Pferd zum ausdrucken

Rätsel & Spiele für Kinder

Kostenlose Rätsel für Kinder zum Ausdrucken. Die Rätsel jetzt gratis downloaden und in der Grundschule oder zu Hause verwenden.

  • Rätsel für die Grundschule

    • Bilderrätsel
    • Buchstabenrätsel
    • Buchstabensalat
    • Denksportaufgaben
    • Detektivgeschichten
    • Fehlersuchbilder
    • Fotopuzzle
    • Fotorätsel
    • Fremdwörterrätsel
    • Knobelaufgaben
    • Kreuzworträtsel
    • Labyrinthe
    • Mandalas
    • Märchenrätsel
    • Rätselgeschichten
    • Rätselreime
    • Schattenrätsel
    • Scherzfragen
    • Silbenrätsel
    • Spiegelbildrätsel
    • Suchsel
    • Teekesselchenrätsel
    • Tierrätsel
    • Wer bin ich?
    • Zahlen in Buchstaben übersetzen

    Rätsel nach Themen

    • Frühlingsrätsel
    • Herbsträtsel
    • Osterrätsel
    • Sommerrätsel
    • Weihnachtsrätsel
    • Winterrätsel

    Spiele für die Grundschule

    • Sudoku für Kinder

Rätselspaß und Knobelaufgaben für Kinder kostenlos downloaden

Nichts lieben die Kinder mehr, als zu rätseln und nach der richtigen Lösung zu suchen. Unsere vielseitigen Lernrätsel und interessanten Denksportaufgaben warten darauf gelöst zu werden. Das Angebot unserer Rätselvorlagen ist anregend, breit gefächert und unterhaltsam. Die Rätsel zum Ausdrucken sind für Kinder im Kindergarten und Schüler bis zu ca. zehn Jahren konzipiert. Sie sind spannend und didaktisch so aufgebaut, dass sie die Konzentrations- und Merkfähigkeit und das logische Denken schulen. Die Arbeitsblätter mit leichten und schweren Rätseln kannst Du gratis downloaden und ausdrucken. Die kostenlosen Arbeitsblätter für die Grundschule und den Kindergarten eignen sich auch für anregende Rätselrunden in der Gruppe. Denksportaufgaben können auch klassenübergreifend eingesetzt werden. Knobeln, Tüfteln oder Rätseln ist nicht nur Gehirnjogging, sondern bereitet Kindern einen Riesenspaß!

Mit Logik, Kreativität und Spaß motivieren

Mit den mannigfachen Rätseln zum Ausdrucken lernen die Kinder sehr viel Neues kennen. Obwohl Rätselraten oder Quizzen in allen Kulturen eine lange Alltagstradition haben, wurden Rätsel in Zeiten des reinen Frontalunterrichts kategorisch abgelehnt. Heute wissen wir, dass spielerische Lernmethoden nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch Blockaden lösen und zum Lernen motivieren können. Weiterhin werden die unterschiedlichen Fähigkeiten der Kinder gefördert und verfestigt. Neben den klassischen Logikaufgaben betreten die Kinder mit abwechslungsreichen Rätselgeschichten und vielseitigen Ratespielen phantasievolles Neuland. Auf anregende Weise werden Denk- und Merkfähigkeit erhöht und der Wortschatz erweitert. Beim Rätseln und Knobeln werden die logischen und kreativen Aktivitäten im Gehirn gleichermaßen angesprochen. Neben der linken logischen Gehirnhälfte wird gleichzeitig der rechte motorische Teil des Gehirns aktiviert. Beide Gehirnhälften verbinden sich miteinander und arbeiten sozusagen erfolgreich zusammen.

Bei der Beschäftigung mit kniffligen Logikaufgaben fokussieren sich die Kinder vollständig auf die Lösungsfindung. Die Konzentration wird dadurch auf spielerische Art und Weise gestärkt. Logisches Denken fällt den Kindern im Schulalltag durch abwechslungsreiche Lernmethoden zunehmend leichter. In Verbindung mit ihren kreativen Fähigkeiten lernen diese anhand von Rätselaufgaben, sich Lösungen eigenständig zu erarbeiten. Sie lernen außerdem, mit Logik und Kreativität gezielt an die gestellten Aufgaben heranzugehen. Kinder bekommen durch spielerisches Tüfteln ein gutes Gespür für Zahlen, Mengen und Formen. Sie lernen Dinge voneinander zu unterscheiden, richtig einzuordnen oder zu klassifizieren. Knobelaufgaben und Zahlenspiele sind spannend und nehmen Kindern gleichzeitig die Scheu vor dem Mathematikunterricht. Jeder Mensch denkt und rechnet anders! Deshalb ist es wichtig, dass Kinder Selbständigkeit lernen, um den Lernstoff und Prüfungssituationen gut bewältigen zu können. Rätsel und Denksportaufgaben bieten dafür eine hervorragende Grundlage.

Rätsel und Spiele haben positive Auswirkungen auf den Lernalltag

Rätselaufgaben, Knobelgeschichten oder Quizduelle ersetzen keinen Lehrauftrag, haben aber als methodisches Element einen hohen Stellenwert. Denksportaufgaben dienen nicht nur der Abwechslung im Unterricht, sondern schlagen eine Brücke zwischen „Lernen sollen“ und „Lernen wollen“. Wenn Kinder erfahren, dass beim Lernen der Spaß nicht zu kurz kommt, bleiben sie gerne dabei. Bei den vielfältigen Rätseln werden die unterschiedlichsten Begabungen der Kinder angesprochen. Kinder verfügen über ein hohes Maß an Phantasie und lernen am besten spielerisch. Es wird vielfach wissenschaftlich untermauert, dass dem Zusammenwirken der hier bereits erwähnten linken und rechten Gehirnhälfte bei der Lösung von Aufgaben eine bedeutende Rolle zufällt. Heutzutage werden sogar Manager in den obersten Etagen der Wirtschaftsunternehmen in Kreativkursen angeregt, Logik, Wahrnehmung und Motorik miteinander zu verbinden, um zu effektiven Problemlösungen zu gelangen. Diese tun sich manchmal dabei sehr schwer.

Kinder sind für kreatives Lernen offen und so nutzen Erzieher/innen und Lehrkräfte dieses große Potential. Die Kinder profitieren ein Leben lang von dieser Lernmethode. Die mit kreativen Ideen gespickten Lernaufgaben, Knobelgeschichten oder leidenschaftlichen Quizduelle fördern den Spaß am Lernen und lassen den Leistungsdruck in den Hintergrund treten. Lernrätsel und Knobelaufgaben geben wertvolle Hilfestellungen, den Schulalltag konzentrierter zu meistern. Die Kinder lernen im Laufe der Zeit, sich auf bestimmte Aufgaben zu fokussieren und sich selbst zu beschäftigen. Rätseln und Raten fördern den Spaß am Lernen, was den Leistungserfolg in der Schule positiv beeinflusst. Der Schulstoff wird im Laufe der Jahre immer komplexer. Wer gelernt hat, spielerisch und kreativ an seine Aufgaben heranzugehen, wird diese erfolgreich meistern. Denksportaufgaben und Rätselgeschichten dienen als Motivationsschub und bringen Abwechslung in den Schulalltag.

Rätsel in Zahlen, Bildern oder Geschichten zum Ausdrucken

Rätselvorlagen und kostenlose Rätsel zum Ausdrucken werden in verschiedenen Arten und Darstellungsweisen angeboten. So haben wir reine Zahlen- und Buchstabenrätsel, aber auch Bilder- und Suchrätsel im facettenreichen Rätselsortiment anzubieten. Mit Rätselgeschichten oder Rätselreimen machen die Kinder mit Prosa und Lyrik Bekanntschaft. In den Detektivgeschichten wird bewusst Spannung aufgebaut, so dass sich die Kinder lange konzentrieren können. Suchrätsel wecken den Spürsinn und fordern die Aufmerksamkeit heraus. Regelmäßiges Trainieren bringt letztendlich den Erfolg. Wer die Muskeln und die Kondition trainiert bleibt fit! Dieses Motto gilt selbstverständlich auch für das Gedächtnistraining.

Regelmäßiges Gehirnjogging mit Bilderrätseln, Rätselreimen oder packenden Rätselgeschichten regen das kreative Denken an. Zahlenrätsel, Knobelaufgaben oder Puzzle unterstützen das logische Denkvermögen. Schattenbilder, Buchstabensalat oder Kreuzworträtsel stärken die Konzentrationsfähigkeit von Kindern. Mit den Mandalas zum Ausmalen können sich auch kleinere Kinder mit Farben selbständig beschäftigen und ihre Geschicklichkeit und Motorik verbessern. Die Wortfindungsrätsel sind etwas schwieriger und dienen dazu, den Wortschatz der Schüler zu erweitern. Dabei nimmt die Fähigkeit auch anspruchsvollere Texte besser verstehen zu können, deutlich zu. Beim Teekesselchen-Rätsel werden Wörter mit mehreren Bedeutungen gesucht. Die Kinder lernen zu assoziieren und erweitern gleichzeitig den vorhandenen Wortschatz.

Von einfachen bis schweren Rätseln ist für jede Altersgruppe etwas Passendes zu finden. Viele Rätselaufgaben sind in Kategorien unterteilt, so können diese auch in andere Themen im Deutsch-, Mathe- oder Sachunterricht integriert werden. Du findest beispielsweise unter den Rubriken Rätselreime, Knobelaufgaben oder beim Fotorätsel verschiedene Stichwörter (Speisen, Weltall, Schule, Berufe, Sport etc.), die Du mit anderen Unterrichtsinhalten gut verknüpfen kannst. Außerdem haben wir die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter oder die großen Feste Ostern oder Weihnachten in einem besonderen Themenblock zusammengefasst, die Du wiederum miteinander (Beispiel Anlässe) verbinden kannst.

Kostenloser Rätselspaß für Kindergarten, Schule und Freizeit

Die kostenlosen Rätsel für Kinder zum Downloaden können mannigfach eingesetzt werden. Im Kindergarten helfen Ratespiele und Bilderrätsel dabei, die Gruppe sinnvoll zu beschäftigen. In der Schule können die Fächer Deutsch, Mathe oder Sachunterricht mit Rätselaufgaben aufgepeppt werden. Im Deutschunterricht könnten beispielsweise die Rätsel-, Detektivgeschichten oder Rätselreime vorgelesen oder in den höheren Jahrgängen sogar selbst von den Schülern gelesen werden. Kinder können ihren Wortschatz oder die Schreibfähigkeiten mit Nacherzählungen verbessern und dabei ihre Konzentration schulen. Im Sachkundeunterricht kannst Du die kostenlosen Rätselaufgaben mit den Themen anderer Arbeitsblätter zum Runterladen sinnvoll kombinieren. Du kannst den Matheunterricht mit Zahlenrätsel und passenden Knobelaufgaben auflockern. Wenn einmal Unruhe in die Klasse kommt oder das Interesse nachlässt, fangen die abwechslungsreichen Knobel- und Denksportaufgaben die schwindende Aufmerksamkeit der Kinder wieder ein. Kinder im Vorschulalter sind für die Märchenrätsel, Mandalas und Bilderrätsel besonders empfänglich. Sie können diese mit Stift und Farbe zu Papier bringen, ausschneiden, nacherzählen oder kleine Rollenspiele durchführen.

Nicht nur im Kindergarten oder in der Schule haben Rätselspiele einen hohen didaktischen Stellenwert. Auch zu Hause bieten Denksportaufgaben eine sinnvolle und anregende Abwechslung für die ganze Familie. So können beispielsweise Spieleabende oder Quizduelle für die Kleinen und die Großen zum großartigen gemeinsamen Erlebnis werden. Beim Kindergeburtstag können die Eltern oder Erzieher mehrere Kinder gleichzeitig beschäftigen. Kleine Preise können die Verlockung, das Rätsel zu lösen, noch erhöhen. Ratespiele, Labyrinth-Rätsel oder Logikaufgaben sind als Freizeitbeschäftigung in den Ferien sehr geeignet. Sie sind hervorragende Indoor-Aktivitäten, wenn es draußen mal regnet. Bei längeren Autofahrten und auf Reisen können die Kinder mit Rätselgeschichten problemlos unterhalten werden und so vergeht auch dabei die Zeit wie im Fluge. Du kannst die ausgedruckten Rätselvorlagen letztendlich jederzeit nach Deinen Wünschen an Dein persönliches Unterrichtskonzept anpassen. Viel Spaß dabei!

Quiz zu verschiedenen Wissensgebieten

Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung – egal wo – ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

zurück zu Seite 1:
Quizfragen allgemein
Quizfragen zur Astronomie
Quizfragen zur Bibel allg.
Quizfragen zu Dinos
Quizfragen Kino
Quizfragen Märchen
Quizfragen Rätsel
Quizfragen Rechenrätsel
Quizfragen Scherzfragen
hier auf Seite 2:
Quiz: Süßigkeiten
Quiz: Werbespruch / Werbeslogan
Quiz: Mineralien / Gesteine
Quiz: Chemie / Metalle
Quiz: Technik / Erfindungen
Quiz: Mythologie (Götter)
Quiz: Kartenspiele, Brettspiele
Quiz: Lehren
Quiz: Fremdwörter
Quiz: Mensch und Medizin
Quiz: Religion
weiter zu Seite 3:
Stadt/Land/Fluss/Meer
Erdkunde/Geographie
Sport
Kriege und Geschichte
Musik, Kunst und Literatur
Kinder: Bücher und Filme
Tiere und Pflanzen
Personen
Politik
Jesus Christus

Quiz: Süßigkeiten

  1. Aus der Literatur bekanntes Meutererschiff
  2. Die längste Praline der Welt?
  3. Edelmetall im Hals
  4. Ein anderer Planet
  5. Elastische Raubtierbabys
  6. Farbige Arbeitsunterbrechung
  7. Französischer Dank
  8. Frommer Teil eines Bergwerks
  9. Hängt in der Dusche
  10. Italienischer Name eines Erzengels
  11. Kleinstwagen von DaimlerChrysler entwickelt
  12. Leibesübungen von Burgbewohnern im Mittelalter
  13. Liebesbezeugung eines Afrikaners
  14. Milch mit dem Messer verteilt
  15. Musikalisches Getreide
  16. Turnübung eines Adligen
  17. Was gibt er Ihr?
  18. Was gibt er sich, wenn sie ihn sitzen lässt?
  19. Was sagt der Franzose zu seiner Freundin?
  20. Was sagt ein englisches Brautpaar am Altar
  21. schmeckt doppelt doppelt gut
  22. eine zarte Versuchung
  23. Kartoffeln in Papprolle
  24. Der himmlische Sternenweg
  25. Was brüllt ein ganzes Fußballstadion, als es gefragt wurde was es will?

Lösungen: Süssigkeiten

Quiz zu Werbeslogans / Werbesprüche

  1. Auf diese Steine können Sie bauen, …mhmhmh
  2. Der Schmutz geht, der Duft bleibt
  3. Ei, Ei, Ei ….mhmhmh
  4. Entdecke die Möglichkeiten
  5. Geht nicht, gibt’s nicht
  6. Hier werden Sie geholfen
  7. mhmhmh, keiner macht mehr an.
  8. mhmhmh… ist das famose Zartgemüse aus der Dose.
  9. mhmhmh… macht Kinder froh und Erwachsene ebenso.
  10. mhmhmh…. macht mobil bei Arbeit, Sport und Spiel.
  11. mhmhmh…. quadratisch, praktisch, gut.
  12. mhmhmh…macht herziger.
  13. Nicht immer, aber immer öfter – …mhmhmh
  14. Nur die Wirklichkeit wirkt wirklicher
  15. Wenn’s um Geld geht – mhmhmh

Lösungen: Werbesprüche / Werbeslogans

Quiz: Mineralien / Gesteine

  1. Sind Granaten Edelsteine?
  2. Was ist Bimsstein?
  3. Was ist ein Atoll?
  4. Was sind Dolinen?
  5. Was sind Halbbrillanten?
  6. Wie heißen Tropfsteine, welche sich von unten ausbilden?
  7. Wie entsteht eine Moräne?
  8. Wie heißen Tropfsteine, welche herabhängen?
  9. Wie entstehen die Eisberge?
  10. Wie ist Torf entstanden?
  11. Wo befindet sich der Koh-i-noor?
  12. Woraus besteht ein Diamant?
  13. Woraus ist Bernstein entstanden?
  14. Wie nennt man das flüssiges Gestein im Erdinneren?

Lösungen: Mineralien / Gesteine

Quiz: Chemie / Metalle

  1. Gibt es ein Metall, das bei gewöhnlicher Temperatur flüssig ist?
  2. Was ist Alpaka?
  3. Was ist Bronze?
  4. Was ist ein Abstich?
  5. Was ist Messing?
  6. Was ist Patina?
  7. Was ist Stanniol?
  8. Was sind Erze?
  9. Was sind Metalloxyde?
  10. Was wird dem Stahl zugesetzt um ihn rostfrei zu machen?
  11. Was ist das Endprodukt, wenn man Schwefel, Salpeter und Holzkohle im richtigen Verhältnis mischt?
  12. Was ist härter: Diamant oder Granit?
  13. Welche chemische Verbindung wird meist als Nagellackentferner verwendet?
  14. Welches chemische Element wird als Desinfektionsmittel in Bädern verwendet?
  15. Welches chemische Symbol steht für Wasserstoff?
  16. Welches Edelgas wird als Leuchtstoff in Röhren verwendet?
  17. Welches Metall findet man sowohl in Messing als auch in Bronze?
  18. Welches sind die 5 leichtesten chemischen Elemente?

Lösungen: Chemie / Metalle

Quiz: Technik und Erfindungen

  1. Wer erfand: Den Druck mit beweglichen Lettern?
  2. Wer entdeckte: Das Diphtherie-Serum?
  3. Wer entdeckte: Das Dynamit?
  4. Wer entdeckte: Das Gesetz des freien Falles?
  5. Wer entdeckte: Daß sich die Planeten um die Sonne bewegen?
  6. Wer erfand: Das astronomische Fernrohr?
  7. Wer erfand: Das lenkbare starre Luftschiff?
  8. Wer erfand: Den Revolver?
  9. Wer erfand: Den Blitzableiter?
  10. Wer erfand: Die Dampfmaschine?
  11. Wer erfand: Die Dynamomaschine?
  12. Ab wann wurde Aspirin als Medikament verkauft?
  13. Für welche Entdeckung ist Albert Einstein berühmt?
  14. Seit wann gibt es die „Compact Disk“?
  15. Seit wann gibt es Videotext?
  16. Wann wurde mit dem Aufbau des Internets begonnen?
  17. Welche lebensrettende Medizin verdanken wir Alexander Flemming?
  18. Wer entdeckte die elektromagnetischen Wellen?
  19. Was ist Kernfusion?

Lösungen: Technik / Erfindungen

Mythologie (Götter)

  1. Welches ist die Göttin, der Gott: Amor?
  2. Welches ist die Göttin, der Gott: Eros?
  3. Welches ist die Göttin, der Gott: Mars?
  4. Welches ist die Göttin, der Gott: Nike?
  5. Welches ist die Göttin, der Gott: Ra?
  6. Welches ist die Göttin, der Gott: Zeus?
  7. Wie heißt der griechische Sonnengott?
  8. Wie heißt der griechische Traumgott?
  9. Wie heißt der höchste römische Gott?
  10. Wie heißt die altägyptische Himmelsgöttin?
  11. Wie heißt die griechische Siegesgöttin?
  12. Wie heißt die nordische Göttin der Liebe?
  13. Wie heißt die römische Glücksgöttin?
  14. Wie heißt die römische Göttin der Jagd?
  15. Wie heißt die römische Göttin der Weisheit?
  16. An welchem Standort befand sich Griechenlands bedeutendstes Orakel?
  17. In der römischen Mythologie hieß sie Venus?
  18. Welchen Namen hatte die griechische Göttin Aphrodite bei den Römern?
  19. Welcher griechische Gott war der Schutzherr der Künste?
  20. Welcher Riese der griechischen Sage trägt das Himmelsgewölbe auf den Schultern?
  21. Wer lebte laut keltischer Mythologie „in der Zeit rückwärts“?
  22. Wer starb laut griechischer Mythologie, weil ihm die Flügel schmolzen?
  23. Wie heißen die 50 Helden der griechischen Mythologie, die unter der Führung Iasons das Goldene Vlies holten?
  24. Wie heißt das geflügelte Pferd in der griechischen Mythologie?
  25. Wie heißt das griechische Pedant zum römischen Gott Neptun?
  26. Wie heißt der Sohn des Zeus, der Andromeda vor dem Meerungeheuer rettete?
  27. Wie nennt man in der griechischen Mythologie die Fabelwesen mit Pferdeleibern und menschlichem Oberkörper?

Lösungen: Mythologie (Götter)

Quiz: Spiele (Kartenspiele, Brettspiele)

  1. Was ist Halma?
  2. Was bedeutet Abschach?
  3. Was bedeutet Gambit?
  4. Was bedeutet Remi?
  5. Was ist ein Croupier?
  6. Was ist ein Jeton?
  7. Was ist ein Lotto?
  8. Was ist Patience?
  9. Was ist Roulett?
  10. Was ist Skat?
  11. Was ist Whist?
  12. Welche Spielart ist „Mensch, ärgere dich nicht!“?
  13. Wieviele Karten braucht man zum Bridgespielen?
  14. Wieviele Steine hat ein Damespiel?
  15. Woher stammt das Pokerspiel?

Lösungen: Spiele (Kartenspiele, Brettspiele u.a.m.)

Quiz: Lehren

  1. Wie heißt die Lehre von dem Glauben?
  2. Wie heißt die Lehre von dem Schall?
  3. Wie heißt die Lehre von dem Wetter?
  4. Wie heißt die Lehre von den Altertümern?
  5. Wie heißt die Lehre von der Folgerichtigkeit des Denkens?
  6. Wie heißt die Lehre von der Sternenkunde?
  7. Wie heißt die Lehre von der Zeit?
  8. Wie heißt die Lehre von der Schiffahrt?
  9. Was bedeutet die Lehre: Agronomie?
  10. Was bedeutet die Lehre: Anatomie?
  11. Was bedeutet die Lehre: Hygiene?
  12. Was bedeutet die Lehre: Mythologie?
  13. Was bedeutet die Lehre: Theologie?
  14. Was bedeutet die Lehre: Zoologie?
  15. Was versteht man unter „Gerontologie“?
  16. Was ist ein Toxikologe?
  17. Was ist Stöchiometrie?

Lösungen: Lehren

Quiz: Fremdwörter

  1. Welches lateinische Wort ersetzt das deutsche Wort „Geviert“?
  2. Wie nennt man eine Verarbeitungsvorschrift mit einem Fremdwort?
  3. Was versteht man unter autonom?
  4. Was versteht man unter Aversion?
  5. Was versteht man unter einer Segregation?
  6. Was versteht man unter Emphase?
  7. Was versteht man unter Fatalität?
  8. Was versteht man unter Ignoranz?
  9. Was versteht man unter Litoral?
  10. Was versteht man unter Negligé?
  11. Was versteht man unter Nestor?
  12. Was versteht man unter Neuralgie?
  13. Was versteht man unter Pylon?
  14. Was bedeutet „Dendrochronologie“?
  15. Was bedeutet Extinktion?
  16. Was ist die Übersetzung von „Apokalypse“?
  17. Was ist ein Hermaphrodit?
  18. Was ist eine Persiflage?
  19. Was sind Pheromone?
  20. Was sind Steroide?
  21. Was versteht man unter „Parthenogenese“?

Lösungen: Fremdwörter

Quiz: Mensch und Medizin

  1. Unter welchem Markenname ist Acetylsalicylsäure bekannt?
  2. Was ist passiert, wenn man sich eine Fraktur zugezogen hat?
  3. Welche Berufssparte leistet den „Hippokratischen Eid“?
  4. Welches Tier war 1984 Organspender für das Herz eines Babies?
  5. Wie heißt die Regenbogenhaut des Auges?
  6. Wie heißt die Zeit zwischen Ansteckung und Ausbruch einer Krankheit?
  7. Wie lautet der medizinische Fachausdruck für Zahnfleischschwund?
  8. Wie nennt man den unteren Abschluss der menschlichen Wirbelsäule?
  9. Wie nennt man die Schleimhautentzündung von Magen und Dünndarm?
  10. Wozu dienen Barbiturate?
  11. Was ist eine Gastritis?
  12. Was macht ein Urologe?
  13. Was bedeutet „Omphaloskopie“?
  14. Wie nennt man das Gegengift, das man bei einem Schlangenbiss bekommt?
  15. Auf wen geht die Bachblütenbehandlung zurück?

Lösungen: Mensch und Medizin

Quiz: Religionen

  1. In welcher Religion ist der Freitag ein Ruhetag?
  2. Das Wasser welchen Flusses dient den Hindus, um ihre Sünden abzuwaschen?
  3. Wie nennt man die Westmauer des jüdischen Tempels in Jerusalem?
  4. Welches Haustier wurde in Ägypten als Gott verehrt?
  5. Wie heißt der Fastenmonat des Islams?
  6. Wann wird der Fastenmonat des Islams gefeiert?
  7. Durch wen wurde der Iran 1979 zur „Islamischen Republik“ gemacht?
  8. Nach welcher Konfession wurde Martin Luther getauft?
  9. Wie heißt der Versöhnungstag bei den Juden?
  10. Was feiern die Juden am Paschafest?
  11. Wann beginnt der Sabbat?
  12. Wie heißen die geflochtenen Brote, die am Sabbat gegessen werden?
  13. Wie hieß der Sohn Abrahams, der als Stammvater der Muslime gilt?
  14. Wie hieß der Sohn Abrahams, der als Stammvater der Juden gilt?
  15. Wie heißt das heilige Buch des Islam?

Lösungen: Religionen

Hier die Antworten zu den Quiz-Fragen

Lösung zu Süssigkeiten

  1. Bounty
  2. Duplo
  3. Rachengold
  4. Mars
  5. Gummibärchen
  6. Lila Pause
  7. Merci
  8. Christstollen
  9. Brause
  10. Raffaello
  11. Smart(ies)
  12. Ritter Sport
  13. Schokokuss
  14. Milchschnitte
  15. Popcorn
  16. Prinzenrolle
  17. Ferrero Küsschen
  18. Die Kugel (Rocher)
  19. Mon Cherie
  20. Yes
  21. Nimm Zwei
  22. Milka
  23. Pringels
  24. Milky Way
  25. Maoam

Lösung zu Werbesprüche

  1. Schwäbisch-Hall.
  2. Der General
  3. Verpoorten.
  4. IKEA
  5. Praktiker
  6. Auskunft – Deutsche Telekom
  7. Ehrmann
  8. Bonduelle
  9. Haribo
  10. Mars
  11. Ritter Sport:
  12. Merziger
  13. Clausthaler.
  14. HP
  15. Sparkasse.

Lösungen: Mineralien / Gesteine

  1. Ja, Halbedelsteine
  2. Schaumiges Gesteinsglas vulkanischen Ursprunges
  3. Ein niedriges, ringförmiges Koralleneiland
  4. Trichterförmige Einsenkungen im Karstgebiet
  5. Nur oben geschliffene Diamanten. Das Unterteil wird meist durch Glas ersetzt
  6. Stalagmiten
  7. Aus Gesteinstrümmern am Ende eines Gletschers
  8. Stalaktiten
  9. Durch Übereinanderschachtelung von Gletschern unter hohem Druck
  10. Durch Vermoderung von Pflanzen im Wasser
  11. Im englischen Kronschatz
  12. Aus reinem Kohlenstoff
  13. Aus dem Harz der Nadelbäume früherer Erdperioden versteinert
  14. Magma

Lösungen: Chemie / Metalle

  1. Ja, Quecksilber
  2. Neusilber aus Kupfer, Zink und Nickel
  3. Eine Legierung von Kupfer und Zinn
  4. Das Abfließen lassen der Metalle aus dem Hochofen
  5. Eine Kupfer-Zinklegierung
  6. Ein durch allmähliche Oxydation entstandener Edelrost
  7. Dünn gewalztes Zinn
  8. Metallhaltige Mineralien
  9. Sauerstoff Verbindungen der Metalle
  10. Chrom
  11. Schießpulver
  12. Diamant
  13. Aceton
  14. Chlor
  15. H
  16. Neon
  17. Kupfer
  18. H – Wasserstoff, He – Helium, Li – Lithium, Be – Beryllium, B – Bor

Lösungen: Technik / Erfindungen

  1. Johannes Gutenberg
  2. Emil von Behring
  3. Alfred Nobel
  4. Galileo Galilei
  5. Nikolaus Kopernikus
  6. Johannes Kepler
  7. Ferdinand Graf von Zeppelin
  8. Samuel Colt
  9. Benjamin Franklin
  10. James Watt
  11. Werner von Siemens
  12. 1899
  13. Relativitätstheorie
  14. 1983
  15. 1980
  16. 1969
  17. das Peniciilin
  18. Heinrich Hertz
  19. Die Verschmelzung von Atomkernen

Lösungen: Mythologie (Götter)

  1. Der römische Liebesgott
  2. Der griechische Liebesgott
  3. Der Kriegsgott der Römer
  4. Die Göttin des Sieges
  5. Der ägyptische Sonnengott
  6. Der oberste griechische Gott
  7. Helios
  8. Morpheus
  9. Jupiter
  10. Nut
  11. Nike
  12. Freia
  13. Fortuna
  14. Diana
  15. Minerva
  16. Delphi
  17. Aphrodite
  18. Venus
  19. Apollon
  20. Atlas
  21. Merlin
  22. Ikarus
  23. Argonauten
  24. Pegasus
  25. Poseidon
  26. Perseus
  27. Kentauren (Zentauren)

Lösungen: Spiele (Kartenspiele, Brettspiele)

  1. Ein Brettspiel, bei dem 2—4 Spieler die gegenüberliegende Ecke des Spielbrettes mit ihren Steinen zu besetzen trachten
  2. Doppelschach; ein Schach, das gleichzeitig dem König und der Dame geboten wird
  3. Eine Eröffnungsart beim Schachspiel, die zwecks Angriff Bauern oder Figuren preisgibt
  4. Unentschieden (besonders beim Schach)
  5. Der Gehilfe des Bankhalters einer Spielbank
  6. Eine Spielmarke
  7. Ein Glücksspiel mit Nummerntafeln
  8. Ein Karten-Geduldspiel für einen Spieler (einige auch für zwei)
  9. Ein Glücksspiel mit einer Kugel auf einer drehbaren Scheibe mit schwarzen und roten nummerierten Feldern
  10. Ein deutsches Kartenspiel für drei Personen
  11. Ein Kartenspiel mit 52 Karten (2—4 Spieler)
  12. Ein Würfel-Brettspiel für 2—6 Personen
  13. 52
  14. 24 (2 Spieler zu je 12 Steinen)
  15. Ist ein Hasardspiel und stammt aus Amerika

Lösungen: Lehren

  1. Dogmatik
  2. Akustik
  3. Meteorologie
  4. Archäologie
  5. Logik
  6. Astronomie
  7. Chronologie
  8. Nautik
  9. Lehre vom Ackerbau
  10. Zerlegungslehre
  11. Gesundheitslehre
  12. Lehre von den Gottheiten der Völker
  13. Die Lehre von Gott
  14. Tierkunde
  15. Altersforschung
  16. Ein Forscher, der Gifte untersucht
  17. Die Lehre von der Zusammensetzung chemischer Verbindungen

Lösungen: Fremdwörter

  1. Quadrat
  2. Algorithmus
  3. selbständig
  4. Abneigung
  5. Ausscheidung
  6. Nachdruck
  7. Verhängnis
  8. Unwissenheit
  9. Buchstabentreue
  10. Morgenkleidung
  11. Ältester einer Gemeinschaft
  12. Nervenschmerz
  13. Säule, Träger
  14. Die Ermittelung des Alters von Bäumen anhand der Jahresringe
  15. Die Abnahme der Lichtintensität in einer Substanz
  16. Offenbarung, Aufdeckung
  17. Ein Zwitter
  18. Eine „Verarschung“
  19. Sexuallockstoffe
  20. organische Verbindungen, z.B. einige Hormone
  21. Jungfernzeugung

Lösungen: Mensch und Medizin

  1. Aspirin
  2. Knochenbruch
  3. Mediziner
  4. Pavian
  5. Iris
  6. Inkubationszeit
  7. Paradontose
  8. Steißbein
  9. Gastritis
  10. Schlafmittel
  11. Eine Magenschleimhautentzündung
  12. Ein Urologe ist ein Arzt, der Harnwegserkrankungen behandelt
  13. Eine Nabelschau
  14. Serum
  15. Herr Bach (1886-1936)

Lösungen: Religionen

  1. Islam
  2. Ganges
  3. Klagemauer
  4. Katze
  5. Ramadan
  6. Im neunten Monat des Mondjahres
  7. Ayatollah Khomeini
  8. Katholisch
  9. Jom Kippur
  10. Den Auszug der Israeliten aus Ägypten
  11. Am Freitag nach Sonnenuntergang
  12. Challot
  13. Ismael
  14. Isaak
  15. Koran

noch mehr Quizfragen
:::: Quizfragen4Kids | Quiz mit 7000 Quizfragen aber nicht nur für Kinder ::::

Nach oben | Seite drucken | Beiträge einsenden | Impressum & Kontakt | Gästebuch | Bücher

Copyright © Praxis-Jugendarbeit.de – alle Rechte vorbehalten

Pferdequiz/fragen

@Froid

Ok also wie wärs damit:

  • Welches Stockmaß hat ein Pony höchstens? (1,48 m)

  • Nenne mindestens drei (/…) Pflanzen, die für Pferde giftig sind! (z.B. Hahnenfuß, Herbstzeitlose, Rhododendron, Goldregen, Eicheln, Eibe, Tollkirsche, Jakobskreuzkraut)

  • Was benutzt man üblicherweise als Einstreu im Stall? (Stroh oder Holzspäne)

  • Nenne mindestens fünf (/…) Bestandteile der Trense! (Stirnband, Backenstück, Nasenriemen, Genickstück, Kehlriemen, Kinnriemen, Gebiss, Zügel)

  • Wie viel Liter Wasser braucht ein Pferd täglich? (Etwa 30-50 Liter)

  • Welche Farbe hat ein Fuchs- und welche ein Braunschecke? (Fuchsschecke: Weiß mit braunen Flecken und mit braunem Langhaar (Mähne&Schweif) ; Braunschecke: Weiß mit braunen Flecken und schwarzem Langhaar)

  • Was sind mögliche Anzeichen für eine Kolik? (Unruhe, Schweißausbrüche, hinwerfen, wälzen, stöhnen, scharren, zum Körper sehen)

  • Nenne Beispiele für Kraftfutter! (Gerste, Hafer, Mais und Pellets)

  • Wie lange dauert die Trächtigkeit bei Pferden? (11 Monate)

  • Was erkennt man am Brandzeichen eines Pferdes? (Sein Zuchtgebiet)

  • Welche Hilfsmittel gibt es beim Reiten? (Ausbinder, Stoßzügel, Dreieckszügel, Martingal, Gerte und Sporen)

  • Nenne mindestens fünf (/…) Teile eines Sattels! (Sattelkammer, Schweißblatt, Sattelgurt, Vorder-/Hinterzwiesel, Sattelkissen, Sattelblatt, Pauschen, Steigbügelriemen, Steigbügel und Gurtstrippen)

  • Wie viele Atemzüge macht ein gesundes Pferd in der Ruhe? (6-18 pro Minute)

  • Wie viele Knochen und Muskel hat ein Pferd? (252 Knochen und 520 Muskeln)

Es gibt zwar noch tausend andere Fragen zu diesen und anderen Gebieten, aber da kannst du ja selber noch ein bisschen suchen oder dir welche ausdenken.

So ich hoffe das hilft… 😉

Pferde! Fragen rund ums pferd/fragebögen für reiterferien

Hey, ich hab dir hier ein paar Fragen aufgeschrieben:

Wozu dient der Panikhaken am Führstrick?

  1. Der Panikhaken lässt sich auch dann noch öffnen, wenn das Pferd heftig am Strick zieht.

  2. Der Panikhaken hält bei panischen Pferden besonders gut.

  3. Ich weiß es nicht.

Pferde können…

  1. besser sehen , hören und riechen als Menschen.

  2. schlechter sehen, hören und riechen als Menschen.

  3. gleich gut sehen, hören und riechen, wie Menschen.

Neben den Gewichts-, Schenkel- und Zügelhilfen ist das wichtigste Hilfsmittel:

  1. die Gerte
  2. die Stimme
  3. das Halte- Riemchen am Sattel

In welcher Länge bindest du dein Pferd an?

  1. Ganz kurz, damit es mich nicht beißen kann.

  2. Ganz lang, damit es sich gut bewegen kann.

  3. Lang genug für ausreichend Bewegung und kurz genug, damit ich es unter Kontrolle habe.

Wie oft soll bei Stallhaltung mindestens gefüttert werden?

  1. 10 Mal täglich

  2. 3 Mal täglich

  3. 1 Mal täglich

Die Trächtigkeit beim Pferd dauert rund…

  1. 9 Monate

  2. 11 Monate

  3. 15 Monate

Welche der unten stehenden Hufschlagfiguren werden auf einer gebogenen Linie geritten?

  1. Durch die ganze Bahn wechseln.

  2. Durch die Länge der Bahn geritten.

  3. Auf dem Zirkel geritten.

Bahnfiguren sind…

  1. die Buchstaben an der Bande.

  2. vorgeschriebene Wege in der Bahn.

  3. Zeichnungen an der Bande.

Im Turniersport ist ein Pferd noch ein Pony, wenn das Stockmaß nicht größer ist als….

  1. 138 cm

  2. 148 cm

  3. 158 cm

Warum wird ein Pferd geputzt?

  1. Nur zur Massage.

  2. Ausschließlich zur Reinigung.

  3. Zur Reinigung und zur Massage.

Was gehört zwingend zur Erstausrüstung eines Reiters?

  1. Ein splittersicherer Reithelm, Handschuhe und Stiefel oder Stiefeletten.

  2. Eine helle Reithose und dunkle Jacke.

  3. Sporen und Gerte.

Pferde werden am besten an diesem Ort geputzt:

  1. Angebunden auf der Stallgasse oder im Freien.

  2. In seiner Box, da kann das Pferd nicht weglaufen.

  3. Mitten in der Reithalle, hier ist am meisten Platz .

Das Brandzeichen sagt,…

  1. zu welchem Zuchtgebiet ein Pferd gehört.

  2. wann das Pferd geboren ist.

  3. wem das Pferd gehört.

Was bedeutet es, wenn ein Pferd hinkt?

  1. Es hat keine Lust.

  2. Es hat Schmerzen.

  3. Es will dich ärgern.

Wie sollte ein Voltigierpferd sein?

  1. gutmütig, geduldig und freundlich

  2. temperamentvoll und eigenwillig

  3. schreckhaft und ängstlich

Das Voltigierpferd wird zum Voltigieren so ausgestattet:

  1. Mit Trense, Ausbindezügel, Gurt und Gurtunterlage.

  2. Mit Halfter und Führstrick.

  3. Mit Trense, Ausbindezügel und Sattel.

Welche dieser Übungen ist eine Kürübung?

  1. der Prinzensitz

  2. das Knien

  3. der Grundsitz

Welche dieser Übungen ist keine Kürübung?

  1. die Fahne auf dem Hals

  2. der Liegestütz

  3. der Querlieger

Aus welchem Grund trägt das Voltigierpferd Gamaschen oder Bandagen?

  1. Weil es besser aussieht.

  2. Weil Gamaschen oder Bandagen die empflindlichen Pferdebeine schützen.

  3. Ich weiß es nicht.

Wie viele Voltigierer können höchstens gleichzeitig auf einem Pferd Kürübungen turnen?

Der Longenführer steht beim Voltigieren …

  1. in der Mitte und führt das Pferd an der Longe

  2. steht außerhalb, schaut euch zu und gibt Anweisungen

  3. läuft neben dem Pferd her

Wo misst man bei einem Pony oder Pferd die Größe?

a. an den Ohren

b. am Kopf

c. am Widerrist

Was bedeutet das Abzeichen ,,Schnippe“?

a. weißer Fleck zwischen den Nüstern

b. weißer Streifen am Kopf

c. weißer Stern auf der Stirn

Wo wurden die Przewalski- Pferde auswildert?

a. in der Wüste Gobi

b. im Nadelwald

c. in der Tundra

Wie heißt der Anführer einer Herde?

a. Chefhengst

b. Leithengst

c. Oberhengst

Wie nennt man ein Jahr alte Pferde?

a. Jahresfohlen

b. Jungpferd

c. Jährling

Wie heißt es, wenn Pferde das ganze Jahr über auf der Weide sind?

a. Robusthaltung

b. Allwetterhaltung

c. Winterweide

Wie viele Liter Wasser trinkt ein 350 kg schweres Pony am Tag?

a. etwa 5 Liter

b. etwa 10 Liter

c. etwa 25 Liter

Worauf deuten wunde Stellen am Rücken hin?

a. auf Befall mit Würmern

b. auf eine Magenkolik

c. auf einen schlecht sitzenden Sattel

Wie nennt man den Beinschutz für für Reiter?

a. Kniebundhose

b. Schienbeinschützer

c. Chapsletten

Wie nennt man die Aufgaben beim Dressurreiten?

a. Lektionen

b. Stunden

c. Übungen

Ich hoffe die Fragen reichen! 🙂 Weißt du die Antworten selber? Ja, oder? 😉 LG piggi

Deshalb will sie zusammen mit ihrer Mitstreiterin Katrin Bachmann vom Sproitzenhof in Barum einen Bezirksverband Uelzen der Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland (VFD) gründen. Aus diesem Anlass laden sie am Freitag, 29. Mai, um 19 Uhr zu einem Gründungsstammtisch in das Gasthaus Schröder in Emmendorf ein.

„Wir wollen eine Möglichkeit zum Austausch unter Hobbyreitern im Kreis schaffen“, berichtet Michaela Klug. Da die nächsten VFD-Bezirksverbände sich in den Landkreisen Harburg und Lüchow-Dannenberg befinden, fehle es an einem solchen Angebot für Hobbyreiter im Kreis. Wenn sie Erfahrungen oder Tipps mit anderen Reitern austauschen wolle, so beschränke sich dies bisher vor allem auf den Hof, wo ihr Pferd Mogli untergebracht ist. „Für einen Kurs dann auch noch über 50 Kilometer mit dem Pferd zu fahren, möchte ich weder mir noch Mogli zumuten“, stellt Michaela Klug klar.

Auf der Messe „Pferd und Jagd“ in Hannover habe sie das Problem am Stand des VFD angesprochen – und Martin Rühl vom VFD-Vorstand gleich eingespannt, um einen Bezirksverband zu gründen, erzählt die Reiterin. Ziel sei es, im neuen Bezirksverband neben dem Austausch zwischen den Hobbyreitern auch Kurse anzubieten. „Sicher Spaß haben, ist dabei das Ziel“, stellt Katrin Bachmann klar. Daher würden vor allem die Bereiche Horsemanship, Sicherheit und richtiger Umgang mit den Pferden im Fokus stehen.

Aber das sind nicht die einzigen Angebote, die sich die beiden vorstellen können. Fest steht auch: Es soll Kurse mit Sitzschulung und Gymnastik speziell für Reiter geben, zur Ersten Hilfe sowie zu Fragen der Versicherung von Reiter und Pferd.

Damit aber überhaupt ein neuer VFD-Bezirksverband Uelzen gegründet werden kann, brauchen Katrin Bachmann und Michaela Klug Mitstreiter, die zum Gründungsstammtisch kommen. Neben Hobbyreitern hoffen sie auch auf die Unterstützung anderer Reiterhöfe aus dem Landkreis. Katrin Bachmann: „Je mehr Reiterhöfe mitmachen, umso besser ist das Angebot für alle.“

Von Lars Lohmann

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.