Fledermaus vorlage zum ausdrucken

Die süße Fledermaus und der freundliche Geist sind ganz leicht nachzubasteln und eine nette Dekoration für die Halloweenparty mit Kindern.

Druckt Euch zunächst die Bastelvorlage aus, schneidet ein Quadrat zurecht und legt es mit der Rückseite nach oben vor Euch.

1. Faltet das Quadrat diagonal nach oben, so dass ein Dreieck entsteht und Ihr das Gesicht seht. 2. Dann klappt Ihr an der vorgezeichneten Mittellinie die Hälfte des Dreiecks nach hinten.

4. Dreht das Blatt erneut um. 5. Jetzt auf der Rückseite den rechten Flügel an der Strichellinie nach oben knicken. 6. An der nächsten Linie wieder nach unten falten usw.

7. In Zieharmonikatechnik den ganzen Flügel kniffen. 8. Das Gleiche auf der anderen Seite wiederholen.

10. Die Fledermaus wieder umdrehen. Schneidet oben das Papier zwischen den Ohren weg. 11. Und fertig ist Eure Halloween Fledermaus!

Den Geist könnt Ihr auf die gleiche Art anfertigen. Hier müsst Ihr zum Schluß oben den Kopf rund- und unten ein Loch hineinschneiden. Dann passt der Geist als Topper auf einen Strohhalm.

Halloween-Origami

Die Bastelvorlagen stehen unter Einhaltung der Nutzungsrechte kostenlos als Download zur Verfügung.

Zum Öffnen und Ausdrucken wird Adobe Reader benötigt.

Nutzungsrechte

Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Alle Materialien sind nur für die persönliche, private und nicht kommerzielle Verwendung bestimmt. Jede Nutzung der Inhalte für weitergehende Zwecke insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne Zustimmung der Urheber ist untersagt. Bei Fragen zu unseren Nutzungsbedingungen kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Werbung

Nachdem ich mir viele Fledermaus Vorlagen angesehen habe, und keine so richtig meinen Vorstellungen entsprach, habe ich einfach selber eine entworfen. Ihr findest sie als Vektor Datei in PDF-Format am Ende des Beitrages und könnt sie Euch herunter laden.

Falls Ihr mehrere Fledermäuse benötigt ist es am einfachsten, sich eine Schablone aus festerem Karton auszuschneiden. Die kann man dann unendlich oft auflegen und mit Bleistift oder einem weißen sehr spitzen Buntstift, die sieht man am besten auf schwarz, nachzeichnen und anschließend ausschneiden.

Für die süße Fledermaus gibt es einige Einsatzmöglichkeiten, wie Ihr auf den Fotos sehen könnt. Für den gruseligen Kaffeetisch könnt ihr sie auf die Gabeln aufspießen. Dafür werden sie einfach zwischen die Zinken geklemmt.

Oder Du nimmst ein Stück Bindfaden und eine Nadel zur Hand und verbindest sie mit etwas Nähgarn zu einem kleinen Aufhäger. Das macht sich besonders gut auf einer weißen Wand als Hintergrund, sie können allerdings auch von der Decke schweben.

Mit etwas Tesafilm oder einem Kleks Kleber kannst Du Deine kleinen Fledermäuse an die Enden von Schaschlikspießen oder Zahnstochern kleben. So können sie lustig über das Buffet oder einen Muffin fliegen.

Ich mag besonders gerne alles, was mit Licht zu tun hat, also Kerzen, Kerzenhalter oder ähnliches. Ich hatte noch schlichte weiße Papiertüten, in die man Kerzen stellen kann zu Hause und habe diese einfach mit ein paar Fledermäusen dekoriert. mit einer LED-Kerze bestückt geben sie ein schönes schummriges Licht ab.

Außerdem hatte ich noch eine zweite Idee für einen Kerzenhalter. Kurz vorher hatte ich Washi Tape mit Halloween Motiv gesehen und mit nach Hause genommen, ein leeres Kerzenglas war auch schnell gefunden. Ich habe das Kerzenglas oben und unten direkt an der Kante mit dem Tape beklebt und noch ein paar fliegende Fledermäuse auf dem Glas verteilt. Den Effekt kannst Du ganz einfach herstellen, indem Du den Ansatz der Flügel leicht knickst. Auf diesem Foto kann man es besonders gut sehen:

Wenn Du die Flüge geknickt hast, kannst Du die Fledermaus mit der Rückseite auf das Glas kleben. Dafür verwendest du am besten entweder etwas doppelseitiges Klebeband oder einen Tropfen Heißkleber. Das Ergebnis sah dann bei mir so aus:

Es gibt bestimmt noch ganz viele andere Einsatzmöglichkeiten für die kleine Fledermaus! Auf Anhieb fallen mir Einladungskarten, Namensschilder, Fensterdekorationen und Halloween Kekse ein.

Falls Du noch eine Idee dazu hast, lass es mich gerne wissen! In diesem Fall wäre ein Foto natürlich super.

Da immer öfter Halloween in den Kitas gefeiert wird darf natürlich die richtige Halloween Deko nicht fehlen. Hier ist eine kleine Idee für euch.

Anzeige

Diese Fledermäuse sind kinderfreundlich und machen sicher keinem Angst aber erstaunen trotzdem durch ihr tolles Aussehen.

Ihr könnt diese Fledermäuse sowohl in der Kinderkrippen basteln, als auch mit älteren Kindern. Spaß haben sicher alle Altersgruppen dabei.

Erster Schritt:

Ihr könnt euch Fledermäuse auf ein Stück Papier vorzeichnen. Wer besser mit einer fertigen Vorlage zurecht kommt kann diese gratis Malvorlage drucken.

Anschließend werden die Fledermäuse ausgeschnitten. Wer das Ganze gerne mit Krippenkindern basteln möchte, sollte es am besten schon ausgeschnitten haben, da die Vorlage für Krippenkinder zum Ausschneiden zu schwer ist. Kindergartenkinder können es ruhig mal mit einer kindgerechten Schere probieren, sollten aber auch Hilfestellung bekommen, wenn diese nötig ist.

Zweiter Schritt:

Mit etwas zusammen gerolltem Tesafilm werden die Fledermäuse auf dem schwarzen Tonpapier befestigt, damit diese später nicht verrutschen können.

Nun kann man sich die Farben heraussuchen in der der Nachthimmel der Fledermäuse später erstrahlen soll und gibt diese in ein Gefäß.

Die Wattestäbchen werde bereit gelegt. Pro Farbe ein Wattestäbchen benutzen, damit die Farben sich später nicht zu sehr vermischen.

Kleiner Tipp:

Man benötigt natürlich nicht unbedingt Wattestäbchen. Mit Fingern malen und tupfen ist mindestens genauso spannend und funktioniert ebenso gut. Es macht gerade kleineren Kindern oft sogar mehr Spaß.

Dritter Schritt:

Nun kann fröhlich darauf los getupft werden. Damit das Fledermaus Basteln auch gut gelingt, ist es wichtig viele Tupfen um die Silhouette der Fledermaus zu machen, so erkennt man sie später besser.

Wenn die Kinder mit ihren Tupfern zufrieden sind darf das Ganze etwas trocknen, um dann vorsichtig die Papierfledermaus abzunehmen. Und fertig ist das Fledermaus Basteln !!

Anzeige

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.