128 größe alter

Inhalte

Baby-Größentabelle: Alle Babygrößen im Überblick

Möchte man Babykleidung verschenken, steht man oft vor der Frage nach der richtigen Größe für das Baby. Vor allem, wenn man selbst noch keine Kinder hat, kennt man sich mit den Konfektionsgrößen in diesen winzigen Dimensionen kaum aus. Anhaltspunkte geben da die offiziellen Baby-Größentabellen für Babykleidung, Babyschuhe und Babymützen.

Da soll mein Baby reinpassen? Das sieht aus wie Puppenkleidung! Babykleidergrößen sind für Babyunerfahrene oft ein Rätsel: alles sieht entweder viel zu klein oder viel zu groß aus. Wenn man sich nicht bei Freunden oder Verwandten schlau machen kann, hilft ein Blick in die offiziellen Größentabellen für Babys und Kleinkinder.

Unabhängig von der Baby-Größe und der Baby-Größentabelle gilt:

  • Tipp für Ersteltern: Vor der Geburt erst einmal nur wenige ganz kleine Größen kaufen und schauen, wie groß euer Kind am Ende wirklich ist. Außerdem wachsen die Kleinen auch furchtbar schnell. Also lieber etwas größer kaufen und umkrempeln.
  • Tipp für alle, die Babykleidung verschenken wollen: Fragt bei den Eltern nach, wie groß ihr Kind ist oder was sie in welcher Größe noch gebrauchen können. Unsere Größentabelle für Babykleider gibt zwar Anhaltspunkte, aber gerade in den ersten Jahren sind Kinder in ihrer körperlichen Entwicklung sehr verschieden.

Größentabelle für Babykleidung (0 – 24 Monate)

Alter des Babys Größe des Babys Größe
Frühchen bis 38 cm 38
Frühchen 38 – 44 cm 44
0 – 1 Monate 40 – 50 cm 50
1 – 2 Monate 51 – 56 cm 56
2 – 3 Monate 57 – 62 cm 62
4 – 6 Monate 63 – 68 cm 68
7 – 9 Monate 69 – 74 cm 74
10 – 12 Monate 75 – 80 cm 80
13 – 18 Monate 81 – 86 cm 86
19 – 24 Monate 87 – 92 cm 92

Achtung: Die Größentabelle für Babykleidung ist nur ein offizieller Richtwert. Je nach Hersteller fallen Baby- und Kinderkleider sehr unterschiedlich groß aus. Die Sachen von H&M sind zum Beispiel meist größer als die Kleider von Zara oder Boden – trotz der gleichen Größenangabe auf dem Etikett.

Du hast in der Baby-Größentabelle die richtige Baby-Größe gefunden. Aber was kosten Basics wie Strampler, Bodys und Co.?

Das hängt natürlich ganz davon ab, worauf du beim Kauf Wert legst. Du kannst ohne Probleme einzelne Strampler, auch in Bioqualität, schon für 10 € kaufen*. Wer mag, bekommt aber auch besonders exklusive Babybodys für über 100 €* . Ob sich das lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Dem Baby ist es egal, ob es in einem zehn oder hundert Euro Strampler steckt, Hauptsache sauber und gemütlich. Gerade schwangere (und zu Recht!) euphorische Bald-Mamas lassen sich beim Baby-Shopping gern mal dazu verleiten, etwas mehr Geld für besonders süße Teile auszugeben, z. B. dieses zuckersüße Set in Mintgrün von Noppies für 50 €*. Das sollten sie sich auch nicht nehmen lassen!

Kleider in einer Babygröße länger nutzen

Wie schon erwähnt, wächst dein frischgeborenes Baby in den ersten Lebenswochen und -monaten unheimlich schnell. Was vorletzte Woche noch super gepasst hat, kann heute schon an Babys Bäuchlein spannen oder zu kurze Hosenbeine haben. Oft werden gerade die Teile aus der Erstausstattung nur wenige Male getragen, bevor sie schon zu klein sind. Deshalb unser Tipp: Setze in den ersten Lebensmonaten deines Babys lieber auf mehrteilige Spar-Packs, z. B. das vierteilige Body-Set von Carter’s für Mädchen und Jungs für 24 €*, denn die Teile sind im Set günstiger, als einzeln. Außerdem ist es bei schnell wachsenden Babys praktischer, Strampler ohne angenähte Füße zu kaufen – diese werden besonders schnell zu kurz. Strampler ohne Fußteil, z. B. der flauschige Strampler Little Dog von Bellybutton für 45 €* kannst du ganz einfach mit Söckchen oder Strumpfhosen, z. B. den süßen Panda-Socken für 5 €* oder der Panda-Strumpfhose für 10 €*, beides von Bornino, kombinieren und so länger tragen, wenn sich dein Baby in die Länge streckt. An diesem niedlichen Fisch-Strampler mit Füßen von Fixoni für 29 €* konnten aber selbst wir nicht vorbeigehen. Manchmal geht eben doch hübsch über praktisch.

Worauf es bei der Babykleidung wirklich ankommt, haben wir hier für dich zusammengefasst: Funktionale Babykleidung – Checkliste

Gewichtskurve

Gewichtszunahme beim Baby: Gewichtskurve & Rechner

Weiterlesen Gewichtskurve Weiterlesen

Größentabelle für Babysocken und Babyschuhe (0 – 24 Monate)

Alter des Kindes Fußlänge Schuhgröße
0 – 3 Monate 10 cm 16
3 – 6 Monate 10,5 cm 17
6 – 9 Monate 11 cm 18
9 – 12 Monate 11,5 cm 19
12 – 15 Monate 12,3 cm 20
15 – 18 Monate 13 cm 21
18 – 21 Monate 13,5 cm 22
21 – 24 Monate 14 cm 23

Brauchen Babys schon Schuhe?

Zunächst einmal auf den Zeitpunkt. Denn bevor Babys nicht sicher laufen können, brauchen sie gar keine festen Schuhe. Bis dahin gibt es für die Fußgesundheit deines Babys nichts besseres als barfuß, in rutschfesten Socken, z. B. die Eisbär-Rutschesocken (2er-Set) für 14 € oder in Krabbelstrumpfhosen, z. B. den Krabbelstrumhosen mit Pinguinprint für 15 €* (beides von Sterntaler), unterwegs zu sein. Das trainiert die Fußmuskulatur und das Gleichgewicht. Festes Schuhwerk kann in dieser sensiblen Phase den Fuß deines Kindes einengen die noch weichen Knochen verformen. Deshalb verzichte auf feste Schuhe, bevor dein Baby sicher auf eigenen Beinen unterwegs ist. Davor reichen Socken. Später, wenn dein Kind schon etwas mobiler ist, greifst du am besten zu weichen und gut abrollbaren Krabbel- oder Lauflernschuhe. Gerade in kalten Wintermontate oder wenn ihr draußen (Spielplatz, Café, Krabbelgruppe, Freunde, etc.) unterwegs seid, kannst du deinem Baby besonders weiche Krabbelschuhe, z. B. die Krabbelschuhe mit Katzen aus Leder von Pololo für 35 €* oder bereits Lauflernschuhe, z. B. die beweglichen Lauflernerturnschuhe von Elefanten für 27 €*, anziehen.

Raus aus den Schuhen!

Warum ist barfuß laufen so gesund für dein Kind?

Weiterlesen Raus aus den Schuhen! Weiterlesen

Worauf du beim ersten Schuh für dein Baby achten musst

Ist es Zeit für die ersten Schuhe, solltest du dein Baby beim Kauf dabei haben. Bei guten Babyschuhen, z. b. dem Lederhalbschuh von Pepino für 60 €* lässt sich die Einlegesohle entfernen. So kannst du dein Baby darauf stellen und siehst gleich, ob der Schuh von der Länge und Breite her passt ohne den Schuh anziehen und mühsam auf den Zehen herumdrücken zu müssen. Die Schuhe sollten zwischen 12 und 17 Millimeter länger sein als der Fuß des Babys. Am besten lässt du dich für die ersten Babyschuhe in einem Fachgeschäft beraten, damit der Schuh nicht nur in der Länge richtig passt, sondern auch entsprechend dem Spann und der Breite richtig sitzt.

Wenn dein Baby keine Geduld für lange Anproben hat, fertige vor dem Kauf eine Schablone an: Stell dein Baby dafür auf ein Stück Papier und zeichne den Umriss der Füße auf einem Blatt Papier nach und schneide die Formen aus. Mit der Schablone kannst du zumindest schon mal eine Vorauswahl treffen, welche Schuhe anprobiert werden und welche nicht. Ums Anprobieren kommen die Kleinen dann aber nicht herum, schließlich muss der Schuh auch am Spann passen.

Achte auf atmungsfähiges Material und eine flexible Sohle, mit der dein Baby beim Laufen gut abrollen kann, wie z. B. beim Turnschuh von Superfit für 65 €*. Während man früher für Kinder Schuhe mit Fußbett empfahl, sind die Experten sich heute einig, dass Baby- und Kinderschuhe kein integriertes Fußbett mehr haben müssen. Mehr Infos bekommst du mit unseren 10 Tipps für den Kauf von Kinderschuhen.

Körpergröße

Wie groß wird mein Kind? Größenrechner & Tabelle

Weiterlesen Körpergröße Weiterlesen

Größentabelle für Babymützen und Babyhüte (0 – 24 Monate)

Dein Kind ist aus den Babygrößen schon herausgewachsen? Dann findest bei uns auch eine Kindergrößen-Tabelle

*gesponserter Link

Grössentabelle Kinder – Kindergrößen

Neue Klamotten für Kinder

Kinder sind ein Geschenk des Himmels. Auch wenn die kleinen Racker nicht immer zahm und einfach in der Handhabung sind, haben wir sie dennoch lieb und mühen uns nach Kräften, den Ansprüchen des Nachwuchses gerecht zu werden. Bei der Ernährung haben die Eltern bereits Ihre Probleme, die Kinder von einer ausgewogenen und gesunden Ernährung zu überzeugen. Am liebsten essen die Kleinen Nutella mit Bonbons und Kekse mit Schokolade. Es ist notwendig, viel Energie aufzubringen, um die Kinder vom hervorragenden Geschmack von Gemüse oder Fleisch zu überzeugen. Ganz ähnlich sieht es beim Kauf von Kleidung aus. Auch da ist es den Kindern kaum Recht zu machen. Die Farbauswahl und der Geschmack von Kindern gehen doch meistens nicht konform mit den Ansprüchen der Eltern.

Es gibt diese Tage, an denen Eltern mit den süßen Kleinen neue Kleidung kaufen müssen. Und es passiert tatsächlich auch, dass hinsichtlich des Preises, der Optik und der Qualität des neuen Kleidungsstückes ein weitestgehender Konsens erreicht wird. Das ist aber kein Grund sich zu früh zu freuen, denn auch über die richtige Größe muss noch Einigkeit erzielt werden. Die Kinder hätten die Klamotten am liebsten sofort passend, während Eltern gerne, Großeltern noch viel lieber, etwas zum Reinwachsen kaufen. Durch das rasante Wachstum der Kleinen wird neue Kleidung in der Regel ohnehin nicht allzu häufig getragen. Durch den Kauf eines größeren Produktes kann diese Lebensdauer noch etwas verlängert werden. Wenn es den Eltern nun gelingt, auch hinsichtlich der Größe noch einen Mittelweg zu finden, war der Besuch im Kaufhaus erfolgreich.

Ist das Kind beim Einkauf mit vor Ort, kann es zwar zu Diskussionen kommen, doch am Ende geht die Familie in der Regel mit einer gefüllten Tüte und etwas leererem Portemonnaie wieder nach Hause. Schwierig ist es für Freunde, Bekannte oder Verwandte, die dem Nachwuchs etwas zum Anziehen schenken möchten.

Die aktuelle und damit richtige Größe kennen oft nur die Mütter & und sicher auch die meisten Väter genau. Sie weiß, ob Hosen eine Nummer kleiner sein müssen und Unterwäsche am besten bereits in der nächsten Größe gekauft werden muss. Selbst der Vater ist mit dieser Größenschieberei überfordert. Als Faustregel gilt aber, dass die Körpergröße des Kindes ziemlich genau der aktuellen Kleidergröße entspricht. Bei einem ordentlichen Wachstumsschub kann es auch einen Rutsch in der Größentabelle für Kinder geben.

Natürlich ist diese Kinder Größentabelle nur eine Orientierung – gerade im Bezug auf das Alter

Körpergröße in cm Größe cirka Alter
bis 50 50 1 Monat
51 – 56 56 1-2 Monate
57 – 62 62 2-3 Monate
63 – 68 68 ca. 6 Monate
69 – 74 74 ca. 9 Monate
75 – 80 80 ca. 12 Monate
81 – 86 86 ca. 18 Monate
87 – 92 92 2 Jahre
93 – 98 98 3 Jahre
99 – 104 104 4 Jahre
105 – 110 110 5 Jahre
111 – 116 116 6 Jahre
117 – 122 122 7 Jahre
123 – 128 128 8 Jahre
129 – 134 134 9 Jahre
135 – 140 140 10 Jahre
141 – 146 146 11 Jahre
147 – 152 152 12 Jahre
153 – 158 158 13 Jahre
159 – 164 164 14 Jahre
165 – 170 170 15 Jahre
171 – 176 176 16 Jahre

Wenn Sie Kleidung und Schuhe für Kinder kaufen, müssen Sie stets darauf achten, dass diese gut passen. Denn Kinder benötigen genügend Bewegungsfreiheit, weshalb Schuhe, Hosen, Jacken und T-Shirts keinesfalls zu klein sein dürfen. Aber auch zu große Kleidung stört beim Spielen und Toben. Worauf es beim Messen von Jungen- und Mädchengrößen wirklich ankommt, erfahren Sie hier!

Messanleitung für Kindergrößen im Alter von 2 bis 12 Jahren

Wer im Online-Shop auf Kleidungssuche für Kinder geht, findet zumeist die in Deutschland übliche Konfektionsgrößen. Bei Kindern im Alter von zwei bis zwölf Jahren stimmt die Größe von Mädchen und Buben mit der Körpergröße überein. Messen Sie deshalb vor dem Einkaufen Ihr Kind vom Scheitel bis zur Sohle ab. Am besten tun Sie das, indem Sie Ihr Kind an den Türrahmen stellen. Die Fersen, der Rücken und der Hinterkopf müssen den Rahmen berühren. Der Bub oder das Mädchen soll dabei eine gerade und entspannte Haltung einnehmen. Nehmen Sie ein Buch zur Hand und legen Sie es vorsichtig auf den Kopf des Kindes. Die Unterseite des Buches zeigt die Körperhöhe am Türrahmen an, die Sie am besten mit einem Bleistift markieren. Im Anschluss können Sie die Höhe Ihres Kindes ganz leicht mit einem Maßband abmessen.

Körpergröße in Zentimetern Brustumfang Taillenumfang DE-Größe/EU-Größe
92 54 51 92
98 55 52 98
104 56 53 104
110 57 54 110
116 58 55 116
122 61 56,5 122
128 64 58 128
134 67 59,5 134
140 70 61 140
146 73 62,5 146
152 76 64 152
158 79 65,5 158
164 82 67 164
170 85 68,5 170
176 88 70 176
Körpergröße in CM Alter des Kindes
in Jahren
DE-Größe USA/UK-Größe
92 2 92 1.5-2
98 3 98 2-3
104 4 104 3
110 5 110 3-4
116 6 116 4-5
122 7 122 5-6
128 8 128 6-7
134 9 134 7-8
140 10 140 8-9
146 11 146 9-10
152 12 152 10-11
158 13 158 11-12
164 14 164 12-13
170 15 170 13-14
176 16 176 14-15

Gängige Mädchengrößen und Jungengrößen

Bei Jungs und Mädchen wird in der Regel kein Unterschied gemacht, was die Konfektionsgrößen betrifft. Lediglich eine Altersangabe wird mit den Größen in Verbindung gebracht. So wird ein Kind mit einer Körpergröße von 87 bis 92 Zentimeter auf zwei Jahre geschätzt. Die Kleidergröße beträgt in diesem Fall 92. Bei den größeren Kindern schätzt man ein Kind mit einer Körperhöhe von 147 bis 152 Zentimeter auf 12 Jahre. Seine Kleidergröße beträgt 152. Die Altersangaben stimmen jedoch nicht immer mit der Körperhöhe überein, da es kleinere und größere Kinder gibt. Auch spielen unterschiedliche Wachstumsschübe eine Rolle, weshalb Sie stets die Körpergröße messen sollten.

Die Größe von Mädchenschuhen und Jungenschuhen richtig messen

Besondere Aufmerksamkeit sollten Sie auf die Ermittlung der richtigen Schuhgröße für Kinder legen. Denn Füße von Kindern befinden sich noch im Wachstumsprozess. Sie sind beweglicher und weicher als Erwachsenenfüße und können bis zu sechs Millimeter unterschiedlich lang sein. Die beste Möglichkeit, um die Schuhgröße von Kindern zu ermitteln, ist folgende: Lassen Sie Ihr Kind auf ein Blatt Papier steigen. Beide Füße müssen dabei parallel zueinander stehen, damit die Gewichtsverteilung gleichmäßig ist. Zeichnen Sie nun die Umrisse der Füße ab und schneiden Sie das so geschaffene Abbild der Kinderfüße aus. Nun können Sie die Länge des Fußes abmessen und anhand der Größentabelle die Schuhgröße Ihres Kindes ermitteln. Oder Sie nehmen diese Vorlage zum Einkaufen ins Schuhgeschäft mit. Wenn Sie diese in den Kinderschuh legen, sehen Sie, ob dieser breit und lang genug ist. Das Innenmaß von Schuhen für Mädchen und Jungen bis zu zwölf Jahren sollten 12 bis 17 Millimeter länger als die Fußlänge sein, damit die Zehen genug Platz zum Bewegen haben. Tipp: Sie können zum Abmessen der Kinderfüße auch ein Innenschuh-Messgerät verwenden.

Kinderschuhgrößen

Alles zu Kinderschuhgrößen finden Sie hier.

Welche Schuhgröße in welchem Alter?

Welche Tipps gibt es, um den richtigen Sitz der Kleidung zu prüfen?

Achten Sie beim Kauf von Kinderkleidung darauf, dass die Hosen gut sitzen und ausreichend über die Hüfte reichen. Denn Kinder bewegen sich viel, sitzen am Boden, laufen und rutschen damit herum. Sie sollte dabei nie den Halt verlieren und viel Bequemlichkeit bieten. Achten Sie auch auf die richtige Beinlänge, die leicht unter dem Knöchelansatz endet, damit Ihr Kind nicht stolpert. Bei langärmeligen Oberteilen dürfen die Jackenärmel die Hälfte der Oberhand bedecken. So passt die Jacke auch noch nach dem nächsten Wachstumsschub, ist warm genug und bietet dem Kind immer noch genügend Bewegungsfreiheit. Beim Kauf von Kinderschuhen hilft der berühmte Druck im vorderen Bereich des Fußes. Wenn noch eine Daumenbreite Platz hat, ist der Schuh groß genug. Die Wachstumsphase von Mädchenfüßen ist übrigens häufig mit 13 Jahren abgeschlossen. Die Füße von Jungs können bis zum 15. Lebensjahr wachsen.

Kindergrößen bei Kleidung: Welche Konfektionsgröße passt?

Um Fehlkäufe zu vermeiden und damit Shirts, Pullover, Hosen, Kleider und Röcke richtig passen, ist es hilfreich, wenn man die Kindergrößen bei Kleidung richtig lesen kann. Weil das am Anfang oftmals etwas verwirrend ist, haben wir die Konfektionsgrößen für Kinder in einer Kindergrößen-Tabelle für euch zusammengefasst.

Kindergrößen sind bei der Kleidung ganz anders ausgeschildert als unsere Konfektionsgrößen. Das kann durchaus zu dem ein oder anderen Fehlauf führen, wenn man noch keinen Durchblick hat. Gerade erst haben wir verstanden, wie die Babygrößen funktionieren, da müssen wir uns schon wieder umstellen. Unsere Kinder werden einfach viel zu schnell groß (*schnief*zwinker*).

Ab zwei Jahren und einer Körpergröße von 87 Zentimeter gibt es wieder andere Konfektionsgrößen für Kinder. Damit ihr die neuen Kindergrößen von Anfang an auf dem Schirm habt, haben wir alle Kindergrößen in unserer Kindergrößen-Tabelle für euch zusammengefasst.

Kindergrößentabelle für Kinder von 2 bis 12 Jahre

Alter des Kindes Körpergröße in cm Kleidergröße
2 Jahre 87 – 92 92
3 Jahre 93 – 98 98
4 Jahre 99 – 104 104
5 Jahre 105 – 110 110
6 Jahre 111 – 116 116
7 Jahre 117 – 122 122
8 Jahre 123 – 128 128
9 Jahre 129 – 134 134
10 Jahre 135 – 140 140
11 Jahre 141 – 146 146
12 Jahre 147 – 152 152

Welche Kindergrößen passen meinem Kind?

Die Kindergrößentabelle für Kleidung ist super zur Orientierung, viele lassen sich aber von der Alterangabe in Bezug auf die Größe verwirren. Kinder wachsen sehr unterschiedlich schnell und deshalb stimmen die Alterzuweisung zu den Kindergrößen oft nicht – manche Kinder sind älter und tragen kleinere Größen, während andere schon in jungen Jahren immer ein oder zwei Nummern größer brauchen als ihre Altersgenossen. Das ist kein Grund zur Sorge. Orientiert euch beim Kleiderkauf einfach an der Körpergröße eures Kindes, dann kann eigentlich nichts schief gehen.

Kinderschuhgrößen: Passende Schuhe zur neuen Kleidung

Aber Kinder wachsen ja nicht nur oben, sondern auch unten an den Füßen. Damit der Schuh nicht drückt, gibt es hier zur Vervollständigung auch eine Größentabelle für Kinderschuhe. Hier seht ihr auf einen Blick, in welcher Größe sich die Füße euer Kinder wohl fühlen. Übrigens: Damit sich Kinderfüße gesund entwickeln können brauchen sie viel Bewegung.
Umso wichtiger, dass die Schuhe richtig passen. Da sich Kinderfüße nicht nur in ihrer Länge, sondern auch in der Breite und in der Höhe des Spanns unterscheiden, müsst ihr beim Schuhkauf allerdings auf mehr als auf die reine Schuhgröße achten. In einem guten Schuhgeschäft bekommt ihr eine professionelle Beratung, welche Fußtyp euer Kind ist. Die meisten Schuhmarken haben einen bestimmten Schnitt, also eher breit oder schmal, hoch oder flach. Wenn ihr eine Marke gefunden habt, könnte ihr in den meisten Fällen immer wieder darauf zurückgreifen und spart euch langes Suchen.

Größentabelle Kinderschuhe

Körpergröße Weiterlesen Körpergröße Weiterlesen

Stress beim Kleiderkauf: Hilfe, mein Kind ist zu groß (oder zu klein)

Die Range welches Wachstum bei Kindern grundsätzlich als normal gilt, ist recht weit. Wer es genau wissen will, kann hier nachlesen: Wachstum bei Kindern.

Noch viel spannender ist es aber, einen kleinen Blick in die Zukunft zu wagen. Berechnet mit unserem Größenrecher mir nur einem Klick, wie groß Ihr Kind einmal werden wird. Neugierig? Dann los!

Euer Kind ist jünger als zwei Jahre? Dann schaut in unseren Baby Größentabellen nach der richigen Konfektionsgröße!

Die richtige Kleidergrösse für Babys und Kleinkinder

So finden Sie die passende Konfektionsgrösse

Sie möchten für Ihr Kind die ersten Kleidungsstücke kaufen und sind sich unsicher, welche Grösse die passende ist? Vielleicht fragen Sie sich auch, wie lange Ihr Baby diese Konfektionsgrösse überhaupt tragen kann und was Sie am Anfang benötigen.

Grundsätzlich gilt, dass die Konfektionsgrösse von Kinderkleidung in der Schweiz der Körperlänge entspricht. Die Abstände betragen jeweils 6 Zentimeter. Wenn Sie für Ihr Kind also die Grösse kaufen, die es als nächstes erreichen wird, liegen Sie nicht falsch.

Grösse Alter
Grösse 56 Neugeborene
Grösse 62 3 Monate
Grösse 68 6 Monate
Grösse 74 9 Monate
Grösse 80 12 Monate
Grösse 86 18 Monate
Grösse 92 2 Jahre
Grösse 98 3 Jahre

Welche Kleidergrösse brauchen Babys

Neugeborene sind winzig. Doch auch hier gibt es bereits Unterschiede. Benötigen feingliedrige, zarte Babys Grösse 50, können Sie einem kräftigeren Baby bereits Grösse 56 anziehen. Ein Frühgeborenes hingegen benötigt noch kleinere Kleidung, nämlich Grösse 44.

Wie Sie anhand der Tabelle sehen können, wachsen Babys rasend schnell. Im ersten Lebensjahr benötigen sie ungefähr alle drei Monate eine neue Konfektionsgrösse. Es ist darum ratsam, Ihrem Kind zwar eine solide Grundgarderobe zu besorgen, diese jedoch nicht zu üppig ausfallen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihrem Baby bequeme Kleidung zu kaufen. Schliesslich liegt es zu Beginn hauptsächlich oder wird getragen. Ein Babyröckchen sieht zwar süss aus und zu speziellen Anlässen mag es durchaus passend sein. Für den Alltag ist es jedoch eher unpraktisch.

Häufig müssen Babys mehrmals täglich umgezogen werden, weil zum Beispiel die Windel nicht dicht war oder das Baby erbrochen hat. In solchen Momenten sind Sie als Eltern froh, wenn Ihr Baby etwas trägt, das sich schnell und einfach wechseln lässt.

Wenn Sie jemandem zur Geburt ein hübsches Bekleidungs-Set schenken möchten, denken Sie daran, dass die Eltern sich bestimmt auch über Kleidung in einer grösseren Grösse freuen, die sie ihrem Kind erst etwas später anziehen können.

No linkhandler TypoScript configuration found for key tx_novchecklist..

Kleidergrössen für Kleinkinder

Konnten Sie die Kleidung für Ihr Baby bis Grösse 86 noch in der Babyabteilung kaufen, werden Sie die Grösse 92 in der Kinderabteilung finden.

Je grösser Kinder werden, umso ersichtlicher sind die Unterschiede des Körperbaus. Wenn Ihr Kind sehr schlank oder etwas kräftiger ist, empfiehlt es sich, den Kindern die Kleidung anzuprobieren. Insbesondere Hosen können schnell zu eng oder zu weit sein, wenn die Statur des Kindes etwas kräftiger oder etwas zarter ist. Inzwischen gibt es von diversen Anbietern Kinderhosen in verschiedenen Passformen. Sobald Sie merken, dass Sie mit dem verstellbaren Bund an die Grenzen kommen, sollten Sie sich nach einer geeigneteren Passform umschauen.

Kleinkinder sitzen, knien oder kauern oft. Dabei kann eine zu tiefe Bundhöhe den untere Rücken freilegen. Achten Sie darum auf eine genügend hohe Bundhöhe. Ergänzend zum Thema Knien muss noch erwähnt werden, dass der Verschleiss an Hosen im Kleinkindalter sehr gross sein kann. Zwar gibt es Hosen mit verstärkter Kniepartie, doch selbst diese halten bei Kindern, die sich häufig auf den Knien rutschend fortbewegen, nicht ewig. Mit Flicken können Sie die durchgescheuerte Stelle kaschieren und hoffen, dass die Hose nochmal ein paar Wochen hält.

Genauso wichtig wie die passende Kleidung, ist der richtige Schuh für Ihr Kind. Lesen Sie hier, was sie beim Kauf von Schuhen beachten sollten.

Letzte Aktualisierung : 25-11-19, BH/KM

Größentabelle

Um die richtige Größe für die Kinderbekleidung zu wählen, ist es wichtig, dass Du weißt, dass die Körpergröße des Kindes ziemlich genau der aktuellen Kleidergröße entspricht. Natürlich ist diese Größentabelle nur eine Orientierung – gerade im Bezug auf das Alter und je nach Hersteller kann es auch Abweichungen geben!
Wenn Du unsicher bist, so sind wir gerne Ansprechpartner. Wir haben die Möglichkeit, Kinderbekleidung nachzumessen und Dir eine genaue Rückinfo zu geben.

Unsere Erfahrung

Bei „Mayoral“ haben wir die Erfahrung gemacht, dass bei schlanken Kindern auch eine Nummer kleiner gut passt!
Die Marke „Tumble `N Dry“ ist bestens geeignet für schlanke Kinder.
Der Hersteller „Scamp“ empfiehlt die Kleidung nur mit 30°C bis 40°C zu waschen. Kinder machen aber nun mal Flecken… da sind manchmal 60°C erforderlich. Wir haben es mehrfach getestet und festgestellt, dass die Kleidung auch die 60°C –Wäsche und sogar den Trockner gut übersteht. Sie sind nur „etwas kleiner“ geworden! Darum empfehlen wir lieber eine Nummer größer zu bestellen…
Kinder wachsen sowieso so schnell!
Schuhgröße:
15 für Babys von ca. 0-2 Monate (Fußlänge ca. 8,5 cm) entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.1
16 für Babys von ca. 2-3 Monate (Fußlänge ca. 9,3 cm) entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.2
17 für Babys von ca. 3-6 Monate (Fußlänge ca. 10,5 cm) entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.3
18 für Babys von ca. 6-9 Monate (Fußlänge ca. 11 cm) entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.4
19 für Babys von ca. 9-12 Monate (Fußlänge ca. 11,5 cm) entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.5
20 für Babys von ca. 12-15 Monate (Fußlänge ca. 12 cm) entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.6
21 für Babys von ca. 15-18 Monate (Fußlänge ca. 13 cm) entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.7
22 für Babys von ca. 18-21 Monate (Fußlänge ca. 14 cm) entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.8
23 für Babys von ca. 21-24 Monate (Fußlänge ca. 15 cm) entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.9
Mützen / Kappen:
Mützengröße 37 = Kleidergröße 50-56 = Geeignet für Kinder : 0-2 Monaten / Kopfumfang ca. 35-38 cm / entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.1
Mützengröße 40 = Kleidergröße 62-65 = Geeignet für Kinder : 2-4 Monaten / Kopfumfang ca. 38-41 cm / entspricht bei Tumble ‚N Dry: Gr.2
Mützengröße 43 = Kleidergröße 68-70 = Geeignet für Kinder : 4-6 Monaten / Kopfumfang ca. 41-44 cm
Mützengröße 46 = Kleidergröße 74-80 = Geeignet für Kinder : 6-12 Monaten / Kopfumfang ca. 44-46 cm
Mützengröße 48 = Kleidergröße 80-86 = Geeignet für Kinder : 1 Jahr / Kopfumfang ca. 46-48 cm
Mützengröße 50 = Kleidergröße 92-104 = Geeignet für Kinder : 2-4 Jahren / Kopfumfang ca. 50 cm
Mützengröße 52 = Kleidergröße 110-122 = Geeignet für Kinder : 5-6 Jahren / Kopfumfang ca. 52 cm
Mützengröße 54 = Kleidergröße 128-140 = Geeignet für Kinder : 8-10 Jahren / Kopfumfang ca. 54 cm
Mützengröße 56 = Kleidergröße 140-152 = Geeignet für Kinder : 10-12 Jahren / Kopfumfang ca. 56 cm
Mützengröße 58 = Kleidergröße 152-164 = Geeignet für Kinder : 12-16 Jahren / Kopfumfang ca. 58 cm

Größentabelle für Babys und Kinder

Besonders im ersten Lebensjahr läuft die Babyentwicklung wie im Zeitraffer ab, sie wachsen, nehmen an Gewicht zu und auch die Motorik sowie die Sinne entwickeln sich mit jedem Wachstumsschub. An ihrem ersten Geburtstag hat sich das Gewicht von Babys meist verdreifacht und sie sind bis zu 40 cm gewachsen. Dementsprechend brauchst Du besonders im ersten Lebensjahr schnell Strampler und Bodys in der nächsten Konfektionsgröße.

Doch welche Größe braucht mein Baby direkt nach der Geburt? Und welche Größen brauche ich danach? Gerade wenn du zum ersten Mal Mama wirst, können Dich die unterschiedlichen Babygrößen überfordern. Unser Tipp: Kaufe vor der Geburt nur wenige Kleidungsstücke in der kleinsten Größe, denn im Zweifel ist Dein Baby bereits wenige Tage nach der Geburt zu groß geworden, um sie zu tragen. Lege Dir außerdem einen kleinen Vorrat an Anziehsachen in den nächsten Konfektionsgrößen an – du weißt nie, wann Dein Baby plötzlich gefühlt über Nacht zwei Zentimeter gewachsen ist.

Anzeige

Größentabelle für Babys, Kleinkinder und Kinder

Hier findest Du alle Konfektionsgrößen für Babys und Kinder (in Zentimetern) nach dem jeweiligen Alter aufgelistet. Die Durchschnittsgrößen von Babys weltweit werden von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) dokumentiert.

Welche Kleidungsstücke Dein Baby in den ersten Wochen und Monaten benötigt, erfährst Du in unserem Artikel „Babykleidung für die ersten Monate„.

Anzeige

Kleidergrößen für Kinder ausmessen

Die Kleidergröße eines Kindes wird vor allem von seiner Körpergröße und seinen Proportionen bestimmt. Die Werte der Größentabellen sind Durchschnittswerte in den entsprechenden Altersgruppen. Sie dienen jedoch nur zur Orientierung, denn die Werte vieler Kinder weichen, wenigstens zeitweise, stark von den Durchschnittswerten ab. Es lohnt sich außerdem die Größen der Hersteller vor dem Kauf miteinander zu vergleichen, denn leider sind Größenangaben von Herstellern teilweise sehr unterschiedlich.

  • Größen für Kinder – Körpergröße: Die Körpergröße Deines Kindes misst Du am Besten vor einer Wand. Mit einem Maßband misst Du nun vom Scheitel bis hin zur Sohle.
  • Größen für Kinder – Brustumfang: Der Brustumfang ist die stärkste Stelle der Brust, die Du waagerecht mit dem Maßband ausmessen kannst.
  • Größen für Kinder – Taillenumfang: Den Taillenumfang misst Du locker einmal rund um die Taille Deines Kindes. Manchmal wird er auch Bundumfang genannt.
  • Größen für Kinder – Hüftumfang: Der Hüftumfang hingegen wird waagerecht mit dem Maßband um den Po herum gemessen.
  • Größen für Kinder – Schrittlänge: Die Schrittlänge wird an der Innenseite des Beins vom Schritt bis zur Ferse gemessen.

Größentabelle Kinder – welche Kindergrößen für welches Alter

Kinder wachsen schnell. Gerade junge Kinder wachsen so schnell aus der Kleidung heraus. Oft stellt sich für einen selbst aber auch für Familie und Freunde die Frage welche Kindergröße brauche ich jetzt oder in einem halben Jahr. Wir haben hier Größentabellen für Kinder veröffentlicht um Sie bei der Wahl der passenden Kleidergröße für Kinder zu unterstützen. Dabei gehen wir auf die klassischen Größen ein, also Schuhe, Mützen und Body / Overalls. Da ohne die internationalen Kindergrößen keine Auflistung komplett wäre haben wir diese natürlich am Ende auch hinzugefügt.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines zu Kindergrößen

Wie bei jedem Menschen schwankt auch die Größe bei Babys und Kindern. Manche sind eher groß, andere eher klein. Dies wirkt sich natürlich auf die Wahl der passenden Konfektionsgröße, Schuhgröße oder Mützengröße aus. Alle hier aufgelisteten Größentabellen sind daher nur Richtwerte und entsprechen dem Durchschnitt.

Dazu kommt, dass jede Kleidung unterschiedlich ausfällt. Daher bedeutet dies im Zweifel nachzumessen oder alle anzuprobieren. Doch gerade bei kleinen Kindern ist das Anprobieren oft sehr anstrengend. Daher raten wir dazu Kleidung gleich ein bis zwei Nummern größer zu kaufen. Das Kind wird eh schnell genug heraus wachsen.

Also lieber immer eine Nummer größer kaufen und so die Größe bei einem Neukauf immer vor sich her schieben. Auch auf diese Weise passt die Kleidung immer.

Babygrößen vs Kindergrößen

Hier ist das Thema nicht die Erstausstattung für Babys. Zielgruppe dieses Artikel sind alle Babys / Kinder ab circa 2 Jahren. Für die etwas jüngeren haben wir auch eine Seite speziell zu Babygrößen erstellt.

Größentabelle: Welche unterschiedlichen Kindergrößen gibt es?

Nichts ist schöner als wenn im Freundes- oder Familienkreis ein neuer Mensch begrüßt wird. Viele bringen dann gleich zur Geburt die süßen kleinen Strampler, Bodys, Söckchen oder Mützchen mit. Dadurch stellt sich für viele die Frage nach der passenden Babygröße beziehungsweise Kindergröße. Man steht dann ratlos im Geschäft und muss erstmal eine Verkäuferin finden, die einem das passende raus sucht. Leichter ist es wenn man einen Blick auf unsere Größentabellen wirft.

Wenn im Familien- und Freundeskreis Babys zur Welt kommen, werden die besonders kleinen, süßen Bodys, Söckchen oder Mützchen gerne auch zur Geburt verschenkt. Wer jetzt nicht viel Erfahrung mit Babykleidung hatte, steht ratlos im Geschäft. Dann heißt es auf eine kompetente Verkäuferin zu warten und im Zweifel geht das mühsame Umtauschen oder zurück geben los.

Lieber gleich einen Blick in unsere Größentabellen für Kinder werfen. Spart Zeit und man hat immer die passende Konfektionsgröße für jedes Alter.

Tipp zum Verschenken: Wer den Eltern oder dem Kind etwas kaufen möchte sollte im Zweifel lieber eine Nummer zu groß wählen. Zum einem ist dann das Risiko, dass das Baby oder Kind nicht rein passt minimiert. Zum anderen muss man sich die Frage stellen was Eltern / Babys wohl am meisten geschenkt bekommen wenn sie sich Kleidung wünschen. Genau Kleidung für das hier und jetzt. Aber wer benötigt schon viele Strampler, aus denen das Baby in 1-2 Monaten eh raus gewachsen ist? Lieber auch eine Nummer größer, so hat man auch in Zukunft etwas und man kann sich sicher sein, dass der Strampler auch angezogen wird.

Als Alternative zu Kleidung bietet sich das Spielzeug für 1 Jährige oder das Spielzeug für 2 Jährige an.

Kleidergrößentabelle für Kinder (und Babys)

Kleidergröße Alter Körpergröße in cm
44 Frühchen 38 – 44
50 0 – 1 Monate 44 – 50
56 1 – 2 Monate 51 – 56
62 2 – 3 Monate 57 – 62
68 4 – 6 Monate 63 – 68
74 7 – 9 Monate 69 – 74
80 10 – 12 Monate 75 – 80
86 13 – 18 Monate 81 – 86
92 2 Jahre 87 – 92
98 3 Jahre 93 – 98
104 4 Jahre 99 – 104
110 5 Jahre 105 – 110
116 6 Jahre 111 – 116
122 7 Jahre 117 – 122
128 8 Jahre 123 – 128
134 9 Jahre 129 – 134
140 10 Jahre 135 – 140
146 11 Jahre 141 – 146
152 12 Jahre 147 – 152
158 13 Jahre 153 – 158
164 14 Jahre 159 – 164
170 15 Jahre 165 – 170

Worauf beim Kauf einer Mütze achten?

Größentabelle Kinder: Beim Mützenkauf ein beliebtes Hilfsmittel

Bei einer Mütze gibt es eigentlich nur eine Sache auf die man achten muss: Sie muss passen. Dies bedeutet die passende Kindergröße für Mützen entspricht genau dem Kopfumfang. Die Angabe in der Größentabelle beziehen sich immer auf den Kopfumfang in Zentimetern. Bei den Älteren ist das Messen meist nicht das Problem, hier ist satt der richtigen Passform das Motiv der Mütze oft wichtiger. Für die jüngeren haben wir hier eine Ratgeber zum Kopfumfang bei Babys messen erstellt.

Zum Messen einfach das Maßband an der breitesten Stelle des Kopfes anlegen. Über die Ohren messen, denn die sollen ja auch bedeckt sein.

Tipp: Manche Mützen besitzen einen kleinen Gummizug. Damit lässt sich die Größe variieren. So kann man eine etwas größere Mütze kaufen. Damit kann man auch mal die ein oder andere Wachstumsphase überbrücken ohne neu zu kaufen. Die Mütze wächst sozusagen mit.

Größentabelle für Mützen

Kopfumfang in cm Alter Durchmesser der Mütze in cm
35 – 37 1 Monat 11,14 – 11,78
38 – 40 2 – 4 Monate 12,10 – 12,73
41 – 43 3 – 5 Monate 13,06 – 13,69
44 – 46 6 – 12 Monate 14,01 – 14,64
46 – 48 1 Jahr 14,64 – 15,28
48 – 50 2 Jahre 15,28 – 15,92
50 – 54 3 – 7 Jahre 15,92 – 17,19
ab 55 ab 8 Jahren ab 17,51

Diese Tabelle ist eine Zusammenfassung der Kinder / Baby Mützengrößen.

Welche Schuhgröße passt meinem Kind?

Bei Schuhen auf die richtigen Kindergrößen achten

Natürlich ist das Wichtigste bei Schuhen, dass diese passen. Denn sonst ist die Entwicklung des Kindes beeinträchtigt. Sind die Schuhe zu groß, wird das Baby oder Kind oft stolpern. Dies ist besonder schlimm wenn man eh gerade die ersten Gehversuche unternimmt. Dadurch dauert das Laufen Lernen deutlich länger.

Zu klein ist aber auch nicht gut. Der Druck an den Füßen ist nicht nur unangenehm. Auch verzichten Kinder dann auf das herum toben und haben nicht genug Platz zum wachsen.

Ein alte Regel ist, dass immer eine Daumenbreite vor den Zehen Platz ist. Natürlich klappt dies nur wenn man die Schuhe anprobieren kann. Doch nur so ist man sicher, dass die Schuhe nicht drücken und auch mal ein halbes Jahr lang halten. Im Zweifel können die Verkäufer im Schuhfachgeschäft mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wer Online bestellt muss sich auf Größentabellen verlassen.

Bei Babys gibt es noch ein paar weitere Dinge, auf die man achten sollte. Wir haben hier einen ausführlichen Artikel zu Baby Schuhgrößen und allem was dazu gehört.

Größentabelle für Schuhe

Natürlich sind die Größenangaben nur circa Werte. Jeder Schuh fällt etwas anders aus. Daher wird ab und an die Schuhgröße genau passen, mal wird sie zu klein sein, mal zu groß. Als Orientierung reicht die Kinder Größentabelle auf jedem Fall.

Wie lassen sich internationale Kinder- und Babykleidergrößen umrechnen?

Da es auch im Ausland schöne Mode gibt will vielleicht der eine oder andere auch etwas einkaufen. Gerade wenn man auf Reisen war bietet sich ein kleines Geschenk an wenn man wieder zurück kommt. So bietet gerade der Markt in den USA, Frankreich, England und Japan ebenso tolle und im Trend liegende Kindermode.

Da die internationalen Babygrößen sich deutlich von den deutschen unterscheiden, haben wir hier eine Größentabelle zur Umrechnung erstellt. Somit findet man auch auf Reisen die passende Baby- und Kinderkleidung.

Internationale Größentabelle für Kinder & Babys

Alter Größe DE Größe US Größe UK Größe FRA Größe JPN
Frühchen 44 Newborn
1 Monat 50 0 – 3 months
1 -2 Monate 56 0 – 3 months 3 months 3 months
2 – 3 Monate 62 3 – 6 months 62 6 months 6 months
4 – 6 Monate 68 3 – 6 months 68 9 months 9 months
6 – 9 Monate 74 3 – 6 months 72 – 74 12 months 12 months
9 – 12 Monate 80 6 – 12 months 72 – 74 12 months 18 months
12 – 18 Monate 86 1 T 76 – 84 1 24 months
18 – 24 Monate 92 1 – 2 T 92 – 96 2 2
2 – 3 Jahre 98 2 – 3 T 92 – 96 3 3
3 – 4 Jahre 104 3 – 4 T 98 – 108 4 4 – 5
4 – 5 Jahre 110 4 – 5 T 108 -115 5
5 – 6 Jahre 116 5 – 6 T 115 – 120 6 5 – 6
6 – 6,5 Jahre 122 5 – 6 T 120 – 125 7
6,5 – 7 Jahre 128 7 – 8 T 125 – 130 8 7 – 8
7 – 8 Jahre 134 8 T 130 9
8 – 9 Jahre 140 8 – 9 T 130 – 135 10 9 – 10
9 – 10 Jahre 146 9 – 10 T 135 – 140 11
10 – 11 Jahre 152 11 – 12 T 140 – 145 12 12
11 – 12 Jahre 158 12 T 150 13
13 – 14 Jahre 164 14 T 155 14

Worauf beim Kauf von Babykleidung bzw. Kindermode besonders achten?

Folgende Punkte sollte man neben Kindergrößen noch beachten. Leider lässt sich hier nicht mit einer Tabelle arbeiten. Daher muss man auf seine Erfahrung und den gesunden Verstand vertrauen:

  • Wie fühlt sich das Material an? Ist es weich und angenehm? Wie gut ist die Qualität? Ganz generell prüfen Sie das Kleidungsstück auf Robustheit und Tragekomfort
  • Schauen Sie auch in die Kleidung wenn die Möglichkeit besteht. Wie ist das Stück innen verarbeitet? Gibt es Schilder, Etiketten oder Nähte, die stören, kratzen oder drücken könnten?
  • Ist die Bewegungsfreiheit gewährleistet. Zu enge Kleidung stört und hindert das Baby oder Kind beim herum toben
  • Je Älter das Kind wird (ab 2 Jahren) umso wichtiger ist die Wahl des richtigen Motivs. Ist das Kleidungstück in der falschen Farbe oder mit dem falschen Aufdruck wird es nicht oder ungern angezogen.

Weiterführende Links

  • Für Mode für jedes Alter empfehlen wir: https://www.emilundpaulakids.de/Kindermode/

Schlagwortwolke

  • Kindergrößen
  • Größentabelle Kinder
  • Kleidergrößen Kinder
  • Kindergrößen Alter
  • Kinder Größen
  • Größe kinder
  • Größentabelle Kleidung Kind

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.