Kurzer spruch zur taufe

Glückwünsche zur Taufe

Zur Taufe versuchen Sie, die passenden Glückwünsche zu finden, doch Ihre Grußkarte bleibt leer, weil Ihnen ganz einfach die Worte fehlen? Zu solch einem einmaligen Anlass ist es nicht unbedingt einfach, die passenden Wünsche zu finden, die das Kind und seine Eltern ein Leben lang begleiten sollen. Wir haben für Sie die schönsten, liebevollsten und inspirierendsten Glückwünsche zusammengestellt, mit denen Sie zur Taufe einmalige und bleibende Erinnerungen schaffen.

  1. 1

    Ich wünsche dir alles Glück der Welt,
    bleibe gesund und froh. Habe Spaß bei allem was du tust.
    Begegne liebevollen Menschen
    und verbringe viele schöne Momente mit ihnen.
    Denke immer daran, ich bin immer für dich da!

  2. 2

    Dieses Buch soll eine schöne Erinnerung an Deine Taufe sein.
    Wir haben Dich an diesem Tag begleitet und möchten
    auch in Zukunft immer für Dich da sein, wenn Du uns brauchst.

  3. 3

    Deine Taufe soll der Anfang eines wunderbaren Lebens
    voller schöner Momente, glücklicher Zufälle, traumhafter Augenblicke
    und erfolgversprechenden Gelegenheiten sein!

  4. 4

    Herzlichen Glückwunsch zu deiner Taufe!
    Heute bist du nicht mehr klein sondern an deinem Tag riesengroß.
    Wir wünschen dir eine spannende Zeit
    voller Träume und positiver Erfahrungen!
    Wir haben dich sehr in unser Herz geschlossen!

  5. 5

    Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen:
    Wurzeln und Flügel.
    Wir hoffen, dass wir dir dies geben können!
    Mama & Papa

  6. 6

    Deine Patin bin ich,
    eine Partnerin werde ich dir sein,
    wenn du dich alleine fühlst,
    eine Lehrerin, wenn du Neues lernen möchtest,
    eine Zuhörerin, wenn Sorgen dich plagen,
    eine Ratgeberin, wenn du nicht weiter weißt.
    Aufdrängen werde ich mich dir nicht.
    Ich werde mich von dir finden lassen,
    wenn du mich suchst,
    werde dich hören, wenn du mich rufst,
    werde dir beistehen, wenn du mich brauchst.

  7. 7

    Sei mutig und stark! Fürchte dich also nicht, und hab keine Angst,
    denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst.
    (Josua 1,9)

  8. 8

    Wir wünschen zu diesem Feste,
    herzlichst euch nur das Beste,
    viel Frohsinn und Glück,
    Sonnenschein und Liebe am Stück!

  9. 9

    Nimm dir Zeit zum Träumen
    und Raum zum Leben.
    Folge immer dem Weg,
    auf dem Dein Herz Dich trägt.

  10. 10

    Zu deiner Taufe schenke ich dir dieses Buch
    und ich bin so gespannt, was du werden wirst.
    Vielleicht wirst du ja einen Beruf aus diesem Buch erlernen.
    Ich bin unendlich glücklich deine Patentante sein zu dürfen.
    Du verzauberst mich immer aufs Neue.
    Genieße das Leben, lache jeden Tag
    Hör auf dein Herz, entdecke kleine Wunder
    Greif nach den Sternen, folge deinen Träumen
    Lass die Liebe in dein Leben.

Verwandte, Freunde und vor allem der Pate sollte dem Täufling einige Zeilen des Glückwunsches schreiben. Persönlich wird die Glückwunschkarte mit einem Spruch oder einem Gedicht bzw. Vers.
Auf dieser Seite finden Sie ganz persönliche Glückwünsche zur Taufe, diese Texte und Vorlagen können in Ihrer Glückwunschkarte verwendet werden. Beim Schreiben des Glückwunsches sollten Sie auf ein eindrucksvolles Gesamtbild der Glückwunschkarte achten, so bleibt Ihre Gratulation zur Geburt in langer Erinnerung.

Die Glückwunschkarte

Es gibt unzählige Glückwunschkarten zu kaufen. Einige haben, dem Anlass entsprechend, christliche Motive, auf anderen findet man humorvolle Bilder und Sprüche. Achten Sie beim Kauf darauf, wie gut Sie die Eltern kennen. Bei nahen Verwandten und guten Freunden, deren Geschmack man kennt, kann man ruhig einen gewissen Witz an den Tag legen. Schreiben Sie aber einen Glückwunsch an jemanden der Ihnen nicht so nahe steht, so wäre eine seriöse Karte angebracht.
Natürlich können Sie eine Glückwunschkarte auch selber basteln. Materialien finden Sie im Schreibwaren- oder Bastelgeschäft.

Persönliche Gestaltung der Glückwünsche

Ein Glückwunsch zur Taufe sollte in jedem Fall mit der Hand geschrieben werden. Dies macht die Karte persönlicher und bleibt so besser in Erinnerung. Falls Sie ein unleserliches Schriftbild haben, so wäre es besser, den Glückwunsch vorab zu üben.
Beachten Sie bei Ihrem Glückwunschtext immer die Lebenseinstellung und die Situation der Beglückwünschten, so vermeiden Sie Fettnäpfchen. Auch mit ironischem und mit Anspielungen ist man oft nicht gut beraten. Kritik ist in einer Glückwunschkarte auf keinen Fall angebracht.

Der Aufbau

Ein Glückwunsch ist meist so aufgebaut: Anrede, Benennung des Anlasses, Gratulation, Wünsche für die Zukunft, Gruß und Unterschrift.

Die Anrede

Bei einer Taufe sollte man die Glückwünsche an das Kind richten. Daneben kann man bei der Anrede auch die Eltern benennen. Der Täufling kann in jedem Fall mit dem Vornamen angesprochen werden, bei den Eltern müssen Sie entscheiden, wie nahe Sie ihnen stehen.
Hier einige Beispiele für die Anrede:

Glückwünsche zur Taufe

Bei den Glückwünschen sollten Sie entscheiden, ob Sie mit den Eltern gut bekannt sind, oder ob Sie in einer nicht so engen Beziehung stehen.
Bei Verwandten und Freunden dürfen Sie ruhig mit etwas Witz formulieren, ansonsten halten Sie den Glückwunsch etwas sachlicher.

Beispiele für Glückwünsche zur Taufe:

Zu deiner Taufe wünsche ich Dir alles Liebe. Ich freue mich sehr, Dich auf deinem Lebensweg begleiten zu dürfen. Dein Taufpate … Zu Deiner heiligen Taufe alles Liebe von deinem Paten. Ich wünschen Dir das Beste auf Deinem Lebensweg. Zu Deiner Taufe wünsche ich Dir alles Liebe und Gute. Ich freuen mich sehr, Dich auf Deinem Lebensweg begleiten und an Deinem Wachsen und Gedeihen teilnehmen zu dürfen. Dein Taufpate … Herzliche Glückwünsche zur Taufe. Vor Kummer und Gefahr möge Gott Dich bewahren. Gott schütze Dich und alles Glück soll Dir die Zukunft geben. Herzlicher Glückwunsch zur Taufe. Schön, dass Du da bist und unser Leben reicher machst ! Zu Deiner heiligen Taufe alles Liebe und Gute. Zur Taufe liebe Wünsche für Kind und Eltern. Zur Taufe möchten wir alles Gute Wünschen. Glück und Fröhlichkeit sollen Stefan für immer begleiten. Möge Dir das Glück der Welt für alle Zeit beschieden sein. Herzlichen Glückwunsch zur Taufe. Glück und Fröhlichkeit sollen Dich immer begleiten. Die herzlichsten Glückwünsche zur Taufe. Ich wünsche Dir alles Glück der Erde und Gottes Segen. Liebe Glückwünsche zur Taufe. Wir gratulieren recht herzlich zur Taufe. Mögen all´ Deine Träume in Erfüllung gehen. Wir wünschen Dir alles Liebe zur Taufe. Auf Deinem Lebensweg soll immer ein Engel an Deiner Seite sein. Ich wünsche Dir einen Haufen Liebe im Leben, mächtig viel Glück und Zufriedenheit, sowie einen Rucksack voller Lachen und Sonnenschein. Die besten Wünsche zur Taufe. Auf all´ Deinen Wegen soll Glück und Frieden Dich begleiten, dies wünscht ich Dir für alle Zeiten. Beschützt soll sein Dein kleines Leben sein. Alles Liebe zur Taufe. Zur heiligen Taufe herzlichen Glückwunsch. Kinder sind ein Geschenk des Himmels! Herzlichen Glückwunsch zur Taufe. Ich wünsche Dir, dass du immer ein fröhliches Kind Gottes bleibst. Mein lieber Stefan, Dein Pate zu sein ehrt mich sehr. Mein innigster Taufwunsch: Gott beschütze Dich für alle Zeiten. An mein liebes Patenkind Marie,

zu Deiner Heiligen Taufe wünsche ich Dir viel Glück, Liebe, Fröhlichkeit und Gesundheit. Ich freue mich sehr, dass ich als Deine Taufpatin an Deinem Leben teilhaben darf. Ich werde versuchen, immer da zu sein, wenn Du mich brauchst. In Liebe, Deine … An den kleinen Täufling Max!
Heute wurdest Du mit Deiner Taufe in eine sehr große Familie aufgenommen – der Familie der Christen! Nun bist Du ein „Kind des Lichtes“ und wir hoffen, dass Deine Zukunft wahrlich leuchtend und strahlend sein wird. Wir wünschen Dir, dass Gott Dich auf all Deinen Wegen behütet und beschützt! Liebe Marie,
das erste Sakrament, die Heilige Taufe, ist etwas ganz Besonderes! Jesus lädt Dich in seine Mitte ein und wird Dich Dein ganzes Leben lang begleiten. Ich wünsche Dir alles Glück dieser Welt und Gottes reichen Segen! Liebes Taufkind, liebe Eltern,
die Taufe eines Kindes ist ein besonders schöner Grund zum Feiern! Deshalb wünschen wir Euch heute einen rundum gelungenen Tag und senden dem kleinen Täufling die allerbesten Wünsche, viel Glück und viel Sonnenschein auf all seinen Wegen! Lieber Max,
Deine Taufe soll der Anfang eines wunderbaren Lebens voller schöner Momente, glücklicher Zufälle, traumhafter Augenblicke und erfolgversprechenden Gelegenheiten sein! Das wünscht Dir von Herzen Dein … Meine liebe Marie,
heute kannst Du noch nicht erahnen, welch tolles Geschenk Du dem lieben Gott mit Deiner Taufe gemacht hast. Doch schon bald wirst Du verstehen und erfahren, wie schön es ist, ein Teil seiner Familie zu sein. Ich wünsche Dir ein erfülltes und glückliches Leben! Möge Gott Dich auf all Deinen Wegen begleiten. Liebe Familie Meier, lieber Täufling,
zu dem freudigen Fest der Taufe senden wir ganz herzliche Grüße und wünschen Ihnen und dem kleinen Taufkind viel Glück für seine Zukunft und Gottes Segen. Für meinen kleinen Engel Marie zur Taufe!
Ich wünsche Dir, dass all Deine Wünsche in Erfüllung gehen, ich hoffe, dass Du die Hoffnung nie verlierst und ich glaube, dass Du mit den Glauben Gottes alles schaffen kannst! Liebes Taufkind Max,
mögen Deine Seele und Dein Gemüt stets so rein und unbekümmert bleiben, wie das weiße Kleidchen, welches Du heute trägst und Deine Zukunft so strahlend, wie das Licht der Kerze, die heute zu Deinen Ehren entzündet wurde! An die kleine Marie und ihre Eltern!
Wir senden Ihnen und dem süßen Täufling die allerherzlichsten Grüße! Wir wünschen der süßen Marie alles Gute für ihren Lebensweg, viel Glück und ein unerschütterliches Gottvertrauen. Für mein süßes Patenkind Max!
Heute ist ein großer Tag für Dich und Deine Familie! Zuerst wurdest Du mit geweihtem Wasser getauft und mit Chrisam gesalbt. Dann habe ich Deine Taufkerze für Dich entzündet. Das Licht dieser Kerze ist ein Zeichen dafür, dass Du ab heute ganz fest zu Jesus Christus gehörst. Er wird, genau wie ich, immer für Dich da sein und Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auf die gemeinsame Zeit mit Dir freue ich mich sehr! Ich wünsche Dir ein Leben voller Licht und Sonnenschein und alles Glück dieser Welt. Dein Patenonkel …

Glückwünsche, wenn Sie bei der Taufe nicht persönlich
anwesend sind:

Der kleinen Hauptperson und Ihnen wünschen wir eine wunderschöne Tauffeier. Herzliche Glückwünsche. Einen zauberhaften Tag für das erste Fest des kleinen Täuflings. Alles Gute für die Zukunft. Herzlichen Glückwunsch zum großen Fest des Täuflings. Der kleine Lilly und den Eltern alles Gute. Wir wünschen eine schöne Feier und Stefan ein beschütztes Leben in der Familie. Herzliche Glückwünsche und ein zauberhaftes Fest zur Taufe. Herzliche Glückwünsche zur Taufe. Wir wünschen den Eltern einen zauberhaften Tag und dem Täufling ein beschütztes Leben.

Sprüche und Gedichte für den Glückwunsch zur Taufe

Eine Glückwunschkarte kann auch einen Taufspruch oder ein Taufgedicht enthalten. Die Glückwünsche werden von den Sprüchen, Zitaten, Weisheiten und Versen umrahmt und sind so etwas Einzigartiges. Die Eltern des Täuflings werden erkennen, dass Sie sich beim Verfassen der Glückwünsche ganz besonders viel Mühe gemacht haben. Die Karte mit dem Spruch oder dem Gedicht wird dann ein Leben lang aufbewahrt und ist für immer eine schöne Erinnerung an die Taufe des Nachwuchses.

Eine Taufe ist ein religiöser und wichtiger Schritt für jedes Christliche Kind. Die Eltern begeben sich mit ihrem Kind auf eine religiöse Reise, die Glück und Liebe benötigt. Wir haben die besten Taufsprüche und Glückwünsche zur Taufe zusammengestellt, damit du ohne Probleme, deinen Segen in eine Taufkarte packen kannst.

100+ beste Sprüche und Glückwünsche zur Taufe

Wichtig: Alle Namensangaben sind Beispiele.

  1. Deine Zeit möge behütet sein,Deine Schritte vom Himmel gesegnet. Der Frieden, den das himmlische Kind für uns in diese Welt brachte, sei auf allen Wegen Dein Gefährte.

  2. Das erste Sakrament, die Heilige Taufe, ist etwas ganz Besonderes! Jesus lädt Dich in seine Mitte ein und wird Dich Dein ganzes Leben lang begleiten. Ich wünsche Dir alles Glück dieser Welt und Gottes reichen Segen!

  3. Von hoch oben erklingt ein RaunenDie Welt gerät ins frohe StaunenZur Taufe eilen wir heranDu ziehst alle in den Bann

  4. Der Herr ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz und mir ist geholfen.

    Anzeige

  5. Der Täufling ist bereit, die Taufe zu empfangen. Wir sind mit ihm gegangen;Gott gebe ihm Geleit. Mög’ es ihm wohl ergehen. Der Weg auf dieser Erde, dass er ein leichter werde, wir können’s nur erflehen. Jetzt hat er einen Namen. Oh, möge diesem Kinde, die Gnadensonne scheinen. Wir sagen freudig Amen.

  6. Wirklich ist jedes Kind gewissermaßen ein Genie, und jedes Genie gewissermaßen ein Kind.

  7. Wir feiern Deinen Einzug in unsere HerzenFür Deine Eltern und Dich erstrahlen die KerzenDein Wohl ist uns heilig, wir wünschen Euch Glück—Freude, Frieden und Hoffnung natürlich am Stück

  8. Die Eltern sollen uns nie das Leben lehren wollen, denn sie lehren uns ihr Leben.

  9. Heut tauft Ihr Euer Kind, den Weg zu Gott es find. Ich wünsch ihm Gottes Segen auf allen seinen Wegen!

  10. Patentante bin ich heute geworden, ab jetzt bin ich mehr als nur eine einfache Bekannte.Ich werde dich auf deinem Lebensweg begleiten, habe dafür keine Öffnungszeiten. Komm zu mir, ganz egal wann, zusammen schaffen wir alles dann. Deine Patentante

  11. Die besten Wünsche zur Taufe von deinen dich innigst liebenden Großeltern! Wir wünschen dir einen starken Glauben – an Gott und an dich selbst!

  12. Dieses Buch soll eine schöne Erinnerung an Deine Taufe sein. Wir haben Dich an diesem Tag begleitet und möchten auch in Zukunft immer für Dich da sein, wenn Du uns brauchst.

  13. Kinder und Uhren dürfen nicht ständig aufgezogen werden:man muß sie auch mal gehen lassen.

  14. Leise Musik der KirchenchöreSanfter Gesang, den ich da höreKann es sein? Es ist wohl wahr Heut’ ist Tauffest—wunderbar! Alle sind fröhlich, alles dreht sich um dichDu Stolz Deiner Eltern, wir loben dichSei gesegnet, Gott stimmt mit ein:Du sollst für immer glücklich sein!

  15. Beschützt sollst Du sein, auf all Deinen Lebenspfaden. Gott allein soll Dich leiten, durch laue und stürmische Gezeiten.

  16. Meine Zuversicht bist du, mein Gott, du bist meine Hoffnung von Jugend an.

  17. Nimm dir Zeit zum Träumen und Raum zum Leben. Folge dem Weg auf dem Dein Herz Dich trägt. Alles Liebe zur Taufe wünschen Dir

  18. Am Tauftag wünschen wir aus tiefster Seele, dass es an Gottvertrauen niemals fehle. Ja, wer an Gottes Hand durchs Leben schreitet, der bleibt behütet und wird gut geleitet!

    Anzeige

  19. Deine Taufe soll der Anfang eines wunderbaren Lebensvoller schöner Momente, glücklicher Zufälle, traumhafter Augenblicke und erfolgversprechenden Gelegenheiten sein!

  20. Himmelsgeflüster—Wer wird da getauft? Seht herüber Schwestern und Brüder und lauftLauft dem Engel ein schnell entgegenHolt es ab und schenkt ihm SegenHeute ist ein FreudenfestDass uns alle hoffen lässt!

  21. Gott deckt dir den Tisch vor den Augen deiner Feinde. Er salbt dein Haupt mit Öl. Lauter Güte und Huld werden dir folgen dein Leben lang, und im Haus des Herrn darfst du wohnen für lange Zeit.

  22. Zur Taufe möchten wir alles Gute und Liebe wünschen. Glück und Fröhlichkeit sollen Dich für immer begleiten. Das und noch vieles mehr wünschen Dir aus tiefstem Herzen …

  23. Falle, und ich helfe dir auf. Springe, und ich verliehe dir Flügel. Staune, und ich halte die Welt für dich an. Denn ich bin dein Pate.

  24. Du bist unser Sonnenschein! Zu Deiner Heiligen Taufe wünschen wir Dir und Deinen Eltern alles erdenklich Liebe und Gute. Das Leben soll Dir immer freundlich entgegenkommen und immer gut zu Dir sein. Mögest Du immer Menschen an Deiner Seite haben, die es ehrlich mit Dir meinen.

  25. Herzlichen Glückwunsch zu deiner Taufe! Heute bist du nicht mehr klein sondern an deinem Tag riesengroß. Wir wünschen dir eine spannende Zeitvoller Träume und positiver Erfahrungen!

  26. Wir haben dich sehr in unser Herz geschlossen!

  27. Ein Engel soll Dich begleiten, nicht nur für heute, sondern für alle Zeiten. Er soll Dir seinen Schutz geben und Dir bescheren ein wundervolles Leben.

  28. Nimm Dir Zeit zum Träumen, das ist der Weg zu den Sternen.Nimm Dir Zeit zum Nachdenken, das ist die Quelle der Klarheit. Nimm Dir Zeit zum Lachen, das ist die Musik der Seele. Nimm Dir Zeit zum Leben, das ist der Reichtum des Lebens. Nimm Dir Zeit zum Freundlich sein, das ist das Tor zum Glück.

  29. Zur Taufe, mein liebstes Kind, wie glücklich wir alle sind. Mögest du immer glücklich sein. Die Welt steht dir zu Füßen, wir alle möchten dich begrüßen. Viel Glück zu wünschen ist der Brauch, sei stets behütet, gesund und munter auch.

  30. Lebe. Träume. Hoffe. Staune. Und verdirb dir niemals die Laune. Fällst du nieder, dann steh wieder auf, denn das ist des Lebens lehrreicher Lauf.

  31. Am Tauftag wünschen wir aus tiefster Seele, dass es an Gottvertrauen niemals fehle. Ja, wer an Gottes Hand durchs Leben schreitet, der bleibt behütet und wird gut geleitet!

  32. Deine Patin bin ich, eine Partnerin werde ich dir sein, wenn du dich alleine fühlst, eine Lehrerin, wenn du Neues lernen möchtest, eine Zuhörerin, wenn Sorgen dich plagen, eine Ratgeberin, wenn du nicht weiter weißt. Aufdrängen werde ich mich dir nicht. Ich werde mich von dir finden lassen, wenn du mich suchst, werde dich hören, wenn du mich rufst, werde dir beistehen, wenn du mich brauchst.

  33. Wir erbitten für Dich den Segen, nicht nur für heute, sondern für Dein ganzes Leben. Dein Leben soll wundervoll sein, voller Sonnenschein.

  34. Mögest Du jeden Tag spüren, dass auch die finsterste Stunde einen göttlichen Schimmer besitzt.

  35. Ich wünsche Dir, dass all Deine Wünsche in Erfüllung gehen, ich hoffe, dass Du die Hoffnung nie verlierst und ich glaube, dass Du mit den Glauben Gottes alles schaffen kannst!

  36. Wir bringen ein Kind zur Taufe. Gott gebe, dass es bald laufe. Wir wünschen, dass es gedeihe und nicht zu oft schreie.

  37. Auf all Deinen Wegen sollen Glück und Frieden Dich begleiten. Mögest Du ein wunderschönes und zufriedenes Leben vor Dir haben. Dies und noch vieles mehr wünsche ich Dir für alle Zeiten.

  38. Sei mutig und stark! Fürchte dich also nicht, und hab keine Angst, denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst.

    Anzeige

  39. Munter und heiter! So soll es werden –Dein Leben hier auf Erden. Du sollst gestärkt durchs Leben gehen, auch wenn ab und an heftige Winde wehen. Der Himmel bietet Dir sein Geleit, für heute und in Ewigkeit.

  40. Wenn ich weissagen könnte, wüsste alle Geheimnisse und alle Erkenntnisse und hätte allen Glauben, so dass ich Berge versetzen könnte, und hätte die Liebe nicht, so wäre ich nicht.

  41. Zwei Hände, winzig klein! Zwei Augen, klar und rein. Zwei Beine kräftig und schnell. Ein Mund, mit einer Stimme ganz hell. Du hast alles, was du brauchst, setzte es nur richtig ein.

  42. Menschenjunges hier ist Dein Planet, dies ist Dein Bestimmungsort kleines Paket, freundliches Bündel willkommen herein, möge das Leben hier gut zu Dir sein

  43. Mit Deiner Taufe beginnt für Dich ein neuer Weg. Für Deine Zeit mit Gott wünschen wir Dir immer den rechten Glauben und alles Glück dieser Welt.

  44. Wir wünschen zu diesem Feste, herzlichst euch nur das Beste, viel Frohsinn und Glück,Sonnenschein und Liebe am Stück!

  45. Gott wird dich führen und geleitenIn guten wie in schlechten Zeiten. Mit Gottes Hilfe und mit Gottvertrauen. Sollst du dir eine glückliche Zukunft bauen. Zur Taufe alles Gute

  46. Ich wünsche dir die zärtliche Ungeduld des Frühlings, das milde Wachstum des Sommers, die stille Reife des Herbstes und die Weisheit des erhabenen Winters.

  47. Ich wünsche Dir Reichtum und Armut. Reich soll es sein an Liebe und Freude, arm aber an Bosheit und Gemeinheit. Ich wünsche Dir Klugheit und Dummheit. Klug genug sollst du sein, um Gutes vom Bösen zu trennen. Dumm genug, immer wieder an das Gute zu glauben.

  48. Das einzig wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen.

  49. Zu deiner heiligen Taufe alles Liebe von deinen Paten. Wir wünschen dir das Beste auf deinem Lebensweg, und werden immer für dich da sein.

  50. Nimm dir Zeit zum Träumen und Raum zum Leben. Folge immer dem Weg, auf dem Dein Herz Dich trägt.

  51. Ein Engel Gottes möge dich begleitenAuf allen deinen Wegen und zu allen Zeiten. Alles Gute zur Taufe

  52. Ich bin der Herr, dein Gott, der deine rechte Hand stärkt und zu dir spricht:Fürchte dich nicht, ich helfe dir!

  53. Gott, der Herr, aus dessen Hand du gekommen bist und aus dessen Liebe du nie herausfallen wirst, segne und behüte dich und deine Eltern. Er schenke dir ein liebendes Herz und segne dich auf all deinen Wegen.

  54. Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal so hoch, dass wir sie nicht mehr sehen können, doch sie verlieren uns niemals aus den Augen.

  55. Wir bringen ein Kind zur Taufe, Gott gebe, dass es bald laufe. Wir wünschen, dass es gedeihe und nicht so oft schreie.

  56. Zu deiner Taufe schenke ich dir dieses Buch und ich bin so gespannt, was du werden wirst. Vielleicht wirst du ja einen Beruf aus diesem Buch erlernen. Ich bin unendlich glücklich deine Patentante sein zu dürfen. Du verzauberst mich immer aufs Neue. Genieße das Leben, lache jeden Tag Hör auf dein Herz, entdecke kleine WunderGreif nach den Sternen, folge deinen Träumen. Lass die Liebe in dein Leben.

  57. Möge dich der liebe Gott auf deinen Wegen stets begleiten Und dich in die richtige Richtung leiten. Vor dem Bösen der Welt möge er dich schützen Und bei allen deinen guten Taten stets unterstützen. Glück, Friede und Gottvertrauen. Darauf sollst du bauen. Die besten Wünsche zur Taufe

  58. Mögen aus jedem Samen, den Du säst, wunderschöne Blumen werden, auf dass sich die Farben der Blüten in Deinen Augen spiegeln und sie Dir ein Lächeln auf Dein Gesicht zaubern.

  59. Ich wünsche Dir einen Haufen Liebe im Leben, mächtig viel Glück und Zufriedenheit, sowie einen Rucksack voller Lachen und Sonnenschein. Die besten Wünsche zur Taufe von …

  60. Dass Du lebst, war kein Entschluss von Dir. Niemand fühlt und handelt so wie Du, niemand lächelt so wie Du es gerade tust. Niemand hat das gleiche Gesicht wie Du, und solche Augen hast nur Du. Du bist gewollt, Du bist ein Gedanke Gottes, ein genialer noch dazu; Du bist Du. Deshalb unser Wunsch an Dich,Werde, der Du bist.

  61. Zur Taufe möchten wir alles Gute und Liebe wünschen. Glück und Fröhlichkeit sollen Dich für immer begleiten.

  62. Freu dich des Schönen, lerne es lieben. Suche das Gute, lerne es üben. Schaff, dass die Wahrheit stets in dir wohne, als deines Herzen herrlichste Krone. Denn in dem Schmuck dieser ewigen Sterne, haben dich Gott und die Menschen gerne.

  63. Gott, der Herr, wird dir seinen Engel mitschicken und deine Reise gelingen lassen.

  64. Ich wünsche dir, liebes Kind, dass du hören lernst auf den Wohlklang der Liebe und der Weisheit. Dass du staunen lernst über die Wunder im Verborgenen. Dass du zupacken lernst – dort, wo deine Tatkraft gebraucht wird. Dass du reden lernst, wo deine Meinung gefragt und wichtig ist. Dass du stehen lernst auf eigenen Füßen. Dass du greifen lernst und festhältst an deinen Idealen.

  65. Du bist geboren, Menschenkind. Lange haben wir dich ersehnt. Trag unsere Liebe wie einen Mantel, der dich immer während wärmt. Lebe dein Leben. Liebe dein Leben. Namaste.

  66. Schön, dass Du da bist und unser Leben reicher machst! Zu Deiner Heiligen Taufe alles Liebe und Gute. Gottes Segen sei allzeit mit Dir.

  67. Wir wünschen dir einen Weg, den du gerne gehst. Einen Weg, dessen Steine du nicht spürst und den du leichten Fußes beschreiten kannst. Wir wünschen dir einen Weg, der nicht endlos ist, einen Weg, auf dem du ein Ziel vor Augen hast, ein Ziel, das dich erfüllt.

  68. Geh nicht nur die glatten Straßen. Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.

    Anzeige

  69. Am Tauftag wünschen wir aus tiefster Seele, dass es an Gottvertrauen niemals fehle. Ja, wer an Gottes Hand durchs Leben schreitet, der bleibt behütet und wird gut geleitet! Die liebsten Taufwünsche von …

  70. Der Glanz deiner Geburtüberstrahlte die Welt Leuchtete heller als jeder Stern am Himmelszelt.

  71. Herzlichen Glückwunsch zur Taufe. Ich wünsche Dir, dass du immer ein fröhliches Kind Gottes bleibst.

  72. Willkommen auf dieser Welt! Wir freuen uns so sehr über deine Geburt und wünschen dir und deinen Eltern einen ganz tollen Start in das Familienleben! Gesundheit, Glück und Liebe sollen euch immer begleiten!

  73. Ohne Liebe sind wir uns selbst zur Last, durch die Liebe tragen wir einander.

  74. Ich wünsche Dir alles Glück und Freude dieser Erde und Gottes großen Segen. Ganz liebe Glückwünsche zur deiner Taufe von …

  75. Eines Tages wirst du in die Welt hinausgehen, wir aber werden stets hinter dir stehen. Hüten dich und geben dir Kraft, und geben immer auf dich Acht.

  76. Zur heiligen Taufe herzlichen Glückwunsch. Kinder sind ein Geschenk des Himmels!

  77. Gott hat meinen Freunden einst ein Kind geschenkt. Dieses Kind bist Du und ich habe das große Glück,Dein Pate sein zu dürfen. Dass es Dich in meinem Leben gibt, erfüllt mich mit Stolz. All Deine Träume, Wünsche und Hoffnungen sollen sich erfüllen! Ich stehe Dir im Leben immer zur Seite.

  78. Ohne Liebe ist der Reiche arm, den Armen macht sie reich.

  79. Das erste Glück eines Kindes ist das Bewusstsein, geliebt zu werden.

  80. Es soll euer Licht leuchten vor den Leuten, dass sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.

  81. Ich aber, HERR, hoffe auf dich und spreche:Du bist mein Gott! Meine Zeit steht in deinen Händen.

  82. Willst du ewige Freude haben, häng Jenem an, der ewig ist.

  83. Die Taufe eines Kindes ist ein besonders schöner Grund zum Feiern! Deshalb wünschen wir Euch heute einen rundum gelungenen Tag und senden dem kleinen Täufling die allerbesten Wünsche, viel Glück und viel Sonnenschein auf all seinen Wegen!

  84. Du bist ein Kind der Gnade. Wenn Gott dir die Gnade deshalb gab, weil er sie umsonst gab, so liebe ihn auch umsonst. Liebe Gott nicht um Lohn; er selbst sei dein Lohn!

  85. Schön ist alles was Himmel und Erde verbindet: Der Regenbogen, die Sternschnuppe, der Tau, die Schneeflocke, doch das Schönste ist das Lächeln eines Kindes.

  86. Ich wünsche Dir einen Haufen Liebe im Leben, mächtig viel Glück und Zufriedenheit, sowie einen Rucksack voller Lachen und Sonnenschein. Die besten Wünsche zur Taufe.

  87. Zur Taufe wünschen wir dir Gottes Segen und:’In deinem Herzen möge die Gewissheit wohnen, dass nach jedem Unwetter ein Regenbogen leuchtet.‘

  88. Wenn du Hilfe brauchst, sind wir für dich da! Auch wenn man dir manchmal Steine in den Weg legt, nimm die Steine und baue dir ein Schloss daraus! Es erwarten dich viele tolle Abenteuer an jeder Ecke, die nur darauf warten, von dir entdeckt zu werden!

  89. Von Herzen alles Gute und Gottes Segen zu deiner heutigen Taufe!

  90. Der Herr hält dich, wenn du fällst und richtet dich wieder auf.

  91. Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und das Menschenkind, dass du dich seiner annimmst?

  92. Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.

  93. Herzliche Gratulation zur Taufe. Ich wünsche Dir, dass du immer ein fröhliches Kind Gottes bleibst. Möge Gott Dich schützen und ein Leben lang über Dir wachen.

  94. Liebes Taufkind …,mögen Deine Seele und Dein Gemüt stets so rein und unbekümmert bleiben, wie das weiße Kleidchen, welches Du heute trägst und Deine Zukunft so strahlend, wie das Licht der Kerze, die heute zu Deinen Ehren entzündet wurde!

  95. Wir wünschen Dir alles Liebe zur Taufe. Auf Deinem Lebensweg soll immer ein Engel an Deiner Seite sein.

  96. ‚Mach uns mit Dir vertraut – und unser Inneres hell. Öffne Herz und Verstand für Deine Wohltaten – weit und breit für Deine Verheißungen – immer und ewig für Deine Herrschaft – über alles und jedes für Deine Entscheidungen – abgründig und tief.‘

  97. Zu Deiner Heiligen Taufe wünschen wir Dir und Deinen Eltern alles erdenklich Liebe und Gute. Das Leben soll Dir immer freundlich entgegenkommen und immer gut zu Dir sein. Mögest Du immer Menschen an Deiner Seite haben, die es ehrlich mit Dir meinen.

  98. Ein Mensch sieht nur mit dem Herzen gut, alles Wesentliche ist dem Auge verborgen.

  99. Ein Glückwunsch an das Elternpaar, das nie darüber im Zweifel war uns als Paten zu benennen, dazu wollen wir uns bei der Taufe bekennen.

  100. Unser Glück und Seelenfrieden beruhen darauf, dass wir tun, was wir für richtig und angemessen halten, und nicht, was andere sagen oder tun.

  101. Zu deiner Taufe wünsche ich Dir alles Liebe. Ich freue mich sehr, Dich auf deinem Lebensweg begleiten zu dürfen. Dein Taufpate …

  102. Ich wünsche Dir einen Weg, den Du gerne gehst. Einen Weg, dessen Steine Du nicht spürst und den Du leichten Fußes beschreiten kannst. Ich wünsche dir einen Weg, der nicht endlos ist, einen Weg, auf dem Du ein Ziel vor Augen hast – ein Ziel, das Dich erfüllt.

  103. Möge Dir das Glück der Welt für alle Zeit beschieden sein. Herzlichen Glückwunsch zur Taufe.

  104. Zur Taufe wünsch ich Dir, einen großen Teddybär. Ich wünsche Dir auch, ganz viel Sonne auf deinem Bauch. Eine große Hand, die dich hält und beschütz vor dem Bösen dieser Welt. Ich wünsch Dir Liebe, Glück und Seligkeit und einen Freund, der immer nah und niemals weit.

  105. Wir wünschen dir Zeit, dich zu freuen und zu lachen, die Zeit aus dem Leben das Beste zu machen. Wir wünschen dir Zeit, zu lieben, zu hoffen -für Neues und Schönes sei dein Herz stets offen. Wir wünschen dir für dein Leben, viele Abenteuer, wie in diesem Buch, zu erleben.

  106. Wir wünschen Dir einen Weg, den Du gerne gehst, einen Weg, dessen Steine Du nicht spürst und einen Weg, der so bunt ist wie der Regenbogen.

  107. Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen; aber meine Gnade soll nicht von dir weichen, und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen, spricht der Herr, dein Erbarmer.

  108. Das Wesen wahrer Liebe läßt sich immer wieder mit der Kindheit vergleichen: Beide haben die Unüberlegtheit, die Unvorsichtigkeit, die Ausgelassenheit, das Lachen und das Weinen gemeinsam.

  109. Die besten Wünsche zur Heiligen Taufe überbringen dir aus tiefstem Herzen deine Großeltern. Mögest du in Liebe, Eintracht, Glück,. Zufriedenheit und Geborgenheit aufwachsen. Wir wünschen dir, dass dein Glaube dich sicher und geborgen durchs Leben trägt. Wir haben dich sehr lieb und sind froh, dass wir dich haben! Oma und Opa aus …

  110. Herzlichen Glückwunsch zur Taufe. Ich wünsche Dir, dass du immer ein fröhliches Kind Gottes bleibst. Möge Gott Dich schützen und ein Leben lang über Dir wachen. Alles Liebe von Deinen Paten …

  111. Heute kannst Du noch nicht erahnen, welch tolles Geschenk Du dem lieben Gott mit Deiner Taufe gemacht hast. Doch schon bald wirst Du verstehen und erfahren, wie schön es ist, ein Teil seiner Familie zu sein. Ich wünsche Dir ein erfülltes und glückliches Leben! Möge Gott Dich auf all Deinen Wegen begleiten.

  112. Zu Deiner Taufe kommen wir alle, denn es ist ein großer Tag in Deinem Leben.Von nun an begleitet Dich Gottes Segen, und unsere Liebe auf all Deinen Wegen.

  113. Vor dir, liebes Kind, liegt dein Leben. Du bist einzigartig. Gott hat dich wunderbar erschaffen und dir gute Eltern und Begleiter zur Seite gestellt. Wir wollen immer für dich da sein. Das versprechen wir dir. Auch Gott sagt dir in der Taufe zu: Ich bin an deiner Seite und halte dich fest in meiner Hand.

  114. Zum Tauftag wünschen wir das Beste! Es möge von dem hohen Feste ein Strahlen ausgehen, das die Welt, in der Du leben wirst, erhellt!

  115. Nach Deiner Geburt ist die Taufe ein weiterer Schritt auf Deinem noch so jungen Lebensweg. Ein reines Herz, viel Liebe und Fröhlichkeit mögen immer Deine Begleiter sein.

  116. Welch Geheimnis ist ein Kind! Gott ist auch ein Kind gewesen. Weil wir Kinder Gottes sind, kam ein Kind, uns zu erlösen. Welch Geheimnis ist ein Kind!Wer dies einmal je empfunden, ist den Kindern überall durch das Jesuskind verbunden.

  117. Dein Kind sei so frei es immer kann. Laß es gehen und hören, finden und fallen, aufstehen und irren.

  118. Wie ein Sonnenstrahl kommst du in unsere Welt, bringst Licht und Wärme, Freude und Glück. Zu deiner Taufe alles Liebe von …

  119. Auch als Pate will ich gratulieren, mit den Eltern jubilieren, die Taufe des Kindes ist ein Fest dass Erinnerung entstehen lässt. Ein Punkt in eines Menschen Leben, der fast jedem ist gegeben, ein Moment des Stolz und Glücks, der Beginn des Lebens Theaterstücks.

  120. Sonnenschein und ganz fröhlich sein,Bunte Regenbogen und glücklich seinViel Lebensglück und zufrieden sein,Große Zuversicht und nie ganz alleine sein.Dein schönes Leben soll auch voller von Liebe sein.

  121. Du kleiner Mensch, ganz ohne Ahnung, was Leben heißt und Leben ist, du bist uns eine ernste Mahnung, weil du des Lebens Sinnbild bist. Drum wünsche ich dir für dein Leben: Lass Gott dir Ziel und Richtung geben. Alles Liebe und Gute zum Fest der Heiligen Taufe von …

  122. Wir wünschen euch und eurem Kinde an Glück, soviel das Herz nur fasst. Und ein Wilkommensangebinde sei Gruß dem neuen Erdengast. Er soll ein braver Junge werden und euch zur Freude gut gedeih’n. Ihm leuchte im Gestrüpp auf Erdendes Lebens schönster Sonnenschein. Euch Eltern aber sei beschieden, was ihr nur wünscht für euch und ihn. Im kleinen Heim soll Lust und Frieden bestehen als des Daseins Sinn!

  123. Du führst mich den Weg zum Leben. In deiner Nähe finde ich ungetrübte Freude; aus deiner Hand kommt mir ewiges Glück.

  124. Heute ist ein großer Tag für Dich und Deine Familie! Zuerst wurdest Du mit geweihtem Wasser getauft und mit Chrisam gesalbt. Dann habe ich Deine Taufkerze für Dich entzündet. Das Licht dieser Kerze ist ein Zeichen dafür, dass Du ab heute ganz fest zu Jesus Christus gehörst. Er wird, genau wie ich, immer für Dich da sein und Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auf die gemeinsame Zeit mit Dir freue ich mich sehr! Ich wünsche Dir ein Leben voller Licht und Sonnenschein und alles Glück dieser Welt. Dein Patenonkel …

  125. Wünsch alles Liebe Dir zu Deiner Taufe hier.Gott möge Dich begleiten und Deine Wege leiten.

  126. Ich will immer da sein für dich, lieber….Mich mit dir des ganzen Lebens freuen,Glücksblumen in deinen fröhlichen Alltag streuen. Dich in meinen Armen immer wiegen, mit dir deine Angst besiegen. Mich einlassen auf deine vielen Fragen, viele Abenteuer mit dir wagen. Gott bitten um seinen großzügigen Segen auf allen unseren gemeinsamen Wegen.

  127. Jesus Christus spricht:“Lasset die Kinder doch zu mir kommen und hindert sie nicht daran; denn für Menschen wie sie steht Gottes neue Welt offen.“

  128. Zur Taufe, Deinem ersten Feste, da wünsch ich Dir das Allerbeste. Den Namen hast bekommen,Gott hat Dich angenommen.

  129. Liebe, menschlich zu beglücken nähert sie ein edles Zwei; doch zu göttlichem Entzücken bildet sie ein köstlich Drei.

Wissenswertes zum Thema Glückwünsche zur Taufe

Die Zeugung eines geliebten Menschen ist ein besonderer Moment auf deiner religiösen Reise. Taufen bedeuten, dass ein Individuum sich dafür entscheidet, Jesus als seinen Erlöser anzunehmen und seine Beziehung zu Christus zu beginnen.

Typischerweise werden Erwachsene und ältere Kinder getauft, sobald sie in der Lage sind, die Idee der Sünde vollständig zu verstehen und Jesus Christus als ihren Retter formell anzunehmen. Aber auch Kinder werden gesegnet – das wird in der Regel als „Taufe“ bezeichnet. Viele Menschen verwenden die Wörter Segnen und Taufe als synonym.

Da die Taufe eine wachsende oder neue Beziehung zu Jesus darstellt, solltest du deinem geliebten Kind oder den Eltern des Babys eine Taufkarte schicken, um deine Aufregung über ihren Glauben zu zeigen. Deine Taufkarte sollten Glückwünsche zur Taufe des Empfängers enthalten, gute Wünsche und ein wenig Weisheit über diesen neuen Schritt im Leben.

Du kannst diese Karte per Post senden, wenn du nicht zur Taufe gehen kannst oder die Karte zur Party bringst, wenn du eine Einladung zur Taufe erhalten hast. Wenn du nicht religiös bist, denke daran, dass du immer noch eine Taufkarte senden und deine Botschaft darauf konzentrieren kannst, wie glücklich und stolz du bist.

Fazit ✅

Die Taufe ist eine sinnvolle und symbolische Aktion für Christen. Der Akt des Eintauchens in das Wasser symbolisiert den Tod, das Begräbnis und die Auferstehung Jesu, was der mächtige Akt ist, der Erlösung von Sünde und Tod ermöglicht.

Behalte die Bedeutung des Anlasses im Hinterkopf, wenn du deine Taufkartennachricht schreibst. Statt nur „Herzlichen Glückwunsch“, gibt es viele Weisheiten und Zitate die du schreiben kannst.

Habt ihr eigene Gedanken, Zitate und Sprüche, die man zur Taufe sagen und schreiben kann?

Taufkarten

Die Taufe ist oft das erste wichtige Ereignis im Leben eines Kindes und eine tolle Gelegenheit, Freunde, Verwandte und Bekannte mit Taufkarten an Ihrem Familiennachwuchs teilhaben zu lassen. Sind Mutter und Kind in den ersten Wochen nach der Geburt meist noch mit sich selbst beschäftigt, wird das Baby mit der Taufe oft nicht nur in die Gemeinde, sondern auch in den Freundeskreis eingeführt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Taufe?

Die meisten Kinder werden im Alter von drei bis acht Monaten getauft. Das hat den Vorteil, das sie frühzeitig in die Kirchengemeinde aufgenommen werden und zu einem Teil von ihr werden. Sie wachsen dann von Anfang an in die Religion herein und sehen diese als einen natürlichen und selbstverständlichen Teil ihres Lebens an. Andererseits entscheiden sich auch immer mehr Eltern dafür, ihre Kinder erst später zu taufen, damit diese sich später auch noch an die Taufe erinnern können. Denn werden sie schon als Babys getauft, bleiben oft nur Fotos als Erinnerung an diesen einmaligen Tag. Wenn Sie Taufkarten selber gestalten, können diese ebenfalls als Andenken und Gedächtnisstütze dienen, damit Sie Ihrem Nachwuchs später von dem Ereignis erzählen können.

Wie sieht die Vorbereitung und der Ablauf einer Taufe aus?

Haben Sie sich dafür entschieden, Ihr Kind in nächster Zeit taufen zu lassen, ist der erste Ansprechpartner das Pfarr- oder Gemeindebüro, wo die Anmeldung erfolgt. Dafür ist eine Geburtsbescheinigung für kirchliche Zwecke, die Vorlage der Personalausweise und Taufscheine der Eltern, die Heiratsurkunde und eine Bescheinigung über die Kirchenzugehörigkeit der Paten nötig. Zur weiteren Planung der kirchlichen Abläufe und des Gottesdienstes findet ein Taufgespräch mit dem Pfarrer statt. Um die Organisation der anschließenden Feierlichkeiten zur Taufe sollten Sie sich frühzeitig kümmern, um Schwierigkeiten zu vermeiden. Dazu gehört beispielsweise, eine Location für die Feier zu buchen, ein Buffet oder Menü zu organisieren und Karten zur Taufe zu gestalten.

Taufe – Was braucht man unbedingt?

  • Taufpaten: In der Regel werden ein oder zwei Paten ausgewählt, die das Kind auf seinem Lebens- und Glaubensweg begleiten. Das können sowohl Verwandte als auch Freunde oder Bekannte sein.
  • Taufspruch: In der evangelischen Kirche ist ein Spruch aus der Bibel, der das Kind zukünftig als Lebensmotto begleitet, Pflicht. In der katholischen Kirche wird der Brauch immer öfter übernommen.
  • Taufkleid: Das traditionelle weiße Kleid steht für den Beginn eines neuen Lebens, das durch die Taufe beginnt. Gleichzeitig sollten Sie darauf achten, dass es bequem ist und Ihr Kind nicht einengt.
  • Taufkerze: Es wird zur Taufe an der Osterkerze entzündet und steht symbolisch für das Licht Gottes, das Ihr Kind von nun an begleiten wird. Ältere Kinder können in die Vorbereitung mit eingebunden werden, indem sie ihre Taufkerze selbst gestalten.
  • Fotograf: Um Unruhe im Gottesdienst zu vermeiden und garantiert schöne Erinnerungsfotos an die Taufe zu bekommen, lohnt es sich oft, einen professionellen Fotografen zu beauftragen.

Welche verschiedenen Taufkarten gibt es?

Planet Cards bietet Ihnen einerseits eine große Auswahl an Einladungskarten zur Taufe. Kündigen Sie die Taufe allen Freunden und Bekannten, die Sie einladen möchten, rechtzeitig an, damit diese sich den Termin freihalten können. Sie können die Einladungen bereits versenden, wenn Sie die Taufe auf dem Gemeindebüro angemeldet haben und einen Termin festgelegt haben oder warten bis Sie die Feier in den Grundzügen geplant haben und auch bereits eine Location für die anschließende Feier ausgewählt haben. Mit Dankeskarten zur Taufe senden Sie nach einem gelungenen Fest Grüße an alle, die ihren Anteil zu der einmaligen Feierlichkeit beigetragen haben. Das können sowohl der Pfarrer als auch die Taufpaten, die Inhaber der Location, in der Sie gefeiert haben, als auch die Gäste sein.

Indem Sie Taufkarten in Form von Kirchenheften selbst gestalten, verleihen Sie auch dem Gottesdienst eine persönliche Note. In Absprache mit dem Priester oder Pfarrer wählen Sie beispielsweise ein Lied, das besonders gut zum Taufspruch passt oder binden die Gäste in das Geschehen ein, indem diese persönliche Fürbitten für das Kind vortragen.

Menükarten und Tischkarten zur Taufe verleihen auch den anschließenden Feierlichkeiten eine persönliche Note und ergeben kombiniert mit einigen Blumen eine schlichte, aber elegante Tischdekoration. Wählen Sie jetzt aus unserer großen Zahl passender Vorlagen und Designs die passende zum Taufkarten selbst gestalten und verleihen Sie der Taufe Ihres Kindes mit wenigen Mausklicks eine persönliche Note! Dabei können Sie sowohl eigene Texte als auch Fotos einfügen. Falls Sie noch unsicher sind, können Sie auch erst einmal eine Musterkarte ordern, bevor Sie die Taufkarten in größerer Anzahl bestellen.

Warum sollte man Karten zur Taufe drucken lassen?

Wenn Sie Taufkarten selber gestalten, verleiht dies dem Festlichen Anlass eine wertvolle persönliche Note. Gestalten Sie die Einladungen zur Taufe beispielsweise mit einem Foto Ihres Kindes verfassen Sie ein paar persönliche Worte, anstatt einfach nur eine formlose Einladung zu versenden. Somit dient die Einladungs-Taufkarte den Gästen nicht nur als Ankündigung, sondern im Nachhinein auch als wertvolle Erinnerung an den besonderen Tag. Ebenfalls praktisch sind Dankeskarten, um sich im Nachhinein bei Ihren Freunden für die rege Anteilnahme, Geschenke, Hilfe bei der Organisation und vieles mehr zu bedanken. Taufkarten in Form von Kirchenheften, Menü- oder Tischkarten sind außerdem wichtige Helfer für eine detaillierte Planung und geregelten Ablauf der Tauffeier.

Was schenkt man zur Taufe?

Besonders schön sind Geschenke, die das Kind auch noch später an seine Aufnahme in die Kirche erinnern. Kinderbibeln sind oft liebevoll bebildert und erzählen die Geschichten des alten und neuen Testaments in kindgerechter und verständlicher Art und Weise. Sie können zuerst von den Eltern vorgelesen und später auch vom Kind selbst erkundet werden. Ältere Kinder freuen sich außerdem über einen Gebetswürfel mit verschiedenen Fürbitten und Danksagungen. Für Babys eignen sich Mobiles mit christlichen Motiven, wie beispielsweise der Arche Noah, als Geschenk. Außerdem eignen sich personalisierte Geschenke wie Namenskissen und -ketten oder kleine Schutzengel bestens als kleine Präsente zur Taufe. Kombiniert mit einer selbst gestalteten Taufkarte mit persönlichen Glückwünschen werden Sie zum hochwertigen und individuellen Geschenk.

Nicht jedem fällt es leicht Worte für seine Glückwünsche zur Taufe zu finden. Für alle, denen nicht selber ein Gedicht zur Taufe aus der Feder fließt, hier deshalb ein einfacher Tipp, wie man die Glückwunschkarte zur Taufe füllen kann.

Man nehme einen Spruch zur Taufe, ergänze diesen um ein „Alles Gute zur Taufe wünscht“, unterschreibt mit seinem Namen und fertig ist die Glückwunschkarte zur Taufe.

Um die Wünsche zur Taufe persönlicher zu gestalten, empfiehlt es sich jedoch dem ausgewählten Spruch zur Taufe noch einige eigene Zeilen mit guten Wünschen hinzuzufügen. Dabei kann man zum Beispiel auf den Taufspruch Bezug nehmen und/oder niederschreiben, was man dem Täufling für seine Zukunft wünscht.

Lass dich für deine Glückwünsche einfach von den folgenden Taufsprüchen inspirieren.

Bibelverse zur Taufe

Schöne Taufsprüche aus der Bibel, die sich auch als Glückwünsche zur Taufe eignen und sich wunderbar mit den eigenen guten Wünschen zur Taufe kombinieren lassen.

Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen. (Psalm 91, 11) Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest. (Psalm 91, 11-12) Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele. (Psalm 121, 7) Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir. (Psalm 139, 5) Gott sprach: Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege und dich an den Ort bringe, den ich bereitet habe. (2. Buch Mose 23, 20) Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden. (4. Buch Mose 6, 24-26) Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. (2. Timotheus 1, 7) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; hab keine Angst, denn ich bin dein Gott. Ich helfe dir, ja, ich mache dich stark. (Jesaja 41, 10) Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben. (Johannes 8, 12) Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. (1. Johannes 4, 16b) Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. (Psalm 23, 1)

Zitate & Sprüche zur Taufe

Wer keine biblischen Taufsprüche für die Glückwünsche zur Taufe verwenden möchte, findet vielleicht bei diesen Zitaten einen passenden Spruch zur Taufe.

„Meine Wunsch an dich: Werde, der du bist!“ (P. Johannes Haas) „Ich wünsche dir, dass du dich sehen lernst, wie Gott dich sieht.“
(P. Johannes Haas) „In deinem Herzen möge die Gewissheit wohnen, dass nach jedem Unwetter ein Regenbogen leuchtet.“ (Irischer Segensspruch) „Möge Gott auf dem Weg, den du vor dir hast, vor dir hergehen. Das ist mein Wunsch für deine Lebensreise.“ (Irischer Segensspruch) „Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein ganzes Leben lang aushalten.“ (Jean Paul) „Segen begleite dich bei allem was du anfängst und leite dich, damit du unterscheiden lernst und unter vielen Wegen den deinen findest.“
(P. Würth) „Unser Wunsch kommt mit Bedacht; lass dir niemals rauben, was das Leben wertvoll macht: Hoffen! Lieben! Glauben!“ (Friedrich Morgenroth) „In jedem Kind ist ein Lächeln Gottes und ein tiefer Sinn verborgen.“ (Roland Leonhardt) „Gott liebt jeden von uns so, als gäbe es außer uns niemanden, dem er seine Liebe schenken könnte.“ (Aurelius Augustinus) „Gott möge sein Wort 
diesem Kinde sagen,

das Wort seiner Liebe, 
seiner Gnade, 
seiner Treue.“ (Karl Rahner)

Glückwünsche zur Taufe – Texte für die Glückwunschkarte

Was kann auf der Glückwunschkarte zur Taufe stehen?

Die Taufe ist ein Fest der Freude und deshalb ist es üblich, den stolzen Eltern zu diesem Ereignis zu gratulieren. Glückwünsche zur Taufe kann man beispielsweise mit einer Glückwunschkarte in einem Brief oder als Postkarte verschicken. Wir haben hier einige Vorschläge für Glückwünsche zur Taufe gesammelt.

Bedenken Sie bitte, dass unsere Wünsche und Glückwünsche zur Taufe allgemeinen Text beinhalten. Kurz gesagt: Eine Personalisierung Ihrer Taufglückwünsche muss Ihrerseits geschehen; ebenso wie die Individualisierung Ihrer Taufkarte zum Gratulieren und Beglückwünschen. Verfassen Sie einfach ein paar persönliche Zeilen, lassen Sie einen weisen Sinnspruch mit einfließen und zeigen Sie dem Täufling, dass Sie ihm alles Gute für seinen Lebensweg wünschen .…

Schöne Glückwunschtexte zur Taufe

Zu deiner Taufe wünsche ich dir alles Liebe und Gute. Ich freuen mich sehr, dich auf deinem Lebensweg begleiten und an deinem Wachsen und Gedeihen teilnehmen zu dürfen. Werde groß und standhaft wie dein Baum des Lebens!

Herzlichen Glückwunsch zur Taufe. Ich wünsche Dir, dass du immer ein fröhliches Kind Gottes bleibst. Möge Gott Dich schützen und ein Leben lang über Dir wachen.
Alles Liebe von …

Ich wünsche Dir alles Glück der Erde sowie Gottes Segen. Liebe Glückwünsche zur Deiner Taufe von Deinem Patenonkel …

Wir gratulieren der lieben kleinen Lara sowie ihren glücklichen Eltern zur Taufe.

Tipps für das Taufgeschenke:

Dein Platz ist bei uns, du findest Halt in unseren Armen. Wir wollen dich stark machen, dich tragen, bis du selber laufen kannst – mitten hinein ins Abenteuer Leben. Und wenn du Halt suchst, dann komm zurück in unsere Arme. Wir werden sie immer für dich offen halten.

Schön, dass Du da bist und unser Leben reicher machst! Zu Deiner Heiligen Taufe alles Liebe und Gute. Gottes Segen sei allzeit mit Dir Dein Taufpate … / Deine Taufpatin …

Dir soll die Zukunft Blüten tragen, in hellen Farben, leuchtend schön. Glück und Freude
solln an allen Tagen hell über deinem Leben stehen

Zur Taufe möchten wir alles Gute und Liebe wünschen. Glück und Fröhlichkeit sollen Dich für immer begleiten. Das und noch vieles mehr wünschen Dir aus tiefstem Herzen …

Kleine Geschenkidee: Sparbuch zur Taufe – personalisierte Taufgeschenke für Jungen und Mädchen – Es ist aus Holz gefertigt und hat das Design eines Buches. Über den Einwurfschlitz gelangt das Geld in das Innere. Sie können zwischen der Farbe Weiß oder Natur wählen. Zusätzlich wird die Spardose mit dem Schriftzug „Zur Taufe von…“ und einem Namen und einem Datum Ihrer Wahl graviert. Preis: ca. 25 Euro.

Auf all Deinen Wegen sollen Glück und Frieden Dich begleiten. Mögest Du ein wunderschönes und zufriedenes Leben vor Dir haben. Dies und noch vieles mehr wünsche ich Dir für alle Zeiten. Dein Taufpate Peter.
Deine Taufpatin …

Der Täufling heut’ die Hauptperson – bringt Eltern, Familie außer Atem schon.
‚Alles Gute zum Fest der Taufe

Taufwunsch – Viel Glück dem Kleinen! Mög’ dem Täufling leuchtend-froh stets die helle Sonne scheinen – und den Eltern ebenso!

Den Täufling möge auf allen Wegen reichlich beschützen Gottes Segen.
Herzliche Glückwünsche zur Taufe

Nach Deiner Geburt ist die Taufe ein weiterer Schritt auf Deinem noch so jungen Lebensweg.
Ein reines Herz, viel Liebe und Fröhlichkeit mögen immer Deine Begleiter sein.

Vier Füße – zwei groß, zwei mittelklein, gingen lange Zeit zu zwein.
Doch nun gehn auf Schritt und Tritt zwei winzig kleine Füße mit.

Der Täufling heut’ die Hauptperson – bringt Eltern, Familie außer Atem schon.

Wir wünschen Dir alles Liebe zur Taufe. Auf Deinem Lebensweg soll immer ein Engel an Deiner Seite sein.

Herzlichen Glückwunsch zur Taufe Eures Sohnes! Das wünschen von Herzen die PatenMöge die kleine Mia stets die Nähe ihres Schutzengels spüren!
Die besten Wünsche zur Taufe, voller Liebe und Innigkeit, von …

Zur heiligen Taufe herzlichen Glückwunsch. Kinder sind ein Geschenk des Himmels!

Heute, an einem so wichtigen Tag für Dich, möchten wir gemeinsam mit Dir einen Baum pflanzen, als Symbol für Liebe, Glück, Harmonie und Vertrauen in unserer kleinen Familie, wo die Wurzeln Deines Lebens liegen.

Alles Gute für die Zukunft und Euch und dem Täufling ein schönes Fest

Herzliche Glückwünsche zur Heiligen Taufe. Vor Kummer und Gefahr möge Gott Dich bewahren.
Das und noch vieles mehr wünscht Dir, liebe/r …, Deine Taufpatin …

Herzliche Glückwünsche zur Taufe. Vor Kummer und Gefahr möge Gott Dich bewahren

Mein lieber …, Dein Pate sein zu dürfen, ehrt mich sehr. Mein innigster Taufwunsch an Dich:
Gott möge Dich für alle Zeiten beschützen und segnen. Das und noch vieles mehr wünscht Dir Dein Dich auf Deinem Lebensweg begleitender Taufpate …

Herzlichen Glückwunsch zur Taufe. Ich wünsche Dir, dass du immer ein fröhliches Kind Gottes bleibst.

Kleine Geschenkidee: Ritzenhoff & Breker 006940 Kindergeschirr Set Dschungeltiere – Löwe, Zebra, Nashorn, Elefant, Giraffe & Leopard – kleine (und große) Safari-Fans werden das drollige Rudel sofort in ihr Herz schließen. Das entzückende Kinderset „Dschungeltiere“ ist aus hochwertigem und spülmaschinengeeignetem Porzellan gefertigt. Preis: ca. 20 Euro.

Meine liebe …., Deine Patin sein zu dürfen, ehrt mich sehr. Mein innigster Taufwunsch an Dich:
Gott möge Dich für alle Zeiten beschützen und segnen. Das und noch vieles mehr wünscht Dir Deine Dich auf Deinem Lebensweg begleitende Taufpatin …

Mit Deiner Taufe beginnt für Dich ein neuer Weg. Für Deine Zeit mit Gott wünschen wir Dir immer den rechten Glauben und alles Glück dieser Welt.

Ein Leben beginnt aus Liebe. Die Taufe setzt ein Zeichen des Glaubens in das Dunkel der Welt. Wir wünschen unserem kleinen Täufling von Herzen, dass er sich immer wohl und geborgen fühlt und Gottes liebenden Blick niemals aus den Augen verliert.

Wir bringen ein Kind zur Taufe, Gott gebe, dass es bald laufe. Wir wünschen, dass es gedeihe und nicht so oft schreie.

Du kleiner Mensch, ganz ohne Ahnung, was Leben heißt und Leben ist, du bist uns eine ernste Mahnung, weil du des Lebens Sinnbild bist. Drum wünsche ich dir für dein Leben: Lass Gott dir Ziel und Richtung geben.

Zum Tauftag wünschen wir das Beste! Es möge von dem hohen Feste ein Strahlen ausgehen, das die Welt, in der Du leben wirst, erhellt.

Lesen Sie weiter:

Schöne Fürbitten zur Taufe >>>

Lieder zur Taufe, modern oder aus dem Gesangbuch >>>

Die richtigen Glückwünsche zur Taufe finden

Die Geburt eines Babys ist ein kleines Wunder und ein Geschenk Gottes. Deshalb gilt die Taufe als ein Merkmal des Segens und der Liebe Gottes. In beinahe allen christlichen Kirchen wird die Taufe vollzogen, nur der Zeitpunkt und die Zeremonie unterscheiden sich zwischen den Glaubensrichtungen. Die Taufe wird jedoch von allen Kirchen anerkannt, deshalb kann jedes Kind bzw. jeder Mensch nur ein Mal im Leben getauft werden. Die Taufe ist eines der wichtigen Ereignisse im Leben eines Christen. In den meisten Fällen werden die Kleinkinder in ihrem ersten Lebensjahr getauft. Viele Eltern wünschen sich die Taufe für Ihr Baby, somit wird dem Kind bereits im jungen Alter etwas sehr Wichtiges und Kostbares mit auf den Weg gegeben. Bei der Taufe verpflichten sich die Eltern und die Pateneltern, das Kind im christlichen Glauben zu erziehen und Gott nahe zu bringen, gleichzeitig bekennen sie sich stellvertretend für das Kind zu Gott und Jesus. Damit beginnt für jedes getaufte Kind der christliche Lebensweg. Bei der Zeremonie der Taufe wird Wasser über die Stirn des Kindes gegossen und es wird auf den Namen des Dreieinigen Gottes – Vater, Sohn und Heiliger Geist – getauft. In der Regel findet im Anschluss daran eine Feierlichkeit im Hause der Eltern oder aber auch außerhalb, zum Beispiel in einem Restaurant, statt. Eingeladen werden Großeltern, Pateneltern, nahe Verwandte sowie enge Freunde und Gemeindemitglieder. Sie gehören zu den eingeladenen Gästen? Denken Sie an die Glückwünsche zur Taufe! Diese können in ganz unterschiedlichen Formen mitgeteilt werden: Persönliche Glückwünsche zur Taufe, Glückwünsche durch ein Geschenk oder durch eine schöne und passende Karte.

Die richtigen Worte finden – Glückwünsche zur Taufe

Zunächst verschicken die Eltern Karten zur Taufe um Freunde und Familienmitglieder zum Fest der Taufe einzuladen. Da die Taufe ein sehr bedeutendes Ereignis ist, möchten natürlich alle Verwandten und Freunde der Familie darein teilhaben, auch wenn einige nicht daran teilhaben können. Nach und nach werden den Eltern verschiedene Glückwunschkarten zugeschickt und die Gratulationen mitgeteilt. Sie möchten die glücklichen Eltern ebenfalls beglückwünschen und suchen die richtigen Worte für Ihre Karte oder das Geschenk? Dann sind Sie hier genau richtig! Unser Team hat eine Auswahl an entsprechenden Glückwünschen zur Taufe für Sie zusammengestellt. Ihre Aufgabe ist es nun, sich diese Sammlung anzusehen und die geeigneten Glückwünsche rauszusuchen. Alle unsere Glückwünsche zur Kindestaufe tragen nicht nur eine individuelle Note, sondern sind außerdem einzigartig formuliert und haben eine schöne und tiefgründige Bedeutung. Fündig wird hier jeder: Großeltern, Onkel und Tanten, Cousins und Cousinen, Verwandte und Freunde – wir haben die passenden Glückwünsche für Ihre Karte aber auch für die mündliche Gratulation. Beglückwünschen können Sie nicht nur die Eltern des getauften Kindes, sondern den Täufling selbst: Sicherlich wird dieser später all die Karten und Glückwünsche zu Gesicht bekommen und sich über eine an ihn gerichtete Gratulation freuen. Stöbern Sie in unserer Auswahl an Glückwünschen zur Taufe und finden Sie die richtigen Worte – damit schaffen Sie ein einzigartiges Erinnerungsstück sowohl für die Eltern des Taufkindes als auch für den Täufling selbst!

– Taufkarte schreiben + Sprüche & Glückwünsche zur Taufe

Die Taufe eines Kindes gehört zu den schönsten Familienfesten und zu den kostbarsten Tagen im Leben von Eltern und Großeltern. Auch wenn die Neugeborenen heute ihren Namen offiziell unmittelbar nach der Geburt erhalten, so wird der Name bei der Taufe vor Gott und in der Kirche vor der Gemeinde genannt. Das Baby erhält den Segen Gottes und wird in die Gemeinschaft der Gläubigen aufgenommen. Gleichzeitig wird bei der Taufe das Neugeborene allen Familienmitgliedern und der Kirchengemeinde vorgestellt. In den meisten Fällen findet das Fest der Taufe wenige Monate nach der Geburt statt. Da Mutter und Kind zu diesem Zeitpunkt noch viel Ruhe brauchen, sind Taufen meist kleine und eher intim gehaltene Familienfeste. Nach der religiösen Handlung in der Kirche trifft sich die Familie mit den Paten gemeinsam zu einem Essen in einem Restaurant. Manchmal werden die Feierlichkeiten auch noch mit einer Kaffeetafel weitergeführt. Aber es ist kein Fest, das in einer großen, rauschenden Party endet. Meist werden neben den Paten nur der engste Familienkreis und die besten Freunde zu einer Taufe eingeladen. Trotzdem freut sich die Familie natürlich über zahlreiche Grüße und Glückwünsche zur Taufe. Wer nicht geladen ist, sollte deshalb eine Taufkarte – eventuell mit Geschenk – rechtzeitig vor der Taufe mit der Post an die Familie des Kindes senden.

Nur: Was schreibt man in eine Taufkarte? Wem wird bei der Taufe eigentlich gratuliert? Den Eltern oder dem Kind? Was wünscht man dem Kind, und wie formuliert man diese Glückwünsche zur Taufe am besten? Dieser Leitfaden soll dabei helfen, die richtigen Worte beim Taufkarte schreiben zu finden.

Taufkarte schreiben und den Text strukturell richtig aufbauen

Traditionell erhalten die frisch gebackenen Eltern unmittelbar nach der Geburt des Kindes eine Glückwunschkarte. Bei der Taufe wird diese Form des Glückwunsches keinesfalls wiederholt, denn bei der Taufe gehen die Wünsche direkt an das Kind. Die Eltern werden die Taufkarten, Glückwünsche und Geschenke sorgsam aufbewahren und dem Kind überreichen, wenn es älter ist und das Geschriebene verstehen kann.

Beim Schreiben der Taufkarte ist die Beziehung zum Kind besonders wichtig. Ist es das Kind einer Freundin, einer Kollegin oder ist es sogar der eigene Enkel, die Nichte oder der Neffe? Besonders Großeltern sollten die Glückwünsche in der Taufkarte wesentlich persönlicher formulieren, als Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen.

Wer den Eltern noch nicht zur Geburt gratulieren konnte, kann dies bei der Taufe natürlich nachholen und auch den Eltern eine Glückwunschkarte zur Taufe überreichen. Allerdings sollte diese Karte nur eine Zweitkarte sein oder zumindest einen direkten Gruß an den Täufling beinhalten. Hübsch ist eine Glückwunschkarte an die Eltern, der ein kleines Schreiben an das Kind beigelegt wird.

Zeige 1 Ergebnisse

Zeige:


  • Glückwunschkarte zur Taufe: „Zur Taufe herzlichen Glückwunsch“ Silberfolie

    2,25 € Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

    • | Auf die Vergleichsliste

Zeige 1 Ergebnisse

Zeige:

Die Anrede in einer Taufkarte

Das Kind wird in der Taufkarte oder im Grußbrief direkt angesprochen. In der Anrede kann bereits erwähnt werden, in welchem Verhältnis das Kind zu einem steht. Die Anrede kann neutral sein oder den Namen des Täuflings enthalten. Möglich wären folgende Anreden in der Taufkarte:

  • Meine liebe kleine Enkelin Marie, …
  • Liebe Marie, …
  • Mein lieber Neffe Michael, …
  • Lieber, neuer Erdenbürger, …
  • Liebes Neugeborene, …
  • Lieber Täufling, …

Wenn die Eltern in der Andrede der Taufkarte miteingebunden werden sollen, kann man folgendes schreiben:

  • Liebe Eltern und lieber kleiner Michael, …
  • Liebe Marie, lieber Thomas und lieber Michael, …

Taufsprüche und Glückwünsche zur Taufe in der Taufkarte

In einer Taufkarte, die direkt an den Täufling gerichtet ist, sollen dem Kind die besten Wünsche für das Leben mit auf dem Weg gegeben werden. Da die Taufe eine religiöse Handlung ist, enthalten Taufkarten fast immer auch religiöse Taufsprüche. Der Text einer Taufkarte besteht typischerweise aus zwei Teilen. Zur Einleitung werden die Wünsche für das Leben des kleinen Menschen persönlich formuliert. Abschließend gibt es eine Art Segensspruch, der ein Bibelzitat, ein kleines Gebet, aber auch ein weltlicher Spruch sein kann. Manche wählen auch ein kleines Gedicht.

Was man dem Kind wünscht, hängt natürlich von den Umständen und von der Familie ab. Grundsätzlich wünscht man allen Kindern auf dieser Welt natürlich ein glückliches und zufriedenes Leben. Je enger die Beziehung zu den Eltern des Täuflings ist, umso persönliche sollten die Glückwünsche zur Taufe formuliert werden. Nachfolgend einige Musterformulierungen mit Wünschen, Glückwünschen und Sprüchen zur Taufe:

  • Wir wünschen Dir ein glückliches Leben. Mögest Du immer von Liebe und Verständnis umgeben sein und auf Deinem Lebensweg alle Deine gesetzten Ziele erreichen.
  • Wir sind dankbar dafür, dass Du ein Teil unserer Familie geworden bist und wünschen Dir zu Deiner Heiligen Taufe alles Liebe und viel Glück für dein ganzes Leben.
  • Wir wünschen Dir alles Gute für Dein Leben. Fröhlichkeit und Glück sollen stets Deine Begleiter sein.
  • Wir wünschen Dir viel Fröhlichkeit, Spaß, Glück und dass Dich Dein Glaube an Gott immer begleiten möge.
  • Du sollst ein behütetes Leben ohne Sorgen und Kummer haben. Wir wünschen Dir, dass Gott und die Engel immer auf Dich aufpassen.
  • Möge Dein Schutzengel immer auf Dich aufpassen
  • Verliere nie Deine Träume, denn unsere Träume weisen uns den richtigen Weg.
  • Das Leben ist meist kein Tanz auf Rosen. Ich wünsche Dir, dass Dein Leben ein solcher Tanz wird. Glücklich und beschwingt.

Die Taufpaten werden dem Kind das ganze Leben lang besonders nahestehen und sollten sich deshalb einen sehr persönlichen Taufspruch ausdenken. Taufpaten gelten traditionell als Ersatzeltern. Sie werden von Mutter und Vater deshalb sorgsam ausgewählt. Nachfolgend einige besonders persönliche Taufsprüche für Taufpaten:

  • Als Deine Patentante wünsche ich Dir alles Glück dieser Erde. Mögest du den Weg des Glücks und der Freiheit finden. Ich verspreche Dir, dass ich immer für Dich da sein werde und Dich auf Deinem Lebensweg begleiten werde.
  • Ich wünsche Dir ein Leben voller Liebe und Glück und einen Freund, der immer für Dich da ist. Als Dein Patenonkel verspreche ich Dir, dass Du bei mir immer eine schützende Hand finden wirst. Schön, dass es Dich gibt!
  • Für mich ist eine große Ehre, Deine Patentante sein zu dürfen. Ich wünsche Dir ein Füllhorn voller Glückseligkeit und Freude. Ich werde alles dafür tun, damit Dein Lebensweg so zufrieden wie möglich verlaufen wird und freue mich, an Deinem Wachsen und Gedeihen teilhaben zu dürfen.

Die Wünsche können auch einen persönlichen Bezug zur Familie haben, auch wenn man damit vorsichtig sein sollte, da es sich hier meist um besondere Begabungen handelt. Es wird von manchen Leuten als „unfair“ empfunden, einem Kind ein bestimmtes Talent zu wünschen, da es das Leben des Kindes erschweren kann. In einigen Familien kann es jedoch auch durchaus angebracht sein, dass dem Kind diese Wünsche mit auf dem Weg geben werden. Vor allem Großeltern können diese Art von Wünsche aussprechen. Der Taufspruch bzw. die Wünsche zur Taufe können dann wie folgt aussehen:

  • Wir wünschen Dir viel Glück in Deinem Leben, und dass Du die gleiche Bereicherung in der Musik finden wirst, wie dein Vater/Deine Mutter.
  • Wir wünschen Dir alles Glück dieser Erde und ein zufriedenes Leben. Mögest Du die gleiche Freude an der Natur empfinden, wie Deine Eltern und Deine Großeltern.

Bibelzitate, Gedichte und die Schlussformel

Unter den Wünschen wird die Karte meist mit einem Bibelzitat, einem kleinen Gedicht oder einem persönlichen Gruß abgeschlossen.

Wer lieber ein Gedicht wählen möchte, findet dafür zahlreiche Vorlagen. Am Ende steht unter allen Umständen ein herzlicher Gruß.

  • Das alles wünscht Dir Deine Tante Hilda
  • Diese Segenswünsche gibt Dir Deine Oma mit auf dem Weg
  • Das wünscht Dir Otto, der alte Schulfreund Deines Vaters. Wenn Du mal Hilfe brauchst, ruf mich an! Ich bin immer für dich da.
  • Mit herzlichen Grüßen von Monika, der guten Freundin Deiner Mama.

Vignetten / Symbole / Motive

Taufkleid“ Taufsymbole“ Alle Grafiken“ Vignetten „Taufbecken „Grafiken Taufeinladung „Kerzenbilder „LESETEXTE

Einfache Zeichnungen als Zeichen und Symbol für die Kraft der Taufe: Baum, Blume, Regenbogen, Friedenstaube, Weiße Taube, Wasser, Hirte und Schaf

Clipart, Vignetten, Zeichen für Taufdrucksachen

Baum mit Blättern

Im Kapitel „Symbole zur Taufe“ zeige ich Ihnen Bibelstellen, Texte und Tipps zum Symbol Baum.

Blüte

Auf der Seite „Symbole zur Taufe“ finden Sie Erklärungen zu Blume / Rose / Blüten als christliches Zeichen.

Regenbogen

Auf der Seite „hochzeit-trauung.de“ im Kapitel Zeichen auf der Traukerze“ gebe ich Ihnen Texte zur religiösen Bedeutung des Regenbogens.

Friedendstaube

Da finden Sie mehr Informationen zur Taube als christliches Zeichen.

Weiße Taube

Kleine Hand in großer Hand

Hirte mit Hirtenstab

Da finden Sie Bibeltexte und Erklärungen zur christlichen Bedeutung von Hirte und Schaf.

Schaf

Irisches (keltisches) Kreuz

Da erkläre ich Ihnen die Bedeutung aller unterschiedlicher Formen von Kreuzen – auch die des Keltischen bzw. Irischen Kreuzes

Osterkerze

Kerze mit Alpha (A) und Omega (Ω) und fünf roten Nägeln

Diese Kerze ist eine typische Osterkerze. Daran wird die Taufkerze entzündet. Ich erkläre Ihnen die symbolische Bedeutung dieser Kerze mit den fünf Nägeln und Alpha und Omega.

Wassertropfen

Wellen

Natürlich gibt es hier auf taufe-texte.de auch ein Kapitel zur Bedeutung des Wassers

Auf der Seite 1 steht, wie Sie diese Grafiken downloaden bzw. kopieren können, und wie Sie diese Clipart zur Tauffeier nutzen können!

© Etliche der Grafiken wurden vom Autor dieser Website erstellt; andere Grafiken wurden als public-domain-pictures übernommen und vom Autor verändert und bearbeitet. Die Grafiken dürfen für private Zwecke (z.B. Taufdekoration, Taufheft, Taufeinladung, Danksagungskarten) gern kostenlos genutzt werden. Sie liegen hier in guter Druckqualität zum Download bzw. zum Kopieren vor. Die Grafiken / Bildmotive / Cliparts dürfen nicht auf andere Webseiten übernommen werden, nicht ins Internet gestellt werden!

Mehr Grafiken / Bildmotive zur Taufe

Übersicht Grafiken

• Vignetten zur Taufe

Am Taufbecken

Einladung Taufe

Kerzenbilder

Engelbilder

Ein Junge / Mädchen!

Verzierungen – Ränder

Extra Kapitel:

Taufspruch: Bilder

Geburt: Baby-Bilder

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.