New born set stokke

Stokke Tripp Trapp Newborn Set – Erfahrungen und Test

Einer der bekanntesten mitwachsenden Hochstühle ist der Tripp Trapp von der Marke Stokke. Da ein Stuhl erst für Babys und Kinder geeignet ist die bereits sitzen können, gibt es von Stokke das sogenannte Newborn Set. In dieser Schale kann das Baby (laut Hersteller) bereits nach der Geburt für begrenzte Zeit hineingesetzt, bzw. gelegt werden. Wir haben das Newborn Set gekauft, getestet und wollen unsere Erfahrungen mit euch teilen.

In diesem Test schauen wir uns zuerst allgemeine Infos zum Set an. Anschließend erfahrt ihr alles über unseren Stokke Newborn Set Test. Danach schauen wir uns die Vor- und Nachteile an und schließlich ziehen wir ein Fazit.

Allgemeines und Lieferumfang des Newborn Set

Die Schale ist aus Kunststoff, hat aber eine Textilpolsterung und wird mit einem abnehmbarem und waschbarem Bezug geliefert. Da der Bezug abnehmbar ist, kann er auch durch einen anderen ausgetauscht werden. Angebote dazu gibt es zu Hauf, beispielsweise bei Amazon*. Ausserdem liegt ein Spielzeugaufhänger bei, an dem man ein kleines Mobile oder Stofftier befestigen kann. Zur Sicherheit wird das Baby mit einem 5-Punkt Gurt angeschnallt, sodass es auf keinen Fall herausfallen kann. Zusätzlich sind im Lieferumfang zwei „Extended Glider„, also Fußverlängerung für den Tripp Trapp, enthalten. Diese sollen verhindern, dass der Stuhl nach hintenüberkippt. Die Schale passt auf alle Tripp Trapps ab dem Baujahr 2003.

Das Newborn Set von Stokke hat laut Hersteller einen „gesundheitlich vorteilhaften“ Sitzwinkel von 38 Grad und stabile Seitenstützen. Es soll für Babys bis zu 9 KG geeignet sein. Eine genaue Altersangabe ist hier nahezu unmöglich, da es Babys gibt, die bereits mit 6 Monaten eine entsprechende Größe und Gewicht haben, die andere Babys erst mit einem Jahr erreichen. Wenn Mama und Papa allerdings beide groß oder klein sind, lässt sich die Entwicklung vielleicht erahnen.

Werbung

Unsere Stokke Newborn Set Erfahrungen

Wir haben getestet wie alltagstauglich und nützlich das Set ist und ob es sein Geld wirklich wert ist. Fangen wir beim Aufbau an. Der Aufbau ist sehr einfach. Das Set wird an der oberen Strebe am Tripp Trapp durch Klemmen befestigt. Eine kleine Anzeige auf jeder Seite (rot = nicht sicher, grün = sicher) zeigt an, ob die Schale korrekt sitzt. Wenn die Schale befestigt ist, lässt sie sich ein bisschen zu jeder Seite verschieben, sitzt aber fest, sodass sie sich nicht versehentlich lösen könnte.

Der Tripp Trapp Newborn Set Test dauerte ganze 9 Monate (Gebrauchsdauer) (Stand 09/2019). Anschließend haben wir das Set an Freunde verliehen, die ebenfalls ein Kind bekommen haben. Wir legen viel Wert auf gemeinsame Mahlzeiten und wollten das Baby gerne dabei haben. Da Babys und Kinder sich an ihren Bezugspersonen orientieren und von ihnen lernen, war uns die Integration unserer Tochter von Anfang an wichtig. In der Schale hatte sie immer einen guten Blick auf Mama und Papa und konnte uns beide sowie die Vorgänge auf dem Tisch beobachten.

Durch die Gurte wussten wir immer, dass das Baby sicher am Platz ist und konnten somit auch kurz den Esstisch verlassen (Schon wieder das Salz vergessen?). Wir hatten die Hände frei und konnten uns auf das Essen, aber auch auf das Baby konzentrieren und achteten immer darauf, dass das Baby so wenig Zeit wie möglich in der Schale verbringt (siehe Nachteile weiter unten).

Unsere Tochter sitzt, bzw. liegt auch sehr gerne drin, wobei es natürlich immer mal wieder Ausnahmen gibt und sie lieber auf den Arm möchte. Da sie nun ihre ersten Krabbelversuche macht, rechnen wir damit in den nächsten 2-4 Monaten vom Newborn Set Abschied nehmen zu müssen (sobald sie stabil und selbstständig sitzen kann). Somit hatten wir eine Nutzungsdauer von 8-10 Monaten.

Update: Das Newborn Set hatten wir 9 Monate in Gebrauch.

Vorschau Produkt Preis
Tripp Trapp Newborn Set ca. 95,- € Zum Angebot*

Gutschein prüfen

Nachteile des Newborn Sets

Ein Nachteil ist der gesundheitliche Aspekt. Die Hersteller geben an, dass der Winkel von 38 Grad „gesundheitheitlich günstig“ ist, was jedoch nicht ganz richtig ist. Die Krümmung des Rückens ist unnatürlich und die harte Schale hat, trotz Polsterung, keinen sonderlich stützenden Effekt. Das Gewicht des Babys lastet somit auf seinem Popo, was zu einer punktuellen Belastung der Wirbelsäule führt. Langanhaltende Belastung ist demnach nicht besonders förderlich. Aus diesem Grund sollte euer Baby allgemein nicht länger als 2-3 Stunden pro Tag (besser weniger) in dem Newborn Set sitzen, liegen oder schlafen. Da das Newborn Set nur zu den Mahlzeiten benutzt wird, sollte dies i.d.R. aber kein Problem darstellen.

Der zweite Nachteil ist der vergleichsweise hohe Preis in Bezug auf die Nutzungsdauer. Preislich bewegt sich das Stokke Newborn Set zwischen 90 und 100 Euro (Stand 10/2019). Tipp: Schau unter unseren Gutscheinen nach, ob es aktuell irgendwo Rabatt gibt, sodass du es auch günstiger bekommen kannst. Wie lange das Newborn Set benutzt werden kann ist unterschiedlich. Die einen werden es vielleicht ein halbes, andere ein ganzes Jahr nutzen können. Aber spätestens wenn das Baby selber stabil sitzen kann, ist das Newborn Set Geschichte. Wer jedoch mit der Familienplanung noch nicht fertig ist, behält sowohl seinen Tripp Trapp, als auch das Newborn Set. Da die Schale aus Kunststoff ist und die Stoffe waschbar sind, gibt es keine (hygienischen) Bedenken das Set gebraucht zu kaufen. Beispielsweise bei eBay* oder bei eBay Kleinanzeigen. Vielleicht haben ja auch Freunde oder Bekannte eins abzugeben oder ihr werdet auf einem Babybasar in eurer Nähe fündig.

Werbung

Vorteile des Stokke Tripp Trapp Newborn Sets

Durch das Newborn Set kann das Baby direkt mit am Familientisch sitzen und wird integriert. So nimmt das Baby an der gemeinsamen Mahlzeit teil, kann Mama und Papa beim Essen beobachten und lernt, dass als Familie gemeinsam am Tisch gesessen wird. Als Eltern hat man das Baby immer im Blick und weiß es sicher platziert. Ein absoluter Pluspunkt ist, dass man als Eltern die Hände frei hat. Jeder der schonmal mit Baby auf dem Arm gegessen hat, weiß wie umständlich das sein kann.

Das Newborn Set ist kinderleicht auf- und abbaubar. Durch die mitgelieferten Fußverlängerungen und den 5 Punkt Gurt, ist das Newborn Set absolut sicher. (Grob fahrlässige Unfälle ausgenommen!) Durch die abnehmbaren Textilien ist das Set individualisierbar und vor allem hygienisch.

Aufgrund des ständigen Kontakts zwischen Kind und Eltern, gibt das Set auch dem Baby Sicherheit und ein Gefühl der Zugehörigkeit. So wird auch die Eltern-Kind-Bindung gestärkt.

Sind weitere Kinder geplant, lohnt sich auf jeden Fall eine Neuanschaffung. Ansonsten gibt es immer noch die Möglichkeit ein gebrauchtes Newborn Set* zu kaufen.

Fazit des Stokke Newborn Set Test

Wir haben gesehen, dass das Newborn Set eine tolle Erweiterung für den Tripp Trapp* sein kann. Wer darauf achtet das Baby nicht non-stop im Newborn Set abzulegen, kann die Risiken minimieren und bekommt dafür freie Hände geschenkt und vor allem die tolle Erfahrung das Baby mit am Tisch sitzen zu haben. Das Baby hat die Eltern immer im Blick (und andersherum) und kann am Geschehen teilnehmen.

Natürlich darf nicht vergessen werden, dass das Set relativ teuer ist und es ungewiss ist, wie lange man davon etwas hat. Jedoch lohnt sich die Anschaffung allemal und wer weitere Kinder plant, dem ist es sowieso zu empfehlen. Auch für Eltern die nur ein Kind haben wollen, hat das Newborn Set durch seinen hohen Wiederverkaufswert eine Chance verdient.

Für uns zählt der Tripp Trapp übrigens zu unseren 4 besten Anschaffungen überhaupt. Mehr dazu könnt ihr diesem Blogeintrag lesen.

Abschließende Worte: Das Newborn Set konnte uns im Test überzeugen und schließen uns damit vielen weiteren Meinungen an!

Update: Wir haben unser Newborn Set am Ende verliehen und werden es uns zum zweiten Kind – spätestens – zurückholen.

Newborn Set Kaufen

Stokke Tripp Trapp Newborn Set

Vorteile:

  • Integration des Babys
  • „Freie Hände“
  • Auf- und Abbau
  • sicher & hygienisch

Nachteile:

  • Preis in Bezug auf Nutzungsdauer
  • gesundheitliche Aspekte bei übermäßiger Benutzung

ca. 95,- €

Zum Angebot bei Babymarkt*

Gutschein prüfen

Dir gefällt was wir tun?

Dann gib uns ein like auf Facebook
Dort erhältst du immer die neusten Updates.

Beitrag gefallen? Dann teile ihn gerne!

    • Stokke® Newborn Set™ oder die Stokke® Neuheit Bounce´n`Sleep

      Bringe dein neugeborenes Baby mit an den Familientisch und teste das Stokke® Newborn Set™ für den Tripp Trapp®

      Bisher war es erst möglich, die Kinder mit an den Tisch zu nehmen, wenn sie alleine sitzen konnten. Dabei sind gerade Neugeborene besonders zufrieden, wenn sie bei den Eltern und der ganzen Familie sind. Mit dem Stokke® Newborn Set™ für den Tripp Trapp® wird nun diese Lücke für Babys von 0-6 Monaten geschlossen. Vom ersten Tag an erhält das Baby seinen eigenen, sicheren Platz am Tisch in Augenhöhe mit der ganzen Familie. Anders als in einer gängigen Wippe, welche auf dem Boden abgestellt wird, kann Ihr Neugeborenes direkt in das Familienleben integriert werden.
      Das Stokke® Newborn Set™ lässt sich einfach abnehmen und in jedes andere Zimmer mitnehmen. Der Boden der Schale ist leicht gebogen, wenn Sie das Stokke® Newborn Set™ auf den Boden stellen, kann das Baby sanft in den Schlaf gewiegt werden. Wir suchen für den Test des Stokke® Newborn Sets™ mit dem Kinderhochstuhlklassiker Tripp Trapp® fünf Familien mit Babys, die im Juli zwischen 0 und 6 Monate alt sind!

      Werde eine von fünf Familien, die die Stokke® Neuheit Bounce´n`Sleep testen dürfen.

      Mit dem hochwertigen Designer-Möbelset Bounce´n`Sleep von Stokke® für Babys bis 6 bzw. bis 12 Monate ist der Nachwuchs von Anfang an im Familienalltag mittendrin – statt nur dabei. Das Stokke®-Set Bounce´n`Sleep besteht aus zwei einzeln verwendbaren Modulen, einer praktischen Wippe und einem Tagesbett. So können Eltern ihren Familien-zuwachs optimal in den Alltag integrieren.

      Egal ob Mama oder Papa kochen, am PC arbeiten oder sich auf dem Sofa eine kurze Pause gönnen – in der tragbaren Wippe hat der Nachwuchs durch die schräge Liegeposition im Winkel von 30° immer alles im Blick.

      Die leicht schwingende Bewegung der Wippe beruhigt das Kind, und wenn die Augen zufallen, lässt sich die Wippe ganz einfach in die Schlafposition zurücklehnen und in das Tagesbett stellen. So kann das Baby in einer ergonomisch einwandfreien Position weiterschlafen ohne das es herausgehoben werden muss. Bounce´n`Sleep ermöglicht so zu jeder Zeit viel Nähe zwischen den Eltern und ihrem Baby.

      Ein sogenannter Newborn Aufsatz ist dazu da, einen Hochstuhl bereits ab der Geburt verwenden zu können. So kann der Hochstuhl besonders lange genutzt werden, Du kannst Dir eine zusätzliche Wippe sparen und Dein Baby befindet sich auf der perfekten Höhe, um aktiv am Geschehen im Esszimmer oder der Küche teilnehmen zu können.

      Doch der super Ausblick ist längst nicht der einzige Vorteil, denn auch das Füttern Deines Babys wird Dir damit leichter gemacht. In einem Neugeborenenaufsatz für den Hochstuhl sitzt Dein kleiner Sonnenschein bequem auf Augenhöhe, was Dir Dein Rücken beim Füttern danken wird.

      Wir haben die Newborn Aufsätze zweier bekannter Hochstuhl-Marken miteinander verglichen: den Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe und das Stokke Tripp Trapp Newborn Set.

      Sowohl Hauck als auch Stokke haben zwei neue Newborn Aufsätze für ihre Hochstühle auf den Markt gebracht – wir haben die beiden Sets miteinander verglichen. Dazu haben wir Handhabung, Vielseitigkeit, Montage, Lieferumfang und das Preis-Leistungs-Verhältnis genauestens unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse unseres Praxistests und unsere Empfehlung kannst Du hier nachlesen:

      Inhalt

      Lieferumfang

      Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe:

      • Hochstuhlaufsatz
      • Spielbügel mit Stofffiguren-Mobile
      • weicher Sitzverkleinerer für die ersten Monate
      • Gestell für die Nutzung als Wippe

      Stokke Tripp Trapp Newborn Set:

      • Hochstuhlaufsatz
      • Spielbügel

      Praktische Spielzeughalter bei beiden Aufsätzen

      Beide Aufsätze sind mit einem Spielzeugbogen ausgestattet, an dem Du Plüschfiguren oder ähnliches aufhängen kannst, um Dein Baby zu unterhalten und seine motorischen Fähigkeiten zu fördern.

      Beide Halter können zur Seite geschoben oder ganz abgenommen werden, sodass er Dir beim Füttern Deines Babys nicht im Weg ist.

      Pluspunkt für Hauck: Beim Alpha Bouncer 2in1 Deluxe sind bereits niedliche Plüschfiguren dabei, die am Halter aufgehängt als Mobile dienen oder abgenommen zum Schmusen genutzt werden können.

      Süßes Plüsch Spielzeug inklusive beim Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe

      Nutzungszeitraum

      Beide Hersteller bewerben ihre Aufsätze für Babys mit einem Gewicht von bis zu 9 kg. Wie lange Du den Aufsatz in der Praxis nutzen kannst, hängt natürlich von der Größe und dem Wachstum Deines Kindes ab.

      In der Regel fangen Kinder zwischen dem 6. und 9. Lebensmonat an selbstständig zu sitzen. Ab diesem Zeitpunkt kannst Du den Aufsatz entfernen und den Hochstuhl benutzen.

      Wenn man die beiden Produkte vergleicht, fällt sofort auf, dass der Newborn Aufsatz von Hauck deutlich mehr Platz bietet. Bei dem Stokke Newborn Set wird es bei vielen Kindern bereits mit 6 Monaten eher eng werden.

      Stokke schmaler als Hauck Aufsatz

      Wie viel Platz Dein Baby in den beiden Newborn Aufsätzen hat, haben wir genau ausgemessen:

      Maße Newborn Aufsatz Stokke Hauck
      Länge Rückenlehne 45 cm 43 cm
      Breite Rückenlehne 16 cm 22 cm
      Sitzbreite 18 cm 22 cm
      Liegefläche 64 cm 75 cm

      Liegeflächen im Vergleich

      Im Alpha Bouncer Deluxe von Hauck hat Dein Baby deutlich mehr Platz als im Stokke Tripp Trap Newborn Set.

      Außerdem bietet der Hauck größere Beinfreiheit und höheren Komfort für Deinen kleinen Schatz. Auch bei größeren Babys hängen die Beinchen nicht unbequem am Sitz runter, sondern liegen immer noch gemütlich auf.

      Hauck vs. Stokke – Liegefläche Newborn Aufsatz

      Pluspunkt Hauck: insgesamt mehr Liegefläche

      Wie lange kann ich den Sitzverkleinerer nutzen?

      Der Hauck Alpha Bouncer Deluxe wird mit dem enthaltenen Sitzverkleinerer zum kuscheligen Nest für die ersten Lebensmonate Deines Neugeborenen.

      Das Kopfteil ist an den Rändern weich gepolstert, wodurch das Köpfchen Deines Babys in den ersten Lebensmonaten zusätzlich geschützt wird.

      Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe – ohne und mit Sitzverkleinerer

      Der Sitzverkleinerer hat im Kopfbereich eine Breite von ca. 12,5 cm. Sobald das Köpfchen Deines Babys über die Ränder hinausgewachsen ist, kannst Du den Neugeboreneneinsatz einfach entfernen.

      Pluspunkt Hauck: extra weicher Sitzverkleinerer mit zusätzlichem Halt für Babys Köpfchen

      Passen die Aufsätze auch auf ältere Hochstühle von Stokke oder Hauck?

      Wenn Du bereits ein älteres Hochstuhl Modell von Stokke oder Hauck besitzt, kannst Du Dich auf der Produktseite des Herstellers oder in der Gebrauchsanweisung informieren, ob Dein Hochstuhl mit dem Newborn Aufsatz kompatibel ist.

      Das Stokke Tripp Trapp Newborn Set ist mit allen Stokke Hochstühlen, die ab 2003 produziert wurden, kompatibel.

      Der Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe passt auf alle Alpha Plus und Beta Plus Hochstühle von Hauck.

      Solltest Du einen älteren Hauck Hochstuhl besitzen, passt der Newborn Aufsatz auf die Modelle, bei denen die Holzplatten seitlich oben abgerundet sind.

      Preis-Leistungs-Verhältnis

      Preislich unterscheiden sich die beiden Sets nur wenig. Der Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe ist ca. 10 € günstiger als das Stokke Newborn Set.

      Newborn Set Preis
      Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe 89,99 € (UVP)
      Stokke Tripp Trapp Newborn Set 99,00 € (UVP)

      Der Hauck Aufsatz hat uns vor allem mit seinem guten Preis-Leisungsverhältnis und der großen Liegefläche überzeugt.

      Für den Preis von 89,99 € (UVP) bekommst Du nicht nur einen Neugeborenenaufsatz inkl. Zubehör (Sitzverkleinerer & Mobile) für den Hauck Hochstuhl, sondern auch eine praktische Babywippe.

      Dagegen kann das Stokke Tripp Trapp Newborn Set nur in Verbindung mit dem Hochstuhl verwendet werden und kostet auch noch etwa 10 € mehr als das 2-in-1 Modell von Hauck.

      Handhabung

      Beide Newborn Sets sind mit Sicherheitsgurten ausgestattet. Unterschiedlich ist die Art der Gurte: Stokke hat einen 5-Punkt-Gurt, der an den Schultern gepolstertet ist.

      Der Hauck ist mit einem 3-Punkt-Gurt ausgestattet, der im Schritt gepolstert ist und seitlich in der Länge stufenlos verstellbar ist.

      Wir könne Dich jedenfalls beruhigen: Bei einem Newborn Set ist ein, oftmals fürs Baby ungemütlicher 5-Punkt-Gurt, gar nicht nötig. Um die Sicherheit Deines Babys zu gewährleisten, reicht ein 3-Punkt-Gurt vollkommen aus. Da sich Babys in den ersten Lebensmonaten kaum bzw. nicht ruckartig bewegen.

      Gurte im Vergleich

      Aus Erfahrung wissen wir, dass kleine Babys es meist nicht mögen, angeschnallt zu werden. Sie fühlen sich dabei eingeengt und unwohl. Ein 3-Punkt Gurt engt Dein Kleines nicht von allen Seiten ein und lässt ihm mehr Bewegungs- und Armfreiheit. Mehr zu dem Thema kannst Du in diesem Erfahrungsbericht nachlesen.

      Verstellmöglichkeiten der Rückenlehne

      Beim Hauck Alpha Bouncer Deluxe lässt sich die Rückenlehne 3-fach verstellen. Das ist eine neue Funktion, die sein Vorgängermodell, der Alpha Bouncer 2in1, nicht hatte.

      Wir haben diese 3 Positionen in 2 Liege- und 1 Fütterposition unterteilt.

      Hinten an der Rückenlehne befindet sich ein Hebel, mit dem Du die Position der Rückenlehne ganz leicht verstellen kannst.

      Rückenlehne mit 3 Positionen – Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe

      Besonders praktisch ist diese Funktion für das Füttern Deines Babys. Dazu wird die Lehne in die aufrechte Fütterposition gebracht. So musst Du Dich nicht weit zu Deinem kleinen Schatz runterbücken und Dein Rücken wird geschont. Außerdem hat Dein Kleines einen besseren Blick und kann aktiv am Geschehen im Ess- oder Wohnzimmer teilhaben.

      Auch Stokke hat sein Tripp Trapp Newborn Set um eine neue Funktion erweitert: Der Aufsatz lässt sich von unten 2-fach verstellen, was beim Vorgängermodell nicht möglich war.

      2 Liegepositionen – Stokke Tripp Trapp Newborn Set

      Nicht gut durchdacht wurde vom Hersteller, dass der Aufsatz nur 2 Liegepositionen hat – so kannst Du Dein Baby nicht in optimaler, aufgerichteter Position füttern.

      In der Liegeposition wird Dein Baby eventuell auch dazu verleitet, im Sitz zu schlafen, was aber nicht Sinn und Zweck solcher Newborn Aufsätze ist. Du solltest Dein Baby nämlich nie länger als 2 Stunden am Stück im Neugeborenenaufsatz liegen lassen. Ähnlich wie bei Babyschalen, liegt Dein Baby nicht ganz flach im Sitz, wodurch die Entwicklung der Wirbelsäule beeinträchtigt werden kann. Aus ergonomischer Sicht sollte Dein Baby die meiste Zeit flach liegen.

      Pluspunkt Hauck: 2 Liege- und 1 Fütterposition, leicht einstellbar

      Zusatzfunktionen – Wippfunktion

      Ein weiteres praktisches Feature, das der Hauck Alpha Bouncer Deluxe gegenüber dem Stokke Tripp Trapp Set hat, ist das Umfunktionieren zur Babywippe.

      Wippfunktion – Hauck Alpha Bouncer Deluxe

      Dazu wird der Liegeaufsatz ganz leicht mit einem Klick an das mitgelieferte Schaukelgestell befestigt.

      So bekommt Dein Baby Abwechslung und wird durch sanfte, schwingende Bewegungen beruhigt.

      Ideal, wenn Du mal schnell unter die Dusche musst und gerade keiner da ist, um sich um Deinen kleinen Liebling zu kümmern.

      Dagegen kann der Stokke Neugeborenenaufsatz ausschließlich auf dem Hochstuhl genutzt werden und hat auch keine Wiegefunktion mehr, wie es sein Vorgängermodell noch hatte.

      Pluspunkt Hauck: 2-in-1 Funktion mit praktischem Wippgestell

      Montage

      In unserem Test ließen sich beide Newborn Aufsätze leicht und intuitiv an ihre dazugehörigen Hochstühle montieren.

      Für die Montage war kein zusätzliches Werkzeug notwendig. Beide Aufsätze sitzen sicher und fest auf den Hochstühlen.

      Das Stokke Tripp Trapp Set hat hinten an der Rückenlehne eine Rot-Grün Anzeige, die eine korrekte Befestigung des Sets an dem Hochstuhl garantieren soll.

      Rot-Grün Anzeige – Stokke Tripp Trapp Newborn Set

      Pluspunkt Stokke: Rot-Grün Anzeige für die korrekte Montage auf den Hochstuhl

      Pflege

      Die gepolsterten Bezüge beider Newborn Sets bestehen hauptsächlich aus Polyester. Beide lassen sich leicht vom Sitz abziehen und können gewaschen werden.

      Laut Pflegeetikett kann der Bezug vom Stokke Tripp Trapp Set sogar bis max. 40 °C in der Maschine gewaschen werden.

      Hauck dagegen geht auf Nummer sicher und rät zur Handwäsche des Bezugs & Sitzverkleinerers, da es passieren könnte, dass die Polyester-Bezüge in der Waschmaschine einlaufen und nicht mehr auf den Aufsatz passen.

      In unserem Test haben wir den Bezug des Hauck Alpha Bouncer 2-in-1 Deluxe auch maschinell bei 40 °C gewaschen und ihn anschließend an der Luft trocknen lassen (nicht im Trockner!). Der Bezug ist auch bei der Maschinenwäsche nicht eingegangen und ließ sich leicht wieder über den Sitz ziehen.

      Nimm aber vor der Wäsche immer die Holzplatte hinten aus der Rückenlehne raus. Diese dünne Holzplatte stützt den Sitz hinten zusätzlich.

      Pluspunkt für Stokke: Bezug bei 40 Grad maschinell waschbar

      Unsere Empfehlung

      Nachdem wir beide Newborn Aufsätze miteinander verglichen haben, ist unser Favorit eindeutig der Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe.

      Wenn Du einen Hochstuhl inklusive Neugeborenen-Zubehör mit guter Qualität für einen anständigen Preis suchst, empfehlen wir Dir das Hauck Hochstuhl Set. Du sparst beim Komplett-Set nämlich viel Geld und bekommst die gleiche Qualität wie bei den überteuerten Stokke Produkte.

      Das Hauck Hochstuhl Set kostet inkl. Zubehör + Ess- und Spielbrett ca. 190 €.

      Im Vergleich dazu kostet der Stokke Tripp Trapp Hochstuhl inkl. Zubehör wie Newborn Set, Baby Set, Essbrett, Polster etc. ca. 480 €.

      Das ist eine satte Ersparnis von ca. 290 €, die Du sicher für Deine Erstausstattung oder anderes gut gebrauchen kannst.

      Rundum-Sorglos-Paket: Den Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe kannst Du auch zusammen mit dem Hauck Alpha Plus Hochstuhl im praktischen Set kaufen.

      Hauck Alpha Bouncer 2in1 Deluxe Stokke Newborn Set
      Alterseignung ab Geburt bis 9 Monate ab Geburt bis 9 Monate
      Max. Gewicht 9 kg 9 kg
      Liegehöhe 70 cm 66 cm
      Sitzbreite 22 cm 18 cm
      Liegefläche 75 cm 64 cm
      Neigung Rückenlehne Stufe 1: 44°
      Stufe 2: 53°
      Stufe 3: 35°
      Stufe 1: 36°
      Stufe 2: 20°
      Gurtsystem 3-Punkt Gurt 5-Punkt Gurt
      Material Polyester Polyester
      Reinigung Bezug und Sitzverkleinerer: Handwäsche bei 40° C Bezug: mit Maschine waschbar bei 40° C
      Lieferumfang weicher Sitzverkleinerer, Spielbügel inkl. Plüschspielzeug,
      Wippengestell
      Spielbügel
      Preis 89,99 € 99,00 €

      Hauck Alpha Plus Grau Newborn Set Deluxe – 4-tlg. Hochstuhl + 2in1 Neugeboreneneinsatz (verstellbar) + Sitzpolster

      Der beliebte mitwachsende Hochstuhl von Hauck. Jetzt mit verstellbarer Rückenlehne und Spielbügel.

      159,99 € zum Shop

      • Tags:
      • Hochstuhl
      • Newborn Aufsatz

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.