Monsieur cuisine plus test

Inhalte

16
results for silvercrest monsieur cuisine

Items in search results


  • LIDL Monsieur Cuisine Connect Neu OVP ORIGINALVERPACKT Silvercrest

    • EUR 549.95
    • + EUR 39.99 postage
    • From Germany

  • LIDL Monsieur Cuisine Connect Neu OVP ORIGINALVERPACKT Silvercrest Silver Crest

    • EUR 549.95
    • + EUR 39.99 postage
    • From Germany

  • LIDL SILVERCREST Küchenmaschine Monsieur Cuisine Connect Cooking Pilot NEU/OVP

    • EUR 549.00
    • + EUR 28.90 postage
    • From Germany

  • Lidl Monsieur cuisine connect 2019 Silvercrest in 6 Sprachen NEU/ OVP/ Garantie

    • EUR 499.00
    • + EUR 31.99 postage
    • 10 Watching
    • From Germany

  • EU Shipping Cooking Machine SilverCrest Lidl Monsieur Cuisine Connect NEU NEW

    • EUR 449.99
    • + EUR 31.99 postage
    • From Germany

  • || Silvercrest | Küchenmaschine | Monsieur Cuisine Connect || *OVP *NEU 2019

    • EUR 449.00
    • + EUR 49.99 postage
    • From Germany

  • LIDL SilverCrest Monsieur Cuisine connect NEU/OVP Küchenmaschine SKMC1200

    Sofort Lieferbar. Nur geringe Stk zahl.Jetzt zuschlagen

    • EUR 429.00
    • + EUR 37.00 postage
    • Only 1 left! 9 Sold
    • From Germany

  • 2x PLASTIC COUPLING JOINT SILVERCREST MONSIEUR CUISINE PLUS SKMK 1200 A1 B2

    • EUR 22.59
    • + EUR 4.76 postage
    • From Bulgaria
  • 2x PLASTIC COUPLING JOINT SILVERCREST MONSIEUR CUISINE PLUS SKMK 1200 C2 C3

    • EUR 22.48
    • + EUR 4.76 postage
    • From Bulgaria
    • EUR 21.40
    • Free Postage
    • Free returns

    • From Austria
    • EUR 21.40
    • Free Postage
    • Free returns

    • From Austria
    • EUR 21.40
    • + EUR 2.32 postage
    • From Austria
    • EUR 20.21
    • + EUR 2.32 postage
    • From Austria
  • 2x Coupling for LIDL Silvercrest Monsieur Cuisine Edition Plus SKMK 1200 C2 C3

    • EUR 15.01
    • + EUR 8.01 postage
    • From Italy
  • 2x Coupling in Nylon for LIDL Silvercrest Monsieur Cuisine Connect SKMC 1200 A1

    • EUR 15.01
    • + EUR 8.01 postage
    • From Italy
  • 2x Coupling Joint for Silvercrest Monsieur Cuisine Plus SKMK 1200 A1 B2

    • EUR 14.56
    • + EUR 5.02 postage
    • From Italy
  • 63 items found from eBay international sellers
  • MONSIEUR CUISINE CONNECT ROBOT SILVERCREST LIDL NEUF AVEC FACTURE + GARANTIE

    • EUR 499.00
    • + EUR 50.00 postage
    • From France
  • Lidl Silvercrest Monsieur Cuisine Edition Plus Robot da Cucina Nuovo/Confezione

    • EUR 269.00
    • + EUR 36.00 postage
    • 17 Sold
    • From Germany
  • LIDL SilverCrest Monsieur Cuisine Edition Plus + base + 6 libri

    • EUR 170.00
    • 6 bids
    • + EUR 22.00 postage
    • From Italy
  • Monsieur Cuisine Plus SilverCrest WIELOKLIN Tryby zębatki sprzęgło ALUMINIUM

    Zamiennik

    • EUR 32.61
    • + EUR 6.99 postage
    • From Poland
  • Monsieur Cuisine Connect SilverCrest Tryby zębatki sprzęgło kółko WiFi ALUMINIUM

    • EUR 30.28
    • + EUR 6.99 postage
    • 3 Watching
    • From Poland
  • 2x KÜCHENMASCHINE SILVERCREST MONSIEUR CUISINE PLUS SKMK 1200 A1 B2 REPARATUR

    • EUR 23.99
    • Free Postage
    • 18 Sold
    • From Austria
  • 2x ENGANCHE DE PLÁSTICO LIDL SILVERCREST MONSIEUR CUISINE PLUS SKMK 1200 A1 B2

    • EUR 23.99
    • + EUR 3.00 postage
    • From Spain
  • 2x ENGANCHE DE PLÁSTICO LIDL SILVERCREST MONSIEUR CUISINE PLUS SKMK 1200 C2 C3

    • EUR 23.99
    • + EUR 3.00 postage
    • From Spain
  • 2x KÜCHENMASCHINE SILVERCREST MONSIEUR CUISINE PLUS SKMK 1200 C2 C3 REPARATUR

    • EUR 23.90
    • Free Postage
    • From Austria
  • 2x LIDL SILVERCREST MONSIEUR CUISINE PLUS SKMK 1200 A1 B2 RÉPARATION DE COUTEAUX

    • EUR 22.99
    • + EUR 3.00 postage
    • 30 Sold
    • From France
  • 2x LIDL SILVERCREST MONSIEUR CUISINE PLUS SKMK 1200 C2 C3 RÉPARATION DE COUTEAUX

    • EUR 22.99
    • + EUR 3.00 postage
    • Only 1 left! 21 Sold
    • From France
    • EUR 19.99
    • Free Postage
    • Free returns

    • From Austria
    • EUR 19.99
    • Free Postage
    • Free returns

    • From Austria
    • EUR 19.99
    • Free Postage
    • Free returns

    • From Bulgaria
    • EUR 19.99
    • Free Postage
    • Free returns

    • 42 Sold
    • From Austria
    • EUR 19.99
    • Free Postage
    • Free returns

    • From Bulgaria
    • EUR 19.99
    • Free Postage
    • Free returns

    • 35 Sold
    • From Austria
    • EUR 18.99
    • + EUR 4.60 postage
    • 43 Sold
    • From Spain
    • EUR 18.99
    • + EUR 1.20 postage
    • 144 Sold
    • From Austria
    • EUR 18.99
    • + EUR 4.60 postage
    • 33 Sold
    • From Spain
    • EUR 18.99
    • + EUR 1.20 postage
    • 15 Sold
    • From Austria
    • EUR 18.99
    • + EUR 1.95 postage
    • From Australia
    • EUR 17.99
    • + EUR 1.95 postage
    • 19 Sold
    • From Australia
  • 2x GIUNTO PER LIDL SILVERCREST MONSIEUR CUISINE PLUS SKMK 1200 A1 B2

    • EUR 17.99
    • + EUR 2.00 postage
    • 3 Watching
    • From Italy
  • 2x GIUNTO PER LIDL SILVERCREST MONSIEUR CUISINE PLUS SKMK 1200 C2 C3

    • EUR 17.99
    • + EUR 2.00 postage
    • 22 Sold
    • From Italy
    • EUR 15.99
    • Free Postage
    • Free returns

    • From Bulgaria
  • Results matching fewer words
  • Abnehmbarer Griff passend Lidl Monsieur Cuisine Connect schwarz

    • EUR 19.99
    • + EUR 7.20 postage
    • 10 Watching
    • From Germany
  • 5x Messer Fix für Monsieur Cuisine Connect

    • EUR 6.99
    • + EUR 7.20 postage
    • From Germany
  • Abnehmbarer Griff kompatibel mit Monsieur Cuisine Schwarz

    • EUR 19.99
    • + EUR 11.00 postage
    • Free returns

    • 8 Watching
    • From Germany
  • Coolina Varoma Kamin für Thermomix TM6 TM5 und Silvercrest Monsieur Cuisine Conn

    • EUR 16.89
    • + EUR 7.00 postage
    • From Germany
  • Abnehmbarer Griff kompatibel mit Monsieur-Cuisine-Connect Schwarz

    • EUR 19.99
    • + EUR 7.20 postage
    • Free returns

    • 7 Watching
    • From Germany
  • Abnehmbarer Griff kompatibel mit Monsieur Cuisine Connect Schwarz lidl

    • EUR 19.99
    • + EUR 7.20 postage
    • From Germany
  • Teiglöser kompatibel zu Monsieur Cuisine Connect Schwarz

    • EUR 3.99
    • + EUR 7.20 postage
    • Free returns

    • From Germany
  • SILVERCREST MONSIEUR CUISINE CONNECT DREHHILFE TEIGLÖSER MULTITOOL Schwarz

    • EUR 10.50
    • + EUR 7.20 postage
    • From Germany

Monsieur Cuisine Plus im Test: Preis-Hit von Lidl ausprobiert

Discounter bringt neue Küchenmaschine auf den Markt

06. Oktober 2016 um 09:20 Uhr Lesezeit: 5 Minuten

(Quelle: netzwelt)

„Also, mein Thermomix kann ja …“ – zahlreiche Besitzer und Hersteller von Küchenmaschinen leiden unter den ewigen Vergleichen zur High-End-Galionsfigur von Vorwerk. Dabei können sich die günstigeren Modelle durchaus sehen lassen, unter ihnen der neue Monsieur Cuisine Plus von Silvercrest aus dem Hause Lidl.

Inhaltsverzeichnis

  1. Neues Modell – neues Glück
  2. Eindruck, Verarbeitung, Aufbau
  3. Funktionsweise
  4. Schnelle Automatik-Programme
  5. Nach dem Kochen…
  6. Preis & Verfügbarkeit
  7. Fazit

Neues Modell – neues Glück

Seinem Vorgänger, dem Monsieur Cuisine SKMH 1100 A1 ähnelt er zumindest optisch noch entfernt, abgesehen davon hat sich jedoch viel getan. Die klarere, kantige Form wird vor allem durch die eingebaute Wiegefläche bedingt, welche sich direkt über dem Display befindet. Das Gerät ist größer geworden, hat mehr Leistung (1.200 statt 1.100 Watt) und der Mixtopf orientiert sich in seinem Fassungsvermögen am Thermomix (von 2 auf 2,2 Liter). Auch der Einbau der Linkslauf-Funktion, bei Vorwerk seit dem TM31 vorhanden, ist neu. Wie die meisten gängigen Küchenmaschinen bedient sich Silvercrest wieder der typischen Farben Weiß, Anthrazit und Silber.

Monsieur Cuisine Plus
Abmessungen 470 x 310 x 210 Millimeter
Leistung Mixen: 800 Watt; Kochen: 1000 Watt
Temperaturbereich 37 – 130 °C
Geschwindigkeitsstufen 10
Betriebsdauer eine Sekunde bis 90 Minuten in Stufen mit mindestens einer Sekunde bis maximal 30 Sekunden
Lieferumfang Küchenmaschine; Mixbehälter mit Messereinsatz, Deckel und Messbecher; Kocheinsatz; Rühraufsatz; Spatel; Dampfgaraufsatz bestehend aus Dampfeinsatz tief, flach und Deckel; Bedienungsanleitung; Rezeptbuch; Netzkabel
Preis Ab 199 Euro

Eindruck, Verarbeitung, Aufbau

Mit der eigentlichen Küchenmaschine erhält man beim Kauf eines Monsieur Cuisine Plus viel Zubehör. Neben Doppelstock-Dampfgaraufsatz, Messbecher mit Maßmarkierungen und Spatel (der – honi soit qui mal y pense – dem des Thermomix‘ verblüffend ähnlich sieht), sind noch ein Kocheinsatz, ein Rühraufsatz für das Messer und ein Kochbuch mit rund 200 Rezepten mit von der Partie. Die gesamte Maschine macht einen hochwertigen Eindruck, Dichtungen und Messbecher schließen ordentlich ab. Der Hersteller empfiehlt, die Gummiringe mit etwas Öl einzureiben, da der Deckel sich oft als schwergängig erweist, und das Schließen des Topfes sich gerade mit aufgesetzten Dampfeinsatz etwas schwierig gestaltet.

Monsieur Cuisine Plus im Test

Bild 1 von 6  Galerie anzeigen Bild 1/6 Neue Automatik-Programme lassen die Bedienung der neuen Küchenmaschine von Lidl noch einfacher von der Hand gehen. (Quelle: netzwelt)

Hervorzuheben ist die Einrastfunktion des Messbechers, die den Benutzer vor einigen Verbrühungen durch austretenden Dampf bewahrt. Die Saugnäpfe an den Füßen halten das Gerät bombenfest auf der Küchentheke, auch bei höheren Drehzahlen bewegt es sich nicht vom Fleck. Einzig der bereits erwähnte Spatel schmälert den guten Gesamteindruck ein wenig. Aus Hartplastik gefertigt, wurde der Griff teilweise nicht genügend abgeschliffen und ist aufgrund seiner Härte gerade an dem Teil, welcher zum Ausschaben von Speisen aus dem Mixtopf gedacht ist, nicht sonderlich biegsam. In der Praxis bleibt die Frage, ob ein weicherer oder härterer Spatel funktionaler sei, allerdings Geschmackssache.

 Die Koch-Einstellungen erfolgen mittels Drehrädchen am Gerät. (Quelle: netzwelt)

Unter dem zweifarbigen, beleuchteten Display befinden sich mehrere flache Knöpfe und drei Drehregler. An letzteren können Zeit, Temperatur und Mixstufe eingestellt werden. Einerseits erlauben die Regler eine sehr genaue Einstellung und erweisen sich im Test als äußerst benutzerfreundlich durch haptisches Feedback bei den einzelnen Stufen, andererseits ist der Weg bis zu einer Minute über 60 Schritte auf dem Zeitregler auf Dauer etwas mühselig. Auf der Rückseite des Geräts liegt neben dem Anschluss für das Stromkabel der Ein/Aus-Schalter. Daneben befindet sich noch ein Lüfter, welcher sich bei Betrieb des Geräts mehr oder weniger laut bemerkbar macht. Er schaltet sich jedoch selbstständig ein und aus.

Funktionsweise

Im Großen und Ganzen kann der Monsieur Cuisine alles, was eine Küchenmaschine können muss – und ein bisschen mehr. Ein Rohkostsalat ist in nur acht Sekunden hergestellt, auch ein Smoothie mit tiefgefrorenen Früchten gelingt dem Gerät ohne Mühe. Im Test haben wir Apfelsaft, gefrorene Himbeeren, Blaubeeren und eine ganze Bio-Zitrone mit Schale verwendet. Knapp eine Minute auf Stufe 10, und bis auf die kleinen Himbeerkerne war die Konsistenz gut – und der Geschmack erst recht.

 Die Zutaten für unseren Früchte-Smoothie. (Quelle: netzwelt)

Puderzucker dagegen bekommt der leistungsstarke Motor, der mit 800 W zwischen TM5 (500W) und Krups Prep’n’Cook (1550W) liegt, nicht so richtig auf die Reihe. Im Test wurde grober Rohrzucker auf höchster Stufe mehrere Minuten lang zerschlagen, jedoch bildete sich nur an den Wänden des Mixtopfs eine dünne Puderschicht. Der Großteil des Zuckers blieb mit gröberen Stückchen durchmischt. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass das Messer nicht ganz mit dem Boden des Mixtopfs abschließt, so kann sich unter den Klingen eine Schicht aus Zucker bilden, welche nicht, wie bei anderen Maschinen, immer wieder hochgewirbelt wird und durch die Schwerkraft zurück auf das Messer fällt.

 Den nicht ganz fein gemahlenen Zucker verwendeteten wir kurzerhand als Deko für unser gemixtes Frucht-Getränk. (Quelle: netzwelt)

Nicht erklärbar anhand der Leistung ist allerdings der Unterschied in der Zeit, welche Monsieur Cuisine und TM31, der Vorgänger des TM5 von Vorwerk, im direkten Vergleich für das Erhitzen von Wasser auf 100 Grad Celsius brauchen. Unser Testobjekt benötigte an die 12 Minuten, die Vorwerk-Maschine nur knapp acht. Wir wollen nicht lügen: flüsterleise ist der Monsieur Cuisine außerdem nicht, dennoch macht er hauptsächlich nur in den höheren Mixstufen richtigen Lärm. Zum Kochen kann man ihn auch durchaus mal nachts oder bei hellhörigen Wänden anschmeißen, nur um Mitternacht Körner auf Turbostufe schroten, sollte vielleicht nicht unbedingt sein.

Schnelle Automatik-Programme

Die neuen Programme Kneten, Dampfgaren, Anbraten und die Linkslauf-Funktion stellen dagegen eine willkommene Erweiterung zum Vorgänger dar. Auf Knopfdruck stellt die Maschine automatisch Zeit, Temperatur und Mixstufe ein, die zum Kneten von Pizzateig, Dampfgaren von Gemüse oder Anbraten von Fleisch oder Fisch benötigt wird. Geeignete Rezepte kann der Benutzer einerseits aus dem vielseitigen Kochbuch entnehmen, aber auch die zugehörige App liefert eine Menge Kochideen. Die Waage ist beim Nachkochen der Rezepte eine gute Hilfe, dennoch tendierten wir im Test dazu, nach Gefühl zu kochen. Man benötigt halt immer ein gesondertes Gefäß, um die Zutaten abzuwiegen, was sich besonders bei Flüssigkeiten etwas umständlich gestaltet. Unter Einsatz eines Messbechers und des neuen Linkslaufs ist unser Risotto – das Gericht, was Küchenmaschinen meist auf Herz und Nieren prüft – ausgezeichnet geglückt.

Bild 1 von 6  Galerie anzeigen Bild 1/6 Neue Automatik-Programme lassen die Bedienung der neuen Küchenmaschine von Lidl noch einfacher von der Hand gehen. (Quelle: netzwelt)

Trotz des insgesamt sehr positiven Gesamteindrucks sind wir gezwungen, in einem Punkt Kritik anzubringen. Haben die Hersteller die Sicherheit betreffend scheinbar an alles gedacht – fest schließender Sicherheitsdeckel und Dichtung, Messbecher mit Einrastfunktion, Sperre der Turbo-Funktion ab einer Temperatur von 60 Grad Celsius im Mixtopf – weist der Monsieur Cuisine Plus anders als sein Vorgänger keinen automatischen Messerstopp auf, wenn man den Deckel öffnet. Gerade nach Benutzung der Turbo-Funktion drehen sich die Klingen teilweise noch mit ordentlicher Geschwindigkeit, was bei Unachtsamkeit zu gefährlichen Situationen führen kann. Zur Verteidigung muss man allerdings erwähnen, dass in der Bedienungsanleitung ein entsprechender Hinweis zur Problematik zu lesen ist.

Nach dem Kochen…

Entspannt gestaltet sich dagegen die Reinigung. Die meisten Küchenmaschinenhersteller empfehlen, besonders Dichtungsringe nicht in die Spülmaschine zu geben, beim Monsieur Cuisine kann alles – bis auf das Grundgerät selbstverständlich – in den Geschirrspüler. Der Mixtopf lässt sich nicht komplett auseinanderbauen, lediglich das Messer kann man herausnehmen, was jedoch zur tagtäglichen Reinigung völlig ausreicht. Auch Deckel und Messbecher lassen sich unter fließendem Wasser schnell wieder einsatzbereit machen, ein deutlicher Vorteil gegenüber mehrteiligen Deckeln wie jener der Krups Prep’n’Cook, dessen gründliche Reinigung etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Preis & Verfügbarkeit

Der Monsieur Cuisine Plus ist zu einem Preis von nur knapp 200 Euro zu kriegen. In den Einkaufsläden von Lidl sowie online kann man das Gerät ab dem 6. Oktober erwerben. Eine Vorbestellung im Lidl-Shop war außerdem bereits im Vorfeld möglich – aus gutem Grund, das Vorgänger-Modell war in letztem Jahr innerhalb weniger Tage ausverkauft.

Solide Küchenmaschine für smarte Köche

Bis auf den fehlenden automatischen Messerstopp schickt Lidl mit dem Monsieur Cuisine Plus ein hochwertiges Produkt ins Rennen. Die schnelle Anwahl des Knet-, Dampfgar- und Anbratprogramms gestaltete sich im Test als sehr alltagstauglich. Auch die eingebaute Waage spart ein weiteres Gerät in der Küche, allerdings sollte ein größerer Messbecher für Flüssigkeiten vorhanden sein. Der Motor glänzt durch viel Leistung, dennoch rutscht durch die Bauweise des Messers einiges durch.

7,8 netzwelt

Leserwertungen (136)

Vielen Dank! Jetzt bewerten

Das hat uns gefallen

  • Gute Reinigungsmöglichkeit
  • Digitaler Kochassistent
  • Neue Rezepte und Updates durch WLAN-Anbindung
  • Gute Verarbeitung
  • Linkslauffunktion
  • Intelligente Automatikprogramme

Das hat uns nicht gefallen

  • Zeitversetztes Wiegen
  • Unübersichtliche App
  • Anzahl der Portionen beim Cooking Pilot nicht festlegbar
  • Kein automatischer Messerstopp
  • Mixer überzeugt nicht gänzlich

Funktionsumfang 6,0 / 10

Funktionsumfang Welche Tätigkeiten nimmt euch die Küchenmaschine ab?

Leistung 7,0 / 10

Leistung Wie gut verrichtet die Küchenmaschine ihre Arbeit?

Bedienung 9,0 / 10

Bedienung Ist die Bedienung selbst erklärend? Geht sie leicht von der Hand?

Reinigung 10 / 10

Reinigung Wie gut lassen sich die Komponenten säubern?

Verarbeitungsqualität 7,0 / 10

Verarbeitungsqualität Wie gut sind die einzelnen Teile der Küchenmaschine verarbeitet?

Informationen zum Testprodukt

Der Monsieur Cuisine Plus wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Mehr zum Thema, wie wir mit Testprodukten verfahren, wie wir testen und den allgemeinen Leitfaden für unsere Redaktion findet ihr in unseren Transparenz-Richtlinien.

  • Integrierte Waage

     Ja

  • Digitaler Kochassistent

     Ja

  • Einfache Reinigung

     Ja

  • Alle Rezepte kostenlos

     Ja

  • Leistung

    Mixen: 800 Watt; Kochen: 1000 Watt

  • Temperaturbereich

    37 – 130 Grad Celisius

  • Füllmenge

    2,2 Liter

 Alle Werte anzeigen

Aktuelle Preise

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten finden Sie auf der jeweiligen Webseite/Shop.

Für Links auf dieser Seite erhält NETZWELT ggf. eine Provision vom Händler oder Dienstleister, z.B. für Jetzt-Kaufen-Buttons. Mehr erfahren

Alternativen zum Monsieur Cuisine Plus

  • Thermomix TM5

Bestenlisten

Monsieur Cuisine Plus wurde in folgende Küchenmaschine-Bestenlisten einsortiert.

5 smarte Küchenmaschinen im Test: Thermomix-Alternativen im Vergleich Bestenliste Seit dem Thermomix-Boom werden smarte Küchenmaschinen immer beliebter. Inzwischen übernehmen sie oft den gesamten Kochvorgang, außerdem sparen sie Zeit und Energie. Netzwelt hat für euch 5 Küchenmaschinen getestet und hilft euch bei der Kaufentscheidung. Zur Bestenliste  Kommentieren

Mehr zum Thema

Transparenz und Einsortierung

Ihr wollt wissen, wie wir testen oder was mit den Testgeräten passiert? Alle Antworten hierzu findet ihr auf unserer Transparenz-Seite.

Schlagworte zum Artikel

Internet & Netzwelt, Hersteller-Verzeichnis und Monsieur Cuisine Plus

Monsieur Cuisine Connect im Test: Wie gut ist der Lidl-Thermomix?

Kneten, Rühren, Zerkleinern, Pürieren, Braten, Kochen und Dampfgaren – all das geht mit einer Küchenmaschine viel einfacher und schneller. Unter den multifunktionalen Küchenhelfern gilt der Thermomix von Vorwerk als das höchste der Gefühle. Doch Qualität hat ihren Preis. So kostet der Original-Thermomix weit über 1.000 Euro (hier bei Amazon für 1.700 Euro).
Kein Wunder, dass neue, günstigere Küchenmaschinen mit Kochfunktion wie Pilze aus dem Boden schießen. Ein besonders beliebtes Modell unter den Thermomix-Alternativen ist der Silvercrest Monsieur Cuisine von Lidl. Der vergleichsweise niedrige Preis von 349 Euro kommt dem Verbraucher schon mal sehr entgegen.
Aber kann der Lidl-Thermomix qualitativ mit dem Original mithalten? Unsere Kollegen, die Profi-Tester der französischen Website Les Numériques, haben den Monsieur Cuisine Connect auf Herz und Nieren geprüft. Wir haben die Ergebnisse für euch verständlich übersetzt.
> Hier könnt ihr euch den Monsieur Cuisine Connect bei Amazon anschauen

Der Monsieur Cuisine Connect im Test

Monsieur Cuisine Connect von Lidl: Produktdetails

Bevor es ans Eingemachte geht und wir die Handhabung des Monsieur Cuisine Connect im Vergleich zum Vorwerk-Thermomex untersuchen, kommen hier erst einmal die wichtigsten Hard Facts zu der Lidl-Küchenmaschine.
Die Produktdetails im Überblick:

  • 7-Zoll-Farbtouchdisplay für eine einfache Bedienung
  • Motorleistung von 800 Watt
  • Geschwindigkeit in 10 Stufen
  • Einstellbarer Temperaturbereich von 37 bis 130 Grad
  • Füllmenge von maximal 3 Litern
  • Timer-Funktion von 1 Sekunde bis 99 Minuten
  • Integrierte Küchenwaage für direktes Abwiegen im Topf (bis 5 kg)
  • 3 Automatikprogramme (Kneten, Dampfgaren und Anbraten)
  • Rechtslauf zum Zerkleinern von Lebensmitteln
  • Linkslauf zum Teigkneten und Rühren von Suppen oder Eintöpfen (ohne Zerkleinern)
  • WLAN-Schnittstelle für Rezepte-Downloads und regelmäßige Updates
  • Cooking-Pilot (über 500 vorinstallierte Rezepte mit Schritt-für-Schritt-Anleitung)

Monsieur Cuisine Connect: Optik

Die optische Ähnlichkeit zum Vorwerk-Thermomix (rechts im Bild unten) ist nicht zu übersehen: So ist auch der Motorblock des Monsieur Cuisine Connect (links im Bild) von einer robusten weißen Plastikschale ummantelt. Der Tank besteht aus Edelstahl und hat einen grauen Kunststoffeckel. Doch die Lidl-Küchenmaschine ist ein Stück tiefer und sperriger als der Original-Thermomix. Rechnet also genügend Platz auf eurer Küchenanrichte ein.
Hier die genauen Maße des Monsieur Cuisine Connect:

Was auffällt, sind auch die beiden Handgriffe links und rechts am Topf. Dadurch ist die Bedienung leider etwas umständlicher. Anders als beim Thermomix, bei dem der Griff vorne sitzt, braucht ihr beim Monsieur Cuisine Connect beide Hände, um den schweren Mixbehälter abzunehmen. Vorher müsst ihr außerdem noch den Schließbutton in Pfeilrichtung ziehen.

Monsieur Cuisine Connect: Zubehör

Neben dem rostfreien Mixbehälter samt abnehmbaren Deckel mit großzügiger Einfüllöffnung und ebenfalls herausnehmbarem Mini-Messbecher gehört ein Dampfaufsatz mit flacher Einlage und passendem Deckel zum Monsieur Cuisine Connect dazu.

Weiteres Zubehör des Monsieur Cuisine Connect:

  • 1 separater Kocheinsatz mit Öffnungen (beispielsweise zum Kartoffeln kochen)
  • 1 Messereinsatz zum Zerkleinern von Zutaten
  • 2 Schaber zum Umrühren von Teig sowie zum Herausnehmen des Kocheinsatzes
  • 1 Rühraufsatz für Suppen

Optisch passen alle Einzelteile durch das gleiche schlichte Design perfekt zusammen.

Monsieur Cuisine Connect: Waage

Im Gegensatz zu anderen günstigen Thermomix-Alternativen hat der Monsieur Cuisine Connect genau wie das Original eine eingebaute Waage. Das heißt, ihr müsst diese nicht wie bei vielen anderen Modellen extra erwerben.
Praktisch: Die Tara-Funktion. Auf Tastendruck setzt ihr die Waage auf 0 Gramm zurück, sodass ihr die einzelnen Zutaten bequem nacheinander abwiegen könnt.

Tipp: Die Waage funktioniert nur in der Ruhephase, also nur dann, wenn ihr das Gerät nicht gerade anderweitig in Betrieb habt.

Monsieur Cuisine Connect im Test: Wie ist die Bedienung?

Der Bildschirm des Monsieur Cuisine Connect funktioniert via Touchscreen – für einen reibungslosen Ablauf solltet ihr saubere Finger haben und keine Handschuhe tragen. Per Fingerzeig wählt ihr eine bestimmte Einstellung aus, die ihr zuvor mit dem kleinen Drehregler aufgerufen habt.
Auf dem Display findet ihr drei nebeneinander angeordnete Kreise. Über diese Anzeigeregler lässt sich von links nach rechts der Timer, die Mixgeschwindigkeit (sowie Turbofunktion) und die Temperatur einstellen. Um den jeweiligen Wert zu erhöhen, bewegt ihr euren Finger auf dem Touchscreen im Uhrzeigersinn im Kreis.

Über verschiedene Symbole auf dem Startbildschirm gelangt ihr außerdem direkt zu den drei Automatikprogrammen oder der Rezeptesammlung des Lidl-Thermomix. Alles in allem gestaltet sich die Bedienung des Geräts intuitiv und einfach.
By the Way: Die Anzeigetafel ist leicht schräg, sodass ihr das Display beim Monsieur Cuisone Connect noch besser ablesen könnt als beim Original-Thermomix von Vorwerk.

Monsieur Cuisine Connect im Test: Was taugt der Cooking-Pilot?

Um auf die Rezeptesammlung von eurem Monsieur Cuisine Connect zugreifen zu können, müsst ihr euch einmalig in eurem WLAN-Heimnetzwerk einloggen und euer Gerät registrieren. Dann zieht sich die Küchenmaschine immer wieder die neusten Rezepte für den Lidl-Thermomix aus dem Internet. Updates laufen einfach im Hintergrund ab.

Mithilfe des Cooking Pilots könnt ihr vollautomatisiert durch die rund 300 Rezepte navigieren. Diese sind alphabetisch sortiert und lassen sich nach Belieben in Rubriken oder ausgewählte Lieblingsrezepte gliedern. Ihr könnt außerdem gezielt nach bestimmten Rezepten oder Zutaten suchen und bekommt sogar Rezeptfotos angezeigt. Einsehbar sind ebenfalls die genauen Nährwerte der Gerichte sowie die Portionsgröße.
Die Anwendung des Monsieur Cuisine Connect ist auch für Anfänger geeignet. So werdet ihr in den Rezepten beispielsweise extra darauf hingewiesen, den Ofen zu gegebener Zeit vorzuheizen. Die automatisch eingestellte Kochzeit und -temperatur könnt ihr natürlich noch nach Belieben verändern.
Tipp: Im App-Store sowie bei Google Play könnt ihr die passende Monsieur-Cuisine-App herunterladen, um auf weitere (Nutzer-)Rezepte und auf das thematisch sortierte Monsieur-Cuisine-Magazin zugreifen zu können. Das Monsieur-Cuisine-Kochbuch mit 100 Rezepten gibt’s hier bei Amazon.
Im Video: Rezept für Kartoffel-Möhren-Hähnchen-Babybrei

Dein Browser kann dieses Video nicht abspielen.

Monsieur Cuisine Connect im Test: Wie reinigt man die Maschine?

Gute Nachrichten für alle Spülmuffel: Sämtliches Zubehör vom Lidl-Thermomix lässt sich in der Spülmaschine reinigen – abgesehen von der Basisstation mit dem Motorblock. Zudem ist es möglich, die Schüssel automatisch über eine Programmfunktion zu reinigen.

Auch der Bildschirm lässt sich leicht mit einem angefeuchteten Tuch abwischen, da er keine Lücken hat. An Beläge am Topfboden kommt ihr gut heran, wenn ihr den Messeraufsatz herauslöst. Im Gegensatz zum Thermomix könnt ihr beim Monsieur Cuisine Connect sogar die Dichtung aus dem Deckel herausnehmen und reinigen, sodass das Gerät besonders hygienisch ist.

Monsieur Cuisine Connect im Test: Funktionen im Check

Die Mixfunktion funktioniert laut unseren Kollegen von Les Numériques ausgezeichnet. Selbst perfektes Crushed Ice stellt der Monsieur Cuisine Connect in Sekundenschnelle mit nur 4 Schläge im Turbo-Modus her. Suppen werden ebenfalls fein püriert. Lediglich für das Zerkleinern von Gemüse gibt es etwas Abzug, da die Stückchen ungleichmäßig groß herauskommen.
Die Thermofunktion ist ebenfalls gut beim Lidl-Thermomix. Im Vergleich zum Original breitet sich die Hitze beim Monsieur Cuisine Connect sehr gleichmäßig aus. Es kommt kaum zu Temperaturunterschieden am Boden und an den Seiten der Schale. Während die Temperatur beim Vorwerk-Thermomix gut 50 Temperaturen schwanken kann, sind es beim Lidl-Gerät gerade mal 4 Grad. Das Essen wird dadurch gleichmäßig durchgegart.

Minuspunkte gibt es hingegen für den extrem langsamen Temperaturanstieg beim Monsieur Cuisine Connect. Während der Thermomix in nur 4 Minuten von 20 auf 40 Grad hochschaltet, braucht die Lidl-Küchenmaschine 20 Minuten. Immerhin werden die Speisen so besonders schonend erhitzt, könnte man dagegenhalten. Für schnelles Kochen oder Dampfgaren ist dies jedoch recht störend.
Der Stromverbrauch ist beim Monsieur Cuisine Connect etwas höher gewesen als bei anderen Küchenmaschinen, die von Les Numériques getestet wurden. Zumindest ist dies beim Kochen einer Suppe der Fall. Beim Sieden (30 Minuten Betrieb bei 80 Grad) verbraucht der Lidl-Thermomix dagegen vergleichsweise wenig Energie.

Fazit: Wie schneidet der Monsieur Cuisine Connect von Lidl im Test ab?

Pro: Der Monsieur Cuisine Connect punktet durch seine einfache Bedienbarkeit durch das große Display, die integrierte Waage und detaillierte Rezeptanleitungen. Auch die sehr gute Mischeffizienz, das große Fassungsvermögen und die kaum vorhandene Geräuschkulisse machen das Lidl-Gerät zu einer starken Konkurrenz für den Thermomix – von der vereinfachten Reinigung ganz zu schweigen.
Kontra: Der Monsieur Cuisine Connect ist recht sperrig und braucht reichlich Platz in der Küche. Zudem sind Topf und Deckel durch die seitlichen Griffe und den Verschlussmechanismus nicht gerade leicht abzunehmen. Hinzu kommt ein vergleichsweise langsamer Temperaturanstieg.
Hier die Punkteverteilung im Überblick (von Les Numériques):

  • Benutzerfreundlichkeit: 5/5 Sterne
  • Reinigung: 5/5 Sterne
  • Mischeffizienz: 5/5 Sterne
  • Thermofunktion: 4/5 Sterne
  • Lärm: 4/5 Sterne
  • Stromverbrauch: 4/5 Sterne

Mehr kostengünstige Thermomix-Alternativen

Der Monsieur Cuisine Connect ist nicht die einzige günstige Thermomix-Alternative. Es gibt mittlerweile viele multifunktionale Küchenmaschinen, die es durchaus mit dem Original aufnehmen können und mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis punkten. Auf Amazon sind Geräte von Krups, Klarstein und Medion gut bewertet. Hier könnt ihr euch die kostengünstigen Alternativen zum Original-Thermomix auf Amazon anschauen:
> Prep&Cook HP5031 Multifunktions-Küchenmaschine von Krups
> Grand Prix von Klarstein
> Küchenmaschine mit Kochfunktion von Medion
Auch mit ihnen lassen sich schnell und einfach Rezepte für den Thermomix „nachkochen“. Wenn ihr Inspiration für Gerichte sucht, seid ihr auf Pinterest richtig. Hier zeigen wir euch viele geniale Thermomix-Rezepte:

Hier gibt’s weitere Produkttests:

Küchenmaschinen-Test: So gut ist der Testsieger wirklich!
Vollautomaten im Test: Das sind die 3 besten Kaffeemaschinen
Heißluftfritteuse im Test: Gelingen damit gesunde Pommes?
Milchaufschäumer-Test 2017: Welcher Schaumkünstler ist der Beste?

INFO: In diesem Artikel arbeiten wir mit sogenannten Affiliate-Links. Sie ermöglichen es euch, die beschriebenen und beworbenen Produkte nachzushoppen. In diesem Fall bekommen wir eine kleine Provision vom jeweiligen Shop. Bei der Auswahl der Produkte sind wir ganz frei. Wir zeigen euch nur Produkte, die wir selbst super finden und von denen wir überzeugt sind.

Monsieur Cuisine Plus „Monsieur Cuisine Plus“

IAN: 277740

Features

  • Multi-functional – for boiling, searing, steaming, kneading, mixing, stirring, chopping, emulsifying, ice-crushing, weighing, etc.
  • For preparing soups, sauces, smoothies, vegetable-, meat- and pasta dishes, fish, jam, pasta, dips, and much more
  • Automatic programmes for kneading, steaming and searing
  • 10 speed settings plus turbo function for pulse blending
  • With reverse setting for kneading dough and stirring soups, stews, etc. (without chopping food)
  • Built-in kitchen scale (up to 5kg) with tare function (TARA)
  • Large, removable stainless steel* blender jug including lid with fill opening and measuring cup
  • Temperature adjustable from 37-130°C in 5°C increments – for precise cooking
  • 90 minute timer
  • LCD display for setting the time, speed, temperature and to display the current cooking temperature
  • Stable with suction cup feet
  • Separate on/off switch
  • Includes comprehensive cookbook (approx. 200 recipes) and recipe app
  • Extensive range of accessories:
  • 2.2L stainless steel blender jug
  • Lid with fill opening and measuring cup
  • Steamer rack with lid and flat insert
  • Cooking insert
  • Blade insert
  • Mixer attachment
  • Spatula
  • Cookbook
  • Blender jug capacity: approx. 2.2L
  • All accessories suitable for dishwashers**
  • Accessories BPA-free***
  • Power input: 1000W (boiling function), 800 W (mixing)
  • Rotation speed: approx. 120-5200 rpm
  • Removable power cable

Product downloads

German

Instruction manuals

  • 277740_DE (1.85 MB)

English

Instruction manuals

  • 277740_EN (1.89 MB)

Spanish

Instruction manuals

  • 277740_ES (1.84 MB)

French

Instruction manuals

  • 277740_FR (1.86 MB)

Italian

Instruction manuals

  • 277740_IT (1.85 MB)

Dutch

Instruction manuals

  • 277740_NL (1.84 MB)

Greek

Instruction manuals

  • 277740_EL (1.84 MB)

Slovakian

Instruction manuals

  • 277740_SK (1.84 MB)

Bulgarian

Instruction manuals

  • 277740_BG (1.9 MB)

Czech

Instruction manuals

  • 277740_CS (1.84 MB)

Rumanian

Instruction manuals

  • 277740_RO (1.84 MB)

Polish

Instruction manuals

  • 277740_PL (1.85 MB)

Hungarian

Instruction manuals

  • 277740_HU (1.84 MB)

Cada vez que hablamos del Monsieur Cuisine Plus, el famoso robot de cocina de Lidl diseñado para ser el Thermomix killer y que ya algunos han bautizado como el Lidlmix, las preguntas que más se repiten siempre son la de si es fácil conseguir recetas y la de si de pueden adaptar recetas del Thermomix original.

La respuesta a la segunda pregunta es afirmativa, por tanto también lo es la respuesta a la primera. El robot original lleva muchos años en el mercado y son numerosas las publicaciones, tanto digitales como en papel, con recetas para este aparato.

El robot de Lidl lleva apenas 3 años en el mercado y, aunque viene acompañado de un completo libro de recetas, dispone de una aplicación móvil en la que cada día hay más recetas y cada vez son más los grupos y publicaciones online que comparten recetas para esta máquina, pero es que además, las recetas para Thermomix se pueden adaptar fácilmente para hacerlas en el Monsieur Cuisine Plus.

Adaptar las recetas de Thermomix: Equivalencias entre Thermomix y Monsieur Cuisine Plus

monsieur cuisine plus

En realidad es muy sencillo adaptar las recetas pensadas para Thermomix para hacerlas con el Monsieur Cuisine Plus de Lidl, pues son máquinas de prestaciones muy similares.

  • La Velocidad Espiga de Thermomix es la que se usa para amasar y la opción equivalente en el Monsieur Cuisine Plus es el botón Amasar.
  • La famosa Velocidad Cuchara de Thermomix es la equivalente a remover los guisos con una cuchara de madera como antaño. Cuando una receta para Thermomix nos pida esta velocidad, en el Monsieur Cuisine Plus seleccionaremos la Velocidad 1.
  • El Giro a la izquierda de Thermomix es una función que hace que las cuchillas giren en sentido contrario para que no ejerzan su función de corte y así los trozos de comida permanezcan enteros sin triturarse durante la cocción. Si necesitamos usar esta opción en el Monsieur Cuisine Plus, lo que haremos es pulsar el botón Marcha Atrás.
  • La función Sofrito de Thermomix no necesita muchas explicaciones. En el robot de Lidl puede usarse para la misma funcion el botón Rehogar, o bien programar Marcha atrás, Velocidad 1 y 100ºC de temperatura.
  • La función Varoma de Thermomix hace funcionar la vaporera que se puede acoplar sobre el vaso. En el Monsieur Cuisine Plus esta función se activa pulsando el botón Vaporera.

Como habéis podido comprobar, el Monsieur Cuisine Plus es un robot muy intuitivo para el que resulta muy fácil adaptar las recetas.

Aquí puedes ver todas nuestras recetas para Thermomix y para Monsieur Cuisine Plus

Die Küchenmaschine Monsieur Cuisine Plus im Test

Eine Küchenmaschine, die viel günstiger als der bekannte Konkurrent Thermomix ist, und trotzdem alles kann. Geht das? Wir haben den Monsieur Cuisine Plus getestet.

Ich gestehe: Ich bin keine leidenschaftliche Köchin. Das ist vielleicht sogar noch ein wenig untertrieben. Jede Hilfe, um den Prozess des Kochens einfacher und schneller zu gestalten, ist also mehr als willkommen. Und genau deswegen habe ich mir den neuen Monsieur Cuisine Plus genauer angeschaut. Hilft er mir wirklich?

Der Monsieur Cuisine kommt mit jeder Menge Zubehör.

Einen robusten Eindruck macht der MC Plus, als ich ihn aus seinem Karton befreie und in der Küche aufstelle. Mit dabei ist – gerade zur „Eingewöhnung“ praktisch – ein Kochbuch mit vielen Rezepten, die genau auf das Gerät zugeschnitten sind und in denen auch jeder Schritt genau erklärt ist. Eine detaillierte Gebrauchsanweisung ist dabei – aber die brauche ich gar nicht. Denn ein Blick auf das Display verrät, welche Funktionen möglich sind. Das gibt definitiv den ersten Pluspunkt – für die Übersichtlichkeit. Mal sehen, ob diese Küchenmaschine wirklich alles kann – anbraten, dünsten, zerkleinern, kneten, rühren.
Neu im Vergleich zum Vorgänger-Modell ist übrigens die integrierte Waage mit Tara-Funktion, die das Zuwiegen wirklich vereinfacht. Auch neu ist die Linkslauf-Funktion, so ist auch Kneten und Rühren ohne Zerkleinern möglich.

Zwiebelkuchen, made by Monsieur Cuisine Plus

Genug geschaut, jetzt wird gekocht. Am ersten Test-Abend soll ein Zwiebelkuchen die Mägen der Lieben füllen. Da einige Menschen in der Familie keine Pilze mögen, wird als erstes das Rezept abgewandelt. Statt Champignons stehen Zucchini auf dem Plan. Der MC Plus nimmt mir dabei wirklich den Hauptanteil der Arbeit ab. Der Käse ist in acht Sekunden quasi pulverisiert. Im Nu ist der Schinkenspeck angebraten, sind die Zwiebeln gedünstet.

Aus 500 g Zwiebeln werden ganz schnell gedünstete Zwiebelringe.

Auch den Teig knetet die Maschine vorbildlich. An dem Ergebnis der jeweiligen Schritte gibt es nichts auszusetzen. Er ist zuverlässig, mein neuer Sous Chef. Wenn auch ein bisschen laut – aber Zerkleinern auf höchster Stufe ist eben nicht flüsterleise. Ehrlicherweise habe ich das auch nicht erwartet. Vierzig Minuten später kommt der Zwiebelkuchen aus dem Ofen. Sieht gut aus. Und schmeckt lecker!

Mmmmmh, leckerer Zwiebelkuchen! DIY

Vitamix im Test: familie.de testet den Standmixer

Weiterlesen DIY Weiterlesen

Einige Gerichte, Kuchen und Desserts später…

Selbstgemachter Ketchup, Smoothies oder gedünsteter Lachs, der erste Babybrei – alles kein Problem. Was nach den MC Plus-Rezepten auf den Teller kommt, kann sich in den meisten Fällen sehen – und vor allem schmecken – lassen.
Allerdings sollte man sich selbst eine kleine Kennenlern-Phase gönnen und zunächst einfache Gerichte kochen. Denn auch wenn die Monsier Cuisine App und die Kochbücher schöne Rezepte bereit halten – manchmal will man doch auch etwas abwandeln, improvisieren oder nach dem Rezept von Mama kochen. Und dann zahlt es sich aus, ungefähr zu wissen, welche Einstellungen das gewünschte Ergebnis bringen. Am Anfang sind die Automatikprogramme eine große Hilfe, sehr viel individueller geht es aber mit den manuellen Einstellungen. Diese heraus zu finden, dafür muss man sich Zeit nehmen – sonst macht das Ganze schnell keinen richtigen Spaß mehr.
Einen kleinen Minuspunkt gibt es dennoch: Gerichte mit vielen Zwischenschritten können ein bisschen nerven – denn der Behälter muss dann öfter zwischendurch gereinigt werden. Das ist zwar relativ einfach möglich, aber ein bisschen nervt es schon. Wobei man es auch positiv sehen kann: Am Ende ist so gut wie kein Abwasch da, da stapeln sich keine gefühlten 20 Töpfe und Pfannen. Dafür hat man eben zwischendrin mehr Spülaufwand. Apropos Spülaufwand – alle Teile inklusive Zubehör sind natürlich spülmaschinenfest.

Rezepte

Leckere Apfelkuchen-Rezepte

Weiterlesen Rezepte Weiterlesen DIY

Kürbiskuchen backen: Herbstlicher Kürbis-Gugelhupf

Weiterlesen DIY Weiterlesen

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.