Ideen für schrottwichteln

Inhalte

Unser ultimativer Schrott­wichteln Guide

Schrottwichteln ist ein toller Brauch der Vorweihnachtszeit

Überblick zum Schrottwichteln Guide

URSPRUNG: Woher kommt Schrottwichteln?

GESCHENKIDEEN: Was sind originelle Schrottwichteln Ideen & Geschenke?

ABLAUF: Wie ist der Ablauf beim Schrottwichteln?

REGELN: Was sind weitere Schrottwichteln Spielregeln?

EINLADUNGEN: Wie sehen lustige Schwrottwichteln Einladungen aus?

TIPPS & TRICKS: Worauf sollte man beim Schrottwichteln noch achten?

Woher kommt Schrottwichteln?

hoh, hoh, hoh…die Zeit des Schenkens steht wieder an. Doch bevor es unter den Weihnachtsbaum geht, stehen erstmal noch unzählige Runden Schrottwichteln an! Für alle die das noch nicht kennen: Schrottwichteln ist ein noch relativ neuer Brauch der Vorweihnachtszeit.

Ob im Verein, auf der Arbeit, in der Schule oder unter Freunden, Schrottwichteln eignet sich super, um das Weihnachtsfest in nicht ganz so ernster Manier mit sozialen Kontakt außerhalb der eigenen Familie zu feiern. Dabei ist Schrottwichteln eigentlich eine abgewandelte Version des Wichtelns (in unserem neuen Guide findest du auch allgemeine Wichtelgeschenke). Mittlerweile erfreut sich das Thema aber einer solchen Beliebtheit, dass es mehr Interesse am Schrottwichteln als normalen Wichteln gibt. Ist ja halt auch wesentlich unterhaltsamer 🙂

Und damit ihr auch gut vorbereitet in die Schrottwichteln-Saison starten könnt haben wir daher einen allumfassenden Guide erstellt. Hier findet ihr alles, was ihr zum Thema wissen müsst. Wir wünschen euch viel Spaß!

Was sind originelle Schrottwichteln Ideen & Geschenke?

Das Gute bei Schrottwichtelgeschenken ist, dass man keine Sorge damit hat, etwas zu finden, das dem Gegenüber gefallen muss. Dafür hat man jetzt das Problem, dass man etwas finden muss, das möglichst außergewöhnlich und lustig ist. Und das muss teilweise sogar schon im Besitz sein!

Gekaufte Schrottwichtelgeschenke

Für alle, die Schrottwichtel Geschenke auch kaufen dürfen haben wir natürlich ein paar Perlen im zusammengesucht:

weitere kuriose Geschenke auf unserem Blog

Schrottwichtelgeschenke von Zuhause

Generell sind Sachen geeignet, die den Leuten überflüssig und/oder kitisch und hässlich erscheinen. Oder die eine interessante Geschichte haben oder absolut unnütz sind. Um euch noch ein wenig Inspiration zu geben haben wir ein paar Ideen zusammengstellt:

  • Generell ist empfehlenswert mal bei den Eltern/Großeltern vorbei zu schauen und zu gucken, was die noch so auf Halde haben. Vielleicht etwas Porzellannippes?
  • Klassikergeschenke beim Schrottwichteln sind auch alte CDs, Kassetten oder DVDs (z.B. Tokio Hotel oder Kelly Family).
  • Ansonsten natürlich auch eine tolle Gelegenheit, um ungewollte Geschenke des/der EX loszuwerden ^^
  • Sofern passend ist auch alte Kleidung mit Klitzer oder Leopardendruck ein Lacher wert
  • Alte Krawatten oder Herrenhandtasche
  • Hässlicher Briefbeschwerer
  • Ekelhafter Schnaps
  • Stinkeparfüm oder hässlicher Nagellack
  • Bücher von „Starautoren“
  • Alles aus der Kategorie: „Ist das Deko oder kann das weg?!“
  • Altes und/oder kurioses Spielzeug
  • Sonstige Sache, die einfach kurios sind und wahrscheinlich in jedem Haushalt aufschlagen

Wie ist der Ablauf beim Schrottwichteln?

Wichteln läuft dabei in der Regel so ab, dass man vorab einen Wichtelpartner zieht. Hierfür kann man zum Beispiel die Namen auf Zettelchen schreiben und einfach auslosen. Man darf sich aber nicht selbst beschenken.

Schritt 1: Schrottwichtelgeschenke auf dem Gabentisch sammeln
Beim Schrottwichteln ist es üblich, dass man die Geschenke am Schrottwichtelabend zunächst auf einem „Gabentisch“ sammelt. Hier verteilt man die Schrottwichtelgeschenke am besten so, dass man alle gut sehen kann.

Schritt 2: Reihum würfeln & bei 1 ein Päckchen wegnehmen
Dann bestimmt man per Würfel, wer sich ein Geschenk wegnehmen darf. Hierzu wird reihum gewürfelt und bei einer 1 darf man sich ein Päckchen seiner Wahl nehmen. Auf jeden Fall werden zunächst einmal alle Geschenke verteilt und dann erst angefangen auszupacken.

Schritt 3: Alle packen aus (gleichzeitig oder reihum)
Wenn alle ein Geschenk haben geht’s ans auspacken! Hier können entweder alle gleichzeitig anfangen oder einfach der Reihe nach auspacken. Wir empfehlen letzteres, weil so jedes Schrottgeschenk nochmal mehr Aufmerksamkeit bekommt und man gemeinsam ausgiebig darüber ablästern kann 😀

Schritt 4: Wieder würfeln & Geschenke tauschen
Um die Sache noch etwas spannender zu machen routieren die Geschenke jetzt nochmal. Dafür muss man vorher eine feste Zeitspanne festlegen, also zum Beispiel 15 Minuten. Jetzt wird der Reihe nach gewürfelt. Bei den Zahlen 1 und 6 kann man sein Geschenk mit einem anderen Geschenk seiner Wahl tauschen. Der andere muss sozusagen das eigene Geschenk annehmen. Bei einer 3 hingegen werden alle Geschenke dem rechten Nachbarn übergeben. So ist sichergestellt, dass niemand einen wirklichen Einfluss auf seine Schrottwichtelgeschenke hat!

Was sind weitere Schrottwichteln Spielregeln?

Auch merkwürdige Sachen sind tolle Geschenke beim Schrottwichteln

Neben dem oben beschriebenen Ablauf gibt es noch ein paar weitere wichtige Regeln, die beim Schrottwichteln Sinn machen. Letztlich kann man aber natürlich selbst festlegen, wie man das Spiel spielen möchte.

Erlaubte Geschenke festlegen & daran halten
Ein sehr wichtiger Aspekt beim Schrottwichteln ist das Festlegen, welche Geschenke erlaubt sind und welche nicht. Dabei ist generell erstmal alles möglich. So kann man sich zum Beispiel darauf einigen, schrottige Geschenke bis 5 oder 10 Euro zu kaufen oder aber darauf, dass man Schrott von Zuhause mitbringen muss und nichts kaufen darf. Wichtig ist, dass alle Teilnehmer vorab wissen, welche Geschenke erlaubt sind und welche nicht.

Kein wirklicher Müll
Auch wenn mal gerne die Rede von Müllwichteln ist sollte man natürlich keinen echten Müll verschenken. Die Bananenschalen könnt ihr also bitte Zuhause lassen.

Man darf auch anonym bleiben
Entscheidet man sich für die anonyme Variante muss auch niemand verraten, welches Geschenk er mitgebracht hat. So bleibt es – gerade unter Kollegen – sehr spannend, wer welchen Schrott aus seinem Keller gekramt hat 😉

Schrott muss man behalten
Gewonnener Schrott muss natürlich behalten und mit nach Hause genommen werden (oder zumindest am Schreibtisch verbleiben). Alles andere entspricht wirklich nicht der Etikette.

Festlegen ob sehr schöne oder sehr hässliche Verpackung
Ansonsten gibt es noch das Thema Verpackung. Hier sollten Schrottwichtelgeschenke entweder so verpackt sein, dass sie möglichst unattraktiv aussehen und am liebsten gar nicht erst ausgewählt werden. Zum Einpacken eignet sich hier Zeitungspapier sehr gut! Alternativ werden die Geschenke super schön eingepackt, sodass man gar nicht weiß, welches Geschenk man sich jetzt aussuchen soll.

Gewonnener Schrott bleibt Zuhause
Wird ab jetzt öfter geschrottwichelt dürfen im letzten Jahr gewonne Geschenke natürlich beim nächsten Mal nicht direkt wieder mitgebracht werden. Guckt lieber mal in eure Keller und Dachböden, da werdet ihr schon fündig 😛

Wie sehen lustige Schwrottwichteln Einladungen aus?

Das Thema Schrottwichteln Einladungen ist so eine Sache für sich! Im Internet finden man hierzu leider auch viel Schrott 😉 Deshalb haben wir uns mal hinter den Schreibtisch geklemmt und ein paar lustige Einladungskarte fürs Schrottwichteln entworfen. Wir hoffen sie gefallen euch.

Die Schrottwichtel-Einladungen sind natürlich kostenlos für euch. Ladet einfach die Bilder runter und verschickt sie entweder digital via E-Mail, Facebook, Whatsapp oder druckt sie als eine Art Postkarte aus. Auf der Rückseite könnt ihr ja dann alle wichtigen Infos noch ergänzen.

Lustige Einladung zum Schrottwichtelnoder eine zweite AlternativeEine weitere Vorlage Einladung zum SchrottwichtelnVorlage zur Einladung Weihnachtsfeier Schrottwichteln

Worauf sollte man beim Schrottwichteln noch achten?

Abschließend gerne noch ein paar Tipps, damit das Schrottwichteln auch klappt und zum gewünschten Ziel führt, nämlich gemeinsam Spaß zu haben:

  • Genau deshalb sollte man auch nichts unangemessenes Verschenken und niemanden bewusst provozieren
  • Egal was man bekommt nicht, man sollte sich nicht darüber ärgern
  • Immer das maximal schrottigste Geschenk machen, dass man sich vorstellen kann. So wird man garantiert nicht enttäuscht und hat die Ehre des Abends
  • Es geht darum beisammensein zu sein und nicht wirklich um den Austausch von Geschenken. Daher genießt die Zeit zusammen bevor es zum traditionellen Weihnachtsfest dann in die Familien geht
  • Und dazu kann man dann ruhig auch mal gemeinsam ein Gläschen Glühwein genießen. Oder vielleicht auch zwei 😉

Ich hoffe euch gefällt unser Guide zum Schrottwichteln und ihr könnt hier eure nützlichen Informationen finden. Falls ihr noch Fragen habt meldet euch gerne bei uns.

Und für alle anderen Weihnachtsgeschenke gilt: Auf unserem Geschenke Blog findet ihr unsere persönlichen Geschenkempfehlungen. Schaut vorbei, denn wir wollen mit echten GeschenkIDEEN mehr Freude ins Schenken bringen! Und wenn ihr nicht fündig werdet gibt es sogar eine kostenlose Beratung über unseren Whatsapp Geschenkeberater.

Zu den Weihnachtsgeschenkideen

Schrottwichteln: Ideen für allerlei Plunder-Präsente

Plunder verschenken, called: Schrottwichteln

Zu den bekanntesten Weihnachtsbräuchen in Deutschland gehört das Wichteln. Steckten in der Adventszeit ursprünglich Wichtel heimlich den Beschenkten kleine Präsente zu, gibt es heute in der Regel einen vorher festgelegten Termin zum Austauschen der Geschenke. Aus dem traditionsreichen Wichteln, auch Julklapp genannt, entwickelte sich im Laufe der Zeit das Mottowichteln. Im Rahmen vorweihnachtlicher Zusammenkünfte im Freundeskreis, in der Schule oder im Büro zieht seit vielen Jahren der Ramsch-Trend weite Kreise. Die Idee hinter dem Schrottwichteln: Statt neuer, nützlicher und möglichst passender Geschenke gilt das genaue Gegenteil – Hauptsache hässlich und gebraucht. Humor und Originalität sind dabei besonders gefragt, denn eine gebrauchte Unterhose oder Socken mit Löchern gehören nicht in die Geschenkekiste.

Varianten und Spielregeln

Die klassische Variante: Jeder zieht ein Los, auf dem der Name der Person steht, die es zu beschenken gilt. Im Vorfeld wird der Wert des Geschenkes festgelegt. Sind alle Geschenke besorgt, werden diese entweder mit Namen beschriftet und in großer Runde der Reihe nach ausgepackt oder persönlich übergeben.

Old School: Die wichtigste Regel für alte Schrottwichtelhasen, lautet: kramen statt kaufen – und zwar im Plunder daheim. Denn etwas Neues zu kaufen, ist bei dieser beliebten und sehr verbreiteten Variante des Schrottwichtelns tabu. Ob nicht mehr gebraucht, kaum benutzt oder ungefragt geschenkt bekommen – erlaubt ist, was witzig, geistreich und hässlich ist.

Mit Würfeln ins Glück: Ohne Losverfahren geht es auch. Einfach ein trashiges Präsent besorgen und los geht’s. Für das Schrottwichteln versammeln sich alle Teilnehmer an einem Tisch – die Geschenke liegen in der Mitte. Nun geht es reihum: Wer eine eins oder sechs würfelt, darf sich ein Geschenk nehmen, bei einer weiteren sechs dieses auch auspacken. Welche Würfelzahl was bedeutet, wird individuell und vor dem Spiel festgelegt. Die Schlacht auf den besten Trödel ist damit eröffnet.

Nippes von Oma und Trödel vom Jahrmarkt

Wer ohnehin vorhatte auszumisten oder leidenschaftlich sammelt, ist beim Schrottwichteln klar im Vorteil, denn Nippes in allen Formen, Farben und Größen ist hier besonders gefragt. Der Nachteil: Fürs Schrottwichteln müssen Sie sich von einem Gegenstand dann doch trennen. Ihnen fehlen die Ideen? Wie wäre es mit einem alten Stickeralbum, einem Buch mit uralten Weihnachtsliedern oder einer Maxi-CD von Tic Tac Toe – je skuriller, desto besser – und „Ich find dich scheiße“ wird beim Schrottwichteln sicher niemand persönlich nehmen. Nippes von Oma, der seit Jahren als Staubfänger nur anstandshalber im Regal stand, eignet sich ebenso gut, denn auch kitschige Präsente wie Porzellanfiguren und Fächer sind willkommen.

Auf dem Jahrmarkt gewonnen und nie weggeschmissen oder auf dem Weihnachtsmarkt gekauft und nie gebraucht? Perfekt: Rosen, hässliche Batik-Shirts, Plüschtiere und Co. finden beim Schrottwichteln vielleicht sogar einen Liebhaber. Weitere Ideen: Alte Puzzlespiele mit Hello Kitty-Motiv, ein selbstgehäkelter Schal von Mama, eine stinkende Naturseife oder ein Furzkissen aus der Bravo von früher – alles, was nicht nur schrecklich aussieht, sondern auch noch furchtbar duftet oder Geräusche macht, wird für viel Spaß beim Schrottwichteln sorgen.

Schrottwichtelgeschenke, die gekauft werden sollen, sind zwar nicht ganz so persönlich, aber oft ebenso lustig. Würde sich nicht einer Ihrer Kollegen zum Beispiel über eine als Weihnachtsfrau verkleidete Likörflasche freuen oder ein Freund über eine Packung selbstklebender Bärte? Ideen und Angebote für Scherzartikel dieser Art gibt es so viele wie Sand am Meer und Wichtel zur Weihnachtszeit.

Schrottwichteln: die besten Ideen, Regeln und Spielvarianten

Schrottwichteln ist nicht nur superlustig, sondern auch gleichzeitig ungemein praktisch: Wann bekommt man schließlich die Möglichkeit, seine Krimskrams- und Plunderschubladen auszumisten und Kitsch, alte Filme oder Küchengeräte an andere zu verschenken? Die besten Schrottwichtel Ideen und Regeln!

Ob in der Familie, im Freundeskreis oder bei der Arbeit – Schrottwichteln ist einer der lustigsten Bräuche in der Weihnachtszeit. Neben dem hohen Unterhaltungswert gibt es zwei entscheidende Vorteile gegenüber normalem Wichteln. Erstens: Ihr müsst nicht ewig durch die überfüllte Stadt eilen oder euch stundenlang durch Onlineshops klicken, um am Ende ein Wichtelgeschenk zu kaufen, bei dem ihr euch gar nicht sicher seid, ob Onkel oder Kollege sich darüber überhaupt freuen. Verschenkt wird nur das, was ihr eh schon zuhause habt. Zweitens: Ihr bekommt die einmalige Gelegenheit eure Schränke auszusortieren und euch von altem Krempel zu trennen, den ihr sowieso nicht mehr braucht (und eventuell freut sich der Beschenkte auch noch darüber!). Übrigens eignet sich Schrottwichteln nicht nur an Weihnachten: Auch an Silvester passt Schrottwichteln als Partyspiel hervorragend!

Schrottwichteln: Die Regeln

Die erste Regel des Schrottwichtelns lautet: je skurriler und origineller das Geschenk, desto lustiger das Schrottwichteln. Und wie in Tyler Durdens „Fight Club“ ist diese erste Regel die allerwichtigste. Dieses Geschenkspiel soll euch einfach nur Spaß machen. Wichtig: “Schrott” bedeutet nicht, dass ihr eine löchrige alte Socke oder ein altes, defektes Smartphone verschenken sollt. Gemeint sind eher Dinge, die seit Jahren in der untersten Schublade eurer Kommode oder im Keller ihr Dasein fristen.

Die kleinen Dinge

Kleine Geschenke: Ideen für Weihnachten

Weiterlesen Die kleinen Dinge Weiterlesen

Schrottwichteln mit Würfeln

Es gibt viele verschiedene Arten, Schrottwichteln umzusetzen. Unser persönlicher Favorit ist ganz klar die Variante mit Würfeln, denn so wird aus dem Wichteln ein spannendes und witziges Spiel. Beim Schrottwichteln mit Würfeln legen alle Teilnehmenden ihr eingepacktes Geschenk auf den Tisch. Wer welches Geschenk bekommt, entscheidet euer Würfelglück und eure Taktik. Wenn alle Spieler am Tisch sitzen und alle Geschenke vor euch in der Mitte liegen, legt ihr eine Zeit fest, wie lang ihr spielen wollt. Dann wird reihum gewürfelt. Jede gewürfelte Zahl hat dann ihre eigene Regel. Als Erstes muss jeder eine Sechs würfeln – denn wer die Sechs würfelt, darf sich ein Geschenk aus der Mitte aussuchen (noch nicht auspacken!):

  • 6: Du darfst dir ein Geschenk aus der Mitte aussuchen und vor dich legen (nicht auspacken!). Hast du schon ein Geschenk vor dir liegen und du würfelst noch mal eine 6, darfst du dein Geschenk auspacken.
  • 5: Du darfst dein Geschenk mit einem anderen Spieler tauschen (ob er will, oder nicht und egal, ob ihr schon ausgepackt habt, oder nicht)
  • 4: Alle geben ihre Geschenke im Uhrzeigersinn weiter.
  • 3: Du musst dein Geschenk mit dem Spieler zu deiner linken tauschen.
  • 2: Du musst dein Geschenk mit dem Spieler zu deiner rechten tauschen.
  • 1: Du darfst bestimmen, welche Spieler ihre Geschenke tauschen müssen.

Ihr könnt euch natürlich auch eure eigenen Regeln machen und den Zahlen andere Aktionen zuordnen. Hauptsache, ihr habt Spaß!

Schrottwichteln mit Loseziehen

Ihr könnt es aber natürlich auch ganz klassisch machen und vor eurem Schrottwichteln Namen ziehen. So könnt ihr euer Schrottgeschenk individuell anpassen. Wolltet ihr eurem Onkel Rudi, dem alten Rock-Fan, nicht schon immer die Maxi-CD von NSYNC schenken? Oder dem Azubi in eurer Firma den kitschigen Weihnachtsengel, den Oma euch vor Jahren geschenkt hat?

Lecker & easy!

Einfaches Rezept für Ausstechplätzchen

Weiterlesen Lecker & easy! Weiterlesen

Schrottwichteln: Ideen für originelle Geschenke

Ratlos, was du beim Schrottwichteln verschenken sollst? Dann haben wir hier ein paar Ideen:

  • DVDs
  • CDs (die alte Robbie Williams-CD oder die Deluxe-Version von Howard Carpendales “Das beste von mir” wird sicher für eine Menge Spaß sorgen)
  • T-Shirts (das alte Batik- oder Bandshirt aus Festivalzeiten kann jetzt (gewaschen!) weitergegeben werden)
  • Spielzeug (wenn Kinder mitwichteln)
  • Puzzles
  • Spiele
  • Bücher
  • Geschirr (zum Geburtstag vom Kollegen mal wieder eine “lustige” Tasse bekommen? Jetzt ist deine Chance, sie loszuwerden!)
  • Deko (die meisten Dinge, die bei uns rumstehen, sind doch sowieso nur Staubfänger)
  • Küchengeräte (eine Espressokanne, einen Kessel, einen ungebrauchten Sandwichmaker oder einen Eierkocher hat doch fast jeder bei sich rumstehen)
  • Poster & Bilder
  • Schmuck & Accessoires (Sonnenbrille, Gürtel, Ketten, …)

Wichteln: Regeln und kleine Präsentideen

Wichteln: Regeln müssen sein!

Als vorweihnachtliche Tradition ist Wichteln insbesondere unter Kollegen und Freunden beliebt. Vielleicht kennen Sie den Spaß rund ums Verteilen der kleinen Weihnachtsgeschenke aber auch schon aus ihrer Schulzeit. Der Brauch des Wichtelns hat übrigens skandinavische Wurzeln. Heute gibt es fürs Wichteln Regeln, die sich je nach Region und Kultur unterscheiden können. Die zwei gängigsten Regeln beziehen sich auf Losen und Würfeln.

Das Zufallsprinzip

Beim Auslosen wird jedem Teilnehmer des Wichtelvergnügens ein Name zugeordnet. Dieser wird willkürlich aus einem Pott gezogen. Dabei ist darauf zu achten, dass eine Person sich nicht selbst zieht – Selfie-Geschenke können Sie sich schließlich jederzeit machen. Steht der Name fest, können Sie mit Ihrer investigativen Recherche beginnen: Welche Vorlieben hat Ihr Kollege oder Freund? Vielleicht fallen Ihnen aber auch von selbst einige schöne Dinge ein.

In der Regel erfährt die beschenkte Person nicht, von wem sie ihr Wichtelgeschenk erhält – ab und zu jedoch werden die Präsente auch persönlich übergeben beim Wichteln. Regeln lassen sich schließlich ändern. Eine andere Variante ist, die Teilnehmer nicht vorher zuzuordnen und bereits vorbereitete Weihnachtsgeschenke zu verlosen.

Würfeln statt losen

Sie möchten Wichteln? Regeln dafür gibt‘s viele verschiedene. Die gängigsten: Geschenke auf einem Tisch sammeln und dann würfeln. Bei einer 6 dürfen Sie sich ein Präsent nehmen. © Kristin Grndler – Fotolia

Bei der Würfel-Variante verpackt jeder ein Geschenk und bringt es zum Wichteln mit. Dann wird gewürfelt. Dabei gilt: Wer eine Sechs würfelt, darf Sie sich ein Geschenk aussuchen, danach ist der nächste an der Reihe. Es wird solange gewürfelt, bis alle Geschenke verteilt sind.

Unabhängig von der Spielvariante legt die Wichtelgesellschaft bereits im Vorfeld eine Preisobergrenze fest – so werden Peinlichkeiten und Enttäuschungen vermieden. Ein weiterer Vorteil: Der Spaß des Verschenkens an sich steht im Vordergrund und nicht der materielle Wert der Geschenke.

Räuberwichteln: So geht’s

Jedes Jahr wird gewürfelt oder gelost? Zeit, was Neues auszuprobieren. Räuberwichteln ist nämlich auch eine Möglichkeit, sich gegenseitig auf lustige Art und Weise zu beschenken. Wie bei diesem Wichteln Regeln und Spaßfaktor sind? Aufgepasst: Zunächst werden alle Geschenke anonym gelagert. Beginnt das Wichteln, darf sich zunächst der Jüngste in der Runde ein Geschenk schnappen und dieses auspacken. Der nächste entscheidet dann, ob er das Geschenk des ersten klaut oder sich ein eigenes nimmt. In dieser Weise wird das Spiel fortgesetzt, bis alle ein Präsent haben. Tipp für große Gruppen: Hier sollten am besten auch Würfel zum Einsatz kommen.

Wichteln: Kollegen clever beschenken

Wer sich über dieses kulinarische Präsent nicht freut, hat wohl noch nie selbstgemachte Vanillekipferl probiert. © Harald Biebel – Fotolia

Insbesondere im Kollegenkreis zählt das Wichteln – Regeln hin oder her – zu einer süßen Abwechslung im Büroalltag. Doch was sollen Sie jemandem schenken, mit dem Sie gar nichts am Hut haben? Immer gut: Büroutensilien. Stifte, besondere Blöcke, Kalender: All das ist praktisch und kann im Büro gut verwendet werden. Teetrinker oder Kaffeeliebhaber können Sie zudem mit Ihrem Lieblingsgetränk überraschen.

Auch Selbstgebackenes erfreut sicher den einen oder anderen Kollegen – kramen Sie also das Vanillekipferl-Rezept hervor und ab in die Küche! Natürlich sollten die Kekse nach einem Tag nicht wie Sahara-Sand schmecken. Noch eine hübsche, gut verschließbare Keksdose dazu, fertig ist das günstige Weihnachtsgeschenk.

Wichtelgeschenke für Freunde

Kleine Wichtel-Weihnachtsgeschenke für Freunde sind auch für wenig Geld zu erhaschen und bereiten maximale Freude. Wie wäre es zum Beispiel mit schönen Deko-Artikeln wie einer ausgefallenen Schale, Vase, Kerzenständern oder einer dekorativen Buchstütze? Lustige Spruchbände – gern auch selbstgemacht – sind ebenfalls eine schöne Wichtel-Idee.

Do-it-yourself-Spezialisten können in ihre gestalterische Trickkiste greifen: Nähen Sie ein Kissen, basteln Sie Baumschmuck oder eine schöne Fensterdekoration – sicher fällt Ihnen etwas ein. Eines sollten Sie allerdings nicht tun: den Beschenkten mit Ihrem Präsent verletzen. Einem müffelnden Kollegen oder Freund ein Deo zu schenken, zeugt nicht gerade von Nächstenliebe und verfehlt den Sinn des Wichtelns.

Übrigens gibt es noch eine besonders lustige Variante vom Wichteln – Regeln inklusive: Schrottwichteln. Wie das geht, verrät der SAT.1 Ratgeber ebenfalls.

Wichteln-Regeln: Darauf kommt es beim Weihnachtsspiel an

Der Brauch stammt aus Schweden, dort heißt das Wichteln Julklapp. Mit der Zeit haben sich verschiedene Wichtelvarianten entwickelt, wie das Räuberwichteln oder Gedichtwichteln. Kreative Geschenke sind bei jeder Art von Wichteln beliebt. Doch ein paar grundsätzliche Wichteln-Regeln gelten für alle gleichermaßen.

Die wichtigsten Wichteln-Regeln

  • Am besten legt ihr eine Preisgrenze vor dem Wichteln fest. Das können fünf, zehn oder 20 Euro sein – je nachdem, was ihr für angemessen haltet.
  • Das Wichtelgeschenk soll dem Beschenkten gefallen. Also fragt euch vorher: Welche Interessen hat derjenige oder was könnte dieser gebrauchen? Geschenke zum Selbermachen sind besonders originell.
  • Die Teilnehmer verraten vorher nicht, wen sie beschenken.
  • Wichteln ist ein Spiel – der Spaß steht dabei im Vordergrund und nicht der materielle Wert der Wichtelgeschenke. Gerade beim Schrottwichteln geht es darum, scheußliche oder ungeliebte Geschenke aus dem eigenen Haushalt zu finden, die für jede Menge Lacher sorgen können.

Wie wird gewichtelt?

Die ursprüngliche Wichtelvariante sieht vor, dass jeder aus der Gruppe seinen Namen auf einen Zettel schreibt. Diese Zettel werden in einem Hut oder Ähnlichem gesammelt. Daraus zieht anschließend jeder Teilnehmer ein Los und sucht ein passendes Geschenk für denjenigen. Das Wichtelgeschenk steckt ihr dem Wichtelopfer heimlich zu, zum Beispiel in die Jackentasche oder in die Schublade des Schreibtisches.

Bei den unterschiedlichen Wichtelvarianten gelten teilweise andere Wichteln-Regeln, einen Überblick zu Schrottwichteln und Co bekommt ihr auf unserem Artikel über das Wichteln.

Zufallswichteln

Die Wichteln-Regeln weichen hier vom traditionellen Brauch ab. So wird im Vorfeld kein Wichtelparte festgelegt, sondern jeder bringt ein verpacktes Geschenk an einem festgelegten Termin mit. Dort werden sie in einem Sack gesammelt, der wiederum ein Mal in die Runde gegeben wird. Jeder nimmt sich eines der Wichtelgeschenke heraus.

Würfelwichteln

Eine andere Möglichkeit ist das Würfelwichteln. Die Wichtelgeschenke kommen in die Mitte und jeder der eine sechs gewürfelt hat, darf sich eins davon nehmen. Wer eine eins würfelt, darf Wichtelgeschenk schon auspacken, ansonsten wird gewartet, bis alle eins haben. Die Wichteln-Regeln lassen sich beliebig anpassen und erweitern.

Noch gar nicht in weihnachtlicher Stimmung? Mit einem selbst gebastelten Adventskalender oder Adventskranz schafft ihr euch schon vor dem Wichteln die richtige Weihnachtsatmosphäre. Und die selbst gemachte Weihnachtsdeko und weihnachtliche Tischdeko macht euer Zuhause noch gemütlicher.

Schrottwichteln – Ablauf und Geschenkideen

Ratgeberübersicht: Weihnachten & Nikolaus

Schrottwichteln wird oft bei Weihnachtsfeiern ausgeübt.

Rund um die Weihnachtszeit gibt es viele Bräuche, die nur entfernt mit Weihnachten zu tun haben, aber dennoch gerne praktiziert werden. Dazu zählt auch das Wichteln, das in vielen Regionen Deutschlands, Österreichs und Nordeuropa traditionell gepflegt wird. Eine besondere Form des Wichtelns ist das sogenannte Schrottwichteln, das die Stimmung in der Weihnachtszeit auflockert, auf die Festtage einstimmt und für viel Spaß und lustige Momente sorgt.

Während das Wichteln in einigen Teilen Österreichs auch als Engerl und Bengerl bekannt ist, wird es in Norddeutschland sowie Skandinavien eher Julklapp genannt. Vor allem bei Weihnachtsfeiern der Arbeitsstelle und Vereinen, Zuhause mit der Familie und Freunden oder in Schulen wird zur Weihnachtszeit vielerorts fleißig gewichtelt. Doch wie läuft das (Schrott)Wichteln ab und welche Geschenke eignen sich dafür?

Unterschied zum Wichteln

Das Grundprinzip beim Wichteln sieht zunächst vor, dass jedes Mitglied der Gruppe oder der Klasse per Losverfahren einem anderen Kameraden zugelost wird. Dieser hat dann die Aufgabe, ein möglichst passendes Geschenk für sein Gegenüber zu suchen. Die Auslosung wird dabei in der Regel so abgehalten, dass außer dem Schenkenden selbst niemand weiß, wer der jeweilige Partner ist. Im Vordergrund stehen zunächst der Spaß und die Herausforderung, möglichst ausgefallene Geschenke zu finden und weniger auf den materiellen Wert zu achten.

Als Geschenkpapier für das Schrottwichteln eignet sich altes Zeitungspapier sehr gut.

Im Gegensatz zum „normalen“ Wichteln, bei dem die Geschenke einen tatsächlichen und nachvollziehbaren Nutzen haben, geht es beim Schrottwichteln aber in erster Linie darum einen witzigen Abend zu verbringen. Lustige und unterhaltsame Geschenke auszutauschen ist hier also das oberste Gebot. Vorrangig solche, die Du zu Hause mit gutem Gewissen aussortieren kannst und zukünftig nicht mehr brauchst. Da der Spaß und die Geselligkeit an erster Stelle stehen sind geschmacklose Präsente, die die Gefühle der anderen Person verletzen könnten, natürlich ein Tabu.

Anders als das reguläre Wichteln wird das Schrottwichteln außerdem nicht selten an Silvester dazu genutzt, den Abend mit einem lustigen Spiel zu beginnen. Dort stehen meist jedoch Scherzartikel im Vordergrund, die unter den Teilnehmern verschenkt werden.

Schrottwichtel-Regeln

Die Art und Weise, wie das Schrottwichteln gehandhabt wird, kann je nach Lust und Laune entschieden werden und unterschiedlich ausfallen. Einige Varianten sind persönlicher, andere wiederum viel lustiger. Eine Regel, die bei jeder Variante Bestand hat, ist, dass jeder Teilnehmer einen anderen beschenken muss. Welche Paare sich gegenseitig beschenken, kann dabei unterschiedlich entschieden werden.

Egal für welche Spielvariante ihr euch entscheidet – Am Ende ist es immer jedem selbst überlassen, ob er sich und sein Geschenk zu erkennen gibt, oder ob die Gruppe im Unklaren darüber bleibt, wer die beste Idee hatte. Das „Schrott“ im Namen verrät bereits, dass es strengstens untersagt ist, Geschenke im Handel zu kaufen. Alles, was auf dem Tisch landet, muss aus dem eigenen Besitz stammen und darf keinesfalls nur für diesen Zweck erworben werden. Das klingt im ersten Moment vielleicht schwieriger, als es in Wirklichkeit ist. Nimm Dir ein wenig Zeit und denke darüber nach, welche Dinge Du zwar in Deinem Haushalt hast, sie aber nicht (mehr) gebrauchen kannst. Du solltest dabei lediglich darauf achten, dass das Geschenk möglichst exotisch oder lustig sein sollte.

Wichteln mit fester Zuteilung

Eine der gängigsten Methoden ist das Losen. Das hat den großen Vorteil, dass Du bereits im Voraus weißt, wen Du zu beschenken hast. Dementsprechend kannst Du Dich darauf vorbereiten und ein möglichst passendes Geschenk für denjenigen auswählen.
Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass Nummern gezogen werden und auch die spätere Übergabe der Geschenke vollkommen anonym vonstattengeht. Nachdem die Geschenke an alle verteilt wurden, werden diese der Reihe nach geöffnet. Die Gruppe stimmt am Ende darüber ab, welches Geschenk das skurrilste oder witzigste ist.

Wichteln ohne feste Zuteilung

Mithilfe von Würfeln kann das Schrottwichteln noch mit zusätzlichen Regeln erweitert werden.

Die wohl lustigste Variante des Schrottwichtelns wird mithilfe von Würfeln gespielt. Hier wird nicht im Vorfeld ausgelost, wer wen zu beschenken hat. Alle verpackten Geschenke werden zunächst gesammelt und auf einen Haufen gelegt. Anschließend beginnt ihr damit, im Uhrzeigersinn zu würfeln.

Wer eine Sechs würfelt, darf sich ein Päckchen aussuchen. Doch Vorsicht: Auch die Päckchen der anderen Spieler können geklaut, bzw. mit dem eigenen Geschenk getauscht werden! Wer bereits ein Paket vor sich hat und eine weitere Sechs würfelt, darf es nun auch auspacken. Ausgepackte Geschenke dürfen allerdings nicht mehr von anderen Mitspielern weggenommen werden. Das Ganze geht so lange reihum, bis alle Spieler ihr Präsent ausgepackt in den Händen halten. Diese Variante kann allerdings auch noch mit zusätzlichen Regeln versehen werden:

  1. Auch ausgepackte Geschenke dürfen noch ausgetauscht werden
  2. Weitere Würfelzahlen vergeben:
    • 5 + 6 = Tausche das Geschenk mit einer anderen Person
    • 4 = Tausche mit der Person rechts von Dir
    • 3 = Tausche mit der Person links von Dir
    • 2 = Du entscheidest, welche zwei anderen Personen die Geschenke tauschen müssen
    • 1 = noch einmal Würfeln

Bei dieser Variante sollte allerdings eine feste Zeit oder Rundenanzahl ausgemacht werden, nach der das Spiel beendet ist. Am Ende muss nun jeder das Geschenk behalten, das er gerade in den Händen hält.

Geschenkideen fürs Schrottwichteln

Als oberste Regel beim Schrottwichteln gilt, dass es kein neu gekauftes Geschenk sein darf.

Im Prinzip stehen Dir als Geschenke alle erdenklichen Utensilien aus Deinem Haushalt zur Verfügung. Es empfiehlt sich auch immer, bei den Eltern & Großeltern vorbeizuschauen und zu fragen, ob sie eventuell noch Artikel haben, die sich dafür eignen.
Beliebte Geschenke beim Schrottwichteln sind zum Beispiel:

  • Alte Krawatten und Herrenhandtaschen
  • Hässliche Briefbeschwerer
  • Hässlicher Nagellack
  • Ungewöhnliche, lächerliche Bücher
  • Alte, ungewöhnliche Spielsachen
  • Alte Dekorationsfigurgen („Staubfänger“)
  • Alte CDs und Kasetten
  • Unpassende Kleidungsstücke (in skurrilen Farben)
  • Ekliger Schnaps (der Beschenkte wird bei jedem Schluck an den Abend zurückdenken)

Auch alte Geschenke, die Dir gemacht wurden, für die Du jedoch keine Verwendung hast, kommen infrage. In jedem Fall lohnt sich ein tiefer Blick in die hintersten Ecken Deiner Schränke. Hauptsache Deine Wahl fällt auf etwas, das möglichst kurios ist und für rege Heiterkeit in der Runde sorgt.

Besteht der Kreis aus alten Schulkameraden oder Freunden eignen sich natürlich auch Erinnerungsstücke aus früheren Tagen. So stehen vor allem alte Klassenfotos oder Videoaufnahmen aus jungen Jahren hoch im Kurs. Diese sorgen nicht nur für schöne Erinnerungen, sondern geben vielmehr die Möglichkeit, sich über die alten Frisuren und Klamotten lustig zu machen, die Deine Freunde und Du damals getragen haben.

Bitte einen Moment Geduld.
Die Toolbox für Content-Marketing wird geladen …

Jetzt Wichtelgeschenke finden

Twittern

Verwandte Ratgeber

  • Weihnachtsgeschenke für Kinder
  • Weihnachtsgeschenke für die Eltern
  • DIY Geschenktorten mal anders
  • DIY Weihnachtsdeko selber basteln

Aktuelle Kleinanzeigen zum Thema „Weihnachten“

Weihnachten in berühmten Kunstwerken, vertrauten Liedern, bekannten Gedichten und Erzählungen

Autoren Dr. Burkhard Busse und Michael Scherer
Lingen Verlag 1987
1910 Seiten, Hardcover, Leinen, mit Papierschutzumschlag
Das Weihnachtsgeschehen mit den Augen der großen Meister der abendländischen…

6 € VB

34587 Felsberg

Heute, vor 57 Min.

HELENE FISCHER 6-Euro-Venedig-Souvenir! Geschenk Deko Wandbild Poster Design Starfoto Autogramm Memorabilie Andenken Bild Dekoration Uhr Trinkbecher Sofakissen T-Shirt Tanktop Sweatshirt Handtasche Wanduhr Badetuch Bett Lifestyle

Von Helene Fischer kreiert und Hand-signiert!
Ihre handschriftliche Widmung heißt: „Liebe Grüße von Helene Fischer“!
Garantiert ein Blickfang – egal, ob als Wandbild, Star-Poster, Deko!…

6 €

14167 Berlin

Heute, 09:46

2er- 1-US-Dollar-Notenbogen von 1985 – ungeschnitten – recht selten

30 €

51766 Engelskirchen

Heute, 09:34

CHRISTO & JEANNE-CLAUDE – 25 signierte Kunstpostkarten in Box – RAR – SELTEN

250 €

51766 Engelskirchen

Heute, 09:34

3er 1-US-Dollar-Notenbogen von 1985 – ungeschnitten – recht selten

40 €

51766 Engelskirchen

Heute, 09:34

Lotte Sievers-Hahn Figuren, Kinder und Engel

Kinder und Engel, 7 Figuren
Die Lotte Sievers-Hahn Figuren sind aus Lindenholz handgeschnitzt und handbemalt.
Viele Familien erfreuen sich bereits in der vierten Generation an der „Heidekrippe“, die…

Schrottwichteln ist eine gelebte Tradition zu Weihnachten oder Sylvester. Ob die Party mit Arbeitskollegen, im Verein oder unter Freunden stattfindet, Schrottwichteln ist eine Beschäftigung, die Schwung in eine Party bringt.

Richtige Vorbereitung ist das A und O

Zum Schrottwichteln gehört eine gute Vorbereitung. Die Gäste müssen vorher instruiert werden, welche Geschenke „erlaubt“ sind und was besser vermieden werden soll.

Was ist erlaubt?

Alles Geschenkideen sind möglich. Die Gruppe muss sich nur einig sein.

Erlaubt sind bspw.:

  • Nur neuwertige, noch verpackte Gegenstände aus dem Haushalt.
    Darunter zählen so „Lieblingsstücke“ wie, Sammeltassen, Porzellan mit Zwiebelmuster, Espressotassen für Teetrinker u.ä.
  • Richtiger Schrott
    Darunter zählen angefangene Farbdosen, Silikontuben mit einem Restinhalt, Tapetenreste, verbeulte Eimer u.ä.
  • ungeliebte Geschenke
    dazu zählen Kuscheltiere, Vogelhäuser, Musikinstrumente, Parfüm, Antifaltencreme, Gartenzwerge, chinesische Dekorationsgegenstände u.ä.
  • Elektroartikel
    in diese Kategorie fallen CDs, Kassetten, Videos
  • Bücher
    dazu zählen gelesene Bücher, Lexikas, Kinderbücher, Sachbücher

Was ist nicht erlaubt?

  • Extra gekaufte Geschenke für das Schrottwichteln ist ein NoGo.
    Die Käufer solcher Geschenke wollen sich nur profilieren, das ist bei diesem Spiel nicht notwendig.
  • Schrott
    werden unter den Partygästen neuwertige Schrottgeschenke vereinbart, darf kein richtiger Schrott wie Farbreste oder zerbeulte Gegenstände eingepackt werden.

Wie viele Geschenke pro Gast?

Das wichtige ist, das jeder Gast ein Geschenk mitbringt. Das heißt, wirklich jeder Gast muss ein Geschenk mitbringen. Wer das Geschenk vergisst, steht schnell als Spielverderber da und darf beim anschließenden Spiel nicht mitmachen.

Was ist mit Kindern?

Sind Kinder bei der Party anwesend, verpacken die Kinder auch separate Kindergeschenke. Ihr glaubt gar nicht, wieviele unbenutzte Malbücher, Buntstifte, Legosteinpackungen, Puzzels oder Figuren im Kinderzimmer schlummern. Mädchen haben Sammlungen von Stickern, Aufklebern, Lippenstiften, Schminke, Tattoos oder Schreibblöcken, die oft noch original verpackt in irgendwelchen Schubladen liegen. Bei den Jungen geht es eher um Autos, Wasserpistolen oder um eine Blockföte.

Die Eltern müssen den Kids ca. 2 Tage vor der Party den Auftrag geben, mindestens 5 ungeliebte Spielsachen herauszusuchen. Warum 5 Teile? Das eine oder andere Teil könnt ihr gleich für den Kirchenbasar zu Weihnachten zur Seite legen und habt so eine Arbeit im Weihnachtsstreß gespart.

Positiver Nebeneffekt – die Aktion schafft Platz für die neuen Sachen, die der Nikolaus oder das Christkind bringen werden.

Verpackung der Geschenke

Natürlich könnt ihr euch kreativ an der Verpackung austoben. Aber, besser für das Schrottwichteln ist eine ganz

einfache Verpackung. Am besten verpackt ihr eure Geschenke ganz schlicht in Zeitungspapier. Damit ist der Schenkende völlig anonym und keiner kann erraten, von wem die „milde Gabe“ stammt.

Spielanleitung

Schrottwichteln wird mit Würfeln gespielt – ihr braucht 2 normale Würfel. Die Gäste würfeln der Reihe nach mit beiden Würfeln. Wer zuerst eine 6 geschafft hat (oder zwei) darf sich ein Geschenk aus dem großen Geschenkesack aussuchen. Unter großen Ohs und Ahs werden die Geschenke ausgepackt.

Aber – das Geschenk gehört euch noch nicht.

Nach dem Auspacken wird für eine festgelegte Zeit weitergespielt. Diesmal gewinnt nicht die 6 sondern die 1 im Doppelpack. Der Gast, der als erstes zwei Einsen würfelt, darf sein Geschenk mit jedem x-beliebigen tauschen. Nach 3 -4 Aktionen kristallisieren sich die Favoriten unter den Wichtelgeschenken heraus. Diese will jeder haben und sie wechseln ständig den Besitzer. Der Glückliche ist derjenige, der nach 5 Minuten im Besitz des allseits gewollten Geschenks ist.

Das sind die hektischsten 5 Minuten, die ihr im laufenden Jahr erlebt.

Kleine Kinder

Wenn ihr eure kleineren Kinder an diesem Spaß teilhaben lassen wollt, müsst ihr ihnen vorher auch das Würfelspiel erklären. Erst wenn die 5 Minuten vorbei sind, gehört ihnen das Geschenk wirklich. Ansonsten sind Tränen vorprogrammiert.

Fazit

Schrottwichteln ist mit ein wenig Vorbereitung ein richtig gelungener Partyspaß für Groß und Klein.

Schrottwichteln Geschenke: 10 gute Ideen

  1. Tonträger: Bestimmt haben Sie zu Hause noch alte CD’s, Kassetten oder Schallplatten aus vergangenen Zeiten. Verschenken Sie Ihre einstmals heiß geliebte Bibi Blocksberg-Kassette oder eine alte Schallplatte von Phil Collins.
  2. Bücher: Verschenken Sie abgegriffene Bücher, die Ihnen nicht gefallen oder für die Sie keine Verwendung mehr haben. Schlechte Romane, Handwerker-Ratgeber oder ein altes Gedicht- und Sprüchebuch eignen sich gut als Wichtelgeschenk.
  3. Spiele: Eingestaubte Puzzles, Brettspiele, Quartetts oder Hüpfseile aus Ihrer Kindheit eignen sich bestens als originelle Schrottwichtel-Geschenke. Eine Reise in vergangene Kindertage erhält der Beschenkte inklusive.
  4. Kleine Küchengeräte: Wenn Sie in Ihrer Küche etwas doppelt haben oder Dinge unbedingt loswerden wollen, verschenken Sie sie beim Schrottwichteln. Grillzangen, Pfannenwender und Eierbecher finden so einen neuen Besitzer.
  5. Ausstechformen: Neben Herzen, Sternschnuppen und Tannenbäumen können Sie auch besonders unförmige oder skurrile Ausstechförmchen verschenken.
  6. Tassen und Gläser: Besonders witzig als Wichtel-Geschenke sind Tassen, Becher oder Gläser mit lustigen Sprüchen oder skurrilen bzw. kitschigen Motiven.
  7. Dekogegenstände: Blumenvasen, kitschige Porzellanfiguren, Tischdeckchen und Kerzenhalter sind beliebte Geschenkideen beim Schrottwichteln.
  8. Sammelartikel: Verschenken Sie kleine Figuren, wie Spielzeug aus Ü-Eiern oder Fußballsammelsticker. Auch angestaubte Schlumpffiguren und Diddl-Artikel können Sie bei dieser Gelegenheit loswerden.
  9. Selbstgemachtes: Egal, ob Sie gern basteln, nähen, töpfern oder stricken: Geben Sie selbstgemachten Dingen, die Sie nicht mehr mögen beim Schrottwichteln ein neues Zuhause.
  10. Fankleidung: Verschenken Sie Ihr ausgeblichenes Fan-T-Shirt von Tokio Hotel oder Ihre alte Mütze mit dem Logo des FC Bayern München. Aber Achtung: Trennen Sie sich nur von Fankleidung, die Sie wirklich nicht mehr haben wollen – was weg ist, ist weg.

Was ist Schrottwichteln? Ideen, Geschenke und Regeln

Sie wollen mal wieder ausmisten? Kein Problem. Schieben Sie Ihren alten Kram doch einfach Freunden und Arbeitskollegen unter. Wie die Gaudi abläuft, erfahren Sie hier.

Was ist Schrottwichteln?

Schrottwichteln ist eine Variante vom normalen Wichteln, bei der die Teilnehmer keine Geschenke extra kaufen, sondern einen nutzlosen oder skurrilen Gegenstand als Geschenk verpacken. Je origineller das Präsent ist, desto lustiger wird das Schrottwichteln.

Schrottwichteln ist auch als Gammelwichteln oder Ramschwichteln bekannt.

Vor allem in der Vorweihnachtszeit treffen sich Freunde, Familien oder Arbeitskollegen zum Schrottwichteln. Spaß und Humor stehen dabei im Vordergrund.

Schrottwichteln mit Losen: Regeln

Wie beim gewöhnlichen Wichteln gibt es auch das Schrottwichteln mit Losen. Dabei werden Zettel mit den Namen der Teilnehmer beschriftet und in einen Beutel geworfen. Jeder zieht dann blind einen Zettel mit dem Wichtelpartner, der nicht verraten wird.

Alle überlegen sich dann ein schräges Geschenk und schreiben den Namen des Wichtels drauf, der beschenkt werden soll. Wenn sich die Gruppe dann wieder zur Weihnachts- oder Wichtelfeier trifft, werden die Geschenke verteilt und ausgepackt.

Wer es etwas aufregender mag, kann beim Würfeln um die Schrottgeschenke wetteifern.

Schrottwichteln: Das Wichteln mit Schrottgeschenken wird umso lustiger, je kurioser die Geschenke verpackt sind. (Quelle: DGLimages/Getty Images)

Schrottwichteln mit Würfeln: Regeln

Für das Schrottwichteln mit Würfeln legt jeder Gast ein eingepacktes Schrottgeschenk in die Tischmitte. Wer welches Geschenk bekommt, entscheidet Würfelglück und taktisches Geschick.

In einer vorher festgelegten Zeit wird reihum gewürfelt. Jedes Würfelergebnis steht für eine bestimmte Regel:

  • 6 gewürfelt: Sie dürfen sich ein Geschenk aus der Tischmitte nehmen, falls Sie noch keines vor sich liegen haben. Sonst setzen Sie aus.
  • 5 gewürfelt: Sie dürfen das Geschenk mit einem anderen Spieler tauschen.
  • 4 gewürfelt: Der Spieler zu Ihrer rechten Seite tauscht das Geschenk mit Ihnen.
  • 3 gewürfelt: Jetzt ist es der Spieler zu Ihrer linken, der Ihr Geschenk bekommt. Im Austausch wandert das Geschenk des anderen zu Ihnen.
  • 2 gewürfelt: Sie können bestimmen, welche beiden Spieler ihre Geschenke wechseln.
  • 1 gewürfelt: Sie dürfen das Geschenk vor Ihnen auspacken.

Schrottwichteln: Besonders nutzlose Geschenke, die besonders aufwendig verpackt sind, heben die Stimmung. (Quelle: StudioThreeDots/Getty Images)

Für das Schrottwichteln gibt es viele verschiedene Varianten. Sie können die Regeln beliebig ihrem Geschmack anpassen. Mögliche Regeländerungen können sein:

  • Alle Spieler reichen ihr Geschenk im Uhrzeigersinn weiter.
  • Ihr linker und ihr rechter Nachbar müssen die Geschenke tauschen.

In jedem Fall gilt: Wenn die Zeit um ist, dann behält jeder das Geschenk, das er gerade vor sich liegen hat.

Tipp für mehr Spielspaß: Das Wichteln mit Schrottgeschenken wird umso lustiger, je kurioser die Geschenke verpackt sind. So kann ein riesiges Paket in der Würfelrunde sehr begehrt sein, sich beim Auspacken aber als winziges Schrottgeschenk entpuppen. Auch ein nutzloses Geschenk in leuchtender Glitzerverpackung ist garantiert ein Lacher.

Welche Geschenke eignen sich zum Schrottwichteln?

Für alle, die Zuhause schon lange mal ausmisten wollten, ist das Schrottwichteln eine perfekte Gelegenheit, um Plunder, Nippes und andere Staubfänger loszuwerden. Schrottwichtel profitieren doppelt: Ungewollter Krimskrams belagert nicht mehr die Wohnung, sondern sorgt auch noch für Erheiterung bei den Wichtelkollegen.

Schenken sie am besten Dinge, die Sie nicht mehr brauchen oder noch nie schön fanden. Das kann eine Bravo-Hits-CD aus den 90ern sein, ein Fan-Schal eines drittklassigen Fußballclubs, ein Blumentopf oder eine Tasse.

  • Wichteln: Kleine Geschenke in der Vorweihnachtszeit
  • Geschenke: Warum wir immer das Falsche bekommen
  • Gute Ideen: Das sind die lustigsten Silvester-Spiele

Hinweis: So kurios und albern die Geschenke auch sein können, sie sollten aber niemanden provozieren. Abfall und Dinge, die schnell schimmeln können, sind selbst als Schrottwichtelgeschenk ungeeignet.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.