Portemonnaie basteln anleitung

Mit Tetrapack basteln: Meine neue Lieblingstasche

Mit dieser Bastelanleitung lässt sich selbst der Inhalt der Mülltonne wieder zu einem nützlichen Gegenstand machen. Wie aus einem Tetrapack die neue Lieblingstasche Ihrer Kinder entsteht, erklären wir in dieser einfachen Bild-Anleitung. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Tetrapack basteln!

  • 8

Text und Bilder: Juliane Werner

1 von 11

Hätten Sie gedacht, dass diese wunderschöne Tasche aus einem Tetrapack besteht? Mit Upcycling lässt sich Müll kreativ wiederverwerten.
Wir zeigen Ihnen in dieser Bildanleitung, wie Sie diese tolle Tasche basteln.

Tetrapack basteln – mehr benötigen Sie nicht:

  • Tetrapack
  • Schere
  • zwei Klemmnadeln
  • bunten Karton, Geschenkpapier
  • einen Klebestift
  • eventuell Buntstifte, Wachsmalstifte und Sticker

Eine Tasche aus Tetrapack basteln: So geht’s

  1. Zu Beginn das Tetrapack auswählen und die obere Kante abschneiden. Die Grösse ist reine Geschmackssache und spielt bei der Anleitung eine untergeordnete Rolle. Im Nachgang den Innenraum des Milchkartons gründlich ausspülen und austrocknen, sodass keinerlei Rückstände bleiben.
  2. Nun können Ihre Kinder das Tetrapack mit buntem Karton oder mit Geschenkpapier bekleben, sodass die Aufschrift nicht mehr zu lesen ist. Lassen Sie Ihr Kind ein kunterbuntes Sommerbild mit Wachsmalstiften zeichnen und kleben dies um das Tetrapack: Es wird sicher keine zweite Tasche dieser Art geben.
  3. Sie können die kleine Tasche ebenso mit Buntstiften und Stickern verzieren. Diese dienen in der Osterzeit als Geschenkkorb oder können auch mit in den Kindergarten genommen werden.
  4. Aus dem oberen Bereich des Tetrapacks einen länglichen Streifen herausschneiden und diesen ebenfalls mit Geschenkpapier oder farbigem Karton bekleben. Anschliessend den Streifen mittels der Klemmnadeln an den gegenüberliegenden Punkten anbringen. Vorab mit einer Spitze der Bastelschere Löcher vorstechen. Eine Tasche aus Tetrapack basteln ist also gar nicht so schwer.
  5. Natürlich sind diese kleinen Taschen, die Sie aus einem Tetrapack basteln können, keine Lastenträger. Gehen Sie auf Nummer sicher und festigen die Henkel mit Garn an dem Tetrapack, dann können Sie etwas mehr als einen leichten Gegenstand transportieren.

Gefällt Ihnen Upcycling? Dann probieren Sie doch noch unsere Bastelanleitung Upcycling Ideen: Portemonnaie aus Tetrapack basteln.

Basteln mit Tetrapack – individuelle Geschenktüte selber machen

Du bist auf einer Party eingeladen, das Geschenk liegt schon bereit, der Schrank mit Geschenkpapier ist bis auf den letzten Millimeter gefüllt, aber du findest einfach nicht DAS passende Geschenkpapier für DIESES Geschenk? Wer kennt das nicht…

Dem Geschenk die richtige Verpackung zu verleihen ist das Sahnehäubchen, das i-Tüpfelchen, die höchste Vollendung. Mit dieser persönlichen Upcycling Geschenkverpackung kannst du jedem Geschenk das Krönchen aufsetzen. Die DIY Geschenktüte ist ganz einfach & schnell gemacht! Und du kannst die Verpackung perfekt auf die Beschenkte anpassen. Customized quasi. Vorallem zu Weihnachten und zum Geburtstag lassen sich darin Geschenke liebevoll verpacken. Das Tollste daran ist: du brauchst nur 3 Dinge, die du auf jeden Fall zu Hause hast!

Wie du diese zuckersüße Verpackung ruckizucki selber machen kannst, zeige ich dir jetzt.

Material

(*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellst.)

Anleitung

1. Zuschneiden

Als erstes schneidest du den Tetrapack an der langen Seite mit der Schere oder einem Cutter auf und entfernst den Boden, so dass du eine große Fläche Tetrapack hast.

2. Kneten

Jetzt kommt der lustigste Teil der Arbeit – jetzt wird geknetet und geknüddelt, was das Zeug hält. Du kannst die Verpackung richtig durchkneten und drehen. Am besten in alle Richtungen bearbeiten. Wenn das Material schon etwas weich ist, kannst du es wie einen Kuchenteig kneten. Das machst du so lange, bis sich die obere von der unteren Schicht trennt und sich die Ecken lösen. Wenn du das geschafft hast, löst du vorsichtig Unter- von Oberseite. Jetzt hast du zwei Teile, eine Seite Innenteil/Tetrapack und eine Seite mit Außenteil/Tetrapack.

3. Zusammennähen oder – kleben

Als Nächstes legst du die beiden Teile mit den bedruckten Seiten aufeinander. Dann schließt du drei Seiten (rechts, unten, links). Oben bleibt eine Öffnung. Du kannst kurz einmal mit der Nähmaschine rumnähen, mit der Nadel und Faden arbeiten oder einfach kleben oder tackern. Alles funktioniert super und es kommt darauf an, wie schnell es gehen soll. Ich habe die Seiten auch schon mit Washi Tape verklebt. Das sieht auch toll aus und ist schnell gemacht.

4. Verzieren

Zum Schluss kommt das Schönste: das Verzieren! Du kannst die Geschenkverpackung bemalen, bekleben oder bestempeln – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Ich habe die Geschenktüten schon mit allem bemalt: mit Wasserfarbe, Acrylfarbe, Acrylstiften, Permanentstiften, sogar mit altem Nagellack. Hier kannst du toll experimentieren. Es macht mega Spaß. Ich finde die bedruckte Variante „Stempeln“ am tollsten, weil man so unendlich viel Auswahl an Motiven hat und die Stempel auf dem rauhen Untergrund einfach genial aussehen. Wenn du dein Wunschmotiv nicht als Stempelmotiv hast, dann mach dir deinen Stempel einfach selber. Das geht ganz einfach mit Kartoffeln, Korken oder Moosgummi.

Eine Anleitungen für die Erstellung der jeweiligen Stempel findest du hier:

  • Kartoffeldruck
  • Korken-Stempel
  • Moosgummi-Stempel

Und fertig ist eine tolle, individuelle Geschenktüte! Basteln mit Tetrapack macht einfach Spaß!

Darin werden auch kleine Geschenke zu etwas ganz Besonderem. Die selbstgestaltete Geschenkverpackung ist ein toller Hingucker zu jedem Anlass: Ob zum Geburtstag, zum Muttertag oder zu Weihnachten, da wird jeder Augen machen!

Wenn du mehr Lust auf DIY mit Tetrapaks bekommen hast, dann schau doch auch mal bei meinen anderen DIY Upcyclingprojekten mit Tetrapaks vorbei.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine

Ulf Schleth

von Ulf Schleth

  1. Leg Dir ein Geschirrhandtuch o.ä. drunter, es könnte feucht werden. Gib einen Tropfen Spüli und Wasser in Deine Getränketüte. Falls die Tüte schon ein paar Tage rumsteht, laß es ne Weile einweichen. Mach den Deckel drauf, schüttel alles ordentlich durch und spüle die Tüte gründlich aus.
  2. Schneide die obere Falz an der Kante ab, damit du die Tüte oben öffnen kannst.
  3. Schneide den Boden der Tüte ab. Erfahrungsgemäß sind die nie ganz leer und Du bekommst nasse Finger.
  4. Trocke die Tüte von innen mit einem zweiten Geschirrhandtuch.
  5. Knicke die Seitenwände der Tüte in der Mitte zusammen, so daß die Tüte flach ist und Falz auf Falz liegt. Zieh den Knick kräftig mit dem Finger oder Scherengriff nach, so daß eine neue Falz entsteht.
  6. Knicke jetzt auf der ganzen Länge der Tüte die neue äußere Falz bis zur inneren. Bei Getränketüten mit breiteren Seitenwänden reicht es, die äußere Falz ca. 1,5 cm nach innen zu knicken. Ziehe den Knick wieder mit Finger oder Schere nach. Knick ihn nochmal nach hinten und ziehe ihn erneut nach. Bei Tüten mit starken Seitenwänden solltest Du diesen Vorgang mehrfach wiederholen. Das geht dann ganz schön in die Finger.
  7. Die so entstandene Falz wird die neue Außenkante. Drücke dafür die äußerste Falz über die ganze Länge der Tüte nach innen.
  8. Miß nun in etwa ab, wie weit der Abstand von der Oberkante der Tüte bis ca. 2,5 cm (wenn der Abstand zu klein ist, reißt das ganze schneller ein) unterhalb des Schraubverschlusses ist. Schneide die Unterseite der Tüte an der neu entstandenen Außenkante an allen Seiten in dieser Länge ein. Klappe die entstandenen Laschen nach außen und schneide sie ab.
  9. Schneide nun die so entstandenen Laschen an der Unterseite zurecht. Bei der oberen rundest Du einfach die Ecken ab, das wird der Verschluß des Portemonnaies. Die untere schrägst Du nur leicht an. Diese Lasche hält später das Portemonnaie zusammen.
  10. Nun klappst Du die beiden Laschen soweit nach hinten, daß sie mit der Kante an der Oberkante der Tüte liegen. Falze die Knickstellen. Stecke nun die vordere Lasche in das Portemonnaie hinein, so daß es auf der Rückwand liegt.
  11. Die hintere Lasche legst Du auf den Verschluss und drückst mit dem Daumen drauf, so daß der Umriss des Verschlusses sich nachher auf der Innenseite der Lasche abzeichnet. Laß dabei genügend Luft zu allen Seiten. Die Klappe reisst sonst zu leicht ein, wenn das Portemonnaie mal so richtig voll sein sollte (natürlich bloß mit Kleingeld). Laß aber auch nicht zuviel Luft, dann fallen die Münzen raus (die 1ct – Stücke zuerst).
  12. Schneide jetzt aus der Verschlusslasche am Abdruck des verschlusses entlang einen Kreis aus.
  13. So sieht das dann aus. Ich habe hier die Lasche eindeutig zu kurz gemacht.
  14. Jetzt nur noch zuklappen und Verschluß aufschrauben. Fertig. Die Scheine (falls Du keine hast, tun es auch Fahrscheine, Quittungen oder Notizen) steckst Du natürlich besser ins vordere Fach, das Kleingeld ins hintere, sonst hast Du bald auch kein Kleingeld mehr. Spare ein bißchen und kauf was billiges in irgendeinem Schnöselladen. Freue Dich über die Gesichter, wenn Du stolzen Hauptes Dein präkariatistisches Punkportemonnaie öffnest.

Heute habe ich wieder ein ganz einfaches Milchtüten DIY: ein Portemonnaie und ein Visitenkarten Etui. Beides könnt ihr ganz schnell mit euren Kindern in den Ferien basteln. Das Gute ist, das meiste Material habt ihr ganz bestimmt zu Hause. Los geht’s!

Portemonnaie aus Milchtüten basteln

Material:
1 Milchtüte
Schere
Vorlage Portemonnaie (142 Downloads)
Bleistift
Stickgarn*
Spitze Sticknadel
Alleskleber
Posca Stift*
*Amazon Affiliate Link

Anleitung: Portemonnaie oder Visitenkarten Etui aus Milchtüten basteln

  1. Zuerst spült ihr eure leere Milchtüte (das funktioniert natürlich auch mit anderen Tetrapacks) gut aus und schneidet sie oben, unten und an der Seitlichen Klebekante auf.
  2. Dann knetet ihr die Milchtüte so lange, bis sich die bedruckte Schicht abziehen lässt. Je nach Tetrapack geht das mal besser und mal schlechter. Besonders gut geht es mit der Hafermilch von Alpro und der Rewe Bio Milch. Schreibt gerne in die Kommentare mit welcher Milchtüte es bei euch gut oder gar nicht gut funktioniert hat.
  3. Anschließend streicht ihr die Milchtüte wieder gerade, legt die Schablone darauf und zeichnet sie mit dem Bleistift vor.
  4. Dann schneidet ihr sie aus und faltet den unteren Teil nach 7,5 cm nach oben. An der Kante faltet ihr dann den oberen Teil mit der Rundung nach unten.
  5. Jetzt nehmt ihr die Nadel und das Stickgarn und näht die Seiten zu. Die Enden verklebt ihr mit Alleskleber.
  6. Wer mag, kann die Milchtüte nun bemalen oder mit Handlettering verschönern. Ihr könnt dazu auch schwarze Stifte oder Acrylfarbe wie bei meiner Reisepasshülle aus Milchtüten verwenden.
  7. Zuletzt stecht ihr mittig ein Loch in die Klappe, zieht einen 20 cm langen Faden hindurch und verknotet ihn mehrfach auf der Rückseite. Wer mag, befestigt noch eine Perle am Ende. Fertig ist euer kleines Portemonnaie oder Visitenkarten Etui!

Das Mini Portemonnaie ist perfekt für den Urlaub, wenn man einfach nur ein bisschen Bargeld und vielleicht den Ausweis braucht. Ich schleppe im Alltag immer ein total vollgestopftes Portemonnaie mit mir rum und mein Freund fragt mich immer, ob ich wieder Steine eingepackt hätte. 😉 Im Urlaub kommt aber nur das Mini Portemonnaie und die kleine Handtasche mit. 😉

Auch für Visitenkarten ist das kleine Täschlein ideal. Ich hatte meine Visitenkarten lange Zeit im Portemonnaie – ihr wisst schon, der schwere Stein in meiner Tasche. 😉 Letztes Jahr habe ich mir dann ein endlich für Messen ein Visitenkarten Etui genäht und nun habe ich noch eine kleinere Variante für unterwegs oder kleinere Events.

Wenn euch mein Milchtüten Portemonnaie gefällt, dann bastelt es schnell nach und zeigt mir das Ergebnis mit #arstexturadiy bei Instagram. Oder merkt euch das DIY schon mal bei Pinterest. Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln!

Jedesmal wenn ich eine Milchtüte oder Dose entsorge denke ich: was für eine Verschwendung. Ex und hopp. Aufwendig hergestellt und dann in wenigen Sekunden einfach im Müll. Es sei denn, man macht was draus: wie dieses Milchtüten-upcycling…………

Mein Milchtüten-upcycling ist einfach wie geschaffen für kleine Pflanzenableger-Geschenke. Miniblumenvasen-Dekoration, Stiftebehälter, faltbare Zahnbürstenbecher für den Urlaub, Kräutertöpfchen für die Küche,…….ach es gibt noch unzählige Möglichkeiten. Das DIY ist einfach genial einfach und sieht dazu noch toll aus!! Hier habe ich kleine Geschenkverpackungen daraus gebastelt.

Eigentlich kam ich auf die Idee, weil ich nach kleinen Gefäßen für meine Pilea-Ableger suchte. Alle Töpfe waren schon belegt. Auch von meinen kleinen Beton-Übertöpfen war alles besetzt. Die leere Milchtüte in der Hand war dann schnell klar, wo die Baby-Pileas eingetopft werden. Und so geht’s:

Milchtüten-Upcycling Pflanzentöpfe basteln

Schneidet von der Milchtüte die oberen 15 cm ab. Wascht die Milchtüte gründlich mit Spüli aus. Zerknüllt die Milchtüte, dreht und knautscht sie solange bis die Tüte schön weich ist. An der Nahtstelle löst ihr vorsichtig die oberste dünne Papierschicht rundherum ab. Die Bodenplatte entweder so lassen oder, soweit es geht, die dünne Schicht ablösen. Den Rand zweimal umklappen.

Als Geschenkidee lassen sich die Töpfchen noch mit Mustern und netten Sprüchen verzieren. Ich habe mich für ein Pünktchen-Design entschieden. Die erste Tüte habe ich ein bisschen höher gelassen als die anderen, so macht sie perfekt als Stiftetüte. Zum Bemalen habe ich wasserfeste Marker * benutzt.*

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Partner Links. Erfolgt darüber ein Kauf, erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nix, aber Du unterstützt damit mich und meine Ideen, denn es hilft, die Kosten für diesen Blog zu decken.

Damit die kleinen Pilea-Ableger mit guten Wünschen groß werden, habe ich die Töpfe mit passenden Sprüchen versehen. So hat man auch immer ein kleines Geschenk für liebe Pflanzenfreunde! Auch als Tischdeko sind die kleinen Milchtüten-Töpfe ideal. Einfach in jede Tüte einen hübschen kleinen Blumenstrauß stellen und schon habt ihr eine schnelle und einfache Tischdekoration.

Let’s bloom and grow!

Wenn ihr eine hübsche Verpackungsidee im Milchtütendesign sucht, findet ihr in diesem Beitrag sogar eine Vorlage zum Nachbasteln.

Ich wünsche euch einen kreativen Dienstag und schicke mein Milchtüten-upcycling noch zu den Dienstagsdingen und den Kreativas.

Liebe Grüße

Evi

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

21 Upcycling Ideen, was man aus leerem Tetrapack zaubern kann

Jeder von uns weiß, dass leere Saft-oder Milchverpackungen in die gelbe Recycling- Tonne gehören und das ist auch richtig so. Wir stellen uns aber heute die Frage, wofür wir sonst noch den Tetrapack benutzen können. Anbei bieten wir Ihnen 22 Upcycling Ideen und ökologische Inspirationen für das Zuhause und auch für den Garten. Kinderspielzeug, Dekoration und Accsessoires wären aus dem haltbaren Materialmix ebenfalls gut machbar. Viel Spaß beim Durchstöbern von unseren Ideen und Bildern!

1.Keimstation

Warm, feucht und lichtgeschützt sind die besten Voraussetzungen, die den Keimprozess beschleunigen.

Kindern mit den natürlichen Prozessen vertraut machen

2. Blumenvase

Aus Tetrapack kann man die perfekte Blumenvase selbst und kostengünstig basteln. Im Gegenteil zu anderen Vasen können Sie diese beliebig biegen und vielleicht sogar immer woanders hinstellen oder aufhängen.

3. Fahrradkorb flechten

Sollten Sie sich nicht wirklich trauen, einen komplett neuen Korb für Ihr Fahrrad zu flechten, könnten Sie den alten mit im Voraus zurecht geschnittenen Streifen aus Tetrapack bekleben und somit im Sommer aufpimpen.

4. DIY Lampe

In einem früheren Artikel haben wir ausführlich über die nachhaltigen Lampen aus Pappe berichtet. Nun machen wir einen weiteren Schritt in Richtung DIY Ideen und bieten die direkte Anleitung dazu an, wie Sie eine funktionierende Lampe aus Tetrapack basteln können.

DIY Lampe Schritt für Schritt

5. Geldbörse selber machen

Auch wenn man mittlerweile die unmöglichsten Dinge kaufen kann, gilt immer das Selbstgemachte als das Beste. Schneidern Sie Ihre Geldbörse nach Ihren persönlichen Bedürfnissen zurecht.

Einfache Anleitung, wie man eine Geldbörse selber machen kann

Geldbörse selber machen- Variante 2

6. Organizer

Die Ordnung am Arbeitsplatz ist wichtig, aber auch sehr individuell. Mit den leeren Tetrapack Kartons können Sie Ihre eigene Ordnung interessanter gestalten, um sich für die Arbeit noch mehr zu begeistern.

7. Ordung im Bastelzimmer schaffen

Diese schwere Aufgabe lösen wir mit einfachen Techniken und schaffen die erträumte Ordnung in der Werkstatt oder im Atelier. Einfach die Milchtüten durch die Mitte durchschneiden und die Bastelmaterialien verteilen.

8. Tragetasche/Damentasche/ Cluch

Die Gestaltungsmöglichkeiten bei den Taschen scheinen unbegrenzt zu sein, genau wie der Bedarf an Taschen. Kreative und inspirative Ideen, wie eine schicke Upcycling Tasche aussehen könnte und eine Shop- Empfehlung, wo echte Designer am Werk waren.

9. Stiftbecher

Mit der Zeit sammeln sich genug Stifte, die mit Hilfe von den bekannten Tetrapacks perfekt organisiert werden können.

Für die Verzierungen können Sie diverse Gestaltungstechniken anwenden, die unter Anderem auch auf unserer Webseite zahlreich zu finden sind.

10. Gartendeko selber machen

Die praktische Form der Milchverpackungen macht sich zum beliebten Bastelmaterial, besonders wenn es um kreative Gartengestaltung geht.

11. Spielzeug basteln mit den Kindern

Wenn Sie gern mit Ihren Kindern basteln, werden Sie diese Idee ganz warm begrüßen.

12. Spezielle Kleidung

Auch wenn die Herstellung der Kleidung aus Tetrapack noch in den Kinderschuhen steckt, ist es immer gut zu wissen, dass die Welt immer mehr Alternativen für eine bessere Zukunft überlegt oder diese schon bereithält.

13. Ladestation

Wie oft hat man schon die Erfahrung gemacht, dass die Steckdose zu weit oben an der Wand angebracht ist und wenn man keine Ablage hat, bleibt das Telefon in der Luft hängen.

14. Gartenbeleuchtung Laterne

Seltsamerweise kann keine Gartengestaltung zu übertrieben wirken. Probieren Sie es im Garten aus, wenn Sie sich unsicher sind und packen Sie die verstaubte Lichterkette aus dem Keller wieder raus.

15. Windlichter

Einfach den Karton ausmalen oder hübsch gestalten, eine Öffnung frei lassen und mit Teelichter nachhelfen

16. Osterdekoration

Die Milchverpackungen sind zeitgleich Behälter, die in vielen Situationen hilfreich sind

17. Vogelfutterhaus selber machen

Witzige und sonderbare Monster aus Milchkarton basteln, die Ihre Gartengestaltung erfrischen und bereichern

18. Schmuckständer selber machen

Milchtüte durchschneiden, aufstellen und kreativ gestalten

19. Stifte/ Pinsel/ Werkzeug Etui

Ganz einfach die Verpackung auseinander kleben, mit Teppichmesser Schlitze schneiden, da wo die Stifte hinkommen und mit einer Schnür befestigen

20. Ganze Mini- Städte erschaffen

Wenn man einmal damit anfängt Tetrapacks zu upcyclen, findet die Beschäftigung vielleicht sogar zum Glück gar kein Ende

Idee und Bilder by Toya

21. Camera basteln

Man behauptet, dass die Fotografie eines der teuersten Hobbys der Welt sei….nicht aber wenn Ihre Camera aus Tetrapack gebaut ist.

Im nachfolgenden Tutorial können Sie im Detail beim Entstehungsprozess mitmachen

Zauberhafte Momente mit selbst gebastelten Windlichter genießen

Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr ein Vogelhaus aus Milchtüten basteln könnt.

Vor gut zwei Wochen lag bei uns im Hof ein totes Vogelbaby. Natürlich hat die Zweijährige es entdeckt und war ganz aufgeregt. Sie wollte ein Pflaster holen und es ins Krankenhaus bringen. Puh, da kam ich das erste mal in richtige Erklärungsnot. Ich habe ihr dann versucht zu erklären dass das Vogelbaby nicht mehr aufwacht (auch nicht wenn sie auf das Aua pustet) und wir haben es unter einem Baum begraben.

Trotzdem hat sie das Thema nicht mehr losgelassen. Besonders um die Vogelmama hat sie sich große Sorgen gemacht, weil diese ja jetzt bestimmt furchtbar traurig sein muss.
Also habe ich beschlossen mit ihr ein Vogelhaus aus einem alten Milchkarton zu basteln, damit wir der Vogelmama etwas Gutes tun.
Und so haben wir das Ganze gemacht:

Vogelhaus aus Milchtüte basteln

Was man dazu braucht

  • Alte Milchtüte
  • Acrylfarbe
  • Acryllack (Amazon Affiliate Link)
  • Schere oder Cutter
  • Kleber
  • Nach Wahl: Knöpfe, Äste, Perlen, Washi-Tape, Moosgummi

Wie man es macht

Zuerst spült ihr den Milchkarton gründlich mit Wasser aus und lässt ihn trocknen. Danach könnt ihr die Milchtüte in der gewünschten Farbe mit Acryl bemalen. Wir haben uns für pink entschieden. (Wie könnte es anders sein) Um das Vogelhaus wetterbeständig zu machen, haben wir den Karton noch mit Acryllack eingesprüht. (Bild 1)

Als nächstes schneidet ihr mit einem Cuttermesser oder einer Schere auf zwei gegenüberliegenden Seiten zwei Türen in den Karton. Wer möchte kann die Ränder noch mit Washi-Tape verzieren. (Bild 2)

Im nächsten Schritt könnt ihr euer Vogelhäuschen verzieren. Wir haben als Dach kleine Stöckchen oben auf die Milchtüte geklebt. (Bild 4)

Auf einer Seite haben wir aus Moosgummi Fenster ausgeschnitten und aufgeklebt. Auf die andere Seite haben wir Knöpfe und Perlen als Blumen dekoriert. (Bild 3 und 6)

Als letztes steckt ihr einen Stock als Vogelsitzplatz durch den Karton. Das Loch könnt ihr mit der Scherenspitze “vorbohren”. (Bild 5)

Befüllen werden wir das Futterhaus erst wenn es kalt genug ist, aber jetzt baumelt es bei uns auf dem Balkon von der Decke und ist ein schöner Blickfang. Die Große ist ganz stolz auf ihr Werk und glaubt ganz fest daran, dass die Vogelmama jetzt ein eigenes Haus hat und deshalb nicht mehr ganz so traurig ist. (Kinder sind noch so schön unbefangen)

Auch als Kinderzimmerdekoration kann ich mir das Vogelhaus gut vorstellen, Milchtüten hat man ja in der Regel ausreichend zu Hause und das Häuschen ist schnell gebastelt.

Wie findet ihr das Vogelhäuschen? Habt ihr auch schon etwas aus alten Verpackungen gebastelt?

Viel Spaß beim Nachmachen

Herzlichst, eure kleinliebchen

Portemonnaie basteln: Ein Geldbeutel aus Tetrapak

Das erste Taschengeld hat eine tolle Hülle verdient! Eine selbst gestaltete Geldbörse ist da genau das Richtige. Wir zeigen Ihnen Step by Step, wie Sie – auch mit kleinen Kindern – mit einfachen Mitteln eine Geldbörse aus Tetrapak basteln.

Geldbeutel aus Tetrapak – Material

• leerer, gewaschener Tetrapak
• Schere
• Geodreieck
• Bleistift
• Büroklammern
• Musterklammern oder Klettverschluss.

Portemonnaie basteln – So geht’s

1. Schneiden Sie das obere und untere Ende des Tetrapaks so ab, dass von dem Karton nur noch die vier langen Seiten übrig sind. Drücken Sie ihn mit dem Geodreieck flach, und zwar so, dass die Vorderseite und jeweils exakt eine Hälfte der beiden seitlichen Flächen sichtbar sind.
2. Fixieren Sie den flachgedrückten Karton mit einigen Büroklammern. Nun können Sie den oberen und unteren Rand nochmal gerade abschneiden.

Schritt 1 und 2

3. Entfernen Sie die Klammern und klappen Sie die Seiten des Kartons nach innen. Mit den Laschen nach innen drücken Sie den Karton wieder flach.
4. Teilen Sie den Karton in drei gleich große Teile. Ziehen Sie dafür Hilfslinien. Dann knicken Sie erst das untere Drittel nach oben, dann den unteren Teil nach unten. Falzen Sie mit dem Geodreieck die Kanten nach.

Schritt 3 und 4

5. Klappen Sie den Tetrapak wieder auf und entfernen Sie mit der Schere die Seitenflächen des unteren Drittels. Dort bleiben zwei Flügel übrig – einer oben und einer unten, zum Tisch zeigend. Den oberen beschneiden Sie so, dass er zum Ende hin etwas schmaler wird. Dann kürzen Sie den unteren, zum Tisch zeigenden Flügel um ein bis zwei Zentimeter.
6. Jetzt falten Sie wieder das untere Drittel nach oben und das obere Drittel nach unten – diesmal aber beide gleichzeitig. Stecken Sie den beschnittenen, schmaler werdenden Flügel ins nächstgelegene Fach.

Schritt 5 und 6

7. Den zweiten Flügel schneiden Sie rund oder je nach Belieben. Er dient als Verschlusslasche. Zum Verschließen bringen Sie auf beiden Seiten einen Klettverschluss an oder nutzen eine Musterklammer aus Metall.
8. Fertig! Und jetzt kann’s losgehen, auf zum ersten Einkauf ohne Mama!

Schritt 7 und 8

Noch mehr Bastelanleitungen und kostenlose Vorlagen zum Download finden Sie zum Beispiel auf unseren Themenseiten: ➤ Basteltipps für Kinder ➤ Basteln mit Papier ➤ Bastelvorlagen

Glitzer-Schneekugel basteln: So einfach geht’s

Bilderstrecke starten (6 Bilder)

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.