Geschenkanhänger basteln weihnachten

Inhalte

Finden Sie jetzt Ihre Reinigungskraft und erhalten Sie 10 € Rabatt

Die Geschenke sind besorgt und hübsch eingepackt, doch was jetzt noch fehlt, ist ein schöner Geschenkanhänger mit Weihnachtsgrüßen oder dem Namen des Beschenkten. Weil Du Dir mit dem Geschenk so viel Mühe gemacht hast, solltest Du jetzt auch nicht nur auf einen gekauften Anhänger zurückgreifen. Es gibt viele verschieden Varianten individuelle und hübsche Do-It-Yourself-Anhänger zu basteln, die auch nicht allzu aufwendig sind. Hier stelle ich Dir meine Lieblingsanhänger vor.

Und für diejenigen unter euch mit wenig Zeit, gibt es hier unsere Geschenkanhänger zum Herunterladen und ganz einfach selbst Ausdrucken. Viel Spaß damit!

Vorbereitungen:

Lege Dir alles zurecht, was Du zum Basteln brauchst. Das sind meist Schere und Kleber, einen Locher oder eine Lochzange und Faden zum Anhängen, sowie Pappe und Deko.

Eine Grundform des Geschenkanhängers ist schnell auf Pappe übertragen und ausgeschnitten und kann nach Lust und Laune verziert werden. Im unteren Bild siehst du die klassische Variante, aber natürlich kann Dein Anhänger auch rund, stern- oder herzförmig sein. Das Schönste am Basteln ist doch, dass man seine Kreativität voll ausleben kann. Und für weniger Kreative gibt es im Internet und im Buchladen zahlreiche Bastelanleitungen.

Quelle: kipawa

Pappe musst Du übrigens nicht extra kaufen. Gerade in der Weihnachtszeit hat man oft Kartons herumstehen und auch Tetra Paks und Ähnliches eignen sich hervorragend zum Basteln. Schau Dich mal genauer in Deinem Haushalt um und Du wirst feststellen, wie viele Dinge recyclet werden können. Um nur einige Beispiele zu nennen: Zeitungspapier, leere Toilettenpapierrollen, Gläser, Flaschen, Dosen, alte Holzkisten und -regale und natürlich alles was die Natur so hergibt (Tannenzapfen, Tannengrün, Blätter, Zweige, Blumen usw.). Auch Geschenkpapier passt bestens zur Weihnachtsbastelei.

Geschenkanhänger mit Filz gestalten

Quelle: burdastyle

Die Grundlage für diese weihnachtlichen Geschenkanhänger bildet in Stücke gerissenes Naturpapier. Darauf klebst Du Motive, welche Du aus Bastelfilz ausgeschnitten hast. Mit einem Stift kannst Du anschließend noch Namen oder Grußbotschaften hinzufügen.

Ein toller Anhänger mit Motivstoff

Quelle: Bastelideen

Auf die Anhängergrundform, die Du beliebig gestalten kannst, kommt ein Motiv, das Du aus Stoff ausgeschnitten hast. Hierfür eignet sich besonders gut weihnachtlicher Stoff.

Anhänger basteln mit Modelliermasse

Quelle: klitzeklein

Modelliermasse gibt es in jedem Bastelladen zu kaufen. Sie lässt sich genau wie Knete formen und härtet anschließend aus. Sie kann dann weiter bemalt und beklebt werden. Für die Geschenkanhänger aus Modelliermasse rollst Du die Masse dünn aus und stempelst vorsichtig ein Muster darauf. Danach kannst Du mit Hilfe von Keksausstechern Formen ausstanzen und mit einem Holzstäbchen ein Loch für den Faden machen. Es gibt Modelliermasse, die an der Luft trocknet und welche, die im Ofen gebrannt wird. Und schon sind die Anhänger fertig.

Quelle: klitzeklein

Fruchtige Geschenkanhänger aus Potpourri

Quelle: burdastyle

Dieser fruchtige Anhänger, der an Glühwein erinnert, ist schnell gemacht. Mit einer Heißklebepistole oder Kraftkleber befestigst Du eine Zimtstange und Sternanis auf einer getrockneten Orangenscheibe. Durch diese steckst du dann den Faden zum Befestigen. Auf die Zimtstage kannst du noch den Namen des Empfängers schreiben, aber auch so sieht der Geschenkanhänger herrlich aus.

Bunte Geschenkanhänger aus Tonpapier

Quelle: DaWanda

Mit Hilfe eines Plätzchenausstechers kannst Du ganz leicht die gewünschte Grundform auf das Tonpapier übertragen und diese anschließend ausschneiden. Oder Du denkst Dir einfach selbst eine Form aus.

Quelle: DaWanda

Nun stanzt du mit einer Lochzange die Ösen ein (wenn Du keine zur Hand hast, tut es auch ein normaler Locher) und schon ist der Anhänger fertig und kann beschriftet werden.

Quelle: DaWanda

Um den Anhänger am Geschenk zu befestigen, ziehst Du einfach das Geschenkband durch die Ösen.

Geschenkanhänger für Weihnachten – hier kostenlos herunterladen

Anhänger mit lustigen Weihnachtsmannmützen

Quelle: Fresh Ideen

Schneide eine beliebige Form aus buntem Tonpapier oder Karton aus und klebe in die Mitte eine kleine Weihnachtsmannmütze. Dieser Anhänger ist sehr schnell gemacht und sieht total niedlich aus.

Einen Geschenkanhänger besticken

Quelle: burdastyle

Für diejenigen unter euch, die gern sticken und Handarbeiten machen, ist dieser Geschenkanhänger genau das Richtige. Du nimmst eine stabile Kartonkarte und zeichnest auf die Rückseite mit Bleistift das gewünschte Motiv und den Namen. Anschließend stichst du mit einer dünnen Nadel kleine Löcher entlang der Linien. Diese kannst du nun mit Garn besticken.

Witzige Schneemann-Geschenkanhänger

Quelle: kipawa

Als erstes benötigst Du wieder eine Grundform für Geschenkanhänger. Die Hüte schneidest du aus glänzendem Papier aus (zur Not geht auch Alufolie). Als Körper des Schneemanns dienen unterschiedlich große, helle Knöpfe. Achte darauf, dass der oberste Knopf nur zwei Löcher hat, da diese gleichzeitig wie Augen aussehen. Zum Schluss Hut und Knöpfe mit Heißkleber auf dem Anhänger befestigen und dann ein Loch und Faden in den Anhänger machen.Viel Spaß beim Verschenken!

Quelle: kipawa

Elegante Geschenkanhänger mit Initialen aus Perlen

Quelle: burdastyle

Diese edlen Buchstaben verraten den Anfang der Namen der Beschenkten. Dazu fädelst Du Perlen auf Blumendraht und biegst diesen dann in die gewünschte Form. Schön, oder?!

Der Weihnachtsklassiker: Rentiere

Quelle: Uncommon designs

Was wäre Weihnachten ohne Rudolph und seine Frau? Eben! Deshalb nun hier die Anleitung für die witzigen Rentier-Geschenkanhänger, die auf keinem Gabentisch fehlen dürfen.

Quelle: Uncommon designs

Das Gesicht ist schnell gemacht, indem Du braune Farbe dünn auf deinen Daumen aufträgst und diesen dann auf den Anhänger drückst. Lass die Farbe gut trocknen, bevor Du zum nächsten Schritt übergehst.

Quelle: Uncommon designs

Mit einem braunen Filzstift malst du das Geweih und wenn Du möchtest auch Ohren.

Quelle: Uncommon designs

Um das Gesicht zu vervollständigen, klebst du Wackelaugen und eine Nase auf das Gesicht. Wenn du keine Kügelchen parat hast, kannst du auch Watte nehmen oder Wollreste. Sei kreativ! Frau Rentier bekommt noch eine kleine Schleife, damit man sie von ihrem Mann unterscheiden kann.

Quelle: Uncommon designs

Zuletzt wie immer einen Faden durch das gestanzte Loch fädeln und die Geschenkanhänger beschriften. Sind die nicht süß?!

Schokolade versüßt jedes Geschenk

Quelle: apoconny

Wenn Du gar keine Idee für einen Anhänger hast, kannst Du auch einfach Schokolade sprechen lassen. Einfach einen kleinen Schokoweihnachtsmann in die Mitte des Anhängers kleben. Dieser Trick verschönert auch gekaufte Geschenkanhänger.

Quelle: Lisa

Etwas aufwendiger, aber dafür auch sehr niedlich, ist der selbstgebastelte Elch, der als Nase eine kleine Nascherei hat.

Und wem das immernoch zu viel Bastelei ist, der klebt die Schokolade mit Hilfe von Klebeband einfach direkt auf das eingepackte Geschenk.

Ich hoffe, es waren ein paar nützliche Anregungen für Dich dabei. Über Kommentare und weitere Tipps freue ich mich.

Und wenn Du zu wenig Zeit zum selber basteln hast, kannst Du unsere tollen Geschenketiketten auch ganz einfach hier herunterladen:

Ins Bild klicken und die Geschenkanhänger kostenlos herunterladen

Geschenkanhänger basteln: Die schönsten Ideen

Geschenkanhänger basteln: Schöne Ideen für Weihnachten

An Heiligabend machen wir unseren Lieben gern eine Freude. Schön verpackt stellen wir kleine Geschenke und Überraschungen unter den Weihnachtsbaum. Damit die kleinen Freuden auch zu ihrem rechtmäßigen Besitzer kommen, darf ein Geschenkanhänger mit Namen nicht fehlen! Und dafür gibt es viele schöne Ideen zum Basteln, die so viel mehr hermachen, als ein einfacher, weißer Papierschnipsel mit Namen!

Geschenkanhänger basteln: Die schönsten Ideen von Pinterest

Sternentaler

Diese Geschenkanhänger können aus Modelliermasse hergestellt werden. Mit etwas Goldfarbe oder Goldfolie verziert sorgen sie an jedem Geschenk für einen edlen Touch.

Mr. Snowman!

Knöpfe in der richtigen Position zaubern direkt einen Schneemann auf den Geschenkanhänger. Noch ein passender Hut dazu und etwas Schnee – und schon ist der Anhänger für Weihnachten fertig!

Basteln mit Naturmaterialien

Geschenkanhänger aus Baumscheiben – was für eine tolle Idee zum Basteln! Mit einem kleinen Holzbohrer erhältst du ein Loch zum Aufhängen.

Geschenkanhänger aus Kork

Dünne Korkplatten lassen sich mit einem Cuttermesser auf einer Schneidematte ganz einfach schneiden und in Form bringen. Anschließend kannst du die Geschenkanhänger anmalen und beschriften.

The Red Noise Reindeer

Deine Geschenke kommen mit Rudolf garantiert gut an: Wackelaugen und rote Pompons machen‘s möglich.

Drahtbäume basteln

Die kleinen Tannenbäume aus Draht sind schnell gebogen – an einem Geschenkanhänger befestigt werden sie zu Weihnachten zum Blickfang!

Geschenkanhänger aus Salzteig

Salzteig oder Modelliermasse bietet die beste Grundlage, um ausgefallene Geschenkanhänger zu basteln. Mit Stempeln lassen sich Wünsche und Motive in die Masse drücken, bevor sie trocknet oder im Ofen gebrannt wird. Ein Salzteig-Rezept zum Selbermachen findest du hier!

Ein Engel für dich!

Beim Basteln kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen: Engel, Weihnachtsmänner, Tannenbäume – mit kleinen Zeichnungen erfreust du deine Liebsten garantiert und verleihst all deinen Geschenkideen eine individuelle Note.

Bastelideen aus Papier

Wer Spaß am Falten hat, kann sich mit Papier austoben und so dreidimensionale Kunstwerke gestalten.

Stickkunst

Einen Geschenkanhänger der Extraklasse basteln wir mit Nadel und Stickgarn – das dauert etwas länger, sieht aber als Deko richtig toll aus!

Auf der Suche nach weiteren Ideen für Weihnachten? Hier zeigen wir dir Bastelideen für Weihnachten, hier findest du Inspiration für eine Alternative zum Weihnachtsbaum und hier erklären wir, wie du Weihnachtsdeko selber basteln kannst. Die schönsten Sprüche zu Weihnachten findest du wiederum hier!

Du möchtest dich mit anderen über Bastelideen für Weihnachten austauschen? Dann schaue doch mal in unsere Brigitte Community!

Weihnachten Basteln mit Kindern: Weihnachtsanhänger Alpakinchen, Pingi und Rudi

Ich freue mich wie Bolle, dieses Jahr bei dem mittlerweile traditionellen Blogger Adventskalender von Cuchikind dabei zu sein: 24 zauberhafte DIY Ideen von
24 Bloggerinnen zum Thema „Tierische Weihnachten“ mit vielen Inspirationen für die Weihnachtszeit.

Steffi vom Blog Cuchikind organisiert jedes Jahr einen tollen Blogger Adventskalender mit bezaubernden DIY Weihnachtsideen. Dieses Jahr hat sich Steffi ein Thema ganz nach meinem Geschmack ausgesucht. Es dreht sich alles um das Thema „Tierische Weihnachten“. Unter diesem Motto öffnet sich auf dem Blog Cuchikind jeden Tag ein Türchen mit einer coolen DIY Weihnachtsidee zum Nachbasteln. Und heute darf ich das 5. Türchen öffnen, freu freu freu! Ich habe heute 3 ganz besondere Upcycling Ideen im Adventskalender für dich versteckt.

Die drei Gefährten sehen nicht nur als Weihnachtsdeko süß aus. Du kannst sie auch als Geschenkanhänger für Omis und Opis als Weihnachtsgeschenk verwenden. Alpakinchen, Pingi und Rudi sind süße Upcycling Weihnachtsanhänger, die du beim ganz einfach nachmachen kannst. Und das Tolle daran ist, du hast die meisten Utensilien zuhause und kannst gleich loslegen. Wie du diese umweltfreundliche Weihnachtsdeko ruckizucki basteln kannst, zeige ich dir bei Steffi auf dem Blog.

Weihnachten Basteln mit Kindern:
Die Schritt-für-Schritt Anleitung findest du hier. Also spring doch gleich mal rüber!

Bis zum 24.12. kannst du im Cuchikind Adventskalender noch mehr schöne, weihnachtliche DIY Ideen stöbern und dich jeden Tag inspirieren lassen.

Wenn dir Alpakinchen, Rudi und Pingi gefallen haben und du die Weihnachtsanhänger nachgebastelt hast, tagge mich gerne mit @heimatdinge. Ich bin schon sehr gespannt!

Hast du Lust auf mehr Upcycling und Kinderparty Ideen? Dann hole dir alle Neuigkeiten bequem in deinen E-Mail Posteingang und abonniere meinen Newsletter. Ich freue mich auf dich!

Viel Spaß beim Ideen schmöckern und Nachmachen!

Geschenkanhänger mit Glitzer und Sternen selber machen

Wenn man wie ich ein echtes Faible für schöne Papiere hat, fällt es vor allem an Weihnachten wahnsinnig schwer, Geschenke hübsch zu verpacken! Mir ist das Papier nämlich meistens viel zu schade, weil es aufgerissen und weggeworfen wird. Deshalb habe ich Körbeweise Geschenkpapier bei mir im Atelier, verpacke aber fast alle Geschenke in Packpapier. Und selbst da tüftel ich noch an einer Lösung. Wenn das Papier schon so langweilig daherkommt, dann müssen hübsche Geschenkanhänger das Ganze rausreißen. Am besten noch mit Glitzer und so, dann fällt das Papier gar nicht weiter auf. Heute habe ich extra für euch ein Ausnahme gemacht und die Geschenke in schönes Papier verpackt (Bücher für meine Kinder).

Ich habe den Anhänger für das Foto mal aufgeklappt, aber eigentlich liegen die beiden Anhänger übereinander. Auch wenn das Papier in den Müll wandert hoffe ich, dass die Anhänger behalten und vielleicht sogar an den Tannenbaum gehängt werden!

Ihr braucht:

  • ein Stück durchsichtiges Wachstuch oder zur Not eine Klarsichthülle (aber dann die Hochglanzteile)
  • weißen Tonkarton
  • Stifte
  • Schere
  • Nähmaschine
  • Glitzerpulver und Sterne (oder Pailletten, Konfetti, kleine ausgestanzte Weihnachtsmotive…)
  • Ösen
  • Loch- und Ösenzange
  • Graupappe für die Schablone

So wird´s gemacht:

Zuerst habe ich auf Graupappe die Motive aufgemalt und ausgeschnitten. Ein Kreis ist natürlich ruck zuck fertig, ein Stern ist schon Feinarbeit beim Nähen.

Schneidet jeweils zwei Teile aus Wachstuch und ein Teil aus Tonkarton zu. Die Wachstuchteile füllt ihr in der Mitte mit Glitzer und Deko und näht mit der Nähmaschine einmal außen herum knapp am Rand. Nehmt nicht zu viel Deko, sonst fällt euch das alles beim Nähen raus.

Nun schreibt ihr noch einen schönen Spruch auf den Tonkarton und verseht sowohl den Karton als auch den Anhänger mit einer Öse.

Freut ihr euch auch über hübsch verpackte Geschenke oder ist euch das nicht so wichtig?

Eine gemütliche, stressfreie Woche noch für euch!

Katharina

Ist das Geschenk für mich? Geschenketiketten einfach selber machen

Engelsflügel-Geschenkanhänger

Weihnachtliche Bastelideen

Das Bastelfieber hat Sie gepackt? Dann probieren Sie auch diese Anleitungen aus:

⇒ Bastelanleitung für Papiertanne
⇒ Adventskranz selber binden
⇒ Sprüche für die Weihnachtskarte
⇒ Kostenlose Wunschzettel runterladen

Eine ganze Bildergalerie an Bastelideen für Weihnachten finden Sie hier >>>

Diese Geschenkanhänger machen ganz schön was her, weil sie sehr romantisch und kunstvoll aussehen – dabei sind sie ganz schnell gemacht. Schneiden Sie einfach aus festem weißen Papier oder dünner weißer Pappe einen Flügel aus und bekleben Sie diesen auf einer Seite am Rand mit weißen Federn. Hierbei müssen Sie darauf achten, dass Sie nicht zu viel Kleber verwenden, da die Federn sonst unschön verkleben. Sobald die Engelsflügel vollständig getrocknet sind, können Sie, auf die nicht beklebte Seite, den Namen der beschenkten Person schreiben. Zum Schluss dann nur noch einen dünnen Faden durch den oberen Teil der Flügel fädeln, sodass eine Schlaufe entsteht – fertig!

Stern-Anhänger zum Anklemmen

Dieser Anhänger ist ruckzuck fertig, alles was Sie brauchen sind einige Wäscheklammern aus Holz, etwas Pappe, Geschenkpapier, Kleber, eine Schere und einen Filzstift zum Gestalten. Schneiden Sie nun aus der Pappe eine beliebige Form aus, zum Beispiel einen Stern, einen Tannenbaum oder einen Mond. Anschließend bekleben Sie das Pappstück mit etwas Geschenkpapier. Sobald Ihre beklebten Pappstücke trocken sind, können Sie diese mit Namen versehen und auf die Wäscheklammern aufkleben. Die fertigen Geschenkanhänger sollten gründlich austrocknen, bevor sie an die an das Geschenk gepinnt werden.

Schneemann-Anhänger

Viel einfacher und günstiger werden Sie Ihre Anhänger nicht herstellen können: Kleben Sie einfach drei Kronkorken untereinander auf ein Geschenkband. So entsteht ein kleiner Schneemann. In den mittleren Korken malen Sie mit einem schwarzen Stift drei Knöpfe auf, in den oberen Korken zwei Augen, einen Mund und mit orangener Farbe eine Möhrennase. Aus einem schmalen, bunten Geschenkband knoten Sie dem Schneemann nun noch einen Schal. Den Namen des Beschenkten schreiben Sie einfach klein auf den Schal oder auf den untersten Kronkorken.

Geschenke-Gruß von Rudolph

Wir lieben Rudolph, das Rentier mit seiner roten Nase. Natürlich eignet er sich auch optimal als niedlicher Geschenkanhänger. Schneiden Sie dazu einfach Etiketten aus dünner Pappe aus. Legen Sie die Etiketten senkrecht vor sich hin und kleben Sie nun ebenfalls senkrecht eine Erdnuss mit Schale auf jedes Etikett. Sobald der Kleber vollständig getrocknet ist, können Sie oberhalb der Nuss mit einem schwarzen Filzstift ein Geweih auf die Pappe aufmalen. Außerdem wird die Nuss selbst mit zwei Augen bemalt. Mit einem roten Filzstift sollten Sie nun eine kleine rote Nase auf die Nuss malen, die möglichst weit unten auf der Nuss anzusetzen ist. Auf der Rückseite des Anhängers kann noch ein Name platziert werden, oberhalb des kleinen Rentiers können Sie ein Loch in die Pappe stanzen, damit Sie ein Geschenkband oder eine Kordel durchziehen können.

Duftender Geschenkanhänger aus Nekeln

So erschaffen Sie einen weihnachtlichen Geschenkanhänger, der auch noch duftet: Schneiden Sie aus Wellpappe ein Etikett in der Größe Ihrer Wahl aus. Nun wickeln Sie an einer Stelle Wolle oder Garn um das Etikett, bis eine kleine Fläche komplett eingewebt ist. Anschließend verzieren Sie die Wollfläche mit einer Gewürznelke. Das Etikett sollte dann gründlich trocknen!

Ob als Marmeladenetikett oder als Geschenkaufkleber – hier finden Sie süße Etiketten zum Ausdrucken >>>

Das ist wieder typisch für mich: Ich habe noch kein einziges Weihnachtsgeschenk besorgt, aber schon Ideen für schöne Geschenkverpackungen vorbereitet. Die schlichten Geschenkanhänger im Boho Style sind aus meinem Garn vom letzten Makramee Federn DIY und Holzperlen entstanden. Die #dreimalanders Varianten sehen nicht nur toll aus sondern sind so einfach, dass es eigentlich keine Anleitung benötigt.

Hier ist für jeden Schwierigkeitsgrad etwas dabei. Am einfachsten klappt der Holzperlen Anhänger mit drei Kugelgrößen. Wo ihr die Holzperlen kaufen könnt, habe ich euch weiter unten im Beitrag verlinkt. Den Quasten-Anhänger könnt ihr ebenfalls ganz einfach basteln. Nur für den Makramee Tannenbaum ist die Anleitung etwas aufwändiger.

Das schöne an allen Geschenkanhängern: Sie können auch nach dem die Weihnachtsgeschenke ausgepackt sind, einfach als Baumschmuck verwendet werden.

Holzperlen-Anhänger

Dieser Geschenkanhänger ist wirklich kinderleicht und schnell umzusetzen.

Dieses Material benötigt ihr für den Geschenkanhänger aus Holzperlen:

  • helles Garn** oder Lederband**
  • Holzperlen** in drei Größen

Zuerst schneidet ihr euch das Garn in der gewünschten Länge zu und macht verknotet dieses am Ende. Fädelt dann zwei Holzperlen der kleinsten Größe, eine mittlere und eine große Holzperle ein. Danach kommt wieder eine mittlere und zum Schluss zwei kleine Holzperlen. Knotet das Garn fest zusammen und bindet eine Schlaufe. Fertig!

Quasten-Anhänger mit Holzperlen

Für diesen Anhänger benötigt ihr etwas mehr Garn dafür geht es mindestens genauso schnell und sieht ebenfalls auch am Weihnachtsbaum sehr schön aus.

Dieses Material benötigt ihr für den Quasten Geschenkanhänger:

  • Makramee Baumwoll-Garn mit einer Dicke von 3 mm** oder 4 mm**
  • Holzperlen** in zwei Größen

Für diesen Geschenkanhänger schneidet ihr euch ein Stück Pappe zurecht und wickelt euer Garn mehrfach rundherum. Wie das genau geht, habe ich im Beitrag mit den bemalten Boho Kissenbezügen erklärt. Zum Schluss fädelt ihr die zwei Holzkugeln oben auf die Schlaufe auf und verknotet sie mit der Geschenkverpackung.

Makramee Tannenbaum Geschenkanhänger basteln

Die Anleitung für die Makramee Knotentechnik habe ich im Blogbeitrag zu den DIY Makramee Federn ganz genau beschrieben. Da könnt ihr Schritt für Schritt nachlesen oder ihr schaut euch mein IGTV-Video dazu an.

Dieses Material benötigt ihr für den Makramee Tannenbaum Geschenkanhänger:

Die Schritte für die Knoten sind identisch. Ich habe 26x kurze Fäden zugeschnitten. Orientiert euch am besten an den Maßen für die kleine Feder. Es gibt nur diese drei Unterschiede:

  • bevor ihr startet, zieht den Holzstern mithilfe eines Drahts durch das Garn (siehe Bild)
  • lasst für die Tannenbaum-Form die beiden Hauptgarn-Fäden unten offen stehen
  • Schneidet das Garn am Ende in dreieckiger Form zu, damit es wie ein Tannenbaum aussieht

Das naturfarbene Geschenkpapier in Kraftpapier mit weißen Mustern ist übrigens aus meiner Sammlung von IKEA und Sostrene Grene.

Noch mehr Weihnachtsideen mit der Blogparade

Mein Geschenkanhänger Beitrag nimmt übrigens an der #bloggingaroundthechristmastree Blogparade teil, die Mike von Herr Letter ins Leben gerufen hat!

Gemeinsam mit acht weiteren Bloggerfreunden sind tolle Ideen für die Adventszeit entstanden, die ich euch hier nochmal verlinke. Auch auf unserem Pinterest Board haben wir unsere Ideen für euch nochmal gesammelt.

Steffie von Partystories
Luisa von Schere Leim Papier
Emma von Emmas Lieblingsstücke
Mike von Herr Letter
Dani von Gingered Things
Dörthe von Arstextura
Evi von Mrs Greenhouse
Laura von TRYTRYTRY
Lisa von Mein Feenstaub

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.