Frisuren für jungs kinder

Für Jungs & Mädchen: Die 30 schönsten Kinderfrisuren

Offen oder lieber zu einem aufwendigen Zopf hochgesteckt? Kleine Mädchen sind ziemlich eitel, was ihr Haar angeht. Und die Jungs? Die möchten auch gut aussehen! Die Zeiten, in denen Pottschnitt und Pferdeschwanz als Kinderfrisuren akzeptiert wurden, sind lange vorbei.
Und auch bei Kinderfrisuren gilt das Gleiche wie bei uns Erwachsenen: Erlaubt ist alles, was gefällt. Die meisten Mädchen bevorzugen lange Haare, auch wenn der Bob mit Pony, den Suri Cruise vor ein paar Jahren trug, immer noch in Mode ist. Wer bei langen Haaren automatisch an den klassischen Pferdeschwanz denkt, der täuscht sich. Klar, auch der ist beliebt, weil er so schnell geht und jedes Mädchen ihn fix selber binden kann. Doch daneben gibt es viele weitere Kinderfrisuren für langes Haar. Von komplizierteren Flechtfrisuren über halbe Zöpfe bis hin zu kleinen Spängchen, die geschickt im Haar verteilt werden. Klammern, Haarreifen und Schleifen sorgen für ein bisschen Abwechslung in der Frisur.
Kinderfrisuren für Jungen haben sich in den letzten Jahren sehr verändert. Was auffällt: Jungenfrisuren orientieren sich häufig an den Frisuren bekannter Stars. Früher waren Beatles-Pilzkopffrisuren zum Beispiel mega im Trend. Bis vor ein paar Jahren trugen viele Jungs längere, lässige Haare á la Justin Bieber. Heute sind kürzere Haare, wie sie zum Beispiel Ryan Gosling oder Channing Tatum tragen, bei vielen Jungs total beliebt. Aber auch etwas längere Haare können mit etwas Gel zu einer super süßen Wuschelfrisur gezaubert werden.

Was die Stylingprodukte angeht: Hier ist weniger mehr. Die Kopfhaut von Kindern ist empfindlich. Wählt deswegen Kinderfrisuren, die mit wenig Stylingprodukten auskommen und achtet auf eine entsprechende Pflege. Kinderhaare sollten nicht täglich gewaschen werden. Verwendet spezielle Kindershampoos. Dann brennt es nicht so, wenn doch mal Schaum ins Auge kommt.
Auf den nächsten Seiten stellen wir euch die schönsten Kinderfrisuren für Jungs und Mädchen vor.
Bild oben: ein Klassiker für Mädchen sind lange Haare mit geradem Pony.

Diese Woche stehen wichtige Entscheidungen rund um Frisuren an: Topfschnitt oder Surfermatte?

Schon länger weiß ich, dass O.s Haare einfach zu lang geworden sind.

Ein bisschen rausgewachsene Enden, das sieht man bei kleinen Jungs noch häufiger. Vielleicht liegt das daran, dass viele Mütter so sehr an der – früher ja so spärlich sprießenden – Haarpracht ihrer Söhne hängen. Bei uns war es einfach die fehlende Zeit und Muße für so ein wichtiges Vorhaben wie eine neue Frisur!

Doch woher das Zögern auch kommen mag: wenn der blonde Vorhang schließlich weit über die Augen hängt, hilft alles nichts. Die Sommer-Surfer-Matte muss ab!

Wie ich gehört habe, gehen bei anderen Kindern die Mütter häufig selbst mit der Schere ans Werk. Ich traue mich das nicht – obwohl ich zu Studienzeiten in Berlin ständig Freunden die Haare schneiden durfte. Aber mit Kleinen-Jungs-Frisuren ist das so eine Sache… da muss einfach ein echter Profi ran!

Außerdem möchte ich nicht, dass O. auf die Idee kommt, Haareschneiden wäre eine prima Beschäftigung für Zuhause. Bei einer Freundin spielte eines Nachmittags die Tochter mit ihrer Verabredung im Kinderzimmer und keiner merkte als es plötzlich zwanzig Minuten so still wurde… Verdächtig! Danach präsentierten beide ihre sehr experimentellen Kurzhaarfrisuren. Mit der Bastelfix geschnitten! Nein danke, lieber nicht.

Die Sache ist also klar, der Friseurtermin ist ausgemacht, jetzt brauchen wir Inspiration! Ich habe ein paar süße Klassiker gefunden, die für verschiedene Haartypen funktionieren und jederzeit einen eleganten Auftritt garantieren.

Das sind die schönsten Frisuren für kleine Jungs

1 Topfschnitt light

Der Topfschnitt ist ein Klassiker und die einzige Frisur, die wirklich nur bei kleinen Jungen gut aussieht! Da viele von ihnen im Kindergartenalter noch sehr glatte Haare haben, läuft es meistens auf einen Pony hinaus. Beim ganz strengen Topfschnitt wird dann rundherum die gleiche Länge geschnitten (als hätte man einen Topf aufgesetzt, daher der Name). Im Nacken sind die Haare kürzer, teilweise sogar etwas anrasiert. Mir gefällt diese hier ausgewählte etwas modernere Variante. (Bild hellobee.com)

2 Wuschelkopf

Ein süßer Schnitt für Jungs mit ersten Locken könnte so aussehen. Er ist rundherum gleich lang auf Höhe des Ponys geschnitten. Allerdings ist er nicht so streng wie ein Topschnitt und ist auch um die Ohren nicht ausgeschnitten. Durch die leichten Wellen fällt diese Jungsfrisur schön weich. (Bild vertbaudet.com)

3 Seitenscheitel

Wenn ein kleiner Junge einen Wirbel in den Haaren hat, so dass ein Scheitel möglich ist – super! Ein Scheitel sieht immer sehr adrett und aufgeräumt aus (das weiß auch schon der kleine Prince George!). In diesem Fall sind die Haare hinten im Nacken kürzer geschnitten und die vorderen Haare können etwas länger gelassen und dann zur Seite gekämmt werden. (Bild freshideen.com)

4 Prinz Eisenherz mit Wellen

Ähnlich wie die Topfschnitt-Frisur hat auch der Prinz-Eisenherz-Schnitt einen eher schlechten Ruf. Völlig zu unrecht, finde ich! Vorne hat er einen Pony und hinten werden die Haare lang bis etwa auf Kinnlänge geschnitten. Mit lockigen Haaren ist das ein richtig süßer Jungen-Haarschnitt! (Bild todamer.no)

5 Cooler Surfer

Dieser Langhaarschnitt wäre mein persönlicher Favorit, wahrscheinlich weil auch der Papi eine ähnliche Frisur hat… Die Haare sind insgesamt hinten länger. Die kürzesten Haare vorne reichen etwa bis zum Wangenknochen. Im Gegensatz zum Prinz Eisenherz eignet sich die Frisur erst für etwas größere (Schul-) Jungen, denn beim Toben auf dem Spielplatz stören die Haare einfach nur und er wäre ständig damit beschäftigt, den „Vorhang“ aus der Sicht zu streichen. (Bild avenclothing.com)

6 Tim und Struppi

Diesen Schnitt sehe ich viel im Kindergarten. Er ist sehr praktisch, wenn der Junge ein bisschen Locken und Struktur in den Haaren hat, so dass sie automatisch etwas kess nach oben stehen. Wenn sie länger werden, muss noch ein bisschen mit Gel nachgeholfen werden. Geschnitten werden kann die Jungsfrisur sogar fast ausschließlich mit dem Langhaar-Rasierer. (Bild alleideen.com)

Bei uns ist übrigens der Topfschnitt light geworden. Bald mehr zu unserem Friseurbesuch!

Übrigens: „The Salonette Stories“ ist mein Mama-Blog für München und Hamburg. Wollt Ihr ein bisschen mehr von mir und meiner Familie sehen und immer up to date sein? Dann folgt mir auf Instagram oder Facebook. Ich freue mich auf Euch!

Coole Frisuren für kleine Jungs

Nicht nur Männer kümmern sich um ihr Aussehen, sondern auch die Jungs. Es gibt bestimmte Frisuren und Kleidung, mit denen Kinder sich gut füllen. Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Frisuren, die den Jungs am besten gefallen.

Ein Friseurbesuch ist für Kinder ein besonderes Ereignis. Es gibt viele Kinder, die Angst vor dem Friseur haben. Aber die meisten von den Kleinen freuen sich über eine neue und schicke Frisur.

Die Frisuren sollen nicht nur cool und stilvoll aussehen, sondern auch pflegeleicht und praktisch sein. Fast alle Kinder treiben gerne Sport, besonders die Buben, die vom Sport begeistert sind. Die Eltern der Jungs sollten dies berücksichtigen.

Ein langer Pony kann schädlich für die Augen sein. Nach einer Zeit können die Augen kaputt gehen. Deshalb ist es besser die Stirnfransen kurz schneiden zu lassen. Besonders bei Kindern. Lange Stirnfransen können auch Kopfschmerzen verursachen, weil das Kind versucht, irgendwie daran vorbeizusehen und sich verspannt. Dies kann auch ein Problem in der Schule sein.

Unten finden Sie die Bildergalerie von den schönen und modischen Kinderhaarschnitten.




Die Kinderfrisuren haben sich in den letzten Jahren sehr verändert. Zum Beispiel in der 60-er – 90-er waren Pilzkopffrisuren sehr populär. Jetzt bevorzugen Jungs, ein Aussehen wie Justin Bieber zu haben. Das bedeutet, eine lässige mittellange Frisur. Für viele sind ihre Väter ein Vorbild.

Vergessen Sie nicht, beim Auswählen der Pflegeprodukte auf die Qualität zu achten. Das Shampoo muss nur für die Kinder geeignet sein. Das Haar der Kinder muss man regelmäßig waschen, aber nicht sehr oft. Das bedeutet, dass tägliche Haarwäschen schädlich sein können.

Video: Wie kann man Kinderhaar selber schneiden

Einige Kinder haben riesige Angst vor dem Friseurbesuch. Deshalb entscheiden sich die Eltern dazu, ihnen das Haar selbst zu schneiden. Das ist nicht kompliziert. Auf dieser Seite finden Sie ein paar Videos, die Ihnen beim Haareschneiden helfen.

  • Versuchen Sie auf keinen Fall das Haar auf einmal auf eine Länge zubringen. Die Schere kann nicht das alles gleichzeitig schneiden. Sonst bekommen Sie unschöne Bögen.

  • Wichtig ist es auch, eine professionelle Haarschneideschere zu benutzen. Schneiden Sie auf keinen Fall mit dieser Schere auch andere Materialien, zum Beispiel Papier oder Stoff. Im Video erfahren Sie ein paar Tipps, die Ihnen den Prozess erleichtern.

Eintrag teilen:

  • (5 votes, average: 4.80 out of 5)
    Loading…

    Unsere TOP 10 Kinderfrisuren – Platz 10

    Kinderfrisuren

    Nicht nur die Erwachsenen achten auf ihr Styling, sondern auch die Kids. Sind die Kinder noch sehr klein, kümmern sich ihre Eltern um den Look, doch schon bald äußern sich die Kleinen dazu und sagen, was ihnen gefällt und nicht gefällt. Wir präsentieren euch die angesagtesten Kinderfrisuren 2020 für den Nachwuchs.

    Kinderfrisuren 2020

    So vielfältig die Frisurenlandschaft für die Erwachsenenwelt sein mag, so mannigfaltig zeigt sich auch die Bandbreite in punkto Kinderfrisuren 2020. Von frechen Frisuren für Jungs mit kurzem Haar über niedliche Mädchenfrisuren mit Locken ist alles dabei. Vorbei sind die Zeiten, wo den Buben die Haare einfach kurz geschnitten wurden und die Mädchen einen Pferdeschwanz verpasst bekommen haben. Heutzutage sind auch bei Kinderfrisuren Trends gefragt. Natürlich muss zuerst einmal zwischen Frisuren für Jungs und Frisuren für Mädchen differenziert werden.

    Mädchenfrisuren 2020

    Bei jungen Mädchen sind Zöpfe als Kinderfrisur sehr beliebt. Viele unterschiedliche Variationen sind zu verzeichnen. So können die Haare auch mit Haarnadeln und Haarklemmen hochgesteckt werden, wodurch besondere Akzente gesetzt werden können. Anschließend wird der geflochtene Zopf um die Hochsteckfrisur als Dekoration gelegt. Diese Kinderfrisur verlangt zwar einen etwas größeren Zeitaufwand, dafür ist sie ein wahrer Hingucker. Und welches Mädchen möchte sich denn nicht wie eine kleine Prinzessin fühlen? Bei den ganz kleinen Girlies haben sich Haarspangen und Haarklammern bewährt, um einzelne Strähnen zu bündeln oder ins Gesicht fallende Haare zu fixieren. Mädchen haben oft schon eine genaue Vorstellung hinsichtlich ihrer Traumfrisur, die vom Barbielook bis hin zum langen Pferdeschwanz mit Strähnchen reichen kann. Die große Schwester oder ein weiblicher Popstar wie Demi Lovato oder Rihanna können als Vorbilder auserkoren werden.

    Bubenfrisuren 2020

    Kleine Jungs wollen meist cool und sportlich rüberkommen – ganz wie ihre Daddys und ihre Idole aus der Welt des Sports oder der Musik. Die Bubenfrisuren 2020 zeigen, dass der flippige Look bei Jungs besonders gut ankommt. Ob es nun ein modischer Kurzhaarschnitt für Jungen sein soll, der leicht in Form gebracht werden kann, oder doch ein cooler Skater-Look, hängt auch vom Geschmack des Kindes ab. Die einen fahren komplett auf Justin Biebers lässige Frisur ab, die anderen finden Taylor Lautners coolen Kurzhaarschnitt besonders toll. Oder soll es doch ein wilder Wuschelkopf wie der von Robert Pattinson sein? Die Frisur von DSDS-Gewinner Luca Hänni ist 2020 besonders angesagt: Die Deckhaare sind länger als die seitlichen Partien und werden einfach nach oben gestylt. Diese Jungsfrisur überzeugt auch durch ihre Wandlungsfähigkeit: Die Haare können auch lässig zur Seite gestylt werden und es entsteht ein komplett anderer Look.

    Kinderhaar: Pflegetipps

    Die Haare der Kids müssen natürlich nicht nur toll gestylt, sondern auch richtig gepflegt werden. Hier sind die Eltern gefragt! Bei den Pflegeprodukten ist unbedingt auf eine sehr gute Qualität zu achten. Shampoos können für Kinderhaar ungeeignet sein und die Kopfhaut austrocknen. Juckreiz oder gar Hautleiden können die bitteren Folgen sein. Ein übermäßiges Maß an Pflege kann den Haaren der Jungs und Mädchen schaden. Das Kinderharr verliert an Fülle und wird schnell fettig. Ein mildes, feuchtigkeitshaltiges Shampoo ist empfehlenswert. Was bei Kosmetika für Kinder beachtet werden sollte:

    • Spezielle Kindershampoos sind mild und brennen nicht in den Augen.
    • Shampoo, Gel oder Hairspray: Weniger ist mehr!
    • Tägliche Haarwäschen sind zu vermeiden.
    • Pflegeprodukte mit milden Wirkstoffe, Vitaminen und naturbelassenen Inhaltsstoffen sind für Kinderhaut ideal.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.