Rezepte quigg küchenmaschine

WLAN-Küchenmaschinen von Ambiano und Quigg
Billige Thermomix-Alternative von ALDI SÜD/ Nord – taugt sie was?

Thermomix-Verschnitt vom Discounter: Kann das gut gehen?

Nicht alle Verbraucher können oder wollen sich den hochwertigen Thermomix TM5 von Vorwerk leisten. Kein Wunder also, dass viele andere Hersteller mehr oder weniger ähnliche Küchenmaschinen zu deutlich günstigeren Preisen auf den Markt bringen.

Die von ALDI SÜD vermarktete WLAN-Küchenmaschine des Herstellers AMBIANO ist dabei nur eine unter vielen. Lidl hat zum Beispiel bereits die Monsieur Cuisine connect Küchenmaschine für weniger als 200 Euro verkauft und auch bei Rosenstein & Söhne gibt es das Modell TKM 2015 zu einem ähnlichen Preis. Sie alle haben eines gemeinsam: Ihre Funktionen sind für den Hausgebrauch absolut ausreichend, Wunder darf man allerdings nicht erwarten. Denn in Bezug auf die Anzahl der Funktionen und deren Handhabung teilt sich das Feld schnell auf. Vor allem aber beim Zerkleinern von harten Lebensmitteln (z.B. Eis oder Nüssen) schwächeln die günstigen Geräte immer wieder. Hier kann Vorwerk mit besonders viel Komfort überzeugen.

Die WLAN-Küchenmaschine von ALDI arbeitet mit 1.200 Watt

Bereits vor einigen Jahren hat ALDI versucht, mit der Quiqq-Küchenmaschine (ALDI SÜD) bzw. dem anscheinend baugleichen studio-Pendant (von ALDI Nord) dem Marktführer Thermomix Konkurrenz zu machen, scheiterte aber u.a. aufgrund der fehlenden App-Anbindung. Das Nachfolgemodell AMBIANO KM2017Wi bot 2018 deshalb erstmals eine kostenlose App für Android und iOS mit 200 Rezepten. Außerdem war seine Leistung mit 1.200 W erstaunlich hoch. Trotzdem riet der Hersteller davon ab unzerkleinertes Fleisch bzw. Gemüse hineinzugeben und empfiehlt Nüsse nur maximal 60 Sekunden damit zu mixen, um eine Überlastung des Gerätes zu vermeiden. Dies dämpfte die Begeisterung der Kunden jedoch keineswegs. Schon nach kürzester Zeit war die WLAN-Küchenmaschine in vielen Filialen ausverkauft.

Was ist kompatibel mit der billigen Thermomix-Alternative von ALDI SÜD/ ALDI Nord?
Die AMBIANO Küchenmaschine mit WLAN-Funktion KM2017Wi kann mit der gleichnamigen App (Android | iOS) vernetzt werden.

Per Smartphone oder Tablet können 200 Rezepte abgerufen werden (ALDI SÜD)

Auch die WLAN Küchenmaschine von ALDI Nord, die von der Marke Quigg hergestellt wird, verfügt über eine App für Android bzw. iOS Smartphones.

Vorteile der beiden ALDI Küchenmaschinen mit Kochfunktion

  • Viele Funktionen zum vergleichsweise günstigen Preis
  • Kostenlose App mit 200 Rezepten
  • 3 Jahre Garantie (zum Vergleich: Auf den Thermomix gewährt Vorwerk nur 2 Jahre)

Nachteile der beiden ALDI Küchenmaschinen mit Kochfunktion

  • Kein Touchscreen (bei Thermomix TM5 vorhanden)
  • Kein im Gerät integriertes Kochbuch wie beim Thermomix
  • feste Zutaten (z. B. Gemüse, Fleisch) müssen laut Bedienungsanleitung vor der Verarbeitung in der ADIAMO Küchenmaschine klein geschnitten werden, harte Lebensmittel (z. B. Nüsse oder Mandeln) dürfen maximal 60 Sekunden am Stück damit püriert werden, der Hersteller rät zudem davon ab Eiswürfel mit der Maschine zu crushen

Links ist die WLAN-Küchenmaschine von ALDI SÜD zu sehen, rechts die von ALDI Nord (ALDI)

Vergleich: Technische Daten Thermomix TM5 und billige ALDI Alternativen

Zur besseren Vergleichbarkeit haben wir die bereits bekannten technischen Daten der drei WLAN-Küchenmaschinen einander gegenüber gestellt.

Thermomix TM5 AMBIANO (ALDI SÜD) Quigg (ALDI Nord)
Gehäuse Kunststoff Kunststoff Kunststoff
Mixbehälter Edelstahl rostfrei, mit integrierter Heizung und Temperaturfühler Edelstahl- Mixbehälter Edelstahl-Mixbehälter
Integrierte Waage ja, Messbereich 5-g-Schritten (bis max. 6000 g kg) ja, Wiegefunktion von 1 g bis max. 5000 g) ja, mit Tarafunktion und Wiegebereich von 1 g bis max. 5.000 g
Heizleistung Leistungsaufnahme 1000 W. 1.200 W 1.200 W
Motor 500 W 800 W
Sicherheit elektronischer Motorschutz zur Vermeidung von Überspannung doppelte Sicherheits-verriegelung doppelte Sicherheits-verriegelung
Funktionen 12 Funktionen: mixen, mahlen, zerkleinern, vermischen, schlagen, rühren, kneten, kochen, dampfgaren, wiegen, kontrolliert erhitzen und emulgieren Kochen, Dampfgaren, Mixen, Rühren, Kneten, Wiegen u.v.m Rühren, Kneten, Mixen, Kochen, Dampfgaren, Emulgieren, Hacken, Pürieren, Schlagen, Wiegen u. v. m.
Füllmenge 2,2 l 2,2 l 2,2 l
Extras
  • Wartungsfreier Reluktanzmotor
  • stufenlose Drehzahl-einstellung
  • Anschlussleitung 1 m ausziehbar
  • mit Touchscreen
  • Display zeigt Temperatur, Geschwindigkeit, Zeit, Gewicht u.v.m.
  • 11 Geschwindigkeitsstufen
  • Linkslauf: 3 Geschwindigkeitsstufen
  • Zuschaltbare Heizfunktion (ca. 30 °C bis 120 °C) – regelbar in 5 °C Schritten
  • Gerät per App über Smartphone/ Tablet bedienbar
  • inkl. Zubehör, z. B. Garkorb, Dampfgaraufsatz, Rühreinsatz, Rezeptbuch und DVD
  • Beleuchtetes Display
  • Linkslauf: 3 Geschwindigkeitsstufen
  • 11 Geschwindigkeitsstufen
  • Zuschaltbare Heizfunktion, ca. 30–120 °C, regelbar in 5 °C-Schritten
  • Gerät per App über Smartphone/Tablet bedienbar
  • Inkl. Dampfgaraufsatz mit abnehmbarem Dampfkorb und Deckel, Edelstahl-Klinge, Rührflügel, Garkorb, Deckel mit Einfüllöffnung, Deckelverschluss für Einfüllöffnung als Messbecher verwendbar, Kochbuch, DVD und Spatel
  • Die Eingabe individueller Einstellungen sowie das Erstellen eigener Rezepte ist ebenso über die App möglich
Garantie 2 Jahre 3 Jahre 3 Jahre
UVP 1.199 Euro 199 Euro 199 Euro
Mehr Informationen Thermomix Herstellerseite ALDI SÜD Produktseite

ALDI Nord Produktseite

Fazit: Der Thermomix-Klon von ALDI SÜD hat Potenzial

Bisher liegen für die beiden Thermomix-Alternative von ALDI SÜD und ALDI Nord leider noch keine Expertenmeinungen von Stiftung Warentest oder ÖKO-Test vor. Auch Langzeit-Erfahrungen von Kunden in Bezug auf Materiallebensdauer und Handhabung sind bisher keine verfügbar.

Nach unserer Einschätzung kann sich die Anschaffung der günstigen Küchenmaschine trotzdem lohnen, wenn man sie nur gelegentlich nutzt. Denn sie punktet u.a. mit einer soliden Leistung von 1.200 W und App. Zudem zeigen Tests und Bewertungen vergleichbarer WLAN-Küchenmaschinen, dass auch günstige Modelle durchaus ihre Berechtigung haben. Bei starker bzw. sehr häufiger Beanspruchung durch harte Lebensmittel, schwere Teige oder gefrorene Zutaten kann es allerdings schnell zur Überlastung kommen.

Auch Teig oder Saucen rühren ist für die günstige Thermomix-Alternative kein Problem (ALDI SÜD)

Preise und Verfügbarkeit der smarten ALDI Küchenmaschine

Die intelligente AMBIANO Küchenmaschine gibt es ab dem 21. Oktober 2019 für 199 Euro in allen ALDI SÜD-Filialen. Das Quigg Modell ist ebenfalls für 199 Euro ab dem 21.10.2019 in allen ALDI Nord Filialen erhältlich.

Mehr zu Küchen- und Haushaltsgeräten

Alexa macht Kaffee mit Tchibo Qbo Coffee You-Rista Kaffeemaschine
Fritteusen Test-Vergleich 2018: Kaltzonen- & Heißluftfritteusen
Gefriertruhe Test-Überblick 2018: Gefrierschrank Vergleich

Mehr Trends und News zum Smart Home

“Thermomix”: Was kann der Billig-Klon von Aldi?

Anzeige Anzeige

Hannover. Einmal im Jahr bringt Aldi Küchenmaschinen mit Kochfunktion für 199 Euro in die Geschäfte: Dieses Mal ist es am 21. Oktober so weit. Aldi Süd bietet das Gerät von Ambiano und Aldi Nord eine Maschine der Marke Quigg an. Lange Schlangen und Ausverkäufe in den letzten Jahren sprechen für die Geräte. Das Testportal Gute Wahl hat einmal mit dem „Billig-Thermomix“ von Aldi Süd gekocht und die Unterschiede zum Original herausgestellt.

„Billig-Thermomix“ schon im dritten Jahr

Weiterlesen nach der Anzeige Anzeige

Vorab: Etwas enttäuschend ist, dass Aldi in diesem Jahr kein neues Modell herausbringt, sondern ein Gerät, das auch 2017 und 2018 schon in den Geschäften erhältlich war. Die Maschine von Ambiano lässt sich per WLAN-Verbindung über eine App steuern – was sich erst einmal fortschrittlich anhört. Allerdings sind während der Verbindung keine anderen Internetfunktionen mit dem Smartphone oder Tablet möglich. Smart ist das nicht gerade.

Die Küchenmaschine ähnelt sowohl optisch als auch vom Zubehör dem echten Thermomix. Die Plastikteile der günstigen Küchenmaschine wirken zwar etwas billig verarbeitet, das Mixmesser aus Edelstahl scheint hingegen sehr hochwertig zu sein, urteilen die Tester.

Anzeige

Was steckt im Thermomix-Klon von Aldi?

Einige technische Daten und Funktionen des „Billig-Thermomix“ von Aldi im Überblick:

Anzeige

  • Leistung max. 1200 Watt (Motorleistung: 800 Watt)
  • Funktionen: Kochen, Dampfgaren, Mixen, Rühren/Kneten, Hacken, Emulgieren, Pürieren, Schlagen
  • integrierte Küchenwaage
  • Heizfunktion: 30 bis 120 Grad Celsius in 5-Grad-Schritten regelbar
  • 11 Geschwindigkeitsstufen im Rechtslauf, 3 Geschwindigkeitsstufen im Linkslauf
  • WLAN-Funktion
  • App für iOS und Android mit 200 Rezepten
  • Zeitregler von 1 Sekunde bis 99 Minuten

Kein Thermomix – trotzdem brauchbar

Die Reinigung der Maschine ist etwas kompliziert, da die Elektronik nicht abnehmbar ist. Ein riesiger Unterschied zur Vorwerk-Küchenmaschine fällt bei der Bedienung auf: Wo beim Original ein Touchdisplay ist, hat die Ambiano-Maschine stattdessen nur einige Knöpfe. Das günstige Gerät verfügt sowohl über automatische Programme als auch über manuelle Einstellungsmöglichkeiten.

Auch wenn man viele Schritte der Aldi-Maschine begleiten muss und sie nicht so selbstständig wie der Thermomix arbeitet, ist sie ein günstiges Tool für die Küche. Sie hat zwar nicht den Bedienkomfort des Thermomix – das Kochen gelingt trotzdem gut.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.