Geldgeschenke zur geburt verpacken

Inhalte

10 Geschenke zur Geburt: Die sind wirklich sinnvoll

Wie schön, das Baby ist da! Gibt es einen besseren Anlass zum Schenken? Wohl kaum. Doch was schenkt man am besten zur Geburt? Welche Geschenke kommen bei frischgebackenen Eltern UND natürlich beim Baby gut an? Wir haben uns für euch umgeschaut und tolle Babygeschenke gefunden.

Sobald ein Baby geboren ist, wird es von Geschenken von Familienangehörigen, Freunden, Kollegen und Co. nur so überhäuft. Da ein Strampler, hier ein Kuscheltier und da ein süßes Lätzchen – jeder möchte das Baby schließlich mit einer kleinen Aufmerksamkeit auf der Welt begrüßen.

Praktische Geschenke zur Geburt

Besonders beliebt sind praktische Geschenke für Eltern und Kind. Nach wie vor ist eine Windeltorte ein gern gesehenes Geschenk, schließlich können frischgebackene Eltern von Windeln nie genug haben. Bei einer Windeltorte werden kleine Baby-Accessoires wie etwa ein Schnuller, verschiedene Pflegeprodukte oder Söckchen zusammengebunden und mit Windeln umhüllt. Je mehr Windeln, umso größer wird die Torte. Das Ganze mit hübschen Geschenkbändern oder Blumen verzieren, fertig! Der Kreativität sind beim Basteln keine Grenzen gesetzt.

Wie ihr eine Windeltorte bastelt, seht ihr in diesem Video:

Dein Browser kann dieses Video nicht abspielen.

Frisch gebackene Eltern freuen sich auch über Spielzeug-Accessoires wie Rasseln oder Greiflinge, nicht zu vergessen eine schöne Wickelauflage oder eine Schmusedecke, in die sich das Baby einkuscheln kann. Auch Kleidung wird immer gerne gesehen. Wie wäre es mit einem süßen Babybody, flauschigen Söckchen für die kalten Wintermonate oder einer schützenden Mütze?

Besondere Geschenke zur Geburt

Wirklich persönlich und ausgefallen sind individuell gestaltete Geschenke zur Geburt. Es gibt mittlerweile zahlreiche Shops, bei denen sich allerlei Babysachen wie Schmuse- und Krabbeldecken, Nestchen, Handtücher und Co. personalisieren lassen.
Ob mit dem Namen des Schützlings, dem Geburtsdatum oder einem schönen Spruch – die Produkte werden auf euren Wunsch hin angefertigt. Auch hübsch: Babykleidung mit aufgesticktem Namen oder Schnullerketten mit Namensperlen. Ganz traditionell gibt es zudem den Silberlöffel mit Namensgravur und Taufdatum.

Geschenke zur Geburt für die Eltern

Zur Geburt muss nicht immer nur ausschließlich das Baby mit Geschenken überhäuft werden – schließlich haben auch die Eltern, insbesondere die Mutter, eine anstrengende Zeit hinter bzw. vor sich. Eine tolle Geschenkidee sind daher Unterstützungs-Gutscheine. Ideen gefällig? Verschafft den Eltern etwas Zweisamkeit, indem ihr auf das Baby aufpasst, unterstützt die beiden im Haushalt und zaubert ihnen ein leckeres Menü oder verschenkt einen Wellness-Gutschein.

Geschenke zur Geburt: Wunschliste erstellen

Wie ihr sehen könnt, gibt es zahlreiche Geschenkideen zur Geburt. Ein kleiner Tipp: Damit der kleine Erdenbürger nicht plötzlich fünf Spieluhren, acht Kuscheltiere und unpassende Kleidung besitzt, können werdende Eltern eine Babywunschliste bei Amazon erstellen! Hier können sie eintragen, was sie WIRKLICH brauchen und sich für das Baby wünschen.

Hier können werdende Eltern bei Amazon eine Baby-Wunschliste anlegen

10 sinnvolle Geschenke zur Geburt

Unser absoluter Favorit unter Geschenken zur Geburt ist die Schnullerkette von Lolleby´s Kindertraumland. Häkel-Bären, Sterne, Pferde oder Eulen – wir sind ganz verliebt in die süßen Designs der Ketten und können gar nicht anders, als die Schnullerkette in den Warenkorb legen.
Das Beste: Ihr könnt die Schnullerkette nach eurem Wunsch mit dem Namen des Kindes gestalten.

Hier kannst du eine handgemachte Schnullerkette mit Namen bei Amazon bestellen.

2. Babydecke als Geschenk zur Geburt

Eine kuschelige Babydecke ist ein wunderbares Geschenk zur Geburt. Die Decke wird das Kind jahrelang begleiten und später ein schönes Andecken sein, das sogar an die nächste Generation weitervererbt werden kann. Wer sich das Selbststricken nicht zutraut, kann online auch personalisierbare Decken finden. Eine gute Adresse für handgemachte Geschenke zur Geburt ist etsy.com.

3. Praktischer Pucksack

Ihr sucht nach einem praktischen Geschenk zur Geburt? Dann könnte ein Pucksack etwas sein. Unter Pucken wird eine Einwickeltechnik verstanden, die Babys Geborgenheit vermitteln soll. Eingepuckte Säuglinge sind in ihrem Bewegungsraum eingeschränkt, Arme und Beine können nicht unkontrolliert bewegt werden. Durch das Pucken werden Babys im Allgemeinen ruhiger, weswegen die Pucktechnik vor allem in der Nacht zum Einsatz kommt, um für einen erholsamen Schlaf zu sorgen.
Tipp: Der Pucksack sollte auf keinen Fall zu groß gekauft werden. Ein gut sitzender Pucksack sitzt eng am Baby, die Füße dürfen unten durchaus anstoßen (ähnlich wie im Mutterleib).
Hier gibt es ein gut bewertetes Pucksack-Set bei Amazon

4. Erstlings-Söckchen

Ein schönes Geschenk zur Geburt sind kuschelige Söckchen für Babys. Wir alle kennen schließlich das tolle Gefühl, an kalten Tagen flauschige Stricksocken überzuziehen. Die Söckchen können auch über den Strampler gezogen werden, damit die Füßchen besonders warm bleiben. Wir sind uns sicher, dass sich das Baby ganz besonders über den herrlich weichen Stoff an den Füßen freuen wird!

5. Ratgeber für Eltern

Unser nächster Fund ist das perfekte Geschenk für alle frischgebackenen Eltern: Der Ratgeber „Das große Buch für Babys erstes Jahr: Das Standardwerk für die ersten 12 Monate“ gibt umfassende Antworten auf alle wichtigen Fragen: Wie viel Schlaf braucht das Baby? Wann ist es Zeit für den ersten Brei? Wie verändert sich die Partnerschaft mit der Ankunft des Babys?
Zudem wird in jedem Monat den Müttern ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem es um Lust und Liebe, Beckenboden, Ayurveda, Schönheit und Pflege geht.
Hier könnt ihr den Ratgeber bei Amazon anschauen.

6. Wärmekissen ist ein sinnvolles Geschenk zur Geburt

Ein Wärmekissen gehört ebenfalls zu den sinnvollen Geschenken zur Geburt. Lauwarm kann es helfen, das Baby zu beruhigen und Bauchschmerzen lindern. Besonders angetan sind wir von den „Wärme-Knuddeln“ von Grünspecht Naturprodukte, denn sie vereinen Wärmekissen und Kuscheltier. Ihr könnt hier nicht nur zwischen verschiedenen Tieren wählen, sondern auch zwischen unterschiedlichen Füllungen. Während für ältere Kinder Kirschkerne ideal sind, eignen sich für Babys die feineren Rapssamen.
Hier gibt es die süßen Wärmekuscheltiere auch bei Amazon.

Hinweis: Nach dem Erwärmen die Temperatur des Kissens auf Eignung für Babys (max. 41 Grad Celsius) an eurer Armbeuge prüfen. Bei Babys unter einem Jahr sollte die Temperatur während der Anwendung regelmäßig kontrolliert werden.

7. Mulifunktionales Babyspielzeug

Zu den Evergreens unter den Geschenken zur Geburt gehört natürlich auch Babyspielzeug. Wenn ihr etwas mehr Geld ausgeben möchtet, dann ist ein Spielbogen mit integrierter Spieldecke eine gute Wahl. Er umfasst verschiedene Sinneselemente wie Glöckchen oder Spiegel sowie Greifelemente, mit denen sich das Baby stundenlang beschäftigen kann.
Unter Eltern besonders beliebt ist die ‚Rainforest Erlebnisdecke‘ von Fisher Price. Zwar ist sie sehr poppig und bunt, was nicht allen Eltern gefällt, doch genau das macht sie für Babys so attraktiv. Auf Amazon gehört die Spieldecke zu den absoluten Bestsellern und es hagelt 5-Sterne-Bewertungen von begeisterten Eltern.
Hier gibt es die ‚Rainforest Erlebnisdecke‘ von Fisher Price bei Amazon.

8. Babytagebuch

An die ersten Wochen und Jahre mit seinem Kind erinnern sich alle Eltern immer wieder gerne zurück. Das erste Lachen, die ersten Schritte, das erste Wort – all diese Erlebnisse möchte man für später festhalten. Ein Babytagebuch mit vorgedruckten Seiten ist deshalb ein schönes Geschenk zur Geburt.
In dem Büchlein können die ersten Momente und spannende Ereignisse im ersten Lebensjahr des Kindes, wichtige Daten sowie Bilder festgehalten werden. Und irgendwann nach einigen Jahren können die Eltern das Büchlein wieder ausgraben und gemeinsam mit ihrem Kind ansehen. Eine wirklich tolle Idee für ein Geschenk zur Geburt!
Im Video: Die emotionalsten Momente im Leben einer Mama

Dein Browser kann dieses Video nicht abspielen.

9. U-Heft-Hülle

Ein wirklich praktisches Geschenk zur Geburt ist diese Untersuchungsheft-Hülle inklusive Impfpass-Hülle. Die Hüllen schützen das Untersuchungsheft und den Impfpass des Kindes und machen das U-Heft zu etwas ganz Besonderem.
Tipp: Neben vielen tollen Motiven, können die Hüllen zudem mit dem Namen des Kindes personalisiert werden.

10. Fuß- und Handabdruck-Set

Ein Abdruck fürs Leben! Eine schöne Geschenkidee ist auch das Hand- und Fußabdruck-Set von Baby Art. In der hübschen Dose kommt der Abdruck besonders schön zur Geltung und kann beliebig in den eigenen vier Wänden aufgestellt werden. Definitiv eine Erinnerung für die Ewigkeit. Und der Preis: Gerade einmal 10,99 Euro.

Noch mehr nützliche Dinge für frischgebackene Eltern findet ihr hier: Hallo Baby! 10 Dinge, die jede Mama braucht.

Du bist auf der Suche nach einem Geschenk zur Geburt? Möchtest aber nicht, wie alle, mit einem Strampler oder Babyschühchen aufwarten? Dann haben wir hier für Dich die TOP 25 der ausgefallenen und besonderen Geschenke zur Geburt zusammengestellt.

1. Meilenstein Fotokarten – für Babys einzigartige Momente

Dieses Geschenk begleitet Babys über viele Monate. Mit den 26 Fotokarten von Mintkind können die ganz besonderen Momente in der Entwicklung festgehalten und mit der Familie und Freunden geteilt werden. Das Set beinhaltet Karten, z.B. für Monats-Geburtstage, den ersten Brei und die ersten Schritte. Ein Geschenk, an dem die ganze Familie ihre Freude hat. Zu den Meilenstein-Karten…

2. Baby-Mokkasins – für erste Krabbelversuche

So süß und so stylisch: Diese Baby-Mokkasins wärmen kleine Füßchen in jeder Jahreszeit – und unterstützen das Baby zudem bei seinen ersten Krabbelversuchen. Die Schühchen aus superweichem planzlich gegerbtem Bio-Leder gibt es noch in zwei weiteren schönen Farb-Kombis. Zu den Baby-Mokkasins…

3. Niedliches Nachtlicht – für Baby und Eltern

Dieses Geschenk beruhigt nicht nur das Baby mit sanfter Beleuchtung: Auch für die Neu-Eltern ist das Nachtlicht in Champignon-Form ein praktischer Helfer – egal, ob beim Stillen im Dunkeln oder beim nächtlichen Wickeln. Um das Licht zu aktivieren, muss es einfach nur zusammengedrückt werden, nach 30 Minuten schaltet es sich von alleine wieder aus. Zum Nachtlicht “Squeezy”…

4. Babyalbum – für Fotos und Erinnerungen

Nie wieder werden so viele Fotos gemacht wie im ersten Lebensjahr eines Babys. Doch das Babyalbum von Haba ist nicht einfach ein Fotoalbum: Das ein zauberhaft illustrierte Buch bietet neben Platz für zahlreiche Bilder auch viele Erinnerungs-Kästen zum Ausfüllen: Die Namensfindung, das erste Wort, ein Familienstammbaum… Die Leinenprägung, die Buchnieten und der wattierte Einband machen es zu einem hochwertigen Erinnerungsstück, das die Familie ein Leben lang begleitet. Zum Haba-Babyalbum…

5. Beißkette mit “Cookie” – einfach zum Anbeißen

Huch, wer kaut denn da auf einem Schoko-Cookie herum? Die Cliß-Beißkette “Keks” von BellaJane aus hochwertigem Silikon kann das Baby nach Herzenslust mit Mund und Händen erforschen. Während der Zahnungsphase massiert der strukturierte “Keks” sanft das Zahnfleisch – hierfür können die Eltern die Kette vorab auch in den Kühlschrank legen. Ein Geschenk mit hohem Nutzwert im Baby-Alltag! Zur Keks-Beißkette…

6. Giraffen zum Kuscheln – für zuhause und unterwegs

Kuschelig weich, vielseitig einsetzbar – und so niedlich: Das Giraffenmotiv der Baby-Strickdecke von Quschel ist einfach zum Dahinschmelzen. Eine spezielle Strick-Technik aus groben und feinen Maschen sorgen für eine anschmiegsame Haptik, dank atmungsaktiver Bio-Baumwolle kann kein Hitzestau entstehen. Die Decke wird in einer hochwertigen Schachtel ohne Plastik geliefert. Zur Giraffen-Babydecke…

7. Jetzt schreiben, später lesen: Erinnerungsbuch “Briefe an mein Kind”

Ein ganz besonderes Geschenk zur Geburt ist das Erinnerungsbuch “Briefe an mein Kind” von Rundfux. Auf 60 liebevoll illustrierten Seiten können Mama oder Papa einzigartige Augenblicke und wertvolle Erinnerungen für die Ewigkeit festhalten und ihre Gefühle und Gedanken an das eigene Kind weitergeben. So entsteht eine wundervolle und persönliche Sammlung von Briefen, die man immer wieder gerne hervorholt. Zum Buch “Briefe an mein Kind”…

8. Für winzige Füße: Abdruck-Set in Geschenkdose

Ein Klassiker unter den Geschenken zur Geburt: Das Abdruck-Set für winzige Babyfüße oder -Händchen. Das Set von Baby Art enthält alles, was die Neu-Eltern für den Hand- oder Fußabdruck brauchen. Es muss nicht Extra Gips angerührt werden, sondern der Abdruck wird mit einer speziellen Modelliermasse aus natürlichem Alginat angefertigt. Die hübsche Geschenkdose mit der Aufschrift “Hello Baby” gibt es entweder mit fröhlichen Blumen oder einem niedlichen Vögelchen. Zum Abdruck-Set…

9. Niedliche Hüllen – für U-Heft und Impfpass

Mit viel Liebe zum Detail: Die niedlichen Hüllen von Olgs Babyartikel sind ein richtiger Hingucker und bieten frischgebackenen Eltern den perfekten Aufbewahrungsort für das gelbe Untersuchungsheft und den Impfpass. So haben Mama und Papa zu jeder Untersuchung des kleinen Wunders alle wichtigen Unterlagen dabei. Zu den U-Heft-Hüllen von Olgs…

10. Deluxe-Beißring – für Design-Liebhaber

Die Neu-Eltern legen Wert auf modernes Design und lieben formschöne Dinge in ihrem Zuhause? Dann machst Du ihnen mit diesem Geschenk bestimmt eine Freude: Die Beißringe von Leo et Lea werden in Frankreich von Hand aus hochwertigem Echtholz und Silikon gefertigt. Das Baby indes freut sich über zwei unterschiedliche Kau-Zonen, die sein Zanfleisch massieren. Zu den Deluxe-Beißringen…

11. Der erste Kuschelfreund – für’s kleine Budget

Du suchst ein preisgünstiges Geschenk zur Geburt eines Babys? Dann ist die “Spielpuppe Stern” die richtige Wahl. Zugegeben: Das Rasselpüppchen ist vielleicht nicht das Individuellste unter den Geschenken zur Geburt – aber ist es nicht einfach total süß? Babys lieben es von Anfang an, Gesichter zu betrachten, weichen Stoff zu befühlen und nach Herzenslust zu rasseln. Zur Spielpuppe Stern in Mint…

12. Stilvoll: Edle Musselin-Pucktücher

Das New Yorker Kult-Label Aden + Anais ist nicht nur bekannt für seine superweichen, leichte Musselintücher – sondern allen voran auch für die stylischen Designs. Besonders schön finden wir die “Classic Swaddles” Mullwindeln mit zarten Gold-Mustern. Die 120 x 120 cm großen Baumwolltücher können die frischgebackenen Eltern vielseitig verwenden: Zum Beispiel zum Pucken, als Wickelunterlage, Spucktuch oder als Sonnenschutz. Zu den “Classic Swaddles”…

13. Für kleine Rockstars: Gitarren-Mobile

Die Eltern des neuen Erdenbürger sind Musik-Fans, spielen vielleicht sogar selbst in einer Band? Dann ist das coole Mobile “Gitarren” aus der Papa & Me-Kollektion von Sigikid das perfekte Geschenk zur Geburt. Aufgehängt über dem Wickeltisch oder dem Babybettchen, animieren die Instrumente aus farbenfrohem Plüsch das Baby zum Beobachten und Greifen. Wenn das Kind älter wird, kann das Mobile als Fenster-Deko im Kinderzimmer weitergenutzt werden. Zum Gitarren-Mobile…

14. Für’s Kinderzimmer Kugel-Lichterkette

Diese Lichterkette aus stabilen Baumwoll-Bällen verwandelt sie jedes Kinderzimmer in einen angenehmen Wohlfühl-Ort – sowohl fürs Baby als auch für Mama und Papa. Die “Cotton Ball Lights”-Lichterkette gibt es in verschiedenen Farbvarianten, neben den hier gezeigten Pastelltönen sind sie auch in kräftigen Regenbogenfarben oder in dezenten Grau-Nuancen, kombiniert mit Mint oder Rosa, erhältlich. Gut zu wissen: Die Cotton Ball Lights werden in Tailand unter fairen Bedingungen produziert. Zur Lichterkette…

15. Für kleine Schätze: Erinnerungs-Box

Diese wunderschön gestaltete Geschenkbox bietet allen wichtigen Erinnerungsstücken aus der Babyzeit einen Ehrenplatz: Die Neu-Eltern können in der hochwertigen Schachtel etwa die ersten Schühchen, eine Haarlocke, das Lieblings-Stofftier und die erste Rassel aufbewahren; auf dem Deckel ist Platz für ein Babyfoto. Weiter…

16. Handgemacht: Bettschlange für’s Kinderbett

Auf den ersten Blick wirkt die Stoffrolle – trotz der hübschen Muster – recht unspektakulär. Wofür braucht ein Baby eine Bettschlange? Ganz einfach: Die weiche Kissenrolle verhindert, dass es sich sein Köpfchen an den Gitternstäben anstößt – und schafft in dem anfangs noch relativ großen Babybett ein geborgenes Nest-Gefühl. Die Bettschlangen des Baden-Württembergischen Labels “Besonderheit” werden mit viel Liebe von Hand genäht – es gibt sie auch in vielen weiteren schönen Designs. Zur Bettschlange “Wolke-Pfeil”…

17. Für kleine Topmodels: Meilenstein-Babydecke

Eine coole Variante der Meilenstein-Fotokarten ist die Meilenstein-Babydecke: Die leichte Musselin-Babydecke ist – im Set mit 14 Fotokarten – die perfekte Fotokulisse, mit der die frischgebackenen Eltern die Entwicklung Ihres Schützlings per Kamera dokumentieren können. Und im Alltag wird das weiche Musselintuch einfach zum Pucken, als Laken oder Spuchtuch verwendet. Zur Baby-Meilenstein-Decke…

18. Alles am Platz: Luxus-Windeltasche

Ein alltagstaugliches Geschenk zur Geburt ist die XXL-Windeltasche von Glückspilzig. Anders als eine normale Wickeltasche ist diese Tasche super kompakt und übersichtlich, bietet aber trotzdem Platz für alle nötigen Wickel-Utensilien wie Feuchttücher, Windeln, Creme und Wechselkleidung. Gefertigt werden die Windeltaschen von Glückspilzig aus hübsch bedruckter, fest gewebter Öko-Baumwolle. Zur Luxus-Windeltasche…

19. Treuer Begleiter: Schutzengel-Schmusetuch

Einen Schmuse-Freund zum Kuscheln, Trösten und Beruhigen braucht jedes Baby. Dieser kleine Schutzengel von Sterntaler trägt ein Kleidchen aus aus flauschigem Velours-Stoff, das sich gut greifen lässt, und hat eine integrierte Rassel. Geliefert wird das Engelchen in einer hübschen Geschenkschachtel. Zum Schutzengel-Schmusetuch…

20. Für sanftes Licht am Wickeltisch: Wal-Leuchte

Egal, ob wie hier Pink, Blau oder Gelb: Mit dem Wal “Eddy” verschenkst Du eine große Portion Wohlfühl-Atmosphäre im Kinderzimmer. Die Wandleuchte begleitet das Baby über viele Jahre und wirkt zuverlässig gegen Angst vor der Dunkelheit. Und die Neu-Eltern freuen sich, wenn das Baby dank des gedämpften Lichts nach dem nächtlichen Wickeln oder Füttern schnell wieder einschläft. Zur Wal-Wandleuchte…

21. Alles inklusive: Geschenk-Set für Panda-Fans

Babydecke, Rassel-Greifling und Dreiecks-Halstuch – alles komplett im Panda-Look und aus weicher Bio-Baumwolle: Dieses Geschenk-Set hat alles, was das Panda-Fan-Herz begehrt. Das Set ist bereits in einer hübschen Geschenkbox verpackt – und Du musst fast nichts mehr selber machen. Zum Neugeborenen-Set “Panda”…

22. Wandelbar: Kuschelnest und Krabbeldecke

Wenn Dein Budget etwas größer ist, wirst Du mit diesem Geschenk zur Geburt garantiert Aufmerksamkeit erregen. Der Clou an dem Kuschelnest “Emmi Girl” ist, dass es sich via Klettverschluss einfach in eine Krabbeldecke verwandeln lässt. Natürlich gibt es das gute Stück auch in anderen Farben. Zum 2 in 1 Kuschelnest & Krabbeldecke…

23. Flexibel einsetzbar: XXL-Mulltücher

Mulltücher können Neu-Eltern niemals genug haben – besonders praktisch und sooo süß sind die XXL Einschlag- und Mulltücher mit niedlichen Wal-Motiven. Mit jedem Waschen werden die Tücher weicher, das Einsatzgebiet reicht von Sommerdecke über Reisebettlaken bis hin zum Pucktuch. Zu den XXL Mulltüchern von Lässig…

24. Für Sommerbabys: Baby-Zelt

Über dieses besondere Geschenk zur Geburt werden sich die Eltern von Sommerbabys freuen: Dieses Pop-up-Zelt bietet dem Baby in der Outdoor-Saison einen schattigen, geschützten Platz und kann auch als Reisebett genutzt werden. Zum “Little Babyni”-Zelt …

25. Für Unentschlossene: Babyartikel.de Geschenkgutschein

Egal, ob 10 oder 100 Euro: Mit einem Geschenkgutschein zur Geburt kannst Du nichts falsch machen. Bei uns finden die frischgebackenen Eltern alles, was ihren kleinen Sonnenschein glücklich macht. Zu den Gutscheinen…

1. Glückspilzig Windeltasche Wal | 2. Puckdaddy Babynest | 3. Mintkind Baby Meilensteinkarten | 4. Kindsgut Tischunterlage | 5. Kindsgut Babydecke | 6. BellaJane Beißkette | 7. Mintkind Erinnerungsbuch Papa | 8. Besonderheit Bettschlange | 9. Leo et Lea Beißring | 10. Zazu Nachtlicht | 11. Noa & Lou Baby-Mokassins | 12. Kindsgut Töpfchen Wal

Du suchst nach einem Geschenk zur Geburt?

Dann bist du hier richtig!

Wir haben für dich mehr als 70 sinnvolle und originelle Geschenkideen zusammengestellt.

Egal ob gekauft, selbst gemacht, praktisch oder kreativ, auf unserer Liste ist bestimmt etwas für dich dabei!

1. Geschenke zur Geburt, die Mama und Papa entlasten

Wenn man ein Kind bekommt, steht erstmal nicht nur die Gefühlswelt Kopf, sondern auch der Alltag. Frisch gebackene Eltern freuen sich darum oft besonders über Geschenke zur Geburt ihres Kindes, die ihnen in dieser ersten Zeit irgendwie helfen.

Wenn man die Familie gut kennt, kann man selbstgestaltete Gutscheine verschenken, die die Eltern einlösen können, wenn es ihnen am meisten hilft.

Vorsichtig sollte man allerdings mit solchen Gutscheinen sein, wenn man sich nicht sicher ist, wie die Eltern darauf reagieren. In diesem Fall sollte man lieber etwas anderes schenken.

1.1 Gutscheine für ein bisschen mehr Zeit

Gegen Chaos, Schlafmangel, Stress und Überforderung hilft es ungemein jemanden zu haben, der einem bei den täglichen Aufgaben unter die Arme greifen kann:

  • Babysitten der größeren Geschwister
  • Putzdienst
  • Kochdienst
  • Einkaufsdienst
  • Entspannungs-Massage

2. Originelle, kreative oder besondere Geschenke zur Geburt

Es muss aber nicht immer praktisch sein! Die Zeit nach der Geburt ist eine ganz besondere und gerne erinnert man sich als Eltern an diese erste Zeit zurück (und ja, im nachhinein wirkt alles viel harmonischer und schöner, als es vielleicht war 😉 ). Darum sind Geschenke, die Erinnerungen festhalten oder in besonderer Weise nur für das Baby gemacht wurden etwas ganz besonderes und werden von jungen Eltern oft besonders geschätzt und in Ehren gehalten.

2.1 Personalisierte Geschenke zur Geburt

Personalisierte Geschenke zur Geburt (z. B. mit Namen oder Bezug zum Geburtsdatum) sind eine tolle Sache, da sie eher in Erinnerung bleiben als Geld- oder unpersönliche Sachgeschenke. In Frage kommen zum Beispiel:

Anzeige

💖 Personalisierte Kissen zur Geburt

Personalisierte Kissen sind ein wunderschönes Geschenk zur Geburt, das nicht nur toll aussieht, sondern auch praktisch ist. Die Kissen von Personello kannst du selbst gestalten und festlegen, was auf das Kissen gedruckt oder gestickt werden soll.

Personello bietet dir:

  • hohe Qualität
  • schnelle Abwicklung
  • einzigartige Motive
  • Nachtleuchtender weißer Stickgarn

💖 Personalisierte Geschenke ansehen

  • Holzbuchstaben (zum Aufkleben auf die Kinderzimmer-Tür)
  • Schmusetuch (mit dem Namen bestickt)
  • Tageszeitung vom Geburtstag des Babys
  • Schutzengel-Anhänger
  • Kinder-Essbesteck (mit eingraviertem Namen)
  • Geburtsuhr mit Name und Geburtstag des Kindes
  • Individuelles Horoskop für das Kind

2.2 Erinnerungs-Geschenke

So klein sie auch geboren werden: Kinder werden immer schneller größer als man denkt. Damit die Geburt, die ersten Wochen oder Monate besser in Erinnerung bleiben, können folgende Geschenke helfen:

  • Bilderrahmen mit Aufbewahrungsmöglichkeit für Krankenhausbändchen
  • Bilderrahmen mit Rezept für Salzteig
  • Hand- und Fußabdruck-Set (z. B. im Bilderrahmen oder mit Gipsmasse)
  • Baby-Schatzkästchen
  • Fotoalbum für die Babyfotos
  • Selbstbemalter Babybody
  • ein Tagebuch für Erinnerungen an die Babyzeit
  • Gutschein für ein Baby-Fotoshooting

2.3 Selbstgemachte Geschenke zur Geburt

Es geht nichts über Selbstgemachtes als Geschenk zur Geburt. Hier sind einige Ideen zum Basteln, Nähen oder Bauen (da sind auch einige dabei, die gleichzeitig praktisch sind!).

  • Mobile
  • Ein Set Baby-Lätzchen (sehr gut auch für Nähanfänger geeignet!)
  • Windeltorte
  • Baby-Wollsocken
  • Baby-Wolldecke
  • Baby-Filzschuhe
  • Schnullerkette
  • Umschläge für’s Untersuchungsheft

2.4 Geldgeschenke

Man sagt ja immer, man solle kein Geld verschenken (warum auch immer).

Allerdings kann es gut sein, dass gerade frischgebackene Eltern ein Geldgeschenk gut gebrauchen können. Denn die Anschaffung der Baby-Erstattung ist nicht gerade günstig.

Wenn du nicht direkt Geld schnenken möchtest, kannst du auch z. B. Gutscheine verschenken:

  • Gutschein für myToys, BabyOne oder einem anderen Baby-Fachhändler
  • Einen Gutschein über eine Anschaffung oder eine Zugabe dafür (z. B. Kinderwagen, Kinderzimmerausstattung etc.)

Es ist auch möglich bei der Vorsorge des Kindes zu helfen, z. B.:

  • Durch Schenkung eines Girokontos oder Sparkontos (für einen Vergleich siehe z. B. das Portal GiroDirekt)
  • Durch Schenkung einer Versicherung (Lebensversicherung, Unfallversicherung etc.)

3. Praktische und sinnvolle Geschenke zur Geburt

Widmen wir uns nun den praktischen und sinnvollen Geschenkideen zur Geburt. Geschenke, die das Leben der frisch gebackenen Eltern erleichtern, sie finanziell, geistig oder körperlich entlasten oder die sie im Alltag mit dem Neugeborenen gut gebrauchen können.

Hinweis: Wenn du den frischgebackenen Eltern Baby-Austattung, wie z. B. Kleidung oder Windeln, schenken möchtest, klär bitte vorher ab, welche Ansprüche die Eltern an die Ausstattung haben und was sie bereits gekauft haben und was nicht! Die Baby-Erstaustattung kaufen die meisten Eltern zum Beispiel selbst. Manche Eltern legen unter Umständen auch besonderen Wert auf Schadstofffreiheit und/oder nachhaltige Herstellung, wollen ihr Kind schnuller oder breifrei großziehen oder wollen ausschließlich mit Stoffwindeln wickeln.

2.1 Wert-Gutscheine

Auch klassische Wert-Gutscheine sind sinnvolle Geschenke zur Geburt, da sie das junge Elternpaar finanziell entlasten können. Zum einen kommen da natürlich Gutscheine von Online-Shops oder Läden in Frage, bei denen es Babyzubehör für den täglichen Bedarf gibt:

  • Babyfachmärkte
  • Baby-Online-Shops
  • Drogerien
  • Apotheken

Wer etwas Besonderes verschenken will (das aber in der Regel auch ein bisschen teurer ist), kann folgende Gutscheine für Kurse oder Baby-Dienstleistungen verschenken:

  • Baby-Fotoshooting
  • Kinder-Erste-Hilfe-Kurs
  • PEKiP-Kurs
  • Baby-Yoga
  • Babysingen
  • Babyschwimmen

2.2 Baby-Bücher

Es gibt unglaublich viele Baby-Bücher und da das richtige zu finden, ist manchmal nicht ganz so leicht. Meine Frau hat ein Buch geschrieben, in dem es um das erste Jahr als Mama geht und in dem sie viele verschiedene Wege aufzeigt, wie man den Alltag mit Kind gestalten kann. Erfahrungsberichte zeigen, wie unterschiedlich Familien leben und dass es das wichtigste ist, dass man den Weg wählt, der zu einem selbst passt. Abgerundet wird das Ganze mit praktischen Tipps und Anregungen wie man auch mit negativen Gefühlen umgehen kann.

💖 Meine Empfehlung für dich *Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 03.02.2020 um 00:02 Uhr. Es handelt sich um Affiliate-Links.
Es gibt natürlich noch viele weitere tolle Ratgeber zum Thema Baby, die auch für uns zum Teil sehr hilfreich waren und uns die anfangs schwere Zeit mit Kind erleichtert hat, wie z. B:

  • Mein kompetentes Baby: Wie Kinder zeigen, was sie brauchen von Nora Imlau
  • artgerecht – Das andere Baby-Buch: Natürliche Bedürfnisse stillen. Gesunde Entwicklung fördern. Naturnah erziehen von Nicola Schmidt
  • Geborgen wachsen: Wie Kinder glücklich groß werden von Susanne Mierau
  • Das Wochenbett: Alles über diesen wunderschönen Ausnahmezustand von Loretta Stern und Anja Constance Gaca
  • Babyjahre: Entwicklung und Erziehung in den ersten vier Jahren von Remo H. Largo

2.3 Große Geschenke zur Geburt

Als Eltern, Großeltern, Tante oder Onkel der frisch gebackenen Eltern möchtest du nicht kleckern, sondern klotzen und etwas Großes schenken?

Bitte beachte jedoch, dass die meisten große Geschenke auf jeden Fall vorher mit den Eltern abgesprochen sein sollten. In Frage für große Geschenke kommen zum Beispiel:

  • Sparbuch, das per Dauerauftrag monatlich mit kleinem Betrag bestückt wird
  • Kinderstuhl
  • Kinderwagen oder Buggy
  • Kindersitz
  • Laufstall
  • Beistellbett
  • Schaukelpferd
  • Babywiege
  • Waschmaschine
  • Trockner (sehr hilfreich, vor allem, wenn man mit Stoffwindeln wickelt)
  • Babytrage oder Tragetuch
  • Großer Kühlschrank, Tiefkühler oder Kombigerät

2.4 Helfer in der Not

Als frisch gebackene Eltern denkt man nicht an alles, was in den den ersten Wochen und Monaten vielleicht gebrauchen könnte. Folgende kleine Helfer, haben uns mehr als einmal Tag (oder die Nacht) gerettet. Auch prima als „Notfall-Kit“ zu verschenken:

  • Wundcreme
  • Nasensauger (bei verstopfter Nase)
  • Windsalbe (bei Blähungen oder Verdauungsbeschwerden)
  • Kirschkernkissen
  • Wala carum carvi Zäpfchen (bei Blähungen oder Verdauungsbeschwerden)
  • Viburcol Zäpfchen
  • Retterspitz, äußerlich (gegen Milchstau)

2.5 Stillen

Falls das Baby gestillt wird (bitte vorher nachfragen, Fettnäpfengefahr!), kann man auch in diesem Bereich einiges verschenken, wie z. B.:

  • Stilltee
  • Stillkissen
  • Nachtlicht (ideal für nächtliches Stillen oder Wickeln)
  • Stilltuch oder -schal (für mehr Privatsphäre beim Stillen)
  • Stillkleidung (z. B. von der Marke Boob)
  • Stillmerker (damit Mama weiß, welche Brust beim Stillen dran ist)

2.6 Wickeln

  • Wickeltasche
  • Windeltorte
  • Reisewickelauflage
  • Wickeltisch

2.7 Essen für Eltern & Kind

In dieser Kategorie ist alles zu finden, was mit Essen zu tun hat. Zum einen für die Eltern, um sie in den ersten Tagen nach der Geburt zu unterstützen, und zum anderen für das Baby.

  • Essenslieferdienst für die ersten Tage zu Hause
  • Eingekochtes Essen
  • Kinderbesteck
  • Lätzchen
  • Breizubereiter (falls mit Brei gefüttert werden soll!)
  • Breikochbuch (falls mit Brei gefüttert werden soll!)

Sonstige Baby-Austattung

  • Bade-Ausstattung
  • Bade-Windelhose für Babyschwimmen
  • Baby-Pflegeset
  • Lederschühchen
  • Babydecke
  • Kinderbettwäsche
  • Kinderliederbuch

3. Vorsicht bei diesen Geschenken zur Geburt!

Nicht jedes Geburtsgeschenk ist sinnvoll und bereitet den Eltern Freude. Zum einen werden manche Dinge sehr häufig verschenkt, weswegen Eltern es wahrscheinlich schon haben. Zum anderen kann es sein, dass manche Geschenke nicht zur Erziehungsphilosophie der Eltern passen und deshalb nie benutzt werden und nur Schrankplatz wegnehmen.

  • Schnuller (manche Eltern wollen ihre Kinder schnullerfrei erziehen oder den Schnuller zumindest selbst aussuchen)
  • Stofftiere (werden sehr (!) häufig geschenkt und stehen dann nur in der Ecke rum)
  • Spieluhren (ebenfalls ein sehr häufiges Geschenk)
  • Wickeltaschen (manche Eltern finden diese unnötig oder wuchtig)
  • Wegwerfwindeln (immer mehr Eltern wickeln ihre Kinder, auch zum Teil ausschließlich, mit Stoffwindeln)
  • Beistellbettchen (einige Kinder sollen im Familienbett schlafen)
  • Alles, was mit Babybrei zu tun hat, wie z. B. Breizubereiter, Bücher zum Thema, Breigläschen (manche Kinder sollen breifrei aufwachsen)
  • Strampler oder Bodys (werden oft zu oft verschenkt und werden eh meistens von Eltern selbst gekauft)
  • Größerer Kleidung (bei diesem Geschenk besteht die Gefahr, dass z.B. Sommersachen dem Baby erst im Winter passen)

747 Shares

Die Unsicherheit, welche Geschenke zur Geburt wirklich sinnvoll sind, ist groß. Während Eltern eigentlich schon genug Kleidung und Spielzeug zu Hause haben, zieht doch immer mehr ein. Dabei sind Geldgeschenke die bessere Wahl, doch wie viel ist richtig?

Geldgeschenke – viel besser als ihr Ruf

Geldgeschenke hatten lange Zeit einen ähnlichen Ruf wie Gutscheine. Sie galten als die Geschenkidee, die immer dann hervorgeholt wurde, wenn einem nichts anderes eingefallen ist. Dabei sind gerade die Beschenkten oft sehr erfreut über Geldgeschenke, denn eigentlich weiß man: Geld wird immer gebraucht. In den ersten Monaten nach der Geburt ist aus verschiedenen Gründen das Geld knapp. Neben dem neuen Familienmitglied, das natürlich eine Erstausstattung gebraucht hat, ist auch das Einkommen deutlich niedriger.

Mindestens ein Elternteil bleibt zu Hause und die Kosten, die hier wegfallen, reißen ein Loch in die Haushaltskassen. Da kommt es sehr gelegen, wenn Freunde oder Verwandte zur Geburt etwas Geld schenken und damit das Loch kleiner werden lassen. Wer also bisher unsicher war, ob Geldschenke zur Geburt wirklich eine gute Idee sind, der kann beruhigt sein. Sollten die Eltern nicht gerade eine Babyliste mit Geschenkwünschen haben, können Geldgeschenke eine optimale Lösung darstellen.

Wer eher eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen möchte, der liegt mit Beträgen zwischen 10 und 20 Euro richtig. Gerade enge Freunde und Verwandte schenken auch gerne 50 Euro oder mehr.(#01)

Wie viel Geld sollte zur Geburt geschenkt werden?

Die nächste Frage, die sich stellt, ist die Frage nach der Höhe. Es ist natürlich ein ganz besonderer Anlass, wenn ein Baby geboren wird und hier öffnen sich gerne die Geldbörsen, um stolze Beträge hervorzubringen. Tatsächlich hängt die Höhe jedoch von mehreren Faktoren ab.

  1. Wie stehe ich zu der Familie?
  2. Wie viel Geld kann ich entbehren?
  3. Schenke ich allein?

Die Frage danach, wie man zur Familie steht, sollte direkt zu Beginn beantwortet werden. Wer einen nahen Verwandtschaftsgrad oder auch ein ganz besonders enges Verhältnis hat, der schenkt natürlich größere Beträge als die entfernte Tante, die gerne etwas in die Karte stecken möchte. Das ist auch richtig so. Niemand muss sich gezwungen fühlen, einen hohen Betrag zur Geburt zu schenken. Für die Eltern helfen auch die kleinsten Geldgeschenke schon viel. Damit kommt man zu der Frage, wie viel Geld man eigentlich selbst entbehren kann.

Je nachdem, wo man im Leben gerade steht, kann es natürlich sein, dass das eigene Konto nicht so gut gefüllt ist. Sich in Unkosten zu stürzen ist ganz sicher nicht der Wunsch der Eltern. Daher sollten nur Beträge geschenkt werden, die man auch wirklich entbehren kann. Auch die Frage, ob man allein oder vielleicht mit anderen Freunden und Verwandten zusammen schenkt, ist wichtig. Wer sammelt, der kann viele kleine Beträge zu einem großen Geschenk anwachsen lassen.

Tipp: Wer eher eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen möchte, der liegt mit Beträgen zwischen 10 und 20 Euro richtig. Gerade enge Freunde und Verwandte schenken auch gerne 50 Euro oder mehr.

Video: Geschenke zur GEBURT, Geldgeschenkidee zur TAUFE, Babyschuhe falten

Geldgeschenke zur Geburt schön verpacken

Eine originelle Verpackung verleiht Geldgeschenken zur Geburt einen ganz besonderen Charme. Sehr beliebt ist es natürlich, die Scheine zu falten. Es gibt jede Menge unterschiedlicher Ideen, die natürlich auch auf der Menge der Scheine basieren. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wer noch ein wenig Inspiration braucht, der kann diese hier erhalten:

  1. Der Eimer mit Kohle: Ein kleiner Buddeleimer wird mit Kleingeld gefüllt und mit einer Schippe sowie einer Buddelform verziert. Wenn der Eimer geleert ist, kann das Baby später sogar damit die Sandkästen erobern.
  2. Schmetterlinge falten: Die Geldscheine werden zu bunten Schmetterlingen gemacht, die an einem Blumenstrauß entlang fliegen. Hier braucht es auch nicht viel Geschick bei der Bastelstunde. Es reicht aus, einigermaßen ruhig in der Handführung zu sein und so die Geldscheine zu falten.
  3. Geld verbergen im Luftballon: Bunte Luftballons, in denen kleine Geldscheine zu finden sind, sind auf jeden Fall ein echter Blickfang. Die Geldscheine werden erst gerollt und in den Luftballon gesteckt, der dann aufgeblasen wird. Besonders schön ist es natürlich, die Ballons mit Helium zu füllen, damit sie auch schön nach oben fliegen.
  4. Die Geldtorte: Die Geldtorte ist gerade zur Geburt eine ganz wunderbare Idee. Hier können die Schenkenden beispielsweise eine Torte aus Windeln zusammenstellen und das Geld in die Torte einarbeiten. Dazu gibt es noch ein paar Schnuller und andere kleine Accessoires. Den Eltern wird es schwer fallen, diese Torte anzuschneiden.
  5. Das Geld im Bilderrahmen: Ein echter Klassiker sind die Geldgeschenke im Bilderrahmen. Auch bei dieser Variante gibt es besonders viele Möglichkeiten der Gestaltung.

Ein Konto anlegen für das Baby

Geldgeschenke müssen nicht nur in Form von Bargeld überreicht werden. Es gibt auch andere Variante, wie die Kontoeröffnung für ein Baby. Dies übernehmen meist sehr gerne die Paten oder auch die Großeltern. Ein Sparbuch oder ein Sparkonto für das Baby, wo jeden Monat ein gewisser Betrag eingezahlt wird, ist eine tolle Sache. Hier wächst nach und nach ein kleines Vermögen heran, von dem sich das Kind später den Führerschein finanzieren oder eine Reise machen kann. Diese Form der Geldgeschenke ist natürlich für Verwandte oder Freunde mit einer sehr engen Bindung interessant. Gut ist es, vor der Geburt schon Erkundigungen einzuholen, da es oft nicht einfach ist, auf den Namen eines Kindes einfach ein Konto zu eröffnen. Auch der Abschluss einer Versicherung sollte gemeinsam mit den Eltern besprochen werden, damit es hier nicht zu Problemen kommt.

Gold verschenken beinhaltet gleichzeitig einen bestimmten Wert und eine Geldanlage. Das Edelmetall gilt als eine der sichersten Geldanlagen überhaupt. Auch wenn Gold natürlich ebenfalls den Kursschwankungen unterliegt, so sorgt es für eine schnelle Liquidität und kann für das Baby später den Start in das Leben deutlich leichter machen. (#02)

Gold als Geschenk zur Geburt

Auch schön verpackt ist ein Geldschein nicht das, was man gerne zur Geburt verschenken möchte? In diesem Fall gibt es eine Alternative, die immer mehr an Interesse gewinnt und auch zur Geburt eine sehr schöne Idee ist. Gold verschenken beinhaltet gleichzeitig einen bestimmten Wert und eine Geldanlage. Das Edelmetall gilt als eine der sichersten Geldanlagen überhaupt. Auch wenn Gold natürlich ebenfalls den Kursschwankungen unterliegt, so sorgt es für eine schnelle Liquidität und kann für das Baby später den Start in das Leben deutlich leichter machen. Gold kann in verschiedenen Ausführungen gekauft werden, beispielsweise als Barren oder als Münze. Hier kann es sinnvoll sein, für das Baby zu sammeln und dann ein gemeinsames Goldstück als Geschenk zu machen. Gold kaufen ist auch über das Internet möglich. Es gibt seriöse Anbieter, die eine große Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten zur Verfügung stellen. Natürlich ist es ebenfalls möglich, in Gold zu investieren, ohne es physisch zur Hand zu haben. In diesem Fall kann das Geschenk symbolisch überreicht werden.

Video: Geschenke zur Geburt | Baby Haul | gabelschereblog

Alternative Geschenkideen zur Geburt

Wer sich gar nicht dazu entschließen kann, Geld egal in welcher Form zu verschenken, der kann zu alternativen Geschenkideen greifen. Hier gibt es sehr viele Ideen, die auch einen persönlichen Hintergrund mitbringen. Sehr beliebte Geschenkideen sind beispielsweise Möglichkeiten für die Aufbewahrung von Erinnerungen. So gibt es reich verzierte Ordner für die Geburtsurkunde oder kleine Schmuckkästchen, in denen vielleicht sogar das erste Schmuckstück des Babys liegen kann.

Dekorative Geschenke, wie ein Bilderrahmen oder Bücher für die Erinnerungen an das erste Lebensjahr sind eine sehr schöne Möglichkeit, Erinnerungen zu schaffen. Viele Eltern freuen sich über Geschenke, die einen praktischen Nutzen haben. Ein Wärmetierchen für den Bauch des Babys, eine Wickelauflage oder auch Kleidung in etwas größeren Größen kommen dabei sehr gut an. Manchmal kann es eine gute Idee sein, die Eltern zu fragen, ob sie noch etwas brauchen. Auch Windelgutscheine erleichtern beispielsweise die erste Zeit.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.