Originelle geschenke zur geburt selbst gemacht

Inhalte

Geschenke zur Geburt sind eine Aufmerksamkeit für die werdenden Eltern und das Baby, doch was schenkt man am besten zur Geburt? Geburtsgeschenke leben u.a. von den Geschenkideen der Schenkenden. So können Sie etwa besondere, originelle, personalisierte oder individuelle Geschenke zur Geburt eines Mädchens oder Jungens verschenken. Doch auch einfache Geburtsgeschenke wie Geldgeschenke oder aufwendig selbst gemachte Mitbringsel sind möglich. Wir klären auf, was Sie wann schenken sollten und welche tollen Geschenkideen in Frage kommen.

19,94 EUR59,99 EUR24,95 EUR

Welche Bedeutung haben Geschenke zur Geburt?

Geschenke zur Geburt sind eine Möglichkeit den besonderen Anlass und das Baby zu würdigen und können auch die Eltern bei den künftigen Aufgaben entlasten. Natürlich werden auch die tollsten Geschenkideen nicht die Freude der Eltern über das Baby übertreffen können, dennoch sind selbst gemachte und besondere Geschenke zur Geburt ein Zeichen von Aufmerksamkeit und der persönlichen Bedeutung, die dahinter steckt. In jedem Fall sollte man darauf achten, dass die Geschenke praktisch, schön und nützlich sind und von den Eltern nicht als überflüssig oder unpassend wahrgenommen werden. Schließlich will man in erster Linie ja das Baby in der Welt gebührend willkommen heißen. Sollten in der Familie bereits weitere Geschwister existieren, dann ist es ein Zeichen der Höflichkeit auch diesen eine Kleinigkeit zu schenken.

Geschenke zur Geburt: Mit einem Kuscheltier hat das Baby jahrelang Freude und eine tolle Erinnerung für später.

Was schenkt man zur Geburt?

Was schenkt man denn nun zur Geburt? Die Antwort auf diese Frage ist abhängig von einigen Faktoren, wie etwa Familienzugehörigkeit, finanzielle Lage der Eltern, etc. Zunächst einmal ist es sinnvoll, die Eltern zu kontaktieren und zu fragen, welche Geschenke benötigt werden und erwünscht sind. Gerade Verbrauchsartikel wie etwa Windeln sind teuer und können durch Geldgeschenke angeschafft werden. Wer jedoch originelle und besondere Geschenke bevorzugt, kann auch eine Windeltorte selber machen.

29,79 EUR Zum Angebot*39,99 EUR Zum Angebot*35,48 EUR Zum Angebot*

Als Pate oder Angehöriger des engeren Familienkreises, sollte man mehr Mühe, Geld und Liebe in die Geburtsgeschenke fließen lassen, als etwa die Arbeitskollegen oder weit entfernte Verwandte. Und was schenkt man zur Geburt, dass nicht schon alle anderen schenken? Um Doppelungen bei den Geburtsgeschenken zu vermeiden, empfiehlt sich eine sogenannte Babyparty einige Wochen vor der Geburt, bei der sich Freunde, Verwandte und werdende Eltern darüber austauschen können, was noch benötigt oder bereits geschenkt wird.

Was schenkt man zur Geburt? Windeln sind praktische Verbrauchsartikel und eignen sich als Babygeschenke, die den Geldbeutel der Eltern entlasten.

Diese Geburtsgeschenke sind für Eltern und Baby nützlich

Für das Baby sind Geschenke zur Geburt anfangs nur bedingt nützlich, da es beispielsweise zu jung ist, um die Bedeutung von Verbrauchsartikeln wie Windeln einschätzen zu können und dies eher dem Geldbeutel der Eltern zu Gute kommt. Wenn Sie also dem Kind besondere Geburtsgeschenke mitbringen wollen, dann sollten diese, wie etwa ein Kuscheltier oder eine Schmusedecke, langfristig nutzbar sein. Beide Babygeschenke können Sie mit etwas Handarbeit und Geschick wunderbar selber machen und zum Beispiel mit einem aufgestickten Namen individuell personalisieren. Auch ein Fotobuch für Babybauchfotos ist eine tolle Erinnerung und Geldgeschenke, verpackt im ersten Sparschwein, sind originellere Geburtsgeschenke als bloße Geldbündel.

Geschenke zur Geburt eines Jungen

Geschenke zur Geburt eines Jungen sollten, sich beispielsweise farblich von denen für Mädchen unterscheiden, sofern die Eltern darauf Wert legen. Klassischerweise ist blau die typische Jungenfarbe, während Babygeschenke für Mädchen eher rosa gehalten werden. Bei den Motiven der Geburtsgeschenke sind Astronauten, Piraten, Ritter und Monster den Jungen zuzuordnen. Prinzipiell sind die meisten Geschenkideen jedoch auch geschlechtsneutral zu erwerben, sodass dies im Zweifelsfall die Genderfrage geschickt umgeht.

Geburtsgeschenke für einen Jungen: Traditionelle Eltern bestehen auf eine blaue Farbgebung für männliche Babys. Viele Artikel gibt es aber auch mit neutraler Farbgebung zu kaufen.

Geschenke zur Geburt eines Mädchen

Für Geschenke zur Geburt eines Mädchens gilt prinzipiell das Gleiche wie bei Jungen, nur etwas andersfarbiger =) So sollten wie erwähnt die Mädchen eher in Rosa gekleidet werden und die blauen Babygeschenke der Jungen meiden. Natürlich ist dies immer auch abhängig von den elterlichen Vorlieben, da das Baby noch kein Mitspracherecht geniest und den verwandtschaftlichen Geschenkideen mehr oder weniger hilflos ausgeliefert ist. Typische Motive der Babygeschenke für Mädchen sind Feen, Prinzessinnen, etc.

Geburtsgeschenke für ein Mädchen: Traditionelle Eltern bestehen auf eine rosa Farbgebung für weibliche Babys. Viele Artikel gibt es aber auch mit neutraler Farbgebung zu kaufen.

Personalisierte Geschenke fürs Baby

Personalisierte Geschenke fürs Baby gehören, genau wie die originellen und besonderen Geburtsgeschenke, zu einer Art des Schenkens denen eine besondere Bedeutung inne wohnt. Die personalisierten Babygeschenke sind ein Mitbringsel, bei denen der Babyname individuell aufgedruckt wird und so eine besondere Veredelung entsteht. Wenn Sie derartige Geschenkideen selber machen wollen, dann sind die typischen Formen der Personalisierung durch einfaches Schreiben, Besticken, Drucken oder auch Basteln des Namens möglich. Selbst gemachte, originelle und personalisierte Geschenke zur Geburt kommen von Herzen und zeigen die besondere Bedeutung des Babys.

Personalisierte Geburtsgeschenke: Ein mit Name bestickter Artikel macht aus jedem Babygeschenk etwas Originelles und Besonderes.

Geburtsgeschenke: Geldgeschenke zur Geburt

Geldgeschenke sind die universellen Geburtsgeschenke. Sie sind nicht besonders originell, aber dafür jederzeit tauschbar gegen benötigte Utensilien. Gerade bei finanziell schlechter gestellten Eltern sind Geldgeschenke oftmals eine gute Möglichkeit um teure Anschaffungen zu unterstützen. Eltern mit Geldbedarf oder dem Verlangen, die Geschenke zur Geburt selbst anzuschaffen, können auf der Babyparty darum bitten, dass entsprechende Barmittel gesammelt werden.

So wird den Eltern ermöglicht, beispielsweise genderspezifische Einkäufe für Jungen und Mädchen zu tätigen und es ist sichergestellt, dass keine nutzlosen oder doppelten Babygeschenke ankommen. Aber Achtung: Wenn Sie zu den nahe stehenden Verwandten gehören und ungefragt, ausschließlich eine große Menge Geld verschenken, dann kann dies schnell auch als unpersönliches Geschenk interpretiert werden. Um dies zu vermeiden, können Sie zusätzlich ein kleines Babygeschenk selber machen oder mit einer originellen und besonderen Geschenkidee zusätzlich anreichern.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Deine Geschichte beginnt hier: Ein Erinnerungsalbum und wunderschönes Geschenk zur Geburt 83 Bewertungen 17,99 EUR Zum Angebot*
2 Playgro Plüschrassel Pferd, Lernspielzeug, Ab 3 Monaten, BPA-frei, Playgro Toy Box Pferd Klipp… Aktuell keine Bewertungen 11,99 EUR Zum Angebot*
3 Schlummerlicht24 Led Lampe personalisiert Babygeschenk Sweet Dream Taufgeschenke Geschenke zur… 1.410 Bewertungen 29,99 EUR 21,99 EUR Zum Angebot*
4 Fehn 076868 Kuscheldecke Rehkitz – Weiche Schmusedecke zum Kuscheln für Babys und Kleinkinder… Aktuell keine Bewertungen 18,99 EUR 11,70 EUR Zum Angebot*
5 Baby Greifling Beißring geschlossen mit Namen – individuelles Holz Lernspielzeug als Geschenk… Aktuell keine Bewertungen 16,95 EUR Zum Angebot*

Originelle und besondere Geschenke zur Geburt

Originelle und besondere Geschenke zur Geburt kommen von Herzen und zeigen, dass der Schenkende Gedanken, Zeit, oder Liebe in das Babygeschenk investiert hat. Diese Besonderheit erreicht man entweder durch selber machen oder in dem man ein einzigartiges und originelles Geschenk kauft, um sich von der Masse abzuheben oder um mit der Geschenkidee eine persönliche Botschaft oder Bedeutung gegenüber dem Baby zu transportieren. Eltern werden diese liebevolle Art des Beschenkens mit Sicherheit zu würdigen wissen und eine praktische und originelle Geschenkidee, sicherlich einem Kauf „von der Stange“ vorziehen.

Sale 28,00 EUR 27,49 EUR Zum Angebot* 109,00 EUR Zum Angebot* Sale 64,99 EUR 52,99 EUR Zum Angebot*

Allgemeine Geschenkideen für das Baby

Geschenkideen fürs Baby sind abhängig vom Bedarf und der Intention, die dem Geschenk innewohnt. Eine Auflistung für den Bedarf nach der Geburt findet sich unserem Ratgeber „Baby Erstausstattung Liste„. Wenn Sie Babygeschenke selber machen wollen, dann können Sie durch Basteln, Nähen und personalisieren eine besondere Geschenkidee verwirklichen. Allgemeine Geschenkideen sind wie folgt:

  • Babynahrung
  • Badesachen /-zubehör
  • Beißring
  • Flasche
  • Fotobuch
  • Geld / Sparschwein
  • Gutscheine (Fotograf)
  • Kleidung (Socken, Strampler, Shirt, Mütze, Schuhe, etc.)
  • Krabbeldecke
  • Kuscheltier
  • Mobile fürs Kinderbett
  • Pflegeartikel
  • Rassel
  • Schmusedecke
  • Schnuller / Schnullerkette
  • Spielzeug
  • Spieluhr
  • Tragetuch
  • Windeln

Tipp: Für werdende Eltern gibt es auch die Möglichkeit bei vielen Konzernen Gratisproben in der Schwangerschaft abzugreifen.

Baby Geschenke zur Geburt selbst gemacht

Selbst gemachte Geschenke fürs Baby zur Geburt sind eine tolle Möglichkeit um besondere und originelle Geschenkideen zu verwirklichen. Insbesondere im Bereich der Kleidung bieten sich viele Gestaltungsmöglichkeiten an, wie etwa:

  • Babysöcken
  • Pullis
  • Strampler
  • Hosen
  • Mützchen
  • Latz zum Essen
  • etc.

Geburtsgeschenke dieser Art lassen sich zusätzlich durch Besticken sehr leicht personalisieren. Aber auch gebastelte Dinge eignen sich perfekt als selbst gemachte Geschenke zur Geburt. Hierunter fallen etwa liebevoll verzierte Bilderrahmen oder Foto- und Tagebücher. Auch Spielzeug kann man, unter Beachtung des besonderen Sicherheitsaspektes für Babys, wunderbar selber machen und als originelles Mitbringsel verschenken. Ein Mobile fürs Kinderbett oder große, bunte Bauklötze, sind auch langfristig nutzbar und eignen sich als Andenken für eine spätere Aufbewahrungsbox mit Erinnerungsstücken an die ersten Lebensjahre.

Sale 69,00 EUR 65,00 EUR Sale 119,90 EUR 79,99 EUR 164,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 3.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sie sind zu einer Babyparty eingeladen, aber machen sich noch Gedanken über das Geschenk? Etwas Selbstgemachtes ist immer eine gute Idee für gute Freunde oder Verwandten. Statt der schon üblichen Windeltorten, stellen wir in diesem Artikel einige Ideen und Anleitungen für Babygeschenke zur Geburt vor, die praktisch für die Eltern sind und gleichzeitig echt süß aussehen.

Babygeschenke zur Geburt – notwendige Materialien für Waschlappen-Cupcakes

Wenn Ihre beste Freundin, Schwester oder Kollegin bald ein Baby bekommt, dann können Sie speziell für sie und das Neugeborene passende Geschenke zur Geburt selber machen. Üblicherweise sind die Geschenke für ein Neugeborenes mit der Babyerstausstattung verbunden, wie zum Beispiel Schnuller und Schnullerketten, Windeln, Fläschchen und Lätzchen. Jedoch passiert es oft so, dass die frischgebackene Mama zu viele davon bekommt, oder die Erstausstattung schon selber gekauft hat. Deshalb ist es zu empfehlen, sich vor der Auswahl mit ihr und gegebenenfalls auch mit den anderen Gästen bei der Babyparty abzusprechen. So kommt es nicht zu Verdoppelungen.

Es ist allgemein gültig, dass umso schöner ein Geschenk verpackt ist, desto mehr freut sich der Beschenkte darauf. Deshalb möchten wir Ihnen einige Ideen für kreativ gestaltete Geschenke zur Geburt darstellen, die zwar aus einfachen Dingen bestehen, aber sehr ansprechend verpackt sind. Unsere erste DIY Idee ist für kleine Törtchen aus gerollten Waschlappen und Babysöckchen. Sie sind einfach zu basteln und eignen sich auch für Leute mit schmalem Budget, da die notwendigen Materialien überhaupt nicht teuer sind. Sie brauchen Baby Waschlappen, Babysocken, einzelne Muffinförmchen aus Silikon, eine kleine Schachtel, Deko aus Papier und Schleife. Es ist empfehlenswert Pastellfarben zu wählen und sich nicht nur auf blau oder rosa zu konzentrieren.

Babygeschenke zur Geburt basteln – Anleitung

Werbung

Die Anleitung zeigt Ihnen die genaue Art und Weise, wie die Waschlappen und Söckchen gerollt und zu kleinen Cupcakes geformt werden. Zuerst den Waschlappen diagonal rollen, dann die Söckchen auf dem einen Ende legen und das ganze in der Längsrichtung nochmals rollen. Das obere Ende der Socken umkrempeln und das kleine Bündel in eine Silikon Muffinförmchen stellen. Als Deko an der Spitze können Sie Sticker aus Papier oder sogar kleine bunte Bonbons für die Mama stellen. Schließlich können die bezaubernden Babygeschenke zur Geburt in eine Muffin-Schachtel gestellt werden, die mit der Schleife als Geschenk verpackt wird. Ebenso schön wäre, die ganze Schachtel mit Sticker und beliebiger Deko zu verzieren, um ein wirklich schönes Geschenk zur Geburt zu basteln.

Praktische Schnullertasche selber nähen

Schnuller sind klein und können einfach verloren werden. Jede Mama weiß, wie schwer er zu finden ist, wenn er am Boden der Tasche liegt und das Baby in den Armen weint. Aus diesem Grund kann eine Schnullertasche ein praktisches Geschenk für ein Neugeborenes sein. Haben Sie eine Nähmaschine zu Hause, dann können Sie die Schnullertasche selber nähen und sie Ihrer Freundin bei der Babyparty schenken. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung finden Sie am Ende des Artikels.

Die Schnullertasche an der Tasche befestigen

Etwas ganz Schönes bei dieser Schnullertasche ist der Träger, der das Hängen an der Babytasche ermöglicht. So ist der Schnuller immer schnell griffbereit. Er lässt sich auch am Kinderwagen oder auch am Autositz befestigen, so dass die Mutter immer den Schnuller findet, wenn sie ihn braucht. Für dieses Projekt können Sie ein beliebiges Stoff verwenden. Dabei sind farbenfrohe Muster zu empfehlen, die stimmungsvoll sind und schnell auffallen.

Tiermotivmütze für Baby häkeln

Werbung

Eine gehäkelte Mütze sieht immer lieblich auf dem Kopf des Babys aus. Tiermotive wie Ohren, Augen oder Schnurrhaare sind schon sehr verbreitet und beliebt. Kleine Tiere wie Kaninchen, Schäfchen, Küken oder Frösche erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Wenn Sie häkeln können oder lernen wollen, dann können Sie Mützen, Söckchen, Schals und andere Babygeschenke zur Geburt mit etwas Garn sogar selber machen. Dafür brauchen Sie die genaue Größe des Babys, um ein passendes Häkelstück zu stricken.

Im folgenden Video finden Sie eine Anleitung zum Häkeln von Tiermützen:

Babyname und Geburtsdatum in einem Bilderrahmen

Jetzt stellen wir eine schöne Idee für Babygeschenke zur Geburt dar, die ganz personifiziert ist und sich perfekt für das Baby von Ihren engen Freunden oder Familienmitgliedern eignet. Was hier gemeint ist, ist ein Bilderrahmen mit dem Geburtsdatum und Namen des Babys. Das ist eine schöne Deko Idee für das Babyzimmer und lässt sich problemlos an der Wand befestigen.

Anleitung für individualisierte Babygeschenke zur Geburt

Für dieses DIY Projekt brauchen Sie Bastelfilz in drei bis fünf beliebigen Farben, einen mittelgroßen Bilderrahmen, kleine Buchstaben und Ziffern, zum Beispiel aus Holz, Nadel, Faden in entsprechender Farbe und Schleifenbänder. Der eine Filz dient als Grundlage, worauf kleine Figuren wie Sterne und Ballons aus den anderen Bastelfilze genäht werden. Passen Sie am besten die Farben sowohl an das Geschlecht des Kindes, als auch an die Farben des Kinderzimmers, falls Sie diese schon kennen.

Bastelfilz für Babygeschenk dekorieren

Die Bänder werden zu Schleifen geformt und oben an den Filz angenäht oder geklebt. Mit den Buchstaben wird der Name und mit den Ziffern das Datum geschrieben. Zum Kleben auf Filz eignet sich am besten der Heißkleber. Vollenden Sie das Bild mit Deko Ihrer Wahl, stellen Sie es in den Bilderrahmen und sie haben ein originelles Geschenk, der im Babyzimmer schön aussehen und sicherlich von den Eltern geschätzt wird.

Windelkranz basteln – Geschenk zum Baby

Eine Alternative für die Windeltorte ist der Windelkranz. Er ist ein passendes Geschenk für das Babyparty, das nicht nur Windeln, sondern auch Schnuller, Trinkflaschen, Beißringe und andere beliebigen Babysachen kombiniert. Um einen Windelkranz selber zu basteln, brauchen Sie eine Kranz-Form aus Draht, Windeln, die kleinen Babygeschenke und Band. Sie können weiter den Kranz mit dem Namen des Babys dekorieren und die Farbe der Schleife in Beachtung vom Geschlecht auswählen. Bei der Babyparty kann dieses Geschenk zur Geburt auch als Deko dienen.

Kuscheldecke für Neugeborenes nähen

Werbung

Kuscheldecken zu nähen ist eine weitere schöne Idee für Babygeschenke zur Geburt. Es ist hier zu beachten, dass der Stoff weich und kuschelig sein soll. Mit der Nähmaschine können Sie ein ganzes Bettwäscheset nähen und es mit Applikationen verzieren. Setzen sie dabei vor allem auf Kindermotive, wie zum Beispiel Tiere, Sterne, Herzen usw.

Babygeschenke zur Geburt – ein Bündel Kuscheldecken

Das Bettwäscheset oder die unterschiedlichen Kuscheldecken kann man in einem Bündel binden statt verpacken. Dafür lassen sich diese zuerst rollen, dann neben einander ordnen und zum Schluss mit einem Stück aus dem verwendeten Stoff binden. Zum Bündel kann man auch eine Grußkarte zur Geburt hinzufügen.

Geschenkidee für Baby – ein Lätzchen nähen

Noch eine Idee für DIY Babygeschenke zur Geburt ist liebliche Lätzchen nach einem Schnittmuster zu nähen. Mit Stoff mit unterschiedlichen Mustern können Sie ein ganzes Set nähen, damit die Mama genug Lätzchen zum Wechsel hat. Besonders praktisch sind Lätzchen mit Ärmeln, denn sie lassen sich fest am Rücken des Baby binden. Da die Lätzchen jedoch zur Erstausstattung gehören, fragen Sie die Eltern im Voraus, ob Sie mehr davon brauchen.

Baby Mobile selber basteln – schöne Idee für Neugeborenes

Ein geeignetes Geschenk für das Babyzimmer ist das Mobile. Kleine Figuren hängen über dem Babybett und wirken beruhigend. Ein solches Mobile kann man mit etwas Bastelfilz, einen Stickrahmen, etwas Wolle und Faden selber basteln. Die kleinen Spielzeuge, die über dem Babybett schweben, lassen sich ganz einfach aus Filz und Wolle nähen. Dafür wird keine Nähmaschine benötigt, allerdings lässt sich damit schneller arbeiten. Die genähten Spielzeuge werden zum Schluss aneinander mit weißem Faden genäht und zum Schluss am Stickrahmen gebunden.

Baby Mützchen aus elastischen T-Shirts

Diese Geschenkidee ist simpel, aber trotzdem schön. Babymützchen aus Baumwolle sind immer nützlich für Neugeborene. Die Mützchen als Babygeschenke zur Geburt passen am besten zu Babys, die im Herbst oder Winter geboren sind. Da in diesen Jahreszeiten das Wetter kälter ist, kann eine Mütze dem Baby warm am Kopf halten. Für dieses DIY Projekt können Sie Baumwolle T-Shirts aus Ihrem Kleiderschrank benutzen, die etwas Elastizität haben, um am Kopf des Babys festzustehen. Waschen Sie die T-Shirts im Voraus mit einem Baby-Waschmittel, denn die Neugeborenen eine sehr sensible Haut haben.

Babymütze nähen – Anleitung

Werbung

Die notwendigen Werkzeuge sind eine Nähmaschine, Schere, Doppelklebeband für Textil, eine Babymütze als Vorlage und Bügeleisen. Folgen Sie den Anleitungen, um schöne selbstgemachte Mützen zu nähen. Verschiedene Applikationen aus Stoff lassen sich als Dekoration an den Mützen annähen oder mithilfe der Bügeleisen kleben.

Bequeme Mütze mit Applikation für Babys

Die fertigen Babymützen sind elastisch und bequem und eignen sich somit nicht nur für Neugeborene, sondern auch für Babys bis zwei Jahre. Der Knoten am oberen Teil der Mütze liegt meistens auf einer Seite und sieht lieblich aus. Nach dem Nähen der Mützen ist es zu empfehlen, diese nochmals mit passendem Waschmittel zu waschen.

Babygeschenke zur Geburt basteln – Eistüten Mobile für das Babyzimmer

Das Baby Mobile ist eines der schönsten Geschenke zur Geburt, denn es wird gleichzeitig von den Eltern und vom Baby genutzt. Es dekoriert das Zimmer auf eine schöne Art und Weise und hilft dem Kleinen, schneller einzuschlafen. Hier stellen wir noch ein DIY Projekt für Baby Mobile vor. Das sind über dem Babybett hängende Eistüten, die man selber basteln kann. Diese lassen sich in zarten Pastelltönen basteln und sehen echt schön im Babyzimmer aus. Die notwendigen Materialien dafür sind Bälle aus Styropor, leichtgewichtiges Baumwollgewebe, Polyester Polsterung und Bastelpapier. Die kompletten Anleitungen sind ganz unten auf der Seite zu finden.

Babygeschenke zur Geburt – ein weiches Spielzeug

Wenn Sie sich für Spielzeuge als Babygeschenke zur Geburt entscheiden, sollen Sie wissen, dass das Geschenk in den ersten 3 Monaten wahrscheinlich nicht in Gebrauch kommt, weil das Baby noch zu klein ist. Das soll Sie aber nicht stören, da die Zeit sehr schnell vorbeigeht und das Geschenk wird seine Anwendung früh oder spät finden. Für Babys sind weiche Spielzeuge vorzuziehen, da sie nicht gefährlich für sie sind. Deshalb eignen sich Kuschelspielzeuge für die ganz Kleinen am besten.

* Eine vollständige Anleitung für die Schnullertasche finden Sie hier.

* Anleitung für Eistüten Baby Mobile hier.

Geschenke zur Geburt: Einfach selbstgemacht!

Das Baby ist da – die Freude riesengroß! Wir haben schöne Ideen für selbstgemachte Geschenke zu Babys Geburt gesammelt.

Geburtsgeschenke basteln

Wenn liebe Freunde oder die Geschwister ein Baby bekommen, möchte nicht jeder im nächsten Spielwarenladen nach einem Geschenk zur Geburt stöbern, sondern den Willkommensgruß für den neuen Erdenbürger selber machen. Eine schöne Idee! Stellt sich nur die Frage: Welche Ideen lassen sich auch realisieren? Vor allem, wenn Zeit und das DIY-Talent nicht unendlich sind. Wir haben nach schönen Ideen gesucht – und viele gefunden. Hier unsere Lieblings-DIY-Projekte für Babys und die frischgebackenen Eltern.

DIY-Geschenke für die Mama

Bei genauerer Betrachtung hat nicht nur das neugeborene Baby, sondern auch die Mama ein kleines Präsent verdient – meinen Sie nicht auch?! Wie wär’s mit einem Survival-Kit für den Start ins Mama-Leben oder oder mit einem zuckersüßen Windeltäschchen, das auch Platz für allerhand Mama-Dinge bietet?

Nicht gebacken, sondern gewickelt: Windeltorte

Windeltorten – oder auch -bärchen und -schlösser – liegen voll im Trend. Der Grund ist ganz einfach: Sie sind ein tolles Geschenk, das nicht einstaubt, sondern aufgebraucht werden darf.

Kuscheltier – made with love

Eines der schönsten Baby-Geschenke: Ein mit Liebe genähtes Kuscheltier, das nicht nur in der Babyzeit, sondern für viele weitere Jahre zum lieben Begleiter wird.

Traumfänger & Mobile

Ein Traumfänger hat die anspruchsvolle und wichtige Aufgabe, nur schöne Träume durchzulassen. Und ein Mobile bietet Babys für viele, viele Augenblicke Kurzweil! Beide Ideen sind wunderhübsch – und ganz einfach umzusetzen:

DIY

Kirschkernkissen nähen – eine niedliche Wärme-Katze fürs Baby

Weiterlesen DIY Weiterlesen

Spannendes Spielzeug: Knistertuch

Man nehme: ein paar lustig bunte Stoffreste, würze das Ganze mit ein bisschen Näh-Können – und fertig ist ein spannendes Knistertuch!

Babys erste Schuhe

Häkeln oder Stricken – ganz wie Sie mögen. Und das Praktische an Baby-Schuhen ist: So klein wie die Schühchen sind, sind sie auch schnell fertig!

Praktisches selbst genäht

Die besten Geschenke sind die, die man wirklich braucht und die nicht nur als Staubfänger im Regal landen. Das ist bei einem Strampelsack und dem mitwachsenden Mützchen in jedem Fall garantiert.

Zum Spielen

Und selbiges gilt für Geschenke, mit denen man spielen kann:

Noch mehr Geschenk-Tipps für Baby

Wunderschöne Dinge zu Babys Geburt oder zur Taufe gibt es natürlich auch zu kaufen. Hier finden Sie jede Menge Inspiration:

Geschenke zur Geburt

Bilderstrecke starten (29 Bilder)

Geschenke für die Taufe

Bilderstrecke starten (19 Bilder)

Glückwünsche zur Geburt – Willkommen, Baby!

Bilderstrecke starten (40 Bilder)

DIY: 5 Ideen für selbstgemachte Geschenke zur Geburt | + Anleitung für die schnellste Windeltorte der Welt

Was soll ein Geburtstgeschenk können? Es soll brauchbar sein, nicht zu kitschig, eventuell aufbrauchbar oder konsumierbar und manchmal unisex. Wer denkt, Windeln sind immer gut, der liegt schon mal richtig, das sage ich sogar nach drei Kindern. Heute zeige ich euch, wie ihr die Windeln ganz einfach und schnell fesch als Geschenk verpacken könnt und worüber Mama sich noch freut.

Die Ruckzuck-Windeltorte

Windeltorten gibt es mittlerweile in fast jedem Drogeriemarkt zu bestellen oder gleich zum Mitnehmen. ABER: Meistens bin ich mit Verpackungsumfang und Windelmarke nicht zufrieden. Mittlerweile verwenden wir ja nur noch ausschließlich LILLYDOO Windeln – die meisten anderen Marken „stinken“ mir leider oder haben bei den ersten beiden Mädels nicht immer dicht gehalten. Unsere ersten Erfahrungen mit den LILLYDOO Windeln könnt ihr in unserem Windeltest nachlesen.

Bereits letztes Jahr habe ich eine mehrstöckige Windeltorte für eine Freundin gemacht (hier geht’s zu Anleitung). Da die alte Version zwar größer aber entsprechend auch etwas zeitaufwändiger ist, zeige ich euch hier noch eine ruck-zuck-Windeltorte, die viel hermacht.

Ihr braucht

  • Eine Packung LILLYDOO Windeln
  • Gummiband (hier silber)
  • Loom-Band-Gummis (weiß)
  • Zwei Spießchen
  • Wollfaden
  • Washi Tape
  • Zwei Klammern
  • Zwei Babysöckchen
  • So geht’s

Rollt sieben Windeln ein, fixiert sie einzeln mit einem Loom-Gummiband, stellt sie als „Blume“ vor euch auf den Tisch und fixiert auch die mit dem Gummiband.

Nehmt die restlichen Windeln aus der Verpackung und verteilt sie regelmäßig rund um die Blume. Am besten, ihr stellt sie gleich der natürlichen Krümmung nach aus der Packung auf, dann stehen sie gut. Wenn sie regelmäßig verteilt sind, könnt ihr sie mit den Händen etwas zusammenschieben.

Nehmt ein Gummiband (oder normales Band) und legt es um die Torte. Zieht es sanft gleichmäßig zusammen, bis die Torte von Umfang und Festigkeit her passt und verknotet das Band dann.

Die Washi-Tape Girlande stellt ihr am besten so her, wie es in diesem Beitrag gezeigt wird. Ich habe dafür drei verschiedene Tapes, ein Wollband und zwei Holzspieße genommen.

Steckt die Spieße in die Windeltorte und befestigt die Babysöckchen mit den zwei Klammern am Band zwischen den Tape-Fahnen und fertig ist die Torte. Und, wie lange habt ihr gebraucht?

Body Cupcakes

Simpel und total entzückend sind die Body-Cupcakes – gemacht in nicht einmal 2 Minuten pro Stück und perfekt für Babyparty oder als Geburtsgeschenk. Passen auch gut zur Windeltorte 😉

Ihr braucht pro Cupcake

  • 1 Babybody
  • Washi-Tape
  • 1 Holzperle
  • Cupcake-Form aus Papier/Pappe

So geht’s

Body zusammenrollen: am Tisch vor euch hinlegen und in der Breite so zusammenlegen, dass je ein Drittel eingeklappt ist. Ideal ist es, wenn ihr den Body dann von oben nach unten rollt, dass die Rückenseite außen ist.

Den gerollten Body mit Washi-Tape fixieren, damit er nicht aufgeht und in ein Cupcake Förmchen stecken.

Oben mit einer Holzperle dekorieren – einfach tief in eine Falte stecken.

Windelwichtel

Ganz entzückend sind auch diese Windelwichtel. Die Idee stammt übrigens von Michi, die mir die süßen Windelwichtel als im Juli als Geburtsgeschenk zur dritten Maus geschickt hat (<3).

  • Schachtel (sollte etwas breiter und höher sein als die zusammengerollte Windel – siehe Bild)
  • LILLYDOO Windeln – je nach Schachtelgröße verschieden viele
  • Babysöckchen (hier 3er Pack)
  • Schwarzen Stift
  • 1 fesches Spucktuch oder Waschlappen
  • Gummibänder oder farblose Loombändchen-Gummibänder
  • Wenn noch Platz ist in der Schachtel: z.B. Babyöl, Babybad, Babyrassel, …

Rollt die Windeln zusammen und fixiert sie mit einem Gummiband (Loom-Gummi).

Über drei Windeln stülpt ihr die Babysöckchen und malt ein Gesicht auf – das sind die Windelwichtel.

Legt eine Reihe Windeln in die Schachtel, sodaß vorne eine Vertiefung zwischen Schachtel und Windeln bleibt und deckt sie mit dem Spucktuch/den Waschlappen ab.

In die Vertiefung vorne steckt ihr nun die Windelwichtel hinein. Wenn noch Platz ist, könnt ihr auch noch andere Geschenke dazustecken.

Windelbaum

Huch, der ist riesig! Ja, ist er.Sagen wir, er ist opulent und liegt im Zeitaufwand über 5 Minuten, aber er macht auch definitiv etwas her. Im Prinzip funktioniert er im Aufbau wie meine mehrstöckige Windeltorte. Wichtig ist dabei, dass sowohl die Windeln einer Ebene als auch die verschiedenen Ebenen gut miteinander verankert sind, weil sie sonst kippen. Diesen Windelbaum habe ich übrigens selbst geschenkt bekommen und mit freundlicher Genehmigung meiner zwei lieben Freundinnen Mela und Manu darf ich euch verraten, wie er aufgebaut wird.

Mitgedacht: Die unterste Ebene sind Größe 3 Windeln, die zweite Ebene Größe 2 und die oberen Ebenen Größe 1. So ist man gut versorgt.

Die Anleitung zu diesem feschen Windelbaum bekommt ihr nächste Woche noch in einem eigenen Beitrag und wird hier verlinkt.

52 schöne Wünsche & Gutscheine im Glas inkl. Download

Wünsche im Glas und das für das ganze erste Lebensjahr des Nachwuchses. Aber nicht nur Wünsche, sondern auch Gutscheine! Worüber frisch gebackene Eltern bzw. Mamas sich freuen?

Ideen für Gutscheine

  • Essen kochen
  • Einmal Babysitten (wenn es ältere Geschwister gibt)
  • noch besser: einen 5er Block Babysitten oder Pyjamaparty bei der „Tante“.
  • Geschirr abwaschen
  • Einkaufen gehen (!)
  • Kuchen backen
  • Gemeinsam Frühstücken
  • Eine Massage (vielleicht für die Woche, in der Mama Geburtstag hat?)
  • Mehrere Massagen (wirklich – ich würde gerade einen Freundentanz für so einen Gutschein machen!)
  • Auf’s Baby aufpassen, damit Mama schlafen kann (oder Duschen … oder was auch immer). Also quasi ein Hausbesuch – passt für mehrere Wochen!
  • Entspanntes Frühstück in einem Babycafe

Das ist übrigens auch eine gute Idee für eine Babyparty. Dieses Glas mit Glückwünschen habe ich selbst bei meiner Babyparty geschenkt bekommen. Manche Wünsche sind nummeriert, also einer bestimmten Woche zugewiesen, andere einfach so zum ziehen und lesen.

Kleine Kinderaugen, die das Licht der Welt erblicken – wenn das mal kein Anlass zum Feiern ist! Ob nun eine vorgeburtliche Babyparty nach amerikanischem Vorbild oder eine Pullerparty kurz nach der Geburt, wie sie vor allem im norddeutschen Raum üblich ist, das ist ganz egal. Eines haben diese Gelegenheiten immer gemeinsam: Mama und Baby kriegen Geschenke!

Doch dafür das richtige Geschenk zu finden, ist manchmal gar nicht so leicht. Was können die frisch gebackenen Eltern überhaupt gebrauchen und was ist gut für das Kind? Möglichst originell und umweltfreundlich soll es sein, aber auch nicht zu kompliziert. Etwas Selbstgemachtes mit natürlichen Zutaten ist immer eine gute Wahl. Meine liebsten Ideen zum Selbermachen und nachhaltigen Schenken findest du hier!

Zuallererst ist Mama dran!

Wenn ein Kind geboren wird, dann möchtest du ihm wahrscheinlich ein tolles Geschenk machen. Leider kann ein Neugeborenes nicht allzu viel mit einem Berg voller Geschenke und Spielzeuge anfangen. Liebe, Zeit und Zuneigung ist das, was ein Baby am allermeisten braucht. Wie wäre es deshalb, wenn du stattdessen der Mutter besondere Aufmerksamkeiten zukommen lässt? Einmal Wäsche waschen, ein vorgekochtes Mittagessen oder die Zeit für eine lange, entspannte Dusche kann in der ersten Zeit mit dem Baby absolut Gold wert sein. Als selbst geschriebener Gutschein sieht das sogar richtig hübsch aus. Mama und Kind gewinnen dadurch mehr Zeit füreinander und sind entspannter.

Eine große Herausforderung für die frischgebackene Mami ist auch das Stillen. Damit es leichter fällt, kannst du viele tolle Hausmittel für die Stillzeit schenken, wie zum Beispiel einen selbst zusammengestellten Stilltee. Anis, Fenchel und Kümmel wirken darin besonders entspannend und können nicht nur bei der Mutter, sondern auch beim Kind – aufgenommen über die Muttermilch – die Verdauung fördern und Blähungen kurieren. Daneben wirken sich Melisse und Himbeerblätter positiv auf die Milchproduktion aus. All diese Kräuter, zu gleichen Teilen gut vermischt und in ein Schraubglas gefüllt, ergeben ein prima Geschenk.

Auch sogenannte Stillkugeln können in der Stillzeit wahre Wunder bewirken und werden gern als Geschenk angenommen. Denn in dieser kräfteraubenden Zeit können Mamis die Extraportion Energie gut gebrauchen! Diese Nährstoffbomben mit Haferflocken, Kokosflocken, Leinsamen, Nussmus und Honig sorgen für schnelle Energie, während die enthaltene Bierhefe den Milchfluss anregt.

Bist du geübt an der Nähmaschine, dann bieten sich auch einige selbst genähte Geschenke für Mutter und Kind an. Aus Baumwollstoffresten kannst du ganz leicht Stilleinlagen nähen oder rechteckige Tücher, die beim Wickeln als kleine Waschlappen dienen. Wusstest du, dass sogar Feuchttücher einfach selbst herzustellen sind? Eine Mutter, die nicht bedenkenlos zu Feuchttüchern aus der Drogerie greifen möchte, wird dir für dieses Geschenk ganz besonders dankbar sein.

Wer etwas Praktisches schenken, aber nicht selber basteln möchte, kann sich für ein Baby & Mama Set mit Stilleinlagen, Waschhandschuhen und mehr aus weicher, schadstofffreier Bio-Baumwolle und Seide entscheiden.

Eine schöne Idee ist auch eine selbst gestrickte Patchwork-Babydecke aus Wollresten: Mama kann sie überall mit hinnehmen und Baby liegt vergnügt immer auf der eigenen Decke.

Wohlfühlzeit für Babys

Blähungen und wunde Babypopos können ein echter Wohlfühlkiller sein. Damit das dem Baby nicht passiert, kannst du hilfreiche, selbst gemachte Naturkosmetikprodukte verschenken. Ringelblumensalbe ist zum Beispiel ein echtes Wundermittel gegen rote Stellen im Windelbereich, ebenso Gänseblümchensalbe. Die hilft sogar der Mama gegen vom Stillen wunde Brustwarzen. Wenn du im Anrühren von Salben nicht so erfahren bist, kannst du auch einfach etwas Heilwolle verschenken. Die gibt es in Apotheken oder Reformhäusern oder auch online, sie wirkt besonders schmerzlindernd, wenn sie mit in die Windel oder den Still-BH gelegt wird.

Gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen hast du, wenn du Kümmelöl verschenkst. Es lässt sich nämlich hervorragend bei der Bauchmassage von Neugeborenen einsetzen, löst aber auch Verspannungen bei der angestrengten Mutter. Als Babyöl gibst du dafür einfach einen Tropfen ätherisches Kümmelöl auf 20 ml Sonnenblumenöl (am besten eines mit hohem Linolsäure-Anteil) und als Mamaöl vier bis fünf Tropfen auf 20 ml Sonnenblumen- oder Olivenöl. Diese Mischung lässt sich gut in kleinen Braunglasflaschen mit einem persönlichen Etikett verschenken.

Genauso gut gegen Bauchweh und Verspannungen wirkt ein Kirschkernkissen, welches du gut aus einem kleinen Baumwollsäckchen, einer flauschigen Socke oder einem Waschlappen sowie vielen Kirschkernen (Dinkelkörner gehen auch) selber machen kannst. Ebenfalls zum Einsatz kommt ein Baumwollsäckchen, wenn du selbst gemachte Badezusätze einsatzbereit verschenken möchtest. Diese herrlich natürlichen Badezusätze für das Baby lassen sich auch gut in ein Seifensäckchen aus Sisal füllen.

Tipp: Gebrauchte Babyspielzeuge, die noch gut in Form sind, geben ebenfalls ein hervorragendes Geschenk ab. Denn wenn du eigene Kinder hast, dann weißt du, wieviele davon zu Hause herumliegen. Vielleicht sogar noch unbenutzt. Warum dann neu kaufen? Einem schönen Spielzeug ein neues Zuhause zu geben, ist bestimmt die bessere Idee.

Und das Beste an all diesen Ideen: Papa kann die meisten Geschenke mit verwenden und kriegt so auch seine wohlverdiente Portion Aufmerksamkeit ab!

Für welche der vielen Geschenkideen entscheidest du dich bei einer Babyparty? Schreib uns unten in den Kommentaren, was dir am besten gefällt!

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

  • Würdest du dein Baby mit Erdöl einreiben?
  • Abfall- und Plastikvermeidung mit Baby und Kleinkind – 11 nachhaltige Tipps
  • 7 Tipps zum Geldsparen mit Babys und Kleinkindern
  • Umweltfreundlich wickeln: Alternativen zu Pampers und Co.
  • Geschenke
  • Nachhaltiger Konsum

Zur Taufe: 7 kreative Geschenkideen zum Selbermachen

Sie wollen die Taufe Ihres kleinen Schützlings gebührend mitfeiern, suchen aber noch nach dem passenden Mitbringsel? Wir haben 7 süße, kreative und ganz individuelle Geschenkideen zum einfachen Nachbasteln für Sie, von traditionell bis praktisch.

Traditionelle Geschenkideen

Zu den klassischen Taufgeschenken zählen unter anderem Taufuhren, Taufringe, Taufkreuze oder auch Kinderbibeln. Legt die Familie des kleinen Täuflings, zu dessen Taufe Sie eingeladen sind, viel Wert auf Tradition? Dann machen Sie dem Täufling und seinen Eltern mit einem handgemachten klassischen Taufgeschenk garantiert eine große Freude – und zeigen gleichzeitig, dass das Präsent von Herzen kommt.

1. Handgemachte Taufkerze

Die Taufkerze hat eine besondere Bedeutung: Sie symbolisiert den Glauben und das Licht, das den Täufling erhellen soll. In der katholischen Kirche gehört die Taufkerze zu jeder Taufzeremonie dazu, doch auch bei evangelischen Taufen wird der schöne Brauch heute immer beliebter. Mit einer liebevoll selbstgestalteten Taufkerze können Sie dem traditionellen Geschenk zusätzlich eine ganz persönliche Note verleihen.

Werden Sie kreativ und verzieren Sie die Taufkerze ganz individuell.

Wie Sie selbst eine süße und individuell auf das Kind abgestimmte Taufkerze basteln, können Sie auf Maris Blog Baby, Kind und Meer nachlesen. Wie die Mama von drei eigenen Kindern dort zeigt, ist das ganz einfach:

  • Als Grundlage nimmt sie eine schlichte, weiße Kerze. Unser Tipp: Ihre Kerze muss allerdings nicht weiß sein – wählen Sie einfach die Farbe aus, die Ihnen für das Kind am besten gefällt.
  • Als Deko hat Mari Wachsplatten in verschiedenen Farben, Wachsstreifen und Motive aus Wachs sowie Konturensticker für die Buchstaben und Zahlen besorgt, womit sie die DIY-Taufkerze anschließend liebevoll verziert. Denn bei der Deko gilt: Sie können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen! Die ganze Anleitung zur DIY-Taufkerze von Mari finden Sie hier.

Ein traditionelles und gleichzeitig ganz persönliches und individuelles Geschenk ist eine selbstgemachte Taufkerze.

Das Tolle: Bei den Verzierungen sind Ihnen keine Grenzen gesetzt! Die Kerze können Sie wie Mari mit maritimen und traditionellen Symbolen wie einem Regenbogen oder einem Kreuz schmücken, oder ganz individuell mit den Lieblingssymbolen des Taufkinds verzieren.

2. Besonderes Namenskettchen

Auch Schmuckstücke wie Ketten und Ringe gehören zu den klassischen Taufgeschenken, die Sie ohne viel Aufwand wunderbar selber nachbasteln können. Ein Armband mit dem Namen Ihres Schützlings ist sowohl für junge als auch für ältere Taufkinder eine schöne Idee.

Wie Sie sich ein besonderes Armband aus glitzernden oder bunten Perlen mit dem Namen des kleinen Täuflings zusammenstellen, können Sie auf dem YouTube-Kanal des DIY Inspiration Kids Club sehen. In einer einfachen DIY-Anleitung zeigt Ihnen Nina, was Sie dafür benötigen und wie Sie daraus im Handumdrehen ein ganz persönliches Taufgeschenk erstellen.

Kuschelige Geschenkideen

Haben Sie Spaß am Nähen? Dann können Sie Ihrem kleinen Schützling ein gemütliches und ganz persönliches Geschenk anfertigen. Denn egal ob Junge oder Mädchen, ein Mitbringsel aus weichem Kuschelstoff mit den Lieblingsmotiven des Täuflings wird ihm für die nächsten Monate bestimmt ein treuer Begleiter sein.

3. Handgemachtes Kuscheltierchen

Kuscheltiere gehören zu jeder Kindheit dazu! Wie toll wäre deshalb ein selbstgemachter Freund aus Stoff, der die Kleinen die nächsten Jahre lang begleiten kann? Bloggerin und Designerin Eliza erklärt in ihrem Video-Tutorial, wie Sie einen kuscheligen Elefanten Schritt für Schritt nachnähen können. Das Schnittmuster dazu können Sie sich hier kostenfrei herunterladen.

4. Kuscheliges Häkel-Auto

Brumm, brumm, brumm! Für viele Kinder zählt zu den Lieblingsbeschäftigungen das Spielen mit schnellen und schönen Fahrzeugen wie Auto, Flugzeug oder Bus. Ihr Taufkind gehört dazu? Dann ist ein selbstgehäkeltes Wohnmobil garantiert eine besonders spannende und schöne Überraschung. Wie Sie so ein flauschiges Wohnmobil selber anfertigen können, zeigt Ihnen auf ihrem Blog Designerin Paula Matos.

Ein selbstgehäkeltes Wohnmobil als Taufgeschenk ist für alle Auto-Fans garantiert eine tolle Überraschung.

Ein Tipp: Auf ihrem Häkel-, Näh- und DIY-Blog Elealinda-Design finden Sie noch viele weitere kreative DIY-Ideen, die sich auch als Taufgeschenke eignen. Lassen Sie sich inspirieren!

Praktische Geschenkideen

Am meisten freuen sich die Eltern sicherlich über ein Geschenk, das nicht nur schön, sondern auch nützlich ist. Das Tolle: Sind Sie selbst ein kreativer Kopf und scheuen ein bisschen Zeit und Muße nicht, können Sie ein besonders praktisches Taufgeschenk im Handumdrehen selbst gestalten.

5. Für junge Taufkinder: Schlafsack, Strampelanzug & Co.

Wenn das Taufkind bei der Zeremonie noch ein Baby ist, ist ein Strampelanzug, ein Schlafsack oder ein Strampelsack eine besonders praktische und schöne Idee. Verschiedene Vorlagen und einfache Anleitungen finden Sie zum Beispiel auf dem YouTube-Kanal von Nähtinchen. Dort macht sie vor, wie sogar Näh-Anfänger ganz ohne Schnittmuster einen süßen Strampelanzug nachnähen können.

Doch das ist nicht alles! Es gibt noch viele weitere kuschelige und gemütliche Geschenkideen zum Nachnähen, die gleichzeitig sehr praktisch sind: Wie wäre es alternativ mit einem Baby-Lätzchen, einer Krabbel- oder Kuscheldecke oder einer selbstgemachten Windeltasche?

Ein Tipp: Eine weitere ganz persönliche Note verleihen Sie dem Geschenk, indem Sie die Initialen oder den Namen Ihres Taufkinds in den Stoff einnähen oder -sticken.

6. Für ältere Taufkinder: Personalisierter Fotokalender

Damit die Taufe auch noch lange in schöner Erinnerung bleibt, können Sie als Geschenk auch ein selbstgemachtes Fotobuch oder einen personalisierten Bildkalender mitbringen. Lassen Sie darin einfach einen Platzhalter für ein Foto der Feierlichkeit frei, aber verzieren Sie die Seite schon vorab mit einem schönen Spruch.

Fotos in einem selbst aufbereiteten Buch sind eine wunderschöne Art, Erinnerungen dauerhaft festzuhalten.

Ein Tipp: Personalisierte Fotokalender sind ein tolles Geschenk, wenn der Täufling schon etwas älter ist und Sie ihm selbst sehr nahestehen. Wenn Sie keine Fotos der Familie haben, können Sie auch die Eltern um ihre Hilfe bitten.

Das Geschenk mit den Bildern des Kleinen sorgt garantiert für Schmunzeln und Entzückung bei allen Taufgästen!

7. DIY-Messlatte

Kinder freuen sich immer wahnsinnig, wenn sie nur ein kleines Stück gewachsen sind. Dieses Geschenk wird das Taufkind deshalb bestimmt über Jahre immer wieder zum Lachen bringen: eine bunt bemalte, selbstgemachte Messtange.

Eine bunte DIY-Messlatte ist nicht nur ein praktisches Geschenk zur Taufe, sondern bringt auch gute Laune ins Haus.

Zum Basteln der Messlatte brauchen Sie ein einfaches Holzbrett, das Sie ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben gestalten können: zum Beispiel mit Tieren, Obstdruck oder ganz bunten Mustern und Symbolen. Auf ihrem Blog frauschweizer erklärt Ihnen Jojo, wie Sie eine Messlatte für Kinder bauen, bemalen und mit Obstdruck verschönern können. Die ganze DIY-Anleitung finden Sie hier.

Zusätzlich: Liebevolle Worte hübsch verpackt

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbasteln Ihres ganz persönlichen DIY-Taufgeschenks!

Unser Tipp, wie Sie Ihr Geschenk zusätzlich noch etwas persönlicher machen können: Mit ein paar liebevollen Worten, die von Herzen kommen! Eine besonders herzliche Überraschung ist ein selbst entworfenes Gedicht oder ein selbstgeschriebenes Lied. Aber auch ein paar liebe Worte in einer hübschen Karte zeigen der Familie, was Ihnen an dem kleinen Schützling liegt.

Sind Sie noch auf der Suche nach der richtigen Karte zu Ihrem Geschenk, stöbern Sie dazu doch einmal in unserem Onlineshop: Dort finden Sie ein breites Angebot an passenden Motiven und Karten, die Sie sogar persönlich gestalten können.

Karte Tiergeschichten Zur Karte Karte Glücksbringer Zur Karte Glückwunschkarte Zur Karte

DIY Geschenkideen zur Geburt und Taufe

Die Geburt eines neuen Erdenbürger ist immer etwas Besonderes und ein Wunder. Zu solch einem Anlass möchte man natürlich auch etwas Besonderes schenken. Ein Geschenk, das sowohl das Kind als auch die Eltern erfreut. Ein Geschenk, das ans Herz geht und dennoch praktisch ist. Gar nicht so einfach all diesen Ansprüchen gerecht zu werden, deshalb möchte ich dir ein paar Ideen vorschlagen, die wir zur Geburt und zur Taufe von unserem kleinen Alienbaby bekommen haben.

Natürlich ist es immer das Beste, die Eltern zu fragen, ob sie Wünsche haben, allerdings solltest du dann auch beachten, den finanziellen Rahmen einzugrenzen, damit es nicht zu unangenehmen Situationen kommt 😉 Manchmal möchte man die werdenden Eltern aber auch einfach mit einer Kleinigkeit überraschen und hier möchte ich dir ein paar unserer Geschenke zeigen, die wir richtig klasse fanden!

Nähen, Stricken, Häkeln

Ich bewundere diese Handwerkskunst ja sehr. Wenn man nähen, stricken oder häkeln kann, gibt es eine Vielzahl an Geschenken, womit man dem Neuankömmling eine Freude machen kann.

Ein wunderschönes Mobile, welches zum Träumen einlädt.

Eine schöne Kuscheldecke oder ein kleines Stofftier.

Selbstgenähte Babykleidung, wie zB Pumphosen oder ein süßer Strampler. (Ich habe diese Anziehsachen für meinen Kleinen geliebt!)

Ein kleines Kühlakku mit selbstgenähter Hülle. Wenn die Kleinen mobiler werden, ist dieses Geschenk GOLD wert 😉

Gestrickte Schühchen! Super praktisch und eine Erinnerung für später – kommt definitiv in unsere Erinnerungsbox.

Kunstwerke aus Windeln

Was braucht ein Neugeborenes wirklich immer? Windeln. Deswegen fand ich kreative Geschenke aus Windeln seeehr praktisch. Erst zum Bestaunen und später zum Wickeln. Ich fand es toll, dass es keine kleinen Pampers waren, sondern wirklich Größen, die ich erst später nutzen konnte. So ließ ich die Kunstwerke stehen und verbrauchte sie erst, als wir die entsprechende Größe nutzten.

Die klassische Windeltorte – immer wieder ein tolles Geschenk!

Wenn du es etwas ausgefallener magst, kannst du dich ja mal an einer Windeleule probieren. Sieht echt süß aus!

Geschenkidee für Bastel-Honks

Ich liebe ja außergewöhnliche Geschenkideen und ich bastel gerne Geschenke für Geburten, Geburtstage und so weiter. Viele dieser Geschenkideen stelle ich auch auf dem Blog vor. Aus diesem Grund musste ich sehr über das folgende Geschenk lachen, als mein Mann damit nach Hause kam. Denn seine Arbeitskollegen/Kolleginnen haben uns eine Windeltorte zum selber bauen zur Geburt unseres Alien geschenkt. 🙂

Personalisierte Geschenke

Geschenke mit einer persönlichen Note kommen meist gut an. Dabei muss es nicht immer die Namensschnullerkette sein. Wie wäre es mit etwas Selbstgebastelten? Oder einem selbst gestaltetem Geschenk mit den Daten vom Baby?

Ein selbstgebasteltes UFO in Anlehnung an die Namensnennung unseres Alien. Dazu gab es ein UFO Spielzeug, ein Weltraum-Bärchen-Buch und eine Rassel mit Namen 🙂 Schön, praktisch und aufmerksam!

Diese Geschenke haben mich zum Weinen gebracht. Ein tolles Kissen (selbst bemalt!) mit allen Daten unseres Alien und ein tolles personalisiertes Buch mit einer herzlichen und wunderschönen Widmung.

Praktische Geschenke

Ich weiß, dass viele Leute nicht gerne Gutscheine oder Geld verschenken. Aber ganz ehrlich: Genau das sind die Dinge, die Eltern verdammt gut gebrauchen können. Einkaufsgutscheine für Windeln, Anziehsachen, Nahrung und und und… Oft merkt man erst, was man noch gebrauchen kann, wenn das Baby da ist. Wenn man dann eine Rücklage hat, schont es das Konto und die Nerven 😉

Gutscheine, der kleine Retter im Alltag.

Diesen schönen Rahmen haben wir zur Taufe von unserem Alien geschenkt bekommen. Ich fand die Idee und die Umsetzung wirklich toll. Geld verschenken muss nicht langweilig sein.

Nicht vergessen: Geschenk für die Mama

Besonders gefreut habe ich mich auch über die folgende Geste. Ein Geschenk für mich als Mama. Denn, auch wenn das Baby seit der Ankunft die erste Geige spielt, so sollte man nie nie nie niemals vergessen, dass die Mama für diesen Erdenbürger ordentlich kämpfen musste. Das sollte auch honoriert werden, oder?

Wir haben zur Geburt und zur Taufe von unserem kleinen Alienbaby wirklich viele, schöne Sachen bekommen. Leider kann ich hier nicht alle zeigen, aber ich hoffe, dass ich dir einen kleinen Einblick verschaffen konnte, worüber sich werdende Eltern bestimmt freuen. Natürlich solltest du immer bedenken, dass Geschmäcker verschieden sind 😉

Das passende Geschenk zur Taufe

Die Taufe ist ein ganz besonderer Tag im Leben eines Kindes. Klar, dass Du dem Baby mit einem ganz besonderen Geschenk gratulieren willst. Besonders schön und persönlich sind da natürlich selbstgemachte Taufgeschenke, über die sich der Täufling auch Jahre später noch freuen kann.

Was schenkt man zur Taufe eines Babys?

Das passende Taufgeschenk ist nicht immer leicht zu finden.

Selbstgemachte Taufgeschenke sind etwas ganz besonderes und zeigen, dass Du Dir bei der Wahl des Geschenkes Mühe gegeben hast und Dir der Täufling am Herzen liegt. Auch wenn das Basteln mit etwas Aufwand verbunden ist, sind selbst gemachte Glückwunschkarten, eine selbst gestaltete Taufkerze oder eine Decke mit Babys Namen darauf Erinnerungsstücke, die länger halten als Spielzeug oder ein neuer Strampler.

Ein Babyalbum als Taufgeschenk

Wenn Du dem zu taufenden Baby eine besondere Freude machen möchtest, kannst Du ein Babyalbum basteln. Dazu brauchst Du ein Buch mit hellem Einband, in das später Fotos des Kindes eingeklebt werden. Den Einband kannst Du mit Serviettentechnik verzieren und auf der ersten Seite einen schönen Spruch zum Baby vermerken. Das geht ganz einfach und die Utensilien dafür bekommst Du in jedem Bastelgeschäft.

Wenn Du magst, kannst Du auf der ersten Seite des Buches Namen, Geburts- und Tauftag, Gewicht und Größe oder Augen- und Haarfarbe des Täuflings eintragen. Eine lustige Erinnerung an frühere Zeiten sind auch eingeklebte Zeitungsartikel, aktuelle Musikcharts oder Fotos aus Zeitschriften. Bei der Gestaltung sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Taufgeschenke sollten persönlich sein

Am Tag der Taufe selbst kannst Du alle Gäste mit bunten Farben auf einer Leinwand unterschreiben lassen. Sie können persönliche Glückwünsche für den Täufling darauf schreiben oder ihm ein kleines Bild malen. So trägt jeder Gast zum Geschenk bei und das Bild kann später als schöne Erinnerung an den besonderen Tag im Kinderzimmer aufgehängt werden. Leinwände findest Du in vielen verschiedenen Größen in Hobby- und Dekorationsläden.

Wenn Du geschickt mit Nadel und Faden bist, kannst Du Babys Namen auf Wäschestücke aufsticken. Dazu eignen sich besonders gut Handtücher, Waschlappen, Decken oder Kuschelkissen in schlichten Farben. Wenn Du magst, kannst Du den Namenszug je nach Wäschestück zusätzlich mit anderen schönen Motiven verzieren. Für Handtücher eignen sich zum Beispiel Boote und die Kuscheldecke kannst Du mit Sternchen, einem Mond oder Schäfchen verzieren.

Egal was Du dem Baby schenken möchtest, wichtig ist, dass es von Dir kommt und mit viel Liebe ausgesucht wurde. Dann zählt auch nicht, ob es gekauft oder selbst gemacht wurde.

Geschenke für Oma

Geschenke für Omas: von praktisch über persönlich bis originell

Sie kennt die besten Geschichten, weiß, wie man einen superduper Kaiserschmarrn macht und hat schier endlose Geduld mit den Enkelkindern: Oma ist einfach die Beste. Und damit Du ihr auch mal etwas zurückgeben kannst, haben wir hier eine Auswahl an Geschenken für Oma zusammengestellt: Unser Shop-Maskottchen Marty McMonster war maßgeblich beteiligt und hat Wert auf eine bunte Mischung gelegt – denn jede Großmutter ist anders. So findest Du bei uns Lustige Geschenke genauso wie persönliche Geschenke für Omas, praktische Mitbringsel und originelle Geschenkideen für Ehefrau, denn das ist Deine Oma meistens auch. Lass Dich gleich inspirieren! Und erfahre auch in unserer Typologie mehr darüber, wie Du anhand von Eigenschaften und Vorlieben das passende Geschenk für Deine Oma finden kannst. Außerdem von Vorteil im Monsterzeug Online Shop: Die Möglichkeit, per Express zu bestellen, der Versand innerhalb von 24 Stunden, unterschiedliche Zahlungsoptionen und zahlreiche aussagekräftige Kundenbewertungen. Gleich reinschauen und mehr entdecken!

Geschenkideen für Oma – eine inspirierende Typologie

Ob an Weihnachten, am Geburtstag oder wenn’s um ein kleines Mitbringsel geht: Geschenkideen Oma fallen oft nicht vom Himmel. Sie sind vielmehr das Ergebnis, wenn man sich einige Gedanken darüber gemacht hat, was ihr gefallen könnte. Und bedenke, dass Großmütter eben auch Ehefrauen sind, also schau auch in der Kategorie Geschenke für Ehefrau vorbei. Was passt zu ihrem Lebensstil? Was könnte sie gebrauchen? Womit bringt man sie zum Schmunzeln? Ein guter Weg zum passenden Geschenk führt auch über Vorlieben und Eigenschaften – in unserer kleinen Typologie haben wir schon mal ein bisschen nachgedacht: Deine Oma…

  • …werkelt gerne im Garten? Besondere Obstsorten oder ein hübsches Rosenstämmchen wie auch Gutscheine beim örtlichen Gärtner kommen sicher gut an. Und damit es auch im Winter was zu tun gibt, schenkst Du ihr kleine Pflanzen im Mini-Keramiktopf für die Fensterbank.
  • …kocht leidenschaftlich gern? Praktisch und persönlich zugleich ist ein personalisierbares Schneidebrett aus Holz. Und auch, wenn Deine Oma schon viele Rezepte kennt: neue Kochbücher sorgen für Inspiration und frische Geschmackserlebnisse!
  • …schwelgt oft in Erinnerungen? Dann solltest Du es so einrichten, dass Du regelmäßig auf eine Tasse Tee oder Kaffee bei ihr vorbeischaust – und Ihr gemeinsam darüber reden könnt, was sie alles erlebt hat. Dazu passt hervorragend das Erinnerungsalbum – Oma, erzähl mal!, das zum kreativen Gestalten einlädt.
  • …ist eine begeisterte Leserin? Mach Dich schlau, welche Art von Büchern sie bevorzugt liest – und schenke ihr das neueste Werk ihres Lieblingsautors. Oder investiere in ein Zeitschriften Abo, das sie regelmäßig mit Neuigkeiten aus ihrem Interessensbereich versorgt.
  • …liebt Kaffeekränzchen? Überrasche sie doch das nächste Mal mit einer ganz besonderen Kuchenkreation – am besten selbstgemacht. Oder schenke ihr je nach Gusto erlesenen Tee bzw. röstfrische Kaffeebohnen. On top gibt’s einen persönlichen Kaffeebecher.
  • …ist sportlich aktiv? Dann bietet sich die passende Ausrüstung an: Zum Beispiel eine neue Schwimmbrille, Nordic-Walking-Stöcke oder auch atmungsaktive Shirts sowie eine Tourenkarte zum Wandern.
  • …ist eine Genießerin? Verwöhne sie mit edler Schokolade, besonderen Gewürzen oder einem guten Wein. Dazu passt perfekt das Weißweinglas mit Gravur – Beste Oma mit individueller Widmung und Namensgravur.

Geschenk für Oma – gemeinsam Zeit verbringen

Du möchtest Dich bei Deiner Großmutter bedanken, ihr mit einer kleinen Aufmerksamkeit eine Freude machen oder brauchst ein Geburtstagsgeschenk für Oma? Neben den oben erwähnten Vorschlägen hast Du auch die Möglichkeit, Zeit oder Unterhaltung zu schenken. Wie das funktioniert? Etwa indem Du Deinem Geschenk einen kleinen Gutschein für einen gemeinsamen Abendspaziergang, einen Einkaufsbummel oder auch ein Frühstück in der Stadt anhängst. Alternativ kannst Du auch Eintrittskarten für Ausstellungen, kulturelle Events oder Sportveranstaltungen verschenken – vielleicht sogar als Geschenke für Großeltern. Und der Klassiker, ein gemeinsames Abendessen, wird sicher auch bei Deiner Oma gut ankommen. Denn oft hat sie schon alles, was sie braucht – und freut sich darüber, wenn Du Zeit mit ihr verbringst. Sie kann natürlich statt Dir auch den Opa zum Essen ausführen, dann hättest Du damit gleich für Geschenke für Opa gesorgt. Damit man nicht so ganz mit leeren Händen dasteht, empfehlen wir die Kombination von Geburtstagsgeschenk für Oma und gemeinsamer Aktion – und gaaanz wichtig: Grußkarte mit lieben Worten und hübsche Verpackung nicht vergessen!

Was schenkt man seiner Oma zu Weihnachten?

Es war doch noch eben Omis Geburtstag im Sommer und sie hat einen riesengroßen Blumenstrauß sowie auch einige schöne Geschenke von Dir und Deinen Geschwistern bekommen und jetzt geht es schon an das Schmücken des Weihnachtsbaums und das Aufhängen der Lichterketten… Ja, es ist wieder so weit: Das Weihnachtsfest der Liebe und der Familie steht an. Es ist wohl wirklich die schönste Zeit im Jahr, da man sich endlich mit der gesamten Familie versammeln kann. Und natürlich geht es auch um die Weihnachtsgeschenke. Dabei ist es völlig irrelevant, ob diese klein oder groß sind, günstig oder teuer, denn das Einzige was zählt, ist der Gedanke, der dahinter steckt. Und gerade bei einem Geschenk für die Oma, solltest Du Dir ganz besonders viel Mühe geben. Denn sie unterstützt uns, auch wenn die Eltern mal anderer Meinung sind und kümmert sich immer um unser gesundheitliches Wohlbefinden, sprich, lässt uns essen bis wir platzen und hat immer das passende Hausmittelchen für unsere Wehwehchen. Kurz: Oma ist die Beste. Und genau darum verdient sie auch nur die besten Geschenke. Um Dir das bieten zu können, hat sich Marty McMonster, unser Firmenmaskottchen und der beliebteste Mitarbeiter, auf die Suche nach den originellsten, lustigsten und schönsten Weihnachtsgeschenkideen für Oma aufgemacht. Lass Dich von den Monsterzeug Geschenkideen inspirieren!

Geschenke für Oma: vom Topseller bis zu top Einlagen

Einen unserer Topseller im Monsterzeug Online Shop möchten wir Dir nicht vorenthalten: Die Mikrowellen Hausschuhe kommen generell gut bei Frauen an – und auch Deine Oma wird sich darüber freuen. Warum? Weil man sich dank der Aufwärmphase in Mikrowelle oder Backofen direkt über warme Füße freuen kann. Und die Hausschuhe einfach kuschelweich und superbequem sind. Und für alle, die noch etwas Außergewöhnliches für den runden Geburtstag ihrer Oma suchen, haben wir noch einen Tipp: Überlegt Euch eine Einlage fürs Fest! Sollte sich die Motivation dazu in Grenzen halten, dann denkt dran: Ihr werdet es bereuen, denn Eure Oma wird sich wahnsinnig über ein kleines Ständchen, ein selbst geschriebenes Gedicht oder auch eine Bilder-Präsentation freuen. Damit werden Erinnerungen wach, Ihr zeigt Eure Liebe und Wertschätzung und sie kann so richtig stolz auf ihre Nachkommen sein. Also, worauf wartet Ihr noch? Und um die Geschenke für Oma braucht Ihr Euch ja keine Sorgen mehr zu machen – die shoppt Ihr ganz einfach online hier bei Monsterzeug. Dann bleibt uns nur noch, Euch eine rundum gelungene Feier und viel Spaß mit der Familie zu wünschen – das Geschenk für die Oma wird ihr bestimmt Freude bereiten! Denn wir beantworten die Frage: Was soll ich meiner Oma schenken?

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.