Nackenkissen nähen schnittmuster

Tutorial & kostenloses Schnittmuster: Nackenkissen nähen

  • Total: 23.3K
  • Merken23.0K
  • Teilen28
  • senden139
  • drucken89
  • mailen14

*Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung

Das brauchst du alles um dir ein Nackenkissen / Leseknochen zu nähen:

Werbung:

Und los geht: Nähanleitung Nackenkissen

Schritt 1: Nachdem du das Schnittmuster ohne Seitenanpassung gedruckt und geklebt hast, kannst du alle drei Stoffe übereinander legen und zuschneiden.

Schritt 2: Jetzt werden zwei der drei Teile rechts auf recht gelegt und jeweils bis zur Mitte fest gesteckt. Markier dir jeweils mit einer Nadel, wo du mit Nähen anfängst und aufhören möchtest.

Schritt 3: Nachdem du jetzt die beiden Teile zur Hälfte aneinander genäht hast, wird von der oberen Stofflage die noch nicht zusammen genähte Hälfte nach oben geklappt.

Werbung:

Schritt 4: Nun kannst du das dritte Teil rechts auf rechts stecken und einmal rings herum zusammen nähen. Achtet darauf die bereits zusammen genähten Hälften nicht noch einmal mit einzunähen. Lasst eine kleine Wendeöffnung an der Unterseite.

Schritt 5: Jetzt wird der Bezug gewendet und mit Füllwatte ausgestopft. (GEHEIMTIPP:) Dafür eigenen sich hervorragen die günstigen Kopfkissen vom schwedischen Möbelhaus. Die Kissen sind günstiger als normale Füllwatte und ungeöffnet sind die Kissen vakuumverpackt. Sie nehmen also kaum Platz weg. So kann man sich immer ein paar Kissen auf Lager legen und hat genug Füllwatte da, wenn man mal welche braucht. Bei mir liegen immer zwei bis drei Stück im Schrank. Man schneidet einfach das Kissen auf und entnimmt sich die Füllwatte welche gerade gebraucht wird.

Schritt 6: Zuletzt wird die Wendeöffnung von Hand geschlossen. Das kannst du mit einem Geradstich deiner Nähmaschine machen oder unsichtbar und schöner mit einer verdeckten Naht. Dazu eignet sich am Besten der Leiterstich. Wie der Leiterstich funktioniert kannst du dir hier in einem kurzen Tutorial anschauen.

Und schon ist dein neues Nackenkissen fertig. Arbeitszeit inklusive Zuschnitt ca 20 Minuten. Und so schaut das fertige Kissen aus:

Werbung:

Die Stoffe sind natürlich farblich passend zum Hängesessel ausgewählt und fügen sich wunderbar in die Farbgestaltung unseres Kinderzimmers ein.

Schnittmuster Nackenkissen:

Stoffe:
Birch Organic von Eulenmeisterei

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann schau dir auch unbedingt noch meine anderen Beiträge aus der Nähschule an und schau auch gleich noch in meinem Shop vorbei. dort findest du tolle Schnittmuster für Frauen, Männer und Kinder, mit denen du gleich dein erstes Nähprojekt starten kannst. Und auf dem Blog gibt es noch viele weitere kostenlose Nähanleitungen, mit denen du deine neue Nähmaschine gleich einmal ausprobieren kannst.

Mehr von mir findest du auf Facebook sowie Instagram. Folge mir auch dort und teile meine Posts auch gerne auf Pinterest.

  • Total: 23.3K
  • merken23.0K
  • teilen28
  • senden139
  • speichern7
  • senden15
  • drucken89
  • mailen14

Selbst-die-Frau Do-it-yourselfies DIY Handarbeiten

Einen verspannten Nacken kennt glaube ich fast jeder, besonders in der Urlaubszeit auf langen Autofahrten oder Flugreisen zieht es gern mal hinten oben, wenn der Kopf dann doch zu schwer war und die Müdigkeit zu stark…

Auf Talu habe ich diese kostenlosen Anleitung für Nackenkissen in zwei Größen für Kinder und Erwachsene entdeckt und musste diese einfach mal nachnähen – das geht wirklich schwupsdiewups – entstanden sind 5 an der Zahl an einem Vormittag.

Ich habe allerdings jeweils ein „Füllkissen“ und eine Kissenhülle mit Reißverschluss bzw. Druckknöpfen genäht, weil mir das aus Waschbarkeitsgründen doch etwas besser erschien, als jedes mal das ganze Kissen in die Waschmaschine geben zu müssen, davon wird die (waschbare) Füllwatte auf Dauer ja nicht wirklich besser. Wenn ihr es euch aber leichter und noch schneller machen wollt, näht nur das Füllkissen wie in der Anleitung beschrieben 😉

ZUR HERSTELLUNG HABE ICH FOLGENDES VERWENDET:

  • Stoffe: Baumwollstoffe für Ober- und Futterstoff
  • Garn: Passendes Nähgarn
  • Nadel: Standardnadel
  • Nähmaschine und Overlock
  • Endlosreißverschluss
  • Waschbare Füllwatte
  • Druckknöpfe (siehe Version aus Musselin)

Herstellung:

Wenn ihr das so wie ich angehen wollt, braucht ihr einen Baumwollstoff für das Füllkissen, dafür reicht ein ganz einfacher dünner weißer Stoff und eine hübsche Webware für die Kissenhülle. Dieses Kissen schneidet ihr etwas größer mit einer Nahtzugabe von ca. 1,5cm zu, da ihr ja noch etwas Luft braucht für das Füllkissen und den RV.

Wer „Angst“ vor Reißverschlüssen hat, kann sich auch einfach mit Druckknöpfen bei der oberen Öffnung behelfen. Diese sollte bei den Kissenhülle beim Kinderkissen mind. 10cm (besser größer) betragen, bei der Erwachsenenversion mind. 15cm (besser größer). Bitte bedenkt auch, ihr das Füllkissen nicht zu sehr stopft, sonst bekommt ihr dieses a nicht mehr in die Hülle und b auch die Wendeöffnung beim Füllkissen nicht mehr mit der Maschine geschlossen.

Beim Reißverschluss könnt ihr bequem eine Endlosvariante verwenden. Dieser näht sich auch super einfach nach dieser Methode ein „Kissen mit verdecktem Reißverschluss„.

Für ein bestehendes Nackenhörnchen, dass ich vor Jahren mal gekauft habe, habe ich ebenfalls eine Kissenhülle gefertigt nach diesem Schnitt, etwas mehr NZG zugegeben und einen weichen Musselin verwendet, der dehnt sich etwas mehr und saugt auch schön, bei heißen Tropennächten 😉

Verlinkt bei https://www.tophill-kitchen-tour.de/kissenparty-2018/ https://naehfrosch.de/

Der Inhalt dieses Artikels entspricht meiner unabhängigen, persönlichen Meinung. Ich habe keinerlei finanzielle oder anderweitige Gegenleistung dafür erhalten. Ich kaufe meine Materialien wie Stoffe, Schnittmuster, Zubehör etc. selbst und zahle diese aus eigener Tasche. Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde!

Gefällt mir:

Liken Lade …

Ein Kuscheltier zu Weihnachten für die Kleinen ist immer eine gute Idee! Wie wäre es zum Beispiel mit unserer süßen Kuschelkatze? In Kombination mit unserer Stoffserie Prinzessin könnt Ihr sie ganz leicht selbst nähen. Wir zeigen Euch hier, wie es gemacht wird. Viel Spaß dabei!

Schnittmuster für unsere Kuschelkatze

Zunächst müsst Ihr Euch das Schnittmuster herunterladen und ausdrucken. Damit der Ausdruck nicht verkleinert wird, bitte die Seitengröße beibehalten und nicht an die Blattgröße anpassen:

Zuschnitt und Material

Die Kuschelkatze ist nach Fertigstellung etwa 18 x 48 cm groß.

Für Teile B – F Stoff jeweils rechts auf rechts doppelt legen, um ein spiegelverkehrtes Teil zu erhalten. Schnittteile A, B + G enthalten bereits 0,75 cm Nahtzugabe! Bei C – F muss sie noch hinzugefügt werden.

Applikationen

Teile H + I werden für die Applikation benötigt. Bitte lest für Details unseren Beitrag Wie geht das eigentlich mit dem Applizieren?

Applikationsmotive H und I auf der rechten Stoffseite des vorderen Körperteils aufbügeln und mit Geradstich schmalkantig festnähen. Augen, Nase und Mäulchen mit dichten Zickzackstichen aufnähen

Nähen der Kuschelkatze

1. Beim vorderen Ohrteil jeweils an der Unterkante mittig eine kleine Falte legen und innerhalb der Nahtzugabe festnähen. Vordere und rückwärtige Ohrteile rechts auf rechts bis auf Wendeöffnung zusammennähen. Nahtzugabe beschneiden und Ohren wenden.

2. Für Beine und Arme je zwei Teile rechts auf rechts bis auf Öffnung zusammennähen. Schwanzspitze F jeweils rechts auf rechts auf Schwanzteil E festnähen, dann Teile rechts auf rechts bis auf die Öffnung aufeinandernähen. Bei Beinen, Armen und Schwanz Nahtzugabe beschneiden. Teile wenden und mit Füllwatte ausstopfen.

3. Schwanz an einem rückwärtigen Körperteil B zwischen den Markierungen rechts auf rechts festnähen, dazu innerhalb der Nahtzugabe über die Kanten nähen. Körperteile B rechts auf rechts legen und rückwärtige Naht bis auf die Öffnung schließen, dabei liegt der Schwanz zwischen den Stofflagen.

4. Ohren und Beine am vorderen Körperteil zwischen den Markierungen rechts auf rechts festnähen, dazu innerhalb der Nahtzugabe über die Kanten nähen.

5. Vorderes und rückwärtiges Körperteil rechts auf rechts auflegen und zusammennähen, dabei liegen die Armausschnitte aufeinander. Ohren, Beine und Schwanz befinden sich zwischen den Stofflagen. Nahtzugabe beschneiden und Körper wenden.

6. Oberkanten der Arme in die Ausschnitte nach innen schieben und grob feststecken. Körper wenden, Arme exakt feststecken, dann alle Lagen ca. 3–4 mm breit zusammennähen (am besten 2–3mal für mehr Stabilität).

7. Katze wenden und mit Watte ausstopfen. Öffnung von Hand schließen. Lest dazu unseren Beitrag Das Näh-ABC: Die Wendeöffnung. Fertig!

Tipp: Schmale Teile wie Beine, Arme etc. lassen sich nach dem Nähen schnell und einfach mithilfe einer Wenderöhre wenden.

Anleitungshefte

Übrigens stammt auch diese Anleitung aus unserem zweiten gedruckten Anleitungsheft! Das Heft bekommt Ihr exklusiv bei unseren Fachhändlern und beinhaltet noch mehr tolle Nähanleitungen. Leider nur, solange der Vorrat reicht. Also, schnell zum Stoffhändler Eures Vertrauens!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Ebook Kuschelkissenkatze Katze Kuschelkissen Stofftier Schnittmuster Anleitung

Beschreibung

Katzen sind zum schmusen da! Und weil vor allem Kleinkinder sich gerne zum kuscheln auf ihre Tiere drauflegen, gibt es ab sofort die Kuschelkissenkatze – denn die ist, wie der Name schon sagt – beides: Kuscheltier und Kissen. Natürlich brauchen auch Erwachsene manchmal etwas zum kuscheln,drücken, knuddeln…oder einfach nur zum hübsch hinstellen. Ob mit oder ohne Gesicht: Die Kuschelkissenkatze bringt Freude und macht sich auch auf Couch oder Fensterbank gut!

Mit diesem „E-Book“ könnt Ihr Euch Eure eigene Kuschelkissenkatze nähen. Eine erfolgreiche Umsetzung ist auch für Anfänger/Innen kein Problem.

Gerade Stofftiere für Babies und Kleinkinder müssen nicht nur hübsch, sondern vor allem auch sicher sein. Ein selbstgenähtes Geschenk ist eine wunderschöne Sache – soll aber dem kleinen Erdenbürger nicht zum Verhängnis werden. Meine Anleitungen beinhalten Hinweise und vermitteln Techniken, die im Resultat immer zu einem babysicheren Stofftier führen, wie ich es auch uneingeschränkt meinen eigenen Babies überlassen würde.

  • Startseite
  • About me
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • ALLGEMEINE LIZENZBEDINGUNGEN
  • ALLGEMEINE LIZENZBEDINGUNGEN Plotterdateien
  • ALLGEMEINE LIZENZBEDINGUNGEN STICKDATEIEN
  • Blog
  • Checkout
    • Checkout → Review Order
  • Contact
  • Cut & Sew Instructions in different languages
  • Datenschutz
  • Der kullaloo Newsletter
    • Abmeldung vom kullaloo Newsletter
    • Deine Email-Adresse ist bereits registriert!
    • Erfolgreiche Abmeldung
    • Super, jetzt bist du drin!
    • Upps… deine Email-Adresse ist ungültig!
    • Upps… ein Pflichtfeld fehlt!
    • Upps… mit deiner Email-Adresse stimmt etwas nicht!
    • Vielen Dank!
  • Eure Werke
  • Freebook für Sonne „LALI“
    • Jetzt bist du drin!
    • Vielen herzlichen Dank!
  • Freebook Halssocke / Schlupfschal
    • Jetzt bist du drin!
    • Vielen herzlichen Dank!
  • Händler
  • Home
  • Impressum
  • Imprint
  • Informationen zu unseren Versandkosten und möglichen Zahlungsmitteln
  • Informationen zum Kauf digitaler Produkte wie eBooks, Schnittmuster, Stick- und Plotterdateien
  • Jobs
    • Werksstudent*in / Minijober*in / Teilzeitkraft Bestellabwicklung & Kundenservice (15-20 Stunden / Woche)
  • Join our kullaloo newsletter
    • Bummer, but you did it!
    • Congrats!
    • Just one Step
    • Unsubscribe from kullaloo newsletter
    • Upps, you are already registered!
    • Upps! There seems to be something wrong with your e-mail-adress!
    • Upps! Your e-mail-adress is not valid!
    • Uups, there seems to be something missing!
  • Kontakt
  • Kostenlose Schnittmuster
    • Abschminkpads nähen
    • Anleitung Negativ Applikation nähen mit Zottelplüsch, mit Video!
    • Babydecke ohne Nähen – mit der NoSew Technik
    • Ball nähen
    • Bommel selber machen aus Fake Fur oder Langhaarplüsch
    • Der Scrunchie ist zurück: 90er Haargummi nähen
    • DIY für Mützenmuffel: Stirnband nähen
    • Dreieckstuch nähen: Schnittmuster zum Baby Halstuch nähen, in 3 Größen
    • Eine kleine Tasche nähen (+ kostenloses Schnittmuster)
    • Einen gekräuselten Rock nähen – ganz ohne Schnittmuster
    • Einfache Nähanleitung: Gurtpolster für Taschen
    • Einhorn Haarreif & Co. – Haarreif nähen für Fastnacht
    • Einhorn Kostüm nähen: Erweiterung für das Kostüm-Overall Schnittmuster
    • Einhorn TO GO: Einhorn-Erweiterung für Rucksack “JÖRG”
    • Freebook Knistertuch Eule “KULLA”
    • Für mehr Ordnung im Nähzimmer: Utensilo nähen
    • Gurtpolster nähen
    • Halssocke nähen: Kostenloses Schnittmuster Halssocke / Schlupfschal für Kinder & Erwachsene
    • Handyladetasche nähen: Anleitung & kostenloses Schnittmuster für unser Einhorn “LADY LU” als praktische Ladestation aus Filz
    • IKEA FROSTA Hack: Hocker Sitzkissen nähen
    • Kissen nähen: Anleitung und Freebook Biesenkissen “Wavy”
    • Kissen nähen: Schnittmuster und Anleitung für Steppkissen “Diamond”
    • Kissen ohne Nähen: Freebook No Sew Fransenkissen
    • Kissen selber nähen: Schnittmuster mit Nähanleitung Kissen “Geometric Stripes”
    • Kissenhülle mit Hotelverschluss nähen
    • Knotenkissen DIY: Video Anleitung
    • Kuscheln für die Füße: Teppich selber machen aus Plüsch
    • Lebkuchen – Herz nähen: Oktoberfest Accessoire für deine Couch
    • Luftballonhülle nähen: Ball to go
    • Nackenhörnchen nähen: Schnittmuster Nackenkissen in Regenbogenoptik für Kinder & Erwachsene
    • Nähanleitung Babydecke
    • Nähanleitung für Frostbeulen: Wärmflaschenbezug nähen
    • Nie mehr kalte Ohren: Ohrenwärmer nähen
    • Origami Applikation nähen
    • Schüsselhaube nähen
    • Sonne nähen: kostenloses Schnittmuster Sonne “LALI”
    • Tischset nähen: Selbstgemachte Tischdeko (nicht nur) für Weihnachten
    • Tragegurt nähen – verstell- und abnehmbar
  • kullaloo meets Stick & Style: Sewprise Dezember 2018 für Damen
  • kullaloo meets Stick & Style: Sewprise Dezember 2018 für Kinder
  • kullaloo Nähkurse – Kuscheltier nähen für Groß UND Klein!
  • kullaloo Weihnachtswelt
  • Kuscheltiere nähen
  • Kuscheltiere selber machen – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“ – TOPP Verlag
    • Probenäherinnen
    • Schnittmuster Affe „Flying Fips“ – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“
    • Schnittmuster Außerirdischer „Dizzy“ – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“
    • Schnittmuster Babymobile “Familie Pieps” – Buch “kullaloo Kuschelfreunde”
    • Schnittmuster Bär “Bella Brumm” – Buch “kullaloo Kuschelfreunde”
    • Schnittmuster Drache “Feo” – Buch “kullaloo Kuschelfreunde”
    • Schnittmuster Einhorn „Lady Lu“ – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“
    • Schnittmuster Elefant Kissen „Elli Fant“ – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“
    • Schnittmuster Eule “Kulla” – Buch “kullaloo Kuschelfreunde”
    • Schnittmuster Fisch “Hay Fisch” – Buch “kullaloo Kuschelfreunde”
    • Schnittmuster Fuchs “Fred” – Buch “kullaloo Kuschelfreunde”
    • Schnittmuster Hase „Magic Max“ – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“
    • Schnittmuster Igel “Stoppel” – Buch “kullaloo Kuschelfreunde”
    • Schnittmuster Kindersitzsack “Großer Wilbalt” – Buch “kullaloo Kuschelfreunde”
    • Schnittmuster Kobold “TikTik” – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“
    • Schnittmuster Kugelschaf “Dibby” – Buch “kullaloo Kuschelfreunde”
    • Schnittmuster Kuschelkopf „Cooler Kuller“ – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“
    • Schnittmuster Kuschelmonster „Monsti“ – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“
    • Schnittmuster Löwe „Luis“ – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“
    • Schnittmuster Roboter „Guuni“ – Buch „kullaloo Kuschelfreunde“
    • Schnittmuster Stoffpuppe “Nelly” – Buch “kullaloo Kuschelfreunde”
  • Mein Konto
    • Logout
  • Mikrofaserplüsch “kullaloo SuperSoft”
    • Kleines Plüschstoff-Lexikon
    • Mit Plüsch nähen – Tipps & Tricks
      • Das brauchst du zum Nähen mit Plüsch
      • Plüsch nähen und stecken
      • Plüsch zuschneiden
    • Nähen mit Langhaarplüsch
      • Applizieren auf Langhaar Plüsch
      • Zottel Plüsch stecken und nähen
      • Zottelplüsch zuschneiden
    • Plüsch applizieren – Applikation nähen mit oder auf Plüsch
    • SuperSoft – Plüsch Meterware von kullaloo
      • Microfaserplüsch
      • SuperSoft SHAGGY – 20mm und 30mm Flor Zottelplüsch
        • Microfaser Plüschstoff – Pflege
      • SuperSoft SHORTY – 1,5mm Flor Kurzhaarplüsch
      • SuperSoft SNUGLY – 5mm Flor Kurzhaarplüsch
    • Teddyplüsch, Fleecestoff & Co. – Andere Plüscharten und Flor-Stoffe
  • Nähen für Babys
    • Babykleidung nähen mit kullaloo
    • Babysachen nähen fürs Kinderzimmer
    • Babyspielzeug nähen
      • Ein Schnuffeltuch nähen
      • Mit allen Sinnen die Welt entdecken: Ein Knistertuch nähen
      • Spieluhr nähen leicht gemacht
      • Spielzeugsicherheit: So nähst du baby sicher
    • Kuschelig schlafen: Nähideen für Babys rund ums Thema Schlafen
      • Eine Bettschlange nähen fürs Babybett
      • Eine kuschelweiche Babydecke nähen
      • Freebook Babykissen nähen
      • Kostenloses Schnittmuster zum Pucksack nähen – für einen geborgenen Start ins Leben
    • Personalisierte Geschenke zur Geburt nähen mit Namensapplikation
    • Praktisches fürs Baby selber nähen: Von Lätzchen bis Krabbeldecke
      • Eine weiche Krabbeldecke nähen
      • Kleckern erlaubt: Lätzchen nähen für Babys
  • Nähen für Haustiere
    • Hundespielzeug nähen: Frisbee DIY + Freebook
    • Katzenhöhle nähen aus Filz – Mit Freebooks für KALLAX und BILLY
    • Katzenspielzeug selber machen: Mini-Zergel
    • Katzenspielzeug selber nähen: Freebook Stoffmaus
    • Zergel als Hundespielzeug selber machen
  • Nähen für Ostern
    • Ein Lamm zu Ostern nähen: Schaf Lari und Lamm Larinchen
    • Ein Osterkörbchen selber machen mit der Rope Bowl Technik
    • Kuschelige Osterdeko nähen für deine Couch
    • Möhren Beutel nähen für Ostern
    • Nähen Ostern: Hasen Kuschelkopf FIBI
    • Osterdeko selber machen mit Motivstanzer und Bügelfolie
    • Osterhasen nähen: Häschen-Party mit unseren kullaloo Hasen-Schnittmustern
    • Osterkörbchen nähen mit Video Nähanleitung und Schnittmuster
    • Osterküken nähen zum Fest mit Schnittmuster BEPPI
  • Nähen für Weihnachten & Winter
    • Adventskalender nähen
      • Adventskalender Säckchen nähen
    • Ein DIY Weihnachtsgeschenk von Herzen: selbstgenähte Beinstulpen
    • Für Äpfel, Nüss und Mandelkern: Nikolausstiefel nähen
    • Für den gemütlichen Winterspaziergang: Kinderwagenmuff nähen
    • Für mehr Fingerspitzengefühl: Stulpen nähen mit Daumenloch
    • Geschenkverpackung nähen für Weihnachten: “FRIDO”, “RUDI” und “PEPPA” als Weihnachtssack
    • Kleines Upcycling zum Nähen zu Weihnachten: Destroyed Negativapplikation
    • Kuschelig warm: kleine Geschenke nähen für kalte Tage
    • Kuschelige Handschuhe nähen für den Winter
    • Weihnachtsdeko nähen: DIY Ideen zum Nähen für Weihnachten
      • Deko nähen für Advent und Weihnachten mit der Lineart Technik
      • Ein Sternkissen nähen für Weihnachten: NoSew Technik reloaded
      • Kleines Weihnachtsdeko DIY: Weihnachtsgirlande nähen
      • Schneemann nähen mit Schnittmuster Weihnachtskissen „FRIDO“
      • Weihnachtsdeko nähen: Vorlagen für eine weihnachtliche Origami Applikation
      • Zickzackrüschen Weihnachtsbaum Nähen: Weihnachten wird kuschlig
    • Weihnachtsmann nähen für Weihnachten bzw. Schnittmuster für süße Wichtel
    • Weihnachtsmannmütze / Nikolausmütze nähen
  • Nähen mit Kindern
  • Nähvideos: Alles rund ums Thema Nähen
    • Komplette Video-Nähanleitungen zu kostenlosen Schnittmustern
    • Quick Facts – Nählexikon mit Grundbegriffen, kurz und knackig erklärt in kleinen Videos
    • Quick Tips – Hilfreiche Tipps & Tricks rund ums Thema Nähen
    • Quick Tuts – Kurze Tutorials und Nähanleitungen für tolle Nähprojekte
  • Pflegehinweise: Microfaserplüsch waschen, trocknen und bügeln
  • Privacy Policy
  • Selbstgenähte Geschenke für Babys & Kleinkinder
  • Sendungsverfolgung
  • Shop
  • Themen
  • Tipps und Tricks rund ums Applizieren ohne Stickmaschine
  • Tipps zum Nähen mit Microfaserplüsch
  • Warenkorb
  • Widerrufsbelehrung
  • Wir sind kullaloo
  • Your Location
  • Zahlungsarten

Unbeschwert bewegen, einem verspannten Nacken entgegenwirken und Gelenke nach dem Sport entlasten mit den richtigen Ölen und einem wärmenden Kissen.

Anfang des Jahres neigen ja viele von uns dazu, sich viel voller Elan in sportliche Herausforderungen zu stürzen. Das Resultat sind häufig überlastete, verspannte Muskeln und Gelenke. Ein weiteres „verkanntes“ Problem kennen alle Mütter, denn wir tragen, heben, machen und tun den ganzen Tag, hinzu kommt ein hormonell oft nicht richtig eingestellter Körper. Denn Schwangerschaft, Stillen und auch die Menstruation machen gerade den weiblichen Körper oft weich und durchlässig. Wenn man nicht konsequent den unteren Rücken stärkt, kommt es leider oft zu muskulären Verspannungen.
Leider fehlt gerade Mamas meistens die Zeit, um sich vernünftig und achtsam um das eigene Befinden zu kümmern, von daher möchte ich euch heute eine kleine, feine Neuheit aus dem Hause Primavera vorstellen: die Muskel- und Gelenkwohl Linie. Es sind zwei ganz großartige Öle, die Euch helfen, die Muskeln und Gelenke wieder in die richtig Spur zu bringen. Für alle Nackenschmerz Geplagten habe ich auch noch ein Schnittmuster vorbereitet und eine kleine Anleitung zum Nähen einer Wärmeauflage für den gesamten Schulterbereich. Und da sich so viele gewünscht haben, dass ich zu den Pflanzen und Ölen auch jeweils aufschreibe, wofür sie gut sind, bekommt ihr eine kurze Einführung zu jedem Bestandteil in den Ölen.

Muskel- und Gelenkwohl Leitpflanze

Leitpflanze der neuen Muskel- und Gelenkwohl Produktlinie ist Wintergrün. Aus den Blättern der Pflanze wird mittels Wasserdampfdestillation kraftvolles und schmerzlinderndes ätherisches Öl gewonnen, das, aromatherapeutisch verwendet, für unbeschwerte Beweglichkeit sorgt.
Der Hauptinhaltsstoff von Wintergrün ist Methylsalicylat. Dieser Bestandteil wirkt lindernd bei Beschwerdebildern des Bewegungsapparats. Gemeinsam mit wertvollen Bio-Pflegeölen und ausgewählten, durchblutungsfördernden und wärmenden ätherischen Ölen entstehen zwei gleichermaßen pflegende wie wirksame aromatherapeutische Produkte.

Leitpflanze und Wirkung:

  • JOHANNISKRAUTÖL BIO ist ein bewährtes Massageöl bei verspannter Muskulatur und schmerzenden Gelenken. Es ist eine Pflanze, die es schafft, “bis in die Knochen zu wirken ” Im weiteren wirkt Johanniskraut auch stimmungsaufhellend und seine nervenstärkende Wirkung belebt und hellt die Seele auf.
  • ARNIKAÖL BIO regt die Hautdurchblutung an und beugt Verspannungen vor. Und hilft natürlich bei stumpfen Verletzungen.
  • WINTERGRÜN BIO wärmt Gelenke & Muskeln und wirkt lindernd bei Muskelkater, Muskelzerrung und Muskelverspannungen.
  • WACHOLDER BIO ist eine traditionelle Heilpflanze bei Muskelbeschwerden. Er ist würzig balsamisch, süß und herb zugleich. Diese Pflanze ist stärkend und ausgleichend – ihr Öl wird auch das Öl für Überlebenskraft genannt.
  • PFEFFER BIO ist ein bewährtes ätherisches Öl für durchblutungsfördernde Massagen.
  • MAJORAN BIO ist bekannt als traditionelle Heilpflanze zur Stärkung von Muskeln & Gelenken.
  • ROSMARIN BIO wirkt durchblutungsfördernd und ist ideal geeignet für mobilisierende Kurzmassagen. Es ist auch ein tolles Öl, wenn sich eine Erkältung anbahnt, denn es ist antibakteriell und antiviral. Und auch wenn es für die Gelenkwohl Öle gerade nicht von Belang ist, so ist es auch ein wunderbar konzentrationsförderndes Öl.

Schaut Euch gleich mal die Bestandteile der beiden Muskelöle an und überlegt anhand der Leitpflanzen-Beschreibung, welches besser zu Euch passt. Ich finde beide total gut, und nutze auch beide für verschiedene Beschwerden.

Kleiner Tipp:
Ich habe das Muskelwohl gerade bei einer Erkältung auf meinen Hals und die Lymphe einmassiert, die durchblutende Wirkung hat mir tatsächlich Linderung verschafft.

Anwendung Muskelwohl Aktiv Öl bio:

Das Öl auf beanspruchte Muskelpartien auftragen und mit sanftem Druck und kreisenden Bewegungen einmassieren. Tipp: Das Muskelwohl Aktiv Öl Bio nach dem Sport mit unter die Dusche nehmen und direkt auf der nassen Haut mit sanftem Druck und kreisenden Bewegungen in die beanspruchte Muskulatur einmassieren. Das Öl verbindet sich mit dem Wasser während der Massage zu einer Spontanemulsion und zieht dadurch besonders schnell ein. Anschließend die Haut mit einem Handtuch sanft trocken tupfen. Die Bestandteile sind folgende: JOHANNISKRAUTÖL BIO, ARNIKAÖL BIO, WINTERGRÜN BIO, PFEFFER BIO

Anwendung Gelenkwohl Akut:

Auf strapazierte Gelenke auftragen und mit sanft-kreisenden Bewegungen einmassieren. Ein besonderer Tipp: Vor der Anwendung die betroffenen Gelenke großzügig mit Immortellenwasser bio befeuchten und anschließend die Gelenkwohl Akut Einreibung bio einmassieren. Die lindernden Eigenschaften des Immortellenwassers verstärken die Wirkung der Einreibung. Zudem verbindet sich das Öl mit dem Wasser während der Einreibung zu einer Spontanemulsion und zieht dadurch besonders schnell ein. Die Bestanteile sind folgende: JOHANNISKRAUTÖL BIO, WINTERGRÜN BIO, MAJORAN BIO, ROSMARIN BIO

Anleitung wärmende Nackenauflage:

Ihr braucht für die Nackenauflage:

  • Schnittmuster: Nackenkissen Teil 2 Nackenkissen Teil 1
  • Baumwolle oder Leinen ca. 120 cm x 40 cm
  • ca. 800 g *Buchweizen( Erklärung dazu im Anschluss)

So wird es gemacht:

  • Druckt das Schnittmuster aus und übertragt es (im Bruch) auf den Stoff und schneidet ihn zu.
  • Legt den Stoff rechts auf rechts , rundum nähen
  • rechts und links am Kissen ein Band mit einfassen
  • Im oberen Bereich eine Wendeöffnung lassen.( ich habe sie auf dem Schnitt eingezeichnet)
  • Das Kissen Wenden.
  • Die Nahtzugaben an der Wendeöffnung nach innen falten und bügeln.
  • Mit den Dinkelkörnern oder Buchweizen befüllen, und nach und nach die Kammern nähen. Also abwechselnd füllen und nähen.
  • Öffnung mit der Nähmschiene schließen.
  • Fertig: Euer Nacken-Körnerkissen!

Wenn ihr mögt, könnt Ihr das Nackenkissen in Kammern unterteilen,
damit die Körner bei der Anwendung nicht alle zu einem Haufen verrutschen.
 
solltet ihr es nicht machen, müsst ihr es stärker befüllen.
Ihr müsst dann darauf achten, dass die “Kammern” gleichmäßig
befüllt sind.

Anwendung Wärmendes Nackenkissen:

  1. Erwärmt das Kissen im Backofen oder in der Mikrowelle
    Ölt den schmerzenden Nacken mit dem Muskelwohl Aktiv Öl oder dem Gelenkwohl Akut ein und legt dann das wärmende Nackenkissen drauf.
  2. Durch die Wärme können die Öle und Kräuter noch besser vom Körper aufgenommen werden und das heilende Wohlbefinden wird noch mehr unterstützt.

Ich hoffe, Euch hat das Lesen dieses Artikels genauso viel Freude gemacht wie mir das Schreiben?

Ich wünsche Euch von Herzen alles Liebe, Eure Rebecca

Warum nutze ich Buchweizen ?

  1. Beim Buchenweizenkissen kommt ebenfalls der Spelz zum Einsatz, also die Buchweizenschalen. Es gibt sie aus kontrolliert biologischem Anbau.
  2. Kein Geruch
  3. Ideale Anpassung an Kopf und Nacken
  4. Sehr guter Feuchtigkeitsaustausch – kein Schwitzen
  5. Feuchtigkeitsregulierend und atmungsaktiv
  6. Ideal bei Kopf- und Nackenverspannungen, besonders am Morgen
  7. Antiallergisch
  8. Natürlicher Strahlenschirm
  9. Inhaltsstoffe hemmen die Entwicklung von Krankheitserregern wie Mikroorganismen und Staubmilben
  10. Massieren und fördern die Durchblutung
  11. Hilft bei Gelenk-, Rücken- und Kopfschmerzen
  12. Bei Rheumaschmerzen
  13. Blasen- und Menstruationsbeschwerden
  14. Raschelt etwas, aber nicht so wie Dinkel

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.