da das beigefügte Produkt nicht besonders gut hält.

So wird das Hexenkostüm gemacht

1. Das Hexenkleid gestalten

Das Hexenkleid anzufertigen, ist denkbar einfach. Man nimmt ein schwarzes Kleid oder einen schwarzen Rock mit einem schwarzen Oberteil. Obenrum sind Corsagen für ein sexy Hexenoutfit ideal. Insgesamt passt Spitze, Samt und Satin sehr gut zu Hexen.

Wer sein Kleid nicht weiter tragen braucht, kann mit einer Schere Zacken in den Saumabschluss und eventuell Ärmelabschlüsse schneiden. Dabei müssen die Zacken nicht exakt gearbeitet werden.

Wer ein fröhlicheres Faschingskostüm gestalten möchte, kann bunte Flicken aus Stoffresten auf das Hexenkleid nähen oder das Outfit mit einer bunten Schürze oder Stumpfhosen bzw Strümpfen mit Ringelmuster kombinieren.

2. Die Accessoires der Hexe

Das wichtigste Accessoire einer Hexe ist der Hexenhut. Den gibt es wirklich günstig im Karnevalszubehör. Man kann ihn auch aus einem Pappring und schwarzem Stoff selber herstellen, aber das ist wahrscheinlich teurer, es sei denn man hat entsprechenden Stoff vorrätig.

Bei den billigen Hüten sollte man die Spitze mit Stoffresten, Klopapier oder Verpackungsmaterial ausstopfen. Außerdem kann man den Hut mit etwas schwarzen Tüllresten und einem schwarzem Nietengürtel aufmotzen. Das Bekleben oder Benähen der Unterseite mit kontrastfarbenem Stoff sieht auch sehr gut aus.

Schmücken kann man sich schön mit Jett-Perlen und Kropfbänder. Auch lange schwarze Satin Handschuhe stehen einer sexy Hexe perfekt.

Als Schuhe eignet sich eigentlich alles in schwarz. Besonders stilecht sind spitze Stiefelchen.

Ein schöner Besen mit Holzgriff passt außerdem zu jeder Hexe. Da ist nur die Frage, ob man den die ganze Zeit mit sich herumtragen möchte.

Ich habe jedenfalls die schwarze Katze Laila als Accessoire…

Schwarze Witwe

Liebe Gemeinde! Wir haben uns heute hier versammelt, um Abschied von einem unserer wichtigsten Gemeindemitglieder zu nehmen. Völlig unerwartet wurde Edward P. James von Grafenstein aus unserer Mitte gerissen. Das ist um so tragischer, da er gerade noch einmal den Bund fürs Leben geschlossen hatte und voller Zuversicht in die Zukunft blickte. Unser innigstes Mitgefühl gilt nun seiner jungen Witwe, die sich so plötzlich auf sich allein gestellt im herrschaftlichen Anwesen der Grafensteins wiederfindet, welches doch eigentlich ein Hort glücklicher Zweisamkeit werden sollte. Sie muss nun nicht nur mit dem Verlust des geliebten Menschen zurechtkommen, sondern auch mit der Last der Verantwortung, welche der plötzliche Gewinn eines solch riesigen Vermögens, wie dessen von Grafensteins, mit sich bringt.

Ein tolles Motiv für jede Halloween-Schönheit ist die Schwarze Witwe. Ein ausdrucksstarkes Abend-Make-up schmeichelt jedem Frauentyp und das Spinnennetz verrät als dekoratives Element das versteckte Böse hinter der schönen Fassade.

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Dauer: 45 Minuten

Material

Dafür benötigst Du:

  • Helle Teint-Schminke z.B. Kryolan TV Paint Stick 1w
  • Make-up Puder Transparent
  • Mascara in Schwarz
  • Eyeliner in Schwarz
  • Wasserlösliches Make-up in Schwarz, Metallic-Lila, Violett und Weiß
  • Lidschatten in Schwarz, Violett, Hellrosa und Weiß
  • Kajal in Schwarz
  • Lip Gloss in kräftigem Rot
  • Glitzerpuder, z.B. Glamour Sparks Purple von Kryolan
  • Profischminkstift altrot
  • Rouge
  • Schminkpinsel Linie
  • Schminkpinsel Detail
  • Puderpinsel
  • Rougepinsel
  • Feiner Pinsel

Das Kostüm besteht aus:

  • Witwen-Hütchen
  • Satinhandschuhe lang schwarz

Das Schminken

Du kannst Dein übliches Make-up benutzen, um einen ebenmäßigen Teint zu erreichen. Besonders gleichmäßig und schön blass wird es mit einem Kryolan TV Paint Stick in der Farbe 1W.

Du kannst Dein Gesicht abpudern, um dem Make-up eine bessere Haltbarkeit zu verleihen. Außerdem wirkt ein gepudertes Gesicht ebenmäßiger und feiner. Arbeite den Puder mit der Quaste gut ein und lege dann eine dicke Puderschicht unter die Augen: Falls Du beim Schminken der Augen dann rieseln solltest, verdirbt es Dir den Teint nicht so schnell.

Gestalte nun ein tiefliegendes, halbrundes Auge. Mit einer dunklen Farbe schminkst Du vom Wimpernrand aus dunkel und wiederholst dabei die Form Deiner Augenbrauen. Am Augeninnenwinkel bleibst Du etwas dichter am Wimpernrand.

Ziehe auch den unteren Wimpernrand mit dunklem Eye Shadow nach und verbinde so die dunklen Felder, die das Auge umranden.

Vergrößere die bereits angelegte dunkle Fläche nun mit einem kräftigen Violett. Schattiere es sanft auslaufend in Richtung der Augenbrauen. Betone mit dem Violett auch Deinen Augeninnenwinkel und die Nasenwurzel.

Wenn Du mit den dunklen Farbtönen fertig bist, kannst Du die Sicherheitslage Puder wieder entfernen.

Hebe Deine Augenbrauen optisch, indem Du direkt unter den Augenbrauen sehr hellen Eye Shadow aufbringst. Bei einem so hellen Teint wie hier muss das Highlight fast weiß sein, um zu wirken.

Ein kräftiger Eyeliner darf bei einer männermordenden Witwe natürlich nicht fehlen. Umrande Dein Auge mit kräftigem Schwarz und ziehe einen leichten Haken am Augenaußenwinkel. Ein katzenhafter Haken am Augeninnenwinkel macht einen geheimnisvollen Blick.

Führe nun mit wasserlöslicher Schminke die „Streben“ des Spinnennetzes aus. Ziehe dazu mit einem sehr feinen, spitzen Pinsel Linien vom Augenaußenwinkel. Flüssiger Eyeliner ist dafür nicht geeignet: Die meist wasserfesten Rezepturen eignen sich zwar bestens für die Umrandung der Augen, sind aber von der zarten Haut um die Augen nur mühselig zu entfernen. Wir empfehlen maskworld aqua make-up.

Verbinde die Streben des Netzes nun mit Bögen. Wenn die Bögen sich an den Streben treffen, sieht das Netz besonders gleichmäßig und schön aus. Lasse das Netz dann gut trocknen.

Besonders schön wird das Netz, wenn man die Zwischenräume mit Farben füllt, die zum Eye Shadow passen. Male mit einem edlen Rotviolett die Bögen des Netzes nach und lasse dabei immer einen kleinen Streifen vor dem nächsten Bogen frei.

Male den kleinen Streifen, den Du nicht mit Violett gefüllt hast, nun in Weiß nach. Das gibt dem Netz eine schöne optische Tiefe. Wenn Du möchtest, kannst Du auf dem Weiß noch Glimmerpuder aufbringen, das gibt einen besonders edlen Glanz.

Ziehe am Auge, das kein Netz bekommt, mit einem feinen Pinsel Wimperchen vom Lidstrich aus. Alternativ kannst Du auch Unterwimpern kleben, aber gemalt passen die Wimpern besser zum Spinnennetz.

Auch am Auge mit Spinnennetz kannst Du einige Wimpern malen. Sie bilden einen schönen Übergang zu den Netzstreben.

Damit Dein Blick auch ganz geheimnisvoll wird, ziehe Deine Lidkante mit einem wasserfesten Kajal nach.

Einen besonderen Blickfang bilden schwarze Strasssteine, die Du auf einzelne Kreuzungen der Netzfäden kleben kannst.

Ziehe Deine Lippenkontur mit einem kräftig roten Lipliner oder Dermatographen nach.

Mit einem kräftig färbenden, roten Lipgloss werden Deine Lippen sinnlich glänzend.

Benutze einen recht dunklen Schattierrouge, um Deine Wangen einzulegen. Zu dem klassischen Make-up der schwarzen Witwe passt ein kräftiger, sichtbarer Rouge.

Tusche Deine Wimpern kräftig schwarz.

Ein guter Trick, um eine augenscheinlich historische Frisur der 1930er Jahre darzustellen: Statt einer mühseligen Wasserwelle einfach die Haare kreppen! Wenn Du zuhause ein Glätteisen hast, schaue doch einmal nach, ob gewellte Einsätze dabei sind. Benutze möglichst große Einsätze, um Deinem Haar in Minutenschnelle schicke Wellen zu verleihen.

Die so gewellten Haare kannst Du einfach in einen strengen Nackenknoten stecken und schon hast Du eine überzeugende „Witwenfrisur“ geschaffen. Mit einem typischen Hütchen und dem unvermeidlichen Schleier ist die Schwarze Witwe perfekt!

Natürlich kannst Du Dir ein schickes Kostüm der passenden Epoche aussuchen. Aber wie Du hier siehst, tut es ein schlichtes schwarzes Oberteil auch, wenn Du es mit einem schwarzen Spitzenschal aus dem Second Hand-Laden und einer alten Brosche kombinierst.

Das Ergebnis

Tags: Halloween Kostüme selbermachen, Halloween Schminkanleitung, Schwarze Witwe, Sexy Halloween

Weitersagen:

Tweeten

Weitere Verwandte Artikel

Das Make-up der Halloweenverkleidung muss nicht schwierig sein. Hier finden Sie Schminkanleitungen mit Fotos für Hexen, Totenköpfe und Vampire, um ein perfektes Halloween-Make-up zu zaubern.

Vampir schminken

Was Sie dafür brauchen:

  • weiße und rote Theaterschminke oder Schminkfarbe
  • einen schwarzen Kajal- oder Schminkstift
  • einen Schwamm
  • einen Pinsel

Schminkanleitung:

1. Zuerst brauchen Sie eine weiße Grundierung. Tupfen Sie dazu mit einem Schwamm weiße Schminke auf das ganzes Gesicht. Mit roter Schminke und Schwamm geht es anschließend an die Augen.

2. Zeichnen Sie mit einem schwarzen Kajal- oder Schminkstift schräge Augenbrauen, wie auf dem Bild zu sehen ist, und umranden Sie das Augenlid schwarz. Vermischen Sie anschließend die rote und schwarze Farbe, um mit einem Pinsel Tränen unter beide Augen zu malen.

3. Jetzt fehlen nur noch die berühmten Vampirzähne. Malen Sie dafür mit weißer Farbe zwei große Zähne auf die Lippen und umranden Sie sie mit einem schwarzen Kajal- oder Schminkstift. Umranden Sie den Rest der Lippen mit schwarzer Farbe und wenn Sie mögen, können Sie noch ein bisschen Blut (rote Farbe) von den Mundwinkeln und Zähnen tropfen lassen. Fertig ist der Vampir!

Totenkopf schminken

  • weiße und schwarze Theaterschminke oder Schminkfarbe
  • einen schwarzen Kajal- oder Schminkstift
  • einen Schwamm
  • einen Pinsel

1. Zuerst brauchen Sie eine weiße Grundierung. Tupfen Sie dazu mit einem Schwamm weiße Schminke auf das ganze Gesicht. Schminken Sie dann mit einen Pinsel und schwarzer Farbe die Nase und die Augenpartien dunkel, wie auf dem Bild abgebildet. Malen Sie mit grauer Farbe (mischen Sie dafür einfach die schwarze und weiße Farbe) die Lippen, die Falten zwischen der Nase und den Mundwinkeln sowie einen kleinen Teil der Wangen neben den Mundwinkeln an.

2. Malen Sie mit weißer Schminke die Totenkopfzähne auf die Lippen und Wangen, wie im Bild gezeigt. Umranden Sie anschließend den Totenkopfmund mit schwarzer Schminke und malen Sie einen schwarzen Strich zwischen Ober- und Unterlippe. Um die aufgemalten Zähne stärker hervorzuheben, malen Sie kleine schwarze Striche zwischen die einzelnen Zähne.

3. Zum Schluss kommen die kleinen Äderchen um die Augen. Malen Sie mit einem schwarzen Kajal- oder Schminkstift kleine Striche um die schwarze Augenpartie. Und fertig ist der Totenkopf!

Hexe schminken

  • grüne Schminke
  • einen schwarzen Kajal- oder Schminkstift
  • einen Schwamm
  • einen Pinsel
  • Glitzer (optional)

1. Zuerst brauchen Sie eine grüne Grundierung. Tupfen Sie dazu mit einem Schwamm grüne Schminke auf das ganzes Gesicht.

2. Zeichnen Sie mit einem schwarzen Kajal- oder Schminkstift die Augenbrauen nach. Malen Sie dann ein Spinnennetz links und rechts neben die Augen, wie im Bild gezeigt. Zum Schluss kommt noch schwarze Schminke auf die Lippen und etwas Glitzer, wenn Sie möchten. Fertig ist die Hexe!

Wir wünschen Ihnen und Ihr Kind viel Spaß beim Schminken und eine schrecklich schöne Halloween-Party.

Weitere Artikel zum Thema Halloween:

  • Gruselige Halloween-Rezepte ‒ so wird’s richtig ekelig!
  • Halloween-Rezepte: Fruchtige Kürbissuppe und saftiges Kürbisbrot
  • Halloween-Special: Vorlagen zum Kürbisschnitzen
  • Schaurig schöne Halloween-Fensterbilder zum Selbermachen
  • 5 Spielideen für die Halloween-Party
  • Kostenlos downloaden: Halloween-Party-Checkliste und Halloween-Party-Einladung

Hexe schminken: So geht’s Schritt für Schritt

Aber egal ob erwachsen oder Kind: eine Hexe zu schminken ist eine kleine Herausforderung. Schließlich soll sie durch ihr Make-up irgendwie unheimlich und trotzdem anziehend wirken. Hübsch-hässlich sozusagen. Doch keine Angst, unser Hexen-Make-up kommt ohne künstliche Warzen auf der Nase aus! Stattdessen sorgt eine Spinne für den kleinen Gruseleffekt.
Das brauchst du, um die perfekte Hexe zu schminken:

  • Lidschatten in Olivgrün und Braun
  • hellen, hautfarbenen Puder oder Highlighter
  • dunkelgrünen Lippenstift oder grüne Fettschminke
  • Wattestäbchen
  • Lidschatten-Pinsel und Lippen-Pinsel
  • kleine Plastik-Spinne und Wimpernkleber

Schritt 1: Lidschatten oben

Beginnen wir mit dem Augen Make-up: Unsere Hexe hat ganz sicher nicht den bösen Blick, dafür sehr hübsche, grüne Augen. Mit olivefarbenem Lidschatten werden diese als erstes betont.
Am besten mit der Lidfalte anfangen: Dort malst du mit dem Lidschattenpinsel vom inneren Augenwinkel ausgehend eine breite Line. Lass die Farbe in Richtung Schläfe mit etwas Schwung nach oben auslaufen. Anschließend trägst du den Eyeshadow auf das gesamte Lid auf.

Schritt 2:

Damit der Blick besonders geheimnisvoll wird, trägst du einfach auch etwas Lidschatten unterhalb des unteren Wimpernkranzes auf. Die Farbe anschließend leicht mit einem Wattestäbchen verwischen und fertig!

Schritt 3: Aubengrauen betonen

Hexen schminken macht nur Spaß, wenn man sie auch so richtig gruselig machen darf. Und so geht’s:
Die Augenbrauen werden mit braunem Lidschatten betont. Dazu einfach die natürliche Kontur mit kurzen Strichen nachziehen. Wer möchte, kann in der Mitte der Brauen ein kleine Erhöhung malen, so wirkt der Blick ein klein wenig bedrohlicher.

Schritt 4: Augenschatten

Vom nächsten Schmink-Schritt würden wir normalerweise abraten, denn er lässt selbst die hübscheste Hexe optisch um Jahre altern. Doch an Karneval und Halloween ist alles anders. Eine Hexe muss schließlich aussehen wie eine Hexe eben aussieht. Eine wunderbare Gelegenheit, hemmungslos die tiefsten Falten genussvoll tiefe Falten zur Schau zu tragen.
Um die Hexe mit Schminke altern zu lassen, kannst du vom Beginn der Augenbrauen aus über den inneren Augenwinkel bis zum Beginn der Nase hin mittelbrauenen Eyeshadow auftragen. Der dadurch kreierte künstliche Augenschatten verleiht der Hexe eine geheimnisvolle Aura.

Schritt 5: Nasenschatten

Ein Hexen Make-up wäre nicht komplett, wenn es nicht die Nase betonen würde. Um die Hexennase markant zur Geltung zu bringen definierst du sie ebenfalls mit einem künstlichen Schatten aus braunem Lidschatten.
Tipp: Als erstes die Farbe oberhalb der Naseflügel auftragen, das lässt die Nase schmaler wirken. Grundsätzlich gilt: Dunkle Farben lassen Gesichtspartien optisch zurücktreten, helle Nuancen lassen sie breiter bzw. größer wirken.

Schritt 6: Schläfenschatten

Am besten verwendest du den Hell-Dunkel-Effekt auch, um das gesamte Gesicht zu modellieren. Gib dazu mit einem Rouge-Pinsel etwas braunen Lidschatten auf die Schläfen. Dieselbe Farbe kannst du auch noch – statt Rouge – unterhalb der Wangenknochen auftragen und sie zu den Ohren hin ausblenden.

Schritt 7: Highlights setzen

Zur optischen Modellierung der Nase gehören nicht nur Schatten, sondern auch Highlights. Dazu gibst du einfach hellen, hautfarbenen Puder oder Highlighter auf den oberen Nasenrücken auf, das lässt ihn breiter wirken.
Auf die gleiche Weise kannst du auch die Kontur des Gesichtes betonen. Und vergiss nicht, auch etwas hellen Puder auf die seitlichen Kieferknochen aufzutragen!

Schritt 8: Lippenfarbe

Das Hexen Make-up ist fast komplett – es fehlen nur noch die Lippen. Sie werden standesgemäß in Grün geschminkt. Falls du nicht in einen dunkelgrünen Lippenstift investieren möchtest, was wir durchaus verstehen könnten, kannst du die Farbe auch aus gelber und blauer Fettschminke mischen und mit etwas Schwarz abdunkeln.
Lippen schwarz umranden: Für den typischen Hexen-Look übermalst du das Lippenherz mit einer kantigen Kontur. Zum Auftragen der schwarzen Farbe verwendest du am besten einen Lippenpinsel, der bis in die Mundwinkel reicht.

Fertig ist die Hexe!

Als Eyecatcher und kleinen Grusel-Effekt kannst du mit etwas Wimpernkleber noch eine Plastik-Spinne aufkleben (der weiße Klebstoff wird nach dem Trocknen transparent). Im Falle einer erwachsenen Hexen-Dame bietet sich das Dekolletee an. Bei einer kleinen Kinder-Hexe dürfen es auch der Hals oder, warum nicht, die Wange sein…
Unserer Hexe gefällt ihr Make-up sichtlich. Das Beste daran: Dank Zauberschminke übersteht es auch einen windigen Ritt auf dem Besen.

Fotos: Maria Luckey, Make-up: Jennifer Kolodziej

Lust auf weitere Schminkideen für die nächste Halloween- oder Karneval-Party, vielleicht mit euren Kindern? Dann entdeckt unsere Tipps & Ideen zum Kinderschminken:

  • Pirat schminken
  • Vampir schminken
  • Indianer schminken
  • Schmetterling schminken

Auch auf gofeminin: Karnevalskostüme 2019: DAS ist jetzt Trend!

Zu den Klassikern im Karneval gehört mit Sicherheit die Verkleidung als Spinnenfrau! Gerade für Frauen und Mädchen besonders gut geeignet, hier können sie sich mal so richtig austoben!

Aus den Tiefen der Grüften und Gewölben kommt die Spinnenfrau mit ihren Spinnen und Spinnennetzen. Die Spinnenfrau ist so ein bisschen die Hexe mit Spezialgebiet Spinnenaufzucht. Wenn man so eine Spinnenfrau sieht, muss es einen schaudern, wenn man sich vorstellt, wie die Spinnen über das Gesicht laufen … Schönes Motiv für Kinderschminken auf Festen oder zu Halloween.

Mit der Zeit sind bei uns auf der Webseite insgesamt 3 Hexen-Anleitungen entstanden. Neben der hier gezeigten Spinnenfrau gibt es außerdem noch eine Kinderhexe und eine Black Magic Hexe.

Damit man die Varianten bzw. Alternativen auswählen kann, seht ihr die 3 Hexen-Nachher-Bilder. Für die Spinnenfrau einfach weiterlesen, für die anderen Varianten zur Kinderhexe bzw. Black Magic Hexe Schminkanleitung wechseln. Dort gibt es dann jeweils auch Tipps für die Hexen Kostüme!

Spinnenfrau Kinderhexe Black Magic Hexe

Neben dem charakteristischen Make up, das wir gleich in Einzelschritten zeigen werden, spielt das Kostüm natürlich auch eine Rolle und wir haben weiter unten einige Tipps zusammengestellt, wie man ein Spinnen Kostüm selber machen kann!

Wer sich ein Spinnen Kostüm kaufen möchte, kann sich mal in dieser Liste umschauen. Bitte für weitere Kostüme scrollen.

Kostümplanet® Hexen-Kostüm Mädchen* Foxxeo Hexen Spinnenkostüm*
  • Ein magisches Hexen Kostüm um alle zu verzaubern
  • Hexen-Kleid mit Gürtel und passendem Hexen Hut
  • In Samt-Optik und verziert mit schaurigem, eisblauem und weinrotem Schleier
  • Größen sind von 116 bis 164 auswählbar
  • Schön geschnittenes Spinnenkostüm für Damen
  • Mit den aufgeruckten Spinnen und Netzen wirkt es gruselig und elegant zugleich.
  • Für einen Coolen Auftritt auf jeder Mottoparty
Zum Angebot* Zum Angebot*

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Augen schminken

Die Augenbrauen mit schwarzer Wasserfarbe und schmalen Pinsel buschig aufmalen. Auf das Augenlid kommt ein schwarzer Lidstrich, der weit über den äußeren Augenwinkel hinaus läuft. Der untere Wimpernrand bekommt ebenfalls einen schwarzen Strich. Die Spinnenfrau ist ja nun keine alte schrumpelige Hexe, sondern mehr so eine hübsche Frau mit seltsamer Vorliebe für Spinnen. Daher darf es ein etwas schöner betontes Augen Make up schon sein 😉

Spinnenfrau schminken – Augen schminken 1 Spinnenfrau schminken Augen schminken 2

Spinne und Spinnennetz aufmalen

Jetzt kommen die typischen Merkmale der Spinnenfrau: Auf die Wange und der Stirn wird mit weißer Wasserfarbe und dünnem Pinsel jeweils ein Spinnennetz aufgemalt.

Spinnenfrau schminken – Spinnennetz aufmalen 1 Spinnenfrau schminken – Spinnennetz aufmalen 2

Beide Wangen werden nun mit den Spinnen versehen. Man kann den Körper der Spinne mit schwarzem Kajalstift vorzeichnen und die Beine aufmalen. Anschließend mit schwarzer Wasserfarbe ausmalen und die Beine nachzeichnen. Unter die Augen kleine schwarze Linien geben, die optisch Falten darstellen. Auch die Lippen mit der schwarzen Farbe ausmalen.

Spinnenfrau schminken – Spinnen aufmalen Spinnenfrau schminken – Lippen schminken

Zum Schluss die seitlichen Nasenflügel ganz dünn mit schwarzer Farbe einschattieren und fertig ist die Spinnenfrau.

Spinnenfrau schminken – Nasenflügel schminken Spinnenfrau schminken – fertig

Kostüm für die Spinnenfrau zum selber machen

Die Spinnenfrau trägt am besten Schwarz. Ein langer weiter Rock aus Mamas Kleiderkiste wäre als Kostüm ideal. Dazu ein passendes schwarzes Oberteil wählen.

Mit Klebstoff auf dem Rock Spinnennetze aufmalen und mit Watte überziehen. Kleine Kunstspinnen inmitten der Netze wirken besonders gruselig.

Soll der Rock nicht beschädigt werden, können die Spinnennetze des Kostüms auch mit auswaschbarer weißer Schneiderkreide aufgemalt werden.

Wer eine weiße oder schwarze Stola besitzt, kann diese gut zu diesem Kostüm kombinieren.

Auch schwarze Leggins können mit Netzen zu einem passenden Kostüm umfunktioniert werden. Aus weißem Tüll kleine Nester formen und Plastikspinnen hineinkleben. Diese Tüllgebilde auf die Leggins aufnähen.

Es gibt aber natürlich auch schöne Kostüme für die Spinnenfrau* zum Kaufen.

Kinder Spinnen Kostüm mit Kapuze* von Rubies Preis prüfen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Spinnenfrau Kostüm und Schminke – Vorher-Nachher-Vergleich

Hier der Vorher Nachher Vergleich

Spinnenfrau schminken – Vorher Spinnenfrau schminken – Nachher

Videoanleitung weibliche Hexe mit Spinnennetz

Die Hexe ist eines der meistgewählten Kostüme für Frauen an Halloween, Karneval und natürlich an der Walpurgisnacht! Wir haben hier auf www.perfekt-schminken.de schon geschminkte Hexen im Programm. Da wäre zum einen unsere Black Magic Hexe, dann eine Hexe beim Kinderschminken und eine Spinnenfrau gehört auch noch in diese Kategorie. Jetzt haben wir für euch noch eine Videoanleitung von den Freunden aus der Horrorklinik für euch gefunden. Dort wird die Hexe mit der Spinnenfrau gekreuzt und das ist sehr schön geworden!

Neben der Spinnenfrau haben wir noch eine Reihe weiterer weibliche Figuren für Frauen und Mädchen, die als Verkleidung für Sie von Interesse sein könnten:

  • Black Swan
  • Fee
  • Engel
  • Kleopatra
  • Prinzessin
  • Vampirin
  • Vampir-Lady
  • Two Faces
  • Black Magic Hexe
  • Pippi Langstrumpf
  • Oma – Alte Frau
  • Daniela Katzenberger
  • Rotkäppchen

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

(1 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading…

Schminkanleitung die Hexe schminken

Die Hexe einfach schminken

Eine Schminkanleitung zum Schminken einer Hexe für das Kinderschminken, Theater, Musical, Karneval oder Halloween. Wir arbeiten mit wasserlöslicher Schminke die auf der Haut wischfest sind. Sie erhalten Schminktipps die auch beim Schminken anderer Masken hilfreich sind.

Für das Schminken benötigen Sie folgende Schminke:

Profi Kinder Schminkset

mit Schminkbuch gratis

Profi Kinderschminke Set

mit Schwamm Glitzer gratis

Profi Kinderschminkpalette

mit Schminkbuch gratis

Profi Kinderschminke

Farben einzeln in Dosen

Schminkschwamm

Ideal beim Kinderschminken

Schminkpinsel

Profi Pinsel

Das Cake Make up auftragen

Für alle Arbeiten zu Karneval empfiehlt sich eine professionelle Karnevalsschminke, wie das Cake Make up, Water Make up oder Aqua Color Farben.

Cake Make up als Basis tragen sie mit einem leicht feuchten Make up Schwämmchen auf. Falls Sie zu nass arbeiten, bilden sich Streifen. Sie können das Schwämmchen in einem Papiertuch ausdrücken, um so die überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Nehmen Sie das Schwämmchen zwischen den Fingerspitzen und drücken Sie es zusammen, so dass eine gewölbte Oberfläche entsteht. Mit dieser Oberfläche kann die Schminke aufgetragen werden.

Tupfen Sie zuerst ein wenig Cake Make up auf die Hand um die Farbintensität zu testen. Tragen Sie es anschließend gleichmäßig von oben nach unten auf. Tragen Sie das Cake Make up gleichmäßig bis in den Haaransatz hinein auf und vergessen Sie auch Ohren und Hals nicht. So vermeiden Sie einen maskenhaften Effekt. Cake Make up trocknet schnell, Sie sollten also, um ein schönes Ergebnis zu erreichen, damit zügig arbeiten.

Falls das Ergebnis nicht gleichmäßig sein sollte, drehen Sie das Schwämmchen, mit dem Sie gearbeitet haben, und verwenden Sie die saubere Seite um die Schminke zu verteilen. Eventuelle Streifen nach dem Trocknen können Sie mit einem weichen Papiertuch oder Tuch leicht abwischen.

Eine gute Qualität der Pinsel ist wichtig für ein gutes Schminkergebnis. So sind runde, synthetsiche Pinseln ideal um runde Linien zu ziehen und Locken zu zeichnen. Gerade Linien ziehen Sie vorzugsweise mit einem flachen Pinsel, wobei der Stiel des Pinsels in die Richtung zeigt, in die die Linie geht.

Um eine dünne Linie zu ziehen, müssen Sie nicht unbedingt einen dünnen Pinsel gebrauchen. Sie können hierzu auch die Seitenfläche eines flachen Pinsels in guter Qualität nehmen. Dieser Pinsel ist auch sehr praktisch um eine breite Linie dünn auslaufen zu lassen, weil Sie den Pinsel in einer fließenden Bewegung auf die Seite drehen können, so dass die Linie von selbst von dick nach dünn übergeht. Am Ende der Linie angekommen, heben Sie den Pinsel mit einer fließenden Bewegung von der Haut ab.

Schminken mit einer wasserlöslichen Schminke

Water Make up funktioniert wie Wasserfarbe. Machen Sie mit einem Pinsel oder einem Make up Schwämmchen die Schminke ein wenig cremig. Testen Sie die Farbintensität auf der Hand. Arbeiten Sie nicht zu trocken, aber auch nicht zu nass.

Arbeiten Sie nicht zu trocken, aber auch nicht zu nass.
Hinweis: Wechseln Sie das Wasser, worin Sie Ihre Pinseln ausspülen, regelmäßig aus und arbeiten Sie vorzugsweise mit zwei Behältern: einem für helle und einem für dunkle Töne.

Bei allen Schminkarbeiten ist die Technik Aufhellen und Schattieren die Basis für die Effekte, die Sie erzielen möchten. Schattieren Sie Bereiche treten diese optisch zurück, während das Aufhellen bestimmter Bereiche diese optisch hervortreten. Wenn Sie scharfe Linien verlängern, zum Beispiel die Nasen-Lippen Linie nach unten durchziehen, ruft dies einen negativen und sogar gemeinen Effekt hervor. Je länger die Linie ist, desto strenger der Charakter wirkt.

Um die Augen sprechen zu lassen, können Sie sie mit Schwarz umranden.
Water Make up darf im Augenbereich angewendet werden, aber meistens finden Kinder es unangenehm wenn ein Pinsel zu dicht an die Augen kommt. Bestimmen Sie also selbst wie weit Sie die Farbe durchziehen möchten.
Wenn Sie unter den Augen arbeiten, lassen Sie ihr Modell nach oben schauen – nur mit den Augen, ohne den Kopf zu bewegen.
Wenn Sie über den Augen arbeiten (Augenlid), lassen Sie Ihr Modell entspannt die Augen schließen. Kinder neigen dazu, die Augen zu zu kneifen. Sie können dann sagen: Halt deine Augen geschlossen, als ob du schläfst.
Zeichnen Sie die Augenbrauen mit langen Zügen nach oben um einen bedrohlichen Effekt zu erzielen.

Verwenden Sie bei der Arbeit mit Water Make-up vorzugsweise separate Pinseln für helle und dunkle Töne. Wenn Sie nicht möchten, dass sich die Farben miteinander vermischen, warten Sie bis die erste Farbschicht trocken ist, bevor Sie eine weitere darüber oder daneben auftragen.
Hinweis: Wechseln Sie das Wasser, worin Sie Ihre Pinseln ausspülen, regelmäßig aus und arbeiten Sie vorzugsweise mit zwei Behältern: einem für helle und einem für dunkle Töne.

Allgemeiner Hinweis: Auch die Haare und Augenbrauen können Sie mit dem Water Make-up (nach)färben. Verwenden Sie hierzu einen Zahnbürste.
Haare, die mit Water Make up gefärbt wurden, reinigen Sie mit Shampoo.
Den Effekt fehlender Zähne (oder Teile der Zähne) erreichen Sie mithilfe schwarzes Zahnlacks.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.