Mit eicheln basteln

Basteln mit Eicheln – 70 einfache Ideen zum Nachmachen

Bastelzeit ist einfach immer dann, wenn man nur Lust darauf hat. Der Herbst bringt uns aber extrem viele Naturmaterialien, die das Bastelherz jedes Mal höher schlagen lassen. Von Kastanien und Zapfen über Herbstblätter bis hin zu Eicheln und Beeren. Allesamt sind es kostbare Schätze der Natur, die uns wortwörtlich zu Füßen liegen und unserer Kreativität Flügel geben. Als echte Perlen des Herbstes sind heute Eicheln unser bevorzugtes Bastelmaterial und wir zeigen Ihnen, was für fabelhafte und ganz einfache DIY Projekte damit umzusetzen sind. Das Basteln mit Eicheln bereitet nicht nur Erwachsenen ganz viel Spaß, sondern vor allem auch Kindern. Kommen Sie mit und lassen Sie sich von den tollen DIY Ideen hier begeistern.

Stilvolle Girlande basteln mit Eicheln

Basteln mit Eicheln – einfache DIY Malideen

Das Tolle an Eicheln ist, Sie können diese entweder ganz oder zweiteilig benutzen. Viele der Bastelideen in den folgenden Zeilen sind sogar nur mit den Eichelfruchtbechern umzusetzen. Fangen wir zuerst mit den Malprojekten an. Als allgemeine Vorbereitung der gesammelten Eicheln sollten Sie zuerst diese vom Schmutz befreien, kurz abwaschen und abtrocknen lassen.

Danach sind diese für alle Bastelideen bestens geeignet. Sie können Eicheln mit vielen verschiedenen Farben bemalen, Acrylfarben sind doch die beliebtesten dafür. Diese können auch von Kindern unbedenklich benutzt werden. Auch Nagellack und Goldspray geben den Eicheln ein hübsches Aussehen und verwandeln diese in tolle, stimmungsvolle Herbst- oder Weihnachtsdekoration.

Basteln mit Eicheln und kleine Geschenke anfertigen

Das Färben der ganzen Eicheln ist wirklich kinderleicht. Sie können diese einfach in die Farbe eintauchen, bepinseln oder mit dem Spray besprühen. Wenn es aber nur um den unteren Teil der Eicheln geht, dann sollten Sie präziser vorgehen und dafür brauchen Sie schon ein bisschen mehr Zeit und einige einfache Materialien und Werkzeuge.

Bereiteten Sie sich vor dem Malen Folgendes vor:

  • Eicheln mit den Fruchtbechern
  • Heißklebepistole
  • Zahnstocher oder Schaschlikspieße
  • Nagellacke in verschiedenen Farben
  • Knete (zum Trocknen der bemalten Eicheln)

Und so einfach wird´s gemacht:

Nehmen Sie die Fruchtbecher jeder einzelnen Eichel ab. Stecken Sie je einen Zahnstocher etwas seitlich ins untere Eichelende, damit Sie das Ganze dann einfacher bemalen und trocknen lassen können. Beginnen Sie nacheinander mit beliebigen Nagellacken die Eicheln zu färben und anschließlich in der Knete zum Trocknen zu befestigen. Wenn die bemalten Eicheln gut getrocknet sind, beginnen Sie die Fruchtbecher darauf zu setzen. Geben Sie dafür einen kleinen Klecks Heißkleber in jeden Fruchtbecher ein und kleben Sie sofort diesen auf die bestimmte Eichel. Auf diese Weise können Sie so viele kleine, bunte Schätze anfertigen, wie Sie nur möchten. Diese lassen sich prächtig in einer Glasschale oder auf farbigen Herbstblättern arrangieren.

Eine herrliche DIY Herbstdeko mit Eicheln

Fabelhafte Dekoidee in Gold

Bunte Eicheln für Fortgeschrittene

Schön glitzernd als Weihnachtsschmuck geeignet

Mit Acrylfarben macht das Bemalen von Eichelfruchtbechern besonders viel Spaß

Basteln zu Halloween mit Eicheln? Auch kein Problem!

Bastelideen mit Eicheln und Filz

Eine weitere beliebte DIY Dekoidee mit Eicheln ist die Kombination von Filzkugeln und Eichelhütchen. Dadurch entstehen ganz tolle Kreationen, die sich nicht nur als Herbstdeko auf dem Tisch oder der Kommode eignen, sondern auch als Christbaumschmuck und Weihnachtsdeko eine gute Figur machen.

Und wenn Sie sich schon fragen, wie diese coolen Filzbälle anzufertigen sind, finden Sie die Antwort unten im Video. Das ist zwar nicht nur kinderleicht, sondern bereitet Groß und Klein eine Menge Bastelspaß.

Warme Textur und lebensfrohe Farben

Nachdem Sie die Filzkugeln fertig haben, können Sie diese ganz einfach in die Hütchen kleben

Ein schönes Band dran befestigen – fertig!

Tolle Video-Anleitung für DIY-Filzkugeln

Ein DIY Projekt mit Filzkugeln und Eichelfruchtbechern

Also, wenn Sie schon ganz viele Filzkugeln selbst gemacht haben, können Sie damit zahlreiche, originelle Dekos damit kreieren. Hier haben wir ein entzückendes DIY Projekt für Serviettenringe mit Eicheln für Sie parat. Am besten Sie arbeiten mit Zwillingsfruchtbechern, wenn Sie aber keine solchen haben, können Sie zusätzlich die einzelnen Eichelhütchen gepaart aneinander kleben.

Sie brauchen:

  • Eichelfruchtbecher (wenn möglich Zwillingsfruchtbecher)
  • Filzkugeln in unterschiedlichen Farben
  • Holzbohrer/Handbohrer
  • Silberdraht oder dünne Schnur
  • Plastik- oder Holzringe
  • Heißklebepistole
  • Spitzenstreifen
  • Rupfen
  • Nadel und Schere

Aus einfachen Materialien wunderschöne Tischdeko meistern

Vergewissern Sie sich, dass Sie eine sichere, robuste Arbeitsfläche zur Verfügung haben, damit alles glatt läuft. Fangen Sie dann mit den einzelnen Arbeitsschritten an.

1. Schritt: Bohren Sie sorgfältig zwei kleine Löcher in jedes einzelne Hütchen mit dem Holzbohrer.

2. Schritt: Fädeln Sie dann mithilfe der Nadel den Silberdraht dadurch.

3. Schritt: Kleben Sie in jedes Hütchen je eine Filzkugel mit der Heißklebepistole.

4. Schritt: Manteln Sie jeden Plastikring mit etwas Rupfen um und sichern Sie dieses mit etwas Kleber oder Schnur.

5. Schritt: Verschönern Sie die Ringe mit Spitzenstreifen und kleben Sie auch die Filz-Eicheln darauf.

Kombinieren Sie die Farben nach Lust und Laune

Elegante Hingucker auf jeder festlichen Tafel

Schmuck basteln mit Eicheln

Mit den Eichelfruchtbechern lassen sich fantastische Schmuckstücke basteln. Wenn Sie zum Beispiel mit Gießharz arbeiten, können Sie es ganz einfach damit versuchen. Wie wäre es mit diesen bunten Anhängern aus Eichelhütchen und Harz?

Das Gleiche lässt sich auch mit fertigen Glaskugeln erreichen

Entzückende Kettenanhänger können Sie auch mit den Perlen aus alten Schmuckstücken kreieren

Oder mit etwas mehr Fantasie Ihre ganz eigenen Schmuckschätze meistern

Basteln mit Eichen und anderen Naturmaterialien

Eicheln sehen nicht nur allein wunderschön aus, sondern auch in Kombination mit anderen Naturgaben, die man im Park oder im Wald findet. Tannenzapfen und Kastanien sind hier die Klassiker, aber auch getrocknete Blumen, Herbstblätter und Äste gehören zu den beliebtesten Bastelmaterialien im Herbst. Bei den meisten Projekten braucht man nur ein bisschen Kleber, Schnur oder Draht, Glitzer, Acrylfarben oder Filzpapier. Schauen Sie sich die nachfolgenden Bastelideen mit Eicheln an und lassen Sie sich davon inspirieren.

Eichelfruchtbecher mit getrockneten Blumen als Anhänger anfertigen

Einen hübschen Herbstkranz aus Naturgaben basteln

Süße Eulen mit Wackelaugen fürs Basteln mit Kindern

Kleine Pilze aus Ästen und Eichelhütchen

Rustikale Herbstdeko mit Eicheln

Eichelgirlanden sehen originell aus und sind ganz schnell zu machen

Als Anhänger für Geschenkverpackungen eigenen sich Eicheln ebenso perfekt

Mit etwas Gold und Glitzer werden Eicheln zu Deko-Stars in den eigenen vier Wänden

Süße Eichelfiguren basteln

Das Basteln mit Kindern im Herbst ist schon ein Thema für sich. Da sind Kreativität und Fantasie gar keine Grenzen gesetzt. Kleine Männchen und Tiere, Zwerge und Feen, Eulen und Rentiere – es gibt nichts, was es nicht gibt. Mit Filzstiften und Wackelaugen werden die Eichelfiguren noch lustiger und ausdrucksvoller. Die Kinder üben gleichzeitig ihre Feinmotorik sowie auch ihre emotionale Sensibilität. Basteln Sie auch mit und verbringen Sie zahlreiche, spaßige Bastelstunden mit Ihren Kleinen zusammen.

Märchenhafte Bastelideen für Kinder

Ein Rentier aus Eicheln ist im Nu geschaffen

Beim Bärchen helfen noch zwei Kastanien nach

Wackelaugen drauf … fertig!

Mit Ausmalen geht es selbstverständlich auch

Filz und Wolle sind ebenso perfekt beim Basteln mit Kindern im Herbst

Originelle Weihnachtsdeko basteln mit Eicheln

Die herrlichen Perlen des Herbstes sind auch in Sachen Weihnachtsdeko ein Multitalent. Christbaumschmuck, Tischdekoration, hübsche Streudeko und noch vieles mehr lässt sich mit Eicheln basteln. Glitzer in verschiedenen Farben, kleine Glöckchen, Goldlack, Brokat und Pailletten geben da den letzten Schliff.

Hängen Sie die kleinen, glitzernden Schätze einfach da, wo Sie Lust haben

Die Eicheln mit Kleber bepinseln, Glitzer drauf … fertig!

Sie können Brokat auch direkt mit etwas Kleister vermischen

Winzige Glöckchen aus dem Bastelladen können Sie ganz einfach mit Heißkleber in die Eichelhütchen einstecken

Mit Goldlack und etwas Fantasie entstehen die schönsten Weihnachtsdekorationen

Entdecken Sie die unzähligen Möglichkeiten zu basteln mit Eicheln. Erschaffen Sie Ihre ganz speziellen Bastelkunststücke und verleihen Sie Ihrem Zuhause eine festliche, heitere Note im Herbst oder zu Weihnachten!

Wahre Schätze der Natur werden zu wunderschönen Dekorationen

Basteln mit Eicheln
Lustige Bastelideen für den Herbst

Zum Basteln der Eichelmännchen braucht ihr:

  • Eicheln
  • Eichelhütchen
  • flüssigen Kleber (oder Heißkleber)
  • Zahnstocher (alternativ dünne Äste oder Schaschlikspieße)
  • ein bisschen weißes Papier (für Zeitung und Klorolle)
  • Schere
  • Hammer
  • Handbohrer

So baut ihr kleine Eichelmännchen:

1: Befreit die Eicheln von Erde und Schmutz. Entfernt von den Eicheln, die den Körper bilden sollen, die Eichelhütchen.

2: Bohrt mit dem Handbohrer in jede dieser Eicheln vier kleine Löcher – zwei für die Arme und zwei für die Beine.

3: Gebt nun flüssigen Bastelkleber an die Zahnstocher und steckt diese vorsichtig in die zuvor gebohrten Löcher. Lasst alles gut trocknen.

4: Die Eicheln, die die Köpfe eurer Eichelmännchen bilden sollen, behalten ihre Hütchen natürlich auf! Gebt an die Unterseite etwas Bastelkleber und klebt sie dann vorsichtig auf den Rumpf.

5: Halbiert ihr nun eine weitere Eichel in Längsrichtung. Bohrt in jede Hälfte je ein kleines Loch hinein und steckt sie an die Beine eurer Männchen. So werden die zwei Hälften zu kleinen Füßen!

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.