Osterhasen aus holz basteln

Inhalte

Was wäre Ostern ohne Osterdeko? Es ist dem persönlichen Geschmack überlassen, ob man die Osterdeko mit Pappe, Papier oder Filz bastelt. Aus verschiedenem Material lässt sich stets fröhliche Osterdekoration basteln. Wer es jedoch lieber klassisch mag, kann hier zahlreiche bezaubernde Bastelideen rund um Osterdeko aus Holz finden. Die Dekorationen aus Holz überzeugen durch echte Handarbeit und erfreuen sich immer wieder großer Beliebtheit.

Osterdeko aus Holz: kreative Holz-Vase für Frühblüher

Die kleinen, aber bedeutungsvollen Oster Dekorationen sind immer ein Grund zur Freude. Etwas Selbstgemachtes, vielleicht zusammen mit den Kindern gebastelt, ergänzt die Fenster- oder Tischdeko zu Ostern und schafft ein bezauberndes Oster-Ambiente. Es sichert die fröhliche Atmosphäre für das Osterfest oder Osterbrunch. Wenn Sie auf der Suche nach Dekorationen aus Holz für das Haus oder den Garten sind, können Sie einige Bastelideen zu Ostern jetzt finden. Wir haben zahlreiche Ostermotive und Osterfiguren rund um das Osterfest herausgesucht und hier zusammengestellt:

  • Blumen aus Holz
  • Ostereier aus Holz
  • Osterhasen und Kaninchen aus Holz
  • Dekoschmuck – Treibholz, Moos, Äste und Wurzeln

Schön, ökologisch und dazu noch von Hand gemacht – diese österlichen Motiven und Figuren, meistens im Shabby Chic gehalten, machen eine gute Figur, wodurch sich jeder Wohnbereich im Handumdrehen aufhübschen lässt. Die niedlichen Häschen, Hühner und Kaninchen aus Holz, aufgepeppt mit Osterelementen, werden schnell zum Highlight des Festes!

Basteln mit Holzscheiben – tolle Deko aus Naturmaterial

Der Baumstamm lässt sich als Grundlage für effektvolle österliche Dekorationen verwenden. Wenn der Stamm für den Innenbereich zum Einsatz kommt, sollte er gesäubert und gut getrocknet werden. Ob naturbelassen oder mit Acrylfarbe und Pinsel gestrichen, lässt er sich mit ein bisschen Fantasie in eine effektvolle Osterdeko verwandeln.

In 3 einfachen Schritten kann man selbst einen originellen Eierbecher aus Baumstamm basteln:

  1. Besorgen Sie einen Stamm, der möglichst 10-15 cm Durchmesser hat.
  2. Machen Sie mithilfe des passenden Werkzeugs ein Loch im Stamm.
  3. Schleifen Sie die Schnittfläche ab und glätten Sie die Kanten.

Sie können sich Hobbyholz bei einem Baumarkt besorgen, denn dies eignet sich für Figuren besonders gut. Bringen Sie Ihre Kreativität im Einsatz und erstellen Sie Ihr individuelles DIY Projekt. Wenn die Zeit zum Basteln jedoch fehlt, aber die Liebhaber sich auf handgefertigten Oster Holzdekorationen trotzdem nicht verzichten möchten, können sie sich diese bei Etsy oder DaWanda auch fertig kaufen.

Osterdeko aus Holz: niedliches Ostereier Set

Im Falle, dass Ihnen Ideen für Osterschmuck fehlen, hält diese Bildergaleire tolle Inspirationen für Osterdeko aus Holz bereit. Lassen Sie sich mit diesen attraktiven Hasen Figuren, kunterbunten Holzeiern und anderen liebevollen Deko-Elementen vollkommen inspirieren.

Schöne Ostermotive ausmalen – Osterhase auf Holzbrett

Osterdeko in einer liebevollen Herz-Form

Frühlings Blüten aus Holz – echte Handarbeit

Schabbymäßige Holz Hasenpaar

Stilvoller Osterhase

Ostereier mit hübschen Schleifenbändern

Osterdeko aus Holz: Mehr Bastelideen

Holen Sie die Osterstimmung ins Haus mit einer Osterhase

Osterschmuck für die festliche Tafel

Einstecker für Pflanzkübel: schön sind Schmetteringe oder Küken

Holz Hasenpaar für die Fensterbank oder für den Tisch

Frühlings- und Osterdeko

Die natürliche Maserung des Holzes ist hier sichtbar

Oster-Basteln mit Kindern – kleines Häschen ausmalen

Hase und süße Kaninchen

Blumen aus Holz: Tulpen mit leuchtenden Blüten

Das Nest kann aus echten Zweigen gebastelt werden

Osterschmuck – Ästen, Moos und Wurzeln

Bastelideen mit Treibholz

Die Osterdeko mit gelben Blüten sorgt für eine fröhliche Stimmung

Osterdeko zum Aufhängen

Türkranz zu Ostern

Osterhasen aus Holz

Osterdeko aus Holz

Wenn der Frühling anbricht, draußen die Sonne scheint und schöne Osterdeko aus Holz gebastelt wird, findet langsam das Leben in die Natur zurück. Die Frühblüher in Form von Schneeglöckchen und Krokussen haben bereits ihre Köpfe aus der Erde gereckt und leuchten in bunten Farben auf den noch spärlich bewachsenen Wiesen. Hier und da findet sich dann vielleicht sogar schon ein Osterei neben der übrigen Osterdeko aus Holz. Daran erfreuen sich Groß und Klein gleichermaßen.

Bei Westwing steht das Leben im schönen Zuhause im Mittelpunkt. Deshalb hört das Einrichten nicht bei den Möbeln auf. Westwing hält auch für schöne Wandgestaltung, Textilien und Dekorationen zu besonderen Anlässen – zum Beispiel passende Osterdeko aus Holz – tolle Inspirationen bereit. Denn all diese Dinge beeinflussen, wie man sich im Zuhause fühlt und wie sich ein schöner Tag gestalten lässt. Entdecken Sie viele schöne Ideen in den Themen-Sales bei Westwing.

Wie bastelt man eine schöne Osterdeko aus Holz?

Deko kann viele Formen annehmen. Manchmal sind einige kleine Symbole genug der Dekoration, hin und wieder können auch ausdrucksstarke Figürchen oder Bilder genutzt werde. Für die Osterdeko aus Holz können natürlich auch Häschen, Küken, Eier und allerlei sonstige Tierchen und Figuren im Nest sitzen.

  • Sägen: Für Kinder etwas schwieriger umzusetzen, mit der Unterstützung eines Erwachsenen jedoch kein Problem: Sägen Sie schöne Osterdeko aus Holz aus und bemalen Sie die Figuren anschließend in passenden Farben. So ziehen bald dünne Küken und Osterhasen aus Sperrholz oder Multiplex ein. Wer es lieber schlicht und naturbelassen mag, kann die Figürchen und Aufsteller auch ohne Lack oder Farbe – eventuell dünn geölt – als helle Holzfiguren aufstellen. Auch schöne Aufhänger können so als Osterdeko aus Holz dienen.
  • Kleben: Sobald schöne Formen für die Osterdeko aus Holz ausgesägt oder zusammengestellt sind, können sie natürlich geklebt oder verleimt werden. Je nach Material und Holz ist Leim besser geeignet als Heißkleber – probieren Sie am besten einmal aus, welche Fixierung für größere Stabilität sorgt. So können Sie dreidimensionale, schöne Figuren erstellen, oder schöne Kombinationen als Set für die Osterdeko aus Holz zusammenstellen.

  • Stecken: Ein naturgetreues Osternest besteht aus kleinen Zweigen und Ästen. Um diesen Look nachzubilden, kann diese schöne Osterdeko aus Holz wirklich aus Zweigen bestehen. Für den lockeren Look können diese zum Beispiel kreuz und quer in ein Drahtgestell gesteckt werden, für ein schönes Nest im gewebten und organisierten Stil können Sie sich als Holz-Flechter versuchen und einen kleinen Korb für die Osterdeko aus Holz basteln.

Aufhänger, Aufsteller oder eine Girlande – Osterdeko aus Holz ist sehr vielseitig

Wenn Ihnen noch die innovative Inspiration für die diesjährige Osterdeko aus Holz fehlt, schauen Sie sich hier um. Einige Vorschläge haben wir für Sie zusammengestellt:

  • Osterhasen
  • Küken
  • Abstrakte Figuren, zum Beispiel Mandalas in Ei-Form
  • Schnitzereien mit Ostermotiven
  • Ostereier aus Holz
  • Blumentöpfe: Vielleicht schaut ein kleiner Hase hinter dem Blumentopf hervor
  • Einstecker für Pflanzkübel: schön sind Osterhasen oder Küken
  • Blumen aus Holz: zum Beispiel Narzissen oder Krokusse mit leuchtenden Blüten

Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Lassen Sie der Phantasie freien Lauf. Osterdeko aus Holz ist so vielseitig wie die eigene Vorstellungskraft und kann auch mit Kindern sehr gut gebastelt werden. Mit dem Naturmaterial Holz basteln Sie eine schöne Osterdeko, die viele Jahre erhalten bleibt und ganz ohne Zusätze auskommt. Geölt oder bemalt strahlen die kleinen Figuren und Aufhänge umso schöner.

Osterdeko aus Holz? Ein Türkranz sieht immer schön aus

Passend zum Frühling darf es dann auch ein neuer Türkranz für die Osterdeko aus Holz sein. Wie Sie ganz einfach einen schönen Kranz basteln, erklären wir hier:

  • Einen Rohling besorgen: Damit der Kranz schön rund wird und die Osterdeko aus Holz auch gut hält, besorgen Sie sich am besten einen geeigneten Rohling für Kränze. Dieser kann auch vom Adventskranz übrig geblieben sein. Einzig Größe und Stabilität sind wichtig.
  • Zweige aufkleben: Beginnen Sie jetzt, ganz nach Ihrem Geschmack kleine Zweige oder auch hin und wieder etwas Stroh auf den Kranz zu kleben oder mit Draht zu befestigen. Gehen sie bei dieser runden Osterdeko aus Holz im Uhrzeigersinn vor und verdecken Sie mit der folgenden Lage die Befestigungsstellen der vorhergehenden Lage.
  • Schmücken: Sobald der Kranz stabil ist und alle Zweige gut halten, können Sie alles am Kranz befestigen, was Ihrem Auge gefällt. Diese Osterdeko aus Holz lebt von kleinen Details und einer verspielten Optik. Schön wirken: Schleifen, Bänder, Figuren, Moos, Blumen oder Blüten und vieles Mehr.

Wer es lieber ganz klassisch mag, hängt an seinem Türkranz einfach einige große und kleine bunte Ostereier auf und schafft sich so eine schöne Osterdeko aus Holz.

Nicht vergessen werden darf natürlich ein Topf mit Zweigen von der Weide. Die kleinen Weidenkätzchen werden pünktlich zum Osterfest herauskommen, wenn die Zweige einige Tage im Warmen stehen. Mit Ostereiern behangen – ein Hingucker.

Osterdeko aus Holz ist sehr vielseitig, was gefällt Ihnen?

Alles für die Osterdeko aus Holz online kaufen? So funktioniert Westwing:

Sie möchten Ihren Gästen schon bei der Ankunft Ihre Osterstimmung zeigen? Dann verschönern Sie den Eingangsbereich mit Osterdeko aus Holz. Baumscheide und etwas Moos aus dem Garten bilden die Grundlage für die Osterdeko aus Holz, welche in Form von Osterhasen, Lämmern und Eiern aus Holz bestehen kann. Holen Sie mit dieser Deko auch den Frühling in das Haus und fügen Sie der Osterdeko aus Holz noch ein paar Blumen oder Zweige mit Ostereiern hinzu.

Schon ist eine gelungene Osterdeko aus Holz geschaffen und das Beste ist, dass man das Arrangement in kleinerer Form in einer Kuchenglocke auch als Tischdeko verwenden kann!

Osterdekoration

Kaufberatung Osterdekoration

Ideen für passende Deko zum Osterfest

A, B, C, das Häschen sitzt im Klee – spätestens bei diesem Kinderlied haben es alle gemerkt, Ostern nähert sich mit großen Schritten. Nach einem langen, dunklen Winter kitzeln die ersten Sonnenstrahlen jetzt Frühlingsgefühle aus Ihnen heraus und versetzen Sie in fröhliche, beschwingte Stimmung. Die Hausarbeit geht auf einmal viel leichter von der Hand, und Sie bekommen Lust auf die eine oder andere kleine Veränderung. Da darf die passende Osterdekoration für zu Hause natürlich nicht fehlen. Hier erfahren Sie, wie Sie Wohnung und Garten fit für Ostern machen und wie Sie mit der passenden Dekoration für stimmungsvolle Stunden sorgen.

Inhaltsverzeichnis

> Frühlingsfrisch zum Fest: Das zeichnet Osterdekoration aus
> Für drinnen und draußen: hübsch dekoriert mit Eiern und Co.
> Schlichter Chic oder Mustermix? Osterdeko für Ihren Wohnstil
> Fazit: Vielfältige Osterdekoration für ein gelungenes Fest

Frühlingsfrisch zum Fest: Das zeichnet Osterdekoration aus

Kaum ein Osterbrauch ist so bekannt und weit verbreitet wie das Bemalen von Eiern. Keine Frage: Die bunten Ostereier eignen sich auch gut zur Dekoration. Doch Osterdekoration ist wesentlich vielfältiger: Durch ihre frohen Farben und bunten Designs wird der Winter verabschiedet und der Frühling gefeiert. Zarte Pastelltöne, strahlendes Gelb und saftiges Grün sorgen jetzt für ein frühlingshaftes Wohnambiente.

Zu beliebten Deko-Elementen zählen Figuren aus Holz oder Porzellan in Hasen- oder Eiform, die Sie und Ihre Familie auf das Osterfest einstimmen. Gern gesehen sind auch filigrane Aufdrucke wie zum Beispiel Blüten oder aber auch niedliche Tiermotive wie Häschen, Schafe und Lämmer. Nicht nur zum Fest, auch in den Wochen davor und danach können Sie Ihre Osterdekoration aufstellen, denn insgesamt dauert die Osterzeit offiziell 50 Tage. Somit haben Sie lange Freude an Ihrem geschmückten Zuhause.

Für drinnen und draußen: hübsch dekoriert mit Eiern und Co.

Bei der Vorbereitung auf das Fest darf passende Osterdekoration nicht fehlen. Im Folgenden finden Sie einen Überblick der Dekorationen für Ihr Zuhause und wie Sie mit Ihrem liebevoll gedeckten Ostertisch überzeugen können.

Fröhliche Deko für den Wohnbereich

Um Ihre Wohnung für das Osterfest individuell zu gestalten, können Sie auf vielseitige Dekorationsmöglichkeiten zurückgreifen. Kleine, handliche Deko-Figuren aus Holz oder Porzellan sind schnell platziert, setzen optische Akzente und lassen sich jederzeit neu arrangieren. Bunte Vasen, Kerzenständer in sanften Pastelltönen sowie hübsch gebundene Osterkränze mit Frühlingsblumen sind Highlights auf dem Wohnzimmertisch und können individuell mit weiteren Oster-Accessoires kombiniert werden.

Tipp: Wie Sie selbst einen Osterkranz basteln, erfahren Sie im Roombeez-Ratgeber.

Einladender Eingang: Osterdekoration für den Außenbereich

Auch in Ihrem Eingangsbereich, im Garten oder auf dem Balkon können Sie für Osterstimmung sorgen. Lustige Tierfiguren aus Metall oder Holz trotzen Wind und Wetter und lassen sich leicht an Vorsprüngen, Ästen oder Balkongittern aufhängen, während elegante Windspiele aus Edelstahl schöne Effekte erzielen und mit ihrer Drehbewegung den Blick auf sich ziehen. Mit Gartendekoration in Hasen- oder Ostereierform peppen Sie außerdem ganz einfach Ihre Blumentöpfe auf und schaffen ein frühlingshaftes Flair.

Festliche Tafel: So überzeugen Sie mit Ihrem Ostertisch

Neben der Suche nach versteckten Leckereien ist sicherlich auch der Osterbrunch ein Vergnügen für Groß und Klein. Die passende Tischdekoration darf dabei nicht fehlen. Eine Tischdecke oder ein Tischläufer mit Ostermotiven bildet eine stimmige Grundlage für Ihren Ostertisch. Passende Geschirrsets mit Frühlingsblumen in zarten Pastelltönen lassen den Tisch frühlingshaft erstrahlen.

Dezente Highlights bilden kleine Deko-Figuren aus Porzellan oder Kerzen in Eiform. Was an Ostern ganz sicher nicht fehlen darf, das sind Eierbecher in schönen Designs, zum Beispiel in Edelstahl-Optik oder mit bunten Figuren.

Tipp: Sie basteln gern selbst? Weitere Anregungen und Anleitungen für schnelle und einfache Oster-Basteleien gibt es hier.

Schlichter Chic oder Mustermix? Osterdeko für Ihren Wohnstil

Ihre Osterdekoration können Sie ganz individuell Ihrem persönlichen Wohnstil anpassen. Ob Sie es verspielt und romantisch mögen oder eher modern und geradlinig – Ihr Osterfest sollte mit der passenden Dekoration ein Fest für die ganze Familie werden. Hier sehen Sie, welche Osterdekoration am besten zu Ihrem persönlichen Wohnstil passt:

Moderner Wohnstil: Osterdekoration mit klaren Linien

Sie mögen den modernen Wohnstil mit seinen klaren Linien und dem puristischen Design? Dann finden sich in Ihrer Wohnung wahrscheinlich Wohnwände mit glatten Oberflächen, Couchtische mit verchromten Details und Teppiche mit klaren Mustern. Passend zu Ihrem cleanen Stil gestalten Sie Ihren Ostertisch auch eher schlicht: Deko-Figuren aus Porzellan in Weiß oder Schwarz, zum Beispiel Hasen oder Eier, lassen sich gut auf einer dezent geschmückten Tafel platzieren.

Tipp: Stellen Sie eine verchromte Vase auf den Tisch und drapieren Sie einzelne Frühlingsblumen wie Tulpen oder Hyazinthen lose darin. Auch hohe Äste und Zweige, an denen Sie Ostereier aufhängen können, erzielen eine tolle Wirkung.

Landhausstil: rustikale Osterdekoration aus der Natur

Eine Einrichtung im Landhausstil zeichnet sich vor allem durch ihren rustikalen und gemütlichen Charakter aus. Zu schweren Kommoden aus Echtholz und Vorhängen mit floralen Mustern und Stickereien passt eine Dekoration ausNaturmaterialien. Für Ihren Ostertisch im Landhausstil eignet sich eine Tischdecke mit frühlingshaften Blumenprints, buntes Geschirr aus edlem Steingut sowie Tischsets in Braun oder Grün. Deko-Figuren aus Holz unterstreichen den einladenden Landhausstil.

Romantischer Stil: Osterdekoration zum Träumen

Typisch für einen romantischen Wohnstil sind verspielte Möbelund zarte Farben in Pastelltönen. Zu einer romantischen Einrichtung mit einem weißen Sofa mit geschwungenen Armlehnen und einem verspielten Beistelltisch passen zum Beispiel Deko-Kissen und Vorhänge mit Blumenprints. Passend dazu wählen Sie für Ihre Osterdekoration zarte Pastelltöne und gestalten Ihren Ostertisch für den Familienbrunch ebenfalls in dezenten Pastellfarben. Eine mintgrüne Tischdecke mit verspielten Mustern, Geschirr in zartem Creme mit Ornamenten sowie filigrane Osterdekoration aus Porzellan – Ihr Osterbrunch kann beginnen!

Tipp: Farbenfrohe Wildblumen, die Sie als Dekoration um Vasen und Gläser binden, runden das Gesamtbild ansprechend ab.

Fazit: Vielfältige Osterdekoration für ein gelungenes Fest

Mit liebevoll ausgewählter Osterdekoration können Sie in Ihrem Zuhause stilvoll Akzente setzen und damit den Frühling einläuten. Eine festliche Osterdekoration wirkt nicht nur einladend für Ihre Gäste, sondern schafft in Ihrem Zuhause ein frühlingshaftes Ambiente und unterstreicht Ihren persönlichen Stil. Sehen Sie hier noch einmal die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • Klassische Motive für Osterdekoration sind Hasen, Schafe, Blumen und Ostereier. Auch Blumenmuster sind gerne gesehen und verschönern Geschirr und Deko-Figuren.
  • Neben Ihrer Wohnung können Sie auch den Außenbereich dekorieren. Ein einladender Eingangsbereich und ein bunt geschmückter Garten stimmen Sie auf das Fest ein.
  • Gestalten Sie Ihren Ostertisch mit ausgesuchten Accessoires, passenden Tischdecken mit Ostermotiven und schönem Geschirr, zum Beispiel aus edlem Steingut und in bunten Farben. Ein Strauß frischer Frühlingsblumen rundet das Bild harmonisch ab.
  • Zum modernen Wohnstil passt Osterdekoration in Edelstahl-Optik und in einheitlichen Farben, für eine Osterdekoration im Landhausstil eignen sich dagegen Naturmaterialien und Blumenprints. Pastelltöne und verspielte Ornamente komplettieren den romantischen Wohnstil.

29 inspirierende Ideen für Osterdeko aus Holz mit Anleitung

Nachhaltige und zeitlose Ideen, wie Sie Osterdeko aus Holz selber machen können

Das blumige und schöne Osterfest steht quasi bereits vor unserer Tür und es scheint, als ob schon die ganze Natur diese feierliche Stimmung bemerkt habe. Bäume und Frühlingsblumen blühen, als „würden sie dafür bezahlt“ und einem könnte es sogar vorkommen, als würde auch die ganze Vogelwelt das schönste Frühlingsfest besingen.

Osterdeko aus Holz- modisch, jung und ökologisch basteln

Im Einklang mit der Natur möchten wir Ihnen heute eine besondere Art von Dekoration präsentieren und Sie zum nachhaltigen Leben animieren. Feste sollte man feiern, so wie sie fallen , sagt man, aber ein wenig Vernunft und zum Beispiel Basteln mit Naturmaterialien wären doch in dem Fall ganz angebracht. Viele bunte Bastelideen haben sich im Laufe unserer Arbeit eingesammelt, aber wir suchen stets nach frischen und neuen Impulsen und Materialien, die unserem Zeitgeist treffen und diesem am besten entsprechen.

Manche Bastelideen mit Holz sind wirklich einfach umzusetzen

Im heutigen Artikel bieten wir Ihnen süße Häschen, Osterkörbe, Girlande, Türkränze und noch mehr Ideen für Osterdeko aus Holz an, die Sie gern beim Basteln mit Kindern oder Freunden verwenden und erweitern können.

Das Holz ist ein nachhaltiges und natürliches Material, woraus Sie Ihr komplettes Mobiliar ruhig bauen lassen können. Eine Dekoration aus Holz wirkt ästhetisch und das Material ist ein wahrer Klassiker.

Eine Holzscheibe und ein wenig Fantasie reichen schon für diese Osterdeko aus

Die von uns angebotenen Projekte und Ideen erfordern ein wenig Erfahrung mit Holzverarbeitung, aber wer so sehr von einer der Ideen begeistert ist, kann die einem Tischler in Auftrag geben und sich über zeitlose Osterdeko aus Holz freuen. Einige der Ideen werden nur auf Holz umgesetzt, ohne das man das Material nachbearbeiten muss. Eine Schablone reicht vollkommen aus, um ein Willkommen- Schild mit einem hübschen Hasen basteln zu können. Der richtige Umgang mit Farbe wäre hier auch erwünscht.

Alte Bretter aus dem Keller oder aus dem Schuppen holen und damit prächtig dekorieren

Holzstäbchen von dem vielen Eis, das die Kinder essen, können perfekt in kreative Projekte einfließen

Wenn Sie ein Fan der Upcycling Ideen sind, werfen Sie lieber die alten Werkzeugkisten und die Holzstäbchen vom Eis nicht weg!

Die Anleitung im beigefügten Video ist für fortgeschrittene Bastler, die keine Angst vor einer Schleifmaschine haben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und ein gutes Gelingen!

Bunte Eier-Girlande sind an jedem Osterfest gern gesehen

Diesen hübschen Hasen können Sie nun Schritt für Schritt selber machen

Außer als Osterdeko kann der Hase noch zum beliebten Spielzeug der Kinder werden

Schneiden Sie eine Schablone aus Papier aus und zeichnen Sie die Konturen des Hasen auf einem Holzbrett um

Mittels einer Schleifmaschine schneiden Sie präzise die gewünschte Form aus

Schleifen Sie die Oberfläche des Holzes glatt

Auf Rädern kann sich der Hase besser fortbewegen und den Kleinkindern Spaß machen

Quelle: media.ngage.co.za

Etwas rustikaler, aber immerhin selbstgemacht – unseren nächsten Vorschlag finden Sie im beigefügten Video

Passende Osterdeko für jeden Schwierigkeitsgrad

Manche Deko-Ideen sind mit keinem finanziellen Aufwand verbunden

Kokette Osterdeko aus Sparplatte und Holz

Beachten Sie die Grundformen und erweitern Sie die kreativ

Hübsche Blumen aus Papier basteln und die auf die Deko-Eier kleben

klassisch und alternativ im Shabby-Chic Look

Zeichnen Sie Ihre Idee auf das Holz und bringen Sie diese zu einem Tischler

Einzigartig schön, zeitlos und sehr originell

Fahnen aus Holz? Die Ergebnisse sind umwerfend

Mit der richtigen Farbgestaltung kann nichts schief laufen

Einen Osterkorb selber machen, geht einfach mit den Holzstäbchen, die Sie gesammelt haben

Süße Holzhasen für den Garten

Die Dekoration soll nicht kompliziert sein, aber mit viel Liebe gemacht werden

Last Minute Osterdeko – schnell, günstig und hübsch gemacht

Die aus Holz ausgeschnittenen Figuren durch passend kombinierte Farben lebendig wirken lassen

Wenn das Paar Ski nicht mehr vollständig ist, können Sie daraus Ihre ultimative Osterdeko selbst gestalten

Basteln mit Naturmaterialien – ein Thema, was in Vergessenheit geraten ist

Aus der alten Werkzeugkiste wird ein süßer Osterhase- Korb

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Inspiration und ein gutes Gelingen

Neben den üblichen Bastelmaterialien ist Holz eine wunderbare Alternative zum Basteln. Haben Sie schon mal daran gedacht, einen Osterhasen aus Holz zu basteln? Wir haben für Sie die schönsten Ideen für Osterbasteleien aus Holz gesammelt.

Basteln zu Ostern: Holz als griffige Alternative

Da Holz meist mit Sägen und Schnitzen in Verbindung gebracht wird, ist es beim Basteln mit Kindern selten mit von der Partie. Doch das ist ein Fehler, denn aus Holz lassen sich auch mit Kindern wunderschöne Osterbasteleien anfertigen, die erstens stabiler und meistens auch wetterfest sind, sich also auch als Gartendeko eignen. Also ran an die Holz-Wäscheklammern, Holzkugeln, Äste und Stöckchen, Baumscheiben und Holzreste – der Osterhase kommt!

Es muss nicht immer Papier sein! Holz als stabilere Bastelalternative

Osterhase aus Wäscheklammern

Wäscheklammern hat fast jeder daheim. Mit etwas Kleber, Buntpapier und Farbe basteln Sie schon mit den Kleinsten süße Osterhasen, die sich überall „festklammern“. Hier gehts zur Bastelanleitung des Osterhasen aus Wäscheklammern:

Osterbasteln

Osterhase basteln mit Wäscheklammern

Weiterlesen Osterbasteln Weiterlesen

Osterhasen basteln aus Holz

So ein Holzstamm wird ruckzuck zum Osterhasen, wenn Sie ihm das entsprechende Gesicht und lustige Hasenohren verpassen. Dazu einfach aus Buntpapier oder kleinen Holzscheiben Ohren und Gesicht gestalten und mit Holzleim befestigen. Soll der lustige Osterhase draußen Wache halten, empfiehlt sich eine Schutzschicht aus Sprühlack auf den gemalten Partien.

Tischdeko aus Holzstöckchen

Für Ihre Oster- oder Frühlingsdeko sammeln Sie oder Ihr Kind doch einmal Stöckchen und Äste beim nächsten Spaziergang. Daraus lassen sich nämlich tolle Blumenkörbe als Tischdeko basteln! Hier geht’s zur Schritt-für-Schritt-Anleitung:

DIY

Tischdeko mit Blumen: Dekorative Blumenkörbchen basteln

Weiterlesen DIY Weiterlesen

Kleines Kunstwerk auf der Holzplatte

Alles, was Sie für diese tolle Bastelidee brauchen, sind eine Holzplatte, Nägel und Hammer, einen Bleistift und eine Schnur. Skizzieren Sie zunächst das gewünschte Motiv, zum Beispiel einen Osterhasen, auf die Holzplatte. Leichter geht es mit einer Vorlage, die Sie ausdrucken, ausschneiden und als Schablone benutzen können. Nun schlagen Sie kleine Nägel entlang der Kontur des Motivs und darüber hinaus einige verteilt im Inneren des Hasen. Basteln Sie mit Kindern, sollten diesen Part noch die Erwachsenen übernehmen. Knoten Sie ein Ende der Schur an einen beliebigen Nagel und los geht der Spaß! Die Schnur wird jetzt kreuz und quer von Nagel zu Nagel geführt. So entsteht ein interessantes Muster, das am Ende die Silhouette des Hasen ergibt. Besonders schön sieht es aus, wenn Sie verschiedenfarbige Schnüre übereinander legen.

Tipp: Wollen Sie statt einer naturbelassenem Hintergrund lieber eine bunte Fläche, malen Sie die Holzplatte vor dem Anbringen der Nägel an oder überziehen Sie sie mit Stoff.

Osterdeko aus Holz fürs Fenster

Als freihängendes Deko-Element über dem Esstisch oder als Osterdeko am Fenster: Hier lassen sich unzählige Ideen verwirklichen. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein schöner dicker Ast. Mit einer stabilen Schnur befestigen Sie den Stock an der Decke und behängen ihn dann nach Lust und Laune mit (natürlich selbstgemachter) Osterdeko und Osterbasteleien. Das können gebastelte Ostereier sein, Osterschmuck aus Pappe und Wolle, Papierblumen oder Blumenketten und und und – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Holzostereier verzieren

Ostereier aus Holz oder andere Motive zu Ostern aus dünnen Holzplatten gibt es in Bastelfachmärkten oder im Internet für wenig Geld zu kaufen. Der Vorteil zu zerbrechlichen Osteiern ist ihre Stabilität. Zu Holzanhängern oder Osterdeko verarbeitet können Kinder die Holzmotive anmalen oder bekleben. Ob Federn, Stoff, Borten oder Papier – es entseht eine tolle (und stabile) Osterdeko aus Holz.

Osterhäschen mit Holzkugeln

Diese kleinen Osterhasen sind einfach zum Verlieben! Schneiden Sie ein kleines Stück Stoff aus und befüllen Sie es mit einer kleinen Wattekugel. Wenn Sie möchten, können Sie die Kanten mit der Nähmaschine einsäumen. Ziehen Sie die Ecken des Stoffstücks durch eine Holzkugel und richten die Enden zu langen Hasenohren. Mit einem Lackstift nur noch ein kleines Hasengesicht auf die Holzkugel aufzeichnen – fertig ist das Osterhäschen. Als Osterdeko eignet es sich genauso wie als Überraschungsgast im Osternest.

Statt Holz lieber Stoff? Fertigen Sie eine putzige Ostertasche an: Nähen für Ostern

Lust auf noch mehr Dekoideen zu Ostern? Hier werden Sie garantiert fündig!

DIY

Osterdeko basteln

Weiterlesen DIY Weiterlesen

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.