Ich will kein zweites kind

Inhalte

Sehnsucht: Ich will ein zweites Kind – mein Mann aber nicht

Das eine reicht, sagt er. Schon das überfordere ihn. Das klingt jetzt nach wenig Liebe, so ist es überhaupt nicht. Matthias ist ein guter Vater. Ein Sonnengesichter-Maler und Bauchweh-Wegstreichler. Am Morgen bringt er Anne in die Kita und abends meist ins Bett. Er hat mich noch nie gefragt, was er ihr anziehen soll oder welche Windelgröße sie hat. Er beteiligt sich an der Erziehungsarbeit. Nicht fünfzig-fünfzig, aber doch sehr viel.

Warum etwas ändern, das an die Grenzen geht, aber doch glücklich macht?

Das ist anstrengend. Anne ist jetzt drei. Unser Leben ist durchgetaktet. Matthias sagt, dass er keine Energie hat für ein zweites Kind. Dass Anne ihm manchmal das Gefühl gibt, kein eigenständiger Mensch mehr zu sein. An einem Abend, nachdem Anne partout nicht einschlafen wollte, hat er mir das so erklärt: Sie zieht ihn runter wie ein Krake, der sich an ihm festgesaugt hat. Er schleppt sie mit, aber es kostet irre viel Kraft. Ich verstehe ihn ja. Es gibt tausend Tage, da geht es mir nicht anders. Und es gibt tausend Tage, die sind wunderschön. Gestern war so einer, da war ich einfach nur glücklich, so ganz tief. Wir waren auf dem Weg zum Geburtstag meiner Oma. Anne, Matthias und ich saßen im Auto und sangen sehr laut und sehr schief ein selbst gedichtetes Lied. Nimmt man dieses Glück, sagt Matthias, und addiert die Anstrengung obendrauf, komme doch ganz klar raus: kein zweites Kind. Warum etwas ändern, das an die Grenzen geht, aber doch glücklich macht? So einfach ist das für ihn. Für mich nicht.
Da ist eine Sehnsucht in mir, die ich kaum beschreiben kann. Ich kann sie auch nur schwer aushalten. Ich weiß: Ich möchte noch mal Mama werden. Ich will wieder einen Mini-Menschen im Arm halten. Bei aller Kraft, die es braucht, ist es doch das absolut Größte. Ein winziges Baby, mit Haar so fein wie Seide und einem Duft, der süchtig macht. Es heißt Kinderwunsch, verdammt noch mal, nicht einfach nur Kindwunsch.

Und da ist noch mehr: Ich möchte nicht, dass Anne als Einzelkind aufwächst. Ja, ich weiß: Einzelkinder sind keine verzogenen Biester, sozial sogar oft kompetenter, das sagen zahlreiche Studien. Habe ich mir alles ergoogelt. Das hilft aber nicht. Ich finde ein Einzelkindleben schlicht einsam. Ich habe zwei Brüder, mein Mann eine Schwester. Bei aller Eifersucht und allem Streit, den es gab: Es ist toll, vor Geburtstagen gemeinsam nach Geschenken zu suchen, die doch irgendwo gebunkert sein müssen. Oder Allianzen gegen die Eltern zu schmieden. Darauf soll Anne verzichten? Und wenn Matthias und ich alt sind: Wen hat sie dann, der ihr hilft? Ich spreche nicht von Pflege, das erwarte ich nicht. Aber schon Entscheidungen allein treffen zu müssen ist hart. Das merken wir gerade selbst, seit Matthias’ Vater sich nicht mehr allein versorgen kann. Wir sind froh, dass wir uns die Verantwortung mit seiner Schwester teilen.

Was zählt mehr: Seine begrenzte Kraft oder meine Sehnsucht?

Trotzdem versteht Matthias mich nicht. Annes Einsamkeit lässt er als Argument nicht gelten. Wir haben Freunde, sind oft mit anderen Familien unterwegs. Für den Sommerurlaub haben wir ein Haus in Frankreich gemietet, sechs Erwachsene, fünf Kinder. Und nur weil Anne vielleicht eines Tages überfordert sein könnte, soll er sich heute überfordern? Die Zukunft ist ungewiss. Das Jetzt aber bekannt.
Die Frage ist also: Wo fängt Überforderung an? Und was zählt mehr: Seine begrenzte Kraft oder meine Sehnsucht? Lassen Grenzen sich nicht auch verschieben? Man wächst doch mit seinen Aufgaben. Manchmal kommen mir Matthias‘ Grenzen einfach nur lächerlich vor. Ein zweites Kind ist schließlich so normal wie langweilig, der Passat unter den Familien, easy to go. So schwer kann das doch nicht sein! Erst recht nicht, wenn man schon Erfahrung hat. „Wer das erste Kind wuppt, wird am zweiten nicht scheitern“, sagt meine Nachbarin. Das dachte ich früher auch. Doch genau das ist jetzt meine Angst. Dass ich unser Leben zerstöre. Dass ich kaputt mache, was wir haben. Fast jede zweite Ehe geht in die Brüche. Bei jeder zweiten Scheidung sind minderjährige Kinder betroffen. Das sind die Fakten.

Und Fakt ist auch: Kinder sind ein Trennungsgrund. Ich kenne nicht nur einen Vater, der gegangen ist. „Ich kann nicht mehr.“ Es ist fahrlässig, dieses Statement nicht ernst zu nehmen. Vielleicht haben wir den richtigen Zeitpunkt verpasst. Als Anne ein Jahr alt war, da hätten wir es einfach wagen sollen. Bevor Anne anfing durchzuschlafen. Wir haben uns schnell an den Luxus gewöhnt. Das ist es auch, was Matthias immer wieder sagt: Willst du echt nochmals auf Anfang, jetzt, wo es langsam leichter wird? Wir Anne auch mal bei meinen Eltern lassen können für eine Nacht. Das ist auch ein Kompliment. Zeit zu zweit war uns immer wichtig. Wir haben uns versprochen, dass wir uns als Paar nicht verlieren, wenn wir Eltern sind.

Es ist schwer, mit anderen über den Wunsch nach dem zweiten Kind zu reden. Die meisten verstehen es schlicht nicht. Die einen finden, ich solle glücklich sein mit dem, was ich habe. Warum brauchst du ein zweites Kind? Hast doch schon eins! Die anderen sagen, dass Matthias sich anstellt. Beim zweiten Kind! Beim dritten, ja, das könnten sie verstehen. Weil zwei Hände dann nicht mehr reichen, um alle im Griff zu haben. Weil die Kinder dann in der Überzahl sind. Weil die Eltern von der Manndeckung zur Raumdeckung übergehen müssen.

„Meinst du im Ernst, ich hätte auch nur eins meiner Kinder, wenn ich die Entscheidung meinem Mann überlassen hätte?“

Über all diese Argumente kann meine Nachbarin nur lachen. Sie hat sechs Kinder, alle sind längst aus dem Haus. Manchmal ist ihr langweilig, dann kommt sie zu mir und Anne rüber, und wir quatschen. „Meinst du im Ernst, ich hätte auch nur eins meiner Kinder, wenn ich die Entscheidung meinem Mann überlassen hätte?“, hat sie neulich gesagt. „Er hätte jedes Mal Nein gesagt, dabei liebt er sie alle abgöttisch.“ Sie hat ihm einfach die Verantwortung für die Verhütung überlassen – und dabei ist eine Großfamilie rausgekommen. Schuldgefühle hatte sie nie: „Kommt doch in den besten Familien vor“, sagt sie. Das stimmt wohl. Aber meine Familie soll ein solides Fundament haben. Und dazu gehört Vertrauen – nicht Verrat. Wenn ich plötzlich schwanger wäre, würde Matthias mich nicht im Stich lassen. So ein Mann ist er nicht, sonst wäre ich nicht mit ihm zusammen.
Ich kann mich auf ihn verlassen. Und er soll sich auch ganz fest auf mich verlassen können. Deswegen will ich auch nicht einfach heimlich die Pille absetzen.
Neulich habe ich geträumt, ich hätte es doch getan und das zweite Kind bekommen. Ich stand auf einer grünen Wiese, das nackte Baby im Arm, sein Mund groß wie ein Silo, es schrie. Matthias stand neben mir. „Du wolltest es doch so!“, sagte er. Mein Mann nahm mir das Baby nicht ab.

Wäre ich wirklich schwanger, Matthias würde mich nicht zur Abtreibung drängen. Das hat er mir neulich gesagt, als ich mal wieder vom zweiten Kind angefangen habe. Er würde wollen, dass das Kind auf die Welt kommt. Aber nicht aus vollem Herzen und weil er es sich gewünscht hat, wie es bei Anne war. Es wäre für mich. Das klingt erst mal freundlich, aber er war genervt, als er das gesagt hat. Und er schiebt mir damit den Schwarzen Peter zu.
Was, wenn es ein Schreibaby ist wie in meinem Traum? Wenn Matthias wirklich zusammenklappt? Oder es nicht ihm, sondern mir zu viel wird? Du wolltest es doch! Ich glaube nicht, dass er das sagen würde. Aber der Satz wäre immer da, in mir. Genauso wie die Sehnsucht, die mich fast zerreißt. Was soll ich nur tun? Mit meinen Argumenten komme ich nicht weiter. Bisher haben wir uns immer geeinigt, immer so lange geredet, bis wir einen Kompromiss gefunden hatten, mit dem wir beide leben konnten.
Aber wie soll das jetzt gehen, bei diesem Dilemma? Es gibt nun mal kein halbes Kind.

keine Bildunterschrift

Klar, das erste Jahr mit Baby ist hart. Selbst wenn du 14-Stunden-Schichten aus dem Büro gewöhnt warst, spürst du erst jetzt, wie es ist, immer Dienst zu haben. Verantwortung niemals ablegen und nur wenige Dinge delegieren zu können, das zehrt an den Nerven und macht (ja, zugeben möchte es nicht jeder!) mitunter unzufrieden. Und genau diese Unzufriedenheit belegen auch Zahlen …

Zweites Kind? Nein, danke!

So zeigt beispielsweise eine Studie des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung die gestiegene Unzufriedenheit von Eltern im ersten Jahr mit Baby. Demograf und Studienleiter Mikko Myrskylä ermittelte anhand von Daten über die Zufriedenheit der Menschen Werte, die uns aufhorchen lassen. Denn rund 20.000 Teilnehmer gaben nach der Geburt ihres ersten Kindes an, um fast eineinhalb Einheiten (auf einer Skala von eins bis zehn) unglücklicher zu sein, als noch vor der Geburt. Doch was sind die Gründe für diese Unzufriedenheit?

Die Eltern gaben an, unter Schlafmangel zu leiden, mehr Stress zu haben und sich häufiger mit dem Partner zu streiten. Auch ein erfülltes Sexleben, die Freiheit, auf Konzerte oder ins Kino zu gehen, oder einfach nur ein Buch zu lesen, vermissten viele Mütter und Väter sehr. Daher waren nur 58 Prozent der Unglücklicheren bereit, ein zweites Kind zu bekommen. Alle anderen verzichteten auf ein Geschwisterchen für ihr erstes Kind. Dies betraf vor allem Leute, die eine langjährige Ausbildung hatten. Denn offenbar zog es die Akademiker und Karriere-Interessierten wieder in den Beruf, statt ins Schwangerschafts-Yoga.

Hitzige Diskussion: #regrettingmotherhood

Die Ergebnisse dieser Studie erinnern stark an die Forschung zum Thema Muttersein, die die israelische Soziologin Orna Donath von 2008 bis 2013 betrieb – und deren Ergebnisse vor allem in den Sozialen Netzwerken eine hitzige Debatte rund um das Phänomen „Regretting Motherhood“ lostraten. In Dornaths Umfrage gaben 23 Prozent der Frauen an, ihre Kinder zwar zu lieben, jedoch die Entscheidung für ein Kind im Rückblick zu bereuen. Der Hashtag „#regrettingmotherhood“ brachte ganz verschiedene Meinungen über das bis dato absolute Tabuthema zum Vorschein. Das Fazit: Die mit der Mutterschaft verbundenen negativen Gedanken und Zweifel waren nicht wirklich neu, sondern wurden einfach nur zum ersten Mal öffentlich ausgesprochen.

Zum Thema: Woran du erkennst, dass für dich die Familienerweiterung noch nicht vom Tisch ist? Das liest du hier …

Hintergrund

Kinderwunsch Darf’s noch ein Kind sein? 5 Anzeichen, dass die Familienplanung bei dir noch NICHT abgeschlossen ist Klar, ein Kind ist eine Lebensaufgabe und diese Erkenntnis kann gerade in den ersten Jahren der Elternschaft ganz schön einschüchtern. Aber spätestens, wenn alles einigermaßen eingespielt ist, kann die Frage nach einem weiteren Kind wieder aufkommen. Oder auch nicht. Die folgenden fünf Anzeichen könnten jedenfalls ein Hinweis darauf sein, dass du mit dem Thema noch nicht (ganz) abgeschlossen hast …

© Target

Zweites Kind – ja oder nein?

Sicher lassen sich Herausforderungen wie Stress in der Partnerschaft oder akuter Schlafmangel nicht verleugnen. Und das sollte man auch nicht versuchen! Denn überfordert zu sein, ist ein ernstzunehmendes Problem, das gelöst werden muss. Mit einem zweiten Kind hat dies aber nur wenig zu tun. Fakt ist vielmehr, dass du dich durch das erste Jahr und die anstrengende Kleinkind-Phase kämpfst, um einem Kind ein eigenständiges und selbstbewusstes Leben zu ermöglichen. Die Zeit, in der Schlafmangel und Geschrei regieren, ist rein rechnerisch also nicht aufzuwiegen mit dem Rest des Lebens.

Wichtig ist somit: sich klar darüber zu werden, dass man sein Leben nicht aufgeben muss, wenn Kinder das Leben neu strukturieren. Vielleicht wird es nach dem ersten Kind auch deutlich leichter, wie im Spruch „Beim ersten Kind brauchst du Hilfe, das Zweite schaffst du allein und beim Dritten hilfst du der Nachbarin!“ zum Ausdruck kommt. Und wenn eben kein zweites Kind für dich infrage kommt, kannst du dir ebenfalls sicher sein: Mit dieser privaten Entscheidung bist du nicht allein …

STAR-EMPFEHLUNGEN FÜR DICH

Erhalte sofort alle Neuigkeiten zu deinen Stars, indem du ihnen folgst!

Kein zweites Kind: Was tun, wenn ein Paar sich nicht einig ist?

Wenn der eine von der Großfamilie träumt und der andere Partner schon kein zweites Kind möchte, kann das zu Spannungen führen. Wie können Paare eine Lösung finden?

Die Entscheidung, wie viele Kinder man zusammen haben möchte, ist zwar nicht in Stein gemeißelt, aber viele Menschen haben von vornherein eine Wunschvorstellung. Doch manchmal ändert man im Laufe der Zeit seine Meinung, zum Beispiel, wenn die Lebensumstände sich wandeln, Finanzen oder Gesundheit berücksichtigt werden müssen oder wenn das Familienleben anders ist als erwartet. So kommt es, dass auch Paare, die sich zunächst einig waren, dass sie sich mehrere Kinder wünschen, plötzlich diskutieren.

Zweites Kind oder kein zweites Kind?

Wenn aus einem Paar eine Familie wird, ändert sich so einiges. Neue Aufgaben, Verantwortung und jede Menge Liebe für das Baby verändern den Alltag und auch die Paarbeziehung. Ist es anders, als man es sich vorgestellt hat? Gut möglich. Manchmal ist das der Moment, wo einem oder beiden Partnern durch den Kopf geht, ob der Traum von der Großfamilie wirklich realistisch ist oder ob man sich vielleicht damit übernimmt. Die Kosten für eine große Familie, Job, Schlafmangel – all das kann eine Rolle spielen. Lieber noch kein zweites Kind, heißt es dann vielleicht. Aber es kann auch andere Gründe geben. Wenn Paare sich nicht einig sind, wie es mit der Familienplanung weitergehen soll, heißt es genau hinhören. Manche Hindernisse und Unklarheiten lassen sich dann vielleicht aus dem Weg räumen. Denn idealerweise sollte das Paar sich beim Ja oder Nein bezüglich mehr Nachwuchs einig sein.

Familienplanung

Großfamilie: Die Vor- und Nachteile eines kinderreichen Lebens

Weiterlesen Familienplanung Weiterlesen

Wenn ein Partner sich überfordert fühlt

Es ist nicht immer so, dass der frischgebackene Vater einfach so weiterlebt wie zuvor – aber es kommt durchaus vor, dass die Mutter stillend zu Hause bleibt, während er die Brötchen verdient und sich in seinem Leben gar nicht so viel verändert. Er geht nach der Arbeit wie gewohnt ins Gym und kommt entspannt nach Hause. Dort wartet eine erschöpfte junge Mutter, die noch nicht einmal zum Duschen gekommen ist und zwischen Baby und Haushalt versinkt.

Umgekehrt kann es auch vorkommen, dass ein Partner völlig im Nestbau und in der Elternrolle aufgeht, während der andere wegen der großen Verantwortung und den finanziellen Bedürfnissen einer wachsenden Familie nicht zur Ruhe kommt. Der Druck, genug Geld zu verdienen, den Job zu behalten und für eine sichere Zukunft zu sorgen, kann ebenfalls so überwältigen, dass man die Notbremse in Sachen Nachwuchs ziehen möchte.

Wichtig ist, dass man darüber spricht, Unterstützung und Mitverantwortung einfordert und um Hilfe bittet, wenn man das Gefühl hat, dass die Lasten ungleich verteilt sind. Manchmal kann sich das vielleicht schwierig anfühlen, weil man das Gefühl hat, irgendwie versagt zu haben. Aber diesen Schuh sollte man nicht einmal anprobieren, geschweige denn sich anziehen. Fällt das Gespräch zu zweit schwer, bittet vielleicht ein Familienmitglied, eine Freundin oder einen Freund dazu, um darüber zu sprechen, was anliegt. Und: Sind die Lasten gerechter verteilt, kommt ein zweites Kind vielleicht doch wieder in Frage….?

Wenn die Umstände dagegen sprechen

Beide sind sich einig: Eine Familie mit mehreren Kindern soll es sein. Aber nicht immer beurteilen beide die Zukunftsperspektiven unter den aktuellen Umständen gleich – das kann auch typbedingt sind. Einige Menschen sind eher optimistisch und vertrauen darauf, dass sich alles irgendwie zurecht läuft. Andere machen sich eher Sorgen und möchten alles zu 150 % unter Kontrolle haben. Wenn der Job also wackelt, kann das ein Grund sein, den Kinderwunsch noch einmal aufzuschieben und erst einmal kein zweites Kind zu bekommen. Auch hier ist es wichtig, miteinander zu sprechen, damit beide von derselben Faktenlage ausgehen und sich nicht das Gefühl einschleicht, der Aufschub hätte andere Gründe.

Ein weiterer Umstand, der eine Rolle spielen kann, ist eine schwere Geburt, durch die sich die Mutter noch traumatisiert fühlt. Das kann für den Vater manchmal schwer nachzuvollziehen sein, selbst wenn er bei der Geburt dabei war. Über die Angst vor einer weiteren Schwangerschaft oder vor der Geburt kann man mit dem Frauenarzt oder der Hebamme sprechen und gegebenenfalls mit anderen Experten. Wenn eine Frau sich sicherer fühlt, dass sie auch die nächste Schwangerschaft und Geburt gut schaffen kann und dass es dieses Mal besser laufen wird, dann klappt es doch noch mit mehr Kindern. Wann sie sich dazu körperlich und psychisch bereit fühlt, weiß die Frau am besten.

Wenn das Familienleben anders ist als erwartet

Manche Menschen bekommen Kinder und fühlen sich, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Für andere ist diese Veränderung ein Kulturschock, den sie erst einmal verdauen müssen. Da kann der Gedanke „möchte ich wirklich noch mehr Kinder?“ schon mal auftauchen. Das Gefühl, in einem anderen Lebensabschnitt angekommen zu sein, und die Sorge, in der persönlichen Freiheit eingeschränkt zu werden, keine Urlaube wie früher mehr machen zu können und ein Leben zu führen, in dem sich alles um die Kinder dreht, macht manchen Menschen Angst. Wer solch einen Partner hat, sollte diese Ängste ernst nehmen und ihm oder ihr Zeit geben. Und für manche Paare ist es am Ende vielleicht wirklich einfacher oder besser, nur ein Kind großzuziehen. Ein Einzelkind zu haben kann auch toll sein und vielleicht einigen beide sich darauf, dass dies vorerst oder für immer das Beste ist.

Allein, aber nicht einsam

20 Gründe, warum es toll ist, ein Einzelkind zu haben

Weiterlesen Allein, aber nicht einsam Weiterlesen

Vollendete Tatsachen schaffen – gute Idee oder nicht?

Manche Freundin, Schwester oder Mutter hat sicher schon geraten „Werde doch einfach schwanger! Wenn das Kind einmal da ist, freut er sich bestimmt!“, wenn der Partner kein zweites Kind möchte. Das kann im Einzelfall klappen, so wie ja auch ein Großteil der Menschheit nicht minutiös geplant gezeugt wurde, sondern eher unverhofft und ungeplant, und ebenfalls in dieser Welt willkommen geheißen wurde. Mal mit mehr, mal mit weniger Begeisterung, aber oft genug als willkommener Familienzuwachs. Auch dann kann aus dem „Unfall“ eine überaus glückliche Familie entstehen.

Hat man aber mit dem Partner schon lange diskutiert und auf Granit gebissen, was das Thema anbelangt, dann kann es schon sein, dass die Freude auf sich warten lässt oder dass sich der Bedenkenträger nicht ernst genommen oder überlistet fühlt. Für die Partnerschaft kann das zu einer Belastung werden – selbst, wenn es sich tatsächlich um eine ungeplante Schwangerschaft handeln sollte. Wer kein zweites Kind möchte, sollte genauso Gehör finden, wie ein Partner, der von weiteren Kindern träumt.

Geschenke für Schwangere

Nützliche Geschenkideen zur Schwangerschaft

Über süße Babygeschenke freut sich jede Mutter. Ihre Freude ist allerdings noch größer, wenn die schönen Babygeschenke auch von praktischem Nutzen sind, denn schließlich beginnen frisch gebackene Mütter nach neun Monaten Wartezeit auf ihr kleines Glück meist, recht pragmatisch zu denken. Kein Problem mit den niedlichen Geschenkideen für Schwangere von Monsterzeug, denn wir präsentieren Dir einen attraktiven Mix aus verspielten und praktischen Geschenke für Schwangere. Nimm Dir einfach etwas Zeit zum Durchforsten unserer Geschenkekategorie zu originellen Geschenken für Schwangere und lasse Dich von unserer Geschenkewelt rund ums Thema Schwangerschaft inspirieren, bis Du das passende Präsent zur Schwangerschaft Deiner Bekannten oder ihrer Babyparty gefunden hast. Wir haben Marty bei der Suche geholfen und unterstützen auch Dich mit zahlreichen Serviceangeboten beim bequemen Online-Kauf. Wähle Deine liebste Zahlungsoption und wir schicken Dir Dein Geschenk sogar per Expressversand, wenn Du möchtest!

Lustige Geschenke für Schwangere: von sarkastisch bis ulkig

Neben all den verspielten Plüschtieren, dem Kinderspielzeug und Kindergeschirr für das Baby und angehende Kleinkind, den gängigen Glückwunschskarten für den werdenden Vater und den eintönigen Blumen und Pralinen für die angehende Mutter, möchtest Du den zukünftigen Eltern ein wirklich ausgefallenes, lustiges Geschenk zur Schwangerschaft überreichen? Prima Idee! Deswegen haben wir auch eine Auswahl an kleinen humorvollen Geschenkideen zur Schwangerschaft, wie dem Nullbock Motivationsmittel zu bieten. Schau Dir doch einmal die Notfallschokolade, den Geduldsfaden, das Scheißegal Stressabbaumittel oder das Dickes Fell an, die Deine Schwangere zur Empfängnis ironisch beglücken könnten. Eine angemessene Alternative wären auch der freche Clubausweis der Alten Schachteln sowie die Sprechende Fernbedienung – steuere Deinen Mann. Schau doch einfach selbst nach einem lustigen Geschenk zur Schwangerschaft und lasse Dich von den witzigen Ideen inspirieren. Wenn Du möchtest, packen wir Dein Geschenk für werdende Mamas auch gerne schick in Geschenkpapier ein und senden es direkt an die glückliche Empfängerin. Wähle bei Deiner Bestellung einfach die Geschenkoption aus und betrachte Deine Geschenkesuche als beendet.

Erholung für werdende Muttis mit Wellnessgeschenken für Schwangere

Schwangere machen meist eine unvergesslich schöne, aber durchaus anstrengende Zeit durch, zumal ihr Körper innerhalb der 40 turbulenten Wochen gerne etwas verrückt spielt und nicht so will, wie sie wollen. Haarausfall, Übelkeit, Stimmungsschwankungen und Gewichtszunahme werden von den angehenden Müttern ohne Weiteres in Kauf genommen, um den Kinderwunsch zu erfüllen. Außer Frage steht, dass ihr tapferes Verhalten belohnt werden sollte. Schließlich hat sich – bei all den Strapazen – jede werdende Mutti etwas Erholung, Entspannung und reichlich Aufmerksamkeit verdient. Mit diesen schönen Ideen rund um Wellness Geschenke kannst Du Deiner Schwangeren zu einer kleinen Auszeit von der Schwangerschaft verhelfen, sodass sie es sich mit wenigen Handgriffen und geringem Aufwand richtig gut gehen lassen kann. Diese erholsamen Geschenkideen schicken Deine Beschenkte vom Frauenarzt direkt in den Kurz- bzw. Schwangerschaftsurlaub und versetzen sie in einen lang anhaltenden Erholungsmodus. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf Geschenke werdende Mütter: Luxus Whirlpoolmatte für die Badewanne, Wellness Oasen – Gutschein Box, Kopfmassagestab, Badeset mit Waschwanne – 6-teilig und Massage Steine Hot Stones. Falls Deine Schwangere doch mehr auf Action stehen sollte, kannst Du Dein Geschenk natürlich innerhalb von 100 Tagen das Geschenk zur Schwangerschaft bei Monsterzeug umtauschen.

Geschenke für werdende Eltern und Geschenk schwangere Kollegin

Du suchst ein Geschenk für schwangere Freundin oder schwangere Kollegin und möchtest zugleich auch dem balidgen Papi eine kleine Aufmerksamkeit überreichen? Das halten wir für eine sehr gute Idee! Denn auch die Männer haben es in dieser Zeit nicht leicht: Sie sind natürlich genauso aufgeregt und vielleicht sogar ein bisschen nervös bei dem Gedanken an die neue Elternrolle, wie es die werdenden Mamis sind. Zusätzlich müssen sie die Stimmungsschwankungen und aufkeimenden Selbstzweifel ihrer Freundin oder Ehefrau ertragen und natürlich jederzeit bereit sein, die seltsamsten Lebensmittelgelüste zu befriedigen. Da kann es nicht schaden, auch ihm ein wenig Mut zu machen und ihm vielleicht mit einem Geschenk wie dem Buch – Baby Betriebsanleitung einen kleinen humorvollen Leitfaden an die Hand zu geben, mit dem die ersten Wochen und Monate des Vaterseins ein wenig erleichtert werden. Auf der Suche nach einem Geschenk für schwangere Ehefrau oder Kollegin kannst Du problemlos aus unserem reichhaltigen Fundus schöpfen und Dich auf das Gefühl des Schenkens freuen, das Dir zeigt, dass kleine Geschenke Schwangerschaft und Geburt zumindest ein kleines bisschen erträglicher machen und Du so zumindest ein bisschen helfen konntest. Vom niedlichen Buch – Was ich Euch für Euer Baby wünsche bis zu ausgefallenen Präsenten wie dem beruhigenden LED Kissen Mondlicht ist in unserem gut sortierten Shop einfach alles dabei.

Unsere Topseller der Geschenke Schwangerschaft: Die besten Geschenkideen für werdende Mütter

Hier eine kleine Vorschau, auf die nützlich-niedlichen Schwangerschaft Geschenke, die wir für Dich auf Lager haben:

  • Tagebuch – So schön schwanger: Dieses kleine Büchlein wird all die schönen Erinnerungen und Fotos aus Deiner Schwangerschaft sicher verwahren. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und fülle die Seiten mit Deinen persönlichen Lieblingsbildern aus dieser wunderbaren Zeit.
  • Personalisiertes Ultraschallbild – Junge: Nicht nur eine persönliche Geschenkidee für die künftigen Eltern, sondern auch eine einzigartige Dekoration für das Kinderzimmer: das Ultraschallbild Deines Babys als gerahmtes Wandbild!
  • Rubbelkalender – Baby unterwegs: Gerade für die erste Schwangerschaft ist dieser kleine Helfer mit vielen nützlichen Tipps und Wissenswertem der perfekte Begleiter für die Schwangere. Aufgehängt an der Wand wird er zudem zum echten Blickfang!

Nach kurzer Suche in unserem Shop und dem Durchstöbern der allerbesten Ideen für Geschenke für Schwangere und Geschenke für die Ehefrau findest Du ganz sicher die perfekte Antwort auf die Frage: „Was schenkt man Schwangeren?“.

Immer wieder erreichen uns E-Mail oder auch konkrete Fragen von Freunden und Nachbarn, was man einer schwangeren Frau denn so schenken könnte. Natürlich gehen da die Geschmäcker sehr stark auseinander, aber wir wollten gerne einmal eine Übersicht erstellen, was aus unserer Sicht ein tolles Geschenk für Schwangere ist und womit man nichts falsch machen kann. Es kommt ja immer noch ein wenig darauf an, wie gut man die Schwangere kennt. Ist es die Kollegin, der man gemeinsam mit anderen Kollegen etwas schenkt oder doch die eigene Schwester? Ich hoffe, du findest in unserer Zusammenstellung die richtige Inspiration.

Welches Geschenke für Schwangere?

Grundsätzlich freut sich eine Schwangere über genau die gleichen Geschenke, wie wenn sie nicht schwanger ist: Blumen, Schokolade und vor allem Zeit und Unternehmungen. Aber oft soll es doch dann etwas spezieller sein und das Geschenk soll passend zur Schwangerschaft ausgewählt werden. Etwas, mit dem man gar nichts falsch machen kann, sind Stillkissen. Die braucht jede Mama. Und man kann es auch nicht zu früh schenken, wenn in der Schwangerschaft dient es super als Seitenschläferkissen. Hier kann man das Design natürlich nach der zu beschenkenden Person wählen.

Anzeige

Eine weitere gute Idee sind Hörbücher, denn wenn man schwanger ist, kann man nachts oft nicht schlafen, oder hat besonders zum Ende hin immer viele Ruhepausen auf der Couch. Viele Frauen haben da nicht mehr so die Lust ein Buch hoch zu halten, aber mit Hörbüchern kann man sich ganz toll die Zeit vertreiben. Wir mögen z.B. die Hörbücher von Elena Ferrante und Daniel Kehlmann sehr gerne.

Wohlfühlgeschenke für Schwangere

Immer passend sind auch Wellness- und Wohlfühl-Geschenke. Da steht an allererster Stelle ein tolle Massageöl für den wachsenden Bauch. Je öfter man hier ölt, umso mehr kann man seinen Bauch pflegen und streifenfrei halten. Außerdem kann man sich zum Ende der Zeit so auch toll den Rücken von seinem Partner massieren lassen. Wie lieben das Schwangerschaftsöl von Weleda, da auch noch super riecht. Aber auch von bellybutton und Babylove gibt es gute Öle. Für wen es kein direktes Schwangerschaftsöl sein muss, der greift gerne auch zu Dr. Hauschka.

Super ankommen tut auch eine Pediküre. Besonders zum Ende der Schwangerschaft kommt man selbst nicht mehr so gut an seine Füße und kann es sich so mal gut gehen lassen. Oft bietet die Fußpflege auch noch eine kleine Fußmassage oder ein Fußbad mit an. Besonders bei Wassereinlagerungen tut das wahre Wunder. Auch Fuß- und Beinmassagen im Massagesalon kommen richtig gut an.

Geschenk für Schwangere DIY

Wer sich selbst kreativ betätigen will, kann das natürlich auch im Bereich Geschenke für werdende Mütter tun. Allen voran steht hier eine schöne
Mutterpass-Hülle. Die kann man selbst nähen oder filzen und mit verschiedenen Stoffen auch ganz toll dekorieren. Und wenn es doch nichts werden sollte mit der Kreativität, der wird sicher bei DaWanda fündig.

Gestrickte Socken

Auch immer geliebt werden weiche, selbstgestrickte Socken. Die halten egal in welcher Situation die Füße warm und sind darüberhinaus auch bequem im Geburtshaus oder Krankenhaus oder in der Wochenbettzeit. Wer also die Nadeln schwingen mag, der kann sicher sein, dass sein Geschenk richtig gut ankommt.

Geschenk für schwangere Kollegin oder Schwester

Wie oben schon beschrieben, kommt es beim Schenken auch immer darauf an, wen man beschenkt. Für eine Kollegin kann man gut zusammenlegen und so ein richtig schönes Geschenk besorgen. Z.B. Schwangerschaftsbücher, die durch die komplette Schwangerschaft begleiten und ein umfassender Ratgeber sind. Hier gibt es von verschiedenen Verlagen viel Auswahl.

Außerdem bietet es sich an, einige Unternehmungen oder Ausflüge zu schenken, die Schwangere gut mitmachen können. Sei es ein Besuch in der Therme, ein Museeumsgutschein oder ein ruhiges Konzert.

Auch ein Stillschal ist eine ganz tolle Möglichkeit, die Schwangere zu beglücken. Auch der kann noch in der Schwangerschaft aktiv genutzt werden.

Die eigene Schwester freut sich bestimmt auch über ein paar Schwangerschaftsklamotten, denn du kennst ihren Stil sicher gut. Je nach Jahreszeit ein luftiges Kleid oder vielleicht schon der erste Still-BH, der in der Schwangerschaft mitwächst.

Ab wann Geschenke für Schwangere?

Die Frage, ab wann du mit Geschenken beglücken kannst, ist leicht zu beantworten. Ab dem Zeitpunkt zu dem dir deine Freundin oder Kollegin in schönes Geheimnis verrät, darfst du gerne auch schenken. Dann ist die Schwangerschaft offiziell und sicher freut sich die werdende Mama dann über die ein oder andere Kleinigkeit.

Darf man auch Papas etwas schenken?

Ja, wir finden, dass auch die werdenden Papas etwas verdient haben. Auch sie freuen sich über nette Bücher zum Thema Schwangerschaft, gerne auch konkret dazu, wie man als Papa seine Rolle finden und übernehmen kann.

Geschenke für Schwangere: 18 Erfolgsgaranten

Anzeige

Du bist auf der Suche nach Geschenkideen für Schwangere wie beispielsweise deiner schwangeren Freundin, Frau, Tochter, Schwester oder deiner schwangeren Kollegin? Dann bist du hier genau richtig, denn Geschenke für werdende Mütter sind seit kurzem mein Spezialgebiet! In diesem Beitrag zeige ich dir die besten 18 Geschenke für Schwangere, die garantiert für Freude bei der werdenden Mutter sorgen!

Geschenke für Schwangere finden: Das kleine Einmaleins für deine Geschenksuche

Um Geschenke für werdende Mütter zu finden, solltest du dich vor allem auf drei Bereiche konzentrieren:

  1. Geschenke für Schwangere finden

    Geschenkideen, die sich aufs Baby beziehen: Suche nach Geschenkideen für Schwangere, die nach der Geburt und/oder bereits während der Schwangerschaft hilfreich fürs Baby sind (z.B. ein Stillkissen, das die werdende Mutter bereits vor der Geburt als Kissen für sich selbst nutzen kann)

  2. Geschenke, die die Gesundheit der Schwangeren unterstützen. Hier eignen sich z.B. Kochbücher für die Schwangerschaft oder Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und Mineralstoffen. Denn dies sind die Nährstoffe, die eine Frau während der Schwangerschaft besonders stark benötigt.
  3. Kleine Wellness-Präsente, die für deine schwangere Freundin, Frau, Tochter oder Kollegin für Momente der Entspannung und des Wohlempfindens sorgen (z.B. ein Wellness- oder Massage-Gutschein oder ein Entspannungsbad)

Wenn du aus einer dieser drei Kategorien ein Geschenk zur Schwangerschaft auswählst, wirst du damit garantiert punkten. Denn dies ist quasi das Einmaleins zu Geschenkideen für Schwangere 🙂

Mein Favoriten Geschenk zur Schwangerschaft: Ein Schwangerschafts-Survival-Kit

Als ich selbst vor einigen Wochen auf der Suche nach einem passenden Geschenk für meine schwangere Freundin war, ist mir die Idee eines Schwangerschafts-Survival-Kits gekommen.

Dieses Survival-Kit sollte eine Mischung von kleinen Schwangerschafts-Geschenken sein, die meine Freundin durch die ersten Monate der Schwangerschaft bis hin zur Geburt begleiten. Nach langem Brainstorming habe ich mich für fünf kleine Schwangerschafts-Geschenke sowie eine Glückwunsch-Karte und eine hübsche Verpackungsbox entschieden.

Mein Geschenk zur Schwangerschaft sollte eine kleine Aufmerksamkeit sein, die nicht allzu teuer wird, aber auf jeden Fall wiederspiegelt, wie sehr ich mich über die Schwangerschaft meiner Freundin freue.

Meine Mission „Geschenk für schwangere Freundin“ ist voll und ganz geglückt und daher möchte ich mein Favoriten Geschenk zur Schwangerschaft gerne mit dir teilen. Gerne kannst du diese Geschenkidee nachbasteln oder dich einfach von ihr inspirieren lassen.

Geschenk zur Schwangerschaft: Der Inhalt meines Survival-Kits

Um mein Geschenk zur Schwangerschaft selbst zusammen zu stellen, habe ich folgende kleine Geschenke genutzt:

Geschenke für Schwangere: Inhalt des Schwangerschafts-Survival-Kits

  1. Einen Anzeigepersönlichen Schwangerschafts-Schutzengel, den ich bei Etsy gefunden habe. Da meine Freundin braune Haare hat, habe ich einen Schutzengel gewählt, der ihr möglichst ähnlich sieht. Im Etsy-Shop findest du verschiedene Schwangerschafts-Schutzengel in unterschiedlicher Optik. Hier findest du z.B. auch eine Auswahl an Anzeigeblonden Schwangerschafts-Schutzengeln. Auf Anfrage kann der Shopbetreieber auch einen Schutzengel speziell nach deinen Wünschen filzen.
  2. Ein AnzeigeSchwangerschafts-Kochbuch mit vielen leckeren Rezepten speziell für die Schwangerschaft. Das Kochbuch erklärt zudem, welche Nahrungsmittel und Nährstoffe in der Schwangerschaft besonders wichtig für die werdende Mutter sind. Wenn du möchtest kannst du dein Geschenk zur Schwangerschaft auch noch erweitern und direkt ein AnzeigeKochbuch für die Schwangerschaft und Stillzeit aussuchen.
  3. Eine Packung AnzeigeDoppelherz Vitalstoffe für Schwangere + Mütter. Dieses Nahrungsergänzungsmittel beinhaltet 30 Kapseln und enthält alle wichtigen Vitalstoffe, die eine werdende Mutter benötigt.
  4. Eine AnzeigeKräuterteemischung „Innere Ruhe“ von Teekanne. Diese Teemischung verhilft dem Körper zu Gelassenheit und Entspannung und eignet sich damit perfekt als Geschenk zur Schwangerschaft. Eine Packung enthält 20 Aufguss-Beutel und ist ein reines Naturprodukt.
  5. Ein AnzeigeEntspannungs-Schaumbad „Auszeit“ von Tetesept. Dieses Schaumbad kannst du sowohl einzeln als auch in der 400 ml Flasche für insgesamt 9 Vollbäder kaufen. Es enthält natürliche Aroma-Öle der Ylang-Ylang-Blüte sowie der pinken Orchidee und eignet sich optimal für ein entspannendes Schaumbad.

Geschenke für werdende Mütter brauchen auch eine schöne Verpackung und eine persönliche Glückwunsch-Karte

Geschenke für Schwangere: Glückwunsch-Karte 2,5 Kamille

Um meinem Geschenk zur Schwangerschaft eine weitere persönliche Note zu verleihen, habe ich dazu eine kleine Glückwunschkarte gekauft. Diese habe ich individuell und handschriftlich mit meinen persönlichen Freudenbekundungen zur Schwangerschaft meiner Freundin beschriftet.

Da meine Freundin nun erstmal keinen Alkohol mehr trinken darf, habe ich passend zur Kräuterteemischung eine Karte mit dem Spruch „Heute betrinke ich mich mit Tee, bis ich 2,5 Kamille hab“ ausgesucht. Meine Freundin hat sich hierüber kaputt gelacht 😉

Gekauft habe ich die Karte bei Nanu Nana. Alternativ zur Karte kannst du dein Geschenk zur Schwangerschaft auch mit einer AnzeigeTee-Tasse mit dem selben Kamille-Spruch bestücken.

Anzeige

Last but not least habe ich als Verpackung für das Schwangerschafts-Survival-Kit einen Geschenkkarton bei Nanu Nana erworben. Falls dir der rote Smiley-Karton nicht gefällt oder du kein Nanu Nana Geschäft in deiner Nähe hast, kannst du dir beispielsweise eine der vielen AnzeigeGeschenkboxen von Amazon aussuchen.

Achte dabei darauf, dass deine Geschenkbox eine ausreichende Größe hat, sodass du alle Schwangerschafts-Geschenke hinein bekommst. Von der Länge der Box empfehle ich dir mindestens eine Größe von 20-25 cm. Zudem sollte deine Geschenkbox mindestens 10-15 cm hoch sein, damit du deine Geschenke darin gut aufstellen kannst.

So stellst du dein Geschenk zur Schwangerschaft zusammen

Wenn du alle Geschenke zusammen hast, folgt nun die Bestückung deines Schwangerschaft-Survival-Kits. Hierzu stellst du zunächst alle deine Geschenke in die Geschenkbox und ordnest diese so an, dass jedes Geschenk möglichst gut sichtbar ist.

Stelle die großen Geschenke dazu am besten hinten in die Box und platziere die kleineren Geschenke im Vordergrund. Wenn du möchtest, kannst du dem Schwangerschafts-Kochbuch noch eine persönliche Widmung hinzu fügen.

Beschrifte deine Glückwunsch-Karte mit deinen individuellen Wünschen und Worten. Je nachdem, wie nah du der werdenden Mutter stehst, kannst du entweder sehr persönliche Worte schreiben oder dich etwas weniger persönlich ausdrücken.

Wenn dir kein guter Text einfällt, kannst du im Zweifel auch einfach folgendes schreiben: „Alles Gute und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Wir freuen uns sehr für euch!“

Wenn du alle Geschenke gut sichtbar in der Geschenkbox platziert hast und deine Karte individuell beschriftet ist, kannst du nun noch ein Schild mit der Beschriftung „Schwangerschafts-Survival-Kit“ auf die Geschenkbox kleben. Dieses Schild kannst du entweder selbst basteln oder es auf dem PC gestalten und ausdrucken.

Zum Selber basteln habe ich ein weißes Blatt Papier genommen und dieses mit einem blauen Schrift beschriftet. Mit Gelb und Rot habe ich dann noch eine Blume dazu gemalt und das Schild anschließend mit einer Zackenschere ausgeschnitten und mit Klebstoff auf den Geschenkkarton geklebt. Ganz schnell und einfach gemacht also 😉

Wenn du möchtest kannst du dein Schwangerschafts-Survival-Kit zum Schluss noch mit Klarsicht-Folie und Geschenkband verpacken.

Weitere Geschenkideen für Schwangere

Natürlich kannst du die vorgestellte Geschenkideen für Schwangere aus dem Survival-Kit auch einzeln verschenken oder anders kombinieren. Deiner Kreativität sind hierbei absolut keine Grenzen gesetzt.

Du solltest bei der Auswahl deiner Geschenke für werdende Mütter bedenken, dass du zur Geburt des Babys vermutlich auch noch mal etwas schenken möchtest. Daher empfehle ich dir, als Geschenk zur Schwangerschaft eher etwas zu nehmen, dass sich spezifisch auf die Schwangerschaft bezieht.

Ein Geschenk zur Geburt wie beispielsweise eine Schnullerkette mit Namen, eine Windeltorte oder eine Babyflasche mit Namen und Geburtsdatum kannst du dir also besser als Geburtsgeschenk aufheben.

Als weitere Ideen für Geschenke für Schwangere habe ich daher folgende Empfehlungen für dich:

Geschenkideen für Schwangere: Musik für die Schwangerschaft

Anzeige

Wenn werdende Mütter während der Schwangerschaft häufig dieselbe Musik hören, wirkt sich dies Studien zufolge positiv auf das Baby aus. Eine skandinavische Studie aus dem Jahr 2013 hat beispielsweise gezeigt, dass sich Babys bereits Melodien von Liedern merken können, die ihnen im letzten Schwangerschafts-Drittel häufiger vorgespielt wurden.

Doch nicht nur für das Baby, sondern auch für die werdende Mutter hat Musik einen nicht unerheblichen Einfluss. Eine Studie der Max-Planck-Gesellschaft hat nachgewiesen, dass wiederkehrende Melodien eine Blutdruckveränderung bei werdenden Müttern bewirken. Je nach Art der Melodie kann die Musik entweder blutdrucksenkende oder blutdruckerhöhende Auswirkung haben.

Kurzum: Wiederkehrende Melodien wirken sich positiv und verbindend auf Mutter und Kind aus. Eine spezielle Musik-Zusammenstellung als Geschenk zur Schwangerschaft ist somit eine gute Idee.

Um zur Entspannung der werdenden Mutter beizutragen, besteht Schwangerschafts-Musik in der Regel aus Klassik-Liedern. Die Musik kannst du entweder auf CD oder als MP3-Download verschenken. Wenn du selbst eine Auswahl an klassischen Liedern auf deinem PC hast, kannst du natürlich auch eine individuelle CD bzw. Playlist für deine schwangere Frau, Freundin, Tochter oder Kollegin zusammen stellen.

Geschenke für werdende Mütter: Gutscheinbuch mit 12 Verwöhngutscheinen für die Schwangerschaft

Anzeige

Der Alltag einer werdenden Mutter ist oftmals nicht ganz leicht. Die eine plagt die Übelkeit, die andere leidet unter Wassereinlagerungen und der Hormonspiegel ist sowieso bei jeder Schwangeren auf den Kopf gestellt.

Gründe genug also um deine schwangere Frau, Freundin, Tochter oder Kollegin mal richtig zu verwöhnen. Dieses Gutscheinbuch mit 12 Verwöhngutscheinen beschert der werdenden Mutter kleine Auszeiten und gemeinsame Momente mit dir.

Das Gutscheinbuch greift dabei die Klassiker der Schwangerschaft auf: Von Heißhungerattacken, über Babyzimmer einrichten, Namens Brainstorming und einfach mal die Füße hochlegen sind vielfältige Gutscheine dabei. Dieses Gutscheinbuch bietet dir also gleich 12 kleine Geschenke für Schwangere auf einmal.

Rubbelkalender mit 236 Tipps und Infos für werdende Eltern

Anzeige

Geschenkideen für Schwangere müssen nicht zwingend nur auf die werdende Mutter ausgerichtet sein. Dieser Rubbelkalender wendet sich mit 236 verschiedenen Tipps und Infos auch an den werdenden Vater.

Gemäß der Stiftung Warentest dauert eine Schwangerschaft üblicherweise 38 Wochen und somit ca. 266 Tage ab dem Zeitpunkt der Eizellen Befruchtung. Mit den 236 Kästchen des Rubbelkalenders können die werdenden Eltern also ab dem 2. Schwangerschaftsmonat jeden Tag ein neues Feld freirubbeln.

Bis zur Geburt des Babys begleitet die werdenden Eltern damit Tag für Tag ein neuer Tipp oder eine neue Information rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Baby.

Geschenke für Schwangere müssen also keine „Einmalgabe“ sein. Mit Sicherheit erfährst du ohnehin nicht bereits im ersten Schwangerschaftsmonat vom Elternglück. Daher bietet dieser Rubbelkalender das perfekte Timing und macht dein Geschenk zur Schwangerschaft tag täglich zu einem Highlight für die werdenden Eltern.

Buch Geschenke für Schwangere: Alles, was die werdende Mutter wissen muss

Anzeige

Insbesondere beim ersten Kind gibt es eine Menge Fragen und Dinge, die die werdenden Eltern wissen möchten. Im Buch „Schwangerschaft: Alles, was wichtig ist“ schildert eine Hebamme alle wichtigen Schritte und Informationen vom ersten Tag der Schwangerschaft an bis hin zur Geburt.

Die werdenden Eltern werden beispielsweise über Vorsorgeuntersuchungen, die richtige Ernährung, Sport während der Schwangerschaft und die Fortführung ihres Liebeslebens informiert.

Mit diesem Buch schenkst du den werdenden Eltern damit einen Rundum Einblick in die bevorstehenden 9 Monate und nimmst ihnen damit auch die vermutlich vorherrschende Angst aufgrund von Unsicherheiten und fehlendem Wissen.

Achte vor dem Kauf des Buches jedoch darauf, ob die werdenden Eltern nicht bereits selbst dieses oder ein ähnliches Buch gekauft haben. Denn es wäre ja schade, wenn dein Geschenk zur Schwangerschaft umgetauscht werden müsste.

Sofern die werdenden Eltern ein Rundum Wissens-Buch bereits gekauft haben, kannst du der werdenden Mutter alternativ auch ein AnzeigeSchwangerschafts-Tagebuch schenken. Hier kann deine schwangere Frau, Freundin, Tochter oder Kollegin jeden Tag ihrer Schwangerschaft dokumentieren.

Wenn das Baby später geboren und größer geworden ist, kann die Mutter ihr Schwangerschafts-Tagebuch vielleicht irgendwann einmal mit dem dann schon größeren Kind durchsehen und gemeinsam in Erinnerungen schwelgen.

Ein Geschenk zur Schwangerschaft und für danach: Still- und Seitenschläferkissen

Anzeige

Dieses Geschenk zur Schwangerschaft ist sowohl vor als auch nach der Geburt mit Sicherheit viel im Einsatz. Denn für Schwangere und frisch gebackene Mütter ist es vielseitig einsetzbar.

Während der Schwangerschaft und insbesondere in den letzten Schwangerschaftsmonaten kann dieses Kissen als Polsterung zum Schlafen auf der Seite genutzt werden. Auch zur Polsterung im Rücken wird es der werdenden Mutter ganz sicher gut gefallen.

Wenn das Baby erst einmal geboren ist, kommt das Kissen als Stillkissen zum Einsatz. Wenn du also Geschenke für Schwangere mit Weitblick suchst, ist dieses Mehrzweckkissen die perfekte Wahl für dich.

Geschenkideen für Schwangere und werdende Väter: Tassen mit Vorfreude aufs Eltern werden

Anzeige

Werdende Eltern freuen sich Tag für Tag auf ihren sehnsüchtig erwarteten Nachwuchs. Dementsprechend gerne werden sie tagtäglich an ihr baldiges Elternglück erinnert.

Mit diesen Partner-Tassen „I’m going to be a Daddy / Mummy!“ steht die Vorfreude garantiert schon mit auf dem Frühstückstisch.

Die Tassen eignen sich bestens als Geschenk zur Schwangerschaft, da die werdende Mutter beispielsweise ihren Entspannungstee daraus trinken kann. Wenn das Baby dann erst einmal auf der Welt ist, können die Tassen zum Koffein Lieferanten umfunktioniert werden und Augenringen nach kurzen Nächten entgegenwirken 😉

Wann solltest du Geschenke für Schwangere verschenken?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für dein Geschenk zur Schwangerschaft?

Normalerweise ist es ratsam, dass du dein Geschenk zur Schwangerschaft möglichst bald verschenkst, nachdem du von der Schwangerschaft erfahren hast. Werdende Eltern könnten sich ansonsten eine Reihe der vorgestellten Geschenkideen für Schwangere selbst besorgen.

Besonders gefährdet für die eigenen Anschaffung sind beispielsweise Bücher über die Schwangerschaft, Schwangerschafts-Kochbücher, Musik für Schwangere und Nahrungsergänzungsmittel für die Schwangerschaft.

Zudem besteht das Risiko, dass dir ein Familienmitglied, Freunde oder Bekannte der werdenden Eltern eine Geschenkidee wegschnappen wenn du mit dem Schenken zu lange wartest.

Es gibt allerdings eine Ausnahme dieser „as soon as possible“ Regel. Wie du wahrscheinlich schon weisst, ist die Gefahr, dass mit der Schwangerschaft noch etwas schief läuft, in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten besonders hoch. Daher erzählen viele Schwangere auch erst nach Ablauf von drei Monaten von ihrer Schwangerschaft.

Wenn du der Schwangeren jedoch sehr nah stehst oder als Ehemann bzw. Freund sehr wahrscheinlich schon innerhalb der ersten drei Monate von der Schwangerschaft erfährst, solltest du mit einem Geschenk zur Schwangerschaft besser etwas abwarten.

Denn sollte im schlimmsten Fall doch noch etwas vor Ablauf der ersten drei Monate schief gehen, hast du durch ein Schwangerschafts-Geschenk möglicherweise schon zur Euphorie-Steigerung bei der Schwangeren beigetragen. Die Enttäuschung über einen möglichen Verlust des Babys wäre dann möglicherweise noch größer, wenn die Schwangere bereits Geschenke von dir erhalten hat.

Anlässe, um Geschenke für Schwangere zu verschenken

Weihnachten ist ein perfekter Anlass für Geschenke zur Schwangerschaft

Grundsätzlich kannst du dein Geschenk zur Schwangerschaft immer verschenken, sobald du von der freudigen Nachricht erfahren hast. Da die Geschenkideen für Schwangere jedoch nicht immer preiswert sind und du sie möglicherweise nicht „einfach so“ verschenken möchtest, kannst du natürlich auch bis zum nächsten Geschenkanlass warten.

Zu Weihnachten oder zum Geburtstag beispielsweise würdest du deiner Freundin oder Kollegin vielleicht ohnehin etwas schenken. Daher bietet es sich möglicherweise an, dass du dir dein Geschenk zur Schwangerschaft aufsparst und es gleich als Geburtstagsgeschenk oder Weihnachtsgeschenk verwendest.

Insbesondere dann, wenn du der Schwangeren nicht extrem nah stehst, ist dies eine gute Variante. Allerdings funktioniert diese Idee nur, wenn der nächste Geburtstag oder Weihnachten zeitlich nicht mehr allzu weit entfernt sind.

Als Weihnachtsgeschenke für Schwangere oder als Geburtstagsgeschenke für Schwangere eignen sind prinzipiell alle von mir vorgestellten Geschenke für Schwangere. Zu Weihnachten kannst du aber beispielsweise eine weihnachtliche Kräuterteemischung auswählen oder ein Entspannungs-Schaumbad mit weihnachtlichen Düften verschenken.

Dadurch gestaltest du dein Geschenk zur Schwangerschaft etwas weihnachtlicher und passt es dem Anlass entsprechend an.

Kleine Geschenke für Schwangere

Wenn dein Geschenk zur Schwangerschaft nicht viel kosten und eher eine kleine Aufmerksamkeit sein soll, gibt es natürlich auch kleine Geschenke für Schwangere.

Ein Gutschein zum Haushaltsputz freut jede Schwangere

Diese müssen dabei nicht immer weniger wertig sein und sorgen oftmals für genauso viel Freude bei den werdenden Eltern. Als kleine Geschenke für Schwangere eignen sich vor allem folgende Geschenkideen besonders gut:

  • Entspannende (Kräuter-)Teemischung
  • Entspannungs-Schaumbad
  • Gutscheinbuch mit Verwöhngutscheinen für Schwangere (dieses kannst du ggf. auch selbst basteln und gestalten)
  • Musik für die Schwangerschaft (auf CD gebrannt bzw. als CD gekauft oder als MP3 Download)
  • Schwangerschafts-Kochbuch (dieses kannst du ggf. auch selbst basteln und eigene Rezepte und Erfahrungen bzw. Rezeptideen aus dem Internet verwenden)
  • Nahrungsergänzungsmittel und Vitalstoffe für Schwangere

Alle diese Geschenke für Schwangere kosten weniger als 10 Euro und du findest sie oben in diesem Artikel noch genauer vorgestellt.

Kleine Geschenke für Schwangere sind vor allem dann besonders schön, wenn du sie gemeinsam mit einer persönlichen und individuellen Glückwunsch-Karte verschenkst. Mit einigen persönlichen und zum Geschenk passenden Worten erhält dein Geschenk zur Schwangerschaft die ganz besondere Note.

Geschenk für Schwangere gratis erwerben

Wenn du ein Geschenk für Schwangere gratis erwerben möchtest, eignen sich selbst gestaltete Gutscheine besonders gut. Diese kannst du entweder auf Papier malen (dann kosten das Papier und der Stift zugegebenermaßen ein paar Cent) 😉 oder du versendest den Gutschein kostenfrei per E-Mail.

Wenn du dich für die E-Mail Variante entscheidest, solltest du den Gutschein besonders schön und mit individuellen Worten gestalten, um ihn möglichst persönlich erscheinen zu lassen.

Als Inhalte für Schwangerschafts-Gutscheine eigenen sich z.B. folgende Ideen:

  • Schwangerschafts-Gutschein für eine ausgiebige Fußmassage
  • Gutschein für 9 Monate „Die Hormone sind an allem Schuld“ Ausreden bzw. Entschuldigungen
  • Gutschein für ein gemeinsames Babynamen Brainstorming
  • DIY Gutschein für Hilfe bei der Einrichtung des Babyzimmers
  • Schwangerschafts-Gutschein für Haushaltshilfe (Staubsaugen, Wischen, Wäsche waschen, etc.)

Diese fünf Gutschein-Ideen für Schwangere kosten dich tatsächlich nichts, werden der Schwangeren aber mit Sicherheit gefallen. Die Idee, ein Geschenk für Schwangere gratis zu erwerben, muss also nicht zwingend billig wirken 😉

Lustige Geschenke für Schwangere

Anzeige

Wenn du speziell lustige Geschenke für Schwangere suchst, habe ich ebenfalls einige Geschenkideen für dich. Dieses Umstandsmode Shirt beispielsweise enthält die Aufschrift „sweet little baby loading“ und wird der werdenden Mutter garantiert ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Erhältlich ist dieses Shirt übrigens auch in weiß oder schwarz. Im AnzeigeAmazon-Shop von Love Rules erhältst du zudem viele weitere Shirts für Schwangere mit diversen Aufschriften.

Umstandsmode Shirts als lustige Geschenke für Schwangere müssen dabei nicht zwingend einen Spruch bzw. eine Aufschrift enthalten. Einige der Umstandsmode Shirts verzichten auch komplett auf Text und erhalten ihren witzigen Charakter stattdessen durch Aufdrucke und Bilder.

Anzeige
Eine lustige Geschenkidee für Schwangere ist zudem dieser Button mit dem Aufdruck „Das war ich nicht, das waren die Hormone“. Wenn die werdende Mutter etwas härter im Nehmen ist, kannst du auch den Button „Ich bin nicht fett, sondern schwanger“ als lustiges Geschenk deiner Wahl bevorzugen.

Pampers Geschenke für Schwangere

Auch wenn die Geburt möglicherweise noch einige Monate dauert, können werdende Eltern sich nie früh genug mit Pampers eindecken. Daher sind Pampers Geschenke für Schwangere immer sehr begehrt und hoch im Kurs.

Die klassische Pampers Torte kannst du entweder selber basteln oder sie beispielsweise Anzeigeüber Amazon kaufen.
Anzeige

Für Mädchen besonders niedlich ist dieser rosafarbene Kinderwagen aus Windeln mit der Aufschrift „Kleine Prinzessin“. Der Windelwagen besteht aus 14 Pampers Windeln in Größe 3 und dem Lätzchen „Kleine Prinzessin“. Für etwas mehr als 20 Euro hat dieser Windelwagen zudem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Anzeige

Wenn die werdende Mutter einen Jungen erwartet, empfehle ich dir das in blau gestaltete Windelmotorrad. Es besteht neben 16 Pampers Windeln in Größe 3 zudem aus einem 20 cm großem Teddybären, einer Mullwindel, einem blauen Paar Babysocken und einer Dose Bübchen Soft Creme.

Hast du dein Geschenk zur Schwangerschaft gefunden?

Ich hoffe sehr, dass du in meiner Ideensammlung für Geschenke für Schwangere fündig geworden bist. Egal, ob du auf der Suche nach einem Geschenk für deine schwangere Ehefrau, deine schwangere Freundin, Schwester, Tochter oder Kollegin bist. Ich denke, bei den vorgestellten Geschenkideen für Schwangere solltest du das passende Geschenk entdeckt haben.

Wenn du dein Geschenk zur Schwangerschaft gefunden hast, würde ich mich sehr freuen, wenn du mir von deinem Geschenk Erlebnis berichtest. Schreibe mir hierzu gerne eine E-Mail an [email protected] oder teile deine Erfahrung mit uns in den Kommentaren.

Solltest du weitere Ideen für Schwangerschafts-Geschenke haben, teile diese sehr gerne ebenfalls per Mail oder in den Kommentaren mit. Ich und mit Sicherheit auch alle anderen Leser freuen uns sehr über deine Ideen, Erfahrungen und Berichte.

Zum Schluss möchte ich dir nun ganz viel Spaß und Freude beim Verschenken deines Schwangerschafts-Präsents wünschen. Denn wie immer gilt: Wer mit Freude schenkt, wird mit Freude beschenkt!

In diesem Sinne wünsche ich dir alles Liebe

Geschenkelilly Newsletter + kostenlose Anleitung zur Kinderriegel Lokomotive

Trage dich in meinen Geschenkelilly-Newsletter ein und erhalte als Bonus kostenlos meine Anleitung zur Kinderriegel Lokomotive. Egal ob als Geschenkidee oder für den nächsten Geburtstag: Diese Lokomotive sorgt für ordentlich Dampf!

Durch Anklicken des Buttons „► Jetzt eintragen“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de mir regelmäßig Informationen zum Thema Geschenke per E-Mail zuschickt.

Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten – wie in der Datenschutzerklärung beschrieben – zur Zusendung des Newsletters verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Die besten Geschenke aus Süßigkeiten

Jetzt anschauen:
Anzeige

der, die, das erste Beste, fürs Erste, als Erstes, am Ersten (des Monats), die Ersten (werden die Le

Ähnliche Antworten auf andere Fragen

Wie schreibt man wie kein zweites

Welches wohl wie kein zwei…

zusammengeschrieben

Hi! “Inwieweit” sollt…

Auf Grund

Na ja, mit diesem Ausdruck…

Neueste Beiträge

Wie schreibt man “ vorallendingen“ oder „vor allen…

In einem Wort oder zusammen und klein?

Wie heißt es richtig

Suche nach einen Käufer oder ich such nach einem Käufer

Immer mit Leerzeichen!

In den in der BRD amtlichen Regeln von 2006 (überarbeitet 2010/20…

läSSt

Der Duden läßt nicht, sondern lässt ….zu

Ja was nun?

Eine Frage zwei unterschiedliche Antworten.

Mehrzahl von Deutschland

Es gibt nur ein Deutschland. Es gibt nur ein All. Es gibt nur die…

Plural bei geographischen Eigennamen

Hallo, bei uns gibt es zwei Seen, den großen und den kleinen Wuke…

als oder wie

Genauso wie; mehr als; genau so als wie du

bis bald

da „bald“ als ein Adverb klein geschrieben wird

Hier sind selbstverständlich beide Versionen mögli…

Hier sind selbstverständlich beide Versionen möglich.

Alle Wörter & Themen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.