Als schmetterling schminken

Schmetterling schminken leicht gemacht

Vor allem Mädchen lieben es als Schmetterling geschminkt zu werden. Make-Up Artistin Sarah Gärtner zeigt Ihnen hier in unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie einen farbenfrohen, schillernden Schmetterling schminken – in den Lieblingsfarben Ihres Kindes.

Schmetterling schminken: Das brauchen Sie

• wasserlösliche Schminkfarbe in drei aufeinander abgestimmten Farben, Schwarz und Weiß
• ein Schminkschwämmchen
• einen Rundpinsel
• evtl. Glitzer

So schminken Sie einen Schmetterling

➤Als erstes darf sich Ihr Kind für seine Lieblingsfarbe entscheiden. Wählen Sie dazu farblich passend zwei weitere Farben für die Schmetterlingsflügel. Schminken Sie die Grundform des Schmetterlings mit einem Schwämmchen. Starten Sie bei der Nase mit der hellsten Farbe und werden Sie nach außen hin dunkler. Die Augen vorsichtig aussparen.

➤ Malen Sie die Umrisse des Schmetterlings mit einem feinen Pinsel in schwarzer Farbe nach. Vom äußeren Rand kleine Kurven ins Flügelinnere malen – so schaut der Schmetterling nachher besonders realistisch aus. Auf die Nase Ihres Kindes malen Sie ebenfalls in Schwarz den Körper und auf die Stirn den Kopf mit eingerollten Fühlern.

➤Tupfen Sie mit dem Pinsel weiße Farbe auf den äußeren Flügelrand. Malen Sie dann mit der dunkelsten Flügelfarbe den Körper und den Kopf nochmals nach. Und jetzt darf geglittert werden. Ein bisschen Glitzer bringt die Flügel – und Ihr Kind – so richtig zum Strahlen!

Alle Schminkschritte können Sie sich in unserer Schritt-für Schritt-Anleitung und mit großen Bildern in unserer Galerie noch einmal anschauen:

So schminken Sie einen Schmetterling

Bilderstrecke starten (4 Bilder)

Schminktipps für Fasching

Bilderstrecke starten (13 Bilder) Feiern

Schminktipps für Fasching: Vorlagen für Karneval & Fasching

Weiterlesen Feiern Weiterlesen

Und wir haben noch viel mehr Schminkanleitungen für Sie! Vom wilden Tiger bis hin zu bekannten Comic-Helden finden Sie viele detaillierte Anleitungen mit Bildern auf unserer Seite zum Kinderschminken .
Schauen Sie auch auf unserer Themenseite Fasching vorbei für viele Anregungen rund ums närrische Treiben. Hier gibt’s Rezepte, Basteltipps, Kostümgalerien und lustige Spielideen.

Schmetterling schminken in 5 Schritten: Anleitung zum Nachmachen

Egal ob zu Fasching, Karneval, Halloween, oder einfach für einen Kindergeburtstag: Kinder lieben es, sich zu verkleiden. Während sich die Jungs gerne in Cowboy, Indianer oder einen Superhelden verwandeln, finden Mädchen meist eher an zarten Kreaturen wie Prinzessin und Fee, Libelle oder Einhorn Gefallen. Rosa, Rüschen, Glitzer und Pailletten… davon träumen unsere kleinen Heldinnen.
In Sachen Kinderschminken dürfte unser kleiner Schmetterling mit seinen zarten Farben und zauberhaften Motiven den meisten kleinen Träumerinnen also gut gefallen. Abgesehen davon: Wer wäre nicht gerne mal so ein bunter Luftikus, der mit feenhafter Leichtigkeit von Blüte zu Blüte schwebt?
Der Schmetterling ist für das Kinderschminken übrigens ein besonders schönes Motiv, weil die zwei hübschen Schmetterlingsflügel die Symmetrie des Gesichtes aufgreifen und sie damit betonen. Wir zeigen dir, wie du ein niedliches Kindergesicht in wenigen Schritten zum wunderschönen Schmetterling schminken kannst. Du wirst sehen: Mit unserer einfachen Vorlage ist das ein Kinderspiel, und deine kleine Schmetterlings-Frau wird Augen machen!

Dein Töchterchen hat keine Lust auf rosa Unschuld sondern träumt von einem gefährlichen schwarzen Blick? Dann findest du hier eine Vorlage, um eine hübsche kleine Hexe zu schminken!

Schmetterling Schminken: Eine super einfache Anleitung Schritt für Schritt

Das brauchst du, um den perfekten Schmetterling zu schminken:
• Wasserlösliche Schminke in Rosa oder Pink
• Fettschminke oder Cremerouge bzw. Lippenstift in Rosa
• Fettschminke oder Lippenstift in Lila und Weiß
• Kosmetik-Pinsel, z.B. Lippenpinsel
• Kosmetik-Schwämmchen

Tipp: Mit wasserlöslicher Schminke (z.B. Aquacolor von Kryolan) erreichst du einen zarten, leichten Farbauftrag ähnlich dem von Aquarellfarben. Aber auch mit klassischer Fettschminke und Make-up Utensilien von Erwachsenen wie Lidschatten oder Rouge kannst du bei diesem Schmetterlings-Make-up zarte Farbeffekte erzielen.

Schritt 1: Zarte Schmetterlingsflügel

Um deinem kleinen Engel zarte Schmetterlingsflügel auf das Gesicht zu zaubern feuchtest du zunächst das Kosmetikschwämmchen an und nimmst etwas von der wasserlöslichen Schminke auf.
Male anschließend die zwei Flügelhälften auf beide Gesichtshälften: Stirn, Wangen und auch die Augen nicht aussparen! Achte darauf, dass eine durchgehende Linie auf Nasenrücken, Stirn und Kinn frei bleibt.
Jetzt trägst du die Farbe mit streichenden Bewegungen nach außen hin auf, sodass sich kleine Spitzen bilden. Dadurch entsteht die typische Flügelkontur.
Tipp: Wenn du keine wasserlösliche Schminke zur Hand hast, kannst du einfach eine ganz leichte Schicht rosa Fettschminke auftragen, die du aus roter und weißer Farbe gemischt hast.

Schritt 2: Rosa Konturen für die Flügel

Jetzt verleihst du den Flügeln Konturen, und zwar mit Fettschminke in Pink. Trage die Farbe am besten mit einem Pinsel und leichten Strichen auf, so wirken die Linien schön filigran.
Tipp: Du kannst hier auch mit Lippenstift oder Lipliner in Pink arbeiten. Dabei gilt jedoch: Je weicher und cremiger die Farbe ist, desto eher verwischt sie auch wieder.

Schritt 3: Ein Körper in Lila

Jetzt kommt der schlanke Schmetterlingskörper dran: Er zieht sich in kräftigem Lila von der Stirnmitte über die Nase bis zum Kinn hinab. Die Lippen werden dabei ausgelassen – oder auch nicht: die Wahl bleibt ganz dir überlassen.
Tipp: Der Körper des Schmetterlings wird besonders zart und luftig, wenn du die wasserlösliche Schminke mit einem feuchten Schwämmchen aufträgst.
Falls du auf herkömmliches Make-up zurückgreifen möchtest, kannst du auch einen Lippenstift in der passenden Farbe (Violett) benutzen. Einfach mit den Fingern auftupfen!

Schritt 4: Umrandung der Flügel

Jetzt gibst du dem zarten Körper noch etwas kräftigere Konturen, und zwar in der gleichen Farbe oder einer etwas abgedunkelten Nuance. Für die letztere Variante mischst du einfach eine winzige Portion schwarzer Farbe in das Lila, um den gewünschten Farbton zu erhalten.
Tipp: Damit die Umrandung auch schön präzise wird und der arme Schmetterling keine lahmen, verschwommenen Flügel bekommt, trägst du die wasserlösliche Schminke am besten mit dem Pinsel auf.

Schritt 5: Kleine Fühler für die Stirn

Anatomisch vollständig ist der Schmetterling natürlich erst mit einem Paar hübscher Fühler. Dazu malst du mit der lila Schminke zwei zarte Linien an das obere Ende des Schmetterlingskörpers und lässt die Pinselstriche auf der Stirn in zwei lustigen Pünktchen enden. Damit sind die Fühler unseres Schmetterlings komplett!

Wenn du etwas mehr Kontrast möchtest, kannst du die Fühler auch wahlweise in einer markanteren Farbe aufmalen. Wie wäre es mit schwarzen oder weißen Fühlern? Unser Tipp: Wenn du eine dunkle Farbe für die Fühler wählst, solltest du diese in feinen Strichen zeichnen, am besten mit einem feinen Pinsel. Zwei dicke schwarze Linien auf der Stirn deines kleinen Schmetterlings würden etwas zu gewaltig wirken und nicht in das niedliche Gesamtbild passen.

Fertig ist der Schmetterling

Fertig ist der zarte Luftikus! Der kleine Schmetterling ist sichtlich begeistert von seinen hübschen Flügeln. Schade, dass die rosa Pracht nur einen Sommer lang hält!

Fotos: Maria Luckey
Make-up: Jennifer Kolodziej

Noch mehr Vorlagen zum Kinderschminken:

Pirat schminken für den Karneval
Hexe schminken: So geht’s Schritt für Schritt
Indianer schminken: So gelingt die Kriegsbemalung

Verkleidung gesucht? Hier kommen originelle Kostüm-Ideen für Fasching, Karneval & Co.:

Dein Browser kann dieses Video nicht abspielen.

Auch auf gofeminin: Karnevalskostüme 2019: DAS ist jetzt Trend!

Du bist auf der Suche nach Inspiration für dein nächstes Kostüm? Karnevalskostüme gibt es viele: Da fällt die Entscheidung natürlich nicht leicht. Mit unserer Schmetterlings-Schminkanleitung möchten wir dir bei der Ideenfindung weiterhelfen.

Tierkostüme bieten tolle Möglichkeiten für individuelle Faschingsverkleidungen für Groß und Klein. Auch beim Kinderschminken sind bunte Tiere wie der Schmetterling vor allem bei den Mädchen der Renner. Wir zeigen dir, wie du ganz einfach zu Hause einen Schmetterling schminken kannst und somit bestens für die nächste Karnevalsparty vorbereitet bist.

Was du zum Schmetterling schminken benötigst

  • Schminkpinsel zum Auftragen der Glitzer-Highlights (z.B. das Pinsel Set 3-teilig)
  • Schwämmchen zum Auftragen der Farbe (z.B. 10 feinporige Schwämmchen)
  • Schminke zur Gesichtsgrundierung (Make-Up Gesicht und Body Paint Rosa)
  • Silberfarbenes Gel (Glitzer Body & Face Paint Gel Silber)
  • Schminkpalette für weitere Farbakzente, z.B. ein passendes Motiv-Set
  • Nach Belieben zum Verzieren z.B. das Schmetterling Glitzer-Motiv-Set

Schmetterling Schminkanleitung: Mit diesen einfachen Schritten wirst du zum wunderschönen bunten Falter

Für das perfekte Schmetterlings-Make-up beginnst du zunächst mit der Grundierung des Gesichtes. Wir haben hierfür rosafarbene Schminke aus unserer Farbpalette benutzt – du kannst aber natürlich auch ein spezielles Make-up zu Gesichtsgrundierung verwenden. Die Schminke wird mit einem feinporigen Schwämmchen gleichmäßig auf die Haut aufgetragen, sodass die typische Schmetterlingsform entsteht. Trag die Farbe hierzu auf der Nase, den Augenlidern und kreisförmig um die Augen herum sowie auf der Wangenpartie auf.

Jetzt kommt der kreative Teil! Gebe das silberfarbene Glitzergel auf einen feinen Pinsel auf und zeichne mit diesem die Außenseiten der Flügel nach. Besonders hübsch ist es, wenn du die Enden schwungvoll verzierst. Hierbei sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt: Male z.B. kleine Herzchen, Blumen, Punkte oder verspielte Schnörkel auf die Wangen oder um die Augen herum.

Die Nase stellt den Körper des Schmetterlings dar. – Zeichne daher mit Glitzerfarbe zwischen den Augen einen kleinen Kopf und umrande die Grundierung auf dem Naserücken ebenfalls. Uns gefällt das Zusammenspiel von Rosa und Silber, aber auch hier kannst du natürlich deine Farbauswahl ganz individuell treffen.

Dann ist die andere Seite dran: Für einen schönen Schmetterlings-Look sollten Schminke und Verzierungen auf beiden Seiten möglichst gleichmäßig aufgetragen werden. Kleinere Abweichungen sind aber natürlich kein Problem.

Nehme einen neuen Pinsel und setze mit einer anderen Farbe weitere Akzente. Im Beispiel haben
wir die Herzen mit roter Farbe ausgefüllt, aber du kannst deinen Schmetterling natürlich auch noch bunter schminken. Zum Schluss kannst du mit dem Pinsel noch rosa Farbe auf die Lippen auftragen und somit das Schmetterlings-Make-up perfekt abrunden.

Fertig! So schnell und einfach kannst du zu Hause einen zuckersüßen Schmetterling schminken. Fehlt nur noch das passende Schmetterling Kostüm: In unserem Sortiment findest du eine große Auswahl an vollständigen Schmetterling Kostümen für Erwachsene und Kinder, aber auch das passende Zubehör wie unsere passende Flügel oder Haarreifen.

Das war unser Make-up Tutorial zum Schmetterling schminken. Hier findest du noch einmal unser ausführliches Schminkvideo. Wir wünschen dir viel Spaß beim Verkleiden und Nachschminken!

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.