Das beste sternzeichen

Inhalte

Schütze-Mann & Steinbock-Frau

Wie gut passen Schütze-Mann & Stier-Frau zusammen?

Der Schütze-Mann steckt voller Feuer und Leidenschaft. Er sucht stetig nach neuen Abenteuern und Erfahrungen. Stillstand im Leben ist für ihn eine Qual. Außerdem ist er ein grenzenloser Optimist, der sich immer als Gewinner sieht, wenn er wieder eine neue Erfahrung gesammelt hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein negatives oder positives Erlebnis war. Aus jedem Erlebnis zieht er seine Lehre und verfügt im fortgeschrittenen Alter über reichlich Lebenserfahrung. Seine Neugierde ist groß und manchmal überschreitet er dadurch auch die eine oder andere Grenze. Trifft er dabei auf eine Frau, die ihn zurechtweist, dann hat er sich höchstwahrscheinlich mit der Steinbock-Frau angelegt.

Der Steinbock-Frau werden Tugenden wie Disziplin und starker Gerechtigkeitssinn in die Wiege gelegt. Sie hat eine strebsame Persönlichkeit, scheut keinerlei Verantwortung und verfolgt ihre Ziele hartnäckig. Einer ihrer größten Wünsche und Prioritäten ist eine glückliche und intakte Familie.

Hat diese Partnerschaft Zukunft?

Auf den Schütze-Mann wirkt die Steinbock-Frau durchaus anziehend. Für ihn ist sie eine Herausforderung, denn die Steinbock-Frau lässt sich keinesfalls schnell erobern und zeigt dem Schütze-Mann ohne Scheu seine Grenzen auf. Gelingt es dem Schütze-Mann die Steinbock-Frau zu erobern, dann wird er sehr schnell merken, dass diese Beziehung alles andere, als reibungslos verläuft. Immer wieder wird der Schütze-Mann von der Steinbock-Frau zurechtgewiesen und in seinen Aktivitäten ausgebremst. Ihre Ansichtsweisen könnten nicht unterschiedlicher sein und das hindert sie ungemein bei der gemeinsamen Lebensplanung. Das beginnt schon in der Urlaubsplanung. Wo der Schütze-Mann es gerne exotisch mag, neigt die Steinbock-Frau eher zum Heimaturlaub. Die Steinbock-Frau plant und organisiert alles durch und durch. In der Hinsicht ist der Schütze-Mann eher spontan, entscheidet aus dem Bauch heraus und schert sich nicht um ein durch getaktetes Leben. Leider bilden die beiden kein wirklich gutes Paar und je jünger sie sind desto mehr fliegen auch die Fetzen zwischen ihnen. Vor Streit und Auseinandersetzungen flieht der Schütze-Mann, doch die Steinbock-Frau lässt ihn nicht entkommen.

In der zweiten Lebenshälfte hat diese Beziehung deutlich bessere Überlebenschancen. Dann haben sie sich ihre Hörner längst abgestoßen.

Liebt er dich?
Welche Zukunft hat eure Liebe?

Unsere erfahrenen Berater geben dir Antwort.
Zur astrologischen Beratung

Das könnte auch interessant für dich sein:

Sternzeichen Steinbock: Wesensart, wer passt und welcher Beruf?

Sternzeichen Schütze: Welche Eigenschaften und wer passt noch?
Schütze-Mann: Wie erobere ich ihn?

Prominente Paare mit Schütze-Mann und Steinbock-Frau:

Frank Sinatra (geboren am 12. Dezember 1915 um 03:00 Uhr in Hoboken New Yersey , US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Unterhaltungskünstler) mit Ava Gardner (geboren am 24. Dezember 1922 um 19:10 Uhr in Boon Hill North Carolina, gestorben am 25. Januar 1990 in Lond England, US-amerikanische Filmschauspielerin). Die beiden waren von 1951 bis 1957 verheiratet.

Wie verstehen sich Steinbock und Schütze? Lesen Sie mehr dazu im Partnerhoroskop.

Steinbock und Schütze reizen einander an. Sogar wenn sie es anfangs nicht ahnen. Was das Partnerhoroskop über diese Beziehung verrät, lesen Sie hier.

Das Partnerhoroskop „Steinbock & Schütze“ sieht einen Kernunterschied zwischen diesen beiden Sternzeichen. Und zwar hat dieser mit ihren Einstellungen zu Grenzen zu tun. Denn jeder kommt mit irgendwelchen Grenzen in seinem Leben in Berührung. Und das hat eine Auswirkung auch auf diese Beziehung. Das Partnerhoroskop „Steinbock & Schütze“ verrät Ihnen mehr.

Schütze sind bereit bei allem möglichst weit zu gehen. Im Fitness-Studio werden sie bis zur Ausschöpfung tranieren. Beim Karaoke am lautesten singen. Und von der Tanzfläche gehen sie erst beim Sonnenaufgang. Das Wort Grenzen hat keinen Platz in seinem Vokabular. Denn der Schütze ist von Natur aus vor allem eins: Ein Jäger. Die Verfolgung ist das Ziel. Sobald das Ziel erreicht ist, muss ein neues ran. Dieses Sternzeichen lebt zu 150%. Weil er aber konsequente Arbeit sehr gut kennt, verfügt er über viel Toleranz. Der Steinbock empfindet diese Eigenschaft als Schwäche. Denn seiner Meinung nach muss alles im Leben sofort genau ein- und aussortiert werden. Er legt viel mehr Wert auf Grenzen, denn sie bedeuten Sicherheit. Man weiß immer, wohin man sich bewegt. Seine Ordnungsliebe ist für den freiheitsliebenden Schützen zu viel.

Diese Sternzeichen-Kombination verwandelt sich ziemlich schnell in einen Zweikampf. Der typische Schütze muss in Bewegung bleiben. Ziele, auf die er sich zubewegt, machen ihn aus. Für ihn ist der Weg das Ziel. Der Steinbock hingegen muss ein Ergebnis im Voraus erkennen können, um für irgendetwas zu kämpfen.

Die Beziehung ist wirklich eine Herausforderung laut Partnerhoroskop „Steinbock & Schütze“. Beide müssen lernen, die Eigenschaften des anderen als Vorteil für sich zu erkennen. Der Steinbock wird durch den Schützen lockerer, der Schütze ein bisschen ernster.

Sternzeichen Schütze und/mit Steinbock – Passt das?

Partnerschaft Schütze und Steinbock: Passt das?

Hier kann man ohne Übertreibung von keiner einfachen Beziehung sprechen. Die Eigenschaften der beiden Zeichen passen nicht sehr gut zusammen und beiden benötigen viel Toleranz, wenn aus dieser Beziehung eine glückliche und dauerhafte Partnerschaft werden soll.

Die Beziehung Schütze und Steinbock

Ohne beiderseitiges Engagement ist diese Beziehung kaum zu meistern. Die Freiheit und der Idealismus des Schützen passt so gar nicht zum rational denkenden und konzentriert handelnden Steinbock. Der Schütze wird in seinem lebensfrohe Treiben stets vom Steinbock gebremst und der Steinbock wird dem Feuer des Schützen nicht gerecht werden.
In dieser Beziehung ist anzunehmen, dass der Steinbock mit aller Macht versuchen wird, dem Schützen Disziplin zu lehren und der Schütze versucht dem Steinbock mehr Lebensfreude beizubringen. Aus diesem Grund müssen beide viel an sich arbeiten, um den anderen zu verstehen um eine dauerhafte Beziehung führen zu können.

Die Schütze-Frau in der Schütze-Steinbock-Beziehung

Die Schütze-Frau ist ein Frau, die das Leben und seine Genüsse liebt und die aus ihrem Leben das Beste machen will. Sie ist eine sehr unabhängige Frau, die sich für fremde Länder, Tiere und die Natur interessiert. Ein gutes Essen lehnt die Schütze-Frau niemals ab und verbreitet stets gute Laune. Deshalb nimmt man ihr auch den ein oder anderen Scherz nicht übel.

Der Schütze-Mann in der Schütze-Steinbock-Beziehung

Der Schütze-Mann geht fast keinem Flirt aus dem Wege, ist seiner Partnerin aber dennoch ein treuer Begleiter. Sehr oft ist er in einer Beziehung mehr der gute Kumpel als der leidenschaftliche Liebhaber. Wenn aber etwas nicht nach seinem Willen geht oder er sich angegriffen fühlt, dann kann er auch mal schnell sehr aufgebracht sein und sich danach nur schwer versöhnlich zeigen.

Die Steinbock-Frau in der Schütze-Steinbock-Beziehung

Die Steinbock-Frau ist bei Männern eine sehr begehrte Frau. Dies liegt daran, dass sie sich aufrecht verhält und dennoch zurückhaltend bleibt. Genau dies weckt das Interesse der Männer und sie versuchen die Steinbock-Frau zu erobern. Doch so leicht lässt sich eine solche Frau nicht einfangen und der Bewerber wird auf eine sehr harte Probe gestellt und muss Geduld beweisen.

Der Steinbock-Mann in der Schütze-Steinbock-Beziehung

Nach außen hin wirkt der Steinbock-Mann immer recht konsequent. Doch dies täuscht bei ihm und innen hat er einen sehr weichen Kern, der für seine Partnerin alles tut, um ihr die nötige Sicherheit und Stabilität zu geben. Dennoch ist er ein Mann, der in einer Beziehung gerne mal seine Autorität ausspielen will und oft zu wenig Herz und Verspieltheit zeigt.

Liebeshoroskop Schütze und Steinbock

Der Steinbock ist in Liebesdingen durchaus in der Lage und kann eine heftige Leidenschaft entwickeln. Dennoch bleibt er auch hier immer ganz Herr der Lage und verliert auch hier nicht den Überblick. Der Schütze ist kein Kostverächter und wird sich dem Steinbock gerne hingeben und im auch mal ganz still und leise was Neues zeigen.

Sternzeichen-Ranking: Das sind die besten Partnerinnen – laut Horoskop

Fürsorglich, liebevoll oder doch eher auf sich selbst bedacht? Wir verraten, welche Eigenschaften dein Sternzeichen als Partnerin auszeichnen. Wer macht sich in einer Beziehung besonders gut und wer vermasselt sie durch Untreue und Desinteresse? Unser Ranking verrät, wie sich dein Sternzeichen als Freundin schlägt.

Sternzeichen im Ranking: Das sind besten Partnerinnen von gut bis schlecht – laut Horoskop

1. Waage

Die Waage schnappt sich Platz eins des Partner-Rankings, wohl verdient. Das Sternzeichen sucht nach gesunden Beziehungen, die auf inniger, ehrlicher und fairer Liebe beruhen und scheut keine Mühen, die Partnerschaft zu bereichern. Als Waage ist dir Harmonie und Frieden besonders wichtig, deshalb tust du alles dafür, Streitthemen zu lösen und bist immer bereit, einen Kompromiss zu finden. Selbst dann, wenn du dafür einstecken musst. Dein Sinn für Fairness, deine Großzügigkeit, ruhige und entspannte Art sowie dein grenzloser Optimismus machen dich zur Traumfrau, mit der die Beziehung ewig halten kann.

2. Löwe

Auch die Löwin zählt zu den absoluten Traumfrauen, denn dein Sternzeichen ist loyal wie kein anderes. Hast du dich einmal für einen Mann entschieden, dann hast du selbst nach Jahren nur noch Augen für ihn. Die Liebe weckt außerdem den Beschützerinstinkt in dir, du kümmerst dich leidenschaftlich um deinen Schatz und fährst deinen Krallen aus, wenn ihn jemand bloßstellt oder unfair behandelt. Hinzu kommt, dass der Löwe nie müde an Ideen wird. Du bist sehr engagiert, die Beziehung abwechslungsreich und spannend zu gestalten und setzt deine ganze Kreativität darauf. Langweilig wird es mit der fröhlichen Löwin also garantiert nicht – sie ist mit vollem Herzen dabei.

3. Krebs

Eine Krebs-Frau braucht am Anfang einer Beziehung Zeit, sich auf den Partner einzulassen und sich zu öffnen, doch einmal aus ihrem Panzer herausgekommen, kann man mit ihr eine der glücklichsten und innigsten Beziehungen führen. Dein Sternzeichen ist romantisch, liebevoll und kann sich wie kein anderes in den Partner hineinversetzen. In der Beziehung schenkst du deinem Schatz Halt, motivierst ihn, wenn es einmal nicht so gut läuft, und schaffst es immer wieder, ihm durch deine optimistische, lebensfrohe Haltung ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Der Krebs hat kein Problem, sich für seinen Schatz einmal selbst hinten anzustellen, kann gleichzeitig aber auch eigene Bedürfnisse ausdrücken. Diese tolle Eigenschaft setzt dich auf Platz drei der besten Partnerinnen.

4. Stier

Das Sternzeichen Stier blüht in einer Beziehung richtig auf. Der Alltag mit einem Partner an deiner Seite gibt dir als Familienmensch Kraft und bringt deine fröhliche, sensible Seite zum Vorschein. Du fühlst dich wohl und schenkst auch deinem Partner das Gefühl, ganz so sein zu können, wie er ist. Eine Beziehung mit dem Stier ist sehr intensiv, denn für dich dreht sich die Welt einzig und alleine um deinen Schatz, du steckst deine volle Hingabe in die Partnerschaft. Einziger Nachteil: Der Stier ist äußerst stur – ein Charakterzug, der hin und wieder zu Reibereien führen kann. Doch grundsätzlich kann man mit einer Stier-Dame das Leben in vollen Zügen genießen.

5. Fische

Fische glauben an die wahre Liebe und stecken deshalb viel Mühe in ihre Beziehungen. Du zeichnest dich durch deinen fürsorglichen, sensiblen Charakter aus und gehst sehr offen mit deinen persönlichen Gefühlen um. Diese Ehrlichkeit macht sich bezahlt, denn schmutzige Geheimnisse gibt es in einer Beziehung mit diesem Sternzeichen nicht. Du bist absolut treu und versuchst stets, Romantik in den Alltag zu integrieren. Einzige Schwachstelle: Fische müssen aufpassen, sich nicht allzu abhängig von ihrem Partner zu machen. Als bedürftige Klette wirst du schnell nervig und uninteressant für deinen Schatz.

6. Skorpion

Als Skorpion bist du anfangs immer misstrauisch in einer Beziehung und testest deinen Partner heimlich. Sobald du ihm vertrauen kannst, schenkst du ihm jedoch unbedingte Liebe, Leidenschaft und akzeptierst deinen Schatz so, wie er ist. Das ist eine sehr schöne Eigenschaft von dir als Partnerin, denn du urteilst nicht über ihn, sondern nimmst seine Stärke sowie Schwächen einfach an. Doch die Eifersucht quält die Skorpion-Dame auch in einer sehr glücklichen Beziehung weiterhin, was dich schnell zum Kontrollfreak mutieren lassen kann. Wenn du deine Skepsis nicht in den Griff bekommst, dann wird deine Beziehung langsam daran zugrunde gehen.

Wenn euer Sternzeichen NICHT Löwe ist, wird euch dieser Artikel wahrscheinlich nur so semi gut gefallen. Denn wir haben bei unserer Untersuchung der Charaktereigenschaften der Sternzeichen festgestellt, dass es kein anderes Sternzeichen mit Löwen aufnehmen kann. Warum Löwen das mit Abstand beste Sternzeichen sind?

Deshalb ist Löwe das beste Sternzeichen

Im Tierreich gilt der Löwe ja als König über die anderen Tiere. Schon allein deshalb ist es wenig überraschend, dass Löwen auch in der Welt der Sterne und Astrologie eine Spitzenposition einnehmen. Schließlich kann es ja kein Zufall sein, dass das Sternzeichen nach diesem Tier benannt ist.

Und tatsächlich haben Leute, deren Geburtstag zwischen den 23. Juli und 23. August fällt, auch königliche Eigenschaften. So ergibt die Typologie des Sternzeichens Löwe, dass sie in Partnerschaften die geborenen Anführer sind. Und auch ihr Freundeskreis holt sich von Löwen Unterstützung und Beratung. Grund: Löwen sind besonders energisch und dynamisch. Das macht sie zum perfekten Fels in der stürmischen Brandung, an dem andere Halt finden – eine super Eigenschaft für Anführer und Alphatiere!

Dazu kommt, dass Löwen auch mit ihrem Charme und ihrem Aussehen bestechen. Löwen sind in den seltensten Fällen graue Mäuse. Sie achten auf ihr Auftreten und ihre Außenwirkung – das macht sie für ihre Mitmenschen anziehend. Was Löwen sonst noch sexy macht? Neben ihrem Aussehen punkten Löwen auch mit ihren Wesenszügen. So sind Löwen voller Energie und Tatendrang, was gerade beim anderen Geschlecht sehr gut ankommt.

Löwen sind zudem von Natur aus selbstbewusst und optimistisch. Als echte Sommerbabys scheint in ihrem Herzen die Sonne. So spenden sie ihren Mitmenschen Wärme und Geborgenheit. Diese Charaktereigenschaften der Löwen gepaart mit ihrem sexy Auftreten und der Fähigkeit dazu, der geborene Anführer zu sein, macht Löwen so besonders. Deshalb können wir nach unserer Analyse auch mit gutem Gewissen behaupten, dass Löwen das mit Abstand beste Sternzeichen sind.

Horoskop: Welches Sternzeichen ist besonders beliebt?

Nicht jedes Sternzeichen kann bei seinen Mitmenschen punkten. Auf der Beliebtheitsskala gibt es erhebliche Unterschiede. Während einige einen großen Freundeskreis haben und auf jeder Feier gern gesehen sind, müssen andere sich erst beweisen. In unserem Sternzeichen-Ranking finden Sie heraus, wer ein besonders angenehmer Weggefährte ist und mit wem das Leben eine echte Herausforderung werden kann.

Von beliebt zu unbeliebt: Alle Sternzeichen im Ranking

  1. Löwe
  2. Schütze
  3. Fische
  4. Widder
  5. Zwilling
  6. Wassermann
  7. Waage
  8. Stier
  9. Krebs
  10. Steinbock
  11. Jungfrau
  12. Skorpion

1. Löwe (23.07.-23.08.)

Glückwunsch, der erste Platz im Sternzeichen-Beliebtheits-Ranking geht an den Löwen! Wer Zeit mit einem Löwen verbringt, wird garantiert jede Menge Spaß haben. Das Erdzeichen reißt mit seiner Energie, Offenheit und Fröhlichkeit seine Mitmenschen schnell in den Bann und bringt jede Menge frischen Wind ins Leben.

Horoskop

Diese fünf Sternzeichen werden bald reich

Ob wir dazu bestimmt sind, viel oder wenig Geld zu verdienen, hängt laut Astrologen von dem Sternzeichen ab, in dem wir geboren sind. ©Gala

2. Schütze (23.11. – 21.12.)

Schützen sind eines der beliebtesten Sternzeichen, da sie mit ihrer abenteuerlustigen Art jeden anstecken. Von ihren Mitmenschen werden sie für ihre freundliche und offene Art geschätzt. Außerdem sind Schützen unverbesserliche Optimisten, die so schnell nichts aus der Bahn werfen kann.

Astrologische Partnerwahl

Welche Sternzeichen passen zusammen?

30.12.2019

3. Fische (20.02.-20.03.)

Fische sind hilfsbereit und selbstlos. Ihre Stärke liegt in ihrem Mitgefühl, das es ihnen erleichtert, neue Freunde zu finden. Vor allem seine Geselligkeit und seine Fähigkeit, für Unterhaltung zu sorgen, macht den Fisch bei anderen beliebt

4. Widder (21.03.-20.04.)

Widder sind begeisterungsfähig und können diese Eigenschaft auch leicht auf ihre Mitmenschen übertragen. Das Sternzeichen ist abenteuerlustig und willensstark. Für Freund und Partner geht der Widder durchs Feuer.

5. Zwillinge (21.05.-21.06.)

Mit einem Zwilling verbringt man gerne seine Zeit. Mit seinen zwei Gesichtern sorgt er stets für Trubel und Abwechslung. Kontakte knüpfen gehört zu seinen Stärken. Schüchterne Menschen sollten sich an einen Zwilling halten, sie brechen das Eis und sorgen für jede Menge aufregende Momente.

6. Wassermann (21.01.-19.02.)

Wassermänner sind Freigeister mit vielen verrückten Ideen. Ihr mystisches und anziehendes Wesen und ihre hohe emotionale Intelligenz machen dieses Sternzeichen zu einem beliebten Weggefährten.

7. Waage (24.09.-23.10.)

Egal ob als Kind oder als Erwachsener – Waagen sind aufgrund ihrer liebenswerten Art immer ein beliebtes Sternzeichen. Ihr Charme und ihre Freundlichkeit macht sie bei anderen unwiderstehlich. Meistens hat ein Waage-Geborener daher einen großen Bekanntenkreis.

Löwe, Schütze und Fische sind die beliebtesten Sternzeichen

©

Löwe, Schütze und Fische sind die beliebtesten Sternzeichen

©

  • Pinterest
  • Twitter
  • E-Mail

8. Stier (21.04.-20.05.)

Ein Stier weiß genau, wie er Leute für sich gewinnen kann, kümmert sich aber nicht darum, was andere Menschen über ihn denken. Beliebt zu sein gehört zu seinen Prioritäten. Zu seinen Schattenseiten zählt eine gewisse Intoleranz, was die Fehler anderer betrifft.

9. Krebs (22.06.-22.07.)

Krebse sind absolut ehrliche Sternzeichen, Aufrichtigkeit erwarten sie aber auch von ihren Mitmenschen. Ein Krebs hat nicht viele Freunde, dafür aber echte. Er konzentriert sich auf die wesentlichen Freunde, die er sorgfältig auswählt und würde niemals den Schein einer Freundschaft wahren.

10. Steinbock (22.12.-22.01.)

Steinböcke sind extrem ehrgeizig. Ihr Bedürfnis nach Erfolg hindert sie manchmal daran, mit anderen Kontakt zu knüpfen und Freundschaften aufzubauen.

Astrologie

Diese 5 Sternzeichen sind wahnsinnig kompliziert

23.01.2020

11. Jungfrau (24.08.-23.09.)

Jungfrauen laufen oft Gefahr, sich bei ihren Mitmenschen unbeliebt zu machen, da sie ihrer Zeit oft voraus sind. Sie zeigen sich kritisch und überlegt, kommen daher meist besserwisserisch rüber. Tatsächlich ist eine Jungfrau im Grunde von ihrem Sein überzeugt, dass sie alles besser weiß.

12. Skorpion (24.10.-22.11.)

Skorpione sind nicht unbedingt sanfte, nette Wesen und schon gar nicht harmlos – alles, muss nach ihren Vorstellungen laufen. Skorpione erwarten viel und wollen alles. Vielen Menschen ist der Umgang mit diesem Wasserzeichen zu anstrengend.

In diesem Ranking verraten wir dir, welche Sternzeichen die besten Partner sind und mit welchen es wiederum sehr anstrengend werden kann.

Platz 12: Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)

Für den Steinbock ist Erfolg alles – egal, ob beruflich oder privat. Für Romantik hat er nicht viel übrig. Lieber legt der Steinbock im Büro eine Nachtschicht ein, als ein Candle-Light-Dinner zu veranstalten. Wem Statussymbole wichtig sind, kann mit einem Steinbock glücklich werden.

Platz 11: Jungfrau (24. August – 23. September)

Die Jungfrau ist eine Perfektionistin. Sie achtet auf jedes Detail: Der Partner kann sich auf jede Menge kleiner Überraschungen und Aufmerksamkeiten freuen, wird aber auch auf viel Kritik stoßen. Schließlich lässt die Jungfrau an niemandem ein gutes Haar – weder an sich selbst noch an anderen.

Platz 10: Schütze (23. November – 21. Dezember)

Schützen sprühen nur so vor Lebensfreude und Optimismus. Diese positive Einstellung steckt auch den Partner an! Jedoch wird freiheitsliebenden Schützen schnell langweilig, sie schauen sich nach Abenteuern um. Eine Affäre ist vorprogrammiert.

Platz 9: Widder (21. März – 20. April)

Widder sind extrem unkomplizierte Zeitgenossen – auch in der Liebe! Weil Turbulenzen ausbleiben, hat die Beziehung mit einem Widder gute Chancen, lange zu halten. Was den Partner allerdings zur Weißglut treiben kann, ist der Drang des Widders, ständig verrückte Dinge zu tun, um aufzufallen. Um jeden Preis!

Platz 8: Wassermann (21. Januar – 19. Februar)

Der Wassermann ist bekannt für seinen Wunsch nach Unabhängigkeit. In Beziehungen braucht er seine Freiheiten. Wer das akzeptiert, kann mit einem tiefgründigen und überaus hilfsbereiten Wassermann eine wundervolle Zeit erleben.

Platz 7: Fische (20. Februar – 20. März)

Fische haben eine gute Intuition und lesen dem Partner jeden Wunsch von den Lippen ab. Gleichzeitig sind sie sehr sensibel und können nur schwer mit Konfliken umgehen. Mit einem Fisch sollte man sich also besser nicht zoffen – es sei denn man hat vieeeele Taschentücher parat.

  • Dein Astro-VornameSo hättest du eigentlich heißen sollen – laut Sternzeichen!
  • FBI Statistik enthülltBetrug, Diebstahl, Mord – diese Sternzeichen sind am gefährlichsten
  • Platz 6: Skorpion (24. Oktober – 22. November)

    Skorpione sind leidenschaftliche Menschen. Davon profitiert der Partner vor allem im Bett. Doch auch in anderen Bereichen der Beziehung hängt sich der Skorpion mit voller Insbrunst rein. Mit seiner impulsiven Art kann allerdings nicht jeder mithalten.

    Platz 5: Zwillinge (21. Mai – 21. Juni)

    Mit einem Zwilling als Partner wird es niemals langweilig. Ihr könnt stundenlang quatschen und viele gemeinsame Abenteuer erleben. Weil der Zwilling allerdings gerne viele Dinge gleichzeitig macht, ist die/der Liebste nicht immer die Nummer Eins.

    Platz 4: Krebs (22. Juni – 22. Juli)

    Krebse gelten als gefühlvoll und sensibel – wie gemacht für eine romantische Beziehung. Wenn sich ein Krebs allerdings unfair behandelt fühlt, verschanzt er sich gerne hinter seinem Schutzpanzer. Der Partner muss viel Einfühlungsvermögen an den Tag legen.

  • Video Extrovertierte Sternzeichen Diese Sternzeichen sind die besten Flirter
  • Platz 3: Stier (21. April – 20. Mai)

    Ein Stier gilt als „Fels in der Brandung“. Der Partner kann sich in jeder Lebenslage auf ihn verlassen. Die besten Voraussetzungen für eine langfrisitige Beziehung. Ohne Moos ist beim Stier allerdings nichts los – sein Hang zum Luxus kann ganz schön ins Geld gehen.

    Platz 2: Löwe (23. Juli – 23. August)

    Löwen haben ein großes Herz und kämpfen für ihre große Liebe. Partner können sich glücklich schätzen, einen so mutigen und selbstbewussten Menschen an ihrer Seite zu haben. Ab und zu geht allerdings die wilde Seite mit dem Löwen durch – dann heißt es dann Augen zu und durch.

    Platz 1: Waage (24. September – 23. Oktober)

    Am Besten haben es Partner einer Waage getroffen. Für diese sanften Zeitgenossen stehen Freund und Familie immer an erster Stelle. Sie tun alles dafür, damit ihre Liebsten glücklich und zufrieden sind. Nur zu sehr unter Druck setzen sollte man eine Waage nicht.

  • Guter Liebhaber?Das sagt dein Sternzeichen darüber, wie du im Bett bist!
  • Heirats-HoroskopDein Sternzeichen verrät, wann du heiraten wirst!
  • Lisa Adrian
    COSMO-Redakteurin für Liebe, Sex & Dating

    About the author

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.